Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
25.06.2019, 20:19



Apple (iMac/iPhone/iPad/...) - Eure Meinung?
28.09.2018
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 12.600
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: Apple (iMac/iPhone/iPad/...) - Eure Meinung?
Der Ah-Kuh-Muh-Lator wurde heute fachgerecht entsorgt. Eeyup


"Let's make America rake again!"

Cenk Uygur / TYT
Zitieren
28.09.2018
Zecora95 Offline
GalaCon Eventmanager BPPC e.V. Chef
*


Beiträge: 1.765
Registriert seit: 19. Mai 2014

RE: Apple (iMac/iPhone/iPad/...) - Eure Meinung?
Respekt für den Akku [Bild: ts-crazy-kopfueber.png]

Nachdem ich diesen Thread zufällig gesehen habe, muss ich tatsächlich mal was loswerden.

Wie kann man denn ein Smartphone verkaufen für jenseits der 1.000 € Grenze? Das ist doch Wahnsinn...
Zitieren
29.09.2018
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 12.600
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: Apple (iMac/iPhone/iPad/...) - Eure Meinung?
(28.09.2018)Zecora95 schrieb:  Wie kann man denn ein Smartphone verkaufen für jenseits der 1.000 € Grenze? Das ist doch Wahnsinn...

Wenn die Leute nicht wissen was sie kaufen sollen greifen sie gerne zu teureren Produkten, in der Annahme dass diese dann auch entsprechend besser sind als die günstige Konkurrenz. Das ist tatsächlich eine gängige Marketing-Masche.

Außerdem wird Apple so zum Luxusprodukt erklärt, was noch einen gewissen Symbolstatus hat.

Anyway... Ich finde ja man sollte probehalber mal die Influenza Influencer auf YT verbieten. Mal sehen wie sich das auf die Verkaufszahlen auswirkt. FS grins


"Let's make America rake again!"

Cenk Uygur / TYT
Zitieren
30.09.2018
Leon Offline
Vorschläfer Adminpony
*


Beiträge: 4.647
Registriert seit: 12. Sep 2012

RE: Apple (iMac/iPhone/iPad/...) - Eure Meinung?
(29.09.2018)HeavyMetalNeverDies! schrieb:  Wenn die Leute nicht wissen was sie kaufen sollen greifen sie gerne zu teureren Produkten, in der Annahme dass diese dann auch entsprechend besser sind als die günstige Konkurrenz. Das ist tatsächlich eine gängige Marketing-Masche.
So geht das nicht wirklich auf. Jemand, der gar nicht weiß, was er will, wird sicherlich nicht das teuerste Produkt nehmen.

Was ein eindeutiges Marketinginstrument ist, ist bei Apple die asymmetrische Auswahlmöglichkeit bei den Speichergrößen. Das iPhone Xs gibt es z.B. in 64, 256 und 512 GB. Seit dem iPhone 6 vervierfacht sich der Speicher von der billigsten zur nächstteureren Speichergröße, zusätzlich gibt es (außer beim iPhone 8 und X) eine teure Version mit nochmal dem doppelten Speicher.
Durch den großen Sprung wird die günstigste Variante unattraktiv und vor allem Leute, die sich unsicher sind, bevorzugen die "mittlere", aber deutlich teurere Variante, bei dem die Gewinnspanne für Apple deutlich höher ist. Bei dem iPhone Xs wurden die Preissprünge zwischen den Varainten zudem auch noch teurer.

(29.09.2018)HeavyMetalNeverDies! schrieb:  Anyway... Ich finde ja man sollte probehalber mal die Influenza Influencer auf YT verbieten. Mal sehen wie sich das auf die Verkaufszahlen auswirkt. FS grins
Influencer haben doch hauptsächlich auf Jugendliche Einfluss, wobei sich diese normalerweise kein 1000 € Handy leisten können (sollten). Daher machen Influencer hauptsächlich auch für eher billige Sachen Werbung wie Kosmetik, Lebensmittel oder Accesoires.

Dieser Post enthält keinen nicht jugendfreien Inhalt.
[Bild: HvhW7DB.gif]
Zitieren
10.10.2018
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 12.600
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: Apple (iMac/iPhone/iPad/...) - Eure Meinung?




Netter Beitrag. Apple verlangt 1100 USD Reparaturkosten für einen verbogenen Pin, den Louis Rossmann in andernhalb Minuten gratis richtet.

Ich warte auf den Tag wo die Applefans ihrem Herrgott die Absage erteilen. Nur ist es für mich gar nicht sicher dass es überhaupt so kommt. Apple hat seinen Kunden schon genügend Anlässe dazu gegeben aber der Hype um Apple scheint ungebrochen. Apple ist wirklich ein Meister der Gehirnwäsche, das muss man denen schon lassen. Eeyup


"Let's make America rake again!"

Cenk Uygur / TYT
Zitieren
10.10.2018
Leon Offline
Vorschläfer Adminpony
*


Beiträge: 4.647
Registriert seit: 12. Sep 2012

RE: Apple (iMac/iPhone/iPad/...) - Eure Meinung?
Bei anderen Herstellern ist das aber nicht viel anders. Abgesehen von der unprofessionellen Analyse und den überzogenen Preisen bietet Apple wenigstens eine Reparatur an. Einige andere Hersteller haben keine eigene Werkstatt und oft nicht mal Ersatzteile. Da bekommt man innerhalb der Garantiezeit ggf. ein neues Gerät, was zwar schön ist, aber wenn die Garantie erst mal abgelaufen ist, muss man entweder ein neues Gerät kaufen oder hoffen, dass es Ersatzteile von Drittherstellern oder aus anderen, defekten Geräten gibt. Das gibt es nicht nur bei Handys, sondern bei praktisch allen elektrischen Geräten.

Dieser Post enthält keinen nicht jugendfreien Inhalt.
[Bild: HvhW7DB.gif]
Zitieren
22.12.2018
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 12.600
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: Apple (iMac/iPhone/iPad/...) - Eure Meinung?
Lol. Also Apple baut schon wieder bendable products, diesmal in Forme eines sich verbiegenden iPad Pros? RD laugh




"Let's make America rake again!"

Cenk Uygur / TYT
Zitieren
05.06.2019
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 12.600
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: Apple (iMac/iPhone/iPad/...) - Eure Meinung?
Die obligatorischen News von Apple





Apple scheint zur Abwechslung mal wieder was richtig gemacht zu haben. Eeyup


"Let's make America rake again!"

Cenk Uygur / TYT
Zitieren
05.06.2019
wil Online
Great and Powerful
*


Beiträge: 386
Registriert seit: 20. Jun 2016

RE: Apple (iMac/iPhone/iPad/...) - Eure Meinung?
du heilige... das sind doch endlich mal wieder gründe um die hohen preise zu rechtfertigen. technischer fortschritt der nicht ein ohr rein und anderes raus geht.

Zitieren
05.06.2019
Pandora51 Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 2.998
Registriert seit: 04. Sep 2012

RE: Apple (iMac/iPhone/iPad/...) - Eure Meinung?
Die Preise sind schon ziemlich heftig und nicht vergessen:

Die Einstiegspreise sind nur Marketing. Die vernüftigen Modelle werden deutlich teurer sein.

Beim Display kann man sich ja zumindest streiten, ob man 1000€ mehr für je Stand und matter Oberfläche ausgeben möchte.

Always be yourself unless you can be a dragon, then always be a dragon
Zitieren
06.06.2019
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 12.600
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: Apple (iMac/iPhone/iPad/...) - Eure Meinung?
Ich würde das Display nicht kaufen. 6K ist zwar schön und gut aber für den Preis auch nicht überragend. Da ist der Dell Ultrasharp 8K inkl. Standfuß schon billiger.

Diese "XDR"-Hintergrundbeleuchtung scheint mir nichts anderes als Samsung QLED zu sein und mich würde auch nicht wundern wenn Apple das bei Samsung produzieren lässt, so wie seine ganzen OLED-Displays.


"Let's make America rake again!"

Cenk Uygur / TYT
Zitieren
06.06.2019
Pandora51 Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 2.998
Registriert seit: 04. Sep 2012

RE: Apple (iMac/iPhone/iPad/...) - Eure Meinung?
Das Display schafft unglaublich hohe Helligkeitswerte und für HDR ist ja dann wohl ein Traum. Das sucht man beim Dell 8k Monitor vergeblich.

Always be yourself unless you can be a dragon, then always be a dragon
Zitieren
06.06.2019
Conqi Offline
(K)ein Fag
*


Beiträge: 5.595
Registriert seit: 04. Mär 2012

RE: Apple (iMac/iPhone/iPad/...) - Eure Meinung?
(06.06.2019)HeavyMetalNeverDies! schrieb:  Diese "XDR"-Hintergrundbeleuchtung scheint mir nichts anderes als Samsung QLED zu sein und mich würde auch nicht wundern wenn Apple das bei Samsung produzieren lässt, so wie seine ganzen OLED-Displays.

Die Hintergrundbeleuchtung hat mit QLED nichts zu tun. In der Tat kriegt man bei Fernsehern teilweise ähnliche Helligkeitswerte, aber bei Monitoren ist das noch eine Ausnahme, zumindest in dem Preisbereich. Außerdem nutzt der Monitor vermutlich nicht nur eine Hintergrundbeleuchtung mit ein paar hundert Zonen wie Samsung bei ihren Fernsehern, sondern eine andere Technik. Zumindest wenn Apples Kontrast-Angabe stimmt.

Zitieren
06.06.2019
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 12.600
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: Apple (iMac/iPhone/iPad/...) - Eure Meinung?
Ich kenne mich bei den Angaben von Apple nicht aus. Diese Nits-Angaben kenne ich zB. überhaupt nur von Apple-Geräten, daher fehlt mir hier jeglicher Vergleichswert.


"Let's make America rake again!"

Cenk Uygur / TYT
Zitieren
07.06.2019
Conqi Offline
(K)ein Fag
*


Beiträge: 5.595
Registriert seit: 04. Mär 2012

RE: Apple (iMac/iPhone/iPad/...) - Eure Meinung?
Meist sieht man als Angabe ja cd/m² und das ist 1:1 das gleiche. Das ist auch nichts, was Apple sich ausgedacht hat, sondern generell in den USA verbreitet ist.

Zitieren
08.06.2019
Magic Twilight Online
Doku-Pony
*


Beiträge: 3.919
Registriert seit: 01. Dez 2013

RE: Apple (iMac/iPhone/iPad/...) - Eure Meinung?
Ich dachte zuerst, dass sie iTunes generell nicht wollen... ^^'

Viele tolle Neuigkeiten für die Apple-Zukunft. Qualität sehr schmackhaft präsentiert! :-)

Fand die Präsentation sehr unterhaltsam. 



Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste