Hallo, Gast! (Registrieren)
28.05.2017, 03:04


Am 23.-25. Juni 2017 findet das Celestia BBQ zum 5. Mal statt! HIER könnt ihr euch zum Sunbuttroast-Camping anmelden.
Stimmt heute schon über das MLP-Film Kinomeetup des Bronies Bayern e.V. am 7. Oktober (voraussichtlich) ab!


Equestrias Eisenbahnwesen.
04.04.2017
oxin Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 220
Registriert seit: 21. Sep 2014

RE: Equestrias Eisenbahnwesen.
(04.04.2017)Crash Override schrieb:  
(04.04.2017)Prof.Dr.Ziege schrieb:  Sodella, hab ich euch eigentlich schon meine Bahnhofsgleispläne gezeichnet, pardon, gezeigt? Big Grin

Falls nicht, fangen wir einfach mal bei Manehatten an:

http://profdrziege.deviantart.com/art/ML...-615500917 ... sorry für die grausame Formatierung, aber mein Rechner hängt zurzeit aus unbekannten Gründen in der mobilen Version des Forums und ich hab kP wie sich dett wieder abstellen lassen tut :|

Ganz nach unten Scrollen und "Desktopversion anzeigen" anklicken.

Oder vlt hast du auch die mobile version als foren design eingestellt?
Zitieren
04.04.2017
Crash Override Offline
Faust
*


Beiträge: 10.330
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Equestrias Eisenbahnwesen.
(04.04.2017)oxin schrieb:  
(04.04.2017)Crash Override schrieb:  
(04.04.2017)Prof.Dr.Ziege schrieb:  Sodella, hab ich euch eigentlich schon meine Bahnhofsgleispläne gezeichnet, pardon, gezeigt? Big Grin

Falls nicht, fangen wir einfach mal bei Manehatten an:

http://profdrziege.deviantart.com/art/ML...-615500917 ... sorry für die grausame Formatierung, aber mein Rechner hängt zurzeit aus unbekannten Gründen in der mobilen Version des Forums und ich hab kP wie sich dett wieder abstellen lassen tut :|

Ganz nach unten Scrollen und "Desktopversion anzeigen" anklicken.

Oder vlt hast du auch die mobile version als foren design eingestellt?

Das kann man versehentlich machen, wenn man irgendwas im Profil ändert während man am Telefon ist. Daher auch mein Tipp, was man machen sollte - denn dann kann man wieder im profil "abspeichern", damit man am PC im Desktop bleibt.

Zitieren
05.04.2017
Prof.Dr.Ziege Offline
Cutie Mark Crusader
*


Beiträge: 17
Registriert seit: 13. Mär 2017

RE: Equestrias Eisenbahnwesen.
(04.04.2017)Crash Override schrieb:  Was seh' ich denn da? Ein Gleisdreieck... war es nicht das, was du meintest, das es Blödsinn wäre?

Nope, ich hielt es für Schwachsinn dieses Gleisdreieck an den >>Abzweig Acker<< (also da, wo sich die Strecke Canterlot-Fliiydelphia auch in Richtung Baltimare gabelt) zu klatschen, weil das eben meines Erachtens nach nen viel zu fetter Umweg ist, wenn's die Küste hoch schneller ginge FS grins

(04.04.2017)Crash Override schrieb:  Was ich aber der meinung bin, das es blödsinn ist, ist ein so großes BW - und einen, wenn ich es recht sehe, grademal 2-Gleisigen Bahnhof, dessen Stumpfgleisenden im Hafen enden.

Also ich zähle insgesamt drei Bahnsteige und demnach sechs Bahnsteiggleise Cheerilee awesome

(04.04.2017)Crash Override schrieb:  Wenn wir div. zugpaare rechnen (auch wenn wir immer nur eines sehen, oder besser: 3 verschiedene, da die Lok nach Appaloosa aussah wie eine Mini-Mogul, wärhend die reguläre eher einer Baureihe 80 anmutet), dann müsste man da ein etwas kleineres BW setzen - das entweder am Stadtrand ist, oder (ich frage mich grade, ob das nur ein Fluss ist, den du da gezeichnet hast)außerhalb von manehattan, so das es einen fahrweg benötigt. Ebenso sehe ich beim BW einige fehler: Ich sehe weder eine einfahr-gleis Gruppe, noch eine ausfahrgleis-Gruppe.

Der "Fluss" ist das Meer, das die Insel Manehatten vom Festland trennt - in der einen Folge (schlag-mich-tot) ist die auch zu sehen, und da geht auch nur ein Gleis drüber RD wink

Das BW, jo, ich finde generell Rundschuppen schöner, passt außerdem mehr rein (Waggons inklusive, and don't tell me the EqR doesn't have ASFs... passen würd's ja mit wiederaufladbaren Kristallen Applelie )

(04.04.2017)Crash Override schrieb:  und falls das Ganze der Bahnhof sein soll - dann empfehle ich dir, erstmal Wintrack zu nehmen und das ganze als 3D-Modell zu erstellen, alleine da es gezeichnet von oben aussieht wie der Gleisplan eines größeren BW's, bei dem man einiges Vergessen hat.

Sorry, is in meinem Budget nich drin, Bleistifte schon eher Luna Cutie Mark

(04.04.2017)Crash Override schrieb:  Was die anderen gleispläne angeht -  die schau ich mir morgen an. Jedenfalls ist Appaloosa viel zu groß angegeben; da dort nicht viele Züge hinfahren, und das ganze her im Stil einer Western-Stadt gehalten wird, müssten es grade mal 2 Gleise sein - ein Ladegleis wie auch ein durchfahrgleis. Desweiteren, falls dir das nciht aufgefallen ist (naja, du hast ja die alten pläne genutzt, die überholt sind), liegt die durchfahrtsstrecke nach Dodge Junction.

Meines Wissens nach ist die Strecke in Appleloosa "zu Ende" bzw. geht in das erdachte >>Schattenreich<< meines Kollegen weiter, deswegen auch die etwas üppigeren Gleisanlagen - zwei Gleise sind mir da schlicht und ergreifend zu wenig, und die Strecke nach Dodge City ist ebenfalls ein geliebtes Gleisdreieck, schau am besten nochma auf meine Karte (irgendwo hier im Thread), da siehst du's ganz genau RD wink

(04.04.2017)Crash Override schrieb:  Ich sehe' schon, ich sollte dir mal meine Version zusammenzeichnen - einmal sämtliche Bahnhöfe, und an 2.ter Stelle die Streckengleispläne.

Gerne gerne, zeich ma her^^

... btw., ich überarbeite Manehatten grade nochma nach den genannten Punkten (danke für die ausführliche Kritik, Override Twilight smile !), zeich ich euch denn wenn's feddisch is auch nochma jerne FS grins

Der Ziegenbock

Datt Leben is wie ne Donnerbüchse...
... auf'fer Plattform rumzuschimmeln is viel geiler als drinnen auf'm harten Holz den Hintern platt zu hocken! AJ Prost
Zitieren
05.04.2017
Crash Override Offline
Faust
*


Beiträge: 10.330
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Equestrias Eisenbahnwesen.
Ich muss erstmal zeit haben, mich da dranzusetzen und das zu zeichnen (btw war wintrack nur eine aussage, da mir das als erstes einfiel - es gibt noch mehr programme, und einige sogar kostenlos).

Was Manehattan angeht: abstellung ist gut, aber warum alles abtrennen? Hast du vielleicht eine ahnung, wie zeitaufwändig das ist, jeden einzelnen Wagen (je nach größe der Drehscheibe & Wagen sogar 2 Wagen + Rangiertraktor) in den Ringlokschuppen zu stellen?

Ich glaube mal, das wir beiden uns mal treffen müssten - und dann schaun' wir uns mal einen Bahnhof / BW und das Umfeld an, da du Bahnhof und BW (Das wäre z.b. in manehattan oder auch außerhalb manehattan Praktisch - oder wo sollen die Loks Kohlen und Wasser fassen können?) fast schon als eine Einheit gezeichnet hast - obwohl beides nicht zusammengehört.

Zumal ich nicht wüsste, das Manehattan nur auf einer Insel liegt... wohl ein Teil in einer Folge, aber in einer anderen ist da gar keine Brücke - nichtmal ein Bach. Das ändert sich auch mit jeder Folge.

Zitieren
05.04.2017
Prof.Dr.Ziege Offline
Cutie Mark Crusader
*


Beiträge: 17
Registriert seit: 13. Mär 2017

RE: Equestrias Eisenbahnwesen.
Guckst du neu, hab isch voll anders gemacht ey, isch schwör! Cheerilee awesome

[Bild: 1024?cb=20170405181927&path-prefix=de]

(Dieses Bild ist © by Prof. Dr. Ziege unter der CC-by-SA 4.0 Nicht Kommerziell)

Der Ziegenbock

Datt Leben is wie ne Donnerbüchse...
... auf'fer Plattform rumzuschimmeln is viel geiler als drinnen auf'm harten Holz den Hintern platt zu hocken! AJ Prost
Zitieren
05.04.2017
Crash Override Offline
Faust
*


Beiträge: 10.330
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Equestrias Eisenbahnwesen.
Naja, was die beden Drehscheiben (gut, die eine, die jetzt wohl ein Kleinst-BW darstelltmit dem Lokschuppen lass' ich mal Gelten - die andere ist aber unnötig, da eine Dampflok auch Rückwärts fahren kann; vielleicht mit außnahme einiger Modelle in der Pionierzeit der Eisenbahn).

Selbst wenn du vorhast, das man da bis zu 5 Züge gleichzeitg abfertigen kann - am Ende hast du genau 1 Problem: eines der Bahnhofsgleise wäre demnach ein Ausziehgleis zum umsetzen der Lok; also müsste das eben frei bleiben (wenn auch nur für den Zeitraum, bis die Lok umgesetzt hat). wieso du aber 2 Hosenträger einbaust (gut, der oben im Gleisvorfeld kann ich ja noch verstehen), das ist mir da ein Rätsel.

Nix gegen deine Zeichenkünste, aber ich hab das Gefühl, du stellst dir einiges zu einfach vor...

Zitieren
05.04.2017
Prof.Dr.Ziege Offline
Cutie Mark Crusader
*


Beiträge: 17
Registriert seit: 13. Mär 2017

RE: Equestrias Eisenbahnwesen.
(05.04.2017)Crash Override schrieb:  Naja, was die beden Drehscheiben (gut, die eine, die jetzt wohl ein Kleinst-BW darstelltmit dem Lokschuppen lass' ich mal Gelten - die andere ist aber unnötig, da eine Dampflok auch Rückwärts fahren kann; vielleicht mit außnahme einiger Modelle in der Pionierzeit der Eisenbahn).

Selbst wenn du vorhast, das man da bis zu 5 Züge gleichzeitg abfertigen kann - am Ende hast du genau 1 Problem: eines der Bahnhofsgleise wäre demnach ein Ausziehgleis zum umsetzen der Lok; also müsste das eben frei bleiben (wenn auch nur für den Zeitraum, bis die Lok umgesetzt hat). wieso du aber 2 Hosenträger einbaust (gut, der oben im Gleisvorfeld kann ich ja noch verstehen), das ist mir da ein Rätsel.

Nix gegen deine Zeichenkünste, aber ich hab das Gefühl, du stellst dir einiges zu einfach vor...

Klar kann ne Dampflok auch rückwärts fahren, aber es geht hier nich ums Umdrehen (wobei, schon, denn bei allen in der Serie gezeigten Züge fährt die Lok Schornstein voraus RD wink ), sondern um den Portikus, der natürlich eine schwere Anspielung auf den Bayrischen Bahnhof in Leipzig ist FS grins

Und das mit dem Umfahren habe ich mir auch etwas anders vorgestellt, nämlich auf zwei Arten:

1. Zug aus Egalwo kommt an, Lok kuppelt ab, fährt auffe Scheibe oder auf das Stumpfgleis da hinter und wartet da, könnte ja zum Bleistift auch nen Wasserkran stehen. Lok 2 wird vorne frisch an die Wagen gehängt und fährt wieder ab, Lok 1 rollt ins BW und wird da ne Runde gepflegt.

2. Auf dem Bahnsteiggleis 1 (also das alleräußerste rechts) fahren in Richtung Hollow Shades nur Schnelltriebwagen (wie z.B. der CD-Sargdeckel) ab, sodass die erste Weiche hinter'm Portikus freibleibt - da kann denn die Lok rüber wegrangieren.

Genau, so in etwa... und die Hosenträger ( = doppelte Gleisverbindung? Pinkie happy ) mag ich einfach und sind außerdem extrem platzsparend - gibt's in Tschechien in Hülle und Fülle, warum denn auch nicht in Manehatten? FS grins

Ansonsten... jo, Signale vielleicht noch: Ich würde Formsignale und die bayrischen Signalflügel verwenden, die Stellwerke wären elektromechnanisch mit Drehknöpfen - und ja, meinst du es sollte noch ein Wärter mehr hin, so Richtung Hafen, oder schafft der FDL im Mf/ Maf das? AJ hmm

Der Ziegenbock

Datt Leben is wie ne Donnerbüchse...
... auf'fer Plattform rumzuschimmeln is viel geiler als drinnen auf'm harten Holz den Hintern platt zu hocken! AJ Prost
Zitieren
05.04.2017
Crash Override Offline
Faust
*


Beiträge: 10.330
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Equestrias Eisenbahnwesen.
In D sind die nicht so häufig; zumindest sind die dann eher in S-Bahn-bereichen anzufinden (u.a. im Albtalbahnhof in Karlsruhe; sonst hab ich auf der Hauptbahn in D kaum irgendwo nen Hosenträger gesehen.

Hosenträger (Öffnen)

Was den FDL angeht: sofern er rückmeldung über Signalstellungen (bei den Flügelsignalen Traditionell über die Hebelbank) hat, und bei den Weichen ebenfalls Rückmeldung (ich bleibe da bei den Weichen bei einem SpDrS60 Stellpult), dann braucht's da keinen weiteren. Dann würden allerdings auf der anderen Brückenseite Lichtsignale und keine Formsignale stehen... sonst wäre ich da für ein komplett mechanisches Stellwerk - dann würde der Wärter noch sein müssen, und im hafen / neben dem bahnhof müsste ein weiteres Stellwerk stehen.

Da du ja bereits Schnelltriebwagen einsetzen willst (selbst der Crystal Express is ne Dampflok, so btw), musst du dann natürlich auch für deren Versorgung nachdenken - also entweder kraftstoff bei einer Verbrennungsmaschine, oder eben soetwas wie "Strom" bei einem möglichen elektrischen Antrieb (evtl durch Kristalle). Sonst bliebe da nur der Lokbespannte Dampfzug ODER ein Dampftiebwagen der Bauart "Kittel".

Technisch rechne ich Equestria nach Epoche 1 / 2 ein, du kommst da schon fast wieder mit Epoche 5 um die Ecke... Merkst du jetzt, wieso ich sagte, das vieles nicht ganz passt?

wenn wir uns darauf einigen, das du damit "Dein Equestria" (was vielleicht in einer anderen Quanten-Galaxie liegt) so ausstattest, dann könnte ich mich zufrieden geben. Wenn du aber das aus der Show meinst, dann nicht.

Zitieren
05.04.2017
Prof.Dr.Ziege Offline
Cutie Mark Crusader
*


Beiträge: 17
Registriert seit: 13. Mär 2017

RE: Equestrias Eisenbahnwesen.
Mich würde beim Brückenstellwerch Mechanik stören (es geht, sicher, aber ne schöne Elektromechanik mit Drehknöppen is auch nich verkehrt und erspart lästige Drahtzüge und geht dem Stellwerker nich so in die Knochen RD wink ), wenn's sein muss auch Lichtsignale, aber da bin ich nich so der Freund von, die EqR ist ja schließlich von der Technik her noch bei Dampfloks FS grins

Und den Dieseltriebwagen kann man selbstverständlich auch durch nen kurzen Dampfzug mit schöner S10 und Preußen-Dreiachsern ersetzen, wenn's totally canon sein soll - so streng sehe ich das sowieso nicht, da das meiste freie Interpretation (zum Bleistift der Antrieb deines netten Kristalldampfers) ist und die Serie darüber keine Auskunft gibt Cheerilee awesome

Aber wie jesacht, wenn du selbst nen Plan hättest dann her damit, den würde ich auch ma echt gerne sehen AJ Prost

Der Ziegenbock

Datt Leben is wie ne Donnerbüchse...
... auf'fer Plattform rumzuschimmeln is viel geiler als drinnen auf'm harten Holz den Hintern platt zu hocken! AJ Prost
Zitieren
06.04.2017
Crash Override Offline
Faust
*


Beiträge: 10.330
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Equestrias Eisenbahnwesen.
Mich würde erstmal interssieren, wie du dir das vorstellst. Drehknöpfe auf nem Stellwerk..? Das hab ich mich vorhin schon gefragt - das is keine Modelleisenbahn, ein solches Stellwerk (u.a. das Stellpult SpDrS60 ist ein Drucktasten-stellpult) kenne ich jedenfalls nicht vom Realen betrieb her, genausowenig die Ansteuerung von Flügelsignalen über ein solches Stellpult (was meinst du, wieso ich da dann auch Lichtsignale schrieb - Flügelsignale wurden seinerzeit immer über Mechanische Stellwerke gestellt). Btw Drehknöpfe gibt es schon 2 mal nicht.

Du mischst das alles durcheinander; genauso sieht man nirgends Verbrennungsmotoren - zwar gibt es in 2 Folgen sowas wie "Seifenkistenrennen", aber nirgends sieht man einen Verbrennungsmotor, weswegen ich die Idee mit modernen Dieseltriebwagen absurd finde - und daher auch den Dampftriebwagen als Alternative angeboten hab. Ich versuch wenigstens etwas realistischer zu sein.

Noch viel über die Bahn lernen du musst...

Zitieren
06.04.2017
Railway Dash Offline
~Chief Plush~ Lokführerpony
*


Beiträge: 3.874
Registriert seit: 20. Nov 2012

RE: Equestrias Eisenbahnwesen.
Doch, Drehknöpfe gibt es... beim elektromechanischen Relaisstellwerk, heute noch einigermaßen oft zu finden ist die Bauart ER 43 RD wink Auf Anhieb fallen mir hier Rüsselsheim und Bk Kostheim ein.

[Bild: 225-2017-03-20_09-21-081723f5b74faf4c-14...f4c555.png]

Alle aktuellen Infos über die PlushieCon in diesem Thread!
Zitieren
06.04.2017
Prof.Dr.Ziege Offline
Cutie Mark Crusader
*


Beiträge: 17
Registriert seit: 13. Mär 2017

RE: Equestrias Eisenbahnwesen.
(06.04.2017)Railway Dash schrieb:  Doch, Drehknöpfe gibt es... beim elektromechanischen Relaisstellwerk, heute noch einigermaßen oft zu finden ist die Bauart ER 43 RD wink Auf Anhieb fallen mir hier Rüsselsheim und Bk Kostheim ein.

Korrekt, ist vor allem in der Ex-DDR sehr geläuftig und geht eben auch in Kombination mit Formsignalen Twilight smile

Und hab dich nicht so wegen des ollen Sargdeckels, das war nen Spontaneinfall - meinetwegen kommt da auch gerne der Motor raus und nen Dampfkessel rein, wenn's dir denn authentischer ist Trollestia

Der Ziegenbock

Datt Leben is wie ne Donnerbüchse...
... auf'fer Plattform rumzuschimmeln is viel geiler als drinnen auf'm harten Holz den Hintern platt zu hocken! AJ Prost
Zitieren
06.04.2017
Crash Override Offline
Faust
*


Beiträge: 10.330
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Equestrias Eisenbahnwesen.
(06.04.2017)Railway Dash schrieb:  Doch, Drehknöpfe gibt es... beim elektromechanischen Relaisstellwerk, heute noch einigermaßen oft zu finden ist die Bauart ER 43 RD wink Auf Anhieb fallen mir hier Rüsselsheim und Bk Kostheim ein.

Gut, dann nehm' ich diese Aussage wieder zurück.


Aber wenn die noch mit Formsignalen gehen sollen: Pic's or didn't happen!

Zitieren
07.04.2017
Railway Dash Offline
~Chief Plush~ Lokführerpony
*


Beiträge: 3.874
Registriert seit: 20. Nov 2012

RE: Equestrias Eisenbahnwesen.
Nichts leichter als das:

Ausfahrsignale Rüsselsheim Bft Opelwerk Richtung Bischofsheim (Öffnen)

Zsig Bft Stadtbahnhof / Bft Opelwerk Gleis 3 im Bft Stadtbahnhof (Öffnen)

Zsig Bft Stadtbahnhof / Bft Opelwerk Gleis 1 im Bft Stadtbahnhof (Öffnen)

Gesteuert wird das Ganze von diesem Stellwerk aus.. Die Seite behauptet, das wäre sogar noch Bauform S&H 1912 Lyra astonished - ich dachte, ER 43. Wie auch immer. Das, was offiziell "Hebel" heißt, sind jedenfalls die Drehknöpfe Pinkie happy War ja selber schon mal da oben, da konnte ich es selbst in Aktion sehen.

Dieses Stellwerk hat sowohl Form- als auch Lichtsignale, die es steuert - geht aber alles über diese eine Bank; wenig überraschend: der Technik ist es egal, ob ihre Relais Motore am Signal oder nur Lampen allein ansteuern.

Gibt noch paar mehr Formsignale, z.B. die Zsig Bft Opelwerk / Bft Stadtbahnhof, von denen hab ich jetzt im Schnellverfahren nur keine Bilder gefunden.

Bk Kostheim hat nur Lichtsignale.

[Bild: 225-2017-03-20_09-21-081723f5b74faf4c-14...f4c555.png]

Alle aktuellen Infos über die PlushieCon in diesem Thread!
Zitieren
07.04.2017
Crash Override Offline
Faust
*


Beiträge: 10.330
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Equestrias Eisenbahnwesen.
Bilder der Motoren an den Signalen @ RWD, das meinte ich. Denn irgendwie kann ich immer noch nicht ganz glauben, das beides miteinander zusammenhängt...

Allerdings deutet das wiederum auf Epoche 3 hin - und hätte mit Epoche 2 nicht zu tun (ja, ich hab mich mit Epoche 2 festgefressen).

Zitieren
07.04.2017
Prof.Dr.Ziege Offline
Cutie Mark Crusader
*


Beiträge: 17
Registriert seit: 13. Mär 2017

RE: Equestrias Eisenbahnwesen.
(07.04.2017)Crash Override schrieb:  Allerdings deutet das wiederum auf Epoche 3 hin - und hätte mit Epoche 2 nicht zu tun (ja, ich hab mich mit Epoche 2 festgefressen).

Falsch, die Technik gibt's etwa seit der Jahrhundertwende - guckst du Stellwerke.de und liest du disch! Cheerilee awesome

Der Ziegenbock

Datt Leben is wie ne Donnerbüchse...
... auf'fer Plattform rumzuschimmeln is viel geiler als drinnen auf'm harten Holz den Hintern platt zu hocken! AJ Prost
Zitieren
07.04.2017
Crash Override Offline
Faust
*


Beiträge: 10.330
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Equestrias Eisenbahnwesen.
Beweise mir, dass das ein Stellwerk mir Drehknöpfen ist - und nicht mit Hebeln, das du mit der Jahrhundertwende zurechnest. Das ist der Unterschied; das was du angibst, ist nämlich eines der Hebelstellwerke - bei den Drehknopfstellwerken habe ich zwar auch eins entdeckt, das kurz vor dem Ende der Epoche 1 in Betrieb ging - nämlich 1912 (die sogenannten Siemens & Haalske 1912 - eins davon in Berlin in U-bahn-Museum; Google spuckt aber nur das aus - und Stellwerke.de nur das von Scheidt&Bachmann aus dem jahre 1938, was der Epoche 2 zugerechnet wäre) - allerdings sonst kein weiteren Hinweise auf Drehknopfstellwerke. Das in Rüsselsheim ist btw erst in der Epoche 3 in Betrieb gegangen - 1962.

Zitieren
30.04.2017
SharpShard Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.066
Registriert seit: 05. Jul 2012

RE: Equestrias Eisenbahnwesen.
In der neusten Folge haben die Bergbauhelme einen Kristall in der Lampenfassung. Entweder nur eine Linse oder der Kristall erzeugt das Licht. Ratet mal welche Theorie ich vertrete^^

Außerdem haben wir die schöne Aussage bekommen, das man mit dem richtigen Stein ganz Equestria regieren kann. Warum dann nicht auch ein Stellwerk?
Die Ponys sitzen im wahsten Sinne des Wortes auf Goldminen. Oder in diesem Fall, Steinmine Pinkie happy

"Warum sollte ich den Dämonen fürchten, wenn er doch keine Macht über mich hat?!"
[Bild: oov5vcl2.png]

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste