Hallo, Gast! (Registrieren)
14.12.2017, 17:46



"Jumping the shark"
#41
22.11.2017
Mephysta Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 2.134
Registriert seit: 13. Jan 2012

RE: "Jumping the shark"
Für mich hat die Serie das bereits getan, als Starlight Glimmer dem Hauptcast zugefügt und zu Twilight 2.0 erklärt wurde.
Der Charakter nervt, ihr Läuterung war lächerlich und ihre Rolle in der Serie finde ich ziemlich unklar. Sie soll offensichtlich zum Mane Cast gehören, ist aber von der Serie als non-Mane6 eingestuft.
Sie und ihre Screentime sind der Hauptgrund, warum ich jegliches Interesse an der Serie verloren habe. Durch die letzte Staffel habe ich mich noch durchgequält in der Hoffnung, dass man sie wieder herausschreibt. Nachdem das nicht geschehen ist, habe ich die aktuelle Staffel gar nicht erst mehr angepackt.

[Bild: bannersig2_by_mephysta-d9esm6n.png]
http://mephysta.deviantart.com (SFW) ~ http://mephystax.tumblr.com (SFW) ~ http://mephysta.tumblr.com (NSFW) ~ https://inkbunny.net/Mephysta (NSFW)
Zitieren
#42
23.11.2017
Darth Salkin97 Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 124
Registriert seit: 16. Aug 2017

RE: "Jumping the shark"
@ Mephysta
Naja, ich weiß zwar nicht, ob dir das hilft, aber ich sehe es so, dass Starlight der beginn einer neuen Generation aufgebaut werden könnte, in welcher die uhrspünglichen Mane Six im laufe der Zeit mehr als Mentorfiguren aufgebaut werden. Wer weiß, vieleicht droppt der Baum irgendwann wieder die Element-Kristalle, welche dieses Mal andere Träger auserkoren haben. Der Gedanke kam mir ehrlich gesagt im 6. Staffelfinale, als Starlight ein eigenes Suicide Squad anführte Cheerilee awesome . Zugegeben, mit Discord haben Starlight und Co. Seither nicht mehr viel interagiert, aber Trixi und Thorax haben durchaus das Potential, Teil dieser neuen Generation zu sein, auch wenn der Altersunterschied zur alten Generation gering bis nicht vorhanden ist Do not want .

Vanille-Eis ist ein Gericht, das am besten KALT serviert wird. Trollestia
Zitieren
#43
23.11.2017
Mephysta Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 2.134
Registriert seit: 13. Jan 2012

RE: "Jumping the shark"
Ich finde dem Gedanken gar nicht so abwegig, aber das macht die Sache eher schlechter als besser.
Trixie mag ich wohl noch weniger als Starlight und nach dem, was ich bisher von ihm gesehen habe, nervt mich Thorax eigentlich auch eher.
Hinzukommt, dass ich schon von Anfang an 90% der Folgen langweilig fand, in denen nicht die Mane6 im Fokus standen, da die Serie viel Lebendigkeit aus ihrer Interaktion bezogen hat. Einen Generationswechsel würde ich entsprechend wenig begrüßen. Aber na gut, who am I to judge, ich schaue die Serie ja eh nicht mehr aktuell. RD laugh

[Bild: bannersig2_by_mephysta-d9esm6n.png]
http://mephysta.deviantart.com (SFW) ~ http://mephystax.tumblr.com (SFW) ~ http://mephysta.tumblr.com (NSFW) ~ https://inkbunny.net/Mephysta (NSFW)
Zitieren
#44
25.11.2017
Crash Override Offline
Faust
*


Beiträge: 11.116
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: "Jumping the shark"
Naja, mir passt es auch nicht, das Glim-Glam jetzt wohl "offiziell" mit zu denen gehört (sich aber nicht so nenen darf)... ebenso sieht es mit dem rest der "Truppe" von dem damaligen finale aus - bei Thorax (verdammt, da muss ich immer an nen Brustkorb denken) war's erst ab seiner "farbexplosion" der fall. ich hätte nix dagegen, wenn Twilight sie hochkant rauswirft... (das wird aber sicher nciht passieren - leider).

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]

Plushiecon - der Thread! Für infos: Klickmich!
Traditional Avatar by Darksittich (Öffnen)
Zitieren
#45
28.11.2017
Rainbro Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 319
Registriert seit: 17. Jun 2015

RE: "Jumping the shark"
Gab es das nicht schon, wo sie "offiziell" über ein Hai gesprungen sind? Ähnlich wie mit dem Twi-cane?

Ansonsten klar, es gibt Dinge, die die Serie für mich deutlich abwerten ließen.
Für mich besticht MLP ja grade dadurch, dass es für die ganze Familie unterhaltsam ist, zeitgemäße Probleme anspricht und eben nach Ponystyle löst. Und das wichtigste:
Die Serie vermittelt und kümmert sich auch sehr um einen gesunden Umgang mit dem eigenen sozialen Umfeld. Und das ist ja nicht nur für kleine Kinder wichtig. Eher für die ganze Menschheit. Denn wenn mehr Menschen einander als Freunde ansähen, gäbe es weniger Probleme und konstruktivere Lösungen. Is zumindest, was ich da aus der Serie mitnehme. Eine Art Auftrag/Versprechen wie ihn auch die Prinzessin der Freundschaft hat, sich um Freundschaften zu bemühen und allgemein etwas Respekt und Hilfsbereitschaft an den Tag zu legen.

Und ja ich hab auch richtige Begründungen:
- Im Film war Pinkie genial, sie hat Twilight richtig zur Sau gemacht und ging ab. Richtig so. Sie hat einen Charakter und den will ich öfters sehen. Wenn es dagegen mehr so läuft, wie die Sache mit Maud und Starlight und sie nur noch so Borderline is, ne, dann spul ich vorwärts-.-
- Für mich geriet AJ Out of Charakter, als sie mir zeigte, wie sie ihre Schweine füttert. Bis dato habe ich sie für das DIY-Pony schlechthin angesehn und dachte, sie sei eloquent in dem was sie den ganzen Tag hart arbeitet. Wenn das zur Regel würde, stell ich sie mir echt in die Garage. Weil da isse definitiv sinnvoll.
- Oh und wenn die ganze Serie gegen ihre Herkunft verstoßen würde, auch. Lauren Faust hatte ja eine bestimmte Vision zu Beginn. Wenn sie die einfach mal Kiel-hohlen und damit einen Rückfall auf frühere Generationen, Charakter ohne esprit, oder die Mutation zum reinen Kinderverkaufsprogramm provozieren, wird's mir auch zuviel.
- Es würde mir aber auch zuviel, wenn nur noch Bronys als Klientel abgefrühstückt würden. Das kommt irgendwie falsch an.

Anders als andere, habe ich aber nichts dagegen, wenn die Serie wie etwa die Simpsons endet und alle Charas ewig gleich-alt blieben. Vlt kann sich MLP damit besser an die gesellschaftlichen Probleme zukünftiger Generationen adaptieren.


Cheerilee awesome Ich mag PNs:
Was ist dein aktueller Ohrwurm? Was träumst du so? Was wäre dein Cutiemark?

Pinkie approved Werft auch einen Blick in meine Playlists:
Zitieren
#46
07.12.2017
Pulse Wave Offline
Hintergrundpony
*


Beiträge: 3.736
Registriert seit: 13. Jul 2011

RE: "Jumping the shark"
(28.11.2017)Rainbro schrieb:  Gab es das nicht schon, wo sie "offiziell" über ein Hai gesprungen sind? Ähnlich wie mit dem Twi-cane?
Doch, gab's.

[Bild: 910768.jpg]
LARSOOOOOOON!

[Bild: 389821.jpeg]

Skype – nein danke! · Linux – ja bitte! · Brony-Typologie
Call upon the Seafoamy [Bild: durpy_seafoam_transpap3jm8.png] when you're in distress
(Originalzeichnung von Durpy)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste