Bronies.de
RPG: Die Zukunft von Colterrytown - Druckversion

+- Bronies.de (https://www.bronies.de)
+-- Forum: Bronytum (https://www.bronies.de/forumdisplay.php?fid=23)
+--- Forum: RPG-Ecke light (https://www.bronies.de/forumdisplay.php?fid=70)
+--- Thema: RPG: Die Zukunft von Colterrytown (/showthread.php?tid=25623)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525 526 527 528 529 530 531 532 533 534 535 536 537 538 539 540 541 542 543 544 545 546 547 548 549 550 551 552 553 554 555 556 557 558 559 560 561 562 563 564 565 566 567 568 569 570 571 572 573 574 575 576 577 578 579 580 581 582 583 584 585 586 587 588 589 590 591 592 593 594 595 596 597 598 599 600 601 602 603 604 605 606 607 608 609 610 611 612 613 614 615 616 617 618 619 620 621 622 623 624 625 626 627 628 629 630 631 632 633 634 635 636 637 638 639 640 641 642 643 644 645 646 647 648 649 650 651 652 653 654 655 656 657 658 659 660 661 662 663 664 665 666 667 668 669 670 671 672 673 674 675 676 677 678 679 680 681 682 683 684 685 686 687 688 689 690 691 692 693 694 695 696 697 698 699 700 701 702 703 704 705 706 707 708 709 710 711 712 713 714 715 716 717 718 719 720 721 722 723 724 725 726 727 728 729 730 731 732 733 734 735 736 737 738 739 740 741 742 743 744 745 746 747 748 749 750 751 752 753 754 755 756 757 758 759 760 761 762 763 764 765 766 767 768 769 770 771 772 773 774 775 776 777 778 779 780 781 782 783 784 785 786 787 788 789 790 791 792 793 794 795 796 797 798 799 800 801 802 803 804 805 806 807 808 809 810 811 812 813 814 815 816 817 818 819 820 821 822 823 824 825 826 827 828 829 830 831 832 833 834 835 836 837 838 839 840 841 842 843 844 845 846 847 848 849 850 851 852 853 854 855 856 857 858 859 860 861 862 863 864 865 866 867 868 869 870 871 872 873 874 875 876 877 878 879 880 881 882 883 884 885 886 887 888 889 890 891 892 893 894 895 896 897 898 899 900 901 902 903 904 905 906 907 908 909 910 911 912 913 914 915 916 917 918 919 920 921 922 923 924 925 926 927 928 929 930 931 932 933 934 935 936 937 938 939 940 941 942 943 944 945 946 947 948 949 950 951 952 953 954 955 956 957 958 959 960 961 962 963 964 965 966 967 968 969 970 971 972 973 974 975 976 977 978 979 980 981 982 983 984 985 986 987 988 989 990 991 992 993 994 995 996 997 998 999 1000 1001 1002 1003 1004 1005 1006 1007 1008 1009 1010 1011 1012 1013 1014 1015 1016 1017 1018 1019 1020 1021 1022 1023 1024 1025 1026 1027 1028 1029 1030 1031 1032 1033 1034 1035 1036 1037 1038 1039 1040 1041 1042 1043 1044 1045 1046 1047 1048 1049 1050 1051 1052 1053 1054 1055 1056 1057 1058 1059 1060 1061 1062 1063 1064 1065 1066 1067 1068 1069 1070 1071 1072 1073 1074 1075 1076 1077 1078 1079 1080 1081 1082 1083 1084 1085 1086


RPG: Die Zukunft von Colterrytown - N7 Rainbow Dash - 26.10.2016, 21:04

!!!Willkommen beim RPG: Die Zukunft von Colterrytwon!!!

Bitte Startpost durchlesen!!!

Spielleitung (Öffnen)

Setting (Öffnen)

Colterrytown (Öffnen)


Regeln (Öffnen)


Zur Anmeldung (Öffnen)

Teilnehmer (Öffnen)

!!!Bitte erst posten, wenn ihr angenommen seid!!!


RE: RPG: Die Zukunft von Colterrytown - N7 Rainbow Dash - 30.10.2016, 11:58

Er war ein Recht ruhiger und sonniger Sonntagmorgen in Colterrytown. Es wirkte beinahe wie ein völlig normaler Tag, doch irgenwie lag auch veränderung in der Luft. Die kleinen Felder der Stadt wurden bereits bewirtschaftet. Autos schwebten schon in großen Massen durch die Strassen, seit dem der kleine Arbeiter nun eine sieben Tage Woche hatte, war dies aber ein gewöhnliches Bild. Ponys aller Klassen trieben sich geschäftlich durch die Strassen wie jeden Tag. Nun ist es also wieder soweit der Nächste Tag in der Geschichte Colterryist angebrochen. Was erwartet uns wohl, von nun an?


RE: RPG: Die Zukunft von Colterrytown - Drakosan - 30.10.2016, 12:11

[Ritus/ Vor einer Diskothek--> ihr Apartment]

* Endlich ging die Sonne auf und die letzten Betrunkenen Ponys kammen aus der discothek. Ritus Stand als Türsteher da. Wenig später kam auch ein Dickes mit Goldschmuck übersätes Pony zu ihr und gab ihr Ihren Lohn*

Gute Arbeit Ritus. Hier dein Tageslohn. Den rest der Woche werde ich dich nicht Brauchen Da Mark wieder bei den Hufen ist...Und nun verschwinde...

* Knurrend Nahm die Stute das wenige Geld an. Das Dicke Pony war ein richtiger Geizkragen aber Ohne das Geld kam Ritus kaum über die Runden. Still und leise macht sie sich dan auf den Weg zu Ihren Appartement. Diese kleine 1 Zimmer Wohnung war nur mit den nötigsten ausgestattet. Ein Altes Bett. Eine Schrank mti einer Mikrowelle. Ein altes Bad was kaum noch funktionierte so wie ein paar Möbelstücke wo kaum Etwas drin lag ohne das es gleich auseinander fällt. das einzige halbwegs teure war ihr Waffenschrank mit einer Pistole und einen Gewehr. Wobei sie für das Gewehr kaum mal mehr die Minuten bezahlen konnte und eher nur zu Abschreckung diente als damit zu schießen.*

o0( mit mit den Geld wird es verdammt schwer diese Woche klar zu kommen)0o

*denkt sich Die Stute und trudelt langsam zu ihrer Wohnung. Mit einer alten Lesekarte öffnet sie ihre Wohnungstüre ehe sie eintritt und sich auf das Bett fallen lässt. dabei sah sie zum Wohnzimmer Tisch der aus Sperrholzplatten bestand. Worauf ein alter Fernsehen stand er nur noch schwarz weiß anzeigte da die Farbröhren defekt waren*

uuhrr und wieder ein jämmerlicher tag in dieser Stadt...

*nuschelt sie in ihr Kissen hinein und seufzt dabei einmal leise.*


RE: RPG: Die Zukunft von Colterrytown - N7 Rainbow Dash - 30.10.2016, 12:30

[NPC]

*Ein vollkommen vermummtes Pony, hatte Ritus den ganzen Weg über aus dem Hintergrund beobachtet und war ihr sogar gefolgt. Als sie das Gebäude betrat in dem ihr Arpartment lag, blieb der Verfolger ungefähr eine Häuserecke vorher stehen und zählte dann bis 350 und folgte ihr dann ins Gebäude hinein. Am klingelschield informierte er sich in welchen Arpartment sie wohnen würde. An der passenden Tür an gekommen klebte er einen Brief an die Tür und klopfte anschließend an diese. Wenn Ritus die Tür öffnet, ist er jedoch verschwunden und ein roter Punkt klebte an der Wand gegenüber um die Aufmerksamkeit von ihr zu erregen und die Wahrscheinlichkeit, dass sie den Brief entdeckt zu erhöhen*

Brief
Spoiler (Öffnen)



RE: RPG: Die Zukunft von Colterrytown - Drakosan - 30.10.2016, 12:44

[Ritus/ ihr Apartment]

* Gähnend liegt die Stute nun auf ihren Bett. langsam fallen ihr dabei die Augen zu den der gestrige Tag war alles andere als einfahc für sie gewesen. Doch kaum war sie eingeschlafen klopft jemand an ihrer Türe. Dies lies sie wach werden udn lautstark grummeln. *

grrrr welches inkompetente Pony klopft gerade jetzt an meiner Türe ? Kan man nicht mal ein wenig ruhe haben ? Henry wen du das bist...ich habe die Miete gestern schon abbezahlt.. was willst du ?

*Nun aufstehend geht sie mürrisch zur Türe und öffnet diese. Doch zu ihrer Verwunderung war da keiner mehr*

Soll das ein schlechter Scherz sein ?

*brüllt sie in den Flur ehe sie einen roten Punkt an ihrer Türe bemerkt und darunter einen Brief*

Ja was zum Heu ballen soll den das jetzt ? ist ein Brief nicht etwas altmodisch ?

* grummelnd reißt sie diesen von der Türe und geht wieder in ihre Wohnung ehe sie den Brief öffnet und liest. Dabei war sie etwas verdutzt*

Was zum Hafer ist RLB ?? nhnmmrr das ist mir nicht ganz geheuer aber ich brauche das Geld...ufhh ok RLB..oder wie auch immer du heißen magst..du hast mich am hacken.

* Auch wen sie recht müde war. Der auftrag versprach geld und das konnte sie gut gebrauchen. So zieht sie sich ihre Alte Weste an. darin versteckte sie ihre Pistole. Dafür hatte sie ja noch etwas Munition und wen es brenzlig werden würde hätte sie etwas um sich zu verteidigen. Schließlich macht sie sich dan auf zur Hoverstreet, Natürlich zu Huf*


RE: RPG: Die Zukunft von Colterrytown - UltiGen - 30.10.2016, 13:01

[Chonochi/Schmiede]

Er wachte wieder mal im Büro der kleinen Schmiede auf. oft schon hatte er dort schlafen müssen. Im büro stehen neben dem schreibtisch mit altem computer, drucker und stuhl, auch noch ein bett und ein Spint. Er hatte noch bis früh in den Morgen gearbeitet. er hatte sogar noch die hose und die schürze an. neben dem bett liegt sein rotes karriertes hemd und der Hut... auf der komode neben dem Bett lag die schutzbrille. Er stand langsam auf, nahm das hemd und roch dran. Bis auf den geruch des feuers war es noch ok... er zog es an und setzte sich den hut auf und hing sich die sutzbrille um. Er ging zum computer und checkte die e-mails:
"drohung, morddrohung, werbung, ah ein auftrag, hmm ein gold medallion mit fotos..." er druckte die hotos aus und ging die treppe runter in die werkstatt. er heißte den ofen an und holte ein stück gold aus dem regal. er ging zur tür und schloss sie auf und drehte das schild auf geöffnet. dann ging er an die arbeit.


RE: RPG: Die Zukunft von Colterrytown - BigChilly95 - 30.10.2016, 13:11

[Sayuro|Sayuros Versteck]
Schlafend lag Sayuro auf einer Couch in seinem Versteck. Das "Heim" war wie es aussah ein wildes Sammelsurium aus Möbeln die vom Sperrmüll geklaut wurden. Mit einem Gähnen drehte er sich um, wobei er sich auf eine Ratte legte, die sich sofort mit Hilfe ihrer Zähne bemerkbar macht. "Au! Was zum..." murmelt er und betrachtet seinen Blutenden Huf. Sein Blick folgte der Ratte welche offenbar zu der Werkstatt von Sayuros Versteck läuft. Seufzend ließ Sayuro sich zurück auf die Couch, aber als sein knurrender Magen sich bemerkbar macht, stand er auf und ging zu einem schmuddelig aussehenden Kühlschrank. oOHmm... Der Kohl ist zwar nicht komplett vergammelt, aber... Ach, ich hole mir gleich was neues zu essen...Oo denkt Sayuro während er in den Kohlkopf beißt.


RE: RPG: Die Zukunft von Colterrytown - N7 Rainbow Dash - 30.10.2016, 13:23

[Hoverstreet]

*An der Hoverstreet, sah natürlich alles aus, wie man es von dieser großen Hauptstrasse gewohnt war. Autos und allerlei Treiben war auf der Strasse zu sehen. Lauter reicher Ponys streunten dort mit ihren Einkäufen über die Straße und gingen von Geschäft zu Geschäft*

Geschäfte:

Starhugs Coffe

Mares Markt

*Am Ende der Straße allerdings war ein altes recht heruntergekommendes Hotel zu sehen, welches scheinbar seit mehrern Jahren geschlossen war. Die Fenster waren zugenagelt und drumherum war auch bereits ein Bauzaun gebaut, da es wohl demnächst abgerissen werden soll*

Hotel:

Rest, Living and Breakfast


RE: RPG: Die Zukunft von Colterrytown - Drakosan - 30.10.2016, 13:38

[Ritus/ Hoverstreet]

* Nach einen guten 2 stündigen Marsch durch die Stadt kommt die Stute an der Hoverstreet an. Jetzt hieß es erst mal den Kontakt zu finden nur wo war dieser. Hier in diesen treiben konnte man zumindest kaum ein Gespräch führen ohne gleich belauscht zu werden. so schlendert die Stute ein wenig umher und sah sich um*

o0( Heilgier Strohballen ist heute wieder viel los. Seit man diese 7 tage Woche eingeführt hat gibt es keinen ruhigen Tag mehr. mmhh ? )0o

*Ihr fällt das geschlossene Hotel auf mit den Namen Rest, Living and Breakfast. Sie grübelte ehe ihr es in den Kopf schießt*

o0( Jetzt verstehe ich..dafür das RLB. jetzt verstehe ich. Da soll ich also hin )0o

* Sie geht oder eher läuft über die Straße und versucht dabei nicht gleich von den schwebenden Autos angefahren zu werden. Am Hotel angekommen sah sie das es vernagelt war. Also musste sie einen weg hinein finden. Sie geht einmal rum ehe sie die Hintertüre findet. Diese schien als beste einstiegsmöglichkeit zu dienen. Also rüttelt sie daran und stoßt mit ihrer schulter dagegen um sie auf zu bekommen ehe sie nun drin war*

o0( ok ich bind rin...aber... irgendwie beschleicht mich das Gefühl das der Auftrag nicht ganz legal wird..naja.. solange das geld stimmt)0o


RE: RPG: Die Zukunft von Colterrytown - N7 Rainbow Dash - 30.10.2016, 13:54

[RLB Hotel]

*Im Hotel angekommen, offenbart sich Ritus, ein extrem heruntergekommendes Gebäude. Aus einigen alten Rohren, tropfte immerwieder altes muffiges Wasser, welches wohl von dem auf dem Dach befindlichen Wasserturm stammt. Zudem war alles mit einer Staubschicht bedeckt und Spinnweben säumten beinahe jede Ecke des Gebäudes. Allerdings war das gesamte Hotel noch möbiliert. Was darauf hindeute, dass jemand einfach nur das Geschäft dort los werden wollte. An einem Kleiderständer, war einsichtlich neu angebrachter roter Pfeil zu sehen, welcher auf die Lobby deutete, aus der eine Stimme erklang*

"Meinst du Miss Blindshot, wird sich wirklich darauf einlassen? Ich meine viel Auswahl haben wir nicht. Aber sie gehörte einst doch zu ihnen....."


RE: RPG: Die Zukunft von Colterrytown - Drakosan - 30.10.2016, 14:02

[Ritus/ RLB Hotel]

*Langsam schleicht die Stute nun hinein. Das Hotel war wirklich schon in die Jahre gekommen. Hier hat wohl schon seit längeren kein Möbelstück mehr einen Staubwedel gesehen. Kurz dachte Ritus sogar nach vielleicht das ein oder andere Möbelstück vielleicht drauf gehen zu lassen den da war um einiges besser als zum Beispiel der wacklige Schrank den sie kaum mal mehr nutzen konnte oder das er gleich auseinander fallen würde. schließlich aber Hört sie jemanden reden und zieht still und leise Ihre Pistole*

o0( Da ist wer...Mindestens 2 Ponys... Und sie scheinen mich zu kennen. Wovon sprechen die da Bloß ? Ich sollte vorsichtig sein)0o

* langsam ging sie nun Zur Lobby und späte um die Ecke. ehe sie zu reden Beginnt*

So die Herrschaften. Ihr wollte mich hier haben....also ich bin da. Was wollt ihr mir nun für ein Geschäft unterbreiten...und hebt bitte eure Hufe damit ich sehe das ihr nicht gerade eine Waffe in den Hufen haltet...ich hasse es nämlich in einen Lauf zu sehen.


RE: RPG: Die Zukunft von Colterrytown - N7 Rainbow Dash - 30.10.2016, 14:16

[RLB Hotel und NPC]

*Zur Überraschung von Ritus, stand in der Lobby lediglich ein einziges Pony, welches einen Laborkittel und eine schwarze Kaputze trug und ein altes analoges Funkgerät fallen ließ, welches wohl in der Zeit, mittlerweile das sicherste Gerät zum Fernsprächen geworden war, da dies kaum noch jemand besaß. Das Pony hob die Hufe und drehte sich in die Richtung aus der die Stimme kam.*

"Miss Blindshot, wieso sollten wir auf sie schießen, wenn wir sie hier her bestellen? Wir tun ihnen nichts. Wir möchten ihnen bloß einen Auftrag an bieten, den sie unmöglich ablehnen können, da er all ihre Probleme mit einem mal lösen könnte."

*Mit einer Magischen Aura rutschte einer der alten Stühle laut kratzend über den Boden in die Nähe des Ponys*

"Bitte setzten sie sich doch."


RE: RPG: Die Zukunft von Colterrytown - Drakosan - 30.10.2016, 14:24

[Ritus/ RLB Hotel]

* Ritus hört das Funkgerät fallen ehe sie weiter um die ecke schaut und zu ihrer Überraschung nur Ein Pony sieht. Dieses trägt auch noch einen Laborkittel. Langsam aus der Deckung kommend hielt sie erst noch ihre Pistole in den Hufen*

Dan lassen sie mich mal von ihren Auftrag hören. Wer sind sie überhaupt ? Ich habe eher irgendeinen Mafioso erwartet und keinen...nun ja.. Forschungsfritzen wie sie.

*sie steckt nun Ihre Pistole weg nachdem sie sich versicherte das Ihr gegenüber nicht Bewaffnet war. der Stuhl kam ihr dabei gelegen. So setzt sie sich auch gleich hin*

Also dan lassen sie mal hören...und fassen sie sich bitte kurz ich bin Hundemüde und leicht gereizt.


RE: RPG: Die Zukunft von Colterrytown - N7 Rainbow Dash - 30.10.2016, 14:53

[NPC]

*Er blickte recht nervös und hatte ein ebenso undurchsichtiges grinsen im Gesicht. Nachdem sie sich gesetzt hatte, setzte auch er sich und blickte zu ihr*

"Nun Miss Blindshot, wenn sie es so direkt wollen gerne. Also wir haben, sagen wir mal so. Ein kleines Problem mit einer Leferung. Ein Konkurrent hat von unsere Lieferung erfahren und wir bekommen es nur noch über die Kanäle in die Stadt zu umserem Labor."

*Dann macht er eine Kurze Pause*

"Keine Sorge, dass sind nur einige Güter. Nichts ilegales. Wir möchten nur sabotage umgehen. Jedoch möchte der von uns beauftragte Söldner die Wahre nur bis zu den Toren der Stadt begleiten und da kämen sie ins Spiel. Machen sie sich über den Sold keine Gedanken. Für jeden Meter, den sie zurücklegen bekommen sie mehere Zehntausend Bits, dafür ist gesorgt. Sind sie dabei?"


RE: RPG: Die Zukunft von Colterrytown - Drakosan - 30.10.2016, 15:06

[Ritus/ RLB Hotel]

*sie lehnt sich an den Stuhl und hört zu was der Laborfritze zu sagen hatte. Sie sollte also eine Lieferung durch den Kanal bringen. Dies alleine klang schon recht merkwürdig ob nun illegal oder nicht. Zumal der andere angeheuerte Söldner sie nur bis zur Stadtgrenze bringen würde. Das alles war ihr nicht sonderlich geheuer so beugt sie sich zu ihren gegenüber hin und redet mit ernster stimme *

Also soll ich ein paar "Güter" durch die Kanalisation schmuggeln...oder liefern und würde dafür mehrere Hunderttausend Bits bekommen. Das klingt zu schön um war zu sein. Wen ich das machen soll will ich eine Vorauszahlung. 5000 Bits.. Bar auf die Hufe. Dan haben sie mich und ich werde ihnen diese......"Güter".... durchschleusen.

* Mit 5000 Bits würde sie zumindest einige zeit klarkommen. vor allen wen dabei etwas schief laufen sollte oder es anders verläuft als dieses Pony es sagt*


RE: RPG: Die Zukunft von Colterrytown - N7 Rainbow Dash - 30.10.2016, 15:20

[NPC]

*Er bilckt sie kurz musternd an und nickte dann bestätigend, ehe er einen Umschlag aus dem Kittel und reichte diesen Ritus*

"Sie lassen sich allerdings leicht überzeugen. Hier drin sind nämlich 7000 Bits. Wir hatten nicht damit gerechnet, dass ihnen 5000 genügen. Ich hoffe das geht in Ordnung. Nun, es ist halt etwas sehr wichtiges. Denn die besagten Güter, könnten eine sehr große veränderung in der Technik verursachen, aher werden sie so gut entlohnt."

*Blickt dann in einen Terminplaner und auf die Uhr*

"Die Lieferung würde in zwei Stunden hier ankommen. Wenn sie möchten können sie sich bisdahin in einem Zimmer des Hotels ausruhen. Dann hätten sie es nicht mehr allzu weit. Wir haben vorsorglich ein Zimmer für sie vorbereitet."

*Dann stand er auf und legte einen Schlüssel auf die Rezeption*

"Ich hoffe es geht alles glatt. Wenn ihr auftrag abgeschlossen ist, werden wir sie kontaktieren. Wir wissen ja, wo wir sie finden."


RE: RPG: Die Zukunft von Colterrytown - Drakosan - 30.10.2016, 15:29

[Ritus/ RLB Hotel]

Wen sie es so sagen nehme ich auch gerne die 7000 Bits an. Sein sie froh das ich gerade knapp bei Kasse bin. Was die Technik angeht ist mir das rechtlich egal. Ihr laborfutzen baut und entwickelt doch ehe Neue sachen nur um sie dan Teuer ans Pony zu bringen. Wen da was für mich herausspringt bin ich halt dabei.

*Anschließend sah das Pony kurz auf etwas ehe es auf die Uhr sieht und meint die Lieferung würde bald Kommen. In 2 den Zwei Stunden könnte sie wirklich etwas Schlaf gebrauchen. Da kam ein Zimemr gerade recht*

Soso ein zimmer vorbereitet...wehe das sit eine falle..Dan wird es für sie richtig ungemütlich. ich bin da lieber vorsichtig.

*sogleich steht sie auf und nahm sich den Schlüssel. Zimmer 43. Da würde sie jetzt hingehen*

2 Stunden sagten sie ?? nun gut dan werde ich mich mal ausruhen gehen.

*schließlich macht sie sich auf in das zimmer*


RE: RPG: Die Zukunft von Colterrytown - UltiGen - 30.10.2016, 15:31

[Chonochi/Schmiede]

er schmiedete das medallion und eine passende kette. danach passte er die bilder ein und setzte es zusammer er packte es in eine schachtel und rief die kundin an. dann machte er den ofen auf und hing die schürze in den spint. Er schloss die tür ab und ging los der kundin das medallion bringen.

"Ich bin gespannt ob sie sich freut"


RE: RPG: Die Zukunft von Colterrytown - Tamaki - 30.10.2016, 15:34

[Akuma/Bar]

*Nach ihrem alltäglichen Morgen des Müdeseins stand sie nun wieder hinter ihrem Tresen. Eine Zigarette anzündend, begann sie den Laden aufzuräumen und die letzten, ausgenockten Ponys auf die Bänke zu stämmen. Säufzend begann sie wieder den Tresen zu säubern nachdem sie die Leuchtreklame angeschalten hatte*

"Ughh... Überraschend viele heute."

*Sie gähnte nun und fuhr sich durch die Mähne*


RE: RPG: Die Zukunft von Colterrytown - N7 Rainbow Dash - 30.10.2016, 15:46

[NPC]

*Das Pony nickte nur kurz und drehte sich dann um*

"Keine Sorge, das ist sicher keine Falle. Da wären wir ja schön blöd, wenn wir es uns mit ihnen verscherzen würden. Achja, wenn sie wollen. Können sie sich hier etwas mit nehmen. Das Hotel gehörte meinem Vater und wird übermorgen abgerissen. Wäre schade drum um die Sachen hier. Ach stellen sie sich einen Wecker."

*Damit verschwand er durch einen dunklen Gang und war nicht mehr zu hören oder zu sehen. Wenn Ritus in dem Zimmer ankommt, wird sien ein völlig gereinigtes Zimmer, welches den einstigen Flair des Hotels scheinbar wieder belebte. Keine Staubschichten waren zu sehen und auch das Bett schien völlig neubezogen zu sein*