Bronies.de

Normale Version: Princess Cadence und das Crystal Empire (S3)
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo everypony.

Als ich mir gerade mal die Doppeltfolge der 3. Staffel ansehe, die im Crystal Empire spielt, kommt mir da eine Sache etwas komisch vor:

Zu Beginn wird Celestia mitgeteilt, dass ES zurückgekehrt ist; eben das Crystal Empire. Im Gespräch mit Twilight erwähnt Celestia, dass das Königreich 1000 Jahre durch den Fluch von König Sombra verschwunden war.

Cadence und Shining Armor scheinen schon etwas länger in diesem Königreich zu sein, als die Mane 6 und Spike im Königreich ankommen.

Eine Sache verstehe ich hier aber nicht ganz; wieviel Zeit ist zwischen der Mitteilung an Celestia und der Anreise der Mane 6 im Königreich vergangen? In der Serie kommt es so vor, als würden sie umgehend aufbrechen. Shining Armor jedoch berichtet, dass Cadence kaum noch schläft und auch mit ihren Kräften fast am Ende ist. Auch scheint es mir, dass Cadence und Shining Armor recht gut mit dem Königreich vertraut sind, es kommt mir nicht so vor, als wären sie erst gestern angereist.

Gibt es da etwas, was mir hier entgangen ist oder ist das ein Logikfehler in dieser Folge?
Es gibt viele Ungereimtheiten.

Erstens, woher kam die Information, dadrüber das ES aka das Crystal Empire wieder da ist? Hat Celestia in 1000 Jahren etwa eine Garnison im hohen Norden unterhalten, quasi die Region "abonniert", damit sie sofort eine Mitteilung hat, das ES wieder da ist. Aber, warum kriegt sie dann einen riesigen Schreck, als sie die Nachricht erhält?

Nach der langen Zeit nicht mehr an ein Wiederauftauchen des CEs geglaubt? Oder wusste sie etwa, dass King Sombra damit auch wieder auftauchen würde? War sie sich vielleicht bewusst, dass sie und ihre Schwester den Tyrannen nicht auf ewig verbannt haben? Könnte es in diesem Rahmen sogar klar gewesen sein, dass Sombra wiederkehrt, weil auch Nightmare Moon wiedergekommen ist? Wusste sie dann vielleicht auch von Anfang an, dass die Versteinerung von Discord irgendwann aufgehoben wird oder hat sie ihn sogar gezielt in den Park gestellt, DAMIT er entsteinert wird?

Zweitens, zuerst lässt sie nach Shining Armor und Cadance rufen. Danach lässt sie Twilight zu sich rufen, aber tatsächlich erst offenbar einen gewissen Zeitraum nach der Abreise von SA und Cadance im CE. Recht riskant wie ich finde, es mag ja sein, dass Cadance und Shining Armor beide einen Schutzschild erschaffen können, jedoch müsste Celestia vom Crystal Heart wissen, immerhin haben sie und Sombra gegen ihn gekämpft, also im Crystal Empire. Sombra wird wohl kaum nach Equestria gekommen sein, um einen Eroberungsfeldzug durchzuführen.

Zudem hatte der "Holokristall" von Celestia ja auch Bildmaterial von versklavten Crystalponies im Stadtzentrum des Crystal Empires oder wie ich es bezeichne Crystal Empire City. Und woher sollte das Material sonst stammen, als auch dem Kopf von Tia? Quasi so wie das Dingens-Da von Dumbeldore in den Harry Potter-Romanen.

Die Anreise der Mane 6 + Spike wird mit Sicherheit etwas gedauert haben. Eine Dampflok kann nicht non-stop fahren wie ein ICE, Kohle und Wasservorräte der Dampflok müssen regelmäßig erneuert werden. Gegebenenfalls mussten die Mane 6 sogar umsteigen. Ein paar Tage waren sie sicherlich auf dem Weg.

Mein Eindruck, entweder haben die Macher der Serie die Logik nicht bedacht, frei nach dem Motto "Ist ja nur eine Serie für kleine Mädchen, da fällt sowas nicht auf." oder aber es war Celestias Plan um Twilight zu testen. Aber mal ehrlich, sie setzt das Schicksal des Captains ihrer Garde, ihrer eigenen Nichte, ihrer Studentin, deren Assistenten, deren 5 Freundinnen und von tausenden Ponies, die ohnehin schon alle so drauf sind wie Leute, die zum ersten Mal in einem Konzert von Justin Bieber waren, grob fahrlässig aufs Spiel? Anstelle mal zu sagen: "Hey, also Sombra hat irgendwie das CH versteckt, das dem CE seine Macht und den CPs ihre wahre Form und ihre gute Laune wiederbringt und Sombra nebenbei in Kleine Stücke reißen wird. Aber ich habe keine Ahnung wo er es versteckt hat!"

Stattdessen schlägt Trollestia wieder gnadenlos zu und schickt ahnunglose Ponies auf ein Selbstmordkommando. Während ihre Schwester, die einzige vernünftige Person in dem Schloss zu sein scheint, die an ein Scheitern denkt. Ihre Schwester hingegen "No Risk - No Fun! Wenn Twilight versagt, dann legt uns im schlimmsten Fall King Sombra auch Ketten an." Trollestia

Die Handlung des Staffelbeginns war finde ich ziemlich Derpy confused
Ich interpretiere die Sache ein wenig anders. Und zwar denke ich, dass mit dem "Es" King Sombra selbst gemeint war. Cadence und Shining Armor waren schon vor Ort und sollten schleunigst vor dem Eintreffen von "Ihm" (fast wie eine Anspielung an Voldemort AJ hmm ) einen Schutz aufbauen, bis Hilfe eintrifft. Dann erst wurde der Brief an Twilight geschickt.

Celestia hätte hiernach also wirklich nicht erwartet, dass Sombra zurückkehrt, sondern nur, dass das Kristallkönigreich zurückkommt (was aber vor der Folge passiert sein müsste, immerhin müssen für meine Theorie Cadence und Shining schon dort sein). Außerdem, da Celestia schon wusste (oder ahnte) dass Nightmare Moon wiederkehrt und der Fluch des Kristallkönigreichs genauso lange wirkte, sollte sie Bescheid wissen dass es erschienen ist, quasi als Stadtstaat in der Nähe oder sogar umgeben von Equestria.

Eigentlich, wenn man es sogar ganz genau nimmt, haben ja Luna und Celestia gegen Sombra gekämpft, heißt das die Rückkehr im Norden schon vor der von NMM hätte stattfinden müssen [Bild: cl-ts-derp.png]

Und als anderes wichtiges Detail: Wer baut denn eine Bahnstrecke in das ewige Eis, wenn man dort nicht eine Stadt ist. Also wurde die Anbindung errichtet, nachdem die Stadt zurückkam, allerdings war sie noch nicht fertig (dagegen bei Games Ponies Play und Spike at your Service ja schon), wie bekannt Twilight happy

Überhaupt ist das Schienennetz recht jung in Equestria, aber das ist eine andere Baustelle...

Wie Celestia dagegen auf die Idee kam, dass Twilight das erledigen soll...keine Ahnung, finde ich auch sehr sehr riskant. Am Ehesten kann ich mir noch eine x-beliebige Prophezeiung vorstellen...aber Twilight dann sehr wichtige Informationen vorzuenthalten...na ja, ob sie es vergessen haben könnte? Glaube ich eher nicht...vielleicht dachte Celestia, dass die beiden übrigen Prinzessinnen notfalls noch hinterher wieder gewinnen würden, immerhin haben sie Sombra ja schonmal besiegt AJ hmm
Also den Test für Twilight und wenn sie versagt und alle versklavt werden kommt die Backupkavallarie und Twili hätte ihre Chance vertan ein Alicorn zu werden...
Erstens: Celestia und Luna hatten vor ihrer Auseinandersetzung mit Sombra wohl nicht viel mit dem Crystal Empire zu schaffen. Es schien wohl unabhängig vom Equestria zu sein. Dann ist Sombra gekommen, hat alles verslavt, bla blub. Die Schwestern wussten wohl ne ganze Zeit lang gar nicht was da los war. Ansonsten hätte Sombra nie genug Zeit gehabt um ne Tyrannei aufzubauen.
An der Stelle bezewifle ich mal, dass die Schwestern plötzlich ne Vision hatten und sich prompt in Sombras Thronsaal teleportierten um ihn den Hintern zu versohlen.
Sie haben erst eingegriffen/angegriffen nachdem sie gesehen haben was dort abging. Eventuell bei nem politischen Besuch oder sowas. Daher die Bilder aus dem Stein.

Zweitens: Celestia und Luna hatten Sombra verbannt. Dieser hatte das Empire verflucht, damit es mit ihm verschwand. Vielleicht hatte sie die Hoffnung, dass der Fluch irgendwann zerbricht. Die Bahnstation war nur in der Nähe der Region. Ein Zeichen dafür, dass Celestia nicht wusste wie weit der Fluch reichte.

Drittens: Die Grenzpatrouille, welche das Wiedererscheinen des Empires beobachtete brauchte gar nciht zu wissen was da vor sich ging. Wissen brauchten es nur diejenigen hochrangigen Offiziere, welche im Schloss die Nachricht an Celestia weitergaben.

Viertens: Das Crystal Empire ist wieder da. Gut. Ist Sombra aber auch wieder da? Keine Ahnung.
Shining Armor und Cadence werden mit ein paar Leuten als eine Mischung aus Kundschafter und Repräsentanten vor geschickt.
Zwei, drei Tage später kommt die Meldung zurück. Sombra ist wieder da..... Shit.
Ich denke, das ist auch der Grund warum Celestia nur einen so schwamigen Brief geschrieben hat. Sie wusste schlichtweg noch nicht ob Sombra wieder da ist. Wenn alles in Ordnung gewesen wäre, hätte Twilight wohl einen Wälzer voller Fragen abarbeiten dürfen.

Fünftens: Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Bahnsystem schon soweit ausgebaut ist, dass man jederzeit von Ponyville nach Canterlot fahren kann. Ich kann mir also gut vorstellen, dass die 6 wirklich auch erst kurz nach der Rückmeldung ankamen.
An der Stelle frag ich mich immer, warum Celestia es nicht gebacken bekommt mal eben eine von ihren Kutschen darunterzuschicken.

Sechstens: Celestia und Luna haben den Status von Göttern. Und wie es für Götter üblich ist, mischen sie sich, außerhalb ihres Einzugsbereich, nicht in die Angelegenheiten von Sterblichen ein. Dafür bilden sie ja stets ihre Handlanger aus. Das hat nicht mit Trollerei zu tun.
Sie müssen die Autonomität ihrer Nachbarn achten und dürfen nicht mit Panzern den Schulhofbully aufs Korn nehmen.
Vor 1000 Jahren war die Politik diesbezüglich vielleicht noch anders. Oder es haben genug Flüchtlinge um Hilfe gebettelt, dass sie sich haben breitschlagen lassen.
Diesmal wollte Luna selbst hingehen. Entweder weil sie dachte, dass das Empire ohne Anführer und alles erstmal einen Sonderstatus genoß, oder weil diese Politik erst unter Celestia eingeführt wurde und sie sich noch daran gewöhnen muss.

Siebstens: Sombra hat das Crystal Heart seinen Untertanen für eine lange Zeit vorenthalten. Da die Schwestern so nicht viel mit dem Empire zu schaffen hatten und es nicht brauchten um ihn zu besiegen, mussten sie überhaupt nichts von dem Ding wissen.
Ist allerdings ein bisschen seltsam, Celestia sagte die Herrschaft von King Sombra habe auch negative Auswirkungen auf Equestria.

Erinnern wir uns, als Cadance das CH wieder an seinen Platz befördert hat und es reaktiviert wurde, können Celestia und Luna Energieströme sehen, die vom Empire ausgehen. Meine Theorie in Equestria gibt es kein Polarlicht, das was wir als Polarlicht kennen ist dort vermutlich ein Energieimpuls aus dem CE. Dieser trat nun am Tage auf, ich vermute jetzt mal das es regelmäßig zu diesen Energieausstößen kommt.

Dadurch dürften die beiden Schwestern auch damals gemerkt haben, das "Nebenan" was nicht in Ordnung gewesen ist. Entweder blieben die "CH-Polarlichter" aus oder an ihrer Stelle waberten "King Sombra Chaoslights" am Nachthimmel.

Ich habe auch die Theorie entwickelt, dass entweder King Sombra persönlich oder die negative Energie des CE dazu geführt hat, das Lunas Transformation in Nightmare Moon begünstigt wurde.

In Sachen Cadance, ich kann mich mit diesem "Offiziell" und "Cannon"-Ding von wegen sie war mal ein Pegasus-Pony nicht anfreunden. Und dabei ist die Alicorn-Kiste für mich ja noch ein kleineres Übel. Aber dieses "Celestia adoptierte sie als ihre NICHTE." Als ihre Nichte? Geht sowas überhaupt? Ich meine, es geht doch niemand in der Realität hin, sieht ein Kind das ein super Talent hat und adoptiert es und sagt dann: "Das ist meine Adoptivnichte!" Dann fragen die Leute: "Achso dein Bruder/Schwester hat die Kleine adoptiert?" Darauf: "Nein, ich habe sie adoptiert! Habe ja nicht mal Geschwister oder Cousinen" Verwirrte Reaktion: "Moment, dann ist sie deine Adoptivtochter!" Derpy confused

Versteht ihr? Ich habe noch nie sowas gehört, es ist noch verwirrender als eine Herde Pinkie Pies.

Die Beziehung Celestia - Cadance ist mit einem Wort nur eines: Schräg, einfach nur absolut schräg. Lyra eww
Ich denke auch, dass Sombra etwas mit Lunas Sturz zu tun hat. Allerdings reicht es, wenn er im Kampf seine Psychospielschen mit ihr abgezogen hat um diesen Effekt zu haben. Dazu braucht es kein ominöses Miasma.
Eventuell auch einer der Gründe warum Luna selbst ins Crystal Empire reisen wollte. Ein kleiner Rachefeldzug für 1000 Jahre Gefangenschaft. Wahrscheinlich auch ein Grund warum Celestia eben dieses nicht wollte.

Die bunten Lichter werden wohl nur dann produziert, wenn das Herz im Verteidigungsmodus ist.
In den anderen Episoden ist das Licht nicht zu sehen.

Sombra hat das Empire übernommen ohne sich der Kraft des Herzes stellen zu müssen. Da wird es also keinen Indikator gegeben haben.

Und das Miasma nutzt er ja erst als er seinen Körper verlor.

Als negative Auswirkung kann man schon die Einstellung des Handelsverkehr bezeichnen. Oder die Belastung durch Flüchtlinge. Anullierungen von Bündnissen und Partnerschaften. Ein direkter Angriff muss da nicht von Nöten sein.

Celestia ist High Princess von Equestria und ein fleischgewordene Göttin. Sie hätte Cadence ebenso zu ihrem Vetter dritten Grades ernennen können.
Aber wenn man Celestia und Luna als wortwörtliche Götter sieht dann muss man sich ebenso eingestehen wie verwund bar die beiden doch sind.

Denn sowohl die Macht der Freundschaft als auch die Macht der Liebe steht über der macht der Prinzessinnen...oder zumindest sind diese Mächte in der Lage Ihren Einfluss zu bannen
Freundschaft: Siehe Folge 1 Nightmare Moon...und bevor etwas kommt Luna hatte als Nightmare die selben kräfte, was man in Nightmare Night sieht da sie sich in die Form von Nightmare verwandeln kann aber bis auf das Aussehen keine wirklichen Veränderungen hat.
Liebe:Chrysalis hat mit der Liebe von Shinig Amor Tia im Zweikampf besiegt und das fast mühelos...und ich denke wenn Cadence ihre ganze kraft nutzen würde könnte sie das ebenso.

Aber ich schweife ab

Ich denke ehr das Tia Luna nur nicht gehen ließ weil sie wusste das Twilight nur so wirklich getestet werden konnte...eine letzte Feuerprobe sozusagen.(Um Discord hat sich Twilight ja nun wirklich nicht gekümmert als er das 2. mal in Ponyville war)

Ob Sombra wirklich so einen Einfluss auf Luna gehabt haben sollte ist zweifelhafter Natur da es keine wirklichen Verbindungen zwischen den beiden gibt außer halte der Kampf der Geschwister gegen ihn.

Das Celestia nicht vom CH wusste bezweifle ich teilweise...oder besser gesagt sie wusste das es ein mächtiges Artefakt gibt womit das Empire beschützt wurde...aber nicht welches oder wo es zu finden ist...aber sie wusste das Twilight den Dunkelkristal Zauber noch brauchen wird...ich bezweifle nämlich das es ein glücklicher Zufall war das Twilight genau diesen Zauber braucht um den Geheimgang zum CH zu finden.

Die Tia Cadence Affäre ist sowieso etwa...nun seltsam, aber man hat ja auch nie was seitens Tia oder Luna gehört ob es in der Familie noch andere angehörige bis auf Prinz Blueblood...daher ehr eine Sackgasse.

Und die Zugstrecke ist glaube ich schon da gewesen wurde wahrscheinlich aber noch mal nachgebessert und größtenteils erneuert da das Empire ja irgendwo im Nirgendwo ist wo es bis dato nicht gab außer vielleicht einem Spähposten von Tia um den alten Standort des CH zu beobachten.