Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
24.07.2019, 09:23


Das Summer Meetup in Österreich findet am 10./11.08. statt, kostenlose Übernachtung & Versorgung! Mehr Infos
Das BRG überträgt am Samstag beide GalaCon-Abendveranstaltungen live. Weiterhin könnt ihr die Panels im Hauptsaal im Livestream verfolgen.


[Anmeldung] Journey in the depths of space (Jidos)
#1
07.06.2016
Mardon Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 127
Registriert seit: 20. Jul 2013

[Anmeldung] Journey in the depths of space (Jidos)
Bitte vor dem Anmelden gründlich den Start Post des RPGs lesen, vor allem die Regeln!

Vorlage (Öffnen)

Gesuchte Spezialisierungen/Berufe (Öffnen)


Manchmal muss man einfach... [Bild: FP-bllllllr.gif]
[Bild: 0628590014685769321cug9.gif]

Meine FF und der Fragethread (Öffnen)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.06.2016 von Mardon.)
Zitieren
#2
07.06.2016
Mardon Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 127
Registriert seit: 20. Jul 2013

RE: [Anmeldung] Journey in the depths of space (Jidos)
Name: Mardon Blackwing

Geschlecht: Hengst

Alter: 35 Jahre

Rasse: Pegasus

Aussehen (Öffnen)

Charakter:
  • Taktisch denkend
  • Normalerweise ruhig
  • Anführerpersönlichkeit
  • Behält einen kühlen Kopf
  • Hasst es jemanden oder etwas zu verlieren

Ausrüstung:
  • Taktische leichte Panzerung
  • Plasmapistole
  • Sein Logbuch
  • Die ultimativen Komandocodes des Schiffes

Fähigkeiten/Beruf:
  • Kommandant
  • Fliegen (mit seinen Flügeln und auch behälfsmäßig das Schiff wenn es nötig ist)
  • Hat ein gutes Verständniss vom Schiff
  • Exelenter Schütze

Story:
Mardon Blackwing ist ein erfahrener Kaptain. Er hat seitdem Anfang des großen Krieges in der Armee gedient und sich vom einfachen Soldaten bis zum Kommandanten seines eigenen Schiffes hochgearbeitet. Er trägt zahlreiche Narben von Schlachten und das sowohl körperlich als auch emotional. Seine Persönliche Meinung zum Krieg hat er nie zurückgehalten und er denkt man sollte den Krieg so schnell wie möglich beenden, da er nicht nur aussichtslos ist sondern auch mehr Schaden anrichtet als Gutes.
Er ist für ein eher friedliches Vorgehen wenn es um unbekannte Spezies, Planeten und auch Gegenden geht. Er respektiert seine Untergebenen und hat nur ein Ziel, wieder nach Hause zu kommen und alles zu retten was es zu retten gibt.

Manchmal muss man einfach... [Bild: FP-bllllllr.gif]
[Bild: 0628590014685769321cug9.gif]

Meine FF und der Fragethread (Öffnen)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.06.2016 von Mardon.)
Zitieren
#3
07.06.2016
Cloud Striker Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 2.049
Registriert seit: 12. Aug 2013

RE: [Anmeldung] Journey in the depths of space (Jidos)
Name: Hope

Geschlecht: Weiblich

Alter: 28

Rasse: Alicorn

Aussehen: Bild
Sie ist etwa einen halben Kopf größer als die meisten Ponies.

Charakter: Ruhig und zurückgezogen, kann aber im Notfall schnell die richtigen Entscheidungen treffen.

Ausrüstung: Ihre beiden Prothesen, in deren Hohlräumen mehrere Werkzeuge verstaut sind

Fähigkeiten/Beruf: Chefingenieurin. Sie kennt das Schiff mehr oder weniger in-und auswendig. Ihre Fertigkeiten im Kampf sind eher defensiver Natur, sie bevorzugt es, aus der Deckung zu kämpfen und sich im Hintergrund zu halten.

Story: Eine entfernte Nachkommin von Prinzessin Cadance, hat sie sich im Gegensatz zu ihren Vorfahren gegen eine Karriere in der Politik entschieden und ist zum Militär gegangen. Auf der Akademie wurde schnell klar, dass sie eine talentierte Ingenieurin werden würde, was dementsprechend gefördert wurde, da viele Rekruten eher in die anderen Berufe gehen. Nach der üblichen Ausbildungszeit arbeitete sie sich in den Rängen hoch, bis sie zur Chefingenieurin der Inquisition ernannt wurde. Bei der Flucht aus dem letzten Gefecht hat sie sich leichte Verletzungen zugezogen, welche aber bis auf wenige Narben verheilt sind.

EDIT: Rechtschreibung ^^"

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.06.2016 von Cloud Striker.)
Zitieren
#4
07.06.2016
Mardon Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 127
Registriert seit: 20. Jul 2013

RE: [Anmeldung] Journey in the depths of space (Jidos)
@Cloud Striker angenommen.

Manchmal muss man einfach... [Bild: FP-bllllllr.gif]
[Bild: 0628590014685769321cug9.gif]

Meine FF und der Fragethread (Öffnen)
Zitieren
#5
07.06.2016
Zypher Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 244
Registriert seit: 12. Nov 2013

RE: [Anmeldung] Journey in the depths of space (Jidos)
Name: Flare Duststorm

Geschlecht: Männlich

Alter: 39

Rasse: Pegasus

Aussehen:
Spoiler (Öffnen)

Charakter: Flare ist für sein Alter ein recht offenherziger Zeitgenosse. Er sagt frei heraus was er denkt, egal an wen es geht und scheut sich nicht davor auch Vorgesetzten seine Meinung zu pusten, wenn er etwas für Schwachsinnig hält. Befehle befolgt er dennoch, allerdings nimmt er sich die Freiheit heraus, ein Selbstmordkommando in Erfolg zu verwandeln, indem er das tut, was er für richtig hält, wenn es seinem Wissen entspricht und er wesentlich mehr Ahnung hat. Ansonsten ist er eher zurückgezogen und damit beschäftigt sich um Waffen und Gerätschaften zu kümmern, dennoch kann man sich gut mit ihm Unterhalten.

Ausrüstung: Selbst modifiziertes Lasergewehr, Laserpistole, Kampfrüstung (Im Gefecht), Energieaxt

Fähigkeiten/Beruf: Waffenoffizier, Ausgezeichneter Kämpfer, sowohl Nah als auch Fern, Ausbilder für Rekruten, Waffentechnisch versiert.

Story: Flare verfolgte den Aufstieg der Technologie seit sie ansetzte. Mit 3 Jahren, also exakt das Jahr 2200, verfolgte er alles begierig, was mit dem All und dessen Erkundung zu tun hatte, und trainierte ab 6 Jahren schon selbst um irgendwann ein Teil davon zu sein. Mit frischen 18 wurde er dann Teil dieser Ausufernden Macht, sowohl die des Erfolgs seines Volkes, als auch die verheerenden Niederlagen, von denen er einige überlebte. Nun befindet er sich als ausgebildet Waffenoffizier und exzellenter Kämpfer auf der Inquisition, die eine verheerende Niederlage, so wie der Rest der Flotte erfuhr. Seine Aufgabe jetzt ist es erst einmal, mithilfe der Techniker und Ingenieure die Waffenbatterien und Hauptwaffen wieder lauffähig zu bekommen, wenn sie keine treibende Insel voller Ressourcen sein wollen.

RPG und mein Fragethread (Öffnen)
Zitieren
#6
07.06.2016
Mardon Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 127
Registriert seit: 20. Jul 2013

RE: [Anmeldung] Journey in the depths of space (Jidos)
@Zypher Angenommen

Manchmal muss man einfach... [Bild: FP-bllllllr.gif]
[Bild: 0628590014685769321cug9.gif]

Meine FF und der Fragethread (Öffnen)
Zitieren
#7
07.06.2016
J-C Abwesend
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.461
Registriert seit: 05. Mär 2014

RE: [Anmeldung] Journey in the depths of space (Jidos)
Name: Jennifer Scarf

Geschlecht: Weib

Alter: 25

Rasse: Pegasi
Aussehen: (Öffnen)

Charakter: Sie ist eher launisch und außerhalb ihres Jobs ziemlich faul und auch etwas messy-like.

So soll es sein, dass sie im Urlaub, wenn sie zu Hause bleibt, nur dann sich um die Körperpflege kümmert, wenn sie selber es nicht mehr aushalten kann. Dann parfumiert sie sich ein und das war's.

Bloß im Job kann man nicht so messy auftreten, deswegen bemüht sie sich entsprechend.

Sie kann aber auch liebenswürdig sein.

Ausrüstung:

Ich gehe stark davon aus, dass sie so ein PDA oder sowas hat. Und ein Taschenmesser, hat sie mal von ihren Eltern geschenkt bekommen und nahm sie einfach mit aus Gründen.

Fähigkeiten/Beruf: Sie hat ein abgeschlossenes Informatikstudium, das soll wohl was bedeuten wie sie zu sagen pflegt. Und so hat sie es, nachdem sie ein bisschen sich anstrengte, in die Militärkreise in der Informationstechnik geschafft. In der Crew ist sie entsprechend die Informationsoffizierin und kriegt das auch hin. In Dingen der Informationstechnik ist sie recht gut bewandt. Da hat sie also irgendwie so Erfahrung und so.


Story:

Wie gesagt hat sie so ein abgeschlossenes Studium und vorher auch ein einigermaßen gescheites Leben gehabt. Nee, sie hatte keine schlimme Vergangenheit gehabt. Sie ist einfach so die Faule.

Ihre Eltern haben es irgendwann aufgegeben, ihr was anderes beizubringen, zumindest tat sie das, wozu man von ihr will. Mehr aber auch meistens nicht. Da vertritt sie die Auffassung: Keine Bestellung, keine Lieferung.

Naja und trotz ihrer Faulheit sackte sie nie ab und schaffte es eben auch auf die Uni. Sie wollte halt dann doch noch irgendwas hinkriegen und bemühte sich entsprechend, weswegen sie, wie schon gesagt, so gut durchkam und ins Militär kam und dort eben auf die Inquisition geschickt wurde. Als ihr das mitgeteilt wurde fragte sie:

"Inquisition? Was ist das für ein Schiffsname?"

was sie jedoch mit dem Wort "egaal" relativierte.

Und obwohl sie damit auffiel, dass sie tatsächlich recht faul ist und nur das tut, was man ihr aufgibt, tja trotzdem kriegt sie es hin, sich einzubringen. Auch wenn sie sich etwas von den anderen distanziert. Besonders in der Kantine, wenn diese lauten Ponys mit ihrem Geplapper auf den Keks gehen wie sie es sagen würde.

Was sie davon hält, dass die Ponys random andere Welten angreifen? Ist ihr sowas von egal, sie mag eh nicht zu philosophieren und so.
Zitieren
#8
07.06.2016
Mardon Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 127
Registriert seit: 20. Jul 2013

RE: [Anmeldung] Journey in the depths of space (Jidos)
@ J-C aufgrund der Ablehnung aller anderen Spieler kann ich dir kein ok geben, da das wahrscheinlich das spielklima vernichten würde

Manchmal muss man einfach... [Bild: FP-bllllllr.gif]
[Bild: 0628590014685769321cug9.gif]

Meine FF und der Fragethread (Öffnen)
Zitieren
#9
07.06.2016
J-C Abwesend
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.461
Registriert seit: 05. Mär 2014

RE: [Anmeldung] Journey in the depths of space (Jidos)
Joo, kein Ding.

Frag mich, wieso alle anderen prinzipiell davon ausgehen, dass meine bloße Existenz das Spielklima auf jeden Fall zerstören muss, aber meinetwegen.
(Wenn ich mal so frech sein will: Wäre vielleicht netter, man würde mir persönlich sagen, dass man mich nicht im Spiel sehen will... vielleicht sogar begründet...)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.06.2016 von J-C.)
Zitieren
#10
07.06.2016
Anonymer Brony Offline
Changeling
*


Beiträge: 781
Registriert seit: 15. Nov 2011

RE: [Anmeldung] Journey in the depths of space (Jidos)
Name: Zawadi (bedeutet: Geschenk)

Geschlecht: weiblich

Alter: 26

Rasse: Zerbaeinhorn

Aussehen:
Spoiler (Öffnen)

Charakter: Meist ruhig und gelassen, kann aber auch sehr klar und direkt werden wenn nötig, Sarkastisch, von bestem Freund bis mütterliches Verhalten bei Patienten.

Ausrüstung:
-Arztkittel
-Satteltaschen gefüllt mit Ersthilfeausrüstung, tragbarem medizinischen Scanner, verschiedenste Schmerz- & Beruhigungsmittel, Laserpistole (Primär auf Betäubung eingestellt)
-Spezialcodes um die Kommandocodes des Captains zu überbrücken, sollte dieser nicht mehr, nach medizinischer Sicht, in der Verfassung sein des Schiff zu führen und eine Gefahr für diese darzustellen.

Fähigkeiten/Beruf: Chefärztin. Dank ihre Abstammung nicht nur in der Magie bewandert sondern auch in den alten Heilkünsten des Volkes ihres Vaters. Umfassendes botanisches Wissen und die Begabung fremde Pflanzen schnell auf ihre Eigenschaften analysieren zu können. Gilt als Wunderheilerin, da sie bisher jeden Patienten durch bekommen hat. Kann trotzdem keine Gliedmaßen wachsen lassen oder einen schwer verwundet in 5 Minuten wieder geheilt haben.

Story: Zawadi ist die Tochter eines Zerbaarztes und einer Einhornbotanikerin. Sie wurde sehr friedfertig aufgezogen, und von ihren Eltern schon von klein auf in ihren beiden Berufen soweit unterrichtet wie es ihr Alter und die Zeit zuließ. Der große Sternenkrieg blieb ihr nicht verborgen, doch versuchte sie sich nicht davon beeinflussen zu lassen.
Die zusätzliche Bildung durch ihre Eltern brachte auch in Zawadi den Wunsch auf Ärztin zu werden. Und so schloss sie auch mit besten Noten diese Ausbildung ab und begann ihre Arbeit in einem Krankenhaus für Überlebende des Krieges. Sie war nicht glücklich darüber wie ihre Patienten zu ihr kamen, doch gab sie ihr beste um diese zu behandeln und wieder Gesund zu bekommen. Während dieser Zeit keimte in ihre der Wunsch auf das der Krieg ein ende findet und das keine Wesen ihrer Heimatwelt so schwer verletzt zurück kamen.
So entschloss sie sich, was sie anfangs viel Überwindung kostete, sich dem Militär als aktive Schiffsärztin anzuschließen um wenigsten auf einem die Crew am leben zu halten und so vielleicht helfen zu können das es zum Frieden kommt. Denn eine einzelne Entscheidung, so kleine sie auch sein mochte, konnte alles ändern. Das hatte ihr ihr Vater immer wieder eingetrichtert.
Und so wurde sie zur Chefärztin, auf Grund ihrer Reputation als Ärztin im Krankenhaus, auf dem Schiff Inquisition. Ein ironischer Name wie sie fand.

Großes Danke an Mactatus für meinen Avatar.  AJ Prost
Zitieren
#11
07.06.2016
Mardon Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 127
Registriert seit: 20. Jul 2013

RE: [Anmeldung] Journey in the depths of space (Jidos)
@ anonymer Brony angenommen

Manchmal muss man einfach... [Bild: FP-bllllllr.gif]
[Bild: 0628590014685769321cug9.gif]

Meine FF und der Fragethread (Öffnen)
Zitieren
#12
07.06.2016
Drakosan Offline
Cutie Mark Crusader
*


Beiträge: 18
Registriert seit: 14. Sep 2013

RE: [Anmeldung] Journey in the depths of space (Jidos)
Name: Lina Large

Geschlecht: Stute( Weiblich)

Alter: 34

Rasse: Pegasus

Aussehen:
Spoiler (Öffnen)

Charakter: Eine recht aktive Stute. Zudem Immer Hilfsbereit und freundlich anderen gegenüber. Sofern diese es auch zu ihr sind. Macht auch gerne mal Witze.

Ausrüstung: Ein Ersthilfeset in einer Satteltasche. So wie ein Klappmesser zur Selbstverteidigung. Auch besitzt sie imemr mindestens 2 Spritzen. Meist sind dies Beruhigungs oder Schmerzmittel.

Fähigkeiten/Beruf: Erfahrene Ärztin, Spezialisiert auf Chirurgie aber auch in anderen Bereichen erfahren. hat um auf das Schiff zu kommen eine Grundausbildung im Nahkampftraining absolvieren müssen.

Story: Lina Ist eine Musterstute von Ärztin. Schon seit klein auf ist sie daran erpicht anderen zu helfen. Dies kan sie am besten in Dem Sie Anderen Ponys medizinisch von ihren Leiden befreit. So kam es auch das Sie beim großen krieg auf eines Der Kriegs schiffe kam. Um genauer zu sein auf die "Inquisition". nachdem Die Schlacht vorüber war fing für Lina die Arbeit erst richtig an. Unzählige Ponys, Greifen und Changer sind nun auf ihrer Station und so hat sie alle Hufe voll zu tun. Doch macht sie ihr bestes daraus um Jeden zu helfen.

[Bild: nnmx3a.jpg]



Es ist immer besser zu zweit als alleine

Zitieren
#13
07.06.2016
Mardon Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 127
Registriert seit: 20. Jul 2013

RE: [Anmeldung] Journey in the depths of space (Jidos)
@Drakosan angenommen.

Manchmal muss man einfach... [Bild: FP-bllllllr.gif]
[Bild: 0628590014685769321cug9.gif]

Meine FF und der Fragethread (Öffnen)
Zitieren
#14
07.06.2016
Purple Heart Bunny Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 2.037
Registriert seit: 04. Okt 2014

RE: [Anmeldung] Journey in the depths of space (Jidos)
Name: Glaciera Star

Geschlecht: weiblich

Alter:14

Rasse: Batpony

Aussehen:
Einfach mal das Horn weg denken (Öffnen)

Charakter: Offen, neugierig, nett und zumeist freundlich

Ausrüstung: Hat immer eine Pinzette, einige Glasröhrchen für proben und eine Lupe bei sich. Und ein kleines Messer zur Selbstverteidigung.

Fähigkeiten/Beruf: Wissenschaftlerin

Story:
Schon als ein kleines Fohlen begeisterte sich die Batpony Stute fürs forschen und entdecken. Ihre Eltern förderten sie daher auch schon sehr früh so gut sie konnten. Leider verstarben ihre Eltern schon sehr früh und sie wuchs bei ihrer Tante auf. Diese war ebenfalls Forscherin und brachte der kleinen Stute alles bei, was sie über Wissenschaft lernen sollte. Dabei war Glaciera immer mit Feuereifer dabei und lernte für ihr alter auch recht schnell. Irgendwann zog sie dann in die Welt hinaus und schlich sich auf eins der Militär schiffe, wo sie schon immer mal dabei sein wollte. Seitdem hatte sie dort viel gelernt und ist seitdem immer noch dort

[Bild: d8nlage-4e8f2d59-e197-437a-aef3-a1c99bfc...0r0MMB8g6s][Bild: d8uuosy-da74c481-b9d1-44f0-8442-e9dbe4e14b03.png]
[Bild: d8wm5qj-3263113a-7e13-446c-9f39-c1628431affd.png][Bild: nightmare_moon_fan_button_by_requestbuttons-d5xoc6j.png]
Ehemals bekannt als: (Öffnen)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.06.2016 von Purple Heart Bunny.)
Zitieren
#15
07.06.2016
Mardon Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 127
Registriert seit: 20. Jul 2013

RE: [Anmeldung] Journey in the depths of space (Jidos)
@ Black Midnight Angenommen

Manchmal muss man einfach... [Bild: FP-bllllllr.gif]
[Bild: 0628590014685769321cug9.gif]

Meine FF und der Fragethread (Öffnen)
Zitieren
#16
07.06.2016
Radiant Eclipse Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 406
Registriert seit: 20. Mai 2012

RE: [Anmeldung] Journey in the depths of space (Jidos)
Name: Pansophy 'Chetyre' Victor

Geschlecht: Männlich

Alter: 23

Rasse: Changeling

Aussehen:
Aussehen (Öffnen)
Kleidung (Öffnen)

Charakter:
Wenn Victor eines ist dann ein unnachgiebiger Fanatiker. Das ist im ersten Moment nichts schlimmes, doch die Nächte ohne Schlaf die er hatte um ein Problem zu lösen sind nicht mal mehr mit den Sternen im Weltall zählbar.
Er gehört nicht unbedingt zu den intelligentesten der Wissenschaftler, vor allem als eher unison erzogener Changeling, doch dies macht er mit seiner Experimentierfreude und seiner unbeschwerten (und etwas rücksichtslosen) Risikobereitschaft wieder wett.
Die alten Changeling-Traditionen sind mit den Jahrhunderten vergangen, weswegen er wie die meisten seiner Art mehr einem Pony im Charakter als einem Schwarmtier gleicht. Selbst sein Name beinhaltet eine Mischung aus verschiedenen Kulturen. Er ist sowieso ein Revolutionär und kein Traditionalist, weswegen dies ihm als eine passable Repräsentation seines Ichs nur recht kommt.
Er ist weltoffen, aber auch verbissen in seinen Ansichten und reagiert nur auf Logik und Fakten. Er ist ein Skeptiker; für ihn gibt es nichts als das was man weiß. Vielleicht existiert mehr, doch ohne Wissen sind solche Spekulationen nur eine irrelevante Zeitverschwendung.
Er ist durch und durch ein Transponyist, stehts bemüht in seinem Streben die Magie des Lebens und die Technik zur Aszension zu vereinen. Bedauerlicherweise scheinen noch nicht viele auf seiner Seite zu sein, da die Magie mehr und mehr irrelevant zu seien scheind, doch das stört ihn nicht. Er arbeitet freudig weiter an seinen Experimenten.
Zwar etwas egozentrisch kann man in ihn durchaus jemanden finden, der gelassen und sympatisch, wenn auch etwas verdreht, ist.

Ausrüstung:
- Eleganter, dunkler Labormantel
- Prototyp-Universalwerkzeug (verwendbar zum integrieren mit Hardware, zur Kommunikation, und als Hart-Hologramm-Werkzeug)
- Mini Kopfhörer
- 'Prototyp-Magie-Tech-Stab' mit interner Energiequelle aka. sein Meisterwerk (geeignet zum energiefreundlichen Zaubern, aber noch recht unpräzise in der Intensitätsregulation)

Fähigkeiten/Beruf:
- Wissenschaftler mit Fokus auf Magie-Tech-Prototypentwicklung, Computertechnik & Cybernetik

- Er benutzt etwas was er selbst als 'Tech-Magie' bezeichnet, katalysiert durch seinen Stab. Die technischen Details sind natürlich viel zu hoch für einen einfachen Verstand, also kürzt er es kurz als Synthese aus Magie und Technik ab. Das Resultat ist eine Magie die mehr wie ein visualisierter, gerichteter Datenstrom aussieht, ohne Markel aber auch leblos.
- Natürlich verfügt er über die üblichen magischen Talente eines Changelings, aber von ihnen hat er kaum Bedarf.
- Er hat Flügel und kann dementsprechend fliegen.

Story:
Victor wurde zwar in den Schwarm hineingeboren, doch in einer global geeinten Welt bedeutete das nicht viel. Er wuchs in einem Mix aus den verschiedensten Kulturen auf die doch in Harmonie lebten, weswegen er mehr dem Bild eines Ideal-Ponies als einem Insektenwesens gleicht.
Er war schon immer fasziniert von der Technik und der Magie. In jungen Jahren waren es noch RC-Cars und Spielzeugroboter, doch daraus wurde schon bald Computertechnik und Softwareentwicklung. Dennoch fand er es schade, dass die wundersame Macht der Magie der Technik durch ihre anpassbare Anwendungsmöglichkeit stehts voraus war.
Dennoch trat Magie immer mehr in den Schatten. Dies konnte er, für eine glorreiche Zukunft (für den Schwarm natürlich auch), natürlich nicht zulassen, also besorgte er sich die Mittel zum frei experimentieren zu können. Die einzige Möglichkeit war sich beim Militär einzuschreiben. Generell hatte er kein interesse daran, aber Opfer mussten nun mal sein.
Und mit den Opfern eines Krieges... nun, damit hatte er nicht gerechnet.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.06.2016 von Radiant Eclipse.)
Zitieren
#17
07.06.2016
Inpherno Offline
Enchantress
*


Beiträge: 682
Registriert seit: 19. Nov 2013

RE: [Anmeldung] Journey in the depths of space (Jidos)
Name: Inpherno Black

Geschlecht: Hengst

Alter: 35

Rasse: Einhorn

Aussehen:
Spoiler (Öffnen)

Charakter:
Hilfsbereit und freundlich wenn man es auch zu ihm ist.
Ansonsten kann er ganz schnell ganz anders werden. Zu dem kann er es gar nicht leiden wenn man ihn mitten in der Arbeit stört ohne einen triftigen Grund dafür zu haben.

Ausrüstung:
  • Leichte Rüstung innerhalb des Schiffes und bei der Arbeit mit viel Werkzeug daran was er für seine Arbeit braucht
  • ein Sturmgewehr
  • Schwere Rüstung für den Feldeinsatz ebenfalls mit Werkzeug daran
  • Realtiv schweres aber dafür extrem Hartes Schwarzes Schwert aus einer Spezial Legierung
  • Touchpad mit Bauplänen welche er entworfen hat bzw. noch entwirft

Fähigkeiten/Beruf:
Großes Technik wissen welches er sich selbst beigebraucht hat durch zerlegen von Maschinen jeder Art.
Dadurch kann er auch schnell die Funktionsweise von Maschinen erfassen und so reparieren.
Dazu kann er viele Arbeiten mit bloßenen Hufen ausführen. Er verfügt über kein besonder großes Wissen im bereich der Magie weshalb er zu meist selbst entwickelte Zauber benutz wie seinen Klauen Zauber welchen er schon so lange nutz als wäre es ein Teil von ihm und deshalb nicht darüber nachdenken zu brauch.Dies verfügen über verscheide eigenschafften:
Spoiler (Öffnen)
Hat dazu einen guten Umgang mit Schusswaffen und ist was ihm eher liegt ein sehr guter Nahkämpfer
Er gehört zu den Mechanikern Spezialisierung auf Panzerung und Großmaschinen

Story:
Spoiler (Öffnen)

Zitieren
#18
08.06.2016
Mardon Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 127
Registriert seit: 20. Jul 2013

RE: [Anmeldung] Journey in the depths of space (Jidos)
@Radiant Eclipse Angenommen

@Inpherno Angenommen

Manchmal muss man einfach... [Bild: FP-bllllllr.gif]
[Bild: 0628590014685769321cug9.gif]

Meine FF und der Fragethread (Öffnen)
Zitieren
#19
08.06.2016
Feron Change Offline
Silly Filly
*


Beiträge: 57
Registriert seit: 13. Jul 2015

RE: [Anmeldung] Journey in the depths of space (Jidos)
Name: Desonar

Geschlecht: Hengst

Alter: 23

Rasse: Changeling

Aussehen:
Spoiler (Öffnen)
Charakter:
Er ist ein zurückgezogener Kerl, der sich mehr Zeit für die Arbeit nimmt als alles andere. Er ist umgänglich und macht keine Schwierigkeiten. Professionell arbeitet er seinen Dienst ab. Er ist sonst nicht der gesellige Typ und hält sich entweder alleine irgendwo auf, ist in seinem Navigationsstand oder ist bei einem der ihm näher steht.

Ausrüstung:
Navigations-Kit mit Holo-Karten, Spähsonden und einem Kompass. Leichte Rüstung, Laserpistole und Schwert mit einseitiger Energieschneide.

Fähigkeiten/Beruf:
Navigator. Er hat scharfe Augen und einen hervorragenden Orientierungssinn. Auch kann er die alte Magie der Changelinge. Kämpft am liebsten mit Pistolen auf etwas Distanz. Wenn auch es zum Nahkampf kommt nimmt er ein Schwert.

Story: (Öffnen)

Zitieren
#20
08.06.2016
Mardon Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 127
Registriert seit: 20. Jul 2013

RE: [Anmeldung] Journey in the depths of space (Jidos)
@ Feron Change angenommen.

Manchmal muss man einfach... [Bild: FP-bllllllr.gif]
[Bild: 0628590014685769321cug9.gif]

Meine FF und der Fragethread (Öffnen)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste