Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
21.05.2019, 17:16



Jsjaj-Con 2019 (Happened)
#81
25.04.2019
Pandora51 Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 2.993
Registriert seit: 04. Sep 2012

RE: Jsjaj-Con 2019 (Yes, this is happening)
Leider kann ich anders als erwartet nicht auf diesem Meetup anwesend sein.

Wenn Ihr jetzt denkt, dass ich Cafe Jsjaj mit dem TWWU betrüge, dann muss ich euch leider enttäuschen.
Ich habe die Anfänge von Cafe Jsjaj auf dem Derpyfest miterlebt und bin auf der ersten Erkundungstour durch die Brennnesselfelder gelaufen. Seither verfolge ich den niveauvollen Tiefflug des Cafe Jsjaj und hatte mich bereits auf dieses große Fest gefreut.

Nun bleibt mir noch das Derpyfest, um zumindest im Nachgang etwas daran teilhaben zu können.
Wait... das Deprifest findet ja überhaupt nicht statt... Dann vielleicht das Celestia BBQ?
Auch nicht? Dann eben das SSSSS. Die Zugfahrt dauert bestimmt auch keine 8+ Stunden oder so (rip).
Also bleiben nur noch GalaCon, Czequestria, Everfree Encore, PCRP und Lunafest.

Slightly depressing lately.
Das Fandom geht unter. Wir sind alle verloren und verdammt! Das ultimative Ende naht! *insert additional drama here*
Der einzige Trost ist, dass wir alle einer viel größeren Sache dienen... nämlich dem Furrytum!
(Alle Bronies sind ja bekanntlich Furries)
Vielleicht kann ich den Norweger doch endlich überzeugen  auf die Eurofurence zu kommen und dort Cafe Jsjaj aufzuschlagen! Furry Zwinker

Mit anderen Worten:
Genießt das Meetup (durch Schmerz) und macht das beste daraus! Ich wünsche euch jedenfalls viel Spaß und freue mich auf Fotos und Videos vom Event.

Pro Tipp: Wenn euch jemand ein Getränk von Cafe Jsjaj anbietet, dann solltet Ihr das nicht hinterfragen, denn sonst entgeht euch ein unvergesslicher Genuss (durch Schmerz).

Always be yourself unless you can be a dragon, then always be a dragon
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.04.2019 von Pandora51.)
Zitieren
#82
25.04.2019
Railway Dash Offline
~Chief Plush~ Lokführerpony
*


Beiträge: 4.836
Registriert seit: 20. Nov 2012

RE: Jsjaj-Con 2019 (Yes, this is happening)
Gerade mal die Wettervorhersage für Korbach fürs Wochenende angesehen: ui, ui, ui, eine Katastrophe Facehoof Nasses kaltes Sauwetter von Freitag bis Sonntag, das paßt wiedermal wie der Ar*** off'n Emmer Twilight: No, Really?

Unter DIESEN Umständen dürften sich eine Nacktwanderung oder auch alle anderen Outdoor-Aktivitäten von vornherein erledigt haben Twilight: No, Really? FS sad

Zitieren
#83
26.04.2019
Baraka Offline
Changeling
*


Beiträge: 976
Registriert seit: 11. Aug 2013

RE: Jsjaj-Con 2019 (Yes, this is happening)
https://www.google.com/amp/s/www.wp.de/s...ervice=amp

Das ist so hart Jsjaj

[Bild: sig_3_by_baraka1980-dab5r1o.png]

[Bild: BRG_FC.png]
Zitieren
#84
26.04.2019
starfox Online
Cheerilee's Student Trixies Quizmaster
*


Beiträge: 5.487
Registriert seit: 16. Aug 2012

RE: Jsjaj-Con 2019 (Yes, this is happening)
(25.04.2019)Railway Dash schrieb:  Nacktwanderung...
Öhm ok? Interessante Programmpunkte habt ihr da^^

Zitieren
#85
26.04.2019
Railway Dash Offline
~Chief Plush~ Lokführerpony
*


Beiträge: 4.836
Registriert seit: 20. Nov 2012

RE: Jsjaj-Con 2019 (Yes, this is happening)
Stammt nicht von mir, steht so im Startpost Twilight happy

Zitieren
#86
26.04.2019
starfox Online
Cheerilee's Student Trixies Quizmaster
*


Beiträge: 5.487
Registriert seit: 16. Aug 2012

RE: Jsjaj-Con 2019 (Yes, this is happening)
(26.04.2019)Railway Dash schrieb:  Stammt nicht von mir, steht so im Startpost Twilight happy

I see, der ganze Startpost besteht aus solchen Wortvergewaltigungen. Hatte ich bislang noch nicht gelesen.
Schade, dann ist es nicht lustig.

Zitieren
#87
26.04.2019
Fillip Offline
Jsjajpony Café Jsjaj CEO
*


Beiträge: 447
Registriert seit: 19. Apr 2015

RE: Jsjaj-Con 2019 (Yes, this is happening)
(26.04.2019)starfox schrieb:  
(26.04.2019)Railway Dash schrieb:  Stammt nicht von mir, steht so im Startpost Twilight happy

I see, der ganze Startpost besteht aus solchen Wortvergewaltigungen. Hatte ich bislang noch nicht gelesen.
Schade, dann ist es nicht lustig.

No u.

Zitieren
#88
28.04.2019
FeldwebelBrony Offline
Silly Filly
*


Beiträge: 63
Registriert seit: 11. Feb 2016

RE: Jsjaj-Con 2019 (Yes, this is happening)
Fundsache:
Diese Jacke wurde gefunden und sucht ihren Besitzer.
Schickt mir einfach eine PN

[Bild: 290LwIuV4PCVoXGXsbD5h2YDfbaUwZPKQwXLcI1B...54-h606-no]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.04.2019 von FeldwebelBrony. Bearbeitungsgrund: Kann kein Bild uploaden )
Zitieren
#89
28.04.2019
Magic Twilight Offline
Doku-Pony
*


Beiträge: 3.767
Registriert seit: 01. Dez 2013

RE: Jsjaj-Con 2019 (Yes, this is happening)
Meddl loide.

Soooos, ich bin vor einigen Stunden zu Hause im (un)schönen Saasland angekommen! Big Grin

Leider haben es nur wenige Besucher der Jsjaj den Schmerz ausgehalten.

Ich gehöre nicht dazu, deswegen lege ich mich mal schlafen... Aua.


P.S.: Ich werde noch etwas schreiben, puh, was aber?!



Zitieren
#90
29.04.2019
BlauerMond Offline
Silly Filly
*


Beiträge: 58
Registriert seit: 06. Aug 2018

RE: Jsjaj-Con 2019 (Yes, this is happening)
Es war wunderschön, gerne wieder.
Ich hatte meinen ersten Maggi Shot, ich bin stolz
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.04.2019 von Leon.)
Zitieren
#91
29.04.2019
Railway Dash Offline
~Chief Plush~ Lokführerpony
*


Beiträge: 4.836
Registriert seit: 20. Nov 2012

RE: Jsjaj-Con 2019 (Yes, this is happening)
War richtig gut, genau meine Art von Meetup Pinkie happy

Der ursprünglich geplante Stargast war ja nicht da wegen kurzfristig heftiger Gagen-Nachforderung - sein Pech, so hat er eben gar nichts eingenommen dieses Wochenende. Ich hab ihn jedenfalls nicht vermißt (kenne ihn sowieso nicht).

Das Prinzip "hier habt ihr die Location, hier habt ihr Getränkezutaten, hier ist die Küche - macht was draus" ist bestens aufgegangen! Dankenswerterweise fand sich immer jemand bereit, um Essen zuzubereiten; und die Selbstbedienung an der Bar hat auch wunderbar funktioniert. So konnte sich jeder ganz nach Belieben seine Drinks selber mixen, es gab dadurch keine Wartezeiten - zwar nun auch keine "fancy drinks" und auch alles ohne Eis, aber man sieht: das geht auf jeden Fall. Und nach meinen Beobachtungen sind die meisten verantwortungsvoll genug mit dem Stoff umgegangen, um sich eben nicht direkt in die Ecke oder sonstwie ins Aus zu schießen.

Allgemein könnte man die Jsjaj-Con vielleicht ganz entfernt mit den Room partys oder "<Meetupname_hier> after dark" vergleichen. Bei US-Cons gibt es sowas öfters - die Cons sind stets familienfreundlich, getrunken wird dann bzw. der nicht jugendfreie Stuff findet dann in den Hotelräumen "privat" statt. Die Jsjaj-Con war ja offiziell auch eine Privatveranstaltung. Ich möchte nichts gegen andere Meetups gesagt haben, das liegt mir fern - aber Jsjaj war praktisch das Meetup "für die Erwachsenen", wo man eben Sachen erleben oder auch selber veranstalten konnte, die auf praktisch allen mir persönlich bekannten anderen Treffen einfach nicht gehen. Lichtschatten hat gut für Programm gesorgt, sei es beim "liebevollen Dekorieren und Gestalten", beim Bogenschießen oder bei seinem speziellen Workshop, den er woanders eben garantiert nicht halten kann. Trotzdem war es keine komplette "Offtopic-Veranstaltung", man sah zwar Memes und Non-Pony-Stuff überall, aber unverändert auch immer noch Ponys; es waren Plushies anwesend, die neue Folge wurde geschaut (nein, nicht Filly Funtasia Trollestia ), beim Karaoke lief gemischtes Programm, aber eben auf jeden Fall auch Pony-/Brony-Lieder - ich finde, es war eine absolut gelungene Mischung aus Brony- und allgemeiner Party-Veranstaltung, generell mit deutlich "erwachsenerem" Unterton. - Im Startpost werden ja die rot markierten Zonen erwähnt, die gab es wirklich Trollestia Und trotzdem hat keiner in der Hinsicht eskaliert, der respektvolle Umgang miteinander blieb trotzdem stets gewahrt. Natürlich ist eine "Veranstaltung für Erwachsene", auf der auch Sexualität absolut kein Tabuthema ist, nicht jedermanns Geschmack - gar keine Frage. Für mich persönlich war das aber genau das Richtige; im Gegenteil sage ich persönlich als Fazit sogar, daß die gesamte Veranstaltung sogar noch deutlich zahmer ablief, als ich erwartet hätte RD deals with it Das sage ich einfach als neutrale Feststellung. Wie gesagt: eine "Ranz-Con" mit viel Selbstbedienung, mit einem Bondage-Workshop (welcher mein ganz persönliches Highlight der Veranstaltung war Cheerilee awesome ), mit offenen, aufgeschlossenen Leuten, mit denen man sich eben mal auf allen Ebenen unterhalten konnte (nein, nicht nur "filth" oder sonstige nicht jugendfreie Themen - auch völlig "normale" Themen! Übrigens bleibe ich an der Anzahl der Turbolader der großen Russendiesel mal dran... in meinen Unterlagen hier steht auch nichts, seltsam... das Pfeifen kommt aber tatsächlich von den Lüftern, nicht vom Turbo. Ich bleibe mal dran, ich hab Kollegen, die hatten die Lok noch. Ja, auch darüber wurde geredet) mag nicht jedermanns Geschmack sein, das ist auch völlig in Ordnung, für mich war es aber genau die richtige Veranstaltung.

Ich hatte auch den Eindruck, daß die Leute, die da waren, vorher wußten, worauf sie sich "einlassen", und sich eben auch wegen dieser Gestaltung bewußt für die Jsjaj-Con entschieden haben. Entsprechend war der Cringe-Level erfreulich niedrig, und es herrschte die ganze Zeit eine sehr angenehme Atmosphäre.

Übernachtung: im Disco-Saal wurden tatsächlich innen Zelte aufgestellt und aufgebaut Cheerilee awesome Draußen zelten war allerdings auch unmöglich: prompt, pünktlich zum Meetupbeginn, brach das Sch..ßwetter herein, mit Regen und Kälte und Wind Facehoof Mich konnte es zum Glück nicht betreffen: im Cancerlot-Ticket war ja eine "richtige" Übernachtung mit enthalten. War ebenfalls sehr angenehm; sehr schönes Ferienhaus.

Alles zusammen: sehr gutes, meme-iges Meetup, ich komme gerne wieder!

Ich weiß nicht, ob Fabr0ny auch einen Kommentar hinterlassen wird, aber ich habe mich mit ihm unterhalten: die Jsjaj-Con ist Fabr0ny-approved Pinkie approved

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.04.2019 von Railway Dash. Bearbeitungsgrund: kein Kommentar )
Zitieren
#92
29.04.2019
Gippy Offline
Blank Flank
*


Beiträge: 1
Registriert seit: 29. Apr 2019

RE: Jsjaj-Con 2019 (Yes, this is happening)
Ich bin auch wieder zu Hause.
Für die nächste Jsjaj-Con wünsche ich mir ein wärmeres Bett, ansonsten war die Con toll.
Die nächsten Tage werde ich wohl durchschlafen, wenn ich nicht wieder gezwungen werde in den Park zu gehen... Menschen sind schon anstrengend!

[Bild: zzQ-nMQeXz8IKDXaW6NIGLhpCCO_voDpZI1Ab0kI...00-h200-no]
Zitieren
#93
29.04.2019
Fabr0ny Offline
Gründer von Bronies.de Meetup-Interviewer
*


Beiträge: 4.129
Registriert seit: 30. Jun 2011

RE: Jsjaj-Con 2019 (Yes, this is happening)
Wie Railway schon schreibt, gibt es von mir das Fabr0ny Seal of Approval. :^) Ein außergewöhnliches, absolut verrücktes und stets unterhaltsames Meetup. Ich hatte hohe Erwartungen in puncto Ranz und Tanz. Beides wurde definitiv erfüllt. Auch habe ich mit vielen Memes und sinnlosen Aktionen gerechnet. Da wurden meine Erwartungen sogar meilenweit übertroffen.

Highlight wohl der Werbebanner-SchönheitsVerschönerungs-Wettbewerb, den ich leider nur knapp verpasst habe, da ich erst am Samstag um 14/15 Uhr auftauchte. Memes an jeder nur erdenklichen Ecke. Gezeltet wurde in der Disco. Eine Selbstbedienungs-Bar, die zum Experimentieren einlud. An der Stelle durfte natürlich auch mal wieder "der Fabr0ny" nicht fehlen: ein Drink, der schon viel zu lange nicht mehr vom Erfinder persönlich zubereitet wurde - und mal wieder konnte der Ranz (zu meiner wiederholten Überraschung) geschmacklich überzeugen. Rarity shocked

Satire vom Feinsten: Auf den recycelten Con-Bändchen konnte man durch den Edding natürlich kaum den PCRP-Schriftzug erkennen. Das Con-Ticket samt Halsbändl war eine bis ins kleinste Detail konzipierte Parodie auf die GagaCon-Tickets (natürlich mit anatomisch korrektem Con-Maskottchen), und der Con-Guide wurde auf umweltfreundlichem, 100% chlorfrei gebleichtem Altpapier gedruckt.

Das Jsjaj-Pony (nein, ich meine nicht Fillip) konnte man "vollständig" nicht nur auf dem Con-Ticket, sondern auch in der Händler-Ecke entdecken. So erklärte mir die Näherin, wie viele Bierdosen doch in das Plüschi durch entsprechende Öffnung reinpassen. Die leeren Dosen konnte man dann praktischerweise auch bei der PET-Con abgeben: Eine wundervoll-ranzige Ausstellung aus diversem Leergut und allen anderen Behältern, was die illustren Gäste innerhalb weniger Stunden auftreiben konnten.

Thema Kaffee: zuerst war ich überrascht, als ich nicht sofort die Kaffeeausgabe entdecken konnte, doch natürlich gab es nur den allerranzigsten Kaffee Jsjaj dank versteckter Kaffeemaschine hinter der Theke. Da musste ich dann auch gleich ein Versprechen von der letzten GagaCon einlösen, das ich Pickelhaube gegeben habe: Beim nächsten Treffen im Café Jsjaj mochten wir mit einem besonders ranzigen Kaffee Jsjaj mit Schuß anstoßen - und genau das haben wir auch getan. Meine Spezialmischung hat Pickelhaube dann wieder ins Land der Träume katapultiert, musste er sich doch schon davor von der künstlerisch wertvollen Plakate-Aktion ausruhen. Applelie

Anstelle von Ikea Hot Dogs oder Thüringer Bratwürste wurden Spezialitäten wie giftgrüne Pasta (Gino hat alles) oder Zucchini-Feta-Couscous serviert. Zu knabbern gab es genug, z.B. Flips mit Maggi oder Flips ohne Maggi. Und sogar geheime Fleischreserven (3 Steaks für 33 Leute) wurden in der Küche fröhlich zubereitet.

Sicherlich, es gab noch mehr, wie unvorteilhaft geöffnete Bierfässer, Gewinnspiele und Präsentationen, bei denen kein Auge trocken blieb. Nicht zu vergessen der Bondage-Kurs, auf dem man so einiges lernen konnte. Die vermeintliche Nacktwanderung zum (elektrisch) brennenden Kreuz, an dem mit bloßen Händen und Werkzeugen aus der Steinzeit ein Loch gebuddelt wurde (leider war DaaVid mit seiner Schaufel nicht da), um hoch feierlich eine Reliquie zu vergraben, darf an dieser Stelle natürlich auch nicht vergessen werden. Lyra astonished

Das Café Jsjaj bewies mit seiner ersten eigenen Con, dass man ein höchst erfolgreiches Meetup auch dann auf die Beine stellen kann, wenn man weder sich noch das Meetup selbst auch nur ansatzweise ernst nimmt. Und genau hier können sich so viele Orgas eine Scheibe vom Kuchen abschneiden, der im Café Jsjaj an jeder Ecke serviert wurde. Durchgehend gute Laune begleitete eine bescheuerte Aktion nach der anderen.

Dass es zwar ranzig werden könnte, wurde ja mehr als nur einmal betont. Das bezog sich aber weniger auf einen wörtlichen Ranz, (auch wenn dieser auch nicht fehlen durfte), als vielmehr auf ein sich bereits angekündigtes chaotisches Programm, eine verrückte Orga und scheinbar fest eingeplante Unzulänglichkeiten. Damit konnte Genuß durch Schmerz wahrlich gewährleistet werden. Eeyup

Zusammenfassend danke ich der Orca und gebe diesem Kurzurlaub im Irrenhaus die volle Punktzahl und sehe mich gezwungen, eine potenzielle zweite Jsjaj-Con ebenfalls wieder zu besuchen - auch ohne Konis Hupen.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.04.2019 von Leon.)
Zitieren
#94
30.04.2019
Railway Dash Offline
~Chief Plush~ Lokführerpony
*


Beiträge: 4.836
Registriert seit: 20. Nov 2012

RE: Jsjaj-Con 2019 (Happened)
Das nenne ich doch mal ein ausführliches Review RD salute Da merke ich ja, daß ich wiedermal die Hälfte vergessen habe - naja, war gestern wohl noch zu "matsche" in der Birne Shrug

Ich unterschreibe alles, was unser verehrter Gründer geschrieben hat RD salute

Die Werbebanner-Verschönerungsaktion wurde übrigens recht spontan erst zum Wettbewerb erhoben - vorher konnte sich jeder frei an den "Vordrucken" austoben bzw. wurden sie den Leuten zum Kreativ-Werden zugeteilt, dann kam die Idee auf: wäre doch schade, so viel kreatives Potential nicht ausreichend zu würdigen, warum also nicht aus den fertigen Ergebnissen einen Wettbewerb machen Pinkie approved Plätze 1 und 2 (von glaub 10 oder 11 insgesamt) gingen hoch verdient nach Norddeutschland, Platz 3 belegte zu meiner eigenen Überraschung sogar die Collab aus Magic Twilight und mir Cheerilee awesome

Um die Nacktwanderung nicht nur im Dunkeln, sondern tatsächlich wortwörtlich nach ihrem Namen durchzuziehen, wäre es freilich zu kalt gewesen Shrug Das Kreuz erinnerte mich spontan aber tatsächlich an die lodernden KKK-Kreuze AJ surprised - es leuchtete aber offiziell, daran war Café Jsjaj also nicht schuld. Eine kaputte Birne wurde rausgedreht und mitgenommen: 235 V, 15 W, konventionelle Glühbirne (also nix LED-Filament). Wie ich am Sonntag dann gehört habe, wird diese Beleuchtung nur rund um Weihnachten und Ostern eingeschaltet, war also glücklicher Zufall, daß sie gerade zur richtigen Zeit an war. Und natürlich das feierliche Vergraben der Reliquie - stimmt, da hat "der Verbuddler" definitiv gefehlt RD laugh

Die Ehre, "den Fabr0ny" (also den Drink) zu bekommen, wurde mir zuteil RD salute Ich freue mich darüber immer wieder, es ist mir immer wieder eine Ehre und ein besonderer Genuß, einen Drink vom Gründer selbst gefertigt zu bekommen RD salute AJ Prost Und: er ist wieder vorzüglich gelungen; Fab0 weiß, was gut schmeckt AJ Prost - Die Kreation, mit der du Pickelhaube abgeschossen hast, würde ich aber auch gerne mal probieren - wäre schon interessant, was da so "zackig" war Lyra astonished RD wink

Ganz recht, das Jsjaj-Pony (Nettle oder so ähnlich, glaube ich) gab es tatsächlich vollständig und anatomisch korrekt - auf dem Ticket, als Groß-Plushie (mit Live-Fertigstellung erst auf dem Event; interessant, da mal zuzusehen! Mir könnte man ja die Materialien und eine Anleitung hinlegen: da, jetzt mach mal selber; es würde nie-nie-nie was auch nur entfernt Pony-Artiges draus werden) und auch als Print (öffentlicher Verkauf, es gab keinen Unter-dem-Tisch-Verkauf auf der Con - was angeboten wurde, wurde öffentlich angeboten! Cheerilee awesome ), sehr zu meiner großen Freude Cheerilee awesome

Zitieren
#95
30.04.2019
Violet Rose Offline
Cutie Mark Crusader
*


Beiträge: 10
Registriert seit: 26. Sep 2017

RE: Jsjaj-Con 2019 (Happened)
(30.04.2019)Railway Dash schrieb:  Ganz recht, das Jsjaj-Pony (Nettle oder so ähnlich, glaube ich) gab es tatsächlich vollständig und anatomisch korrekt - auf dem Ticket, als Groß-Plushie (mit Live-Fertigstellung erst auf dem Event; interessant, da mal zuzusehen!

...Das war mein Plan die ganze Zeit über! Ich war nicht zu spät, ne! Sie heißt Nettle Vienna und sie wurde von Nana-Yuka entworfen Pinkie happy

Jsjaj-con war viel Spaß! Chaos, aber nicht zu viel Chaos. Ich habe viele Leute wieder gesehen, die ich sonst nicht oft sehe.

Avatar von Bethiebo
Zitieren
#96
30.04.2019
Loneless Offline
Blank Flank
*


Beiträge: 6
Registriert seit: 11. Sep 2014

RE: Jsjaj-Con 2019 (Happened)
Jsjaj-Con: perfekter Abriss. Vielleicht das beste Meetup auf dem ich je war? Ich hab meine beste Freundin mitgebracht, Cleoziep, es war ihr erstes Meetup, und ihr hat es auch richtig Spaß gemacht. Genau mein Humor! Habt ihr einfach toll gemacht; Philipp, Norweger, etc. Mehr hab ich Railway und Fabr0 einfach nicht hinzuzufügen.

#Werbung weil noch Poster weg müssen hehe:
Spoiler (Öffnen)

Vielen Dank für dieses tolle Meetup <3
Zitieren
#97
30.04.2019
404compliant Offline
GalaCon Volunteer-Stratege Carrot Not Found
*


Beiträge: 6.961
Registriert seit: 23. Okt 2011

RE: Jsjaj-Con 2019 (Happened)
Ich war nur am vermutlich unspaßigsten Abend da, hat aber dennoch gefallen, weil man so noch einige Leute treffen konnte, die auf 'anderen' Veranstaltungen gefehlt hätten. Ich werd jedenfalls noch die Galerie genau inspizieren, was ich alles verpasst hab. Nur mit viereinhalb Stunden Schlaf in die nächste Veranstaltung zu ziehen, das war schon hart.

Con-Badge, Einlassband und mein spezielles Namensschild hab ich übrigens das Wochenende noch weiter getragen, um so die Botschaft zu verbreiten. Insbesondere der Con-Badge wurde von einigen mit gebührendem Seufzer zur Kenntnis genommen. ^^

Zitieren
#98
07.05.2019
Leon Online
Vorschläfer Adminpony
*


Beiträge: 4.629
Registriert seit: 12. Sep 2012

RE: Jsjaj-Con 2019 (Happened)
Die Jsjaj-Con ist jetzt knapp über 1 Woche her und ich bin endlich dazu gekommen, ein Feedback zu schreiben.

Nachdem ich von 2 anderen Meetups etwas enttäuscht, bzw. zumindest nicht richtig zufrieden war, bin ich mit relativ geringen Erwartungen zur Jsjaj-Con gegangen. Während der Fahrt stellte ich mir noch die Frage, ob es sich wirklich lohnt, für etwas Ranz über 3 Stunden mit dem Auto zu fahren. Kurz nachdem ich die Location betreten habe, sind diese Bedenken aber komplett verflogen und ich war minütlich mehr von der Jsjaj-Con überzeugt.

Der Check-in war nett und funktionierte wunderbar. Neben einem Badge mit hochwertigem Design, einem Conguide, der bewusst-lieblos abgestempelt wurde und einem Bändchen bekam jeder einen individuellen, tiefgründigen InspiroBot-Spruch und seinen Becher, der umweltbewusst den gesamten Tag über genutzt werden sollte.
Die Idee der Ranzigkeit als Feature war durchgehend spürbar und eine angenehme Abwechslung zum öfters anzutreffenden mehr-schlecht-als-recht Meetup-Einheitsbrei.
Geizig, wie ich bin, habe ich natürlich nur ein Mainstream-Standardticket gekauft, aber für die etwas spendableren Leute gab es kreative Ticketupgrades, die es so noch bei keinem anderen Meetup gab.
Ich wurde beim Check-in auch auf die Sexuelle-Belästigungs-Zonen und die separate Jiffjaff-Con hingewiesen, die tatsächlich exisiterten und nicht, wie man es von anderen Meetups erwarten würde, einfach nur aus Spaß in die AGB geschrieben wurden. (Das wäre ja auch unseriös.)
Der Conguide war sehr gut gestaltet. Es war nicht wie üblich ein ausgedruckter Foren-Startpost mit Infos, die man eh schon kennt oder eh nicht braucht, sondern es gab zusätzlich zum Programm und den gängigen Dingen auch hochwertige Hintergrundinfos und Memes, sowie genußvolle Cocktailvorschläge und ein Gewinnspiel. Der Conguide war zudem besonders ranzig umweltfreundlich produziert.

Die Location war zugegebenermaßen schon ziemlich am Arsch der Welt, aber das ist halt NRW. (lel) Von der Größe her war sie für die knapp 50 Teilnehmer sehr in Ordnung. Der Party-/Übernachtungsraum war äußerst großzügig und ermöglichte auch neuartige, überlegene Übernachtungsformen wie Indoor-Zelten, was einfach die Nachteile von normalem Zelten komplett eliminiert.
Gut war auch die Deko mit inflationär vielen, spendenfinanzierten Hauch von Tüll und die inspirierend-musikalische Berieselung auf der Toilette.

Das Programm war sehr kreativ und vielfältig geplant. U.a. gab es Bogenschießen, einen lehrreichen Bondage-Workshop, sowie eine neue Episode Filly Funtasia / MLP. Besondere Highlights waren der „Kreativwettbewerb“ und die etwas verplante, dafür mit Maggi angereicherte Nach/ktwanderung. Weiterhin gab es PowerPoint-Präsentationen, die 98% recyclingfähige PET-Con, die Disco mit gleich 3 DJs und einige weitere Programmpunkte. Selbst auf Händler musste man nicht verzichten.
Das Essen war zwar einfach gehalten, aber dafür qualitativ in Ordnung und endlich gab es mal nicht verkochte, zudem blaugrüne Nudeln. Getränke gab es bei der Selbstbedienungs-Bar, ganz ohne stundenlanges Anstehen.

Insgesamt steckte in der ganzen Jsjaj-Con viel Liebe zum Detail, damit es tatsächlich der Ranz in Vollendung wird. Das Konzept „Ranzig by Design“ hat sehr gut funktioniert, bzw. war besser, als ich erwartet habe und ist zudem ein Epizentrum für allerlei neue und bekannte Memes. Dadurch ist die Jsjaj-Con sogar in meine persönliche Top 3 der Meetups/Cons der letzten 365 Tage aufgestiegen.
Jsjaj-Con 2.0? Würde.

Dieser Post enthält keinen nicht jugendfreien Inhalt.
[Bild: HvhW7DB.gif]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.05.2019 von Leon.)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste