Bronies.de

Normale Version: Octavia vs. Vinyl Scratch: Euer Musikgeschmack
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24
- Die Ärzte
- Linkin park
- Hardstyle/-core, French-/Terror-/Speedcore
- außerdem ein paar einzelne Lieder aus Genres, denen ich sonst nichts abgewinnen kann (My Shooter von Groove Cutter zum Beispiel)
Ich bin großer Liebhaber von Metal- und Deathcore und eigentlich allem richtig schön hartem!Pinkie happy
Gar nichts anfangen kann ich mit Dupstep, oder so etwas.
Also bin eigentlich richtiger fan von sowas hier :
Spoiler (Öffnen)


höre aber auch gerne sowas hier :
Spoiler (Öffnen)


Kommt halt immer auf meine Laune an was ich dann höre Twilight happy
(16.07.2011)Fabr0ny schrieb: [ -> ]Metal hör ich gar nicht. Und überhaupt nichts anfangen kann ich mit alten, kitschigen Schlagern, Volksmusik, Country und dem meisten aus den Charts bzw. Pop, vorallem alles, was irgendwelche Casting-Erzeugnisse produzieren.

Buhhh! Schande über dich! Trollestia

...

Zu meinem Musik-Geschmack muss ich ja nicht viel schreiben. Cheerilee awesome

Power Metal + Symphonic Metal

Weiters höre ich theoretisch noch Klassik und einige Soundtracks. Theoretisch desshalb, weil ich zu 99% NUR Metal höre und zu allem anderen nach wenigen Minuten keine Lust mehr habe. Power Metal alleine deckt innerhalb des eigenen Genres ein riesiges Spektrum kompositions-technisch qualitativ hochwertiger Werke ab.

Ausnahmen der Regel wäre sowas hier, was ich heute gut fünf Stunden am Stück gehört habe...





(Wobei es auch nicht wirklich eine 'Ausnahme' ist, weils ja von Nighwish kommt Cheerilee awesome aber eben Instrumental und für mich selbst der schlüssige Beweis dass Metal über alles geht, weil er alles drauf hat nur hundert mal besser! Pinkie happy )

Wobei ich sagen muss dass sich die Liste meiner Lieblingsbands in Grenzen hält, und außer den wenigen Bands (vielleicht an die zwanzig) höre ich sonst auch nichts. Natürlich alles sorgfältig selektiert, damit die Zeit die ich fürs Musik-hören aufwende nur mit dem besten vom besten bedient wird.

Mit Metallica zB. könnte ich rein überhaupt nichts anfangen.

Zur Liste der Musik-Genres mit denen ich nichts anfangen kann....
Allem voran hasse ich Pop-Musik, was in meinen Ohren einfach keine Musik ist, zumindest der Mist der im Radio rauf und runter läuft Octavia angry Es klingt für mich wie musikalisches Erbrochenes. Ich hasse Pop-Musik, zwangsweise hasse ich auch die österreichischen Radiosender wie Shitradio Ö3 und Krone Shit. Antenne geht einigermaßen, da gibts zumindest regelmäßig die Rock-Klassiker AJ hmm
Weiters hasse ich Hip-Hop, Rap usw... aber nicht so sehr wie Pop-Musik, weil man es nicht an jeder Ecke aus jedem verfluchten Radio hören muss i.e. auf der Arbeit, im Einkaufszentrum...
Auch mit elektronischer Musik kann ich so gut wie gar nichts (mehr) anfangen. Früher habe ich das Zeug rauf und runter gehört, jetzt halte ich das keine zwei Minuten mehr aus. Von Volksmusik bin ich auch nicht so der Fan aber es ist mMn noch immer besser als Pop, Rap oder Techno... da es noch 'Musik' ist. Restliche Genres... AJ hmm neutral. Was ich nicht gezwungen bin zu hören hasse ich auch nicht, ich höre es aber auch nicht.
Hmm, ich bin gerade total verwirrt.
Ich hatte gesagt, ich kann mit Dubstep und so überhaupt nichts anfangen.
Jetzt hör ich mir "Kill Everybody" von Skrillex schon den ganzen Tag an und ich mag es irgendwie.
Na ja, scheint ja nie zu spät zu sein neue Musikrichtungen zu erkunden!Pinkie happy
Ich denke, das Genre, mit dem ich am allerwenigsten anfangen kann, ist R&B. Sonst findet sich doch in den meisten Ecken etwas, das mir gefällt.

Einen großen Teil meiner Musik nimmt dabei Metal ein, Power, Symphonic, Melodic Death Metal sollten besondere Erwähnung finden. Wichtig ist mir hierbei oft die Melodie und mir missfallen viele Screams, weswegen purer Death Metal, Black Metal und viele Sachen mit Grind-Elementen nicht so sehr zusagen.

Mindestens in gleicher Menge höre ich auch allerlei Soundtracks und ähnliche, oft orchestrale Werke. Zu Serien, Filmen, Spielen... Natürlich lässt sich das nicht wirklich als Genre zusammenfassen, da es keinen Musikstil vorschreibt, aber irgendwie hab ich davon jede Menge, Musik zur Untermalung bestimmter Szenen, wobei mir die Sammlung beim Rollenspiel auch sehr zu Gute kommt. Hierunter zähle ich auch Two Steps from Hell, Immediate Music, Epic Score, Erdenstern und so weiter.

Ansonsten... einige Rockinterpreten, Medieval & Irish Folk, J-Pop/-Rock, Elektronischer Kram, Pop, Klassik, Punk... Ich merke, es macht nicht viel Sinn, mehr aufzuzählen, da es doch zu viel wär.

Edit:
(12.06.2012)DarkDerpy schrieb: [ -> ]Zu meinen Lieblingsbands zählen Amon Amarth, Disturbed, Nightwish, In Flames, Rammstein, Iron Maiden, Alestorm, Five Finger Death Punch, Korn, Slipknot,...
Vorallem Amon Amarth ist zu empfehlen.

Darf ich dir Arch Enemy vorschlagen? Meiner Meinung nach sehr guter schwedisch-deutscher Melodic Death Metal, weiß nicht, ob du sie kennst. Auch live zu empfehlen.^^

Kostprobe:
Spoiler (Öffnen)
Was ich so mag :

- House, Dance, Trance ( DJ Carpi, DJ Splash, Gigi d'agostino usw.)
Spoiler (Öffnen)
- drum 'n Bass (Pendulum)
Spoiler (Öffnen)
- Rock (haupsächlich REM, Coldplay, Mark Knopfler + Dire straits, Men at Work, Neil Young and Crazy Horse, Shearer )
- Irish/Celtic Folk (z.B. Marginal Prophets, North sea Grass)
Spoiler (Öffnen)
- Reggae + Dancehall (Bob Dylan, Seeed, Drunksouls, Augustus Pablo)
- 8bit (pornophonique)
- Chiptune (Hyochan, auch bekannt als Portal 2 Crack musik)
Spoiler (Öffnen)
- Moderne Klassik (Carly Commando)
Spoiler (Öffnen)
- Dubstep (Aber nur teilweise & nur bestimmte lieder z.b. Little Boost, Freestylers)
Spoiler (Öffnen)
-Jazz & Blues (z.B. Django Reinhardt)
Spoiler (Öffnen)
-pop songs ( z.B. von Hurts, a-ha, take that usw. sehr weit gestreut und nur sehr wenige)
-Manche lieder aus anderen genres wenn es mir sehr gut gefällt

Die beispiele sind etweder von youtube oder Jamendo. Also zu 100% Virenfrei und Sicher.

wer Jamendo nicht kennt:
Spoiler (Öffnen)
Eindeutig Vinyl Scratch.
Mit klassischer Musik kann ich sogut wie gar nichts anfangen.
Hauptsächlich höre ich Dubstep, Electronica, Crossover und ähnliches.
Aber ich mag auch einige Alternative Bands, das kommt eigentlich auf die Laune an.
Aber Dubstep ist das Beste! Heart
Ich glaube ich bin hier eher ein Exot, weil mein Musikgeschmack weit ausgedehnt ist. Ich hätte da:
- Jazz
- Noise
- Electro
- Dubstep
- Klassik
- Rock
- Metal
- Industrial
- Liquid D'n'B
- Indie
- Techno
- Funk
- Popular (oder auch Pop ganannt, aber nur Ausgewähltes, kein Mainstream)
- Soundtracks
- Rap
- Hip-Hop
- Trance
- Reggae (auch Raggacore)
- Punk
- Punk Rock
- Drum'n'Bass
- IDM
- House
- Heavy Metal
- Death Metal
- Club
- Acid Jazz
- Blues
- Folk (v.a. keltisch, arabisch, indisch, mittelafrikanisch, japanisch)
- Melodic
-...

Ich höre prinzipiell jedes Lied das mir vom Hören her gefällt.
Wenn jemand ne Hörprobe zu was Speziellem will, einfach sagen.
klassik/instrumental
rock (psychedelic, rock'n'roll, beat..)
jazz/blues
barbershop Pinkie happy
An sich hör ichs ehr,sehr viel einfach nur Quer-durch
aber egal was ich grade für hörphasen hab hör ich immer: katatonia und alcest Big Grin
Da kann ich in der tiefsten HipHopPhase sein die werd ich (gott sei dank) nicht los Big Grin
Klassik, Rock, Techno, manchmal Metal und Jazz.
70% Classic Rock, 10% Metal, 10% Punk/Modern Rock/Alternative, 10% Irish Folk

Hab aber eine sehr starke Abneigung gegenüber Rap, HipHop, zu elektronischer Musik und dem heutigen Disco- (bzw. Standart Radio-) Geplärre.
(14.08.2012)Pinkie Floyd schrieb: [ -> ]Hab aber eine sehr starke Abneigung gegenüber Rap, HipHop, zu elektronischer Musik und dem heutigen Disco- (bzw. Standart Radio-) Geplärre.
Ich auch, das kann ich gar nicht ab Lyra eww
Obwohl elektronische Musik gefällt mir
ich hör eigentlich alles, außer stumpfsinnigen Deutschrap, wo es nur darum geht, wie cool man ist, wenn man diese und jene Bitch flachlegt und so und soviele Joints im Ghetto geraucht hat! Lyra ewwFlutterrage

Ich liebe vorallem verträumten Dubstep wie Seven Lions und manche Flux Pavillon-Tracks und Drum and Bass bzw die Mischung Drumstep :3. Daneben höre ich auch gerne WBTBWB, Linkin Park und Rise Against RD wink
(14.08.2012)eClypse schrieb: [ -> ]ich hör eigentlich alles, außer stumpfsinnigen Deutschrap, wo es nur darum geht, wie cool man ist, wenn man diese und jene Bitch flachlegt und so und soviele Joints im Ghetto geraucht hat! Lyra ewwFlutterrage

ja das hasse ich auch an solchen liedern
Spoiler (Öffnen)

so vergleicht das mal mit dem hier RD wink

Spoiler (Öffnen)

und da frägt man sich was aus der musik geworden ist, was früher eisnt tiefe Lieder warn die sich einer großen Frage gestellt haben, Erlebnisse verarbeitet haben oder dich zu irgendetwas großen/schweren bewegt haben sind heut lieder übers "bitches legen", "dübel ziehn", "gettho rulen" und "killn"

Lyra eww
Es gibt heute noch immer solche Lieder, sehr viele sogar. Leider ist Deutschrap vorallem in der deutschen Jugend sehr verbreitet, weil sie ja cool sein wollen damit. Und oh welch Wunder, der obige Text ist von Bushido, das überrascht mich ja wirklich sehr RD laughLyra eww. Wenn es einen Künstler gibt, der unverdient viel Ruhm hat, dann ist es Bushido (auch wenn er mir in letzter Zeit bewiesen hat, dass er auch nachdenkliche, sinnvolle Texte bringen kann)!
Ich denke ich bin relativ breit gefächert, auch wenn ich hauptsächlich Metal höre.

- Power Metal (den käsigen europäischen xD)
Spoiler (Öffnen)


- Gothic Metal
Spoiler (Öffnen)


- Folk/Viking-Metal
Spoiler (Öffnen)


- Mittelalterkram
Spoiler (Öffnen)


- Gothic & Darkwave
Spoiler (Öffnen)


- Ganz viel Steampunkkram
Spoiler (Öffnen)


Vieles andere kann ich ebenfalls gut finden, aber da würde ich dann nicht sagen, dass ich das wirklich aktiv höre. ^^

Ich sag mal Octavia mit E-Gitarre und ein bisschen Vinyl Scratch dabei. RD laugh
Ich hör ja so vieles aber doch eher schon Techno oder Hip Hop aber auch einige Rock Songs Big Grin
Ich höre eig. am liebsten: Metal, Rock und uhmm.. Mittelalter mäßiges Musik Rock zeug..(Schandmaul. sry, weiß nicht wie man das nennen kann).
HipHop und Elektronische Musik habe ich eig. gar nicht gehört, naja bis ich "Pony_Musik" entdeckt habe. Jetzt kommt Elektro, vor allem Dubstep hinzu und HipHop solange es etwas mit Ponys zu tun hat Twilight happy

Mit Abstand aber eig. genau das gegenteil von dem was hier im Titel beschrieben ist. Nämlich nicht Vinyl Scratch vs. Octavia... sondern eben diese Verbindung. Classic und Elektro (meist Dubstep), also Octavia + Vinyl Scratch.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24