Hallo, Gast! (Registrieren)
27.03.2017, 00:53


Spring Break gefällig? Am 6. Mai 2017 findet wieder das TWWU in Thüringen statt! Mehr Infos findet ihr HIER


[Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
#41
25.09.2012
Evenprime Offline
Ein Colt für alle Fälle
*


Beiträge: 3.639
Registriert seit: 28. Dez 2011

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
(25.09.2012)Dr.Wandschrank schrieb:  Der Hautgrund ist aber das Flutterplex sich ungerecht behandelt fühlt.
Und darauf sollte man hier auch eingehen

Darauf bin ich auch eingegangen. Ich sehe keinerlei Möglichkeit die Vorfälle miteinander sinnvoll zu vergleichen.

Selbst falls sein Wochen-Ban damals übertrieben war (ich kann den Ban nachvollziehen, denn die Gründung des Fanclubs wirkte wie eine reine Trotzaktion gegen vorherige Moderation), ist das kein Grund in diesem Fall nun ebenfalls übertrieben zu strafen.

Nachverhandelt werden sollte der Ban sowieso nicht. Darauf lassen sich die Mods aber wohl gottseidank auch nicht ein.

(25.09.2012)HeavyMetalNeverDies! schrieb:  Das beste was man da mMn machen kann ist Einheitsstrafen einzuführen. d.h. wenn wer gebannt wird dann fix für sieben Tage.

Das ist eine sehr gute Idee. Zumindest eine Beschränkung auf zwei der offiziell in den Regeln festgelegten "Banstufen" von 1 Tag und 1 Woche nach Punkten wäre zu begrüßen. Dann dürfen sich die Mods auch gerne bei Beschwerden über zu harte Strafen in Zukunft rausreden, dass sie nur die Wahl zwischen den beiden hatten und 1 Tag ist halt zu kurz. Pinkie approved

[Bild: signatur_rarity_trixicqstl.png]
Best Pony - Best Antagonist - Best Villain
[Bild: animateduserbaruuqd7.gif]

Many bronies have become… really unnecessarily cynical. About themselves, about each other, about this fandom on a whole. And I think that's something we need to fix, and have faith that we can. ~Nicholas Ha
Zitieren
#42
25.09.2012
Dr.Wandschrank Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 3.714
Registriert seit: 16. Feb 2012

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
Ich habe ja schon gesagt das ich nichts davon mitbekommen habe und deshalb nur nach dem gehen
kann was ich gelesen habe. Und ich finde auch nicht das man Jack jetzt noch zusätzlich bestrafen sollte. Ich bin der Meinung wie HeavyMetal man sollte eine Reglung einführen.
Und auch gleiche Vergehen gleich bestrafen.

Und wie du es schon geschrieben hast gibt es für das was Jack getan hat keinen Präzedenzfall.
Das habe ich auch schon erwähnt.
Das Problem ist wohl wie wertet man so etwas?

Da ich nicht alle Umstände kenne ist das für mich schwer zu sagen.
Von meine jetzige Wissenstand her würde ich sagen das ihre Tat ein gezielter Angriff auf eine Person war. Aber wie gesagt ich bin nicht ganz im Bilde
Und weiß auch nicht wie man es einordnen soll.
Zitieren
#43
25.09.2012
PremiumGismo Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 2.087
Registriert seit: 28. Jul 2012

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
Ich würde den 3-Tages-Bann vorziehen, dann könnte sie hier auch einmal dazu Stellung nehmen. Ich finde es nämlich ungut, dass hier über eine Person diskutiert wird, die nicht die Möglichkeit hat, selber etwas dazu zu sagen. Wenn sie dann noch immer nicht einsichtig ist, kann der Bann doch gerne erhöht werden.

vorher bekannt als Crixalis
Zitieren
#44
25.09.2012
Plex Offline
Dolanerboss
*


Beiträge: 1.225
Registriert seit: 24. Jan 2012

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
Sie kann über wen Stellung beziehen, bereits jetzt. Sie hat sicher noch genug Sympathisanten, die einen Post von Ihr hier reinsetzen können.

Das ist wohl wirklich noch das einfachste.

Zitieren
#45
25.09.2012
PremiumGismo Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 2.087
Registriert seit: 28. Jul 2012

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
(25.09.2012)Flutterplex schrieb:  Sie kann über wen Stellung beziehen, bereits jetzt. Sie hat sicher noch genug Sympathisanten, die einen Post von Ihr hier reinsetzen können.

Das ist wohl wirklich noch das einfachste.

auch wieder wahr AJ hmm. Trotzdem ists meiner Meinung nach etwas anderes, ob sie jetzt über Umwege hier etwas schreiben kann oder ob sie persönlich dazu Stellung nimmt. Nein ich bin kein Fanboi von ihr, aber irgendwo hab ich da schon meinen Gerechtigkeitssinn, der das nicht durchgehen lassen will... Auch wenn ich dich verstehen kann, Flutasex, bin ja selber ein Dolanliebhaber und für Dolanpostings eine Woche zu bekommen während Jacky für das drei Tage bekommt ist schon etwas heftig. AJ hmm

vorher bekannt als Crixalis
Zitieren
#46
25.09.2012
Evenprime Offline
Ein Colt für alle Fälle
*


Beiträge: 3.639
Registriert seit: 28. Dez 2011

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
Ist es denn erlaubt während einem Ban andere im eigenen Namen schreiben zu lassen? (Frage an Mods gerichtet)

Schließlich sind Bans hier im Forum ja eigentlich Schreibsperren (PNs können z.B. nach wie vor genutzt werden, auch alle versteckten Bereiche weiterhin gelesen) und jemand anderen für einen Schreiben zu lassen würde diese Strafe dann doch direkt aushebeln.

[Bild: signatur_rarity_trixicqstl.png]
Best Pony - Best Antagonist - Best Villain
[Bild: animateduserbaruuqd7.gif]

Many bronies have become… really unnecessarily cynical. About themselves, about each other, about this fandom on a whole. And I think that's something we need to fix, and have faith that we can. ~Nicholas Ha
Zitieren
#47
25.09.2012
FiHaZe Offline
in Kniesocken
*


Beiträge: 1.017
Registriert seit: 09. Mär 2012

AW: RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
Ich müsste mal zählen wie oft mein Fanclub negativ beschrieben wird.

(25.09.2012)Evenprime schrieb:  Ist es denn erlaubt während einem Ban andere im eigenen Namen schreiben zu lassen? (Frage an Mods gerichtet)

Wer sagt den überhaupt das die Aussage auch wirklich von dieser Person stammt?

Oder kannst du es Beweisen wenn ich schreibe "Peddah meint dazu ..." oder in diesem Fall "Jacqueline sagt ..."?
Man könnte jetzt übelst im Namen einer anderen Person trollen und noch mehr den Ruf schädigen.

[Bild: e3wlzvz.png]
Meine Carebox: |__|
Spoiler (Öffnen)
Zitieren
#48
25.09.2012
Evenprime Offline
Ein Colt für alle Fälle
*


Beiträge: 3.639
Registriert seit: 28. Dez 2011

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
Stimmt, das kommt noch dazu. Der falsch zitierte, gebannte Nutzer könnte dann zwar Mods deswegen kontaktieren um das zu unterbinden, aber das wäre wohl nach kurzer Zeit pures Chaos.

Warten wir lieber bis der Ban abgelaufen ist.

[Bild: signatur_rarity_trixicqstl.png]
Best Pony - Best Antagonist - Best Villain
[Bild: animateduserbaruuqd7.gif]

Many bronies have become… really unnecessarily cynical. About themselves, about each other, about this fandom on a whole. And I think that's something we need to fix, and have faith that we can. ~Nicholas Ha
Zitieren
#49
25.09.2012
rx1603 Abwesend
Forenfuchs
*


Beiträge: 1.436
Registriert seit: 03. Feb 2012

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
(25.09.2012)Evenprime schrieb:  und jemand anderen für einen Schreiben zu lassen würde diese Strafe dann doch direkt aushebeln.

Correcto mundo. Wenn User1 einem gebannten User2 Zugriff auf seinen Account verschafft, damit dieser, warum auch immer, wieder in Kontakt mit dem Forum treten kann, dann reitet sich User1 ebenfalls in eine missliche Lage. Schreibsperren existieren ja nicht ohne Grund; unterstützt ein User die Umgehung dieser, handelt es sich um Beihilfe. Eeyup

Und wie FiHaZe schon gesagt hat, haben wir keine Möglichkeiten herauszufinden, ob es sich tatsächlich um ein Originalstatement handelt. Ist ne ziemliche Zwickmühle, das ganze.

[Bild: 147Kadh.png?1]
Zitieren
#50
25.09.2012
Dr.Wandschrank Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 3.714
Registriert seit: 16. Feb 2012

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
Wenn jemand einem anderen Zugang zu seinem Account gewehrt ist er selber schuld.
So einfach ist das.
Und wenn jemand meint über andere Accounts trotz Ban schreiben zu müssen fällt das entweder auf oder er muss sich so verstellen das es ihm nicht viel nützt über andere zu schreiben.
Am ende kommt es wahrscheinlich eh raus.
Zitieren
#51
25.09.2012
Fabr0ny Offline
Gründer von Bronies.de Adminpony
*


Beiträge: 3.921
Registriert seit: 30. Jun 2011

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
Ich möchte hier gerne begründen, warum J. eine derart niedrige Strafe erhielt: Wir haben uns teamintern darauf geeignet, konsequent das gerademal vor gut einem Monat eingeführte Verwarnsystem zu nutzen.

Wir haben ihre Handlungen in die Kategorie "Mittelstarkes Trolling & Starke Provokation" eingestuft, nach III.2 Verwarnsystem also eine schwere Verwarnung mit einem Wert von 75 Punkten. Da ihr Verwarnlevel davor relativ niedrig war, kam es zu keinen 100%, sehr wohl wurde aber alleine durch die 75% ansich ein automatischer Bann von 3 Tagen aktiviert.

Wenn es nach mir persönlich gegangen wäre, hätte ich ihr für diese Unverschämtheit gleich einen Permbann verpasst, aber im Team wollten wir nunmal absolut objektiv nach Verwarnsystem gehen, dafür haben wir es auch eingeführt: um ein konsequentes und objektives Maß zur Verfügung zu haben.

Im Nachhinein muss ich aber auch sagen, dass für so eine Handlung die drei Tage deutlich zu wenig waren, erst recht da keinerlei Einsicht seitens J. gezeigt wird. Auch aus sowas lernt das Forenteam, und beim nächsten Mal lasse ich es mir nicht nehmen, den User permanent zu bannen, allermindestens aber für eine Woche (Tendenz zu ersterem).

Auch hat sich J. jegliche Sonderwünsche wie beispielsweise ein eigener Titel oder ähnliches bei uns verspielt. Und beim allernächsten Regelverstoß gibt's auch schon den Permbann, so einfach ist das. Unsere Community und das Forum ist kein Kindergarten für aufmerksamkeitsgeile Kiddies, aber das hat der ein oder andere User anscheinend immer noch nicht verstanden.

Und zu ILWD: Natürlich war es grob fahrlässig, was er getan hat. Er hat sich aber auch entschuldigt und zeigt Einsicht. Teilweise beruhte seine Leichtsinnigkeit auch auf Vertrauen, das schamlos von einer gewissen Person ausgenutzt wurde. Seine Degradierung sollte Strafe genug sein, und wird nicht - wie ich schon aus ein paar Ecken gehört habe - nur für kurze Zeit sein.

Zitieren
#52
25.09.2012
Dr.Wandschrank Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 3.714
Registriert seit: 16. Feb 2012

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
Schön auf den Punkt gebracht Fabr0ny
Ich finde es gut das ihr so konsequent seid.
Stimmt man sollte jetzt nicht anfangen das neue System wieder durch Ausnahmen ins Wanken zu bringen. AJ hmm
Zitieren
#53
25.09.2012
PremiumGismo Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 2.087
Registriert seit: 28. Jul 2012

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
Ich bekam heute eine Schreibsperre wegen folgendem Thread:

http://www.bronies.de/showthread.php?tid...#pid915522

Ich habe versucht, dort irgendwie noch etwas sinnvolles aus dem Thread zu machen, der eventuell als Trollingthread begann und habe wirklich ohne trollingmäßige Hintergedanken einfach geschrieben woher dieses Mods are asleep post x kommt usw, näheres kann man ja im Thread lesen, auch wenns die Meisten eh wissen. Und dafür bekomme ich eine kommentarlose Schreibsperre, die mir nicht einmal erklärt wurde, nachdem ich an ein paar Mods eine PN geschrieben habe? Komischerweise wurden nur ich und Red gebannt und meinen Avatar und die Sigi habe ich aber auch erst danach geändert um IRGENDWIE einen Aufschrei zu machen.

Entschuldigung aber was geht bitte? Wenn man schon wegen so einer Lappalie bestraft wird, warum wird dann gegen manche Attentionwhores garnichts unternommen? Ich habe in diesem Thread ja die Mods unterstützt aber mein Vertrauen in sie wurde heute zerstört, srsly...

vorher bekannt als Crixalis
Zitieren
#54
25.09.2012
MaSc Offline
Saucy Mod
*


Beiträge: 17.233
Registriert seit: 19. Nov 2011

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
Interessante Einblicke in den Fall. Danke, Fabr0ny Twilight happy

Zitieren
#55
25.09.2012
Plex Offline
Dolanerboss
*


Beiträge: 1.225
Registriert seit: 24. Jan 2012

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
Da sind mal klare und deutliche Aussagen.
Danke für die Informationen. Abschließend darf J. hier morgen noch Stellung beziehen, wenn sie das überhaupt auf die Reihe bekommt. Nach all den zusammengetragenen Fakten wird es sehr schwer, hier noch was rauszuholen.

Zitieren
#56
25.09.2012
Artistry Offline
Parasprite


Beiträge: 1.888
Registriert seit: 22. Mai 2012

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
Zitat:Und ja liebe Mod's ich geniesse es.

Es ist ein Gefühl der Freiheit mit Chance auf Knast!

Da hast du eine Antwort, eClypse. Wie du schon sagtest, dieser Thread war ursprünglich als Troll Thread gemeint. Wenn du tatsächlich eine Diskusion darüber führen möchtest, woher "Mods are asleep, post Ponies!" kommt, dann mache bitte auch einen enstprechenden Thread auf.

Danke Fabr0ny für die Informationen.
Zitieren
#57
25.09.2012
PremiumGismo Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 2.087
Registriert seit: 28. Jul 2012

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
(25.09.2012)Artistry schrieb:  
Zitat:Und ja liebe Mod's ich geniesse es.

Es ist ein Gefühl der Freiheit mit Chance auf Knast!

Da hast du eine Antwort, eClypse. Wie du schon sagtest, dieser Thread war ursprünglich als Troll Thread gemeint. Wenn du tatsächlich eine Diskusion darüber führen möchtest, woher "Mods are asleep, post Ponies!" kommt, dann mache bitte auch einen enstprechenden Thread auf.

Danke Fabr0ny für die Informationen.

dafür einen eigenen Thread aufmachen? Gibt doch eh schon wegen allem Möglichen einen Thread. Ich wollte einfach diesen Trollingthread in etwas halbwegs vernünftiges verwandeln, sorry für mein Vergehen, sowas wird sicher nie wieder passieren...

vorher bekannt als Crixalis
Zitieren
#58
25.09.2012
Whitey Offline
Draconequus
*


Beiträge: 5.805
Registriert seit: 23. Apr 2012

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
Ich find das jetzt auch etwas übertrieben. In einem Trollthread zu posten ist noch kein Verbrechen, vor allem wenn man nicht mittrollt. Ich mein, ich hab da ebenfalls gepostet und ich hab auch keine Schreibsperre.

Abgesehen davon fällt eClypse (zumindest mir) sonst eigentlich eher durch ziemlich vernünftige Beiträge auf.

Das Einzige was man eClypse da vorwerfen könnte wäre das Posten von 2 JPGs und einem GIF.

Red hats natürlich verdient, nur um das nochmal klarzustellen. ^^

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.09.2012 von Whitey.)
Zitieren
#59
25.09.2012
BARRA Abwesend
Parasprite


Beiträge: 854
Registriert seit: 13. Mai 2012

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
ich habe zwar nich mehr viel beizutragen aber das schockierd mich jetzt schon.
zum ersten muss ich Flutterplex recht geben.
und ich finde 3 tage sind nicht gerecht.
nur weil sie wenige strafpunkte hatte wird alles verharmlost? da kann ich ja auch jetzt irgendwas anstellen und mir kann nichts passieren weil ich 0% verwarnung hab...

ich will mal darauf aufmerksam machen dass ich wegen einer lächerlichen geschichte im "bis kein pony kommt" thread eine einwöchige schreibsperre bekommen habe und nur mit einer langen entschuldigung nach 4tagen aufheben konnte. und dann für diesen vertrauensbruch 3tage ?
wieviele strafpunkte sie hatte wäre mir sowas von minderwertig egal, das verbrechen ist kritisch, die strafe ein furz.
für so einen fall braucht man keine zahlen... willkommen in dem paradies der gerechtigkeit.
Zitieren
#60
25.09.2012
Bananenspinne Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.163
Registriert seit: 01. Mai 2012

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
Ich habe jetzt erst vom er Sache erfahren, ich habe sowas in die Richtung erwartet:

Zuletzt war ich im Teamspeak und wollte auf Talk 5 wechseln, wo sich unter anderem J. befand.
Ich wurde ohne auch nur ein Wort zu sagen von ihr vom Channel gekickt mit der Nachricht: 'Nerv nicht, sonst ban' Ich habe davor übrigens noch nie mit ihr geredet.

[Bild: appledash.png]

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste