Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
24.08.2019, 22:33



Fallout: Equestria - Die Expedition
#1
29.06.2015
Bloody-Lyra Offline
Cutie Mark Crusader
*


Beiträge: 29
Registriert seit: 17. Sep 2013

Fallout: Equestria - Die Expedition
[Bild: tumblr_static_fallout__equestria_logo_wa...50q3du.png]

Ihr habt Geschichten von Flankfurt gehört, wie wir alle. Geschichten über alte Labore und Fabriken voller Schätze. Irgendeinen Blödsinn, dass niemand von dort lebend zurückgekehrt sei. Ein leuchtendes Monument der alten Welt, das Abenteurer in den Tod lockt.

Das RPG wird im normalen FO:E-Universum stattfinden, allerdings vor den Ereignissen der Geschichten. Zum Canon gehören die Inhalte der originalen Story sowie von Project Horizons. Anfangen werden wir in und um New Appleloosa. Dort hat ein Gerücht die Runde gemacht, dass eine Expedition in die bisher kaum erforschte Stadt Flankfurt zusammengestellt wird. Dabei wird kein Unterschied zwischen den Teilnehmern gemacht, jeder darf mitkommen. Allein das reicht bereits aus, um Aufsehen zu erregen, da selbst Raider zugelassen sind. Auch ihr habt davon gehört und trefft euch nun in New Appleloosa mit den anderen Teilnehmern der Expedition.



Regeln: (Öffnen)

Mitspieler(nicht aktuell) : (Öffnen)

Spielleitung:
Discord94
Bloody-Lyra
???

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.05.2016 von Bloody-Lyra.)
Zitieren
#2
05.07.2015
Rijje Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 143
Registriert seit: 26. Dez 2012

RE: Fallout: Equestria - Die Expedition
Auf einem der veralteten Gleise, welche wohl einst dem Nutzen des Zugnetzwerkes gedient hatte, ging ein leicht vermumter Hengst auf eben jenen in Richtung New Appeloosa. Der offene Trenchcoat wedelte hinter ihm im Wind, der Dreck unter seinen teils bestiefelten Hufen knirschte und knackte hörbar, wenn man nah genug drann ist vorrausgesetzt, und ein leicht metallisches Klimpern ertönte alle 2 Schritte, als würde etwas mit Schwung gegen etwas anderes knallen. In der Ferne sah er das Ziel und die ihm wohlbekannte Ortschaft: New Appeloosa..... der Ort seiner Geburt und "Heimat". Er könnte zwar die Distanz schneller überbrücken wenn er die ihm angeborene Flugfähigkeit nutzen würde, aber er lief eben gerne mal seine Strecke als diese nur abzufliegen. Etwas nostalgisch wurde der Hengst ja, was an seinem kurzen Seufzen zu vernehmen war. Aber er war alleine, also konnte es auch keiner vernehmen außer er selber. Aber keine freundschaftlichen Zusammenkünfte aus alter Zeit zog ihn dort hin, nein..... Gerüchte was er vor ne Weile aufgeschnappt hatte, lies ihn zurückkehren. Schätze, alte Technik, Geschichten vom unschätzbarem Wert und wer weiss was noch waren diese Gerüchte, welches angeblich in "Flankfurt" zu finden sein sollen. Ob es stimmt, weiss er nicht, aber es sollte sich vielleicht ändern. Was ihm aber nicht entgangen ist, und was auch bestimmt zutreffen wird, ist, dass er nicht alleine sind wird auf dieser "Expedition ind Ungewisse". Die Frage: Rivalen oder Kameraden?..... jetzt aber gilt es aber erstmal die Tore zu passieren, welche langsam in Sicht kamen.

[Bild: r1_4ff109ebd38230.80272067.jpg]

Wer Lust an ein neues, sehr umfassendes, RPG im Fallout Equestria hat, sollte sich diesen Link mal ansehen.
Zitieren
#3
05.07.2015
Cloud Striker Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 2.052
Registriert seit: 12. Aug 2013

RE: Fallout: Equestria - Die Expedition
[Cloud Striker/New Appleloosa]
Leise stöhnend wachte ich auf. Mein ganzer Körper schmerzte, aber das irritierte mich weniger als die Tatsache, dass ich immer noch am Leben. Ich versuchte mich aufzusetzen, konnte mich aber wegen all der Bandagen kaum rühren. Grummelnd schlug ich mich dem rechten Vorderhuf, der als einziger nicht eingewickelt war, gegen die rostige Wellblechwand neben mir, um meinen Gastgeber, wer das auch sein mochte, auf mich aufmerksam zu machen. Ich lag in einem Bett und das Dach über mir war intakt, also konnte ich die Möglichkeit, hier zufällig gelandet zu sein, wohl ausschließen. Immer noch stöhnte und grummelte ich manchmal leise vor Schmerzen. Endlich betrat ein junger Erdponyhengst den Raum und lächelte mich freundlich an. Er sah... gut aus. Besser als die Wilden aus den Lehrbüchern und Holotapes. Etwas zögernd versuchte ich, das Lächeln zu erwidern. Es fühlte sich komisch an, schien aber einigermaßen richtig auszusehen, denn er entspannte sich sichtlich.

Zitieren
#4
05.07.2015
Zero Night Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 206
Registriert seit: 19. Sep 2014

RE: Fallout: Equestria - Die Expedition
[Zero Night/Nahe New Appleloosa]

Etwas weiter weg, auf einem der unzähligen Hügeln in der nähe von New Appleloosa, lag ein Pegasus, zu dem von Wolken bedecktem Himmel schauend. Er bemerkt nicht, wie ein Fremder die alten Schienen entlang ging, sondern war Gedanken versunken, kaum auf die Umgebung achtend, bis sein PipBuck ein piepen von sich gab, welcher ihm aus dem Tagtraum riss und dann denn Fremden aus der Ferne erkennt, was ihn aber kaum was zu bedenken gibt, sondern er langsam aufsteht und wieder in die Richtung der Tore hin galoppieren lässt

Zitieren
#5
05.07.2015
James Mortimer Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 125
Registriert seit: 19. Aug 2014

RE: Fallout: Equestria - Die Expedition
Stitching Needle

Er nickte, und trat durch das aus Zugteilen bestehende Tor.
Zum Glück reichte es den meisten Zivilisierten Ponys, dass er Arzt war.
So ließen sie ihn für weniger durch.
Seine Dienste waren wertvoll. Und sie waren günstig. Darüber freuten sich alle.
Er schaute sich um. Die örtliche Kneipe war wohl das Zentrum des Gemeinlebens... also trabte er darauf zu.

Ich bin keine Signatur. Ich bin die Putzfrau.
Zitieren
#6
05.07.2015
Rijje Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 143
Registriert seit: 26. Dez 2012

RE: Fallout: Equestria - Die Expedition
[Auron Dawn]

Etwas weiter vorne sah er einen Hengst durch die Tore aus Schrottteilen gehen. Wenn er es so auf den ersten Blick ankommen lassen würde, sah er nicht so gefährlich aus. Oder war es eine Sie? Keine Ahnung, er war zu weit weg als er sich sicher sein könne. Er wird es ja gleich wissen. Gute paar Minuten und er erreichte die Tore ebenfalls und die Wachen ließen ihn ebenfalls passieren. Schließlich kannten die ihn ja.

oO( So, nun mal sehen wo sich die hässlichsten oder ungewöhnlichsten Leute aufhalten, dort wird man wohl über die Expedition reden...)Oo

Gesagt, getan und sein Blick schweift durch die Ortschaft, auf der Suche nach eben im Inneren genannten, die Kneipe war daher die beste Haltestelle, welche er auch dann anzielte.

[Bild: r1_4ff109ebd38230.80272067.jpg]

Wer Lust an ein neues, sehr umfassendes, RPG im Fallout Equestria hat, sollte sich diesen Link mal ansehen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.07.2015 von Rijje.)
Zitieren
#7
05.07.2015
Cloud Striker Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 2.052
Registriert seit: 12. Aug 2013

RE: Fallout: Equestria - Die Expedition
[Cloud Striker/New Appleloosa]
Ich hustete einige Male und schaue den Hengst dann an.
"Wo bin ich?", fragte ich mit heiserer Stimme, "Und warum lebe ich noch?"

Zitieren
#8
05.07.2015
Zero Night Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 206
Registriert seit: 19. Sep 2014

RE: Fallout: Equestria - Die Expedition
[Zero Night/New Appleloosa]

Nach kurzer Zeit geht auch der Pegasus durch das Tor, da er ja hier wohnt und schaut dann etwas Verräterisch dem Fremden hinterher, zuckt dann aber mit seinen Schultern und nimmt dann ein Schluck aus seiner Feldflasche, die er mitgenommen hat und geht dann in Richtung der Kneipe, macht aber ein Umweg

Zitieren
#9
05.07.2015
Bloody-Lyra Offline
Cutie Mark Crusader
*


Beiträge: 29
Registriert seit: 17. Sep 2013

RE: Fallout: Equestria - Die Expedition
[Aurora/nahe New Appleloosa]
in Gedanken versunken trottet die Stute, der Karte nach, in Richtung New Appleloosa
oO(hoffentlich bin ich hier nicht bekannt…. viele haben mich nicht gesehen….. vielleicht habe ich glück….. ansonsten bin ich tot…… aber das wäre recht geschehen….)
hin und wieder einen Blick auf die Umgebung werfend bemüht sie sich nicht entdeckt zu werden, wobei es durch das beschädigte E.F.S. Modul nicht viel leichter ist
oO(toll… entweder leben die steine oder der Kristall ist Müll….)

[Shadow/nahe New Appleloosa]
ohne viel auf Feinde zu achten trabt die junge und leicht verletzte so schnell es eben geht in Richtung New Appleloosa
oO(ich muss da sein, bevor sie los gehen…)

Zitieren
#10
05.07.2015
Cloud Striker Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 2.052
Registriert seit: 12. Aug 2013

RE: Fallout: Equestria - Die Expedition
[Cloud/New Appleloosa]
Der Hengst verrät mir, dass ich mich an einem Ort namens "New Appleloosa" befinde. Ich nicke, als würde mir das irgendetwas sagen.
"Sag... gibt es irgendwelche dieser hohen Türme in der Nähe?"

Zitieren
#11
05.07.2015
James Mortimer Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 125
Registriert seit: 19. Aug 2014

RE: Fallout: Equestria - Die Expedition
Stitching Needle
Langsam drückte er die Tür auf.
Sonderlich gut beleuchtet war der Innenraum nicht.
Und stickig war es. Abr das sollte ihm egal sein.
Er trottete langsam zum Tresen.
"Entschuldigen sie..." rief er dem Pony dahinter zu.

Ich bin keine Signatur. Ich bin die Putzfrau.
Zitieren
#12
05.07.2015
Cloud Striker Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 2.052
Registriert seit: 12. Aug 2013

RE: Fallout: Equestria - Die Expedition
(Okay, ich lasse die erste Person sausen und schreibe wie immer in der dritten.)
[Cloud Striker/New Appleloosa]
*Grummelnd versucht er erneut, sich aufzurichten*
Sag schon.
N-nein... Der nächste ist in Flankfurt... aber von da ko-
Wie komme ich dahin?

Zitieren
#13
05.07.2015
Zero Night Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 206
Registriert seit: 19. Sep 2014

RE: Fallout: Equestria - Die Expedition
[Zero Night/Zuhause]

Nach kurzer Zeit kommt er zuhause an, füllt die Feldflasche wieder auf und schaut dann auf sein PipBuck, nach schauend, was er noch zu tun hat
"Wow... wirklich viel ist es nicht... aber was soll's."
Und errinert sich nur langsam daran, dass er noch mit irgendjemand reden wollte, er aber verdrängt hat und daher wieder hinaus schreitet, um wieder denn Kurs zur Kneipe zu setzten, die Feldflasche hat er zuhause gelassen

Zitieren
#14
05.07.2015
Bloody-Lyra Offline
Cutie Mark Crusader
*


Beiträge: 29
Registriert seit: 17. Sep 2013

RE: Fallout: Equestria - Die Expedition
[Aurora/nahe New Appleloosa]
*sie trottet weiter und kann das Dorf schon erkennen*
oO(na immerhin….. die Karte geht noch…)
*sich nach eventuellen wachen umsehend geht sie etwas schneller*

[Shadow/nahe New Appleloosa]
*sie erkennt langsam das Haupttor und geht darauf zu*
oO(hoffentlich geht das gut….)

Zitieren
#15
05.07.2015
Cloud Striker Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 2.052
Registriert seit: 12. Aug 2013

RE: Fallout: Equestria - Die Expedition
[Cloud/New Appleloosa]
*Der junge Hengst scheint von Clouds Eifer etwas verunsichert*
E-es bricht bald eine Expedition dahin auf... A-aber...
*Wieder wird er von dem Pegasus unterbrochen*
Wo sind meine Sachen?
Und wann geht es los?
Nimm mir diese Verbände ab, damit ich endlich los kann!

Zitieren
#16
05.07.2015
Rijje Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 143
Registriert seit: 26. Dez 2012

RE: Fallout: Equestria - Die Expedition
[Auron Dawn]

Auch er betrat nun die Kneipe, das ihm fremde Individuum, was er zuvor am Tor in New Appeloosa eintretten sah, weiter vorne am Tresen stehen, wohl auf einen Drink wartend. Ein Drink, warum nicht? Schnell gesellt er sich dazu und hob kurz die Hufe.

"Einmal Whisky!"

Nun wartend dass er seine Bestellung bekommt, mustert er das fremde Pony. Gesehen hat er ihn in New Appeloosa nie, also konnte er nicht von hier sein.... oder er ist ne kurze Zeit da? Keine Ahnung..... er ist ständig unterwegs und wann kommt er mal zurück? Selten bis garnicht. Na gut...... Brille..... eine Jacke? Eher ein Kittel, wohl ein ziehmlicher Spießer..... bevor es aber zu komisch wirkt, schweift der Blick wieder zum Tresen.

[Bild: r1_4ff109ebd38230.80272067.jpg]

Wer Lust an ein neues, sehr umfassendes, RPG im Fallout Equestria hat, sollte sich diesen Link mal ansehen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.07.2015 von Rijje.)
Zitieren
#17
05.07.2015
Zero Night Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 206
Registriert seit: 19. Sep 2014

RE: Fallout: Equestria - Die Expedition
[Zero Night/Kneipe]

Auch er kommt in der Kneipe an und setzt sich auf sein Stammplatz, ein kleiner Exotisch in einer recht verstaubten Ecke und schaut dann zum Barkeeper rüber
"Ein Apfelwhisky!"
Ruft er laut stark, bevor er sich wieder seinem PipBuck zuwendet und etwas daran herumtippt. Scheinbar schreibt er irgendetwas

Zitieren
#18
05.07.2015
Bloody-Lyra Offline
Cutie Mark Crusader
*


Beiträge: 29
Registriert seit: 17. Sep 2013

RE: Fallout: Equestria - Die Expedition
[Aurora/nahe New Appleloosa]
*nun durch das Tor trottend sucht sie nach Händlern, da sie unbedingt Ersatzteile braucht*
oO(wo sind die Händler…?.... hier müssen doch welche sein…)

[Shadow/New Appleloosa ~Kneipe]
*sich sichtlich eingeschüchtert umsehend sucht sie nach einer Art Treffpunkt für die Expedition*
oO(hoffentlich sind sie nicht schon los…)
*nach kurzer Zeit bemerkt sie die Kneipe*
oO(da könnte jemand was wissen….)
*zögerlich betritt sie vorsichtig die Kneipe*
h.hallo?

Zitieren
#19
05.07.2015
James Mortimer Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 125
Registriert seit: 19. Aug 2014

RE: Fallout: Equestria - Die Expedition
Stitching Needle
Er seufzte. "Ne Sparkle Cola." sagte er und schaute sich um.
Ein heftig vermummtes Pony. Und ein Pegasus.
Der eine hatte nen PipBuck...
Interessant...

"Inzwischen brachte der Wirt auch endlich die Getränke.
Je zwanzig für den vermummten und dich Zero.
Und fünfzehn für den Professor oder was auch immer du bist."

Ich bin keine Signatur. Ich bin die Putzfrau.
Zitieren
#20
05.07.2015
Cloud Striker Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 2.052
Registriert seit: 12. Aug 2013

RE: Fallout: Equestria - Die Expedition
[Cloud/Taverne]
*Im Obergeschoss öffnet sich plötzlich eine Tür und heraus stolpert ein junger Pegasus, in eine schief sitzende Enclave-Uniform gekleidet und noch fast zur Hälfte mit Bandagen eingewickelt*
Halt! Ohne mich geht keiner nach Flankfurt!
*Hinter ihm folgt einer der jüngeren Hengste des Dorfes, der sich scheinbar um den Verletzten gekümmert hatte*

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste