Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
17.10.2019, 23:18


Bestellt Tickets und T-Shirts für das Lunafest noch bis einschließlich 20.10.! Es werden noch Helfer und Sachspenden für die Auktion gesucht.
Wer sein Lunafest-Wochenende verlängern will, kann das mit dem Luna-Vorfest tun. - Übernachtung inklusive!


Green Island
#61
25.11.2014
Laylilay Offline
Enchantress
*


Beiträge: 686
Registriert seit: 15. Nov 2013

RE: Green Island
[Star/Wrack]

*nachdenklich blickte die Stute zurück ins Wrack, ehe sie schließlich aufstand und damit begann, die Koffer aus dem Weg zu räumen, das herumliegende Zeug zusammen zu packen und die Schränke zu schließen. Erst nachdem die Ponys mit der Versorgung des Copiloten fertig waren, blickte sie von ihrer, inzwischen getanen Arbeit auf*

So...hier ist es so weit ordentlich. Was machen wir jetzt? Hier bleiben macht keinen Sinn. Jedenfalls keinen großen. Wir müssen so bald wie möglich zusehen, ob wir in der Nähe Wasser und etwas essbares finden...

#62
28.11.2014
AppleJack1337 Offline
Silly Filly
*


Beiträge: 54
Registriert seit: 05. Mär 2013

RE: Green Island
Heute war ein ziemlich heißer Tag. Die Sonne knallte auf die Tropische Insel nieder und keine Wolke war am Himmel zu sehen. Der Dschungel war voller Energie, verschiedene Laute von Tieren waren zu hören wie sie sich unterhielten und in ihrer Sprache kommunizierten. Der Co-Pilot, lag immer noch bewusstlos schwer verletzt bei der Gruppe.
Alles schien wie vorher wäre nicht diese eine Sache...
Wenn man aus dem Flugzeug hinaus sah konnte man etwas zwischen dem Zahlreichen Blättern und Lianen erkennen. Es raschelte und schien zu beobachten. Man konnte ein Gesicht erkennen das dem eines Ponies ähnelte doch konnte man sich auch ihren.

[Bild: celestiafinalp867slxand.png]
#63
30.11.2014
Phantom Heart Offline
Enchantress
*


Beiträge: 669
Registriert seit: 15. Dez 2013

RE: Green Island
[Tempest]

Besorgt blickte der Hengst zum Co Piloten,mit seinen linken Vorderhuf wischte er sich über seine Stirn.Verdammt,das wird wieder so ein heißer Tag werden...Das Musik des Dschungels,konnte doch jemanden Beruhigen.Bei den Worten von der Stute,drehte er sich zu ihr um.,,Nun,an sich könnten wir das Flugzeug fürs erste als Lager weiter Benutzen,bis wir was besseres gefunden haben.So haben wir wenigstens ein Dach über unseren Köpfen gegen die vielen Regeneinbrüche hier.Aber du hast Recht,auf Dauer macht es keinen Sinn hier zu Bleiben.Gab es nicht hier am Flugzeug eine Wasserquelle? Ich meine schon...doch ob diese noch nicht verseucht ist durch Öl und Benzin..?´´.

Gerade wollte er zu einen der Riegel Greifen als sein Blick zufällig nach draußen durchs Fenster gleitet.Er traute seinen Augen nicht,ein Pony..hier?..vielleicht noch ein Überlebender so dachte er es sich.Oder es war nur eine Halluzination.So ging er mit seinen Huf durch sein Gesicht.

Hier geht es zu meine Ecke für Gedichte, blickt doch mal herein.

"He didn't say a word. I don't think he needed to. He understood that the crowd could never see her for what she is. He'd give his life to protect her; keep her safe. She loved him so, so much. She felt she could never repay him.

Little did she know that even her smallest love was his greatest strength. So she was the only one he lifted his shield for. It was like tempering a blade- their hate was the fire; their love, the steel."
#64
01.12.2014
Laylilay Offline
Enchantress
*


Beiträge: 686
Registriert seit: 15. Nov 2013

RE: Green Island
[Star/Flugzeug]

"Wir brauchen Stöcke, Blätter und Lianen um die Laderampe zu verschließen. Die Leichen sollten wir möglichst bald verbrennen. Eine Wasserquelle gibt es nicht in der Nähe jedenfalls. Tiefer ins Gebüsch bin ich aber noch nicht gegangen. Ich weiß nicht, was es in der Umgebung gibt.

*sie blickte auf, als sie einen Schemen sah*

Da draußen ist was...

#65
04.12.2014
Phantom Heart Offline
Enchantress
*


Beiträge: 669
Registriert seit: 15. Dez 2013

RE: Green Island
[Tempest]

''Stimmt,doch denke ich,das wir zuerst einen Platz Suchen sollten wo wir die Leichen Verbrennen können.Den der Geruch,könnte Raubtiere Anlocken.Und Stöcke,Blätter und Lianen Finden wir zum Glück hier direkt in der Nähe.Das Wasser wird schwieriger..genauso wie Essen''

Seine Ohren klappen ein wenig nach vorne,zum einen der Fenster gehend,späht er so unauffällig wie es ihm möglich war hinaus.

''Doch die Frage ist..nur was?..Eingeborene? Weitere Überlebene?..wer weiß...die Frage ist,wie können wir es am besten zum Vorschein Bringen ohne uns selbst in Gefahr zu Bringen..''

Hier geht es zu meine Ecke für Gedichte, blickt doch mal herein.

"He didn't say a word. I don't think he needed to. He understood that the crowd could never see her for what she is. He'd give his life to protect her; keep her safe. She loved him so, so much. She felt she could never repay him.

Little did she know that even her smallest love was his greatest strength. So she was the only one he lifted his shield for. It was like tempering a blade- their hate was the fire; their love, the steel."
#66
10.12.2014
Laylilay Offline
Enchantress
*


Beiträge: 686
Registriert seit: 15. Nov 2013

RE: Green Island
[Star/Flugzeug]

Am beste gar nicht... Das Beste wäre, wenn er von sich aus wieder geht. Machen wir uns fertig uns zu verteidigen und hoffen, dass es verschwindet. Wenn es weg ist, müssen wir uns beeilen diese Rampe zu zubauen, um es hier drin sicherer zu haben. Ich hoffe es geht weg...

*ihr Herz pochte merklich in ihrer Brust, während sie die Sehne auf ihren Bogen legte*



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste