Bronies.de

Normale Version: Drachenlord immer noch Unbesiegt?
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6
Drachenlord wurde diesen sommer am Mettwoch sehr hart auf die probe gestellt als er von einem mädchen und einem kerl namens Dorian sehr übel verarscht wurde
ich rede natürlich von dem heiratsantrag welcher hier : https://www.youtube.com/watch?v=mMEHZ4CL0gw
anzuschauen ist
was haltet ihr davon? hatt sich Drachenlord sein eigenes grab geschaufelt weil er einer völlig fremden die er gerade mal 3 monate nur über das internet kennt einen heiratsantrag macht? oder hatt es Dorian zu weit getrieben? meiner meinung nach hatt Drachenlord nur darum gebetet das ihm sowas passiert ich meine wer macht einen heiratsantrag nach 3 monaten fernbeziehung???? ich weiß zwar das Drachenlord nicht der hellste ist aber meine güte...wie findet ihr die ganze sache? AJ hmm
Meddl loide.

Ich hab's mir gestern angeschaut und hab fast weinen müssen, ich meine bei allem Respekt: Man kann ja sagen was man will über den guten Lord, er mag sicherlich naiv, nicht gerade der Hellste und recht arrogant sein, aber Dorians Aktion war unter aller Sau.

Da wird über Wochen hinweg geplant einen naiven, scheinbar einsamen Mann brutal zu verarschen, um nicht zu sagen zu mobben, und als er nach weiteren Beleidigungen dann völlig aufgelöst da sitzt und weint, feiern die drei Schwachmaten noch weiter.

(20.08.2015)hayner134 schrieb: [ -> ]meiner meinung nach hatt Drachenlord nur darum gebetet das ihm sowas passiert ich meine wer macht einen heiratsantrag nach 3 monaten fernbeziehung????

Ja, man konnte irgendwie erahnen worauf es hinaus läuft. Aber das bekräftigt meinen Eindruck eines sehr einsamen, kindischen Mannes nur noch mehr und rechtfertigt selbstverständlich nicht ihn auf so brutale Art und Weise zum Weinen zu bringen.

Ich finde den DrachenLord und seine Fanbase schon witzig, der brabbelt ja auch ganz schön viel Scheiße, aber erst die Feuerwehr zu ihm zu bestellen und ihn jetzt noch so zu mobben? Ich glaube nicht, dass das mit Rainer ein gutes Ende nimmt, wenn es weiter geht, wie gehabt.
Es war sehr naiv von ihm und leider auch dumm weil er das öffentlich streamte und extrem fies von den anderen. Schlimm erst recht, das sie das drei Monate durchzogen.

Aber an sich: Egal ob Fernbeziehung oder nicht. Ein Heiratsantrag würde ich nie übers Internet machen. Schon alleine der Besonderheit des Moments wegen.

Noch mehr, wenn man die Person gar nicht wirklich oft persönlich traf.
Ich habe den Namen Drachenlord noch nie gehört, habe den Typ noch nie gesehen und verbinde weder mit ihm noch mit den lustigen Parodisten irgendetwas.

Alles, was ich in diesem Video also sehe, ist ein einsamer Trottel, der von ein paar sehr, sehr soziopathischen Schweinen aufs niederträchtigste und abartigste vorgeführt und wahrscheinlich nachhaltig geschädigt wird.
Srsly, what the Fuck. Was für ein krankes, unbeschäftigtes Gehirn muss im leeren Schädel einer oder mehrerer Personen platziert sein, dass man sich so etwas perfides ausdenkt und dann auch noch darüber lacht? Und wenn ich dann auch noch lese, dass Leute das Ganze dadurch relativieren, dass er wohl ein Trottel ist, dass er komisch ist oder dass er jemandem nach drei Monaten einen Heiratsantrag macht, möchte ich mit der Faust durch meinen Bildschirm schlagen, mitten in die Fresse jeder sozial-verkrüppelten Person, die das ernst meint. Und das, obwohl ich Gewalt eigentlich strikt ablehne. Manche Menschen kapieren es anscheinend nicht anders. Stellen diese Menschen nach ihrer Logik eine Vergewaltigung als "Gar nicht mal so ne' große Sache" dar, weil das Opfer vorher gutgläubig für ein Bonbon in einen schwarzen Jeep gestiegen ist? Oder vielleicht ziehen wir den Witz das nächste Mal mit einem kleinen Waisenkind durch, das glaubt, seit acht Jahren das erste Mal seinen Vater zu sehen und ihn direkt fragt ob es bei ihm leben darf, nur um dem aufsässigen Balg dann lachend den Mittelfinger entgegenzustrecken?
"Hey, nimms nicht so schwer, deinen Daddy gibts nicht, aber dafür bist du jetzt Youtube-Star, du kleiner Idiot hahaha!"

Schande über diese Menschen. Schande über jeden, der so eine Aktion auch nur im Entferntesten lustig findet. Ihr solltet euch schämen und ernsthaft über euer MoralVerständnis nachdenken, und das meine ich genau so. Diesen Spaßvögeln sollte auf Lebenszeit der Internetzugang verboten werden, denn genau DAS ist die Art und Weise, wie dieses Medium NICHT! verwendet werden sollte. Solche dummen Scheissdreckaktionen und das positive Feedback sind einer der Gründe, warum sich die Selbstmordopfer, gestörten Persönlichkeiten und Zyniker im Internet mittlerweile zu tausendsten aufstapeln. Ekelerregend, einfach nur ekelerregend.

Ihr glaubt ich übertreibe? Überlegt mal, ob ihr nicht untertreibt.
Ich muss aus dem Thread raus, mir ist schlecht.
Yay, ich habe die 8 Minuten überlebt. 8 Minuten die ich nicht wiederbekomme. Oder waren es sogar mehr?

DrachenLord habe ich Leben noch nie gehört und im Nachhinein wünschte ich, ich hätte es dabei belassen. Sieht für mich aus wie das RTL des Internets, mit dementsprechenden Leuten und dementsprechendem Programminhalt. Wie nannte man es noch? Ahja, Reality TV.
(21.08.2015)Holo schrieb: [ -> ]Ich habe den Namen Drachenlord noch nie gehört, habe den Typ noch nie gesehen und verbinde weder mit ihm noch mit den lustigen Parodisten irgendetwas.

Alles, was ich in diesem Video also sehe, ist ein einsamer Trottel, der von ein paar sehr, sehr soziopathischen Schweinen aufs niederträchtigste und abartigste vorgeführt und wahrscheinlich nachhaltig geschädigt wird.
Srsly, what the Fuck. Was für ein krankes, unbeschäftigtes Gehirn muss im leeren Schädel einer oder mehrerer Personen platziert sein, dass man sich so etwas perfides ausdenkt und dann auch noch darüber lacht? Und wenn ich dann auch noch lese, dass Leute das Ganze dadurch relativieren, dass er wohl ein Trottel ist, dass er komisch ist oder dass er jemandem nach drei Monaten einen Heiratsantrag macht, möchte ich mit der Faust durch meinen Bildschirm schlagen, mitten in die Fresse jeder sozial-verkrüppelten Person, die das ernst meint. Und das, obwohl ich Gewalt eigentlich strikt ablehne. Manche Menschen kapieren es anscheinend nicht anders. Stellen diese Menschen nach ihrer Logik eine Vergewaltigung als "Gar nicht mal so ne' große Sache" dar, weil das Opfer vorher gutgläubig für ein Bonbon in einen schwarzen Jeep gestiegen ist? Oder vielleicht ziehen wir den Witz das nächste Mal mit einem kleinen Waisenkind durch, das glaubt, seit acht Jahren das erste Mal seinen Vater zu sehen und ihn direkt fragt ob es bei ihm leben darf, nur um dem aufsässigen Balg dann lachend den Mittelfinger entgegenzustrecken?
"Hey, nimms nicht so schwer, deinen Daddy gibts nicht, aber dafür bist du jetzt Youtube-Star, du kleiner Idiot hahaha!"

Schande über diese Menschen. Schande über jeden, der so eine Aktion auch nur im Entferntesten lustig findet. Ihr solltet euch schämen und ernsthaft über euer MoralVerständnis nachdenken, und das meine ich genau so. Diesen Spaßvögeln sollte auf Lebenszeit der Internetzugang verboten werden, denn genau DAS ist die Art und Weise, wie dieses Medium NICHT! verwendet werden sollte. Solche dummen Scheissdreckaktionen und das positive Feedback sind einer der Gründe, warum sich die Selbstmordopfer, gestörten Persönlichkeiten und Zyniker im Internet mittlerweile zu tausendsten aufstapeln. Ekelerregend, einfach nur ekelerregend.  

Ihr glaubt ich übertreibe? Überlegt mal, ob ihr nicht untertreibt.
Ich muss aus dem Thread raus, mir ist schlecht.

chill mal o.o wie kann man sich so sehr über sowas dummes aufregen Do not want
Mir sagt der Name auch nichts. Er scheint sich wohl über irgendwas aufzuregen und die Leute scheinen ihn zu mobben, nur damit er sich mehr aufregt, oder so ähnlich. Kann meinen vorherigen Postern nur zustimmen, finde ich dämlich.

Aber WARUM stellt er dann auch noch alles ins Internet? Er provoziert das doch.
(21.08.2015)hayner134 schrieb: [ -> ]chill mal o.o wie kann man sich so sehr über sowas dummes aufregen  Do not want
Chill mal? Wie kann man sich über so etwas Dummes nicht aufregen?

Zitat:Aber WARUM stellt er dann auch noch alles ins Internet? Er provoziert das doch.
Ist das dein Ernst? Meinst du das wirklich ernst? Er provoziert es, drei Monate lang Gefühle und eine Person vorgetäuscht zu bekommen, indem er Youtube-Videos macht? Im Ernst?
Versetz dich mal in die Situation und komm wieder. Ich wünsche Mario Barth und Lefloid doch auch nicht Krebs und tote Haustiere, weil sie nervige Idioten sind.
(21.08.2015)Holo schrieb: [ -> ]
(21.08.2015)hayner134 schrieb: [ -> ]chill mal o.o wie kann man sich so sehr über sowas dummes aufregen  Do not want
Chill mal? Wie kann man sich über so etwas Dummes nicht aufregen?

Zitat:Aber WARUM stellt er dann auch noch alles ins Internet? Er provoziert das doch.
Ist das dein Ernst? Meinst du das wirklich ernst? Er provoziert es, drei Monate lang Gefühle und eine Person vorgetäuscht zu bekommen, indem er Youtube-Videos macht? Im Ernst?
Versetz dich mal in die Situation und komm wieder. Ich wünsche Mario Barth und Lefloid doch auch nicht Krebs und tote Haustiere, weil sie nervige Idioten sind.

Schau dir das Video an. Die beiden machen einen Livestream.
verschoben nach Spaß und Sonstiges.

Dieser Shit hat mit "Diskussion" überhaupt gar nichts zu tun.
Ich finde diese ganzen Aktionen von den Hatern asozial, denn Drachenlord ist meiner Meinung nach gar nicht in der Lage, darüber hinwegzusehen oder das Getrolle zu ignorieren. Da gabs ja durchaus noch mehr als diesen Stream. Ich meine, dem wurde die Feuerwehr (?) ins Haus geschickt, wärend eines Streams. Ich hoffe das die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen wurden.

Meinetwegen soll man sich privat über ihn lustig machen, solange man ihn nicht öffentlich auf diese Art so fertig macht. Mag sein das er sich falsch verhalten hat (arrogantes, überhebliches Verhalten etc.), aber wenn man sich dann auf diese Stufe begibt ist man keinen deut besser.

Drachenlord ist immer noch ein Mensch und ich finde das man allen Menschen einen gewissen Respekt gegenüber bringen sollte, wenn sie nichts schlimm moralisch verwerfliches getan haben, oder einen persönlich angegriffen haben (würde solche Aktionen selbstverständlich auch nicht rechtfertigen).
Sich an 'schwächeren' Menschen zu vergreifen oder Leute zu provozieren, die eh schon leicht zu provozieren sind, finde ich arm.

Das ist meine Meinung, die ich garantiert niemandem aufzwängen will °-°
Schade dass ihr mich gebannt habt. Eigentlich war es bis auf die zwischenrufe eine nette Unterhaltung (Leuchti etc. sehr nice)
Üble Nachrede ist es doch nur wenn etwas nicht stimmt oder? ^^
Wer Drachenlord Material braucht kann sich ja mal melden.

#meddl
Da sieht man mal wieder, dass man Menschen nicht trauen sollte.
(28.08.2015)Vingthor schrieb: [ -> ]Da sieht man mal wieder, dass man Menschen nicht trauen sollte.

Inwiefern? Du meinst wegen Erdbeerchen? Nun. Sie hat ihn beleidigt und ignoriert. Der Drache interpretiert nach 4 Wochen eine Beziehung in die Schreibbekanntschaft ein und fragt sie ob sie ihn heiraten möchte.
Zudem wurde er andauernd gewarnt von quasi jedem und er ist kurz vorher schonmal auf ein Weib reingefallen. Er ist letztendlich komplett selbst Schuld.
Lel, wenn ich sowas aus einer Internetbekanntschaft machen würde xD

Der muss wohl entdeckt haben, dass es auch außerhalb des Porns Frauen im Internet gibt! D:

Also es ist schon etwas asozial, sowas mit ihm zu treiben, aber ehrlich? Der ist schon etwas naiv.

Zumal, man stellt doch einem Mädchen nicht einen Heiratsantrag, bloß, weil es einen nicht gleich beleidigt.

Das Video nebenbei tu ich mir lieber nicht an...

Fatzit:

Aktion=asozial, aber DrachenLord scheint's auch nich anders zu wollen *schulterzuck*

Dafür muss man keine Moralpredift halten, sowas ist dann schon überzogen...
Drachenlord ist schon geil. Er ist meiner Meinung nach die beste deutsche Lolcow. Das heißt er ist "gut" (vom Lach-Faktor her), kommt aber natürlich nicht an die Legende "Chris-Chan", oder z.B. ADF heran.
Ich denke mal jetzt ist besiegt und macht Q.Q





#Therapielord
#Therapielord

Er hat alle seine Vids offline genommen, auf Dwidder meinte er es habe gar nichts damit zu tun. (Natüüüüüüürlich Applelie )
Schon seine Ankündigung mitbekommen, endlich aufhören zu wollen?

https://www.youtube.com/watch?v=ipwghQ-ZNSQ

Scheint aber wieder nur eine klassische Drach´sche Ankündigung zu sein. Der Typ hat ja auch schon seinen eigenen Tod vorgetäuscht Facehoof , dem glaub ich nichts mehr.
(20.03.2017)FullmetalBrony schrieb: [ -> ]Schon seine Ankündigung mitbekommen, endlich aufhören zu wollen?

https://www.youtube.com/watch?v=ipwghQ-ZNSQ

Scheint aber wieder nur eine klassische Drach´sche Ankündigung zu sein. Der Typ hat ja auch schon seinen eigenen Tod vorgetäuscht  Facehoof  , dem glaub ich nichts mehr.

er hatt auch schon ähnliche ankuendigungen auf twitter gemacht^^ man sollte sowas von ihm nie ernst nehmen ich glaube auch nicht das er die art von mensch ist die sowas groß ankuendigt und statdessen wenn er denn mal aufhören sollte das ganze sehr still passiert und man vielleicht einen tweet sieht wo das passiert wenn dahinter eine große ankuendigung steht dann macht er das nur weil wahrscheinlich das interesse an ihm zurzeit schwankt gab ja schon lange keinen anständigen mett mehr ;_;
Seiten: 1 2 3 4 5 6