Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
20.07.2019, 11:57


Das Summer Meetup in Österreich findet am 10./11.08. statt, kostenlose Übernachtung & Versorgung! Mehr Infos


Lieblings Arznei / Medikamente
#21
05.03.2015
Nerymon Offline
Kaffeetante
*


Beiträge: 3.350
Registriert seit: 20. Mär 2012

RE: Lieblings Arznei / Medikamente
Zum Arzt bin ich bis vor einiger Zeit auch noch meistens gegangen, wenn es mich zu sehr geplagt hat. Nur konnte ich irgendwie hinkommen, weswegen ich wollte (Bauchschmerzen, Erkältung, Halsschmerzen, Rückenschmerzen, etc.), das Restulat war immer das gleiche: kurz hier und da mal rumgedrückt und abgehorcht und dann hieß es nur "Ja, das wird ein Infekt sein. Ich verschreib Ihnen mal ein Antibiotikum"... ich meine, man soll mit Antibiotika nicht so leichtfertig umgehen? Kann man da nicht irgendwie eine Immunität entwickeln? Aber irgendwie ist es bei vielen Ärzten wohl das Mittel der Wahl, was immer routinemäßig mal verschrieben wird, bei Verdacht auf irgendwelche Infekte oder Entzündungen :I

Was ich bei Hustenreiz Nachts auch immer ganz hilfreich finde sind so Säfte wie WICK MediNait. Ansonsten auch frisch gemachter Zwiebeltee... aber das ist auch nicht jedermanns Sache RD laugh

[Bild: applecoffeesigkqktk.png]
Nintendo Switch: SW-4260-4378-2038
~ Der koffeinhaltigste Fragethread ◕ω◕ ~
Zitieren
#22
05.03.2015
Herrmannsegerman Offline
staatlich geprüftes Gurkenpony Bronies Bayern e.V. Vizechef
*


Beiträge: 3.682
Registriert seit: 08. Feb 2014

RE: Lieblings Arznei / Medikamente
(05.03.2015)Nerymon schrieb:  Zum Arzt bin ich bis vor einiger Zeit auch noch meistens gegangen, wenn es mich zu sehr geplagt hat. Nur konnte ich irgendwie hinkommen, weswegen ich wollte (Bauchschmerzen, Erkältung, Halsschmerzen, Rückenschmerzen, etc.), das Restulat war immer das gleiche: kurz hier und da mal rumgedrückt und abgehorcht und dann hieß es nur "Ja, das wird ein Infekt sein. Ich verschreib Ihnen mal ein Antibiotikum"... ich meine, man soll mit Antibiotika nicht so leichtfertig umgehen? Kann man da nicht irgendwie eine Immunität entwickeln? Aber irgendwie ist es bei vielen Ärzten wohl das Mittel der Wahl, was immer routinemäßig mal verschrieben wird, bei Verdacht auf irgendwelche Infekte oder Entzündungen :I

Die Alternative für Breitbandantibiotika wäre eine Untersuchung des Blutes bzw. des befallenen Gewebes auf den Erregerstamm und der Einsatz eines speziell geeigneten Antibiotikums das genau auf diesen Erreger abgestimmt ist.
Eine solche Behandlung wäre der Idealfall, allerdings kann das keine Krankenkasse bezahlen. In Deutschland wird in der Tat leider ein wenig Nachlässig mit Antibiotika umgegangen, das ist ein kleines Problem. Die Niederlande oder Skandinavien kann das besser (man verschreibt dort später), allerdings die USA und Südeuropa auch schlechter.

Erkältung und Grippale Infekte die länger als ein paar Wochen anhalten werden nahezu immer mit Breitbandantibiotika behandelt da hier schnell die Gefahr einer Entzündung am Herzen oder an der Lunge besteht.

Übrigens gehört eine richtige Grippe (Wenn man mal eine hatte weiß man das so etwas deutlich von einer Erkältung zu unterscheiden ist) immer ärztlich behandelt!

[Bild: ladawcol5.jpg]
Frag das Gurkenpony - ganz unverbindlich! --- Herrmann is best Herrmann! - Der Fanclub!
Epic Avatar ist Epic! Ich danke Colora Paint! --- My very, very Special Somepony!
Ich bin heimlich schwul
Zitieren
#23
05.03.2015
Guardian Abwesend
Methallenpony
*


Beiträge: 3.928
Registriert seit: 03. Feb 2014

RE: Lieblings Arznei / Medikamente
(05.03.2015)Herrmannsegerman schrieb:  Die Alternative für Breitbandantibiotika wäre eine Untersuchung des Blutes bzw. des befallenen Gewebes auf den Erregerstamm und der Einsatz eines speziell geeigneten Antibiotikums das genau auf diesen Erreger abgestimmt ist.
Eine solche Behandlung wäre der Idealfall, allerdings kann das keine Krankenkasse bezahlen. In Deutschland wird in der Tat leider ein wenig Nachlässig mit Antibiotika umgegangen, das ist ein kleines Problem. Die Niederlande oder Skandinavien kann das besser (man verschreibt dort später), allerdings die USA und Südeuropa auch schlechter.

Erkältung und Grippale Infekte die länger als ein paar Wochen anhalten werden nahezu immer mit Breitbandantibiotika behandelt da hier schnell die Gefahr einer Entzündung am Herzen oder an der Lunge besteht.

Übrigens gehört eine richtige Grippe (Wenn man mal eine hatte weiß man das so etwas deutlich von einer Erkältung zu unterscheiden ist) immer ärztlich behandelt!

Wenn ich beim Arzt bin, mach ich das immer (wenn es notwendig ist). Denn sonst züchtet man sich multiresistente Keime herran und die sind nich so nice.
[Bild: pc-asleep.png]
Zitieren
#24
05.03.2015
Triss Offline
Earth Pony
*


Beiträge: 5.968
Registriert seit: 30. Dez 2013

RE: Lieblings Arznei / Medikamente
Ich nehme nur dann Medikamente, wenn ich sie vom Arzt verschrieben bekomme, selber habe ich gar nix mehr da. AJ hmm Bei Erkältungen mache ich mir halt nen Tee und ruhe mich aus, bei allem Schlimmeren gehe ich auch zum Arzt dann.
Wobei, früher habe ich immer Valproinsäure genommen, mittlerweile aber nicht mehr, was ich eigentlich ziemlich schade finde. :/

only the good die young? phew good thing that i am so incredibly awful
Zitieren
#25
05.03.2015
brony95 Abwesend
Enchantress
*


Beiträge: 616
Registriert seit: 02. Jul 2013

RE: Lieblings Arznei / Medikamente
Das einzige, dass ich gerne mal Schlucke, ist Paracetamol, weil es das einzige ist, dass bei mir noch gegen Kopfschmerzen hilft.

☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭
Und hier meine Damen und Herren, sehen Sie, wie man einen guten Song mit einem unglaublich schlechtem Video komplett versaut.
[Bild: 2009-11-30-[0116]-jesus-of-nazareth.png]

Zitieren
#26
05.03.2015
Guardian Abwesend
Methallenpony
*


Beiträge: 3.928
Registriert seit: 03. Feb 2014

RE: Lieblings Arznei / Medikamente
Ist Tee eine Medizin?
[Bild: rd-aj-2.png]
Zitieren
#27
05.03.2015
brony95 Abwesend
Enchantress
*


Beiträge: 616
Registriert seit: 02. Jul 2013

RE: Lieblings Arznei / Medikamente
Es gibt ja viele Sorten Erkeltungstee und ich meine mal gehört zu haben, dass Kokatee als Medizin benutzt wird.

☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭
Und hier meine Damen und Herren, sehen Sie, wie man einen guten Song mit einem unglaublich schlechtem Video komplett versaut.
[Bild: 2009-11-30-[0116]-jesus-of-nazareth.png]

Zitieren
#28
05.03.2015
PinkChaos Abwesend
Royal Guard
*


Beiträge: 3.011
Registriert seit: 29. Okt 2013

RE: Lieblings Arznei / Medikamente
Ich schluck Medizin eigentlich nur, wenn es gar nicht mehr geht. Bei Kopfweh hilft bei mir Dolormin Extra, Aspirin z.B. schafft da keine Abhilfe und Paracetamol vertrage ich nicht. Regelschmerzen bekämpfe ich ebenfalls mit Dolormin (für Frauen); bei Erkältungen nehm ich generell eher nix, es sei denn, ich fühle mich wirklich richtig elend.

Bei anderen Wehwehchen nehme ich aber nix. Twilight happy Es sei denn Kamillentee bei Übelkeit und Baldrian zum Einpennen zählt. RD laugh

Erziehung bei Katzen ist ganz leicht: Schon nach ein paar Tagen machst du, was sie wollen.
Zitieren
#29
05.03.2015
Guardian Abwesend
Methallenpony
*


Beiträge: 3.928
Registriert seit: 03. Feb 2014

RE: Lieblings Arznei / Medikamente
(05.03.2015)brony95 schrieb:  Es gibt ja viele Sorten Erkeltungstee und ich meine mal gehört zu haben, dass Kokatee als Medizin benutzt wird.

Was ist denn Kokatee?
[Bild: cl-aj-glaring.png]
Zitieren
#30
05.03.2015
brony95 Abwesend
Enchantress
*


Beiträge: 616
Registriert seit: 02. Jul 2013

RE: Lieblings Arznei / Medikamente
Tee aus dem Kokastrauch. Aus dem übrigens Kokain gemacht werden kann. Aus diesem Grund ist Kokatee in Deutschland auch verboten, auch wenn die Wirkung nur etwas stärker wirkt, als Kaffe und er wirklich gut schmeckt.

☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭ ☭
Und hier meine Damen und Herren, sehen Sie, wie man einen guten Song mit einem unglaublich schlechtem Video komplett versaut.
[Bild: 2009-11-30-[0116]-jesus-of-nazareth.png]

Zitieren
#31
05.03.2015
BlackT0rnado Offline
Bronies Berlin/Brandenburg e.V. Chef und Blasebalg Ostben
*


Beiträge: 12.464
Registriert seit: 11. Jun 2013

RE: Lieblings Arznei / Medikamente
Meine Lieblingsarznei sind meine Medikinet-Tabletten die krankheitsbedingt brauche.

Gibt mir volle Konzentration in vielen Bereichen und der Kopf arbeitet auf Hochtouren, natürlich nur gegen Rezept [Bild: 9dbwe5gzosu5.png]

[Bild: keep-calm-and-take-medikinet.png]

[Bild: tHATvC3.gif]
Zitieren
#32
07.03.2015
Bydlo Offline
░▒▓▒░ это Быдло ░▒▓▒░
*


Beiträge: 1.070
Registriert seit: 13. Aug 2011

RE: Lieblings Arznei / Medikamente
Auf alle Fälle Iberogast, ein paar Tropfen davon in einem Glas Wasser aufgelöst und schon läuft die Verdauung richtig. Kostet leider ein Vermögen und mir sind keine preiswerten Alternativen bekannt, dafür ist es vollkommen natürlich.

(05.03.2015)BlackT0rnado schrieb:  Meine Lieblingsarznei sind meine Medikinet-Tabletten die krankheitsbedingt brauche.
Das Amphetamin des kleinen Mannes, sehr sehr heftige Droge. Kaum zu glauben dass einige meiner Freunde davon gemäßigt werden, auf mich wirkt das Zeug so bestialisch dass ich davon irre werde. Teuflich.

[Bild: eoJUhRL.png]
Zitieren
#33
07.03.2015
Webby's Boyfriend Abwesend
Indigofohlen


Beiträge: 4.179
Registriert seit: 23. Aug 2012

RE: Lieblings Arznei / Medikamente
(05.03.2015)BlackT0rnado schrieb:  Meine Lieblingsarznei sind meine Medikinet-Tabletten die krankheitsbedingt brauche.
Das musste ich in der Grundschule immer nehmen. Ich habe ADHS und Asperger-Kosmismus.

Das einzige was ich heute manchmal nehme sind Pillen gegen Erkältungen und Allergien.
Zitieren
#34
07.03.2015
DrDerrek Offline
Ciderpony Hat an der UN geleckt
*


Beiträge: 2.390
Registriert seit: 20. Jul 2014

RE: Lieblings Arznei / Medikamente
Ich trinke viel Tee, wenn ich krank bin, das wars aber dann auch schon. Außer ich weiß, dass ich zu nem bestimmten Datum wieder fit sein muss, dann hau ich mir Wick MediNait rein, das finde ich super, denn da ist Schmerzmittel und Alkohol drin. Die perfekte Kombi für einen erholsamen Schlaf. Hat mir sehr geholfen, als ich eine knappe Woche vor der letzten GalaCon krank wurde.

[Bild: qjf0LXY.png]
Aufblaskäfig
Zitieren
#35
07.03.2015
James Mortimer Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 125
Registriert seit: 19. Aug 2014

RE: Lieblings Arznei / Medikamente
Gelegentlich Gelomyrtol als Schleimlöser.
Verschiedene Schmerzmittel die auch als Fiebersenker dienen können hab ich auch da...

Aber mein absolutes Lieblingsmedikament, dass ich sogar benutzte wenn ich kerngesund bin, ist:

(*trommelwirbel*)

Der Schlaf. Und zwar viel davon.
Ich glaube ich bin abhängig und werd irgendwann ne Überdosis nehmen ;D

Ich bin keine Signatur. Ich bin die Putzfrau.
Zitieren
#36
08.03.2015
Chiyo Offline
Changeling
*


Beiträge: 817
Registriert seit: 12. Nov 2013

RE: Lieblings Arznei / Medikamente
Mein Liebkingsmedikament von denen die ich regelmäßig nehmen muss ist die Visanne. Das ist sowas ähnliches wie die Pille nur dass ich sie durchgehend nehme und ich meine Regel nicht mehr bekommen. Was gut so ist denn Dank der Erkrankung Endometriose würde ich sonst jeder Monat richtig flach liegen. Was nicht schön ist.

Na dann
Liebe Grüße aus dem Krankenhaus
Die Chiyo RD wink

(12.10.2017)ps3slim schrieb:  Meteo du leidest unter liebestollwut suche dir einen psycharter bevor du noch andere zu liebszombies macht

[Bild: chiyo111.png]
Zitieren
#37
08.03.2015
Wasabi Woman Abwesend
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.966
Registriert seit: 04. Jun 2012

RE: Lieblings Arznei / Medikamente
Von den frei verkäuflichen Medikamenten versuche ich nur das nötigste zu benutzen. Iberogast hilft gut gegen Übelkeit, auch wenn ich mich sehr überwinden muss das runterzubekommen. XD Gegen Schlafstörungen nehme ich gelegentlich niedrig dosiertes Melatonin (<1g) und es hilft wirklich. Es ist zwar ein Hormon aber soweit ich verstanden habe ziemlich harmlos. Falls nicht nehme ich das in Kauf.

Bei Schmerzmitteln bekomme ich verschreibungspflichtige Dosen vom Arzt weil nichts anderes hilft.

[Bild: 4oHOX.jpg]
Zitieren
#38
08.03.2015
Guardian Abwesend
Methallenpony
*


Beiträge: 3.928
Registriert seit: 03. Feb 2014

RE: Lieblings Arznei / Medikamente
(08.03.2015)Chiyo schrieb:  Mein Liebkingsmedikament von denen die ich regelmäßig nehmen muss ist die Visanne. Das ist sowas ähnliches wie die Pille nur dass ich sie durchgehend nehme und ich meine Regel nicht mehr bekommen. Was gut so ist denn Dank der Erkrankung Endometriose würde ich sonst jeder Monat richtig flach liegen. Was nicht schön ist.

Na dann
Liebe Grüße aus dem Krankenhaus
Die Chiyo  RD wink

Gute Besserung Chiyo und werd schnell wieder gesund.
[Bild: mlp-fgrin.png]
Zitieren
#39
08.03.2015
RainbowGummy Offline
Uwukekolinozählenthreadgott
*


Beiträge: 1.071
Registriert seit: 28. Jan 2012

RE: Lieblings Arznei / Medikamente
Ich mag Hustensaft. Außerdem habe ich früher Regelmäßig Duan gegessen, das mochte ich auch sehr.

[Bild: img_20170405_003258-7ylq56.jpg]
Zitieren
#40
08.03.2015
LittleMissDevil Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.674
Registriert seit: 16. Nov 2014

RE: Lieblings Arznei / Medikamente
Uh, Endometriose ist richtig fies. Da würd ich mich auch hormonell behandeln lassen Lyra eww

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste