Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
18.09.2019, 07:41



Umfrage: Möchtet ihr eine Disskusions und Redensbasis?
Diese Umfrage ist geschlossen.
ja, Skype
22.22%
2 22.22%
ja, Disskusionsthema
33.33%
3 33.33%
ja, beides
44.44%
4 44.44%
nein keines
0%
0 0%
Gesamt 9 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Die Amazonen
#61
30.09.2014
Solaire Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.056
Registriert seit: 10. Mai 2013

RE: Die Amazonen
[Lavia T'Suuki][Übungsplatz]

*Ein weiteres Mal streifte ihr rechter Huf, dessen Fell einen rötlichen Ton angenommen hatte, ihre blutende Schnauze. Sie war erstaunt wie viel Blut zu Tage trat. Sie musste wohl auf die Schnauze gefallen sein, schließlich achtete man im Kampf nicht auf Alles. So wurde auch der Schmerz, der ihr Gesäß seit dem schweren Schlag heimgesucht hatte, nicht schwächer.
Umso wütender war sie und am liebsten hätte sie Marnion einfach ins Gesicht geschlagen. Nicht zwingend weil er Schuld war, Das lag allein an ihr, davon war sie überzeugt, sondern aufgrund der Frustration der Niederlage, nachdem sie sich doch so sicher wahr zu gewinnen. Sein Kommentar am Ende tat sein Übriges die verdreckte Stute in ihrer Rage noch zu beflügeln. Sie ließ zähneknirschend den Kopf hängen und schnaubte. Auch auf Melisa reagierte sie nicht. Sie schämte sich dafür, so miserabel gekämpft zu haben. Auch wenn sie noch jung war. Und obgleich Melisa doch aufmunternde Worte fand, Lavia konnte Dem nur ein Seufzen entgegnen.*

Aber wie soll ich ihre Gunst erlangen, wenn ich nicht mal dazu in der Lage bin einen Kräutersammler im Schwertkampf zu besiegen...?

*Kopfschüttelnd hob sie das Schwert auf, warf Marnion einen ernsten, leicht geknickt wirkenden Blick zu.*

Geh ruhig, ich will dich nicht länger bei Dem aufhalten, was du eigentlich erledigen wolltest.

*Sie drehte sich wieder um, so langsam schien die Blutung gestoppt zu haben, ihre Atmung war nun auch kein hechelndes Keuchen mehr und so langsam fasste sie sich, auch wenn ihr Becken beim gehen schmerzte.*

The essence in obedience consists in the fact that a person comes to view himself as an instrument for carrying out another person's wishes and he therefore no longer regards himself as responsible for his actions.
Zitieren
#62
30.09.2014
Blue Hawk Offline
Silly Filly
*


Beiträge: 51
Registriert seit: 15. Feb 2014

RE: Die Amazonen
[Blue Hawk/Forschungslager]

<Ach jaa... dar war doch noch was.>

*Sein blick blieb an den Tüchern hängen. Und ging dann zu Kelli.*

"Muss ich unbedingt son Tuch tragen? Oder langt es wenn du eins hast."

*Er stand zumindest mal auf und kam auch zur Kiste.*
Zitieren
#63
30.09.2014
Chase Offline
Changeling
*


Beiträge: 886
Registriert seit: 22. Apr 2013

RE: Die Amazonen
[Marnion/Übungsplatz]

*er blickt sie an und macht sich bereit den Angriff abzuwehren der garantiert jetzt kommen würde. Umso erstaunter war er als sich Melisa in den Kampf einmichte. Er richtet sich auf und mustert die Stute als diese auf die Kriegerin einredete. Er wagte es nicht sie zu unterbrechen. Auch auf Lavias kommentar ging er nicht weiter ein. Doch steckte er das Schwert weg und trat einen Schritt auf Lavia zu wobei er sich leicht verneigte*

Es war mir eine Ehre mit einer so talentierten Stute die Schwerter kreuzen zu dürfen... doch.

*er blickt auf*

Ist es an der Zeit deine Wunden zu versorgen.

*Meint er während er ihren Gang, Stand und auch die demolierte Nase anblickte*

"How can someone win, if winning means that someone loses"
John Paul Larkin (Scatman John), 1995

Favourite Quotes (Öffnen)

[Bild: Button4.png]

Fragt mich Fragen
Zitieren
#64
30.09.2014
Laylilay Offline
Enchantress
*


Beiträge: 686
Registriert seit: 15. Nov 2013

RE: Die Amazonen
[Kelli/Lager]

Im Grundsatz solltest du dir auch eines zulegen, falls du nicht die ganze Zeit nur an mir hängen möchtest, oder vor eventuell verschlossenen Türen. Finden dich die Amazonen ohne dieses Tuch, kann ich nicht sagen was sie mit dir anstellen würden.

*sie befestigte das Tuch an ihrer Flanke*

Ich werde im Dorf einen kurzen Termin haben, du kannst dich in der Zeit frei umsehen. Jedenfalls mit Tuch.

*sie zwinkerte ihm kurz zu und verließ den dürften Zaun. Außerhalb zeigte ein Trampelpfad durch den Dschungel, welcher von Fakeln gesäumt wurde den Weg. In regelmäßigen Abständen waren rote Kreuze auf die Stämme gesprüht.*

Ist es nicht super aufregend eine andere Kultur kennen zu lernen?

Zitieren
#65
30.09.2014
Blue Hawk Offline
Silly Filly
*


Beiträge: 51
Registriert seit: 15. Feb 2014

RE: Die Amazonen
[Blue Hawk/Forschungslager]

*Missmutig blickte er die blauen Tücher an. Bis er sich doch durch rang eines zu nehmen. Er machte dieses jedoch an seinem rechten Vorderhuf fest über den Hufpanzer so das man es sehen konnte.*

<Ich würde nur zu gerne wissen wer sich den quatsch ausgedacht hat.>

"Mhh es wird nicht spannender sein als Greife oder das Crystal Empire. Ich mache mir ehr sorgen darum das wir nicht von irgendwelchen Viechern gefressen werden."

*Er folgte Kelli oder besser er holte zu ihr auf.*
Zitieren
#66
30.09.2014
AppleJack1337 Offline
Silly Filly
*


Beiträge: 54
Registriert seit: 05. Mär 2013

RE: Die Amazonen
[Melisa/Übungsplatz]

*Nachdem sich Lavia endlich entschied den Kampf zu beenden seufze sie erleichtert. Lavia müsste auf keinen Fall nicht mehr Kämpfen, so auch nicht mehr vor der Göttin da war Melisa auf jeden Fall von überzeugt. Schnell legte sie die letzten Meter zu ihr nieder, schaute ihr kurz musternd ins Gesicht ehe sie nickte.*

Die wirst du noch erlangen aber noch nicht jetzt.
Du bist noch jung und hast gut gekämpft und du wirst auch noch besser kämpfen. Trainiere einfach immer weiter ich meine ... sehe ihn dir an ... diesen Kräutersammler ... er ist noch größer als du ... du wächst doch noch !
Du wirst ihn bald in Leichtigkeit schlagen.

*Sie warf dem Hengsten einen leicht spöttischen aber auch etwas arroganten Blick zu um die geschlagene Amazone etwas aufzuheitern. Sie kannte Lavia jetzt schon so lange, fast wie mit einer Schwester ist sie mit ihr aufgewachsen. Eine Junge Schwester.*

Also ... warte kurz. jetzt lass dich von dem Kräuterhengsten heilen und dann gehen wir ein wenig umher und reden hn ?

[Bild: celestiafinalp867slxand.png]
Zitieren
#67
30.09.2014
Laylilay Offline
Enchantress
*


Beiträge: 686
Registriert seit: 15. Nov 2013

RE: Die Amazonen
[Kelli/Dschungel]

Die Crystalponys sind uns ja recht ähnlich. Da finde ich die Amazonen schon spannender. Die Greifen haben eine gewisse Faszination...

*vor ihnen tauchte die etwa 1,50 Meter hohe Mauer auf, auf welche sie zusteuerten*

Hier sind wir. Das Dorf der Amazonen. Sag...wann warst du eigentlich im Greifenreich? Woher kennst du ihre Kultur?

*sie steuerten auf eine Öffnung in der Mauer zu. Links und rechts von ihr waren einfache Holzgerüste Aufgebaut, auf denen Ponys mit Bögen zu erkennen waren. Dahinter einer der Wege aus festgetretenem Lehm, typisch für das Dorf*

Zitieren
#68
30.09.2014
Blue Hawk Offline
Silly Filly
*


Beiträge: 51
Registriert seit: 15. Feb 2014

RE: Die Amazonen
[Blue Hawk/Dschungel]

*Spricht etwas abwesend während er sich um sah.*

"Bei Politischen und Diplomatischen Reisen von den Prinzessinnen als Wachen. Man bekommt bei solchen Reisen einiges mit und kann hier und da etwas schnuppern. Greife sind... anders. Spannend mit Sicherheit aber auch mit Vorsicht zu genießen da sie sehr leicht beleidigt sind und dann werden sie schnell
Aggressiv."

<Mhh nun eine Beachtliche Mauer. Für so ein primitives Volk.>
Zitieren
#69
30.09.2014
Solaire Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.056
Registriert seit: 10. Mai 2013

RE: Die Amazonen
[Lavia T'Suuki][Übungsplatz]

*Ein weiteres Seufzen entfuhr ihr, doch überraschenderweise hob sie ihren Kopf aus der Versenkung. Sie lächelte, wenn auch leicht bedrückt. Trotz einer schmählichen Niederlage wie dieser Rückhalt zu finden... Ihr lag viel daran, gerade da sie keine eigene Mutter hatte. Sie war als Neugeborenes verschleppt geworden, umso wichtiger war es ihr sich auf ihre Schwestern, so nannte sie alle weiblichen Stammesmitglieder, verlassen zu können. Auf Melisa konnte sie zählen, Das wusste sie. Und auch wenn es frustrierend war zu verlieren, es stärkte ihren Ehrgeiz nur noch weiter. Ob sich dieser noch in einem gesunden Maß weiter entwickeln würde, würde die Zeit zeigen.*

Danke, Melisa... Ich... kann nicht mehr sagen. Die Niederlage war katastrophal. Aber ich habe geschworen mein Bestes zu geben und hoffe demütig, dass die Göttin dies anerkennt.

*Sie rümpfte daraufhin die Nase und wandte sich Marnion zu.*

Hör zu: Ich werde mich ganz bestimmt nicht bei dir bedanken oder dir zu deinem Sieg gratulieren, klar?

*Sie pausierte kurz.*

Aber wenn du eine Stute wärst, dann wärst du eine begnadete Kämpferin... Ist ja auch nicht so wichtig. Na dann los, versorge meine Wunden, Hengst, ich folge dir.

The essence in obedience consists in the fact that a person comes to view himself as an instrument for carrying out another person's wishes and he therefore no longer regards himself as responsible for his actions.
Zitieren
#70
30.09.2014
Chase Offline
Changeling
*


Beiträge: 886
Registriert seit: 22. Apr 2013

RE: Die Amazonen
[Marnion/Übungsplatz]

*Er ließ sich während des ganzen Gespräches nichts anmerken. Sondern blieb einfach dort stehen und wartete darauf das sie auf ihn Reagieren. Auf Lavias Reaktion hin nickte er nur leicht. Es war ziemlich offensichtlich das sie ihre niederlage zwar eingesehen aber garantiert nicht akzeptieren würde. Doch immerhin ließ sie ihn seine Arbeit machen. Schweigend nickt er und verlässt den Übungsplatz in Richtung des Hohetempels. Wie üblich bog er vor der Treppe ab und umrundete das Gebäude ein Stück bis er die Tür zu seiner Hütte öffnete und eintrat. Drinnen wies er auf ein Liegekissen*

Setz dich doch kurz.

*Meint er während er zu einem Regal mit einigen Schalen und Kästchen trabt und beginn verschiedene Dinge herauszuziehen*

"How can someone win, if winning means that someone loses"
John Paul Larkin (Scatman John), 1995

Favourite Quotes (Öffnen)

[Bild: Button4.png]

Fragt mich Fragen
Zitieren
#71
30.09.2014
Laylilay Offline
Enchantress
*


Beiträge: 686
Registriert seit: 15. Nov 2013

RE: Die Amazonen
[Kelli/Dorf]

*den Wächterinnen das blaue Stück Stoff deutlich zeigen durchquerte sie das Tor*

Oh, mit den Prinzessinnen zu anderen Kulturen zu reisen muss unheimlich faszinierend sein. Man kriegt sicher viel mit.

*gemeinsam folgten sie dem Lehmweg und steuerten auf den großen Tempel zu, vor dem sie anhielten*

So, ich bin hier verabredet. Tu mir bitte nur einen Gefallen. In diesem Dorf gibt es einen Schmied mit schwarzem Fell und roter Mähne. Wir brauchen ungefähr 20 Nägel für das Lager. Bitte geh zu ihm und kauf einige.

*sie gibt ihm einen Beutel*

Darin sind Edelsteine, wir wissen, dass sie diese als Währung akzeptieren. Danach schau dich ruhig um, ich rufe, wenn ich zurück muss.

*sie lächelte und verschwand im Tempel*

Zitieren
#72
30.09.2014
Solaire Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.056
Registriert seit: 10. Mai 2013

RE: Die Amazonen
[Lavia T'Suuki][Übungsplatz -> Marnions Hütte]

*Stumm folgte Lavia dem Kräuersammler und Heiler. Der, der sie gerade noch geschlagen hatte, würde sie nun ironischerweise behandeln. Aber Das war ihr prinzipiell egal, Hauptsache er konnte ihre Schmerzen irgendwie lindern. Gerade das Becken machte Probleme, besonders beim laufen.*

In Ordnung.

*Murmelte sie also und legte sich, wie empfohlen, auf die Liege. Leicht argwöhnisch beäugte sie Das, was der Hengst nun tat. Ihr war nicht ganz geheuer dabei und lieber würde sie noch einmal nachfragen.*

Was... Was machst du da...?

The essence in obedience consists in the fact that a person comes to view himself as an instrument for carrying out another person's wishes and he therefore no longer regards himself as responsible for his actions.
Zitieren
#73
30.09.2014
Blue Hawk Offline
Silly Filly
*


Beiträge: 51
Registriert seit: 15. Feb 2014

RE: Die Amazonen
[Blue Hawk/Dorf]

*Er nahm den Beutel an sich*

"Ist gut. Lass dir ruhig zeit."

<Sooo die Schmiede müsste doch eigentlich nicht sonderlich schwer zu finden sein.>

*Er schlägt eine beliebige Richtung ein um sich um zu sehen und die Schmiede zu finden.*
Zitieren
#74
30.09.2014
Chase Offline
Changeling
*


Beiträge: 886
Registriert seit: 22. Apr 2013

RE: Die Amazonen
[Marnion/Seine Hütte]

*er zieht ein paar Döschen und ein Stofftuch heraus. Dann kehrt er zu ihr zurück*

Ich suche ein paar Kräuter und Salben zusammen.

*Dann beginnt er sich ihre schnauze anzuschauen. Nicht gebrochen. Nur leicht blutig. Nicht schlimmes. Er reicht ihr einen Büschel von hell grünen Blättern*

Hier, iss das. Das lindert die Schmerzen und achte darauf das du die Blätter gründlich zerkaust bevor du sie herunter schluckst.

*Dann geht er zu ihrer Flanke und begann langsam die Stellen abzutasten an der er sie getroffen hat*

Sag wenn es schmerzt.

"How can someone win, if winning means that someone loses"
John Paul Larkin (Scatman John), 1995

Favourite Quotes (Öffnen)

[Bild: Button4.png]

Fragt mich Fragen
Zitieren
#75
30.09.2014
Spedy56 Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 199
Registriert seit: 17. Jul 2013

RE: Die Amazonen
[Black Anvil/Schmiede]
*mit lautem zischen lässt Black die Speerspitze abkühlen und legt sie beiseite*
o0( Ruhig heute. Wudert mich das noch keiner mit einem Waffenwunsch angekommen ist)0o
*grübelt er und beginnt wieder damit sein Feuer woeder ordentlich herzurichten*


Ein großes Danke (hoch 2) an Corny für den Ava
[Bild: 8ckc73b8.png]


Hinter die geeeelbe Linie.
Das Motto für alle anderen Menschen ohne ÖBB 40
Zitieren
#76
30.09.2014
AppleJack1337 Offline
Silly Filly
*


Beiträge: 54
Registriert seit: 05. Mär 2013

RE: Die Amazonen
[Melisa/Marnions Hütte]

Gut Lavia Ich, ich werde draußen warten. Sage einfach Bescheid so bald etwas ist ja ?

*Sagte sie als sie in die Hütte luckte. Dabei warf sie dem Hengsten einen prüfenden Blick zu, ihrer Schwester lächelte sie sicher zu ehe sie ihren Kopf aus der Hütte zog und sich ein wenig umblickte. An ihrem Körper waren viele Stickereien zu sehen, unter anderem eine kleine Kette die hinter ihrem Ohr und natürlich ihre Schlaufe für ihren Speer dieser ebenfalls in dieser lag.

Ruhig sah sie sich um, rechts und links. Sie dachte sich nichts böses als wieder diese komischen Pony aufkreuzten, eins war sicher, Melisa konnte sie nicht aufstehen. Sie waren viel zu anders und gehörten hier einfach nicht hin.*

oO( Wer sind die den schon wieder. Mit ihren Komischen Kleidern oder was das sein soll... die Mähne so komisch und die Haltung... err schon fast widerlich. )Oo

*Ruhig beobachtet sie ein wenig weiter vor der Hütte des Heilers.*

[Bild: celestiafinalp867slxand.png]
Zitieren
#77
30.09.2014
Solaire Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.056
Registriert seit: 10. Mai 2013

RE: Die Amazonen
[Lavia T'Suuki][Marnions Hütte]

Ja, klar, Melisa!

*Antwortete sie.*

Kräuter und Salben... I-In Ordnung.

*Gab sie leicht verunsichert von sich. Zugegebenermaßen, von Heilkunde hatte sie keine Ahnung, weder noch davon, Was er ihr da anbot. Widerwillig nahm sie den Büschel an sich, welchen sie mit gequältem Blick bedachte.*

oO(Und Das muss ich tatsächlich essen...? Na ja, schlimmer als Wurzeln kann es ja nicht schmecken.)Oo

*Mutig, es kostete eben Einiges an Überwindung, stopfte sie sich den gesamten Büschel in den Mund, kaute darauf. Es schmeckte merkwürdig... Leicht bitter, ein wenig als hätte sie Dreck im Mund. Aber es ging und sie achtete darauf möglichst viel zu kauen, sodass am Ende nur noch ein grünlicher Brei über blieb, den sie mit Vergnügen herunterschluckte. Der Geschmack war zwar ertragbar, aber auch nicht wirklich gut. Ehe sie fertig war, begann er auch schon ihr Gesäß abzutasten. Anfangs spürte sie wenig, doch als der Huf weiter über ihr Fell glitt, jaulte sie auf.*

Auuu...~ Verfluch...

*Sie blickte Marnion leicht peinlich berührt an. Sie wollte ja nicht schwach wirken.*

Ja, da schmerzt es...

The essence in obedience consists in the fact that a person comes to view himself as an instrument for carrying out another person's wishes and he therefore no longer regards himself as responsible for his actions.
Zitieren
#78
30.09.2014
Blue Hawk Offline
Silly Filly
*


Beiträge: 51
Registriert seit: 15. Feb 2014

RE: Die Amazonen
[Blue Hawk/Dorf]

*Er schritt etwas langsamer durch die Straßen jedoch brauchte er nicht sonderlich lange um die Schmiede zu finden. Da diese Gebäude immer schnell auffallen. Jedoch war diese bei weiten nun Spartanischer als die er sonst kannte.*

<Ich hoffe die Nägel sind überhaupt ein paar Edelsteine wert.>

*er nährte sich langsam der Schmiede.*
Zitieren
#79
30.09.2014
Spedy56 Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 199
Registriert seit: 17. Jul 2013

RE: Die Amazonen
[Black Anvil/Schmiede]
*Black hat sein Feuer wieder soweit, das er es eine zeitlang alleine lassen kann und setzt sich erstmal neben die Esse. Dabei bemerkt er den Hengst der sich seiner Schmiede nähert*
o0( Hmm, einer dieser komischen Fremdlinge. Mal sehen was er will......)0o


Ein großes Danke (hoch 2) an Corny für den Ava
[Bild: 8ckc73b8.png]


Hinter die geeeelbe Linie.
Das Motto für alle anderen Menschen ohne ÖBB 40
Zitieren
#80
30.09.2014
Chase Offline
Changeling
*


Beiträge: 886
Registriert seit: 22. Apr 2013

RE: Die Amazonen
[Marnion/Seine Hütte]

*er blickt zu Lavia und mustert sie ganz kurz. Sie war nicht oft bei ihm gewesen und hat sich noch seltener mit Heilkunst beschäftigt. Er kannte inzwischen viele Ponys auch im Lager die sich bei der Vorstellung der Heilkunst etwas unbehaglich fühlen. Er untersucht weiter ihre Flanke bis sie aufschreit. Etwas lauter als erwartet. Marnion nickt leicht*

Hm... okay... genau die stelle an der ich dich getroffen habe.

*Er nimmt eine Schüssel und nimmt etwas Salbe heraus. Diese beginnt er nun auf die Stelle zu streichen*

So... das sollte die Schmerzen lindern und die Heilung vorantreiben.

*Dann nimmt er einen Leinenverband und begann ihn um ihre Flanke zu binden*

"How can someone win, if winning means that someone loses"
John Paul Larkin (Scatman John), 1995

Favourite Quotes (Öffnen)

[Bild: Button4.png]

Fragt mich Fragen
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste