Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
16.01.2019, 21:51



Alkohol und Bronytreffen
13.01.2019
Solaire Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.048
Registriert seit: 10. Mai 2013

RE: Alkohol und Bronytreffen
(12.01.2019)Magic Twilight schrieb:  Nein, auf gar keinen Fall! No alcohol, no drugs and no smoking.
Wenn ich auf Treffen gehe, mache ich das auch nur, weil ich solche Saufparties nicht toleriere. Ich möchte etwas anderes Einzigartiges sehen, was mich interessiert. Deswegen gehört Alkohol zur Seite geschoben, da man auch mit anderen Getränken, wie z.B. Fanta, Spaß haben kann! Heart

Du musst ein Knüller auf Partys sein.

Fanta (Iksdeh) ist in etwa so humorig wie Maggi.

The essence in obedience consists in the fact that a person comes to view himself as an instrument for carrying out another person's wishes and he therefore no longer regards himself as responsible for his actions.
Zitieren
13.01.2019
Magic Twilight Online
Doku-Pony
*


Beiträge: 2.815
Registriert seit: 01. Dez 2013

RE: Alkohol und Bronytreffen
Ja, finde ich auch, war zwar auf wenigen Parties (z.B. PubCon) , aber mit mir war es immer eine Gönnung. Ich spreche aus Erfahrung, dass mit Alkoholfreiem Bier alles besser ist.
Bin bald auf einer anderen Veranstaltung, und da werde ich auch meinen Spaß haben.



Zitieren
13.01.2019
Pandora51 Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 2.957
Registriert seit: 04. Sep 2012

RE: Alkohol und Bronytreffen
(13.01.2019)TrenkTausendschlag schrieb:  Sollte dies wirklich der Grund sein, kann ich ein Alkoholverbot sogar noch irgendwie verstehen. Jedoch ist es dann eher eine Art "Jugendtreffen", wo ältere sowieso nichts zu suchen haben.

Warum muss es dann unbedingt ein Jugendtreffen sein?

Always be yourself unless you can be a dragon, then always be a dragon
Zitieren
13.01.2019
Fullmetal Offline
Basketballpony
*


Beiträge: 543
Registriert seit: 18. Mär 2017

RE: Alkohol und Bronytreffen
(12.01.2019)Magic Twilight schrieb:  Nein, auf gar keinen Fall! No alcohol, no drugs and no smoking.
Wenn ich auf Treffen gehe, mache ich das auch nur, weil ich solche Saufparties nicht toleriere. Ich möchte etwas anderes Einzigartiges sehen, was mich interessiert. Deswegen gehört Alkohol zur Seite geschoben, da man auch mit anderen Getränken, wie z.B. Fanta, Spaß haben kann! Heart

Man sagt ja immer:
"das muss so sein, wegen Gastfreundlichkeit, gehört sich so, Tradition, machen Kumpels immer...", aber für mich wirkt das immer so, dass dann das Interesse für die Treffen wegfällt, und man sich dem Mainstream hingibt; was nicht schlimm ist, aber man soll auch an die Neulinge denken, die dann denken, es geht uns nur um viel Party.
Oder, es passiert etwas in Verbindung mit Rausch. Dann stehen wir blöd da, zum Beispiel auf der PubCon, wenn es mal laut wird. Ich will niemanden hier beschuldigen, aber ich glaube, das liegt auch am Alkoholzustand der Fans dort...

Aber, darum geht es eben nicht, nur ausnahmsweise größere Party- und Großtreffen wie Everfree Encore oder das LunaFest, da ist es okay; aber bei der GalaCon besteht glücklicherweise ein Verbot, das für den Verzicht sorgt. ^^

Lieber mit Maggi berauschen. Ist auch viel lustiger.

Natürlich ist die Aussage "Man kann auch ohne Alkohol Spaß haben" kein Blödsinn. Es ist aber nun mal so, dass Alkohol und andere psychoaktive Substanzen bzw. der dadurch ausgelöste Rauschzustand von den meisten Menschen als angenehmes Erlebnis wahrgenommen wird und eine Feier oder Veranstaltung ausgelassener macht.

Sich aber dermaßen verklemmt an das Ideal der tollen Bronyhaften Veranstaltung zu klammern die ja bloß nicht durch irgendetwas anderes beeinflusst werden darf ist frei heraus gesagt ziemlich bescheuert. Wenn du nur über bunte Kleinpferde reden willst, geh halt nicht auf Veranstaltungen, wo Leute auch Spaß haben wollen .

[Bild: Fullmetal-Alchemist-Brotherhood-TV-Theme...00x200.png]


Meddl on! (Öffnen)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.01.2019 von Fullmetal.)
Zitieren
13.01.2019
Secret Offline
nalloooo
*


Beiträge: 2.700
Registriert seit: 09. Aug 2011

RE: Alkohol und Bronytreffen
Solange niemand jemand anderem auf den Sack geht oder irgendwas kaputt macht, sollen die Leute sich doch berauschend, womit sie wollen.

Muss man selber jetzt nicht toll finden, aber es steht ja jedem frei, was er macht.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: vor 69 Minuten von zunt.)
Zitieren
13.01.2019
Crash Override Offline
Faust
*


Beiträge: 11.649
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Alkohol und Bronytreffen
(13.01.2019)Herrmannsegerman schrieb:  
(13.01.2019)Crash Override schrieb:  Ich mag hier jetzt nur für mich sprechen - wie gesagt, ich trink' auch gern hin und wieder was - aber mir geht es bei den Events eher um die Leute oder vielleicht auch etwas, was dort geboten wird, als das ich wegen eines verbotes absage.

Mir auch, aber das beißt sich in keinster Weise mit Alkohol. Wobei es jetzt aufs Treffen ankommt, bei der Galacon oder wenn man mal zum Kölner Stammtisch fährt wäre es mir wirklich egal, aber bei Mehrtätigen Treffen die halt größtenteils aus "Zusammensitzen" bestehen wäre es für mich schon ein Grund nicht zu kommen weil ich schon mit Bekannten mal etwas trinken will wenn man sich schon mal sieht. Wenn das nicht geht, einfach weil es der Organisator will dann wird es Erfahrungsgemäß auch keine Veranstaltung die mir gefallen wird.

Ich denke mal, du sprichst u.a. auf ein WWU an, bei dem der (selbst mitgebrachte) Alk verboten wurde und ein "möchtegern-Security" den beschlagnahmt und selbst gesoffen hat. Zumindest würde mir das als erstes dabei einfallen.

Da kann ich es verstehen, wenn ein Event mehrere Tage geht (z.b. 3-4), das man dann ein problem mit dem Alkoholverbot hat - ginge mir genauso; da würde es mich auch ankotzen, wenn es ein paar übertreiben und deswegen sowas ausgesprochen werden würde. Zumal man ja an der GalaCon auch so mal vom Veranstaltungsgelände in die nächste Kneipe gehen kann, wenn einem da nicht mehr viel zusagt.

@Magic Twilight: Alkoholfreies Bier ist der größte blödsinn, da es nicht Alkoholfrei ist - sondern nur sehr stark Alkoholreduziert, wenn es noch nach Bier schmecken soll. Es sind zwar nur knapp 0,01% Alkoholgehalt (statt z.b. 4,5%), aber es enthält dennoch eine kleine Menge Alkohol. Die Ausnahme da ist Rothaus Zäpfle Alkoholfrei, das muss wohl nur Wasser in ner Bierflasche sein, denn geschmack hatte ich da keinen - absolut keinen, und selbst wasser hat da mehr "Geschmack" gehabt - und dabei trink ich gern Tannenzäpfle, wenn's Bier sein darf (inzwischen auch nur mehr Radler).

Btw - ein "Rausch" auf Coca Cola ist auch lustig... Zumindest für die anderen, mir war damals nur noch schlecht (2/3 Kiste - 18 0.33er Flaschen in 1 h saufen ist btw. nicht grade gut... Und das ohne nen brand zu haben).

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]

Plushiecon - der Thread! Für infos: Klickmich!
Traditional Avatar by Darksittich (Öffnen)
Zitieren
13.01.2019
Magic Twilight Online
Doku-Pony
*


Beiträge: 2.815
Registriert seit: 01. Dez 2013

RE: Alkohol und Bronytreffen
Okay, wie du meinst. Aber man müsste so viele Dinger trinken, um da auf die gleiche Promillezahl zu kommen.
Nach der Logik müsste man auch Laktosefreies vermeiden.

Das Beste für uns alle wäre, dass wir Apfelsaft trinken; 2019 könnte man das bei Towers auspobieren, mal sehen, wie das ankommt.

Ich habe so viele junge Kollegen wegen Alkohol verloren. Sad
An der Oberstufe habe ich einen großen Bogen gemacht, einen sehr großen Bogen...
Gut, dass ich eine Anti-Alkoholikerin bin. Heart

Ne, mir ist das recht, wenn man trinkt.
Aber Trinken soll nicht die Hauptattraktion sein; auf einer Konvention geht das gut klar; auf dem Stammtisch kann man sich einigen, kommt auf den Ort an; bei Meetups ja, aber nur wenn alles erledigt ist und die Programmpunkte done sind. DANN erst Trinken, aber nur ein Glas.

Ja, ich bin streng. ^^'



Zitieren
13.01.2019
Crash Override Offline
Faust
*


Beiträge: 11.649
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Alkohol und Bronytreffen
Also bei der Laktosefreien geschichte läuft das ganz anders wie bei "Alkoholfreiem" Bier - aber das aufzuschlüsseln ist nicht das, um was es in diesem Thread geht (bei Alkoholfreiem bier ist die Grundlage die gleiche wie bei Bier mit Prozenten... Aber ich bin mir sicher, das es bisher keiner geschafft hat, sich mit Alkoholfreiem Bier abzuschießen - soviel kann man da nicht saufen, wie man bräuchte, das das passieren kann). Hier aber mal für dich die Aufschlüsselung, wie man Alkoholfreies Bier herstellt... Und ich selbst sehe, das ich da wohl knapp daneben lag mit den Prozenten - es "dürfen" sogar bis zu 0,5% Alkohol sein...

Letztlich ist cider je nach Sprachgebrauch (ob amerikanisch oder Englisch) auch "nur" Apfelsaft; da kommt es drauf an, ob man z.b. "Hard Cider" (Amerika) oder eben nur von "Cider" (England / Irland) spricht. Daher ist es auch nicht verwunderlich, das man in der Englischen Folge von der "Apple Cider Season" von Cider, im Deutschen aber von Apfelsaft spricht.

Nebenbei, Warmer Apfelsaft statt Glühwein schmeckt mir bei nem Weihnachtsmarkt irgendwie besser - kann aber daran liegen, das ich es nicht mit vergorenem Traubensaft (also Wein) habe und eher Apfelsaft (oder eben "Apfelschaumwein", also Cider) bevorzuge...

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]

Plushiecon - der Thread! Für infos: Klickmich!
Traditional Avatar by Darksittich (Öffnen)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.01.2019 von Crash Override.)
Zitieren
14.01.2019
404compliant Online
GalaCon Volunteer-Stratege Carrot Not Found
*


Beiträge: 6.777
Registriert seit: 23. Okt 2011

RE: Alkohol und Bronytreffen
Ich besuche Treffen nicht wegen dem Alkohol, den es da gibt, sondern weil ich Leute treffen will. Gibt es da keinen Alk, dann halt nicht. Macht für mich keinen Unterschied.
Umgedreht, wenn es Alk gibt, gerne, aber ich sauf mir nicht die Birne zu, denn wie gesagt, ich will Leute treffen, nicht halbtot in der Ecke liegen. Auch nicht am nächsten Morgen.

Zitieren
14.01.2019
mowny Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.506
Registriert seit: 09. Mai 2014

RE: Alkohol und Bronytreffen
(13.01.2019)Crash Override schrieb:  Und ich selbst sehe, das ich da wohl knapp daneben lag mit den Prozenten - es "dürfen" sogar bis zu 0,5% Alkohol sein...

Die kannste auch im Fruchtsaft haben, Hefe fliegt nunmal überall rum. Irgendwo hatte ich mal ne Tabelle, wieviel Alkohol verschiedene Fruchtsäfte enthalten dürfen, und das waren je nach Sorte iirc bis zu 2,5%.

[Bild: loremipsumdolansitamet.png]
Zitieren
15.01.2019
Daring Do297 Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 174
Registriert seit: 23. Dez 2017

RE: Alkohol und Bronytreffen
ich finde jeder muss das für sich selbst einschätzen wenn das limet kennt auf,m Stammi b.z. Bronytreffen

: RD salute
Zitieren
Vor 52 Minuten
Holo Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.548
Registriert seit: 03. Dez 2012

RE: Alkohol und Bronytreffen
Als jemand, der noch nie im Leben freiwillig Alkohol getrunken hat würde ich die These aufstellen, das Letzteres doch nicht ohne Ersteres zu ertragen ist. Ich war auch schon mal gern auf dem ein oder anderen Bronytreff, und mitunder hätte ein Hang zum Wodka mir da möglicherwiese gut getan, mindestens aber nicht geschadet. Das ändert aber auch nichts an der Tatsache, dass kein mir bekannter Alkohol den Hello Kitty-Sekt schlägt, der macht jeden Wahnsinn ebenfalls erträglicher und das sogar ohne schlechtes Gewissen.

Jeder gewinnt.

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste