Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
22.07.2019, 10:48


Das Summer Meetup in Österreich findet am 10./11.08. statt, kostenlose Übernachtung & Versorgung! Mehr Infos


Pioniere der neuen Welt
#41
18.12.2017
Shadow Dragon Abwesend
Great and Powerful
*


Beiträge: 255
Registriert seit: 02. Jun 2013

RE: Pioniere der neuen Welt
Shadow/ Everfree Forest

Shadow konnte sich ein kleines lachen nicht verkneifen als Jey das mit der einrichtung sagte das sie einen recht eigenen geschmack hatte
,,ach das wird schon werden mit deinem still und solange es mich nicht irgendwie angreift ist das okay"
meinte Shadow breit grinsend witzelnd aber als er sah wie sie auf ihn zuging und auf ihn klettert die HUfe um seinen Hals legend stand er vorsichtig mit ihr auf die schwingen öffnend
,,nein nein bist du nicht,sorg dich nicht darum okay?"
meinte er und wartet auf ihr zeichen das sie bereit ist
,,auf los gehts los"

Zitieren
#42
18.12.2017
Jey Offline
Blank Flank
*


Beiträge: 0
Registriert seit: 08. Jan 2014

RE: Pioniere der neuen Welt
[Jey, Everfree Forest]

"Ok" meinte sie etwas nervös. Sie umklammerte ihn fest und wartete aufgeregt das es los ging. Ihr Herz fing zwar laut an zu pochen aber sie freute sich auch auf diese neue Erfahrung.

Die Hoffnung stirbt zuletzt....


Spoiler (Öffnen)


Carmen:
Spoiler (Öffnen)

Destiny:
Spoiler (Öffnen)

Aussehen der anderen beiden Charaktere:
Zitieren
#43
18.12.2017
Shadow Dragon Abwesend
Great and Powerful
*


Beiträge: 255
Registriert seit: 02. Jun 2013

RE: Pioniere der neuen Welt
Shadow/ Everfree Forest

Shadow spürte deutlich wie Jey ihn fest umklammerte und legte einen Huf auf ihre und strich kurz drüber um ihr zu zeigen das sie keine Angst haben brauchte auch wenn er nicht so gewohnt starten konnte wie er es kennt da er diesmal anlauf nehmen musste ehe er mit ihr abhebt und über den Wald flog aber sanft und nicht zu schnell da er ja wollte das Jey es genießt und auch keinen panikanfall bekam weshalb er ihre Hufe wieder streichelte um ihr zu zeigen das alles okay ist und sie sich nicht fürchten muss da er bei ihr ist

Zitieren
#44
18.12.2017
Jey Offline
Blank Flank
*


Beiträge: 0
Registriert seit: 08. Jan 2014

RE: Pioniere der neuen Welt
[Jey,Everfree Forest]

Jey lächelte leicht als er sie streichelte
<Da kann man mal wieder sehen wie sehr das äussere täuschen kann> dachte sie amüsiert. Als sie abhoben setzte ihr Herz kurz einen Schlag aus und ihr Magen kribbelte, aber im nächsten Augenblick jubelte sie auf.
"Das ist ja herrlich!" rief sie ihm ins Ohr
Nach einigen Sekunden konnte sie sogar ihren Griff estwas lockern und sich aufrichten.
Sie genoss den Wind in ihrer Mähne und die wunderbare Aussicht

Die Hoffnung stirbt zuletzt....


Spoiler (Öffnen)


Carmen:
Spoiler (Öffnen)

Destiny:
Spoiler (Öffnen)

Aussehen der anderen beiden Charaktere:
Zitieren
#45
18.12.2017
Shadow Dragon Abwesend
Great and Powerful
*


Beiträge: 255
Registriert seit: 02. Jun 2013

RE: Pioniere der neuen Welt
Shadow/ Everfree Forest

Shadow wusste nicht inwiefern es half Jey zu beruhigen mit dem streicheln ihrer Hufe oder von ihrem Herz wie das kribbeln nur ihr jubeln oder das sie laut ausrief wie herlich das ist gab ihm eine ungefähre Vorstellung wie sehr es ihm gefiel auch wenn er etwas seine Kopf weghielt als Jey ihm so ins Ohr jubelte.
,,freut mich zu hören das du spaß am fliegen hast Jey,wer weis vielleicht schaffst du es ja eines Tages dich richtig fliegen zu lassen mit Magie wo wir dann den Himmel unsicher machen können"
Grinste Shadow kurz zu ihr ehe er sah wie sie sich etwas aufrichtet um sich denn Wind durch die Mähne wehen lies aber auch etwas den Griff lösste auch wenn er sie noch etwas festhielt und flog mit ihr auf dem Rücken weiter über den Wald sowie zeigte er ihr , als er etwas in die Richtung flog , wie Ponyville bei Nacht aussah von oben und würde dann danach wenn sie etwas zu sagt sofort ihre Höhle anfliegen

Zitieren
#46
18.12.2017
Jey Offline
Blank Flank
*


Beiträge: 0
Registriert seit: 08. Jan 2014

RE: Pioniere der neuen Welt
[Jey, Everfree Forest]

"Ich glaube das selbst wenn ich das Tempo schaffen würde es sich trotzdem anders anfühlen würde aber mal sehen was die Zukunft bringt ich bin ja noch am Üben", meinte sie lächelnd. Sie genoss den Flug noch eine Weile dann deutete sie mit dem Huf nach unten. "Da unten ist die Höhle, siehst du sie?" rief sie ihm zu

Die Hoffnung stirbt zuletzt....


Spoiler (Öffnen)


Carmen:
Spoiler (Öffnen)

Destiny:
Spoiler (Öffnen)

Aussehen der anderen beiden Charaktere:
Zitieren
#47
18.12.2017
Shadow Dragon Abwesend
Great and Powerful
*


Beiträge: 255
Registriert seit: 02. Jun 2013

RE: Pioniere der neuen Welt
Shadow/ Everfree Forest

,,da könntest du recht haben das es sich anders anfühlen wird wenn du dich fliegen lässt als wenn ich mit dir zusammen fliege beziehungsweise du auf meinem Rücken liegst und ich dich durch die Lüfte trage aber ich bin gespannt was die zukunft bringt aber darf ich beim üben vielleicht dabei sein?"
Fragte Shadow lieb nach und als Jey auf den höhleneingang deutet nickte er aber flog die Höhle in einem großen bogen an ehe er mit ihr sanft landete und wieder auf die kniee ging damit Jey absteigen kann und witzelte etwas
,,bitte vergessen sie beim aussteigen nicht ihre persöhnlichen gegenstände,vielen dank das sie sich für Shadair entschieden haben,ihrem freundlichen und schnellen Halbdrachen"
Witzelte und musste kichern darüber

Zitieren
#48
18.12.2017
Jey Offline
Blank Flank
*


Beiträge: 0
Registriert seit: 08. Jan 2014

RE: Pioniere der neuen Welt
[Jey, Everfree Forest]

Jey lachte laut auf und strubbelte ihn leicht mit ihren Huf seine Mähne.
"Du bist echt schwer in Ordnung Shad", Sie kicherte nochmal und lief dann in die Höhle.
" Komm rein und machs dir bequem," sie holte zwei Teller aus den Schrank und schnitt jedem ein Stück von dem Kuchen ab der noch etwas warm war.
"Kann ich dir noch was zu trinken anbieten?" fragte sie freundlich und schob ihn den Teller hin.

Die Hoffnung stirbt zuletzt....


Spoiler (Öffnen)


Carmen:
Spoiler (Öffnen)

Destiny:
Spoiler (Öffnen)

Aussehen der anderen beiden Charaktere:
Zitieren
#49
18.12.2017
Chase Offline
Changeling
*


Beiträge: 885
Registriert seit: 22. Apr 2013

RE: Pioniere der neuen Welt
[Zano/Marktplatz von Ponyville]
Der Zebrahengst betritt den von der Mittagssonne hell erleuchteten Marktplatz von Ponyville. Der zentrale Stadtplatz dieses Dorfes wird vom großen Rathaus Ponyvilles überragt. Wenn man einen Punkt nennen müssten wo am meisten Ponies zusammen kamen, dann war es hier. Markstände drängten sich auf dem offenen Platz, fröhlich schwatzende Ponies schlenderten über ihn und hin und wieder sah man ein paar Fohlen zwischen den Ständen hin und hertollen. Noch immer war dieses Treiben für Zano ungewohnt. Er kannte die Ruhe des Waldes und die ruhige Lebensweise seines Stammes. Selbst seine jetzige Hütte abseits des Dorfes war deutlich ruhiger, doch er brauchte einige Dinge und auf der anderen Seite. Es war immer schön ein paar neue Gesichter zu sehen und sein Equestrianisch etwas zu trainieren.

"How can someone win, if winning means that someone loses"
John Paul Larkin (Scatman John), 1995

Favourite Quotes (Öffnen)

[Bild: Button4.png]

Fragt mich Fragen
Zitieren
#50
18.12.2017
Shadow Dragon Abwesend
Great and Powerful
*


Beiträge: 255
Registriert seit: 02. Jun 2013

RE: Pioniere der neuen Welt
Shadow/ Everfree Forest

Shadow schnurrte lieb als Jey ihm durch die Mähne wuschelte aber grinste breit als sie lachte
,,danke das ich in Ordnung bin,freut mich richtig zu hören und du bist auch in Ordnung wenn ich das so sagen darf Jey"
sagte ehe er ihr trabend in die Höhle folgte und erstmal überwältigt wurde wie sie ihre Höhle ein gerichtet hatte da er nicht darauf vorbereitet war
,,oha was ist das dann für ein Still?"
Fragte er sich umkuckend da er den Gothstill nicht kennt und rieb sich nachdenklich den Kopf aber setzte sich an den Tisch wo er sie beobachtet wie sie die Teller raushollte und den Kuchen anschneidet sowie ihm das Stück hinschob
,,ein Apfelsaft wenn du da hast oder Glas Milch bitte"
sagte er nett und schnüffelte mal am Kuchen um herauszufinden was sie ad gebacken hat auch wenn er sich die Lippen leckte da der Kuchen schon köstlich aussah

Zitieren
#51
18.12.2017
Jey Offline
Blank Flank
*


Beiträge: 0
Registriert seit: 08. Jan 2014

RE: Pioniere der neuen Welt
[Jey, Everfree Forest]

Jey lächelte: "Na das passt ja, Apfelsaft zu gedeckten Apfelkuchen"
Sie holte einen Krug Apfelsaft, stellte ihn auf den Tisch und setzte sich zu ihn.
"Was meine Einrichtung angeht ich habe versucht meinen Lieblings Style aus der Menschen Welt nach zu Empfinden. Ne Mischung aus Goth und Vamp aber das wird dir wahrscheinlich nichts sagen",fügte sie erklärend hinzu.
Sie nickte ihm freundlich zu
"Ich hoffe der Kuchen schmeckt dir".

Die Hoffnung stirbt zuletzt....


Spoiler (Öffnen)


Carmen:
Spoiler (Öffnen)

Destiny:
Spoiler (Öffnen)

Aussehen der anderen beiden Charaktere:
Zitieren
#52
18.12.2017
Shadow Dragon Abwesend
Great and Powerful
*


Beiträge: 255
Registriert seit: 02. Jun 2013

RE: Pioniere der neuen Welt
Shadow/ Everfree Forest

Shadow zog den Dut vom Apfelkuchen dann ein und brummte freudig auf und lächelte Jey an als diese meinte das Apfelsaft zu Apfelkuchen passt und nickte
,,ja das stimmt, das ist eine gute Kombination he he"
sagte er und stellte den Krug etwas an die Seite wobei er doch noch etwas Jeys Wohnstill musterte aber ihr zu hörte als sie ihm ihre Einrichtung erklärte
,,du hast recht das ich keine Ahnung habe was Goth ist aber ich denke mal das es dir ganz gut gelungen ist deinen Still hier einzuleben aber Vampire sagen mir was auch wenn man sie sich in Gesichten zur Nightmare Night erzählt als Blutsauger die einen........sagen wir mal leeren und auch zu einem Vampir machen aber das sind ja nur grusel märchen um den Fohlen etwas angst ein zu jagen"
grinste er breit und lachte etwas ehe er Stück vom Kuchen probierte
,,also der ist vorzüglich muss ich sagen,er schmeckt mir nicht nur sondern ich finde ihn fabelhaft"
lobte er Jey
,,aber was ist Goth?"
Fragte er anschließend

Zitieren
#53
19.12.2017
Jey Offline
Blank Flank
*


Beiträge: 0
Registriert seit: 08. Jan 2014

RE: Pioniere der neuen Welt
[Jey, Everfree Forest]

Jey strahlte, "Vielen dank ich freue mich das er dir schmeckt. Hmm als Goth bezeichnet man dunkle, mysteriöse und antiquierte Dinge oder Kleidungstyl"
Sie lehnte sich zurück und aß ebenfalls ihr Stück.
" Ja die Geschichten zu Nightmare Moon kenne ich", meinte sie nachdem sie fertig war. "Ich bin froh das sie wieder zu Luna geworden ist, ich finde sie echt fantastisch ich würde sie echt gerne mal kennen lernen" schwärmte sie verträumt und seufzte.

Die Hoffnung stirbt zuletzt....


Spoiler (Öffnen)


Carmen:
Spoiler (Öffnen)

Destiny:
Spoiler (Öffnen)

Aussehen der anderen beiden Charaktere:
Zitieren
#54
19.12.2017
Shadow Dragon Abwesend
Great and Powerful
*


Beiträge: 255
Registriert seit: 02. Jun 2013

RE: Pioniere der neuen Welt
Shadow/ Everfree Forest

Shadow lächelte leicht das als Jey so strahlte das ihm der Kuchen schmeckte wobei er ihr bei der Erklärung lauschte was Goth ist
,,hmm aber das trifft nicht bei jeder sache zu die mysteriös,dunkel oder antquitäten sind oder? sprich nur bestimmte dinge meine ich aus reiner neugier heraus aber was die Kleidung angeht...........ich nehme an das dein Halsband oder daiese Hufmanschetten zur Goth kleidung gehören dann richtig?"
Fragte er und hatte diese ja schon gesehen bei ihr kuckte aber etwas verwirrt als Jey mit Nightmare Moon anfing und das sie froh war das sie wieder zu Luna wurde ehe er schmunzelte
,,kann ich mir vorstellen doch Nightmare Moon meinte ich nicht,ich meinte Gruselgeschichten die man kleinen Fohlen erzählt die nicht artig waren oder sonst welchen unfug nur im Kopf hatten um sie damit etwas zu schocken aber ich sehe schon das du grade in deine gedanken am abdriften bist"
grinste er das erste mal so breit das er sogar einen Teil seiner Drachenzänchen frei gibt und Jey diese auch gut sehen kann was er grade nicht bedachte einfach

Zitieren
#55
19.12.2017
Jey Offline
Blank Flank
*


Beiträge: 0
Registriert seit: 08. Jan 2014

RE: Pioniere der neuen Welt
[Jey, Everfree Forest]

Jey nickte: " Ja genau meine Accessoires gehören auch in diese Katogorie"
Sie lachte mit ihm und freute sich das er sich so wohl bei ihr fühlte.
Dann fiel ihr Blick auf seine Zähne. Fasziniert bat sie ihn: " Erzähl mir doch mehr von dir wenn du magst, diese Drachen Sache hört sich echt cool an , auch wenn ich mir vorstellen dass es manchmal auch Schwierigkeiten mit sich bringen kann" fügte sie mitfühlend hinzu und sah ihn gespannt an.
Zitieren
#56
19.12.2017
Shadow Dragon Abwesend
Great and Powerful
*


Beiträge: 255
Registriert seit: 02. Jun 2013

RE: Pioniere der neuen Welt
Shadow/ everfree Forest

Shadow lächelte als er von Jey bestätigt bekam das ihre Accessoires an ihren Goth still angelehnt sind und gab ein ,,yes" von sich gab das er das richtig interpritiert hatte aber fühlte sich mehr als nur wohl bei ihr was Jey auch so etwas spüren konnte. Shadow merkte erst als Jey ihn so fasziniret ansah und bittet etwas von sich zu erzählen das er seine Zähnchen zur Show gestellt hatte und schloss seinen Mund recht schnell aber musste einfach schmunzeln als Jey meinte das die Drachensache Cool sei doch bevor er anfing zu erzählen nippte er am Apfelsaft
,,es kommt darauf an wo du bist ob es schwierigkeiten gibt oder nicht aber ja es gibt Ponys die sehen dich nur als der Hybrid der unkontrolierbar wild sein kann und Angst vor dir haben aer es gibt auch welche die dich so sehen aber doch merken das du nett bist wenn du es ihnne zeigst,hilfst und keinen unsinn machst"
sagte er leicht verlegen
,,mein Vater hatte Probleme mich zu bädigen aber ich kann mir das auch Vorstellen das es nicht leicht ist als Normales Pony ein kleines Feuerspukendes Monster zu bändigen womit meine Drachenmutter weniger Probleme hatte aber mit der Zeit lernt man halt nicht alles abzufackeln was brennbar ist"
Shadow wurde etwas rot und Jey kann doch sehen wie er langsam einen Huf zu seiner Flanke führte was schon einen Hinweis gab das er den einen oderen anderen Schlag auf den Hintern abbekommen hatte

Zitieren
#57
19.12.2017
Rayvi Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 177
Registriert seit: 02. Feb 2013

RE: Pioniere der neuen Welt
[Twilight/ Twilights Schloss, Thronsaal]
Twilight drehte sich zu Sayuro der wie begann wie ein Wasserfall zu reden. Etwas verwirrt das er so ruhig blieb und mit einem Hauch von Faszination schaute sie ihn an bevor sie eine Antwort formulierte.
"Nich ganz die Fragen die ich in dieser Situation wählen würde aber ja, Shining Armor ist mein Bruder, Prinzessin Celestia meine ehemalige Mentorin und immer noch große Inspirationquelle, bei Chystal Empire und König Sombra bin ich mir tatsächlich nicht ganz sicher welche Fragen dahinter stecken wobei ich natürlich den Zusammenhang erkenne, ebenso ist mir die Marmelade spontan ein Rätsel, die Memoiren sind immer noch der ganze Stolz meiner Sammlung und haben eine ganz speziellen Platz in der Bibliothek und so weiter. Tatsächlich bin ich nicht so der Schokolade Fan, aber vielleicht sollte ich das mal probieren."
Twilight redete, wie sie es gerne tat in Situationen wie diesen, mit einer Geschwindigkeit die ihres gleichen suchte. Wobei sie ihren Meister definitiv in Pinkie gefunden hatte.
"Wie gesagt, ich bin deiner- ich meine der Twilight aus deiner Dimension ähnlich, aber wir sind wahrscheinlich nicht die selbe Person. Ich meine wir sind nicht die selbe Person, natürlich, aber viel mehr sind wir nicht gleich. Dafür müssten wir dasselbe erlebt haben, aber du scheinst mich-sie oder so wirklich gut zu kennen. Wie auch immer, das ist gerade alles etwas kompliziert und wahrscheinlich ein Gespräch das wir später führen sollten."

Sie öffnete nun eine der Türen wieder und schaute wieder hinaus in die Gänge. Kurz schallte wieder ein "SPIKE!" durch die Gänge, aber keine Antwort.
"Wo ist er nur? Na gut...dann gehen wir am besten gleich selber los."
Sie richtete sich bewusst an Thomas dabei und ließ die Tür offen damit sie gleich hindurch gehen könnten. Etwas geknickt wieder antworte sie auf Sayuros Fragen. Ein kleiner Seufzer kam von ihr.
"Dir entgeht nichts, hm? Ich verstehe schon warum du mein-ihr Schüler bist. So gerne ich dir beipflichten möchte dass ich mir keine Sorgen darum machen sollte dass ich nicht genug weiß da der Spiegel so ein unglaubliches Artefakt ist, aber ich MUSS diese eine Sache herausfinden..."
Kurz zögerte sie, wusste nicht so recht ob sie jetzt darüber reden sollte schon oder überhaupt nichts sagen und ihn spekulieren lassen. Wobei das eigentlich keinen Sinn machte.
Sie fing an zuerst ruhig und langsam zu sprechen, wurde dann aber im Laufe ihrer Rede immer schneller, hektischer, verzweifelter.
"Der Spiegel ist tatsächlich...zerstört. Zersprungen. Mit einem riesigen Ausstoß an magischer Energie der wahrscheinlich in ganz Ponyville zu spüren war. Einfach so. Ich war mir eigentlich sicher dass meine Veränderung, also die dauerhafte Öffnung durch das Journal, keine ungewollte magische Überladung auslöst da der Magiefluss nur anstieg wenn der Spiegel tatsächlich genutzt wurde, aber das ist eine der Möglichkeiten die ich nun in Betracht ziehen muss und es ist einfach eine riesige Katastrophe! Vorallem dadurch das noch mehr Außenweltler hier angekommen sind seit dem Vorfall als je zuvor! Die Theorie von Zweistein liegt zurzeit dauerhaft zwischen meinen Unterlagen, ich habe sie in den letzen Monaten immer und immer wieder gelesen, auf der Suche nach dem einen Detail dass ich seit Jahren übersehe dass mir endlich den Durchbruch bringt. Er hat sich damit befasst wie es wahrscheinlich möglich ist durch ein Portal wie den Spiegel zu gehen aber wie man ein solches Portal wieder repariert und sofort mit dieser theoretischen Unmenge an Magie versorgt sodass sich der Übergang wieder öffnet und dabei sicher zu stellen das das Portal auch dahin führt wo es hin führen sollte das ist nicht geklärt! Warum sollte es auch?!"
Twilight beendete ihren kleinen Ausbruch mit einem einem genervten Seufzer und einem Huf vor ihrem Gesicht. Nach einem Moment hatte sie sich wieder gefangen.

"Sorry, sorry. Zu viel Stress, zu wenig Schlaf. Ich möchte erst gar nicht nachdenken wie es meinem anderen Ich in der anderen Welt geht, es macht einen nur verrückt. Das würde ich dir auch empfehlen, Sayuro. Wie Thomas meint, erstmal das Beste daraus machen das man hier ist, was passiert wenn man zurück kommt oder was in einer anderen Welt passiert ist gerade ein kleines Problem."
Twilight beruhigte sich nun selber mit ihrer üblichen Bewegung und einmal tief durchatmen.
"Okay, okay. Also...Anderes Thema. Wo du gerade Pinkie bemerkst... pinkes Pony, eine Mähne wie Zuckerwatte, blaue Augen, 3 Ballons als Cutie Mark, erste Regel für euch in dieser Welt, nicht darauf ansprechen dass ihr neu seid wenn ihr nicht auf Partys steht. Hier hat sie keine Kinder übrigens, also jede Menge Zeit für solche Partys. Ich weiß wie verwirrend das alles hier ist für Außenweltler, mach dir erstmal keine Sorgen um das was ich gerade gesagt habe, Thomas. Bis auf die Regel natürlich, wobei auch die eher ein Spaß ist. Achja, Essen holen, wir müssten noch Kuchen von der letzen Party in der Küche haben. Folgt mir."

Sie wollte sich gerade umdrehen in Richtung Tür als ein Geistesblitz sie wieder umdrehen ließ.
"Oh richtig, fast vergessen. Menschen sind immer etwas...unsicher auf Hufen wenn sie hierher kommen und das Schloss ist groß. Brauchst du etwas Hilfe damit oder fühlst du dich sonst irgendwie unwohl mit deinem Körper?"

[Bild: qnqkR.png]
[Bild: mlp_userbar___octavia_by_blackizaron-d4s3fb6.png]

Ehemalig zuständig für die "pTunes of the Day" und Autor bei Ponyaddicted
Zitieren
#58
19.12.2017
Jey Offline
Blank Flank
*


Beiträge: 0
Registriert seit: 08. Jan 2014

RE: Pioniere der neuen Welt
[Jey, Everfree Forest ]

Jey kicherte als sie sich Shadow als kleines Wutanfall kriegendes Baby vorstellte das dabei die halbe Wonungseinrichtung abfackelte. Dann wurde sie wieder ernst.
"Ja das kann ich mir vorstellen dass das nicht immer einfach war"
Sie seufzte resigniert.
" Es ist leider sehr oft so dass die Leute sich immer nur auf den ersten Eindruck verlassen" knurrte sie verärgert.
Sie lächelte ihn warm an. " Ich finde dich jedenfalls sehr freundlich und interessant"

[Moonwhisper, Marktplatz Ponyville]

Nach ihrer ersten mehr schlecht als Rechten Nacht versuchte sie sich unter die Mengen zu mischen und mehr über ihre Umgebung zu erfahren.
<Ich muss raus kriegen wie ich hier hergekommen bin und vor allem muss ich meine Situation irgendwie ändern, ich kann ja nicht weiter auf einem Feld schlafen> dachte sie geknickt.

Die Hoffnung stirbt zuletzt....


Spoiler (Öffnen)


Carmen:
Spoiler (Öffnen)

Destiny:
Spoiler (Öffnen)

Aussehen der anderen beiden Charaktere:
Zitieren
#59
19.12.2017
Shadow Dragon Abwesend
Great and Powerful
*


Beiträge: 255
Registriert seit: 02. Jun 2013

RE: Pioniere der neuen Welt
Shadow/Everfree Forest

Shadow bemerkte Jeys kichern und nahm den Huf auch weg von sich bemerkte aber dann ihren ernsten Tonfall und seufzte zustimmend
,,manchmal war es echt grauenhaft einfach sich die ganze zeit behaupten zu müssen das man nicht böse ist sondern lieb und friedlich auch wenn man bedrohlich wirkt aber ich denke das das mehr die Angst der Bewohner ist als das man mir wirklich etwas böses will. Vielleicht kennst du das ja das wenn man vor etwas Angst hat diese Sache oder jenes Pony ablehnt weil man es einfach nicht kennt weshalb man beim ersten Eindruck schon in eine Schublade gesteckt wird aber ich kann darüber hinweg sehen mitlerweile sowie freut es mich wirklich das ich mal für jemanden interessant bin im positiven Sinne aber pinn mich nicht auf den Tisch und fang an mich zu erforschen wie ein Frosch ok?"
sprach Shadow etwas nachdenklich da Jey ja noch einiges wissen wollte
,,ich kann dir gern zeigen wie ich feuer spucke oder meine Flügel zeigen die du auch anfassen darfst"
Warf er dann schnell ein

Zitieren
#60
19.12.2017
Sonicfan1 Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.021
Registriert seit: 27. Aug 2015

RE: Pioniere der neuen Welt
[Thomas /Twilights Schloss, Thronsaal]

Er fühlte sich irgendwie so fehl am Platz. Wohl zurecht. Fremde Welt. Sayuro und Twilight kannten sich ja bereits schon in gewisser Art und Weise irgendwie. Er wollte nur ungern ihren Glück im Weg stehen oder mit irgendwelchen belanglosen Fragen oder gar Äußerungen Nerven, jemanden auf den Schlips treten oder sich unangebracht in den Vordergrund stellen. Also schwieg er nachdenklich. Denn er musste auch erst mal noch verdauen, dass er hier wohl oder übel festsaß und es wohl nicht so schnell einen Weg zurückgab. Gab es den überhaupt? Oder machte er sich da gerade nur selber glückliche Hoffnungen? Vielleicht. Wahrscheinlich.
Thomas nickte bei Twilights Monolog nur. Eine Erwiderung fiel ihn darauf nicht ein. "Ich werde mir keine Sorgen machen, seinen Sie da unbesorgt. Ich Danke euch beiden." Thomas fand, dass diese Äußerung mal angebracht war.
Immerhin wäre er ohne Sayuro gar nicht erst zu Prinzessin Twilight gekommen.
"Ihre Regel werde ich natürlich befolgen. Ich versuche es zumindest."
Langsam wandte er sich zum Gehen. "Danke Ihrer Nachfrage, ich denke ich könnte schon etwas Hilfe brauchen, wenn es Ihnen nichts ausmacht. Diese vier Hufe sind doch noch sehr ungewohnt für mich", gab er zu. "Doch daran muss ich mich gewöhnen." Das lag auf der Hand. Eine andere Möglichkeit gab es nicht
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste