Hallo, Gast! (Registrieren)
24.09.2017, 19:37



Faszination Fanfiction schreiben
#21
15.05.2013
DawnofDay Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.355
Registriert seit: 10. Jan 2013

RE: Faszination Fanfiction schreiben
Da ich durch eine fanFic zum Brony wurde, war mir auch sofort klar, dass ich das auch machen möchte. Ich wollte schon lange zuvor mal etwas schreiben, aber bisher fehlten mir die Ideen. Aber kaum bin ich hier, habe ich mehr davon, als ich je hoffen kann, wirklich die Zeit zu finden, sie zu Papier zu bringen.

Nun da ich mit meinem ersten Kapitel schon mal einen Anfang gemacht habe, kann ich auch meine Erfahrungen teilen.

Zugegeben hatte ich einen etwas holprigen Start, aber an irgendeiner stelle begann plötzlich alles wie von selbst zu gehen. Viel, was den exakten Handlungsverlauf im Kapitel angeht, hat sich fast von allein entwickelt und entspach nur noch grob meinen anfänglichen Vorstellungen. Aber es fühlte sich einfach richtig an. Es kommt mir inzwichen nicht mehr vor als ob ich die Geschichte schreibe, sondern ich bin nur noch die bescheidene Führung, die sie in die richtige Richtung lenkt.
Am Anfang hatte ich einen detailierten Plot geschrieben, aber das hätte ich mir sparen können. Ein grober Handlungsverlauf reicht völlig. Die Details kommen irgendwie von allein.

Es ist wie ein Rausch. Man fängt an zu schreiben und taucht in eine andrer Welt. Auch diese Welt hat ihre Regeln, an die man sich halten muss, damit die Geschichte glaubhaft wird, aber man hat unendliche Möglichkeiten sie nach seinem Willen zu beeinflussen. Alles was man braucht, ist der eigene Kopf und eine Möglichkeit Buchstaben auf/in einem Medium möglichst dauerhaft darzustellen

Ach was solls, ich sag es einfach: Writing is Magic[Bild: pc-tbob.png]

Gut da ich erst angefangen habe zu schreiben und sehr viel mehr Folgen wird, werde ich mich wahrscheinlich noch öfter hier sehen lassen, um weitere Erfahrungen zu teilen.

Meine Kreativarbeiten....Art, FanFics (Öffnen)
Meine Fanclubs (Öffnen)
[Bild: twidash_v1_by_vinni666-d61yg7b.png]

Zitieren
#22
07.07.2013
Crash Override Offline
Faust
*


Beiträge: 10.808
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Faszination Fanfiction schreiben
Nun, dann oute ich mich hier mal als "blutiger Anfänger" was das angeht. Wie es dazu kam, dass ich mich entschied, eine FF zu schreiben?

Normal kam ich durch ein Rpg ins Bronyversum; anfangs nur als Leser, inzwischen bin ich Co-SL in einem Rpg. Der SL hatte recht Früh mich mal darauf angesprochen, so wie ich die Rpg-Texte verfasste, ob ich jemals eine FF geschrieben hätte; ich habe das, aufgrund dessen, da es der Wahrheit entsprach, verneint. Die Reaktion dessen, wie man mir entgegnete, mir selbst völlig unerklärlich. Selbst einige andere Personen hatten mir gegenüber erwähnt, das ich irgendetwas an mir hätte... und man muss dazu sagen, dass ich diese Personen bisher weder gesprochen noch Real begegnet bin - das kam alles über die Tastatur. Ich schob bisher alles so lange es ging vor mir her; nur hatten wir - aus Gründen dessen, da uns gerade keine Ideen mehr einfallen - eine Kleinere Rpg-Pause ausgerufen; jetzt ist es an der Zeit, dass ich mich an der FF versuche.

Sogesehen hat mich ein Rpg auf diesen Trichter gebracht - und solange dieses Rpg nicht beendet sein wird, solange wird auch diese FF geschrieben. Ob sie gefällt, kann ich jedoch nicht sagen... das wird die Zeit selbst bestimmen.

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]

Plushiecon - der Thread! Für infos: Klickmich!
Traditional Avatar by Darksittich (Öffnen)
Zitieren
#23
12.07.2013
DerWächter/mmmm Abwesend
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.827
Registriert seit: 11. Okt 2012

RE: Faszination Fanfiction schreiben
Hrm, das ist wirklich mal eine sehr gute Frage.

Und auch wenn meine Antwort an dieser Stelle wohl eine gewisse Durchschnittlichkeit aufweist, werde ich sie trotzdem einfach mal vollständig formulieren.

Angefangen hat das ganze bei mir eigentlich schon in der Grundschule. Aufsätze zu schreiben hatte mir damals immer wirklich Spaß gemacht. Und ich habe nie eine schlechte Note dafür bekommen. Allerdings war ich damals noch viel zu jung, unreif und so weiter, als das ich das wirklich als Hobby gesehen hätte. Es war damals nur "eine der wenigen tollen Sachen in der Schule".

Dann kam irgendwann der Zeitpunkt, ab dem keine Aufsätze mehr geschrieben wurden. Nur noch Analysen zu irgendwelchen Gedichten, Theaterstücken und Romanen, die mich absolut nicht interessierten, oder eben zu irgendwelchen Sachtexten.

Das mir Analysen, insbesondere zu Dingen die mich nicht wirklich interessieren, nie besonders lagen habe ich recht schnell bemerkt. Von dem Zeitpunkt habe ich mir immer eingeredet, dass ich nie so gut schreiben könnte wie irgendeiner der Autoren von Büchern die ich in meiner Freizeit gelesen habe. Und irgendwann war ich selbst wirklich völlig davon überzeugt, dass mir jedes Talent zum Schriftsteller fehlt. Das ich niemals etwas vernünftig, schriftlich beschreiben könnte. Das ich nicht kreativ genug dafür wäre. Und so weiter.
Dazu kam dann noch, dass mir meine Lehrer in der Regel nahe legten, auf keinen Fall etwas in die Richtung zu machen. Ich sollte mich lieber "auf meine Stärken konzentrieren", welche angeblich im naturwissenschaftlichen Bereich lagen.

Das ging mehrere Jahre so und wurde, nicht zuletzt dank meiner Lehrer, zum Teil sogar noch schlimmer, bis ich dann vor etwa 8 Monaten anfing MLP zu gucken.

Die Serie faszinierte mich bereits nach wenigen Folgen. Und weckte irgendwas in mir, das ich schon längst vergessen hatte. Ich hatte plötzlich zahlreiche Ideen im Kopf, die sich zu den Grundrissen einer Geschichte zusammen setzen.

Und dann irgendwann hatte ich genug. Ich musste das ganze einfach aufschreiben. Daraus wurde dann meine erste FF. Und auch wenn ich diese im Nachhinein betrachtet am liebsten in einem tiefen Loch vergraben würde, angesichts der zahllosen inhaltlichen und stilistischen Fehler die ich gemacht hatte, so war es dennoch ein Schubser in die richtige Richtung.

Ich habe gemerkt, wie sehr es mir Spaß macht, Geschichten zu schreiben. Ich werde seitdem förmlich von Ideen überflutet. Und letzlich hab ich mich auch wieder an die ersten Geschichten erinnert, die ich geschrieben hatte. Damals in der Grundschule.

Schließlich fasste ich sogar den Entschluss ein, oder sogar mehrere Bücher zu schreiben. Und als Übung und Hobby eben nebenbei Fanfictions.

Im Moment schreibe ich zwei. Es ist einfach ein unglaubliches Gefühl, zu sehen wie eine eigene Idee sich später in Form von ausformulierten Sätzen auf dem Bildschirm befindet. Es macht Spaß zu schreiben, zu versuchen aus den Fehlern die man macht zu lehren und sich zu verbessern.
Und ein weiterer Punkt ist es, dass man zum einen dem Fandom etwas zurück geben kann und zum anderen, andere Menschen die eigene Geschichte lesen. Sich darüber freuen. Davon unterhalten werden.
Und dann vielleicht auch noch eine positive Rückmeldung geben.

Zitieren
#24
13.07.2013
tio Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.333
Registriert seit: 27. Feb 2012

RE: Faszination Fanfiction schreiben
Wenn ich diese Wall-of-Text Beiträge sehe komme ich mir mit meinem Grund etwas simpel vor:

1. Ich liebe es zu Unterhalten. Warum ich einen YouTube Kanal betreibe und eben nun auch schreibe.

2. Ich habe Idee, zu viele sogar. Mein Kopf platz manchmal und ich finde keine Ruhe. Also schreibe ich sie nieder. So schaffe ich Platz in der Bude.

3. Ich liebe es mit den Lesern zu spielen. Hier ein Hinweis, da eine Anspielung. Mir macht es Spaß andere Rätseln zu sehen. Aber natürlich auch sie mitfiebern und so weiter. Das Leute sich mit mir in meine Welt begeben einfach.

Ja, darum mache ich das. Ist eigentlich nicht viel dahinter.

Zitieren
#25
23.07.2013
Cloud Chaser Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 400
Registriert seit: 24. Mär 2013

RE: Faszination Fanfiction schreiben
Es klingt vielleicht etwas abgehoben aber ich mag es beim Fanfics schreiben, Gott zu spielen.
Klar hat man wie bei Fanfics wie MLP FIM einige Vorgaben über die Welt und Charaktere.
Aber man kann in seinem Werk Figuren auftauchen und Sterben lassen.
Das Genre in seine Lieblingsrichtung verändern.
Sowie anderen seine eigene Blickweise auf das MLP Universum durch sein Werk vermitteln. FS grins

Und ich liebe es zu sehen wie aus einer kleinen Idee, erst einige Sätze und zum Schluss eine ganze Geschichte wird, die hoffentlich Leser finden und sich von ihr gut Unterhalten lassen.

Dann habe ich mein Ziel erreicht! Pinkie happy

Zitieren
#26
30.07.2013
Eddie64 Abwesend
Ponyville Pony
*


Beiträge: 188
Registriert seit: 13. Mai 2013

RE: Faszination Fanfiction schreiben
Zum einen schreibe ich eben gerne und habe auch tolle Ideen die ich dann sofort auf's Blatt bringe. FS grins Insgesamt hab ich schon Ideen für 3 FF's aber ich werde immer nur an einer schreiben und nicht mal bei der einen FF ein Kapitel dann bei der anderen ein Kapitel schreiben... das würde mich nur durcheinander bringen. Derpy confused
Was mich am Schreiben meiner derzeitigen Fanfic fasziniert ist das ich sozusagen in eine andere Welt eintauche in der ich lieber leben würde. Deswegen ist die Hauptfigur ja auch mein Ponysona Silver. Pinkie approved Ich liebe einfach dieses Gefühl in einer anderen Welt zu sein.

Ja, das sind so die Dinge die mich begeistern eine Fanfic zu schreiben. Pinkie happy
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.07.2013 von Eddie64.)
Zitieren
#27
28.09.2013
Prince Starlight Offline
Cutie Mark Crusader
*


Beiträge: 24
Registriert seit: 31. Jan 2013

RE: Faszination Fanfiction schreiben
ich habe auch Geschichten die ich ins Forum gerne schreiben möchte aber das Problem ist ich hab angst da was reinzuschreiben FS sad

es ist so eine Geschichte in meinen kopf handelt sich um die mane 6 und meinen charackter. leider hab ich das Problem das man in die Kommentare schreibt

:man ist die geschichte blödsin und inkompetent:

und das will ich nicht kann mir da irgendjemand helfen AJ hmm
Zitieren
#28
28.09.2013
I. M. Legion Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.854
Registriert seit: 21. Feb 2013

RE: Faszination Fanfiction schreiben
Zitat:es ist so eine Geschichte in meinen kopf handelt sich um die mane 6 und meinen charackter. leider hab ich das Problem das man in die Kommentare schreibt

:man ist die geschichte blödsin und inkompetent:

und das will ich nicht kann mir da irgendjemand helfen
Tja, dies ist nun mal die knallharte Realität. Es lässt sich nicht wirklich vermeiden, auch negative Kommentare zu bekommen. Die Stärke liegt darin, aus den Fehlern zu lernen und weiterzumachen.
Die einfachste Lösung aber wäre, dass du dir einen Betaleser suchst, der dir bei deiner Geschichte unter die Arme greift, ehe du sie hier veröffentlichst. Den Thread dafür findest du hier: LINK
Zudem gibt es noch diesen nützlichen Thread: Link

Ich hoffe, das hilft dir weiter.

Gruß Legion.

Meine Fanfic:
[Bild: 348okkk.png]
[Bild: 7ajb5p5n.png]




Zitieren
#29
28.09.2013
Zerenick Offline
Gold-User
*


Beiträge: 907
Registriert seit: 23. Jul 2012

RE: Faszination Fanfiction schreiben
Spoiler (Öffnen)

Hanc igitur oblationem servitutis nostrae sed et cunctae familiae tuae, quaesumsus, Domine Satanas, ut placatus accipias; diesaue nostros in felicitate disponas, et in electorum tuorum jubeas grege numerari.

Shemhamforash

Hail Satan (Öffnen)
Zitieren
#30
28.09.2013
Soren.Maelstrom Offline
Enchantress
*


Beiträge: 542
Registriert seit: 03. Jun 2012

RE: Faszination Fanfiction schreiben
Die Geschichten schreiben sich von selbst. Ich gebe ihnen Futter und sie sagen mir was ich schreiben soll.

Wirklich erklärbar ist das nicht wirklich. Ich schreibe sie einfach so, wie sie in meinem Kopf spielt und versuche die Aspekte der Geschichte so gut darzustellen wie sie sich in meiner Welt, die ich erschaffen habe abspielen.

Warum ich über Ponies schreibe? Die Welt Equestrias ist eine Rohe Welt voller Möglichkeiten und viele Aspekte sind noch nie angesprochen wurden, was Freiraum zur Spekulation, Überlegung und Träumen lässt. Unbeschränkt und mit viel Material kann man mit diesen Komponenten die schönsten Geschichten erdichten und niederschreiben.

Die Nachtflieger sind zurück! Willkommen in der Akademie der Shadowbolts!
Warnung: Nichts für Ponies, die nur den Tag mögen.


Heart Wildhearts Patient Deviant: Teil 1 Teil 2
Eine Patientenakte mit Erlebnissen eines Arztes und seinem ungewöhnlichen Patienten.
Zitieren
#31
28.09.2013
I. M. Legion Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.854
Registriert seit: 21. Feb 2013

RE: Faszination Fanfiction schreiben
Zitat:Warum ich über Ponies schreibe? Die Welt Equestrias ist eine Rohe Welt voller Möglichkeiten und viele Aspekte sind noch nie angesprochen wurden, was Freiraum zur Spekulation, Überlegung und Träumen lässt. Unbeschränkt und mit viel Material kann man mit diesen Komponenten die schönsten Geschichten erdichten und niederschreiben.
Ich denke auch so. Hinzu kommt, das Ponys eine herrlich unverbrauchte Rasse sind. Es ist nahezu unmöglich, alle Fantasygeschichten aufzuzählen, in denen Elfen und Zwerge eine Rolle spielen.

Achja @ Prince Starlight
Ich habe vergessen, dir noch einen empfehlenswerten Thread zu schicken. Und zwar den hier: Video-Training für neue Autoren

Meine Fanfic:
[Bild: 348okkk.png]
[Bild: 7ajb5p5n.png]




Zitieren
#32
13.10.2013
WrightGerman Offline
Changeling
*


Beiträge: 776
Registriert seit: 18. Aug 2013

RE: Faszination Fanfiction schreiben
Ich habe schon immer gerne Geschichten erfunden und darin war ich auch schon als Kind sehr begabt. Nur an der umsetzung, bzw. dem schreiben mangelte es mir und tut es noch heute. Aber dennoch will ich Figuren erschaffen, mit denen man mitfühlt und FanFictions helfen mir dabei mich sowohl in der Rechtschreibung, als auch in der Struktur der Texte zu verbessern und jedes mal setze ich mir neue Ziele, um noch besser zu werden.

Mein Ziel ist es dabei, einmal selbst Schriftsteller zu werden und wirklich faszinierende Welten und Charaktere zu erschaffen FS grins

[Bild: fanclub_banner_by_wrightgerman-d8bu33q.png]
[Bild: gw_banner_by_wrightgerman-d9t6b18.jpg]    [Bild: dam_banner_by_wrightgerman-d9t6ajc.jpg]
ONE-SHOTs><Trüber Regen (Gedicht)><Andere FanFictions

Habt ihr Fragen an mich? Dann stellt sie mir >>hier<<
Zitieren
#33
20.04.2017
Pokemon-pony Offline
Changeling
*


Beiträge: 963
Registriert seit: 01. Apr 2012

RE: Faszination Fanfiction schreiben
Auch wenn der Thread älter ist, für mich sind es Ideen, die ich habe, um genau zu sein sind es nur 2, dafür aber bleiben die schon sehr lange. Es ist für mich irgendwie ne Herausforderung irgendwas davon auf ein Textdokument zu bringen, das spornt mich aber auch an, irgendwie. Das und die Tatsache, das es eine andere Welt ist, wo mit Zauber alles mögliche passieren könnte und alles noch offen ist. RD salute

[Bild: Neulinge%20FC.png][Bild: Thorax%20FC.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste