Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
22.07.2018, 22:14


Ihr könnt euch nun zum Bronies Oktoberfest anmelden, das vom 12.-14. Oktober in Bayern stattfindet! Mehr Infos HIER.
Außerdem stehen die 9 neuen Forenthemes aus dem Banner-Contest nun dauerhaft zur Auswahl. Viel Spaß!


Thread zur Identitären Bewegung ( IB )
01.06.2018
Meganium Offline
Busfahrerpony
*


Beiträge: 9.699
Registriert seit: 15. Jan 2012

RE: Thread zur Identitären Bewegung ( IB )
(01.06.2018)Firebird schrieb:   Aber Sie nehmen es mit den Klimazielen selbst gar nicht so ernst. [...] Des Weiteren fördern Sie die Massenmigration nach Europa, obwohl der CO2-Abdruck eines Mitteleuropäers zehnmal so groß ist wie der eines Menschen in Afrika . Das heißt, eine Million Menschen, die Sie zu uns holen, erzeugen zehnmal so viel CO2 wie in Afrika.


Demnach müsste man das hier richtigstellen indem man sagt, dass in Europa Treibhausgase durch Flugreisen, Pkw-Verkehr sowie großen Wohnraum produziert werden, nicht durch Flüchtlinge. Desweiteren müsste man auch anführen, dass die obige Aussage verallgemeinerd ist, da jemand, der aus einem treibhausgasärmeren Land kommt, nicht gleich hier mehr Treibhausgase ausstößt. Aber was machst du, wenn dein gegenüber, und die AfD macht das gerne, Fakten oder eine normale Diskussion meidet?
Finde ich lustig, wie man den ökologischen Fußabdruck anhand der Nationalität beurteilt und dies als Argument verwendet, Leute von außerhalb verschlimmern die Lage. Mit dieser Logik sollte man den Kartoffel-Almanen und AfD-Wähler, der in das 17. Bundesland Mallorca oder das 18. Teneriffa auswandert gleich dazu auffordern, vor seiner eigenen Haustüre zu kehren, da er mit seinem ökologischen Fußabdruck die dortige ökologische Struktur gefährdet.

Sollte jemand diese Signatur lesen können, bitte umgehend in meinem Frage-Thread melden.

no matter how many ~ only one will guide you
[Bild: bug.gif]
Zitieren
01.06.2018
Mc Timsy Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.513
Registriert seit: 01. Jul 2013

RE: Thread zur Identitären Bewegung ( IB )
Meganium schrieb:Finde ich lustig, wie man den ökologischen Fußabdruck anhand der Nationalität beurteilt und dies als Argument verwendet, Leute von außerhalb verschlimmern die Lage. Mit dieser Logik sollte man den Kartoffel-Almanen und AfD-Wähler, der in das 17. Bundesland Mallorca oder das 18. Teneriffa auswandert gleich dazu auffordern, vor seiner eigenen Haustüre zu kehren, da er mit seinem ökologischen Fußabdruck die dortige ökologische Struktur gefährdet.

Oder, wenn sie denn wirklich so klimabewusst leben, dann können sie ja einfach die Gegenbewegung antreten. Dann tauschen wir einfach ein paar Afrikaner auf der Suche nach einem besseren Leben, gegen ein paar Leute aus, die offensichtlich meinen, Qualität sei bei Argumenten überbewertet und viola. Wir überlegen uns wie wir die Leute in unsere Gesellschaft integrieren und in Lohn und Brot bringen und Gauland und Co. können sich in der Demokratischen Republik Kongo darüber freuen, dass sie mit ihrem Verzicht das Weltklima retten. Pinkie happy

Wobei, dieses Argument vermutlich nur von einerseits den dümmsten und andererseits den verzweifelsten Anhängern verwendet werden dürfte. "Flüchtlinge gefährden das Klima" ist wohl der lächerlichste Versuch den Flüchtlingsbewegungen weitere Nachteile zuzuschreiben, von dem ich bislang gehört habe.

Den Wind können wir nicht bestimmen, aber die Segel richtig setzen.
- Lucius Annaeus Seneca -
Zitieren
01.06.2018
RipVanWinkle Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.778
Registriert seit: 03. Apr 2015

RE: Thread zur Identitären Bewegung ( IB )
Zitat: Am Ende sind eh alle Nachrichten, Studien etc gefaked, biased, manipuliert. Wenn jede Bereitschaft und Grundkonsens fehlt ist das schlicht Zeitverschwendung.
Du kannst die Leute natürlich auch ignorieren. Oder dich damit rumärgern ohne irgendwas zu ändern und dir die Laune daran kaputt machen wie doof die simd. Ist deine Sache.

[Bild: dvodJNg.jpg]

Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave.
- Friedrich Nietzsche
Zitieren
02.06.2018
Railway Dash Offline
~Chief Plush~ Lokführerpony
*


Beiträge: 4.542
Registriert seit: 20. Nov 2012

RE: Thread zur Identitären Bewegung ( IB )
Thema dieses Threads ist die Identitäre Bewegung, nicht in erster Linie die Flüchtlingsthematik oder die AfD. Bitte wieder auf das Thema des Threads besinnen und die anderen Themen in ihren jeweiligen Threads diskutieren.

Zitieren
02.06.2018
Plex Offline
Dolanerboss
*


Beiträge: 1.293
Registriert seit: 24. Jan 2012

RE: Thread zur Identitären Bewegung ( IB )
Merlights nichtige Antworten (Öffnen)

tl;dr könnte man sagen die Zionisten um (((Mark Zuckerberg))) sind Schuld und eventuell auch die Illuminaten, oder? Die wollen glaube ich nicht, dass das Volk aufwacht oder so. Deswegen wird Selle auf Facebook gesperrt.

So korrekt?

Zitieren
02.06.2018
Kosmobatalanto Offline
Indigofohlen
*


Beiträge: 3.800
Registriert seit: 23. Aug 2012

RE: Thread zur Identitären Bewegung ( IB )
(02.06.2018)Plex schrieb:  tl;dr könnte man sagen die Zionisten um (((Mark Zuckerberg))) sind Schuld und eventuell auch die Illuminaten, oder? Die wollen glaube ich nicht, dass das Volk aufwacht oder so. Deswegen wird Selle auf Facebook gesperrt.
Informiert euch doch einfach über Youtube:

Spoiler (Öffnen)

Zitieren
03.06.2018
Merlight Offline
Changeling
*


Beiträge: 943
Registriert seit: 03. Sep 2014

RE: Thread zur Identitären Bewegung ( IB )
(01.06.2018)Dr.Wandschrank schrieb:  Ich finde es nicht gut wenn man die IB von Instagram und Twitter löscht.

Man muss doch irgendwo sehen und lesen dürfen, wie dämlich der kleine Zirkusverein und seine Argumente sind.  Shrug

Wenn das erst gemeint war, stimme ich mal zu.
Man sollte auch die Argumente der nicht so geistig bemittelten hören dürfen. (Deshalb wäre ich auch gegen einen Wandschrank-Bann)

[Bild: Dlk4ujy.jpg]
Zitieren
18.07.2018
Jandalf Offline
Aculy is Dolan
*


Beiträge: 4.087
Registriert seit: 04. Apr 2012

RE: Thread zur Identitären Bewegung ( IB )
Hier eine schöne Erklärung vom "großen Austausch"
Zitieren
18.07.2018
Kosmobatalanto Offline
Indigofohlen
*


Beiträge: 3.800
Registriert seit: 23. Aug 2012

RE: Thread zur Identitären Bewegung ( IB )
NPD-Bürgerwehr fordert Safe-Space für Deutsche in Zügen RD laugh

Irgendwie widersprechen die sich oft. Manchmal sind Deutsche die Übermenschen die bald die ganze Welt übernehmen und alle anderen Völker knechten sollen, jetzt sind sie plötzlich nur die armen Opfer, die Safe-Spaces nötig haben. Derpy confused

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.07.2018 von Kosmobatalanto.)
Zitieren
19.07.2018
Triss Offline
Earth Pony
*


Beiträge: 5.864
Registriert seit: 30. Dez 2013

RE: Thread zur Identitären Bewegung ( IB )
Sind das nicht die gleichen, die sich über queer safe spaces beschweren?

only the good die young? phew good thing that i am so incredibly awful
Zitieren
19.07.2018
Kosmobatalanto Offline
Indigofohlen
*


Beiträge: 3.800
Registriert seit: 23. Aug 2012

RE: Thread zur Identitären Bewegung ( IB )
(19.07.2018)Triss schrieb:  Sind das nicht die gleichen, die sich über queer safe spaces beschweren?
Yep, das ist ja gerade die Ironie.

Ich mag Safe-Spaces generell nicht, aber wer sie braucht, bitte. Nur dann nicht über andere beschweren...

Zitieren
19.07.2018
Dr.Wandschrank Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 3.909
Registriert seit: 16. Feb 2012

RE: Thread zur Identitären Bewegung ( IB )
Die wollen keine Safe-Spaces  sondern Schutzzonen in Zügen und an Bahnstellen.
Safe-Spaces und Schutzzonen sind genau genommen unterschiedliche Dinge.

An sich ist die Idee gar nicht mal so schlecht, es ist auch in keiner weise strafbar solch eine unbewaffnete Bürgerwehr zu bilden. Wenn man das ganze gut organisiert und dies auch noch in Zusammenarbeit mit der Polizei, kann daraus eine gute Sache werden. Natürlich müssen es dann auch vernünftige Leute sein und keine Typen, die jeden Ausländer verdächtigen kriminell und gewalttätig zu sein.
Zitieren
19.07.2018
Herrmannsegerman Offline
staatlich geprüftes Gurkenpony
*


Beiträge: 3.216
Registriert seit: 08. Feb 2014

RE: Thread zur Identitären Bewegung ( IB )
(18.07.2018)Kosmobatalanto schrieb:  NPD-Bürgerwehr fordert Safe-Space für Deutsche in Zügen RD laugh

Lal.

Wenn man den öffentlich Nachverkehr nutzt und einem nicht nur Assoziale und Kleinkinder sondern nun auch Nazis die Nerven beanspruchen.

Gut, das ich ein Auto habe und mir sowas nicht geben muss. RD laugh

[Bild: ladawcol5.jpg]
Frag das Gurkenpony - ganz unverbindlich! --- Herrmann is best Herrmann! - Der Fanclub!
Epic Avatar ist Epic! Ich danke Colora Paint! --- My very, very Special Somepony!
Ich bin heimlich schwul
Zitieren
19.07.2018
Dr.Wandschrank Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 3.909
Registriert seit: 16. Feb 2012

RE: Thread zur Identitären Bewegung ( IB )
(19.07.2018)Herrmannsegerman schrieb:  
(18.07.2018)Kosmobatalanto schrieb:  NPD-Bürgerwehr fordert Safe-Space für Deutsche in Zügen RD laugh

Lal.

Wenn man den öffentlich Nachverkehr nutzt und einem nicht nur Assoziale und Kleinkinder sondern nun auch Nazis die Nerven beanspruchen.

Is doch alles ein und dasselbe   Shrug
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste