Bronies.de
Pony-Anthros (Cosplays) - Sex sells oder charakternah? - Druckversion

+- Bronies.de (http://www.bronies.de)
+-- Forum: Bronytum (/forumdisplay.php?fid=23)
+--- Forum: Brony-Talk (/forumdisplay.php?fid=7)
+--- Thema: Pony-Anthros (Cosplays) - Sex sells oder charakternah? (/showthread.php?tid=5647)

Seiten: 1 2 3 4


RE: Pony-Anthros (Cosplays) - Sex sells oder charakternah? - Custody - 10.08.2012 11:11

Cosplays...ach ja, ich darf an sich nicht lästern, weil ich es auch zumindest stümperhaft versuchen werde, aber für mich hat es immer was von einer Mischung aus Kostümball und rumalbern. Es gibt soviel Cosplayschrott neben den ganzen Guten, dass mich einfach nichts mehr wundert. Aber halbnackt rumflitzen ist auf jeden Fall Aufmerksamkeitsgeilheit. Manche sollten das auch besser lassen Lyra eww Es sieht nur nicht nicht charakternah aus, sondern auch unansehnlich. Ich cosplaye BigMac ja auch nicht Oberkörperfrei (Celestia bewahre! Lyra eww )...und wenn, dann wäre es aufmerksamkeitsgeil deluxe.

Cosplay sollte bei lustigem Kostümspass bleiben und weder in Orgien noch in Mailand deluxe Modeshows ausarten.


RE: Pony-Anthros (Cosplays) - Sex sells oder charakternah? - Black Fantasy - 10.08.2012 11:14

Also wenn überhaupt dann darf sowas nur ne kleine süße niedliche perfekt proportionierte japanerin. Bei alles anderen sieht sowas IMMMER verboten aus denn es fehlt der niedlichkeitsfacktor.


RE: Pony-Anthros (Cosplays) - Sex sells oder charakternah? - Elora - 10.08.2012 13:06

Juchu, jede Menge feedback! Twilight smile
Ja, also, ich kann Eure Meinungen ziemlich gut nachvollziehen. Meine Toleranzgrenze ist jetzt nicht soo weit unten, wie es Euch eventuell vorkommt RD wink Ich habe nichts gegen bauchfreie AppleJacks, solange es eben insgesamt passt.

Und dass Männer gerne mal gucken... ja, das ist nun mal so. Das kann man Euch übel nehmen, muss man aber nicht. MLP ist eben eine recht...uff, zwiespältige Serie? Einerseits denke ich mir: "Oh nein, das sind doch Figuren einer Kinderserie, die kann man doch nicht so 'sexy' darstellen!" Andererseits ist das Publikum eben weitestgehend männlich und dem Kindesalter längst entwachsen. Stichwort R34.

Das Gruppenfoto finde ich auch nicht von Grund auf schlecht, da stimmen ja immerhin die Charaktertendenzen (einige finde ich sogar sehr gelungen). Die Rarity hingegen finde ich nicht so pralle, aber die hat glaube ich generell ein Gesicht, das ich eher mit 'bitchigen' Eigenschaften verbinden würde :/

Ponies dürfen gerne nichts tragen, wenn's Fursuits sind. Höhö.

Stargazes Post (Öffnen)

Dass jemand meine Meinung so sehr teilt, freut mich. Besonders die Metapher am Ende, großartig.
Gerade diese Bikini-Sachen irritieren mich total. Und davon habe ich schon recht viele gesehen - auch von Fluttershy, AppleBoom und anderen. Themenbezogene Shoots sind ja voll okay... Ponies in süßen Strandkleidchen kann man ja sehr knuffig aufziehen. Aber Fluttershy in einem Bikini, der gerade mal die 'wichtigen' Stellen verdeckt? Als ob Fluttershy sich jemals so präsentieren würde Twilight: No, Really?

(10.08.2012 11:11)Custody schrieb:  Manche sollten das auch besser lassen Lyra eww Es sieht nur nicht nicht charakternah aus, sondern auch unansehnlich. Ich cosplaye BigMac ja auch nicht Oberkörperfrei (Celestia bewahre! Lyra eww )...und wenn, dann wäre es aufmerksamkeitsgeil deluxe.

Ja. Habe genug übergewichtige Rarities gesehen, die sich in hautenge Kleidchen quetschen, was ein bisschen nach Ponypresswurst aussieht. Habe ja überhaupt nichts gegen dickliche Cosplayer, aber dann doch bitte nicht hauteng. (Ich finde es bei Pinkie Pies ja schon fast niedlich, wenn sie dicklich sind - bei dem Süßigkeitenkonsum muss es ja fast so sein Pinkie happy)


RE: Pony-Anthros (Cosplays) - Sex sells oder charakternah? - Larien - 10.08.2012 13:39

Ich muss zugeben, dass ich diese Nacktheit gar nicht mehr bewusst wahr nehme. In Mangas/Animes laufen die ja alle oft halbnackt rum (ja, nicht immer, aber doch häufiger) und ich hab mit mit der Zeit so dran gewöhnt, dass mir das nicht einmal mehr auffällt (bis plötzlich meine Mutter hinter mir steht und feststellt, dass die ja alle fast nackt sind xD). Und wenn dann natürlich diese Charaktere gecosplayt werden, sind die Cosplayer eben auch halbnackt und daher bin ichs gewohnt, dass da bei viel Haut gezeigt wird und mir fällt es echt kaum noch auf.
Und ich muss auch sagen, es stört mich meistens nicht. Klar, eine echte AJ würde nicht in Hotpants rumlaufen, aber ich finds okay. Hübsche Frauen (oder auch Kerle) guck ich mir halt auch gerne halbnackt an, das geb ich zu. Und wenn trotzdem Arbeit in dem Cosplay steckt, finde ich das wirklich nicht schlecht
Nagut, Bikini-Rarity find ich dann auch etwa unpassend und würde es nicht wirklich als Cosplay sehen, aber wenn sie so rumlaufen will, will ichs ihr auch nicht verbieten

Im Endeffekt ist es mir eigentlich egal, wieviel die Cosplayer tragen, freizügig kann ansprechend sein, aber auch 'prüde' in character (wie z.B. Lans AJ-Cosplay, wenn ich da grad nichts verwechsle) find ich nicht schlecht Smile

wobei ich da auch unterschiede bei den einzelnen Charakteren sehe, Fluttershy sexy find ich tendenziell unpassender, da eher auf eine süße Art, während eine Erwachsene Rarity sehr wohl in character sexy sein kann, wenn es eben stilvoll ist und nicht billig

Edit: So, nochmal am PC die Fotos angeguckt und nicht nur auf dem Handy, die Cosplays die gepostet wurden, sehen teilweise irgendwie echt eher was lieblos aus, z.B. die nicht-Bikini-Rarity finde ich einfach nicht schön gemacht, da find ich dann sogar die Bikini-Rarity besser, weil das immerhin zum Strand passt (und wenn es unter dem Motto 'Ponys am Strand' stand, ist das sowieso total okay, find ich) Und das Gruppenfoto finde ich total okay, Twilights Ausschnitt könnte was weniger tief sein, aber das wars auch schon


RE: Pony-Anthros (Cosplays) - Sex sells oder charakternah? - Flutter Dash - 10.08.2012 15:26

(10.08.2012 10:04)Silver schrieb:  
(10.08.2012 01:17)LittleDog schrieb:  Ich sehe da nicht eine einzige halbnackte Person.

Dito.

Manchmal habe ich das Gefühl im Fandom ist man entweder extrem prüde oder extrem pervers, ein gesundes Mittelmaß scheint kaum zu existieren.

Wer in Unterwäsche oder Bikini herumläuft, den kann man als halbnackt bezeichnen. Es gibt schließlich keine Definition die sagt, wieviel und was zu sehen sein muss, um es als solches zu bezeichnen. Dem Threadersteller geht es ja nicht unbedingt um die Nacktheit per se, sondern dass sich die Cosplayer *mit dem Gehstock fuchtel* wie Flittchen aufführen oder anziehen.

Auf den Bildern der Con hat man ja auch einige Fräulein gesehen, bei denen fast der Busen aus dem Dekollté fiel. Das macht man nur, damit sich die notgeilen Männer nach einem umdrehen. Und dann bekommen die Männer einen auf den Deckel, weil sie die Frau als ein Stück Fleisch betrachten anstatt ihren wunderbaren Charakter zu würdigen Derpy confused
Wer sich als ein Stück Fleisch verkauft, ist in meinen Augen nicht besser. Von dem her haben sich da vielleicht die Richtigen gefunden... Ich hingegen finde das billig.

Wie gesagt, man sieht den Unterschied zwischen Leuten die sich aus Spaß verkleiden und den Posern und Attentionwhores (ob freizügig oder nicht).
Ob ein Kostüm charakternah ist, ist zweitrangig... es kann auch lustig sein, sich nicht charakternah zu verkleiden, oder sich an etwas anderem zu orientieren (Trollestia, Molestia, Jappleack, best. Fanart, oder eine eigene Interpreatation, parodierend oder kontrapunktisch usw.) von dem her sind diese Cosplays nicht "falsch", es gibt ja genug solcher Fanart AJ hmm aber warum sie sich so verkleiden, müsste jedem klar sein.

Um Barney Stinsons Argumentation zu folgen:
Spoiler (Öffnen)



RE: Pony-Anthros (Cosplays) - Sex sells oder charakternah? - bisty - 10.08.2012 16:15

(10.08.2012 00:34)Elora schrieb:  Worauf ich allerdings im Internet so stoße...
Erstens, diese Frauen sind doch ganz toll! Ich meine, ja, sie sind vielleicht ein bisschen fett, doch ich finde das ganz in Ordnung - eine Frau muss doch kein Schlauch sein.

Schließlich, das ist doch besser, als das:
[Bild: 415.jpg]


update: OK, nur jetzt, wenn ich auf alle schöne Frauen, deren Aufnahmen du hier pfostiert hast, fappiert habe, habe ich deinen Beitrag bis zum Ende gelesen. Nun, weißt du, ich finde hier überhaupt nichts schlimmes - man kann doch gleichzeitig auf die innere Werte der Charakteren achten, und gleichzeitig den Fanservice und die Rule34-Bilder bewundern.


RE: Pony-Anthros (Cosplays) - Sex sells oder charakternah? - Voodooslove - 10.08.2012 18:23

hm also das letzte bild finf ich ehrlich gesag richtig toll... und dein positiv beispiel von rarity, da sag ich mir wieder dass ich sie gar nicht als diese erkannt hätte.

klar, so halbnackt muss nicht sein, vorallem im bikini style.

wobei es ja auch so ist, dass man, wenn man sein lieblingsponnie gern cosst, es auch gern mal in typischen lebenssituationen darstellen will. schon allein weil ja sonst alle bilder gleich sind.

naja jedenfalls störe ich mich nicht so sehr dran. grenzwertig an dem bikini bild find ich eher dass es nicht mehr allzusehr die bikinifigur ist... aber ich bin ja auch nicht schlanker Smile


RE: Pony-Anthros (Cosplays) - Sex sells oder charakternah? - AppleDoom - 10.08.2012 18:31

(10.08.2012 18:23)Voodooslove schrieb:  naja jedenfalls störe ich mich nicht so sehr dran. grenzwertig an dem bikini bild find ich eher dass es nicht mehr allzusehr die bikinifigur ist... aber ich bin ja auch nicht schlanker Smile

Wenn man sich so nach vorne lehnt, hat wohl jeder ein Bäuchlein. RD wink

Allgemein finde ich Cosplay ganz in Ordnung, beschäftige mich zwar nicht allzu viel damit, seh es mir aber ab und an gerne an. Vor allen Dingen beim Ponycosplay ist es interessant zu sehen, wie die Rollen kleidungstechnisch interpretiert werden (in der Serie haben sie ja seltenst was an).

Solche halbnackten Cosplayer finde ich, sofern die Figur nicht bereits im Original so aussieht, sehr unangebracht und es wirkt wirklich aufmerksamkeitsheischend. Ein weißer Bikinie mit Rarity-Cutiemark ist für mich eher ein Fanartikel als etwas, womit man vernünftig cosplayen kann. Andere der Bilder finde ich wiederum total in Ordnung, Applejack bauchfrei darzustellen finde ich z.B. nicht so schrecklich, gerade, wenn es heiß ist und sie den ganzen Tag auf der Farm arbeitet, liegt man mit einem bauchfreien Top gar nicht mal so falsch.. das allerdings nur deshalb zu tragen, weil man damit die Möpse ein bisschen mehr in den Vordergrund bringen kann, ist einfach nur Facehoof.
Klar sieht es gut aus, wenn ein heißes Mädel sich halbnackt irgendwo positioniert, aber dafür braucht es dann kein Cosplay. Da schaue ich mir ebenfalls tausend mal lieber die Bilder an, wo man merkt, dass sich Gedanken um die Kleidung gemacht wurde und nicht einfach unter dem Motto "Sex sells" ein paar regenbogenfarbene Hotpants gekauft wurde.


RE: Pony-Anthros (Cosplays) - Sex sells oder charakternah? - Killbeat - 10.08.2012 19:00

(10.08.2012 01:00)DwBrot schrieb:  jemand der sich "tatsächlich" für meine meinung interessiert...

also...ich kann cosplay generell nicht leiden. von daher finde ich solche sachen die du hier zeigst noch wesentlich schlimmer und ich denke, dass solche sachen dem fandom mindestens genauso schaden wie die pösen pösen clopper.

cosplayer schaden den fandom? Facehoof ich denke wohl eher das solche leute wie du dem fandom schaden, in dem sie der kreativität solcher cosplayer im wege stehen. Ok über halbnackte cosplayer lässt sich streiten, aber wenn es nicht freizügig spricht nichts dagegen.


RE: Pony-Anthros (Cosplays) - Sex sells oder charakternah? - Flutter Dash - 10.08.2012 19:17

(10.08.2012 19:00)Killbeat schrieb:  Ok über halbnackte cosplayer lässt sich streiten, aber wenn es nicht freizügig spricht nichts dagegen.

Ich denke er meinte vorallem die halbnackten Weiber, und dass sie mit solchen Cosplays dem Fandom schaden.
Normale Cosplayer werden dem Fandom nicht schaden, ob man sie deswegen mag ist ein anderes Thema ^^

PS: Die bärtige Sailermoon ist awesome Cheerilee awesome Solche Cosplayer habe ich lieber, das ist zum Jux und ein Spaß für alle beteiligte.


RE: Pony-Anthros (Cosplays) - Sex sells oder charakternah? - Killbeat - 10.08.2012 19:24

dnek ich nciht. er sagte ja er könne es generell nicht leiden. von daher.....


RE: Pony-Anthros (Cosplays) - Sex sells oder charakternah? - Voodooslove - 10.08.2012 19:38

das sind doch alles nur meinungen Smile und jeder hat seine eigene Smile


RE: Pony-Anthros (Cosplays) - Sex sells oder charakternah? - Applecider - 10.08.2012 19:47

@ Knusflfee
Ich kann dir ein allen Belangen nur zustimmen. Pinkie approved

Noch kurz was zu den Rarity-Cosplays: In meinen Augen sind beide Rarity-Outfits aus dem Startpost kein Cosplay.
Der Bikini ist für mich genauso wenig Cosplay wie wenn Leute mit nem Batman T-Shirt rumlaufen. Fanartikel ok, aber Cosplay? Eher nicht.
Die im Startpost gepostete 2. Rarity, nun mit deren Outfit kann ich absolut garnichts anfangen. BH und weiße Strumpfhosen. Ähm, sorry, aber das wirkt für mich, als wäre die Aufnahme beim Umziehen entstanden und es fehlen noch Kleid oder Rock+ Top etc.
Das ist für mich weder Cosplay noch sonst irgendein Outfit. Das ist, sorry wenn ich das so sagen muss, einfach nichts, und auch nicht wirklich schön. Lyra eww

Wenn man mehr will, als von Männern angeguckt zu werden, dann sollte man sich doch ein wenig mehr Mühe geben. Will man aber nur das, dann ist Cosplay allgemein überflüssig. Da braucht man zum "aufreizenden Outfit" nicht noch n Papphorn aufn Kopf zu setzen. Wers drauf anlegt bekommt das...

Aber nun genug Unsinn geschrieben. Twilight happy


RE: Pony-Anthros (Cosplays) - Sex sells oder charakternah? - bisty - 10.08.2012 19:58

(10.08.2012 19:17)Flutter Dash schrieb:  PS: Die bärtige Sailermoon ist awesome Cheerilee awesome Solche Cosplayer habe ich lieber, das ist zum Jux und ein Spaß für alle beteiligte.
Na gut, dann werde ich andere derartige Cosplayfotos hier pfostieren.
Spoiler (Öffnen)



RE: Pony-Anthros (Cosplays) - Sex sells oder charakternah? - DwBrot - 10.08.2012 20:56

(10.08.2012 19:00)Killbeat schrieb:  cosplayer schaden den fandom? Facehoof ich denke wohl eher das solche leute wie du dem fandom schaden, in dem sie der kreativität solcher cosplayer im wege stehen. Ok über halbnackte cosplayer lässt sich streiten, aber wenn es nicht freizügig spricht nichts dagegen.

ich schade dem fandom? mission accomplished, I'm outta here RD salute





ich sage, dass ich kein cosplay mag und schade dem fandom? schaden die leute, die R34 nicht mögen aber tolerieren den fandom? ich denke nicht.

"solche sachen die du hier zeigst"
damit meinte ich, dass solche halbnackten sexsells attentionwhores cosplayer dem fandom schaden, und nicht die cosplayer generell. ich dachte ich hätte mich klar genug ausgedrückt.

"in dem sie der kreativität solcher cosplayer im wege stehen"
ICH steh diesen leuten im Weg? Facehoof


RE: Pony-Anthros (Cosplays) - Sex sells oder charakternah? - Flutter Dash - 10.08.2012 22:02

(10.08.2012 19:58)bisty schrieb:  
(10.08.2012 19:17)Flutter Dash schrieb:  PS: Die bärtige Sailermoon ist awesome Cheerilee awesome Solche Cosplayer habe ich lieber, das ist zum Jux und ein Spaß für alle beteiligte.
Na gut, dann werde ich andere derartige Cosplayfotos hier pfostieren.
Spoiler (Öffnen)

Das erste Bild wird mir nicht angezeigt. Beim zweiten, ist das ein Kerl? Egal, ich weiß nicht was du hast Tongue
Vielleicht wollen sie auch nur auffallen, aber lieber indem sie sich zum Clown machen und selber noch darüber lachen können als wenn sie sich einfach nur nuttig anziehen. Zudem braucht das viel Mut Pinkie happy


RE: Pony-Anthros (Cosplays) - Sex sells oder charakternah? - Killbeat - 11.08.2012 11:34

(10.08.2012 20:56)DwBrot schrieb:  
(10.08.2012 19:00)Killbeat schrieb:  cosplayer schaden den fandom? Facehoof ich denke wohl eher das solche leute wie du dem fandom schaden, in dem sie der kreativität solcher cosplayer im wege stehen. Ok über halbnackte cosplayer lässt sich streiten, aber wenn es nicht freizügig spricht nichts dagegen.

ich schade dem fandom? mission accomplished, I'm outta here RD salute





ich sage, dass ich kein cosplay mag und schade dem fandom? schaden die leute, die R34 nicht mögen aber tolerieren den fandom? ich denke nicht.

"solche sachen die du hier zeigst"
damit meinte ich, dass solche halbnackten sexsells attentionwhores cosplayer dem fandom schaden, und nicht die cosplayer generell. ich dachte ich hätte mich klar genug ausgedrückt.

"in dem sie der kreativität solcher cosplayer im wege stehen"
ICH steh diesen leuten im Weg? Facehoof

Ich meint edas in bezug daruf das ich der ansicht war, das du das mit der meinung das es dem fandom schadet generell auf Cosplayer beziehst. Ich sagte das nicht nur weil du es ncuiht magst. Das du es nicht maghst ist ok, abe res schadet den fandom nicht. Du hättest es nur so formolieren können da man es auch so verstanden häte, da do e damt di halpnakte manst und nicht alee cosplaye r. Ich entschuldige mich für meine aussage.


RE: Pony-Anthros (Cosplays) - Sex sells oder charakternah? - Silver - 11.08.2012 13:06

Bin gerade darauf gestoßen RD laugh

Spoiler (Öffnen)

Und das hier:

Spoiler (Öffnen)

Wirklich, ich fand die gezeigten Cosplays bisher nicht anstößig, aber das hat mich schon zum Umdenken gebracht Derpy confused


RE: Pony-Anthros (Cosplays) - Sex sells oder charakternah? - Wildchild - 11.08.2012 13:26

(11.08.2012 13:06)Silver schrieb:  
Spoiler (Öffnen)

Ich hoffe echt vom ganzen Herzen das das nur bearbeitet wurde das es so aussieht als wenns Cosplay wäre, bitte lass es nur ein Troll sein, bitte bitte!


RE: Pony-Anthros (Cosplays) - Sex sells oder charakternah? - Larien - 11.08.2012 20:03

THIS LOOKS SHOPPED I CAN TELL FROM SOME OF THE PIXELS AND FROM SEEING QUITE A FEW SHOPS IN MY TIME
Also das letzte Bild ist geshoppt, guckt euch mal die Hand am Hut an, die hat nen schwarzen Umriss, weil sie wohl schlecht ausgeschnitten wurde und die Handhaltung ist sowieso seltsam um nen Hut zu halten. Und da neben dem Hut das Cutiemark (das auch gut geshoppt sein könnte) das einzige ist, was auf Applejack hinweist würd ich sagen, dass es fake ist.
Und das erste Bild ist eigentlich ein nettes Cosplay, meiner Meinung nach. Das Nacktbild ist was seltsam, aber ich sehe es mal mit nem Augenzwinkern als ein total charaktergetreues Cosplay, da die Ponys ja auch eigentlich nackt sind RD wink

und nachdem ich mir noch ein paar Cosplays angeguckt habe bin ich zur Erkenntnis gekommen, dass mein erster Beitrag nicht mehr ganz so stimmt. Die nicht leicht bekleideten Cosplays gefallen mir doch eigentlich fast immer besser, weil die tatsächlich den Charakter in 90% aller Fälle besser darstellen