Bronies.de

Normale Version: Re:Zero - Starting Life in Another World
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo.

Da Re:Zero aktuell noch ein recht neuer Anime ist, fehlt dieser Thread wohl komplett.
Ich bin nicht gerade so ein Anime Fan aber habe mir dennoch Re:Zero gegönnt und war echt zufrieden!

[Bild: 95445cd55c37ce2ff04ef1adde79f50c1459210457_full.jpg]

Eine kleine Erklärung:

Der Hauptcharakter, Subaru, hat die Möglichkeit sich zu einem alten Standpunkt in seiner Vergangenheit zurückzusetzen. Dies kann er aber nicht Kontrollieren. Aufgrund einer Art "Fluch" ist er dazu gezwungen, dies nach jedem Tot zu machen. Dabei kann sich jedoch keiner daran Erinnern, dass Sachen innerhalb dieses "Toten Lebens" passiert sind, bis auf er selbst. Ebenfalls ist er nicht in der Lage darüber zu reden.
Somit hat er jedes mal die Möglichkeit sein Schicksal Positiv für ihn zu verändern, auch wenn das nicht immer so klappt wie gewollt.

Ich kann dahingehend nur meine Empfehlung aussprechen.
Hier könnt ihr eine Liste an Charakteren aufrufen, einige werden euch bestimmt schon ohne den Anime zu sehen bekannt zu sein. Vor allem Rem, Felix und Mimi sind mir schon vor dem Anime ständig ins Auge gefallen.

Was ist eure Meinung zum Anime?
Habt ihr den gesehen oder wollt ihr ihn euch noch anschauen?
Sucht ihr eventuell auch Seiten?
Habe mir bisher die ersten 3 Folgen angesehen. Erinnert mich irgendwie stark an Boku dake ga Inai Machi, falls du das kennst. Da hat der Protagonist eine ähnliche Fähigkeit, dass er (nicht selbst bestimmt) in die Vergangenheit reisen kann. Finde das Setting ebenfalls weird. Sieht aus wie ein Mix aus Sword Art Online und Furries. [Bild: rd-apple-bloom1.png]

Die ersten paar Folgen bei Re:Zero waren ziemlich verwirrend bisher. Man kann aber schon ahnen, in welche Richtung sich die Geschichte entwickeln wird. Ich bleib jedenfalls dran, da die Story vielversprechend wirkt. Ich kann gerne meine Meinung schreiben, sobald ich den Anime komplett gesehen habe. :3
Ja, die Furries haben mich auch erschrocken :^).

Die ersten Folgen sind äußerst komisch, das stimmt. Ich saß auch erst mit offenen Mund da bis es dann ein mal klick gemacht hat.
Wünsche dir viel Spaß beim schauen!
Ich fand es nur schade dass quasi 5 Novel-Bände in so eine kleine Menge an Folgen zusammen gequetscht wurden, da wurde schon einiges an Inhalt ausgelassen wesshalb der Anime zum teil auch sehr Konfus rüberkommt.
Es fehlt definitiv Teil 2!

Achtung, Content Spoiler! (Öffnen)
Ich habe gestern auch endlich Re:Zero abgeschlossen. War insgesamt eine sehr gute Serie. Vor allem Folge 15 war eine der besten Episoden, die ich je gesehen habe.
Leider hat die Serie halt genauso geendet, wie man es bei einer Light Novel als Vorlage erwartet.
Es sind also noch viele Fragen offen, aber die packe ich mal in einen Spoiler.

Spoiler (Öffnen)

Gibt wahrscheinlich noch mehr Fragen, aber das ist das, was mir so auf die Schnelle einfällt.
Für eine zweite Staffel sollten die derzeitigen 11 Bände ausreichen aber wie schon in einem anderen Thema erwähnt sind heutzutage Quoten bzw die Beliebtheit bei einer Serie für eine Fortsetzung weniger ausschlaggebend als die Merch-Verkäufe. Was mich auch extrem genervt hat das Emilias Alter im Anime nicht behandelt wurde, so kommt es rüber als wäre sie ca so alt wie Subaru obwohl sie 108 (19 in Menschenjahren) ist was für den Plot dann doch eine Relevanz hat.
http://www.tokyopop.de/manga-shop/index.php?cPath=876_1124

Gehört der Manga zur Reihe? Hab ihn mir mal gekauft, weil das Cover ansprechend aussah und ich hier nur positives und interessantes in dem Topic gelesen habe. Big Grin
So weit ich verstanden habe, scheint der Manga wie auch die Serie auf der Light Novel zu basieren, welche selbst wiederum auf der Webnovel basiert.
Haben also dieselbe Geschichte, hängen aber nicht zusammen.
Ich frag nur, weil der Manga ja auch Re:Zero heißt, aber der Untertitel anders ist. Big Grin
Habe heute den Anime heute endlich beendet und muss sagen, ich war sehr beeindruckt.
Er hat eine super Story, einen schönen Zeichenstyle und einige gute Charaktere vorzuweisen. Allerdings ging mir Subaru in den ersten Folgen mächtig auf den Keks. .-.
Im Laufe des Animes wurde er aber immer annehmbarer.
Was die Story genauer angeht, war sie an manchen Stellen echt verwirrend, doch im Nachhinein nachvollziehbar, auch wenn immer noch viele Fragen offen sind, wie oben auch erwähnt wurde.
Hab mir den Anime nun auch durchgeschaut nachdem ich über den Thread hier gestolpert bin. Bis Folge 20 hab ich mir noch erhofft dass viele offene Fragen (siehe Spoiler von Artem) geklärt werden. Genau genommen fühlte es sich aber an wie bei Attack on Titan. Man erfährt am Ende eigentlich fast nix von den eigentlich wichtigen Dingen.
Gerade die letzten Folgen haben mir auch immer weniger gefallen weil die Geschichte mit dem weißen Wal und auch Betelgeuse so unglaublich viel Zeit in Anspruch genommen haben. Auch den letzten Respawn von subaru hab ich absolut nicht erwartet und mich da schon sehr geärgert dass wohl vieles jetzt nochmal durchgekaut werden muss.

Auf eine zweite Staffel würde ich mich wahnsinnig freuen, habe aber schon Angst dass es nie weitergehen wird.
Ach und ich fands schade dass die kleine Loli aus der Bibliothek, sowie acuh Roswaal so gut wie gar nicht mehr vorkamen ab einer gewissen Zeit.
Wegen den offenen Fragen: das Problem ist ja, dass der Anime auf der Light Novel basiert, die derzeit 9 Bände hat. Davon wurden 8 im Anime verarbeitet.
Allerdings basiert die Light Novel auf einer Web Novel. Die 8 Bände der Light Novel umfassen nicht ganz 3 Story-Arcs. Insgesamt hat die Web Novel aber so um die 7 bis 8 Arcs glaub ich, und geht noch immer weiter.
Es gäbe also genug Content. Der Anime soll aber die Verkäufe der Light Novel ankurbeln (die Web Novel ist gratis), daher werden wir noch warten müssen, falls etwas kommen sollte.
Die Web Novel hat derzeit 6 Arcs, die Light Novels bis Band 9 umfassen die ersten 3 Arcs und bei Band 10, welcher am Dienstag rausgekommen ist, fängt Arc 4 an. Genug Content für eine zweite Staffel wäre also schon da wenn man die Web Novel hernimmt welche sowieso 1:1 in den Büchern übernommen wird, da zahlt man quasi nur für das Papier und die Artworks.

Spoiler (Öffnen)
Ich hab mir den Anime diese Woche angeguckt und ich fand ihn richtig geil. Hat ich schon lang nicht mehr, dass mich ne Serie so in ihren Bann gezogen hat.
Das Einzige, was mir nicht gefallen hat, waren diese 3D-Modelle, die für den Hintergrund genutzt wurden. Ansonsten fand ich aber alles top. Story: Top! Charaktere: Top! Openings: Top!
Re:Zero ist ganz ok. Habe es nur wegen Beatrice angefangen und sie war noch besser als erwartet.
Der MC ist ein Idiot und die Story ist ganz ok aber auch nicht das beste.
Bin grade bei Folge 15. Bis jetzt echt ganz gut [Bild: 01-bonbon.png]

(30.10.2016)SilversJaren schrieb: [ -> ]Das Einzige, was mir nicht gefallen hat, waren diese 3D-Modelle, die für den Hintergrund genutzt wurden.

so true [Bild: pc-tunsee.png]
Ich kann es kaum erwarten bis der Shirtstorm wegen der offiziellen Dubs anfängt weil Crunchyroll-Subs die Namen der Onis als Rem und Ram falsch übersetzt haben, es aber eigentlich Lemm und Lamm ist (wird auch so am offiziellen Merch geschrieben bzw am PR Auto) und dann Leute glauben werden man habe die Namen geändert. RD laugh
Spoiler (Öffnen)
Trailer für die zweite Staffel: