Hallo, Gast! (Registrieren)
20.11.2017, 03:11



Umfrage: Eure Wertung
1 Friendship Report
2 Friendship Reports
3 Friendship Reports
Friendship Lesson Book
Friendship Lesson Library
[Zeige Ergebnisse]
 
 
7x14 Fame and Misfortune
#21
15.08.2017
Dark Pie Offline
Cutie Mark Crusader
*


Beiträge: 43
Registriert seit: 03. Jul 2015

RE: 7x14 Fame and Misfortune
Fand die Folge auch super Big Grin am Besten waren die Ponys, die gegen Rarity protestierten RD laugh. Ich meine Stellt euch das mal vor, ein Haufen von Leuten stehen vor eurer Tür und protestieren gegen eure Existenz RD laugh.

Auch genial:

Pinkie sagt was - Ponys schmeißen sich weg
Twilight sagt was - hust
Pinkie sagt was - Ponys schmeißen sich weg


Ich habe lange nicht mehr bei einer Folge so gelacht, 10/10 Pinkie happy

Zitieren
#22
15.08.2017
Meganium Offline
Busfahrerpony
*


Beiträge: 9.291
Registriert seit: 15. Jan 2012

RE: 7x14 Fame and Misfortune
(15.08.2017)Dark Pie schrieb:  Auch genial:

Pinkie sagt was - Ponys schmeißen sich weg
Twilight sagt was - hust
Pinkie sagt was - Ponys schmeißen sich weg
Fände ich im RL einfach nur mies und unfair.

Sollte jemand diese Signatur lesen können, bitte umgehend in meinem Frage-Thread melden.

[Bild: spoiler.gif]
[Bild: bug.gif]
Zitieren
#23
15.08.2017
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 10.959
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: 7x14 Fame and Misfortune
(13.08.2017)Strawberry schrieb:  
(12.08.2017)HeavyMetalNeverDies! schrieb:  Die Folge war ja äußerster Käse. Undecided

1/5

Darf man fragen warum?

Ich fand die Story einfach unglaublich dämlich.


Sag' NEIN! zum Krieg!

Zitieren
#24
15.08.2017
FullmetalBrony Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 313
Registriert seit: 18. Mär 2017

RE: 7x14 Fame and Misfortune
Fand die Folge echt gut, hab einige Male herzlich gelacht und fand vor allem die Seitenhiebe aufs Fandom ("Twilight was better before she got wings", einfach zu genial) echt lustig. Den Song fand ich allerdings nicht so erstklassig. Hat mich nicht wirklich mitgerissen.
Alles in allem 4/5

[Bild: korn-born-for.png]
Zitieren
#25
16.08.2017
Ninzin Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 179
Registriert seit: 19. Feb 2015

RE: 7x14 Fame and Misfortune
Seit langem mal wieder ne' MLP-Folge, die mir überdurchschnittlich gut gefällt, also 5/5 von mir. Cheerilee awesome

Vorallem der Song hat mir diesmal echt gut gefallen. [Bild: cl-lyra-clap.png] Da gabs in letzter Zeit auch nicht viele, die mir da zugesagt haben.

[Bild: giphy.gif]
Zitieren
#26
17.08.2017
rtry Offline
Bronies Hamburg-Holstein e.V. Chef
*


Beiträge: 1.886
Registriert seit: 13. Mai 2012

RE: 7x14 Fame and Misfortune
*Heart melted*
[Bild: 1vGHRG1.jpg]
[Bild: Z41Dw5V.jpg]


Es ist so eine richtige Folge für oder gegen die Fans bzw. Fanbase, keine Ahnung wie ich das beschreiben soll.
Aber insgesamt 4/5

[Bild: rect6501_by_rtry-dbk1s4g.png][Bild: 6mSAen7.jpg]
[Auftragannahme: offen]

Zitieren
#27
19.08.2017
daMatt Offline
Badenser Jungdrache Bronies e.V. Stuttgart Chef
*


Beiträge: 6.497
Registriert seit: 20. Jul 2011

RE: 7x14 Fame and Misfortune
Larson liefert und das Fandom ist in Rage (teilweise). Alleine dafür schon 5/5.

Ansonsten war die Geschichte ganz unterhaltsam, einige gute Lacher dabei.
Und die Seitenhiebe auf das Fandom sind im Grunde absolut berechtigt.

[Bild: Icon.111907.png]★★★★ SEE RED! ★★★★ [Bild: Icon.111907.png]
Auf in eine grandiose Saison  2015 / 2016

Sweet Leaf is best background human

[Bild: 8236.png]
Zitieren
#28
20.08.2017
Herr Mahlzahn Offline
Changeling
*


Beiträge: 971
Registriert seit: 11. Okt 2015

RE: 7x14 Fame and Misfortune
Die Folge war okay. Nicht gut und nicht schlecht.
Der Song hat mir aber ganz gut gefallen.

[Bild: aria_blaze_fan_button_by_pegahaze-d7y4zua.png]
Zitieren
#29
20.08.2017
Kalle Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.152
Registriert seit: 04. Dez 2013

RE: 7x14 Fame and Misfortune
Die Folge hat mich wirklich gut unterhalten und der Song war auch nicht schlecht. Man hat gemerkt, dass die Folge von M.A. Larson war und ich fand wirklich alles perfekt. Definitiv eine meiner Favoriten aus der Season und somit auch eine Bewertung von 5/5 Twilight happy


[Bild: bbev.png]

Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen.
Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt.

Zitieren
#30
21.08.2017
Chelidoni Offline
Cutie Mark Crusader
*


Beiträge: 48
Registriert seit: 22. Nov 2011

RE: 7x14 Fame and Misfortune
Eine herausragende Folge mit herrlichen und berechtigten Seitenhieben Richtung Fandom Pinkie happy und mit einem wunderschönem Song!
Also Rarity Whining bekommt jedenenfalls erstmal vom mir eine superdupermega-Umarmung Hug
Ich habe Spike vermisst. Dafür hab ich mich über die reinkarnierten G3-Charaktere Toola Roola und Coconut Cream gefreut - so niedlich Twilight happy
Ich mag, wie Starlight ihre Magie nun immer wieder für nützliche Sachen einsetzt, wie die Buchvervielfältigung.
Und dass die Mane 6 die Kritik der Fans nicht wirklich abklingen lassen und die Folge damit keinen komplett runden Abschluss hat ist ja auch klar, denn das reale Fandom der Serie wird auch nicht plötzlich verstummen. Soll es ja auch nicht. Aber diese Darstellung des Fandoms sollte demselbigen sicherlich vor Augen führen, wie sehr manche Fan-Diskussionen tatsächlich am eigentlichen Inhalt der Serie vorbei gehen.

[Bild: 7zg7iuoy.jpg]
Zitieren
#31
24.08.2017
Strawberry Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.612
Registriert seit: 12. Sep 2012

RE: 7x14 Fame and Misfortune
(15.08.2017)Meganium schrieb:  
(15.08.2017)Dark Pie schrieb:  Auch genial:

Pinkie sagt was - Ponys schmeißen sich weg
Twilight sagt was - hust
Pinkie sagt was - Ponys schmeißen sich weg  
Fände ich im RL einfach nur mies und unfair.

Aber ist RL nicht oft fies und unfair? Erinnerte mich irgendwie so an eine Alltagsszene aus dem RL...


@ FullmetalBrony:
Spoiler (Öffnen)
Zitieren
#32
26.08.2017
Emmanuel Goldstein Offline
Changeling
*


Beiträge: 908
Registriert seit: 16. Feb 2013

RE: 7x14 Fame and Misfortune
Auf der Czequestria hab ich M.A. Larson bezüglich der Folge gefragt:





No pony is best pony! Alle Ponies sind gleich! Aber Starlight Glimmer ist gleicher als andere!
[Bild: wQwzbHx.png]
Verkaufe Maud Pie Aufkleber (fürs Auto etc.)
Besucht meine Youtube Kanäle: englisch deutsch
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.08.2017 von Emmanuel Goldstein.)
Zitieren
#33
04.10.2017
Dashlight Online
Enchantress
*


Beiträge: 532
Registriert seit: 30. Dez 2012

RE: 7x14 Fame and Misfortune
Interessantes Konzept. Was mich am meisten verwundert hat, war das Ende. Wie noch alle aufgebracht draußen stehen und Twilight als letzten Satz der Folge sagt: "They can wait a little longer."
Wenn ich jetzt nicht grade irgendwas vergessen habe, müsste das die erste MLP-Folge sein, bei der es kein echtes Happy-End gibt.  Lyra astonished
Klar, ein wirklich schlechtes Ende ist es natürlich auch nicht. Aber zumindest für MLP trotzdem sehr untypisch, dass es nicht zu 100 % aufgelöst wurde. Finde ich gut, dass man sich das auch mal traut.


@Emmanuel: Danke fürs Fragen + Filmen. Ich war bei dem Panel zwar live mit dabei, aber weil ich die Folge zu dem Zeitpunkt noch nicht gesehen hatte, konnte ich mit deiner Frage und der Antwort darauf natürlich nicht allzu viel anfangen. Jetzt im Nachhinein war es sehr interessant diesen Ausschnitt nochmal anzuschauen.

Wer hätte gedacht, dass M.A. Larson seine eigene Folge nicht mag.
Im Hinblick auf die überwiegend positiven Bewertungen kann man wohl sagen, dass es im Endergebnis eine gute Folge geworden ist. Trotzdem sehr schade, wenn Teamarbeit so endet, dass sich der Hauptautor wünscht, sein Name würde nicht in den Credits stehen.  FS sad

Zitieren
#34
05.10.2017
R4INB0WD45H F4N Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.323
Registriert seit: 22. Nov 2013

RE: 7x14 Fame and Misfortune
Krass. Das mit M. A. Larson hätte ich nicht gedacht, aber nun gut. Bestimmt geht es einigen anderen Autoren manchmal nicht anders.
Zur Folge: Wow. Also die war echt nicht schlecht. So viel Randomness und Aufstände, nur weil Twilight das Friendship Journal veröffentlicht hat. Vor allen Dingen, als die Ponies bei Pinkie gelacht haben... RD laugh
Der Song war echt catchy und ging sofort ins Ohr. Finde, der ist gleichauf mit dem aus Episode 7.02. Also so im Ganzen ist die Folge eine klare 5/5 wert.
Zitieren
#35
05.10.2017
Lefteyehawk Offline
Enchantress
*


Beiträge: 646
Registriert seit: 13. Jan 2013

RE: 7x14 Fame and Misfortune
Ich fand die Folge super, mal wieder ein schöner Seitenhieb ans fandom.
mein Kumpel mit dem ich immer die Folgen schaue gehört zur Sorte pingelig bzw. überkritich, die hat bei ihm eingeschlagen, getroffene Hunde bellen
Das Lied war auch schick.

5/5
Zitieren
#36
13.10.2017
Railway Dash Offline
~Chief Plush~ Lokführerpony
*


Beiträge: 4.185
Registriert seit: 20. Nov 2012

RE: 7x14 Fame and Misfortune
Irgendwie bin ich zu doof dazu, die Folge zu verstehen Derpy confused

Bis etwa zur Hälfte ist mir ja alles klar - Twilights Geistesblitz, das "Journal" mit den Friendship Lessons zu veröffentlichen, der Auslöser dazu (niedlich: die beiden Kleinen), und auch, daß die CMC dadurch, daß sie eben alle der "Figuren" aus dem Buch persönlich kennen und teilweise ja sogar mit ihnen verwandt sind, in der Schule urplötzlich recht populär werden, kaufe ich noch ab (obwohl die Tatsache, daß drei der Mane6 eben die (Adoptiv-)Schwestern sind und sie auch mit den anderen, darunter eben auch mit der Princess of Friendship, befreundet sind, ja längst ein alter Hut sein müßte). Aber dann geht der Unfug los Derpy confused

Sehen wir uns mal die Mane6 und die Gruppierungen von Lesern, mit denen sie auf einmal zu kämpfen haben, an: Rarity wird niedergemacht, weil sie angeblich gar nichts gelernt hat. Das ist sogar noch halbwegs glaubwürdig, vergleiche unsere Welt: wer etwa politische oder gesellschaftliche Meinungen vertritt, die nicht gerade "mainstream" sind, ist auch schnell mal seine gesellschaftliche Stellung, Aufträge und Arbeit los Twilight: not bad Aber dann: Fluttershy wird beschuldigt, dieselbe Lektion wieder und wieder zu lernen und wohl nicht zu begreifen (für uns als Serien-Zuschauer ist das klar, das liegt aber an den Autoren der einzelnen Folgen, nicht an der Figur Fluttershy); Pinkie kann sagen und tun, was sie will, und die Meute lacht (was haben die eigentlich alle für Koks gefressen? Derpy confused ), bei AJ nisten sich völlig ungefragt und uneingeladen gefühlte Hundertschaften ein, aber statt daß sie ihnen ehrlich sagt, daß das so nicht geht, füttert die Apple-Familie sie stattdessen durch; RD schließlich wird von Jung-Fan-Pegasi verfolgt bis dahinaus; und Twilight schließlich wird dafür, daß sie eine Prinzessin und damit immerhin eine offizielle Persönlichkeit ist, absolut respektlos behandelt - als "Romanfigur" bezeichnet, dann "Twilight was better before she got wings" - äh, ja Twilight: No, Really? Spätestens hier habe ich dann völlig den Faden verloren.

Ich hab es ja gelesen: angeblicher Seitenhieb ans Fandom, gerade mit "Twilight was better before she got wings". Kapiere ich aber nicht: wenn wir hier über die Mane6 reden, dann sprechen wir über erfundene, fiktive Figuren. Die kann man nicht beleidigen, die haben keine Gefühle - weil sie nur ausgedacht sind. "In-Universe" hingegen, in der Folge, reden die Buchleser sehr wohl über echte Personen bzw. Ponys, mit Persönlichkeiten und Gefühlen - außerdem sind es immerhin welche, die weithin bekannt sein müßten, zumindest dem Namen nach. Sind ja "nur" die, die Equestria schon -zigmal gerettet haben, anfangs dank Elements of Harmony, später dann dank Magic of Friendship - aber sie werden behandelt, als wären sie nur Romanfiguren? Was zum...? Derpy confused

Kann mir doch keiner einreden, daß die anderen Ponys wirklich so blöd wären, nicht zu erkennen, daß das Tagebucheinträge sind und nicht irgendwelche erfundenen Geschichten von erfundenen Figuren. Mag sein, daß sie die "Friendship lessons" nicht begreifen, sondern eben nur "G'schichtn aus'm Paulanergarten aus dem Leben der Mane6" in dem Schmöker sehen, aber die Reaktionen sind ja mal völlig übertrieben. Und wo da der Bezug zu unserem Fandom sein soll - wie gesagt, ich kapiere es einfach nicht Twilight: No, Really? Zumal wohl die wenigsten von uns die Protagonisten bzw. Autoren eines Werkes derart behandeln würden. Nehmen wir mal an, ein paar Leute der MLP-Macher würden ein Buch veröffentlichen: "Was wir bei der Produktion von MLP gelernt und erlebt haben" oder so ähnlich. Doch praktisch keiner käme auf die Idee, dann z.B. einen Jim Miller, einen Daniel Ingram oder eine Megan McCarthy als erfundene Figuren anzusehen, zu bewerten, zu verreißen und ihnen aber dessen völlig ungeachtet in Mannschaftsstärke auf die Bude zu rücken und sie persönlich zu terrorisieren - ganz genau das tun die Ponys in der Folge aber. Die Krönung wäre dann noch, wenn auf der Pressekonferenz der Reporter zu Jim Miller sagen würde: "Ich würde die Story für besser halten, wenn Ihre Figur nicht vorkommen würde oder anders geschrieben wäre" - da würde man doch am Verstand des Schreiberlings zweifeln.

Wie gesagt, das kapiere ich einfach nicht.

Die Idee, die Situation mit einem Song zu retten: doch, die gefällt mir, das Lied ist auch wieder gut geworden (und wird inzwischen beim Karaoke gerne gewünscht, wie ich bereits mitbekommen habe). - Allerdings bringt es dann: genau gar nichts, kaum sind sie fertig, fangen die Buchleser-Fraktionen wieder an, sich zu fetzen Facehoof Einziger Lichtblick für Twilight sind Toola Roola und Coconut Cream, die wohl als einzige den Sinn des Buches verstanden haben.

Die Folge wirkt auf mich, als hätte der Autor (nicht M.A. Larson, wir wissen ja inzwischen, daß zwar sein Name in den Credits steht, er selber aber den wenigsten Anteil an der Folge hat) beim Schreiben einfach die Kontrolle über die Geschichte verloren. Wie gesagt, der Anfang war ja noch gut und nachvollziehbar, aber dann schien ihm die Geschichte immer weiter zu entgleiten, und es wirkte auf mich, als hätte er krampfhaft versucht, die verfahrene Geschichte irgendwie zu retten - was aber leider gründlich mißlungen ist. Sowas passiert, ist mir beim Schreiben auch schon passiert, daß sich die Geschichte völlig anders entwickelt, als man selber als Autor dachte, und man selber regelrecht die Kontrolle verliert. Dann schafft man es entweder, aus der neuen Situation was Brauchbares zu machen, oder aber man muß die Geschichte verwerfen (nicht unbedingt komplett, sondern ab dem Punkt, ab dem sie einem entglitten ist) und nochmal neu ansetzen - genau das schien mir hier aber unterblieben zu sein, so nach dem Motto "oha, Abgabetermin war doch eigentlich schon gestern mittag, naja, dann eben raus damit, wie die Geschichte jetzt ist". Entsprechend hat sie für mich auch einfach gar keinen Abschluß Derpy confused

Man merkt, ich werde mit dieser für mich seeeeeeeeehr seltsamen Folge einfach nicht warm Derpy confused Vielleicht bin ich auch nur zu doof dazu, sie richtig zu verstehen, kann ja sein Shrug Ansonsten retten sie für mich vor dem Totalabsturz nur zwei Sachen: die beiden neuen Fillys (niedlich und sehr farbenfroh) und der Song, damit sind es immerhin noch 2/5.

... und das Klima in Twilights Kristallbude scheint für Bücher ja denkbar schlecht zu sein, wenn man sich den erbärmlichen Zustand ansieht, in dem sich das "Journal" befindet FS sad Derpy confused Pinkie behauptet, sie hätte das Buch seit Ewigkeiten ("in ages") nicht gesehen - najaaaaaa, sooooo lange her ist das nun auch noch nicht, daß sie dieses Tagebuch geführt haben. Trotzdem sieht die Schwarte aus, als hätte sie seit Jahrzehnten völlig vergessen in der Bibliothek gelegen - verstaubt, verdreckt, vergammelt (na gut, AJs reingeklatschter Apfel war da sicher auch nicht förderlich), das war dann auch etwas sehr weit hergeholt.

Railway Dash schreibt als Michael Stockmann:
Zwei Welten - meine große abgeschlossene Fanfic!
*** ***
[Bild: cloudsdale-weather-logo-mini.png]  "Pegasus Device" erstmals in deutscher Übersetzung! [Bild: cloudsdale-weather-logo-mini.png]
Fanfic-Reading "Pegasus Device", Kap. 1 - in den Rollen von Dr. Atmosphere + Pipe Wrench: Railway Dash
Zitieren
#37
13.10.2017
Dashlight Online
Enchantress
*


Beiträge: 532
Registriert seit: 30. Dez 2012

RE: 7x14 Fame and Misfortune
@Railway: Das ist mal eine ausführliche Analyse! Inhaltlich muss ich dem absolut zustimmen. Mir hat die Folge zwar von Unterhaltungswert her super gefallen, aber wenn wenn man mal etwas genauer drüber nachdenkt, ist wirklich sehr vieles logisch nicht nachvollziehbar.

(13.10.2017)Railway Dash schrieb:  ... und das Klima in Twilights Kristallbude scheint für Bücher ja denkbar schlecht zu sein, wenn man sich den erbärmlichen Zustand ansieht, in dem sich das "Journal" befindet FS sad Derpy confused
Zumindest dafür könnte es eine Erklärung geben. Wie wir wissen, wurde die alte Golden Oak Library von Tirek platt gemacht. Die meisten (oder sogar alle?) Einträge in dem Journal stammen aus der Zeit davor. Von daher ist es naheliegend, dass das Journal schlicht im Zuge der Zerstörung der alten Bibliothek starken beschädigt wurde und deshalb jetzt so aussieht. Sicherlich hätte Twilight das problemlos reparieren können (man sieht ja in der Folge auch, dass sie keine Schwierigkeiten hat, makellose Kopien zu erstellen), aber weil es ein Andenken ist, ist es nicht abwegig, das bewusst unangetastet im alten, ramponierten Zustand zu belassen. Das wäre meine Theorie dazu.

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste