Bronies.de

Normale Version: Oscars / Academy Awards
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
In diesem Thread geht es um den Berüchtigtsten aller Filmpreise.



Hier kann diskutiert werden, welcher Film denn von den Nominierten eine Auszeichnung bekommen sollte oder ob es egal ist, denn es gibt Filme, die auch so gut sind, dass sie solch einen Preis nicht brauchen.

Eure Meinung und Co. zu diesem Award hier!


„And the Oscar goes to..”


____

Da ein solcher Thread hier noch gefehlt hat. 
Der neueste animierte Spiderman-Film hat zurecht den Oscar als bester animierter Film gewonnen, der war nämlich der bislang einzig gelungene Spiderman-Film.
Oscars 2019:

Highlights:

- Meiste Auszeichnungen (4 von 5 Titel) und damit klarer Sieger der Veranstaltung:

Der Film "Bohemian Rhapsody" erhielt 4 Oscars
Technik und Ton wurden gewürdigt und auch Rami Malek als Freddie Mercury (Bester Hauptdarsteller)

- Beste Hauptdarstellerin: Olivia Colman für "The Favourite"

- A Star is Born : "Shallow" - Lady Gaga & Bradley Cooper bekommen den Oscar für den Besten Filmsong

- Beste Regie: Alfonso Cuarón für "Roma"

- Bester Film : "Green Book"


___

Einfach nur ein liebreizender Abend mit tollen Gästen!

Es hat Spaß gemacht, live dort mitgefiebert zu haben. Ich muss sagen, es hat sich gelohnt!
Brian May war begeistert, und ich auch: Queen ist auch heute noch sehr populär und man hat die Kraft eines Merkurs gespürt und das muss schon etwas bedeuten...
Verdient und würdigend für alle Fans und die Bandmitglieder von Queen.
Queen liebe ich: Queen 4ever *.*

Was nicht so gut war, aber kein Drama:

"Werk ohne Autor" hätte vielleicht einen Preis bekommen sollen, aber: eine Nominierung zu bekommen, bedeutet auch, dass ein Land außerhalb der USA Filme machen kann, die ganz unterschiedliche Menschen überzeugen können. Und das ist gut so.