Hallo, Gast! (Registrieren)
17.08.2017, 09:59



Hardware-Ecke
15.08.2017
Pandora51 Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 2.745
Registriert seit: 04. Sep 2012

RE: Hardware-Ecke
(15.08.2017)Crash Override schrieb:  Daher fällt ein separates Mic raus; zumal ich da dann auch nur nen Tischhalter bräuchte - dann könnte ich auch so bereits die SingStar - Micros nutzen (auch die vom Noname Hersteller, die XLR Anschluss, 6,3mm Klinke und einen Abschalter haben). Und das ist dann wiederum zu umständlich...

Ich verstehe nicht warum da jetzt die seperaten Mikrofone rausfallen? Da ist auch kein Tischhalter oder sonst was nötig.

I, for one, welcome our new Furry overlords!

[Bild: RlkvzOm.jpg]
Zitieren
16.08.2017
Crash Override Offline
Faust
*


Beiträge: 10.652
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Hardware-Ecke
Die fallen deswegen raus, weil ich nichts Kaufe, was ich sowieso schon im Hause habe. Wieso sollte ich nochmals ein Micro kaufen, wenn ich 4 (5, wenn ich das abnehmbare Mic meines bisherigen Headsets mitrechne) Mics daheim liegen habe?

Ich bin nicht geizig, allerdings will ich nicht unnötige Dinge kaufen, die ich bereits liegen habe. Zumal ich beim TS oft hier und da noch herumlaufe (in nem kleinen Umkreis um das Notebook) weshalb ein Headset da besser als Separate Kopfhörer + Mic sind.

Zitieren
16.08.2017
Laser Gurke Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 2.405
Registriert seit: 31. Mär 2014

RE: Hardware-Ecke
Auch wenn es hier Vorschläge sind, wird Mal wieder vergessen, dass man auch einfach Mal Sachen Posten kann, sie den Wünschen entsprechen. Ich verstehe es nicht. Ist fast jedes Mal so. Er will ein Headset "nimm doch dieses Standalone Mikro". Er will einen 500€ PC " spare lieber und hol dir einen 800€ PC. " Er will ein 400€ Android Handy " Also bei Apple gibt's blublabubbidiblub". Warum kann man nicht eimfach Mal das Posten, was der User wünscht? Es gibt normalerweise gute Gründe, warum der User Jetzt ankommt und genau das so in der Form haben will.

@Crash: Kabel gebunden und die beiden Klassischen Klinken? Das Lioncast LX50 findet PCGH ganz Knorke und ist anscheinend super Verarbeitet.

Das Fazit von denen:

"Im Inneren der Hörmuschel verbirgt sich pro Seite jeweils ein schräg stehender 53-mm-Treiber, die erfreulich ausgewogen und detailliert aufspielen, weder Bass noch Höhen wirken überbetont. Und auch das Mikrofon verrichtet überzeugend die Arbeit, sobald es mit der kleinen Kabelfernbedienung zugeschaltet wird. An Letzterer kann außerdem die Lautstärke geregelt werden. Der lineare und verhältnismäßig volle sowie detaillierte Klang, die sehr ansprechenden Materialien und die auffallend gute Verarbeitung des Lioncast LX50 ist für diese Preisklasse alles andere als die Norm, wir waren in unserem Test in der PCGH-Ausgabe 03/2017 ehrlich von der Qualität des Headsets überrascht. Der Preis ist mehr als fair, die Soundqualität nahe eines guten Einsteigerkopfhörers und auch der Komfort und das gute Mikrofon können voll überzeugen. Wollen Sie nicht mehr als ein Taschengeld für ein Headset investieren, empfehlen wir das Lioncast LX50 hiermit als sehr überzeugenden Preis-Leistungs-Tipp."

[Bild: LQGMhWV.png]
Version 0.9.5  |||  last update: 26.07.2017 01:20AM
(\__/)
(='.'=]
(")_(")

Zitieren
16.08.2017
Crash Override Offline
Faust
*


Beiträge: 10.652
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Hardware-Ecke
Das hört sich nach einer Alternative zu den Hyper-x an. Muss ich mir auch Mal ansehen... Denn für die Smartphones / modernere Notebooks hab ich nen Adapter von 2x3,5 auf 3,5 (4pol).

Zitieren
16.08.2017
Conqi Offline
(K)ein Fag
*


Beiträge: 5.350
Registriert seit: 04. Mär 2012

RE: Hardware-Ecke
(16.08.2017)Laser Gurke schrieb:  Es gibt normalerweise gute Gründe, warum der User Jetzt ankommt und genau das so in der Form haben will.

Wenn diese aber nicht genannt werden, kann man auch durchaus davon ausgehen, dass es vielleicht bessere Alternativen gibt. Wenn hier jemand ankommt und fragt "Hey, welche Kopfhörer von Beats könnt ihr mir empfehlen?", wärst du dann auch dafür ohne weitere Nachfragen irgendwelche Beta-Dinger zu empfehlen? Dass Crash regelmäßig mit seinem Headset durch den Raum wandert, können wir doch nicht riechen, wobei man auch dann Ansteckmikrofone nutzen könnte. Headsets sind P/L-mäßig halt einfach bescheiden meistens.

Zitieren
16.08.2017
Pandora51 Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 2.745
Registriert seit: 04. Sep 2012

RE: Hardware-Ecke
Ich stimme Conqi zu.
Zusätzlich weise ich bezüglich Kabelsalat z.B. auf die Kombi mit Superlux 668B + V-Moda BoomPro Mikrofon hin. Das ist sogar nur ein Kabel, weil es 3 Polig ist (also wie die Kopfhörer mit Mikrofon für das Smartphone) und ein entsprechender Adapter dabei ist.
Es gibt sogar eine Rezension mit Bild auf Amazon, in der genau diese Kombination verwendet wird.

Ich wollte auch garnicht so auf die Kombination drängen aber es war bis zum Schluss nicht ganz ersichtlich, warum ein komplettes Headset vorgezogen wird.
Dann wird es also ein Headset. Das positive an den genannten Headsets von Kingston HyperX und Lioncast ist vermutlich, dass diese sowieso weitaus besser sind als das alte Creative HS-800 Headset.

I, for one, welcome our new Furry overlords!

[Bild: RlkvzOm.jpg]
Zitieren
16.08.2017
Crash Override Offline
Faust
*


Beiträge: 10.652
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Hardware-Ecke
(16.08.2017)Conqi schrieb:  Wenn diese aber nicht genannt werden, kann man auch durchaus davon ausgehen, dass es vielleicht bessere Alternativen gibt. Wenn hier jemand ankommt und fragt "Hey, welche Kopfhörer von Beats könnt ihr mir empfehlen?", wärst du dann auch dafür ohne weitere Nachfragen irgendwelche Beta-Dinger zu empfehlen?

Wenn man angibt, was man gerne hätte (z.b. die beiden seperaten Klinkenanschlüsse, und das als Headset - ähnlich dem Modell XX, das man schon hatte), dann frage ich mich, wieso man sich dann auch noch rechtfertigen sollte, weshalb man eben genau soetwas haben will.

Da wird ja bereits schon der Grundstein gelegt, zu dem was man haben möchte - und mit der Nennung des "bisherigen" Modells hat man sogar eine Richtung, in die es gehen sollte. Was man damit macht / gemacht hat, das sollte keine rolle spielen. Klar, man kann mal nachfragen - was auch passiert ist - aber da ich in dem Fall KH & Mic eindeutig gesagt hab, das ich soetwas nicht will, dann frage ich mich, wieso man das nicht respektiert, da man weiterhin eben auf solche Kombinationen hinausgegangen ist.

Deswegen war ich gewissermaßen überrascht, das Laser in die Richtung geschlagen hat, die ich anfangs angegeben hatte. Mir wäre das mit den modellen egal gewesen - selbst wenn jemand meinte, er müsste mit ein 300€ - Headset mit allem möglichen Schnickschnack anbieten; es wäre zumindest ansatzweise in die richtung gegangen, auch wenn ich das sicher nie kaufen würde.

Zitieren
16.08.2017
Laser Gurke Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 2.405
Registriert seit: 31. Mär 2014

RE: Hardware-Ecke
Ich sehe das halt immer wieder hier. Ich finde es sogar ein relatives Problem, da man damit ausdrückt, dass der User doch bitte das (deiner Meinung) bessere nehmen sollte, egal welche anforderungen er gestellt hat. Wie ein MM verkäufer, der 50x am Tag sagt, dass er ja auch dieses Produkt selbst hat und empfehlen kann. Schön für euch, aber Grenzen wurden vorgegeben.

Immer wieder sehe ich hier Leute, die über die Grenzen gehen, was ich Falsch finde. Beispiel PC: Wenn ich Sage, dass ich nur 750€ habe, ist dies meist auch mein ganzes Budget. Nicht 700, nicht 800, sondern 750€. Ich persönlich finde auch, dass ein Zehner mehr oder weniger egal sind, aber es ist meistens nun mal nur das Geld dafür da.

Wenn es Offensichtlich ist, dass der suchende kaum Ahnung von Produkten hat (Ich möchte ein Intel PC mit 500GB RAM und Celeron CPU sowie einer 320GB IDE HDD und einer Nvidia Quadro K4000) (Ich möchte ein X299 Mainboard mit I7 2600K, nehme DDR SD RAM und eine AGP Grafikkarte) (Ich mag AMD nicht weil Vorurteil und will deswegen absolut nur Intel und NVidia) etc. etc. kann man ja gerne den User zeigen, dass es kaum Sinn hat, aber Hier geht es um Kopfhörer.

Zusätzlich hat Crash schon relativ genaue Vorstellungen gehabt und geäußert. Ich finde man kann dann mindestens 2Option anbieten nach den Motto "Hier sind KH die deinen Anforderungen entsprechen und hier ist meine Persönliche Empfehlung die aber die und die Vorgabe nicht einhält."

Ich mache es auch teilweise selbst und erwische mich dabei, war aber auch oft genug selbst in der Situation, dass ich nach Sachen gefragt habe und einfach unpassende Antworten bekommen hab. Ich persönlich finde sowas Unhöflich und hilft keinen weiter, Außer der User ist bereit über Grenzen hinaus zu gehen oder welche zu Ignorieren.

[Bild: LQGMhWV.png]
Version 0.9.5  |||  last update: 26.07.2017 01:20AM
(\__/)
(='.'=]
(")_(")

Zitieren
16.08.2017
Mikami-Katze Offline
Knuddelkadse
*


Beiträge: 743
Registriert seit: 28. Dez 2013

RE: Hardware-Ecke
(16.08.2017)Laser Gurke schrieb:  Wenn es Offensichtlich ist, dass der suchende kaum Ahnung von Produkten hat (Ich möchte ein Intel PC mit 500GB RAM und Celeron CPU sowie einer 320GB IDE HDD und einer Nvidia Quadro K4000) (Ich möchte ein X299 Mainboard mit I7 2600K, nehme DDR SD RAM und eine AGP Grafikkarte) (Ich mag AMD nicht weil Vorurteil und will deswegen absolut nur Intel und NVidia) etc. etc. kann man ja gerne den User zeigen, dass es kaum Sinn hat, aber Hier geht es um Kopfhörer.
Nope ist eigentlich das Gleiche. Nebst dessen dass durchaus auch Vorschläge in seinem Sinne (Hyper X Cloud II) gemacht wurden. Viel mehr gibts am Markt nicht, was sich lohnt. Gibt da noch ein Headset von Corsair, welches ich aufgrund des Mics gut für laute LAN-Events empfehlen kann. Das wars aber auch schon an Optionen, die sinnvoll klingen.

Zitieren
16.08.2017
Pandora51 Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 2.745
Registriert seit: 04. Sep 2012

RE: Hardware-Ecke
(16.08.2017)Laser Gurke schrieb:  Zusätzlich hat Crash schon relativ genaue Vorstellungen gehabt und geäußert. Ich finde man kann dann mindestens 2Option anbieten nach den Motto "Hier sind KH die deinen Anforderungen entsprechen und hier ist meine Persönliche Empfehlung die aber die und die Vorgabe nicht einhält."

Ja und nein. Vorstellungen und Anforderungen gab es aber es hat doch relativ gedauert bis das mit dem "um das Notebook herumlaufen" erwähnt wurde. Bis dahin gab es keinen nachvollziehbaren Grund gegen ein Kopfhörer mit Klippmikro oder Modmic also eine Kombi mit 2 seperaten Kabeln.

Für Ratschläge und Diskussionen sind doch solche Foren und Threads da. Selten sind alle Anforderungen und Wünsche sofort ersichtlich und das ergibt sich manchmal erst aus einer längeren Besprechung. Das ist vollkommen Normal. Wenn also jemand die, normalerweise bessere Option ausschlägt, dann möchte ich auch Wissen warum, denn der Grund muss ja nicht zwangweise dem richtige Ansatz entsprechen.
Das ist halt wie mit dem "Ich will kein AMD" und die Begründung "weil AMD nur schlechte Treiber produziert und die CPUs/GPUs immer instabil laufen".

Oder anderes Beispiel:
Wenn einer nach einem neuen Datenträger für das Betriebssystem fragt und alle Vorschläge einer SSD ausschlägt, dann willst du doch sicher gerne wissen warum er SSDs ausschlägt und schwenkst nicht sofort um, nur weil er einzig eine HDD wünscht.

I, for one, welcome our new Furry overlords!

[Bild: RlkvzOm.jpg]
Zitieren
16.08.2017
Jandalf Offline
Aculy is Dolan
*


Beiträge: 3.746
Registriert seit: 04. Apr 2012

RE: Hardware-Ecke
Und es ist halt auch naheliegend zumindest nachzufragen, weil Headsets heutzutage halt einfach ne Scheißidee sind. Für 50 Euro bekommst du Kopfhörer mit einer Klangqualität und Verarbeitung wo kein Headset unter 100 Euro auch nur ansatzweise mithalten kann, dazu ne USB Soundkarte, nen Mikro zum dranklemmen und von mir aus auch noch ne Packung Kabelbinder. Oder du nimmst die gleichen 50 Euro und kaufst damit ein richtig beschissenes Headset. Your choice really. Und Aufklärung tut offenbar not. Leute glauben ja sogar, dass 5.1 (oder gar 7.1) Headsets was gutes sind und legen da richtig Kohle für hin. Da wird halt mit Unkenntnis der Kunden richtig Kohle verdient. Teuer heisst in diesem Fall halt ausnahmsweise mal nicht besser.

(15.07.2017)Anonymer User schrieb:  Ich geh absolut konform mit Ben Stein.
Zitieren
16.08.2017
Crash Override Offline
Faust
*


Beiträge: 10.652
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Hardware-Ecke
(16.08.2017)Pandora51 schrieb:  
(16.08.2017)Laser Gurke schrieb:  Zusätzlich hat Crash schon relativ genaue Vorstellungen gehabt und geäußert. Ich finde man kann dann mindestens 2Option anbieten nach den Motto "Hier sind KH die deinen Anforderungen entsprechen und hier ist meine Persönliche Empfehlung die aber die und die Vorgabe nicht einhält."

Ja und nein. Vorstellungen und Anforderungen gab es aber es hat doch relativ gedauert bis das mit dem "um das Notebook herumlaufen" erwähnt wurde. Bis dahin gab es keinen nachvollziehbaren Grund gegen ein Kopfhörer mit Klippmikro oder Modmic also eine Kombi mit 2 seperaten Kabeln.

Wenn ihr nichtmal ein Nein akzeptiert, kann man euch auch nicht helfen - auch wenn man das Nein nicht klar schreibt, sondern in der form von "ich möchte kein xx haben".

Ganz ehrlich - wieso muss man alles begründen? [Bild: aj-shrug.png]

Zitieren
Vor 11 Stunden
Jandalf Offline
Aculy is Dolan
*


Beiträge: 3.746
Registriert seit: 04. Apr 2012

RE: Hardware-Ecke
Ja, tut uns super Leid, dass du dich durch gutgemeinte Empfehlungen kämpfen musstest. Wird sicher nicht wieder vorkommen. Dürfen wir uns im Hardware Thread trotzdem auch über Hardware unterhalten, oder ist das jetzt nur noch der "Persönlich zugeschnittene Kaufempfehlungen" Thread?

(15.07.2017)Anonymer User schrieb:  Ich geh absolut konform mit Ben Stein.
Zitieren
Vor 11 Stunden
Nic0 Online
Pegasus Masterrace
*


Beiträge: 3.648
Registriert seit: 25. Jun 2014

RE: Hardware-Ecke
Übrigens existiert auch ein Thread extra für Kopfhörer. Ich bin mir sicher, dass man Headsets da auch drunter zählen kann...falls man denn sowas überhaupt will. RD wink

Zitieren
Vor 5 Stunden
Crash Override Offline
Faust
*


Beiträge: 10.652
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Hardware-Ecke
@jandalf: da man hier sich immer mit irgendwelchen Vorschlägen im Thread durchkämmen müsste, musst du da jetzt durch, das es einer mehr ist. Trollestia

@Nic0: ich war mir da nicht so sicher; hab da zwar auch Mal nen Blick reingeworfen, aber letztlich hab ich mich dann doch für hier entschieden - weil das mit den Vorschlägen hier häufiger (u.a. auch in anderen bereichen als nur Headsets) vorkam.

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: elitecat, 1 Gast/Gäste