Bronies.de

Normale Version: Equestria Girls 4: Legend of Everfree
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5
Mod-Info: Die Beiträge ab hier bis einschließlich 25.09.2016, 23:30, wurden aus dem Thema [Spoiler] News, Spekulationen und Allgemeines zu EQG 4: Legend of Everfree im FiM-News-Bereich abgetrennt und hierher in den Folgendiskussions-Bereich verschoben. Da der Film im brasilianischen Fernsehen offiziell ausgestrahlt wurde (kein Leak), gilt er gemäß unseren Forenregeln nicht mehr als Spoiler.

Dieser Beitrag war der erste im Thread, der sich als "Folgendiskussion" ausschließlich auf den Inhalt des Films und die Meinung dazu bezieht, deshalb wurde dieser Beitrag zum Startbeitrag und Scootadash damit zum "Threadersteller". Glückwunsch Twilight happy

Scootadash wurde von mir per PN darüber informiert. Als offizieller Thread-Inhaber darf er sich den Startpost nach Gutdünken umgestalten, nur bitte diese Mod-Info in irgendeiner Form, z.B. als Spoilerkasten, mit drin lassen. Danke - und nun viel Freude mit dem neuen Thread Twilight happy

~ Railway Dash, 25.09.2016, 23:26

Gut, habe den Film jetzt gesehen und er war wirklich gut. Knapp unter Rainbow Rocks, ich schwanke noch zwischen 4/5 und 5/5. Danke für den Link.

Dass die neuen Fähigkeiten der HuMane Seven die Elemente der Harmonie sind, ist wohl ziemlich sicher. Es stellt sich nur die Frage, wie diese nun in die Menschenwelt gekommen sind und warum es jetzt ein siebtes, Sunsets Element der Empathie, gibt. Zur ersten Frage ist meine Vermutung, dass das mit dem Finale der siebten Staffel zusammenhängen wird (bisher bezog sich ja jeder EG-Film auf ein Staffelfinale).

Spoiler zum Ende von Staffel 6. Wurde damals im New-Bereich erstellt, daher war das legal. Hier sicherheitshalber mit Warnung. (Öffnen)
5/5 fand den Film klasse. Hab ihn mir gestern/heute noch auf spanisch angesehn oder was da gelabbert wurde. Aber geil. (vorallem der einblick in pinkies gedanken)

Was die 7 Steine angeht bzw. verbindung mit dem staffelfinale. Es kann gut sein das irgendwer den baum im finale angreift um die main six auszuschalten und der Baum aus not heraus ein 7. element erzeugt um starlkight im kampf zu unterstützen. Am ende könnte er die elements of harmonie wioeder zurück geben und zeitgleich durch das portal auch kräfte in die menschenwelt senden.

Was ich mich am ende dennoch frage wo ist eigentlich die menschen sunset?
(25.09.2016)Spottdrossel schrieb: [ -> ]Was ich mich am ende dennoch frage wo ist eigentlich die menschen sunset?

Das fragen sich die Leute schon seit 2013 und mit jedem weiteren Jahr bezweifle ich mehr und mehr, dass es überhaupt eine gibt. RD laugh
Also ich habe mir den Film gestern ca. 3 min. gegeben. Irgendwie war mir das zu blöd. Klar, die Story wird man schon verstehen, aber ich finde es geht nichts über "das Original". Pinkie approved

Was hättet ihr eigentlich gemacht, wenn der Film zuerst auf Deutsch gesendet worden wäre? Hättet ihr es dann auch boykottiert wie die einzelnen Folgen (wie einige ja immer sagen)?

Was ich aber nicht verstehe: Warum sagen einige immer, dass die Laufzeit im TV gekürzt ist (nur, weil der Abspann fehlt)? Das hatte mich damals schon bei "Friendship Games" verwundert. Derpy confused

Ich hoffe einfach, dass der Film so erfolgreich wird, dass ein 5. Teil in Produktion gehen kann. Twilight happy
Hab nur mal kurz rein geschaut, Ansicht nicht schlecht. Und vielleicht wird er meiner Meinung ja besser als RR. Aber dazu muss ich ihn erstmal komplett sehen, aber das mach ich erst wenn es ihn in HD gibt.

Wegen ende (Öffnen)
Ich kann die teils doch sehr negative Kritik gar nicht verstehen - ich finde EQG 4 ziemlich gut. Einige lustige Anspielungen, Flash wird mal wieder etwas gedisst, Daniel Ingram hat wieder sehr gute Arbeit bei der Musik geleistet und die Eigenschaften der Charaktere sind auch gut umgesetzt Smile Alle weiteren Bewertungen wären zu viel Spoiler...
Youtube-Version: https://www.youtube.com/watch?v=v7QTZwc6Zeo (Aus Deutschland gesperrt, aber das kann man ja umgehen.) Leider ist das wohl auch die Version, wo bei einer Stunde ein paar Sekunden fehlen.
https://www.youtube.com/watch?v=HVy_RjDL5xo

neue version

englisch

gefixt und 100% komplett
Hat mir besser gefallen als The Friendship Games und vielleicht sogar besser als Rainbow Rocks. Da bin ich mir aber noch nicht ganz sicher.

fast pro/contra list zum Film (Öffnen)

Funny fact: Applejacks Name im Intro...
Okay ich habe den Film noch nicht komplett gesehen, aber was ich bisher gesehen habe hat mir schon mal sehr gut gefallen. Ich würde sogar soweit gehen und behaupten dass er sogar für mich noch besser war als Rainbow Rock und der war schon ziemlich gut. Okay nur ein bisschen besser als Rainbow Rocks aber auch ziemlich gut.
Ich kann mich nicht beklagen die Charaktere als auch die Story waren interessant und die Songs war mal wieder sehr gut komponiert und gut umgesetzt.
Und ich glaube, nein ich weiß es ganz genau, dass ich jetzt in den nächsten Tagen nur noch von Twilight und Timber schwärmen werde besonders gegen Ende war das ziemlich süß.
Spoiler (Öffnen)
Ich weiß ja nicht ob dieses shipping schon einen Namen hat. Wenn nicht nenne ich sie jetzt offiziell Twimber FS grins .
(25.09.2016)Sarah95 schrieb: [ -> ]Ich weiß ja nicht ob dieses shipping schon einen Namen hat. Wenn nicht nenne ich sie jetzt offiziell Twimber FS grins .
So weit ich weiß, heißt es TimberTwi. Aber nenne es wie du willst. [Bild: cl-ts-shrug.png]
TimberTwi? Na da klingt Twimber aber irgendwie besser.

Naja, an und für sich habe ich nichts gegen diese Beziehung, nur stört es mich, dass es 1. wieder so schnell ging (einmal gesehen und bam, sofort verknallt) und 2. frage ich mich wieso sich die Kerle eigentlich immer nur in Twily verlieben (sind die anderen mane 6 nicht gut genug?). Und das schreibe ich als Twilight fan. Wobei, Flash scheint ja wieder etwas Interesse an Sunset zu bekommen (zu mindestens wirkte es so auf mich).

Egal, ansonsten fand ich den Film ganz ok, kommt aber für mich nicht an Rainbow Rocks ran. Anfangs fand ich hatte sich die Story etwas gezogen und ich weiß auch nicht was ich davon halten soll das die Mane 7 nun so Superkräfte haben. Die Lieder waren soweit ok, vor allem das Twilight Solo hat mir gefallen. Auch die Witze waren gut verarbeitet. Nur gabs auch so einige Sachen die ich nicht ganz verstanden habe. Hatte sich Gloriosa nun als Timber ausgegeben oder warum hatte Timber Glitter bei sich und ist zur Höhle gerannt und wenn ja, warum? Ich glaub von Gaia Everfree hatte ich persönlich auch mehr erwartet, war da doch etwas enttäuscht. Naja, bis jetzt waren die Dazzlings eh die besten Bösewichte, da kommt auch Gloriosa Everfree nicht ran (zumal sie eigentlich auch nicht böse war). Das Ende fand ich aber echt interessant. Bin mal gespannt ob das wirklich ein kleiner Hinweiß aufs Finale war (oder eventuell den Kinofilm?).
Meine 5 D´s dazu...

Die ersten 10-20 Minuten war ich skeptisch ob da nicht jemand einfach nur die Previews zusammengekleistert hat. Wirklich von Anfang an alles Preview Clips Disgust

Die Qualität wirkt extrem hochpoliert, die Landschaft, die Lichteffekte, die Details, awesome. Nur hab ich das Gefühl dadurch wirkt alles sehr kurz gefasst (gerade im Song am Ende, wurden manche Sequenzen vielfach wiederholt).

Die Songs, naja. Den letzten fand ich ok, aber ansonsten wirklich nicht annährend Rainbow Rocks oder EQG 1. Awesome as i want to be gehört zu meiner daily Musik. RD laugh Mit dem random anfangen zu singen kann ich mich auch nicht anfreunden, Ponies dürfen das.

Die Geschichte war bis zur Hälfte unterhaltsam, gerade weil es wirklich ums campen ging, auch als sie ihre Kräfte entdeckt haben. Der Rest war leider viel zu dünn, auch das alle immer noch abgespacetere Outfits aus dem nichts bekommen, ist dann doch too much.

Das "Twimber" shipping finde ich jetzt für die Zielgruppe irgendwie etwas zuviel? Sowas ist glaube ich eher ab 12 Thema? Ich kann mich zumindest gerade an keine Kinderserie/Film erinnern, vielleicht verdräng ich es auch nur weil ich in den Szenen damals weg geschaut habe  RD laugh

An Sunset merkt man wie sie von Equestria schwärmt, ich frag mich warum sie nicht einfach zurück geht, wenn auch nur mal so, schließlich stammt sie ja aus der Welt Twilight: not bad
Der Film ansich hat mir sehr gut gefallen und daher 5/5

Ich finde es immer Spannend wie die Animierten Filme sich so technologisch einen Vortschritt machen und dabei die Charaktere sowie Landschaft sind sehr gelungen[Bild: pc-fblush.png]

Betreffend der Story des Filmes kann ich mich zu den anderen nur anschliessen, das Camping hat mir noch gefallen aber zu den einzelnen Kräften der Mane 7 war ich ein wenig skeptisch.
Hab den Film heute früh angeschaut, also ich finde ihn sehr gut.
Also die Lieder sind einfach nur unglaublich, totale Ohrwürmer.
Der Humor ist gut, vor allem Pinkie  Pinkie happy in der Szene wo Everfree im Camp auftaucht.
Die Story war an sich auch sehr gut nur ein paar Stellen mit Twilight haben mir nicht so gefallen, sie hätte sich meiner Meinung nach ruhig öffnen können, also sich Sunset anvertrauen können. Ist aber nur meine Meinung.
Also im Ganzen 9 von 10, kann mich aber nicht entscheiden ob er besser als Rainbow Rock ist. Shrug
Werde ihn erst ansehen, wenn ab 1.10 die englische Fassung verfügbar Bar ist. Entweder als Rip auf YT. Oder, was ich persönlich sogar bevorzugen würde: Auf Netflix. Hoffe das er zeitnah auch in unseren Breiten dann verfügbar sein wird auf Netflix. Die Chancen, dass die dt. Synchronisation auch schon fertig ist stehen ja gar nicht mal so schlecht.

Der Soundtrack hat die Latte hoch gelegt. Hoffe der Rest vom Film kann damit mithalten. RD laugh
(26.09.2016)Alexi schrieb: [ -> ]Das "Twimber" shipping finde ich jetzt für die Zielgruppe irgendwie etwas zuviel? Sowas ist glaube ich eher ab 12 Thema? Ich kann mich zumindest gerade an keine Kinderserie/Film erinnern, vielleicht verdräng ich es auch nur weil ich in den Szenen damals weg geschaut habe  RD laugh

Die Zielgruppe von Equestria Girls ist im Gegensatz zu MLP auch frisch pupertierende Teenager, just saying.
[Bild: newlogo.jpg]
Leute... so leid es mir tut... ich sag nur: Forenregel 12c... wir haben da leider keine Wahl FS sad
(26.09.2016)Ayu schrieb: [ -> ]Die Zielgruppe von Equestria Girls ist im Gegensatz zu MLP auch frisch pupertierende Teenager, just saying.

Da nehm ich es zurück Applelie. Wobei das auch eher ne verschwommene Sache ist, schauen ja auch Kleinkinder.
Hatte ihn gestern als ''Einschlaffilm'' benutzt. Natürlich trotzdem alles mitbekommen (außer diese 34 Sekunden, die schaue ich später bei der deutschen Version nach).

Also als aller erstes mal, Ö.Ö dafug was war bei den Backgroundzeichnern los!? Das war ja mal purer Augenschmauß~ Background und Animationen waren hervorragend.

Die Story ist natürlich hm...
Ich persönlich find es langsam nervig, was die HuMane6/7 für magische Fähigkeiten entwickeln. Und dann das am Ende mit den 7(!) Elementen? Zumindest könnte man das denken. Aber interessant ist, dass anders als die Elemente der Harmonie die Farben zu den Charakteren gepasst haben. (Es sei denn, ich erinnere mich jetzt grad nicht mehr daran)

Wird der nächste Film dann eigentlich, wie sie als Superhelden in ihren mMn viel zu überladenen Outfits in Manetropolis gegen Mane-iac gegen Böses kämpfen? Twilight: not bad
Seiten: 1 2 3 4 5