Bronies.de

Normale Version: Welchen Manga lest ihr gerade?
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7
Ganz simple Frage: welchen Manga lest ihr gerade? ^^

Wie habt ihr von dem Manga erfahren?
Würdet ihr den Manga weiterempfehlen?
Was gefällt euch an diesem besonders gut?


Ich bitte euch, ein paar Infos zum Manga zu posten. Spam-Beiträge, die keine kleine Meinung/Info enthalten, oder nicht mal einen ganzen Satz umfassen, werden natürlich abgewiesen.
Ich les derzeit in erster Linie Dusk Maiden of Amnesia.
Ich hab da ursprünglich den Anime gesehen und wollte danach eigentlich den Manga lesen, da dieser ein richtiges Ende haben soll. Bin dann aber nie dazugekommen, bis der Manga schließlich auf Deutsch angekündigt worden ist.
Hab ihn natürlich sofort gekauft und angefangen, zu lesen.
Bisher hab ich 2 Bände gelesen. Gefällt mir ziemlich gut, sogar noch einen Ticken besser als der Anime, und den fand ich schon super.
Bis jetzt sind 4 Bände von insgesamt 10 verfügbar. Ich kann den Manga auf jeden Fall weiterempfehlen.
Irgendwie gerade 3 Stück.... xD

Im Schlafzimmer ( zum Einpennen, abends): Seraph of the End (Band 2 )

Für als mal unterwegs: Death Note (Band 10)

Im Bad (wenn's mal wieder länger dauert): Heimliche Blicke (Band 9 )
Die Braut des Magiers/The ancient magus bride , alle drei Bände die bisher hier erschienen sind (und den vierten auf Englisch, höhö ). Kann's garnicht erwarten bis der fünfte Band erscheint RD laugh

Sehr empfehlenswerter Manga meiner Meinung nach, bin da mehr so durch Zufall drüber gestolpert und bin jetzt sehr sehr Begeistert davon Cheerilee awesome Ist (wer hätte es Gedacht) sehr Fantasylastig und zum Glück kaum mit irgendwelchen Moe-Fanservice klischees belastet und daher sehr angenehm zu lesen. Und auch wenn sich der Titel natürlich direkt nach nem übelsten Schnuzeln/Romanzenmanga anhört, es geht da doch tatsächlich eher sehr gemächlich mit solchen Themen zu, der Hauptfokus liegt auf dem Fantasypart, der btw. zum Großteil aus Europäischen Mythen(gestalten) besteht. Der Mange spielt auch Hauptsächlich in England, was man auch sieht .Mich hat der Manga so sehr gefesselt das ich erstmal alles an bisherigen Kapiteln an einem Stück durchgezogen habe FS grins
Spoiler (Öffnen)

Ansonsten lese ich aktuell den Pokemonmanga (Band 1)  und hab noch One Piece hier rumliegen, sollte ich auch endlich mal die neusten drei Bände durchackern :'D
Angeloid (wo ich auf den neuen Band warte) und Corpse Party.

Zudem noch Brynhildr in the Darkness, wo ich bei Band 3 aber weiter machen muss und Magical Girl of the End, wo irgendwie Band 10 und 11 nicht angekündigt werden xD

Erfahren hab ich von keinem, hab sie einfach im Laden gesehen...
Ok ok von Corpse Party kannte ich das Spiel. Hab dann den Manga gesehen und BOOM xD

Empfehlen kann ich eigentlich alle, nur sind alle bis auf Angeloid nichts für Blutallergiker.
Welchen Manga lest ihr gerade?
Ich lese derzeit Soul Eater, Yumekui Merry und Fairy Tail.

Wie habt ihr von dem Manga erfahren?
Bei Soul Eater und Fairy Tail wusste ich, dass es den Manga gibt von Anfang an. Auf Yumekui Merry kam ich als ich letztes Jahr auf der LBM war.

Würdet ihr den Manga weiterempfehlen?
Bei allen drei würde ich das auf jeden Fall tun.

Was gefällt euch an diesem besonders gut?
Bei Soul Eater und Fairy Tail ist es hauptsächlich die Story und die Charaktere und bei Yumekui Merry ist es die Idee mit Träumen und Alpträumen eine interessante Story aufzubauen.
Momentan lese ich auch einiges. Zwar nicht direkt gleichzeitig, sondern mehrere Storys parallel. Also ich lese einen Manga zu Ende und fange dann je nachdem was ich gerade da habe, einen Manga von einer anderen Story an. Ich hoffe das kann man verstehen. Big Grin



[Bild: 519NVOmyrAL._SX317_BO1,204,203,200_.jpg][Bild: 51OX-Hz60SL.jpg]

Ich habe gerade im Auto Magister Negi Magi Band 14 im Auto beendet.  Cheerilee awesome Demnach werde ich die Tage Band 15 anfangen. Ich hatte Negi vor Jaaaaaaaaahren mal angefangen, da ich den Anime schon super toll finde. Jedoch hatte ich damals nicht wirklich das Geld dafür übrig und ich hatte bis vor einem Jahr nur 10 Bände und habe die auch schon 6 Jahre nicht mehr gelesen und komme demnach eigentlich gerade mit der Story nicht mehr richtig klar. :'D Ich mag die anderen 10 aber auch nicht mehr lesen, zu faul ^-^"
Empfehlen würde ich die Manga Reihe, wenn man auf Comedy, Fantasy (Magie) und eine dennoch interessante Story steht. Der Humor unterhält einem sehr gut, der Manga hat sehr viele lustige Szenen, schafft es aber perfekt vom lustigen Teil der Geschichte in den ernsten Teil der Story abzutauchen.



[Bild: 4302_0.jpg]

Ich denke, diesen Manga werde ich dann demnächst auch weiterlesen. Big Grin Aufmerksam bin ich auf ihn geworden, als mir mein Stamm-Manga-Laden Werbung von tokyopop mitschickte und das Cover vom ersten Manga als Poster beilag. Auch die kleine Info, die darüber in der Broschüre stand fand ich sehr ansprechend und fieberte dem Release entgegen - und ich wurde nicht enttäuscht.
Das einzige was mich stört ist, dass der Manga ganze 6,95€ kostet, aber nicht sehr viel Inhalt biete Beispiel hier. Es sind einfach total wenig Bilder und Sprechblasen auf einer Seite, da bin ich zum Beispiel von Negi oder Conan was anderes gewohnt. Hierbei weiß ich jedoch nicht ob das an tokyopop liegt, dass die das so strecken.
Da in dem Manga auch einige Kämpfe stattfinden, reduzieren sich die Szenen der Kämpfe auch gerne mal auf zwei bis eins pro Seite. Ich zahle für Conan/Negi weniger als 6,95€ und finde das demnach sehr happig. Aber was soll man machen, wenn man den Manga interessant findet.



[Bild: 4300_0.jpg]

Endlich ist der letzte Band der Reihe erschienen.  Cheerilee awesome Endlich weiß ich, wie es ausgeht! Auch wenn es natürlich schade ist, wenn er nun zu Ende ist. :/
Ich hab den Manga damals einfach mal mitgenommen, da mich im Laden der Cover ansprach. Es ist eine Slice of Life Schulstory, mit einigen Rätsel/Detektiv-Kapiteln. Ich bin eigentlich 0 der Detektiv-Typ (außer Conan, dass ist eine Ausnahme), aber Hyokua hat mich auch sehr gut unterhalten. Ich mag den Schulalltag, gemischt mit diesen kleinen Rätseln, die den Alltag stören oder erschweren. Wer also auf Schul-Slice of Life (dat Wort) mit kleinen Detektiv Einheiten interessant findet, dem kann ich diese Reihe echt empfehlen.



[Bild: 61I5ZkJf5zL.jpg]

Naaaa, als Pokémon-Fan darf das natürlich nicht fehlen.  Cheerilee awesome Ich bin sehr froh darüber, dass diese mittlerweile nach und nach auf Deutsch angeboten werden. Viel gibt es eigentlich nicht zu sagen, außer, dass die Mangas das komplette Gegenteil vom Anime sind. Wenn man den Anime schon mag oder allgemein Pokémon, sollte man sich auch unbedingt die Mangas dazu angucken!
Merry Nightmare hab ich mir heute den 4. Band besorgt....
Das Cover ist orange :I

Aber denke dauert noch ne Weile bis man da zum lesen kommt Big Grin
Was es ist schon der vierte draußen? [Bild: cl-aj-panic.png] Ich hab mir den dritten erst vor zwei Wochen geholt...
Aber orange ist doch schön! Big Grin
Die sind aber echt schnell mit Merry. Der hat doch nur 9 oder? Dann dürfte der doch knapp Anfang nächstes Jahr fertig sein?
Schnell.... 0o
Marry Nightmare 4 kam erst die Woche raus....

Da war Seraph of the End 2 schneller raus Tongue
Gibt Manga Reihen, die brauchen ein halbes Jahr, bis da ein neuer Teil raus kommt.
Aber ich mag jetzt nicht so hart ins Off-Topic gehen. :'D
Momentan aktiv lesen tue ich:

--Black Butler
--Owari No Seraph
--Brynhildr in the Darkness
--Attack on Titan

bei allen warte ich auf den nächsten Teil, Owari hab ich mir gestern gekauft (Band 2).

Erfahren hab ich von den Mangas gar nicht, ich hab bei allen 4 zuerst den Anime gesehen und mir dann aus Neugier den Manga gekauft. Im Fall von Brynhildr ist der Manga aber z.B. viel besser.
Reihen die ich momentan sammle und lese:
  • Attack on Titan
    Bin sehr faul, da fehlen mir noch einige Bände die ich kaufen und lesen sollte.
    Bin glaub bei Band 4
  • Tokyo Ghoul
    Bin bei Band 6, werd wohl die nächsten paar Bände das nächste mal in Deutschland kaufen.
  • Nisekoi
    Die ersten 4 Bände zuhause, kauf wohl demnächst die nächsten paar.
  • Toradora
    Glaub auch nur die ersten 4, weiss noch nicht ob die weiteren kaufe.
  • Kill La Kill
    Nur den ersten Band bisher gelesen, will aber weiterlesen.
    Leider besitze ich den ersten Franzsösischen Band und will deshalb nicht auf Deutsch oder Englisch weitermachen, da es sonst recht bescheiden im Regal aussieht.
    Werd wohl mal nach Frankreich rüber müssen und mich mal umsehen :I

Bei allen hab ich zuerst den Anime geschaut und für gut befunden, ausser bei Attack on Titan. Da wollte ich schauen ob der Manga besser ist.
In letzter Zeit habe ich weniger gelesen als sonst und dank mangelndem Geld habe ich nur Kokoro Connect und D-Frag gekauft und gelesen.
Von beiden habe ich durch den jeweiligen Anime erfahren den ich auch empfehlen kann.
Ansonsten habe ich eine lange Zeit Attack on Titan und BloodLad verfolgt.
Momentan lese ich Corpse Party, Attack on Titan und Spice and Wolf.

Besonders letzters kann ich absolut empfehlen.
Gerade Tokyo Ghoul 9, nach Wochen endlich mal ausgepackt :3
Und nebenbei, Highschool DxD Band 3
Ich lese seit Jahren nurnoch Skip Beat!, habe ich damals in 2003 mit der ersten Daisuki angefangen und langsam habe ich die befürchtung, ich sterbe eher als dass es irgendwann zu Ende geht. [Bild: pc-pumm.png]
Am Anfang mochte ich die Serie eigentlich so garnicht wegen den Zeichenstil mit denn übermässig langen Körpern und kantigen Männergesichtern, bin aber wegen der Storyline geblieben, der hat sich dann aber über die Jahre gelegt. Ich mag generell die Charakterentwicklungen und Plottwists, vor allem weil Kyoko damals nur als Rache ein Star werden wollte aber die Eigeninterpretation der Persönlichkeiten von Charakteren die sie spielt dann im Laufe der Geschichte geradezu ihre Leidenschaft und Lebensinhalt wird, auch als Vergangenheitsbewältigung weil sie ihre Erfahrungen im Leben für das Schauspiel nutzen kann was aber alles beim Anime, der extrem kurz ist, nicht vorkommt.

Nicht empfehlenswert für Leute die ungeduldig sind.
Tja was lese ich Aktuell....

eigendlich nichts für unter 18 Jährige ^^'

Deswegen bennen ich nur einen da dieser eher Harmlos ist und nur das Genre Psycho und Thriller Bedient
Aktuell lese ich SCM Meine 23 Sklaven

ich habe bisher alle 6 Aktuellen erschienne Bänder muss aber 5 und 6 noch lesen.

Bisher bin ich sehr begeistert von dem Manga und bin Gepannt wen ein Anime folgen solte.

Ich gebe zu Psycho und Thriller ist so gar nicht meines aber der Manga ist Super!
[Bild: 4162_0.jpg]
Home Sweet Home
Die fünfte Stunde des Krieges

Seit fünf Jahren herrscht in Japan ein erbitterter Krieg gegen einen Feind, den niemand kennt. Der Mittelschüler Saku und seine Kindheitsfreundin Miyako leben auf der abgelegenen Insel Aoshima und bekommen kaum etwas von den furchtbaren Zuständen auf dem Festland mit. Doch das ändert sich schlagartig, als an einem Freitag in der fünften Unterrichtsstunde urplötzlich Schüler ausgewählt werden, um direkt an der Front zu kämpfen. Sowohl Saku als auch Miyako werden aus ungenannten Gründen für dienstuntauglich erklärt. Doch die junge Reina, die gerade erst aus Tokyo geflüchtet ist, wird als Erste ins Kriegsgebiet geschickt …
^ der Klappentext

Ich bin damals auf dem Manga durch tokyopop Werbung, die bei meiner Manga-Bestellung, bei lag, aufmerksam geworden. Der Zeichenstil auf dem Cover sprach mich schon richtig an und der Klappentext weckte auch mein Interesse.
Heute beim Sport habe ich ihn dann endlich mal durchgelesen. xD  Die Zeichnungen sind wirklich wunderschön und die Story wirkt immer noch interessant.
Jedoch wird man Anfang schon so extrem in die Geschichte reingeworfen. Es fängt mit einer Szene zu Hause an, wie eine Person in die Schule geht, dann treffen sie auf ein Mädchen, welches sich um die Klassen-Blumen kümmert und dann sieht man eine Szene beim Sport, welche aber eine Rückblende ist, was danach erst klar wird, als man wieder den Jungen mit dem Mädchen bei den Blumen stehen.
Auch waren das extrem viele Charaktere am Anfang, wo man die Namen erst später erfuhr.
Was mich auch wieder stört, ist, dass ich knapp 7 Euro für tokyopop Mangas zahle und die irgendwie extrem viele große Bilder beinhalten und wenig Text. Demnach war ich mit dem Manga schon nach nur 15-20 Minuten fertig. =/
[Bild: 3978_0.jpg]

Auf der Suche nach Antworten über den Tod ihres Vaters, begibt sich Ryuko Matoi an die Honnoji-Akademie. Hier trifft sie auf die Präsidentin der Schülerversammlung Satsuki Kiryuin, die ohne Gnade und mithilfe besonderer Kampfanzüge über die Schule herrscht. Ryuko stellt sich ihr mit ihrer Scheren-Klinge entgegen. Denn, wie es scheint, kann nur ein Sieg über die Präsidentin die ganze Wahrheit ans Licht bringen! Das Action-Spektakel voller Humor geht in die erste Runde!
Quelle

Jo, gerade eben zu Ende gelesen. Hab den bestimmt schon vor über einem halben Jahr gekauft.... wollte jetzt noch fix was lesen, Mangas von tokyopop sind ja schnell durch. RD laugh
Joa, keine Ahnung, man wird ziemlich ins Geschehen eingeworfen und von Szene zu Szene geschmissen. Wurde nicht großartig was erklärt.
Und den Teil mit Ryukos Uniform ist ja auch wieder total übertrieben, ich mag sowas nicht ganz so gerne. xD
Werde die restlichen Teile dennoch besorgen, hat ja nur drei Bände.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7