Hallo, Gast! (Registrieren)
20.01.2018, 04:22


Der Art of the Month Wettbewerb sucht noch Teilnehmer. Seid kreativ und macht jetzt mit! Mehr Infos HIER


Was ist nach My Little Pony - Denn alles hat ein Ende
06.01.2018
TwiliSparks2002 Offline
Blank Flank
*


Beiträge: 1
Registriert seit: 06. Jan 2018

RE: Was ist nach My Little Pony - Denn alles hat ein Ende
(27.12.2017)Darth Salkin97 schrieb:  Ich schließe mich meinem Vorschreibler in diesem Punkt ein Stück weit an. So schnell geht das Fandom warscheinlich nicht den Bach runter. Auch wenn mit dem Plot der 7. Staffel bereits einige Erschöpfungserscheinungen innerhalb der Serie auftreten und die Macher der Serie sich immer mehr bemühen, einige Charaktere, wie Rainbow Dash unnötig zu verhunzen, so wird die Serie noch einige Zeit laufen und es werden sich nach wie vor Leute darüber erfreuen, oder zumindest darüber dikutieren und sogar über die Länge der Serie hinaus. Nehmen wir doch mal als Gegenbeispiel "Star Wars". Nachdem im Kino Episode 6 lief, war die Saga vorerst beendet. Doch das Fandom hat weiter existiert und sich in den 90ern sogar ein Stück weit verselbstständigt, noch bevor Episode 1 angekündigt wurde. Selbiges gilt übrigens auch für die Zeit zwischen Episode 3 und 7 (nach unserer Zeitrechnung natürlich). Und so ist es auch mit MLP. Selbst wenn mal die Serie weg ist steht das Fandom weiter, bis zur nächsten Fortsetzung/Reboot/usw. welches von den einen geliebt und von den anderen Verteufelt wird, egal, welche Richtung es einschlägt Twilight smile .

Ich hoffe es Hug
Zitieren
06.01.2018
404compliant Offline
GalaCon Volunteer-Stratege Carrot Not Found
*


Beiträge: 6.383
Registriert seit: 23. Okt 2011

RE: Was ist nach My Little Pony - Denn alles hat ein Ende
(06.01.2018)Honey Pie schrieb:  Ob die neue Serie dann eine ebenso grosse Fangemeinde von anhäufen wird bleibt abzuwarten.

Eins ist jedenfalls klar: Ganz egal, ob die neue Serie gut oder schlecht wird, sie wird mit einem gigantischen Shitstorm beginnen. Twilight happy

Zitieren
06.01.2018
Honey Pie Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 3.031
Registriert seit: 08. Nov 2012

RE: Was ist nach My Little Pony - Denn alles hat ein Ende
na das sowieso xD

Freu mich schon drauf, wenn es jeh soweit sein sollte.

[Bild: 427215d992.jpg]
Zitieren
06.01.2018
NyancatOpal Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 2.073
Registriert seit: 28. Nov 2013

RE: Was ist nach My Little Pony - Denn alles hat ein Ende
Geht es hier um die angekündigte G5 und das Ende von G4 mit der Season 9 im Jahr 2020 ? Also die Infos die mit den Leak Folgen vor paar Wochen erschienen sind ?

[Bild: 65c69rca1ignhhszg.jpg]
(12.10.2017)ps3slim schrieb:  SilversJaren was hat mein post mit deinem suzid gedanken zu tun ?
Zitieren
06.01.2018
BlackT0rnado Offline
Bronies Berlin/Brandenburg e.V. Chef und Blasebalg
*


Beiträge: 11.189
Registriert seit: 11. Jun 2013

RE: Was ist nach My Little Pony - Denn alles hat ein Ende
So ziemlich. [Bild: rd-aj-4.png]

[Bild: ZiAOc0y.jpg]
Wenn die Stimme im Hinterkopf fragt: "Hast du nichts besseres zu tun?"
Und du antwortest: "Ja,aber ich genieße es meine Zeit zu verschwenden"
Zitieren
07.01.2018
404compliant Offline
GalaCon Volunteer-Stratege Carrot Not Found
*


Beiträge: 6.383
Registriert seit: 23. Okt 2011

RE: Was ist nach My Little Pony - Denn alles hat ein Ende
Wobei es hier eher um mögliche Perspektiven des Fandom nach G4 oder dem Ende der Serie allgemein geht, für Details zum Leak und worum es vielleicht in einer möglichen G5 gehen könnte, bitte den Spoiler-Thread nutzen:
[Spoiler] News und Spekulationen zum Wechsel von G4 auf G5

Zitieren
07.01.2018
NyancatOpal Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 2.073
Registriert seit: 28. Nov 2013

RE: Was ist nach My Little Pony - Denn alles hat ein Ende
Jaja schon klar.
Hmm, ja das fandom wird untergehen. es steht ja jetzt schon, zumindest in Europa, auf wackeligen Beinen. Ich gebe dem fandom nach G4 noch ca. 2 Jahre bis sich das ganze aufgelöst hat. Nach diesen 2 Jahren werden keine Conventions mehr stattfinden, oder zumindest nur noch sehr unregelmäßig, Stammtische höchstens einen im Jahr, die Plüschinäher können dicht machen, usw. Natürlich wird es immernoch Sympatisanten der Serie geben aber sie werden sich nicht mehr im Fandom sehen.
Ich für meinen Teil werde immer ein Fan der Show bleiben, wer kann diese süßen kleinen Ponys schon nicht mögen ? Fluttershy z.b.

[Bild: 65c69rca1ignhhszg.jpg]
(12.10.2017)ps3slim schrieb:  SilversJaren was hat mein post mit deinem suzid gedanken zu tun ?
Zitieren
07.01.2018
404compliant Offline
GalaCon Volunteer-Stratege Carrot Not Found
*


Beiträge: 6.383
Registriert seit: 23. Okt 2011

RE: Was ist nach My Little Pony - Denn alles hat ein Ende
Also mein Stammtisch ist 2x letztes Jahr aus allen Nähten geplatzt, und das, obwohl zwei neue 'Konkurrenten' im Einzugsgebiet sind. Da weiß man kaum noch, wo man die Termine unter kriegen soll. Neue Mitglieder gibts auch ständig. Hier stellt sich momentan noch eher die Frage, wie die Expansion zu verkraften ist.
Mein Kalender hatte im Herbst/Winter 2017 auch kaum noch Lücken zwischen den Veranstaltungen, die ich besucht hab. Also ich kann mich jedenfalls nicht über mangelnde Veranstaltungsdichte beklagen.

Zitieren
07.01.2018
BlackT0rnado Offline
Bronies Berlin/Brandenburg e.V. Chef und Blasebalg
*


Beiträge: 11.189
Registriert seit: 11. Jun 2013

RE: Was ist nach My Little Pony - Denn alles hat ein Ende
(07.01.2018)404compliant schrieb:  Also mein Stammtisch ist 2x letztes Jahr aus allen Nähten geplatzt, und das, obwohl zwei neue 'Konkurrenten' im Einzugsgebiet sind. Da weiß man kaum noch, wo man die Termine unter kriegen soll. Neue Mitglieder gibts auch ständig. Hier stellt sich momentan noch eher die Frage, wie die Expansion zu verkraften ist.
Mein Kalender hatte im Herbst/Winter 2017 auch kaum noch Lücken zwischen den Veranstaltungen, die ich besucht hab. Also ich kann mich jedenfalls nicht über mangelnde Veranstaltungsdichte beklagen.

Ich seh des ähnlich wie 404, die Serie wird nicht schwer zu überleben sein.

Ich selber bin schon sehr gespannt was G5 bringt.
Vielleicht wird das noch besser ?

[Bild: ZiAOc0y.jpg]
Wenn die Stimme im Hinterkopf fragt: "Hast du nichts besseres zu tun?"
Und du antwortest: "Ja,aber ich genieße es meine Zeit zu verschwenden"
Zitieren
07.01.2018
Fullmetal Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 394
Registriert seit: 18. Mär 2017

RE: Was ist nach My Little Pony - Denn alles hat ein Ende
(07.01.2018)NyancatOpal schrieb:  Jaja schon klar.
Hmm, ja das fandom wird untergehen. es steht ja jetzt schon, zumindest in Europa, auf wackeligen Beinen. Ich gebe dem fandom nach G4 noch ca. 2 Jahre bis sich das ganze aufgelöst hat. Nach diesen 2 Jahren werden keine Conventions mehr stattfinden, oder zumindest nur noch sehr unregelmäßig, Stammtische höchstens einen im Jahr, die Plüschinäher können dicht machen, usw. Natürlich wird es immernoch Sympatisanten der Serie geben aber sie werden sich nicht mehr im Fandom sehen.
Ich für meinen Teil werde immer ein Fan der Show bleiben, wer kann diese süßen kleinen Ponys schon nicht mögen ? Fluttershy z.b.

Bezweifle ich doch arg. Nur weil die Serie nicht mehr fortgesetzt wird heißt das doch nicht, dass sich sämtliche Fans plötzlich davon abwenden.
Außerdem haben sich über die Jahre schon so viele Bekanntschaften und Freundschaften durch das Fandom gebildet, dass ich kaum glaube, dass das alles auf einmal untergeht. Besonders die Stammtische nicht, sowas zu organisieren ist ja keine Herkulesaufgabe.

Sicher, es wird nach G4 bestimmt ruhiger werden, aber wenn G5 einen ähnlichen Erfolg wie G4 verbuchen kann, dann könnte das Fandom sogar nochmal wachsen.

Glaub ich persönlich noch nicht wirklich dran, aber na ja. Mal schauen. Bis es so weit ist kann man ohnehin nur spekulieren.


[Bild: Fullmetal-Alchemist-Brotherhood-TV-Theme...00x200.png]

Gude Serie.

Meddl on! (Öffnen)
Zitieren
07.01.2018
404compliant Offline
GalaCon Volunteer-Stratege Carrot Not Found
*


Beiträge: 6.383
Registriert seit: 23. Okt 2011

RE: Was ist nach My Little Pony - Denn alles hat ein Ende
Die eigentliche Serie selbst hat auch gar nicht mehr den Einfluss und die Bedeutung für das Fandom, die sie in den ersten Jahren mal hatte. Früher hat man sich Samstag Abend und Sonntag die Köpfe heiß diskutiert über die letzte Folge, heute höre ich immer öfter, dass Leute aus dem Fandom dringend mal die letzte halbe Staffel nachholen müssten, weil sie noch nicht dazu gekommen sind. Das Fandom ist stabil, und die Staffelpausen merkt man eigentlich kaum noch.

Zitieren
07.01.2018
NyancatOpal Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 2.073
Registriert seit: 28. Nov 2013

RE: Was ist nach My Little Pony - Denn alles hat ein Ende
(07.01.2018)404compliant schrieb:  Die eigentliche Serie selbst hat auch gar nicht mehr den Einfluss und die Bedeutung für das Fandom, die sie in den ersten Jahren mal hatte. Früher hat man sich Samstag Abend und Sonntag die Köpfe heiß diskutiert über die letzte Folge, heute höre ich immer öfter, dass Leute aus dem Fandom dringend mal die letzte halbe Staffel nachholen müssten, weil sie noch nicht dazu gekommen sind.

Ja genau das ist das Problem was das Fandom zur Zeit hat und genau deshalb wird es untergehen. (Ich bin der Fandom-Untergangs-Prophet, müsst ihr wissen; Ich wollte schon zur Galacon letztes jahr ein Schild mit "The End of the fandom is near" mitbringen)

[Bild: 65c69rca1ignhhszg.jpg]
(12.10.2017)ps3slim schrieb:  SilversJaren was hat mein post mit deinem suzid gedanken zu tun ?
Zitieren
07.01.2018
Hagi Offline
Bronies Bayern e.V. Vizechef Travelpony
*


Beiträge: 5.870
Registriert seit: 08. Sep 2012

RE: Was ist nach My Little Pony - Denn alles hat ein Ende
Oh neeeeein, eine neue Generation könnte unter Umständen kommen! Das Fandom wird sicher untergehen wenn die Protagonisten ausgetauscht werden!!!

Und im Hintergrund hört man sämtliche Star Trek und Doktor Who Fans lauthals auflachen.

Mal im ernst. Selbst wenn G5 kommt, man sollte es sich zumindest vorher mal ansehen bevor man den Teufel an die Wand malt.
Die Whovians haben 16 Jahre lang überlebt bevor ihre Serie 2005 weitergeführt wurde. Bei Star Trek (auch wenn ich es persönlich nicht leiden kann) wurde mehrmals die komplette Besetzung ausgetauscht. Frag mal die Leute aus dem Sherlock Fandom wie das warten auf eine neue Staffel so ist RD wink

Immer diese Schwarzmalerei nur weil sich irgendetwas verändert. Mein Gott davon geht die Welt nicht unter. Klar, man hat sich in der Serie seinen kleinen Safe-Space geschaffen der jetzt von der großen pÖhZen Veränderung bedroht wird aber gleich Todesprognosen abzugeben ist lächerlich. Das Fandom wurde schon soooooooo unendlich oft für Tod erklärt das es einfach nur noch ermüdend ist solche Threads zu lesen. Das ist wie mit den ganzen Prophezeiungen zum Weltuntergang. Einfach nur bescheuert.

[Bild: OKdnomB.gif]

Zitieren
07.01.2018
Honey Pie Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 3.031
Registriert seit: 08. Nov 2012

RE: Was ist nach My Little Pony - Denn alles hat ein Ende
(07.01.2018)Hagi schrieb:  Oh neeeeein, eine neue Generation könnte unter Umständen kommen! Das Fandom wird sicher untergehen wenn die Protagonisten ausgetauscht werden!!!

Isso. Ich fänd es mal ganz erfrischend.

[Bild: 427215d992.jpg]
Zitieren
07.01.2018
404compliant Offline
GalaCon Volunteer-Stratege Carrot Not Found
*


Beiträge: 6.383
Registriert seit: 23. Okt 2011

RE: Was ist nach My Little Pony - Denn alles hat ein Ende
(07.01.2018)NyancatOpal schrieb:  Ja genau das ist das Problem was das Fandom zur Zeit hat und genau deshalb wird es untergehen.

Moment, das Fandom kommt jetzt schon gut und stabil ohne die Serie aus, obwohl die Serie noch läuft, deswegen wird es sterben, wenn es die Serie nicht mehr gibt? Die Logik erschließt sich mir nicht.

(07.01.2018)NyancatOpal schrieb:  (Ich bin der Fandom-Untergangs-Prophet, müsst ihr wissen; Ich wollte schon zur Galacon letztes jahr ein Schild mit "The End of the fandom is near" mitbringen)

Das wird der Hit, bitte dieses Jahr dringend nachholen. Und nächstes Jahr.  Und übernächstes Jahr. Und überübernächstes Jahr. Und überüberübernächstes Jahr. Und überüberüberübernächstes Jahr.

Zitieren
08.01.2018
Ayu Offline
Alicorn
*


Beiträge: 8.606
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: Was ist nach My Little Pony - Denn alles hat ein Ende
Es wurde ja auch gemeint, das Fandom wird untergehen wenn Twilight Prinzessin wird und wir die Pausen zwischen Staffeln sind seit S4 eh relativ kurz bzw werden gut durch Shorts gefüllt, soweit dazu. [Bild: cl-pp-shrug.png]

Mal abgesehen davon haben sich mehr als genug eine aktionreichere MLP-Serie gewünscht, so wie es bisher aussieht zielt Hasbro auch mit G5 in die Richtung und dass man nicht einfach "nur" G4 aktionreicher machen kann geht marketingtechnisch nicht - da es von Anfang an als Serie für Kinder im Vorschulalter vermarktet wurde, hätte man wieder ärger mit den Helikoptereltern am Hals (siehe Derpygate) und mit einer neuen Generation, die sich von Anfang an an Teenager- bzw Erwachsene richten, hat man das Problem erst garnicht.

[Bild: 14b0202.jpg]
MLP Merch Austria Executive Director - Osomatsu-san Trash - Hamster Collector - Draws Pone for Mone
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.01.2018 von Ayu.)
Zitieren
08.01.2018
Meganium Offline
Busfahrerpony
*


Beiträge: 9.380
Registriert seit: 15. Jan 2012

RE: Was ist nach My Little Pony - Denn alles hat ein Ende
Warum sehen alle im Wort "Untergang" einen rapiden Abfall von x auf 0? Davon ist, denke ich, nicht die Rede. Die Zahlen und den Bekanntheitsgrad von 2012 oder 2013 werden wir nicht mehr erreichen, und es werden in der Gesamtheit einfach weniger.
Der "Untergang" ist einfach nur die fehlende Hoffnung, nochmals einen ähnlichen Hype zu erzielen, wie damals. Nur das wird befürchtet. Nicht, ob in 5 Jahren nur noch 100 Leute sich mit Ponies begnügen.

Sollte jemand diese Signatur lesen können, bitte umgehend in meinem Frage-Thread melden.

[Bild: spoiler.gif]
[Bild: bug.gif]
Zitieren
08.01.2018
BlackT0rnado Offline
Bronies Berlin/Brandenburg e.V. Chef und Blasebalg
*


Beiträge: 11.189
Registriert seit: 11. Jun 2013

RE: Was ist nach My Little Pony - Denn alles hat ein Ende
Wette mit euch die Diskussionen wie toll G5 wieder ist, wird das Forum auf nen ähnlichen Stand wie 2012 bringen.

Erstmal ist heulen angesagt wie 404 es schön erwähnt hat das alles plöhd und kacke ist und das Hasbro Hochverrat am Fandom begeht Trollestia

[Bild: ZiAOc0y.jpg]
Wenn die Stimme im Hinterkopf fragt: "Hast du nichts besseres zu tun?"
Und du antwortest: "Ja,aber ich genieße es meine Zeit zu verschwenden"
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.01.2018 von BlackT0rnado.)
Zitieren
10.01.2018
PLP Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.839
Registriert seit: 06. Jan 2013

RE: Was ist nach My Little Pony - Denn alles hat ein Ende
Emotional Breakdown in dem "treuen" Teil der Community lol.

[Bild: 4832cae248b7edc4638fd3c5f550694e-400x200.jpg]
See you Peepboy
15.11.17
Zitieren
12.01.2018
Euer Boss Offline
Blank Flank
*


Beiträge: 7
Registriert seit: 26. Dez 2017

RE: Was ist nach My Little Pony - Denn alles hat ein Ende
(08.01.2018)BlackT0rnado schrieb:  Wette mit euch die Diskussionen wie toll G5 wieder ist, wird das Forum auf beb ähnlichen Stand wie 2012 bringen.

Erstmal ist erstmal heulen angesagt wie 404 es schön erwähnt hat das erstmal alles plöhd und kacke ist und das Hasbro Hochverrat am Fandom begeht Trollestia

Genau wie ich gesagt habe. Zuerst Panik schieben und dann bereuen es alle am Ende nur. Obwohl ich die Anzahl der Mitglieder und Gäste hier zurzeit ziemlich verdächtig finde. Aber egal. Abwarten!

(07.01.2018)NyancatOpal schrieb:  Ja genau das ist das Problem was das Fandom zur Zeit hat und genau deshalb wird es untergehen. (Ich bin der Fandom-Untergangs-Prophet, müsst ihr wissen; Ich wollte schon zur Galacon letztes jahr ein Schild mit "The End of the fandom is near" mitbringen)

Bitte sage mir, das es ein schertz ist. Manche haben echt einen schrägen Humor.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste