Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
19.08.2018, 02:06



Umfrage: Diesmal war die Hearth's Warming Folge..
super
gut
mittel
meh
furchtbar
[Zeige Ergebnisse]
 
 
8x15 The Hearth's Warming Club
#1
04.08.2018
starfox Offline
Cheerilee's Student
*


Beiträge: 5.261
Registriert seit: 16. Aug 2012

8x15 The Hearth's Warming Club
Verschiedene Rassen, verschiedene Wege die Feiertage zu verbringen.
Die Geschichte von Smolder ist schon ziemlich krass^^




https://mega.nz/embed#!nmYUFKzL!za13FyIq...OcDsqz3EzA

Queen Novo und der Storm King waren mal zu sehen...kind of. Ich hoffe immer noch das Skystar ihre Cousine mal besuchen kommt an der Schule.

In einer Welt in der es Teleportationen, Unsichtbarkeitszauber, Wurmlöcher (wie sie der Typ von der EEA benutzte) oder einfach Flügel! gibt, ist es schon ziemlich gewagt zu behaupten nur einer der 6 hätte der Täter sein können, weil die Hintertür verschlossen war...

Silverstream - Sehr putzig

Zitieren
#2
05.08.2018
wil Abwesend
Great and Powerful
*


Beiträge: 318
Registriert seit: 20. Jun 2016

RE: 8x15 The Hearth's Warming Club
Am Anfang dachte ich schon "endlich villian action". aber natürlich war das ein schuss in den ofen weil ja jetzt alle freunde mit jedem sind. auf dauer nervt das echt ziemlich, regelrecht karieserregend. der geschichte fehlte es meiner meinung nach an tiefgang bzw an etwas das sie so interessant macht, dass man ihr folgen will. alles wirkt so banal und generisch. theoretisch gibt es einen roten faden... einer der wenigen tröste. (an "everycreature" hab ich mich immer noch nicht gewöhnt)
ich musste in der folge weder lachen noch schmunzeln. eher runzeln (stirn). und dieses gegenseitige misstrauen die ganze folge über zieht sie so unerträglich, dass ich eigentlich schon vor der hälfte überlegt hab ob ich die folge wirklich schaffe. den scheiß kann ich auch auf arbeit haben.
dieses herzhafte lachen und in sich hineinschmunzeln ist mittlerweile so unfassbar selten geworden und das ist es wahrscheinlich auch, was so viele an der serie auszusetzen haben.
sie ist wie ein ausgehöhlter kern, ummantelt mit immer mehr, immer pinkerer und süßerer zuckerwatte.
theoretisch guter ansatz, aus dem man vielleicht hätte was machen können. 2/5 dafür.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.08.2018 von wil.)
Zitieren
#3
05.08.2018
123Its_me456 Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 305
Registriert seit: 23. Jun 2014

RE: 8x15 The Hearth's Warming Club
War ganz okay, aber nicht der absolute Burner. War nett zu erfahren, wie Hearths Warming in den anderen Kulturen gefeiert wird (das Weihnachtslied von Ocellus Familie - genial wie Mauds "Lied" aus der S5-Folge... RD laugh). Am schönsten stelle ich mir definitiv das Fest von Silverstream (Heart) vor. Schön, dass Queen Novo und der Storm King dort mal einen kurzen Cameo hatten Twilight smile - und damit definitiv mehr als Tempest bisher bekam (eine Erwähnung am Rande im Opener).
Zur Story an sich: Wie mein Vorposter schon sagte, einen roten Faden (man suchte den Schuldigen für das Malheur) hatte man zwar, aber dann scheinen den Autoren wohl die Ideen ausgegangen zu sein, das ganze noch interessanter zu gestalten. A Hearths Warming Tail war da mit dem Dickens-Musical-Verschnitt von der Story her deutlich besser aufgestellt. Außerdem fehlte mir hier ein "richtiger" Song in der Folge, auch wenn dieser hier storytechnisch eher wenig gepasst hätte AJ hmm
So reicht es halt "nur" zu einer 2,5/5, die ich großzügigerweise auf 3/5 aufrunde. War, wie gesagt, kein Burner.
Und ob die Folge zum Zeitpunkt der Ausstrahlung (4. August, bei über 30 Grad Außentemperatur) gepasst hat, lasse ich da mal offen stehen... RD laugh Na ja, auf jeden Fall haben wir nun zumindest eine Folge mehr für den Weihnachtsmarathon am Heiligabend. Für jetzt erstmal "Folge gesehen - Haken dran" und auf nächsten Samstag freuen.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.08.2018 von 123Its_me456. Bearbeitungsgrund: Bin bei "Hearthbreakers" in der Staffel verrutscht... )
Zitieren
#4
05.08.2018
BlackT0rnado Offline
Bronies Berlin/Brandenburg e.V. Chef und Blasebalg Ostben
*


Beiträge: 11.776
Registriert seit: 11. Jun 2013

RE: 8x15 The Hearth's Warming Club
Ich mochte die Folge sehr, vielleicht aufgrund des ganzen Schnees und der derzeitigen Hitzewelle ?^^

Schön zu sehen das hier was von den Kulturen gezeigt wird, es erinnerte wieder ein wenig an S2 nur ohne Detektiv Pinkie.
Die Auflösung am Ende war irgendwo sinnig und passend, dachte aber am Anfang auch an einen Villain wie aus Disneys Fillmore! wo in jeder Folge die jalbe Schule auseinamdergenommen wird nach jedem Kriminaleinsatz Pinkie happy

Gut gemeinte 4/5

Silverstream hab ich durch die Folge wieder näher an mein Herz geschlossen Heart

Zitieren
#5
05.08.2018
Novarius Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.053
Registriert seit: 18. Okt 2015

RE: 8x15 The Hearth's Warming Club
Gerade erst durch diesen Thread realiesiert das es diesen Samstag 2 Folgen waren.....
Etwas ungewohnt eine Folge mit Schnee zu sehen wenn man in seiner Bude praktisch dahinschmilzt, aber Ok.
Sehr schöne Folge, etwas mehr Background zu den verschiedeen Völkern, viel zu lachen (immer wichtig für mich) . Ich mag die Folgen mit den Schülern bisher allesamt (zumindest wenn es auch um die Schüler selber geht, die Folge mit der Competition zwischen AJ und RD knn man nicht so wirklich als Schülerfolge zaehlen) .
Queen Novo hat also schon ne Touristik Broschüre produzieren lassen, sehr geschaeftstüchtig.
Und schön das siei hrem lore treu bleiben: beste Drachengeschichte ist die wo jemand eigennütiges sich gegen nen sozial denkenden durchsetzt.... In vielen anderen Serien wären die Drachen auf einmal verweichlicht und hätten aus heiterem Himmel schon ne Gedankliche Wendung gemacht.
sehr gute Folge aber ich tu mich immer etwas schwer die Höchstnote zu verteilen, sehr gute 4/5 von mir.

[Bild: luna_signature_by_tom_the_rock-d4vmmee.jpg]
[Bild: fanclub-sunsetshimmer.png][Bild: fanclub-gabby.png][Bild: fanclub-luna.png][Bild: fanclub-starlightglimmer.png]
Gameloft MLP (Android) : 28a311 Derpy confused
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.08.2018 von Novarius.)
Zitieren
#6
05.08.2018
Lethrael Offline
Enchantress
*


Beiträge: 681
Registriert seit: 08. Aug 2015

RE: 8x15 The Hearth's Warming Club
Wer kann vom Titel nicht begistert sein, das ist eine Homage an den Film:
"The Breakfast Club"
Hat mir sehr gut gefallen und Herzerwärmend war sowieso der Wunsch von Gallus die Freunde um sich zu haben, um nicht alleine feiern zu müssen und er es mit einem Streich macht, ohne direkt darum zu bitten war ziemlich interessant.
Für mich ein Grund weswegen ich MLP nicht aufgeben will.

Zitieren
#7
06.08.2018
Fermin-Tenava Offline
Silly Filly
*


Beiträge: 52
Registriert seit: 05. Apr 2017

RE: 8x15 The Hearth's Warming Club
Diese Folge hat mir eigentlich ganz gut gefallen. Die Geschichten der Student Six hatten alle etwas ... leicht Wahnsinniges an sich: Die Drachen lieben gnadenlose Machtübernahmen, die Yaks wollen alles zerstampfen, die Greifen sind gute deutsche Meckerfritzen, und Sandbar wird offiziell als das langweiligste Pony aller Zeiten bloßgestellt.

Noch schöner war, dass Twilight und Rainbow zur Abwechslung mal wieder kompetente Erzieher waren... oder zumindest keine voreiligen Schlüsse ziehen.
Zitieren
#8
11.08.2018
Killbeat Offline
Alicorn
*


Beiträge: 9.697
Registriert seit: 20. Sep 2011

RE: 8x15 The Hearth's Warming Club
(05.08.2018)Lethrael schrieb:  Wer kann vom Titel nicht begistert sein, das ist eine Homage an den Film:
"The Breakfast Club"
Hat mir sehr gut gefallen und Herzerwärmend war sowieso der Wunsch von Gallus die Freunde um sich zu haben, um nicht alleine feiern zu müssen und er es mit einem Streich macht, ohne direkt darum zu bitten war ziemlich interessant.
Für mich ein Grund weswegen ich MLP nicht aufgeben will.

Wie kannst du Breakfast Club erwähnen ohne den genialen Song von Simple Minds?





es wäre cool gewesen wenn sie die folge mit den Song beendet hätten

4/5 für die folge
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste