Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
01.04.2020, 20:57


Bitte beachtet die Ankündigungen zu Änderungen im Forum aufgrund der aktuellen Infektionswelle. 


Welcome to The Void : Teil 2: Der Überlebenskampf
#1
08.08.2014
Duststorm Offline
Blank Flank
*


Beiträge: 5
Registriert seit: 09. Jul 2013

Welcome to The Void : Teil 2: Der Überlebenskampf
[Bild: voidbannerwey2o5lc31.png]

Als erstes, ja das ist eine Fortsetzung von einem Rpg , jedoch wird kein
vorheriges Wissen gebraucht und so können auch Neueinsteiger mitmachen.

Welcome to the Void

[Bild: into_the_void_by_foxinshadow-d6k5o32.png]
Kommt ruhig näher und setzt euch...ich werde euch nun etwas über eine mystische , schöne...aber auch gefährliche und widerliche Dimension erzählen. Die Leere.

Ja ihr hört richtig...vom Namen her denkt man es ist eine karge Dimension gefüllt von Unsicherheit und Furcht...aber die Leere ..ist anders als ihr denkt. Die Leere ist eine Dimension..ähnlich wie unsere , nur dunkler und gefährlicher. Sie erfüllt jedes Lebewesen mit grade dieser Unsicherheit und Furcht , doch hat sie eine ziemlich schöne Fassade. Wälder mit vielen verschiedenen schönen Pflanzen , Seen und saftigen Wiesen. Wasserfälle , riesige Höhlen die in der Nacht leuchten , Meere und vieles mehr. Ebenso hat sie karge Steppen oder Landflächen wie wir sie haben..doch ...die Leere hat etwas was unsere Dimension nicht hat..und auch niemals haben sollte. Dunkle Gestalten wie ihr sie noch nie gesehen habt, von schleimigen Wesen , bis hin zu lebendigen Schatten und drachenähnliche Wesen.Eure hochmodernen Waffen richten so gut wie nichts gegen sie aus , Schwachpunkte gibt es nur wenige.Wenn ihr ...es schafft nicht dem Wahnsinn zu verfallen..und zu überleben...werdet ihr euch an die Leere anpassen....aber wenn ihr nicht genügend Mut und Verstand habt...werdet ihr eure einzelnen Körpteile bald meterweit voneinander entfernt wiederfinden.................wieso ich euch das alles erzähle ?..Weil ihr die nächsten seid die durch das Portal hindurchlaufen werden. Aber wie ich es schon sagte..hütet euch..dieser Portal wird euch unweit von einem kleinen Lager des ersten Expeditionstrupps wieder hinauswerfen...von diesem Expeditionstrupp ...gibt es nurnoch 3 Überlebende. Was ihr nun aus eurem Schicksal machen werdet ist euch überlassen... aber ein zurück gibt es nichtmehr.


Und mit diesen Worten heiße ich euch herzlichst Wilkommen in der Leere...ein Ort voller unentdecker Plätze und Gefahren...wie werdet ihr euch schlagen ? Wie lange werdet ihr den grausamen Gefahren in der Leere wiederstehen können?
Spoiler (Öffnen)

Geschichte

Wir befinden uns im Jahre 3000. Die Zeiten auf der Erde stehen schlecht. Die natürlichen Ressourcen sind erschöpft und überall herscht Ausnahmezustand ... jeder will Essen und Trinken und das mit allen Mitteln. Die Forscher und Zauberer suchen seit Ewigkeiten einen ähnlichen Lebensort wie die Erde und endlich finden sie die Leere...ein Expeditionstrupp wird ausgelost . Er besteht aus 15 Ponys. Diese sollten ein Lager unweit vom Portal aufrichten , was ihnen gelang. Allerdings sollten sie überleben. Das wiederum war nur 3 Ponys gelungen.Ein paar Wochen später wurde ein zweiter Expeditionstrupp losgeschickt , zusammen mit einem kleinen Roboter der Bilder an die Forscher schicken sollte. Was die Forscher dort sahen verunsicherte sie etwas ,doch die notwendigen Faktoren zum Leben waren gegeben.Unglücklicherweise rannte der zweite Expeditionstrupp direkt in eine Gruppe von Monstern und hatte keine Chance zu überleben..seitdem werden keine Trupps mehr gesendet , aber es gibt immer mehr Ponys die freiwillig in die Leere gehen wollen oder keine andere Wahl mehr sehen , da sie es nicht länger auf der Erde aushalten.In der Leere angekommen werden sie auf Blackfrost treffen, dem neuen Leiter dieses Himmelfahrtskommandos.
Anfangs war das Lager sicher, die Ressourcen standen in der Leere halbwegs gut...man konnte überleben. Doch gab es mehrere Zwischenfälle und einige Urwesen haben sich zeigen lassen und heftigen Schaden an die Strukturen der Ponys hinterlassen, so zum Beispiel die riesige Frostspinne Ghara welche durch einen herbeigerufenen Extremwinter das ganze Lager komplett einfror und einige Ponys fast das Leben gekostet hatte, oder Rashak , ein riesiges unter der Erde wütendes Monster, welches mit giftigen Gasen den Expeditionstrupp beinahe die Luft genommen hatte. Durch solche Strapatzen und vieles mehr hat Blackfrost die Truppe inzwischen gezogen doch passierte etwas was die ganze Expedition gefährdete. Die Ponys waren gezwungen das Lager zu verlassen und so ohne eine sichere Unterkunft in der Leere zu überleben. In dieser Situation befindet sich gerade auch Blackfrost welcher verzweifelt versucht den Proviant durchgehend ausreichend beizubehalten und alle Ponys durchzubringen, ehe sie eventuell mal eine ruhigere Gegend erreichen würden.

Steckbriefvorlage
Der Steckbrief wird in einen extra Thread gepostet!!!
Spoiler (Öffnen)


Mitgliederliste
Spoiler (Öffnen)

Berufsvorschläge (ihr könnt ruhig einen nicht gelisteten Beruf erfinden solange er zum Szenario passt)
Spoiler (Öffnen)

Dataindex der bisher begegneten Monster:
Spoiler (Öffnen)

Aktueller Standpunkt und Ressourcenstand der Truppe:
Spoiler (Öffnen)


Wichtige Infos bzw. Regeln
Spoiler (Öffnen)



UND NUN AUF DURCHS PORTAL [Bild: cl-ts-clap.png] Viel Spaß wünscht euch Duststorm (Leiter)
Spoiler (Öffnen)


                       
[Bild: 531135001451513947.gif]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.10.2014 von Duststorm.)
#2
09.08.2014
Duststorm Offline
Blank Flank
*


Beiträge: 5
Registriert seit: 09. Jul 2013

RE: Welcome to The Void : Teil 2: Der Überlebenskampf
Das RPG beginnt vorraussichtlich am Montag den 11.08.14


                       
[Bild: 531135001451513947.gif]
#3
11.08.2014
Duststorm Offline
Blank Flank
*


Beiträge: 5
Registriert seit: 09. Jul 2013

RE: Welcome to The Void : Teil 2: Der Überlebenskampf
(und hiermit ist das rpg eröffnet Big Grin )


[Blackfrost/Feuerstelle]

*Es war schon deutlich dunkler geworden, jetzt wo die Nacht langsam einbrach. Man merkte in der Leere sehr schnell wie düster es doch werden konnte. Sich ein wenig umsehend war noch genügend zu erkennen sodass jegliche Lichter noch ausbleiben konnten. Sah man nach rechts konnte man über eine Art Steppenlandschaft in die ewigen Weiten der Leere blicken , am Horizont waren ein paar Kreaturen zu sehen, zumindest ihre Shilloueten. Sah man nach links blickte man in einen immer dichteren Wald hinein wobei das Sichtfeld beinahe minütlich immer begrenzter wurde.
Sollte es gerade etwas ruhiger sein hörte man immer wieder Geraschel, Gekreische, Gröhlen oder Brummen, immer wieder aus anderen Richtungen.*

.oO(Selbst nach einem halben Jahr hier in der Leere komme ich immernoch nicht damit klar..jede Nacht ist aufs neue ein Überlebenskampf für sich....ich hoffe dieser Platz ist ein wenig besser zum rasten, weiter wären wir eh nicht gekommen und in der Steppe.....nein...da übernachte ich nicht nochmal..wir hatten das letzte mal erstaunlich viel Glück [Bild: rd-twilight8.png] )

*dachte er sich und erhob sich nun von dem Stein auf welchem er saß. Sich einmal umsehend blickte er einmal über die anwesenden Ponys ehe er auch den Transporter ansah*

.oO(lange werden wir auf ihn auch nichtmehr vertrauen können..er ist zerbeult zerkratzt und sicher streiken die ersten Systeme bald.)

*die aktuelle Raststätte war so aufgebaut das der Transporter ein wenig die Angriffsfläche vom Wald aus reduzierte, dennoch eine ausreichende Sicht gewährte, während ein paar Steine als Stühle um eine Feuerstelle galten.*

.oO(und sobald morgen ist...ziehen wir weiter..wie jeden Tag...solange bis wir endlich einen gescheiden Platz gefunden haben....ich wünschte Ghara wäre noch hier...was wohl aus ihr geworden ist? seit dem verlassen des Lagers habe ich nichts von ihr gehört..)


                       
[Bild: 531135001451513947.gif]
#4
11.08.2014
Elueria Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 100
Registriert seit: 11. Jul 2012

RE: Welcome to The Void : Teil 2: Der Überlebenskampf
~~~~

*durch das Zielfernrohr ihrer waffe blickt die stute zweifelnd auf das riesige Gebäude. es waren viele. vielleicht etwas zu viele für ihren Geschmack. jedoch schlecht gerüstet. das ewige durcheinander in der Regierung. lange zeit lag die gepanzerte stute dort und beobachtete schlicht das treiben wie die tage zuvor. doch dieses mal wollte sie den fortschritt sehen. endlich war es soweit als die eingangsposten vermehrt auf die Uhr schauten und schließlich davongingen.*

o0(die ablösung...und nie in all den jahren hat auch nur ein Soldat daraus gelernt)0o

*einen Moment lang bleibt Diana noch an ort und stelle bis sie schließlich hastig aufspringt und auf das tor zuspringt. scheinbar undurchdringbar. ein schweres schloss. einen Moment lang kramt die stute in ihrer tasche herum und zieht einen kleinen Gegenstand heraus. eine kleine röhre mit einer langen Zündschnur daran*

o0(die letzte...noch eine tür der art und alles ist umsonst gewesen)0o

*mehrere male reißt sie die Zündschnur an der rauen mauer entlang bis endlich nach vielen versuchen ein funke die schnur zum brennen bringt. endlich.so eilig es ihr möglich ist lässt die stute das chemische gemisch in der röhre fallen unnd springt beiseite. die Detonation von ungeheurer kraft reißt Diana von den hufen*

o0(naah fuck...zu kurz)0o

mit schlagenden flügeln springt die stute auf und besieht sich dem schaden. zwar hat die tür die Explosion etwas lädiert überstanden jedoch war ein teil der mauer eingerissen durch welchen sie sich hindurchzwängen konnte. einige tote und einige verletzte konnte sie erspähen doch waren diese uninteressant für sie.*


*ihre schnellen schritte hallen laut durch die ewig langen gänge des Gebäudes. die überraschten wachen stößt sie beiseite ohne großen schaden zu richten. schüsse folgen ihr und streifen ihren anzug. eine große tür ziert das ende des ganges welche sie mit einem starken stoß aus der schulter aufstößt. da war es also. das riesenhafte helllblau schimmernde Portal. faszinierend und auch..berohlich. *

darauf..habe ich so lang gewartet...

*ein schuss streift ihren huf. schnell spürt sie den schmerz und das pulsieren des Einschusses. ohne sich ein letztes mal umzusehen wirft sie sich in das portel und ward nicht mehr gesehen*

~~~

*es war als würde sie durch knietiefen matsch schreiten. um sie herum helle lichter die sie blenden doch langsam verblasste dieses licht und es wird dunkel. und dann war sie dort. einfach nur dastehend sieht die stute sich schwert atmend um*

o0(das...ist sie also....)0o

*ihr blick fällt auf die kleine Feuerstelle. was hatte sie erwartet. ein lager. Befestigungen und waffen. doch was sie sah waren bloß ein par Fahrzeuge und eine spärliche Besatzung*

mmh...

*der einzige laut den sie hervorbrachte als sie ihre waffe schultert und zu den fremden Ponys blickt*
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.08.2014 von Elueria.)
#5
11.08.2014
Spedy56 Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 199
Registriert seit: 17. Jul 2013

RE: Welcome to The Void : Teil 2: Der Überlebenskampf
[CJ/Feuerstelle]
*seufzend sitzt Cj auf einen der Steine und klopft auf die Tasche neben sich*
o0( So langsam wäre ein Lazarett wieder was....große Ops werden verdammt gefährlich so...)0o
*er blickt ein wenig in die Runde der Ponies die noch übrig sind, alle haben bereits eniges gesehen und nicht wenigen hat er bereits das Leben gerettet. Das plötzliche erscheinen der Stute reißt ihn aus seiner Starre*
Hey, Black, da kommt eine Neue.
*CJ merkt das sie scheinbar ein wenig was abbekommen hat und läuft ihr mit der geschulterten Satteltasche und geschulterten Waffe entgegen*


Ein großes Danke (hoch 2) an Corny für den Ava


Hinter die geeeelbe Linie.
Das Motto für alle anderen Menschen ohne ÖBB 40
#6
11.08.2014
Dusk Nightshroud Abwesend
Silly Filly
*


Beiträge: 67
Registriert seit: 08. Apr 2013

RE: Welcome to The Void : Teil 2: Der Überlebenskampf
[Nue | Steppe -> Feuerstelle]

.o(Es scheint ruhig.
Nur die Wölfe machen mir etwas Sorgen...)


*Die Changelingstute kam langsam wieder von einem Aufklärungs-gang wieder und nahm ihren Schal ab, CJ knapp zunickend*

"Blackfrost? Ich habe mich etwas umgesehen.
Es scheint relativ ruhig hier, aber die Wölfe könnten uns Nachts Ärger machen...
Scheint als wär das hier ihr Revier, daher würde auch kaum was anderes hier lang bleiben.
Aber solange wir Lichter anhaben und ein oder zwei wache halten dürfte uns nichts passieren..."


*Nochmal in die Ferne sehend setzte sie sich neben den Hengst und wärmte sich etwas an dem Feuer.
Von dem Neuankömmling hatte sie durch das gerade wiederkehren nichts mitbekommen.*

My Little Fandom, Passive-Aggression is Magic. Twilight: No, Really?
Haha! Derpy>Rarity is Canon!  RD laugh
#FrageFred! #Art Fred!
Avatar von Aschenstern. Vielen, vielen Dank dafür!!
#7
11.08.2014
BloodBlade66 Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 186
Registriert seit: 12. Jun 2013

RE: Welcome to The Void : Teil 2: Der Überlebenskampf
[Zim/Feuerstelle]

*Zim war auf dem zum Portal. Er musste zig Dokument ausfüllen, wurde verhöhrt und musste auch noch einiges Test absolvieren bis er endlich durch das Portal durchstreiten konnte. Er wurde von 4 Wachen begleitet. Die 5 bogen um die Ecke, als ein Knall die Anlage erschüttert. Sie alle sahen sich um und wunderten sich was los war. Als es eine Durchsage gab, dass ein Pony eingedrungen ist und durch das Portal geschritten ist, wurde auch gesagt. Er machte mit seinem Koffer einen schritt rein und sah nur noch einen hellen licht schein der ihn blendete. nach ein paar sekunden befand er sich in der Leere, er war aber erstmal verwirrt von dem so schnellen wechsel der Orte und stand erstmal und sah sich um*

[Bild: sigkuroo.php]
Erstellt und bereitgestellt vom netten Mikami-Katze | ¿Frag mich was?
Quotes (Öffnen)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.08.2014 von BloodBlade66.)
#8
11.08.2014
Duststorm Offline
Blank Flank
*


Beiträge: 5
Registriert seit: 09. Jul 2013

RE: Welcome to The Void : Teil 2: Der Überlebenskampf
[Blackfrost/Feuerstelle]

*zu Cj sehend musste er leicht lächelnd und schüttelte den Kopf*

Es ist schon erstaunlich wenn man bedenkt das wir es jetzt schon ein halbes jahr hier aushalten...ich hätte um ehrlich zu sein nie damit gerechnet...aber ich glaube unsere einzigartige Zusammenarbeit hat uns hier gut geholfen.

*aufeinmal etwas zusammenzuckend als die gegend kurz erleuchtet wude drehte er sich schnell richtung transporter um nur um eine Stute beinahe schon rauskatapultiert werdend zu sehen. Sich aufrichtend sah er ihr zu wie sie sich fing und abseits der Gruppe noch etwas unsicher dastand. Sich ein wenig umsehend sah er zu CJ und nickte*

Sie haben recht CJ...hat eine ganze weile gedauert aber jetzt haben wir eine neue in der Crew

*meinte er leicht lachend und griff nach seinem Gewehr neben sich , woraufhin er zusammen mit CJ zu ihr lief*

Hallo , mein Name ist Blackfrost, Leiter dieses...Trupps....mit wem haben wir es zu tun?

*fragte er und bemerkte wie das Portal kurz daraufhin nochmal aufblitze*

ja was..zwei hintereinander?....hmm...guten....abend...Blackfrost mein name? Und ihr seid?

*fragte er etwas misstrauisch und vernahm nun auchnoch Nues stimme*

HM? OH nue du bist zurück..wunderbar~...hm? Wölfe sagst du...ich dachte mir schon das es hier solche wesen gibt , gehofft habe ich dennoch was anderes...gut dann werden wir das Feuer über nicht Nacht brennen lassen und die LIchter des Transporters vielleicht noch anschalten um sie von uns fernzuhalten...sonst gab es keine bedeutenden Gruppen an Wesen?

*Fragte er ehe er wieder zu den Neuankömmlingen sha*


                       
[Bild: 531135001451513947.gif]
#9
11.08.2014
Dusk Nightshroud Abwesend
Silly Filly
*


Beiträge: 67
Registriert seit: 08. Apr 2013

RE: Welcome to The Void : Teil 2: Der Überlebenskampf
[Nue Houjuu | Feuerstelle]

Nunja, Wölfe sind einigermaßen berechenbar.
Immernoch besser als die Cloaker. Die sind zwar weniger gefährlich, machen aber was sie wollen und tarnen sich.


*Auf Black's Frage den Kopf schüttelnd musterte die Changeling die beiden neuen eine Weile schweigend*

... willkommen in der Void...

*Aufstehend und sich abwendend sprach sie weiter*

... einem Ort schlimmer als die Hölle...

*Einen kleinen Rundgang um das Lager machend wartete sie darauf dass sich alles etwas beruhigte und achtete weiterhin auf die Kreaturen in der Ferne*

My Little Fandom, Passive-Aggression is Magic. Twilight: No, Really?
Haha! Derpy>Rarity is Canon!  RD laugh
#FrageFred! #Art Fred!
Avatar von Aschenstern. Vielen, vielen Dank dafür!!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.08.2014 von Dusk Nightshroud.)
#10
11.08.2014
Elueria Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 100
Registriert seit: 11. Jul 2012

RE: Welcome to The Void : Teil 2: Der Überlebenskampf
[diana/feuerstelle]

die stute blickt nun zu den beiden gestallten die zu ihr traben und etwas skeptik spiegelt sich in ihrem blick*

diana....springs..
und das ist also dieser trupp von dem man berichtet

*zu cj sehend zieht sie den hufschuh herunter und betrachtet den einschuss in ihrem huf*

ja....etwas...
#11
11.08.2014
Duststorm Offline
Blank Flank
*


Beiträge: 5
Registriert seit: 09. Jul 2013

RE: Welcome to The Void : Teil 2: Der Überlebenskampf
[Blackfrost/Feuerstele]

Da hast du recht Nue...Wölfe bleiben Wölfe...ohne irgendwelche hinterhältigen Tricks..auch wenn sie sich durchaus leise und unbemerkt anpirschen können...aber von Cloaker und anderen Zeugs habe ich in letzter Zeit genug..diese Sandgeisel in den Steppen waren reiner wahnsinn ....

*nues kurze begrüßung vernehmend musste er schmunzeln. Wie recht sie doch hatte.*

Diana Springs hm?
Warte..über uns wird noch berichtet ? ttahahaa...da glauben einige tatsächlich noch an uns..wer hätte das in so einer Zeit gedacht...nun ...kommen sie , lassen sie uns näher ans feuer gehen , ich will hier so wenig wie möglich im freien Raum stehen....
haben sie irgendwelche begabungen?

*fragte black kurz ehe er sich schon umdrehte und wieder zur Feuerstelle lief dabei aber noch zu CJ sah*

Passen sie auf das sie sorgfältig mit ihren Ressourcen und medizinischen Gegeständen umgehen..alzuviel haben wir nichtmehr.


                       
[Bild: 531135001451513947.gif]
#12
11.08.2014
AppleJack1337 Offline
Silly Filly
*


Beiträge: 54
Registriert seit: 05. Mär 2013

RE: Welcome to The Void : Teil 2: Der Überlebenskampf
[Ahri/Sicherheitsgebäude]

*Ein letztes mal Blickte sie sich zu ihren Eltern von denen sich Ahri gerade verabschiedet hatte. Sie waren nicht froh über diese Entscheidung sich freiwillig für ein Unbekanntes Projekt zu melden doch ging es hier auch nicht gerade besser.
In den Krankenhäusern fand sie nichts, viel zu chaotisch waren die Umstände doch was wollten sie tun ? Ahri war alt genug und sie entschied sich auf diese Reise zu gehen. Da stand sie vor den großen Toren die ihr den Eintritt gewähren würden. Als Freiwillige Ärztin mit abgeschlossenem Doktor Titel würde sie hier gleich etwas neues erleben.
Ihre Eltern verschwanden gleich schon hinter den nächsten Ruinen und die Straße war ruhig, ruhig und dreckig. Es dauerte eine Zeit bis jemand die Tür öffnete und Ahri hereinbat nachdem über eine Kamera ein kurzes Gespräch geführt wurde.*

oO( Hm ? )Oo

*Die Tore öffneten sich und innen war es still, nur die Automatische Tür hallte durch den langen Trakt und ihre Ging diesen gleich nach. Sie hatte nicht viel dabei, einiges an Papierkrieg und ihren Kittel so wie ein paar Ärztliche Mittel wie verbände oder das ein oder andere Ärztliche Werkzeug.

Auf jeden Fall ging sie weiter über den Metallenen Boden, es war immer noch ruhig. Durch das Geräusch der Filteranlagen für die Luft hörte man rauschen so wie die Abzüge der Ventilatoren die sich bewegten. Ansonsten war der Boden sauber, eine andere Welt als zu draußen auf der Straße.
Nicht lange ging sie da öffnete sich auch schon die nächste Tür weiter hinten durch dieser sie auch bald hindurch schritt. Eine Empfangsdame, sie war die mit dieser sie gerade über den Funk draußen gesprochen hat. "Papiere und alles was sie bei sich tragen auf den Tisch" sagte sie, links neben der Tür ein Wachpony, nicht erfreut schaute er zu Ahri doch das störte sie nicht.
Sie legte die Papiere so wie alles was sich bei sich trug auf den Tisch, eine Pistole, das Stethoskop die Manschette, Verband usw. Alles geordnet nebeneinander. Die Dame jedoch interessierte sich nur für den Ausweis und ihr abgeschlossenes Studien, die Examen, den Doktor Titel so wie für die drei monatige Kampfausbildung. Immer wieder kaute sie auf dem Kaugummi rum der wahrscheinlich schon viel zu alt war.
Ein wenig perplex musterte sie als die Blauen Augen gleich durch die alte Brille auf sie gerichtet wurden, dann wieder auf die Papiere. Was stimmte nicht ? Ahri wurde nervös, es wurden Ponys gesucht. Sie hatte alle Tests relativ gut bestanden, nichts negatives, was würde nicht stimmen ? Wieder nur das Geräusch der Filteranlagen die durch den Raum halten. Das komische Summen des grellen Lichts, das hässliche Gekritzel von dem anderem Tisch auf der anderen Seite von einem Hengst. Es war so beschießen ruhig dachte sie sich.
Kurz darauf stempelte die Frau mit einem Dicken Schwarzen Stempel die Blätter ab, "Nehmen sie ihre Sachen und gehen sie weiter, sie sind für das Projekt geeignet, meinen Glückwunsch" gratulierte sie etwas uninteressiert.
Ahri nickte leicht lächelnd jedoch verschwand dies schnell, die alte Dame scheint es nicht wirklich ernst zu meinen, mit dem Glückwunsch. Jedoch nickte sie und steckte ihr zeug so wie die Waffe wieder weg und ging gleich weiter den Gang entlang. Eine Unterschrift schien nicht nötig zu sein, sie wunderte sich ein wenig doch war der Kopf gerade nicht frei genug als über eine Unterschrift nachzudenken.
Die Schritte übertönten alle anderen Geräusche worauf auch gleich eine weitere Tür öffnete. Ein Labor wie es scheint, sie war sich nicht sicher was es war doch war ganz schöner Aufruhr hier, irgendwas geschah er vor kurzem doch glitt sie gleich ein Hengst in weißem Kittel auf eine Plattform, er sagte gar nichts. Ahri auch nicht. Sie war sich nicht sicher ob ihr das Gefiel, was würde den jetzt passieren ? Man machte ihr im Voraus klar das es gefährlich wird, ein Portal und das sie kämpfen müsste. Sonst hätte sie die Ausbildung nicht gemacht. Weiter ging sie neben dem Hengsten auf das Plato zu während sie sich ein wenig zu den Ponys umsah, die ganzen Blauen lichter, das kleine Loch wo wohl eine Tür war. Ist etwas vorgefallen ? Es war nicht gerade ruhig und einige Wachponys fluchten schon einige Zeit. Was würde jetzt geschehen, hatte sie sich als Testobjekt gemeldet ? Was würde man mit ihr machen ?

"Gehen sie einfach dort hindurch, willkommen im Team."
Der Hengst sagte doch endlich was, Ahri jetzt hingegen nicht. Sie lächelte jedoch und nickte dankend ehe sie dort zu dem Portal blickte. Blau und doch durchsichtig: Auf der anderen Seite konnte sie gerade eine Wissenschaftlerin sehen wie sie an diesem vorbei ging. Entschlossen voller selbstbewusst sein ging sie langsam über den Steg auf das Portal zu.
Einige schauten sie an, die meisten blickten zu ihr doch auch einige drückten Knöpfe auf ihren Computern. Das kraftfeld funkelte und blitzte ein wenig als sie den ersten Huf in die Richtung steckte und lange dauerte es auch nicht da war sie auch schon im Portal, für einen Kurzen Moment sagte sie nichts, dachte nicht und fühlte nichts. Als würde sie im Unterbewusstsein schlafen, sehen konnte sie auch nichts. Und sie war schon hindurch durch das Portal getrennt von Familie, Wissenschaftlern, alte Dame oder Sicherheitspony.*


----


[Ahri/Feuerstelle]


*Ein kurzer heller Blitz hellte sich Millisekunden auf ehe er schon die junge Ärztin ausspuckte die dort auf dem dunklem Rasen lag. Es war viel dunkler da wo sie war als zu Hause, wo war sie ? Bildete sie sich das ein, war dies in ihren Gedanken. Nicht weit entfernt nur einige Meter waren die Umrisse eines Fahrzeugs zu erkennen, dahinter eine Stimme. Wer war das bloß ? Auch jemand aus ihrem "Team" ? Vielleicht auch freiwillige oder etwas ganz anderes.
Sie richtete sich auf, die Augen kniff sie ein wenig, es war anstrengend hier zu sehen und so bewegte sie sich langsam Richtung Lichtquelle während sie ein kurzes nicht allzu lautes Hallo aussprach.*

Hallo ? ~

[Bild: celestiafinalp867slxand.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.08.2014 von AppleJack1337.)
#13
11.08.2014
Spedy56 Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 199
Registriert seit: 17. Jul 2013

RE: Welcome to The Void : Teil 2: Der Überlebenskampf
[CJ/Feuerstelle]
*er kommt bei Diana stehen und betrachtet den Huf*
Gut, ich seh mir das gleich mal an.
*als danach das Portal noch zweimal aufblitzt blickt er ein wenig verwirrt*
Mann, das ist ja so ein Schub wie damals als ich kam.
*er blickt zu den Neuankömmlingen und zu Black*
Gehen erstmal besser zur Feuerstelle. Ach und ich muss mich ja auch noch kurz vorstellen, ich bin Crazy Injection, der Chefarzt von diesem Trupp, wobei mir derzeit das Lazarett fehlt....
*meint er und hilft Diana ein wenig zum improvisierten Lager, dabei blickt er zu Black*
Also das halbe Jahr verging ja schön schnell, wobei wir uns langsam wieder Gedanken machen sollten, ob wir wieder irgendwo sesshaft werden können, mit Verletzten umherziehen ist immer ein Risiko. Und ich versuche sparsam zu sien, was aber nicht immer gehen wird. Wäre nett wenn die mal Hilfspakete statt Ponies schicken würden.


Ein großes Danke (hoch 2) an Corny für den Ava


Hinter die geeeelbe Linie.
Das Motto für alle anderen Menschen ohne ÖBB 40
#14
11.08.2014
Elueria Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 100
Registriert seit: 11. Jul 2012

RE: Welcome to The Void : Teil 2: Der Überlebenskampf
[diana/feuerstelle]

nun....ich komme vom sicherheitsdienst...
imeine versierungen liegen ihm weiten fernkampf und nächstem nahkampf...

*die stute lässt sich an dem feuer nieder. bis auf ihre schnauze kann man nichts an ihr erkennen. das gesicht verdeckt von ihrem visir, der rest bedeckt mit einer mischung aus leder und stahl*
#15
11.08.2014
BloodBlade66 Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 186
Registriert seit: 12. Jun 2013

RE: Welcome to The Void : Teil 2: Der Überlebenskampf
[Zim/Feuerstelle]

*er sammelte sich wieder und sah zum Lagerfeuer und ging dorthin*

hmm interassant hier.... einiges an Arbeit wohl zu tun

*er sah zu Blackfrost*

entschuldigen sie Blackfrost der Name richtig?... ähm ich wollte nur kurz erfragen, wer vor mir hier reinkam... also etwa 9 sekunden nach mir

[Bild: sigkuroo.php]
Erstellt und bereitgestellt vom netten Mikami-Katze | ¿Frag mich was?
Quotes (Öffnen)
#16
11.08.2014
Dusk Nightshroud Abwesend
Silly Filly
*


Beiträge: 67
Registriert seit: 08. Apr 2013

RE: Welcome to The Void : Teil 2: Der Überlebenskampf
[Nue Houjuu | Feuerstelle]

*Von ihrem kleinen Rundgang wiederkommend ließ sich Nue nun neben Black nieder und zog Umhang und Schal aus, beides als kleines Sitzkissen gebrauchend*

Hatten wir jemals viel von irgendwas hier?
Hmhmhm... wie in alten Tagen, hm Black?
Überall Portale und wir rennen von einem zum anderen um aufzupassen dass die Neuankömmlinge nicht direkt zerrissen werden~


*Seufzend schwelgte die Changeling ein wenig in Erinnerungen ehe sie sich die neuen Gesichter genauer ansah*

Und, was sind eure Fähigkeiten so?
Wir können jede Hilfe gebrauchen.

My Little Fandom, Passive-Aggression is Magic. Twilight: No, Really?
Haha! Derpy>Rarity is Canon!  RD laugh
#FrageFred! #Art Fred!
Avatar von Aschenstern. Vielen, vielen Dank dafür!!
#17
11.08.2014
Duststorm Offline
Blank Flank
*


Beiträge: 5
Registriert seit: 09. Jul 2013

RE: Welcome to The Void : Teil 2: Der Überlebenskampf
[Blackfrost/Feuerstelle]

Rc ...uns irgendwo hinpflanzen wird uns nichts bringen , solange wir nicht den richtigen Ort finden..wir haben keine möglichkeit uns in irgendwelchen provisorischen Barrikaden zu setzen und uns auf dauer zu verteidigen...wir sollten nach geeigneten Plätzen schauen , bis jetzt hat jeder Platz nachteile oder Gefahren aufgewiesen die auf dauer unseren Tod bedeuten würden...

*meinte er seufzend doch nickte er*

aber sie haben recht..wir sollten so langsam wirklich etwas finden...

*nun zu nue sehend seufzte er erneut und schüttelte den Kopf*

Nein...
Huh...ja wa-...noch einer?...Da wurde wohl ein ganzer Trupp geschickt oder was [Bild: pc-twut.png].....ja nue wie in alten Zeiten...doch haben wir zum Glück ja das Portal halbwegs unter Kontrolle sodass es in unserer Nähe auftaucht...
Bleibt kurz hier ja? ich gehe nach dem neuling schauen

*meinte er und lief schonmal los als ihm der neue Hengst ansprach*

hm?das war die Stute hier..miss diana Springs...wieso?

*fragte er etwas verwirrt doch vernahm er in dem Moment aus dem Augenwinkel die Stute die sich langsam näherte, es war die gerade angekommene. Sich nun von den Ponys abwendend lief er mit einem nicken auf sie zu, weiterhin sein gewehr in einem huf haltend*

Guten Abend Miss...mein Name ist Blackfrost , wer seid ihr denn?
Wie sie sehen befinden sie sich ab nun in der Leere....um drei Sachen klarzustellen....Ich bin der Leiter dieses Trupps, also wenden sie sich an mich sollten fragen auftauche....in der leere werden sie um ihr leben BANGEN!...und von nun an gibt es kein zurück mehr, bis wir einen Ausweg finden...

*er nickte einmal richtung Feuerstelle*

Lassen sie uns besser erstmal zurück zur Feuerstelle gehen , so sind wir wenigstens etwas sicherer...dann können sie sich vorstellen~


                       
[Bild: 531135001451513947.gif]
#18
11.08.2014
Dragoner3 Offline
Cutie Mark Crusader
*


Beiträge: 10
Registriert seit: 27. Jun 2013

RE: Welcome to The Void : Teil 2: Der Überlebenskampf
[Mira-Vor dem Portal]

*Die junge Stute stand einfach erstaunt vor dem großrn Portal innerhalb des Regierungsgebäudes, knapp vor der hellblauen, durchlässigen Plasmawand. So etwas hatte sie noch die gesehen, was wohl verständlich ist.*

Mhm…
.oO(ich bin hier… sollte ich wirklich den Schritt wagen?… was mich wohl erwartet… )

*Noch ein paar Momente blieb sie in Gedanken, äußerloch gegen das bläuliche Licht starrend und sichtlich schmunzelnd. Sie atmete einige Male tief ein und aus*

.oO(ich sollte gehen… was bleibt mir denn hier… nun gut… Ich mache es! )

*Kurz einmal den Kopf schüttelnd, ging sie ein paar Schritte zurück, fixierte ihren Blick in die Mitte des Portals und sprintete darauf zu.
Erst war sie noch in einem Laborähnlichen Raum, doch dann blendete sie ein helles, stechendes Licht, worauf sie nur die Augen schliesen und so halten konnte.*

[Mira-Wald]
*sie hielt zir Sicherheit noch einige Momente die Augen geschlossen, bis sie etwas ihren Hinterhuf heraufkrabbeln spürte. Mit einem Schreck riss die Augen auf, schüttelte ihr Bein und bemerkte, dass es eine ameisenähnliche Kreatur war*

.oO(uhh… was ist denn das ? Eine Ameise? Nein, zu viele Beine dafür…vielleicht-)

*Ihre Gedanken wurden unterbrochen, als sich nun richtig umblickte und bemerkte, dass sie sich in einem Wald befindet. Sie stand langsam auf und versuchte sich umzublicken, aber durch die Dunkelheit, war nicht viel zu erkennen*

Wo bin ich?… ich habs geschafft…

*während sie versuchte sich in der Dunkelheit zurechtzufinden, bemerkte sie in der Ferne ein schwaches, rötliches Licht. Sie trappte langsam in diese Richtung, während sie zudem diverse Stimmen aus der Richtung vernahm*

.oO(wohl andere Ponys… gut, hoffentlich lässt sich da was finden… )

[Mira-Feuerstelle]

*Sie näherte sich dem Licht, bis sie aus dem Wald tratt und im Blickfeld war. Noch aus kurzer Entfernung richtete sie ihren Blick dorthin und setzte ein Lächeln auf*
Uhm…hallo?

Spoiler D: (Öffnen)
#19
11.08.2014
AppleJack1337 Offline
Silly Filly
*


Beiträge: 54
Registriert seit: 05. Mär 2013

RE: Welcome to The Void : Teil 2: Der Überlebenskampf
[Ahri/Feuerstelle]

*Etwas verwirrt sah sie sich um, nach oben die Seiten, alles sah sie sich verwirrt an während der Weiße Kittel in dem Licht ein wenig Orange leuchtete ihre Braunes Fell jedoch unverändert war. Sie hatte Kopfschmerzen und bekam nicht mal richtig mit was hier eigentlich vor ging, wo war sie überhaupt ? Sie versuchte nicht in Panik zu geraten und sah zu den anderen Ponys.*

Wo wo wo .. wo bin ich ? Ist das hier Echt ? Wo sind wir ?

*Sie schaute zu ihrem Huf den sie Anhob, dann setzte sie ihn wieder auf den Boden. Es fühlte sich zumindest sehr echt an.*

Was machen wir hier ?

*Als plötzlich ein nicht allzu kleiner Hengst auf sie zu ging schaute sie ein wenig verwirrt. Die Kopfschmerzen bereiten ihr ein wenig Verwirrung, es war ein seltsamer Ort, so träge.*

Kein, kein Zurück ? Ja das sagte man mir. Das es gefährlich wird sagte man mir ebenfalls ja. Mein Name ist Ahri ~

*Sagte sie und ging nun langsam so gut es eben ging neben ihm mit zurück zu Feuerstelle.*

[Bild: celestiafinalp867slxand.png]
#20
11.08.2014
Spedy56 Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 199
Registriert seit: 17. Jul 2013

RE: Welcome to The Void : Teil 2: Der Überlebenskampf
[CJ/Feuerstelle]
*er setzt sich neben die Feuerstelle und beginnt Dianas Huf zu untersuchen*
Alles was kämpfen kann ist hier sehr willkommen, vor allem da wir derzeit ohne Lager auskommen müssen....
*meint er und beginnt ihr die Wunde erstmal zu reinigen und ruft zu Black*
Black? Die Verletzten zu mir.
*er untersucht weiter die Wunde*
Hmmm, schinbar nur ein Streifschuss, wenn der Knochen was hätte wärs übel geworden.
*meint er während er beginnt die Wunde einzubinden*
o0( Verstärkung unter den Medizinern wäre nicht schlecht......)0o
*denkt CJ so bei sich, da diese Masse an Ponies relativ schwer zu versorgen ist, auserdem besteht ja immer die möglichkeit das ihm selbst etwas zustößt*


Ein großes Danke (hoch 2) an Corny für den Ava


Hinter die geeeelbe Linie.
Das Motto für alle anderen Menschen ohne ÖBB 40


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste