Hallo, Gast! (Registrieren)
27.04.2017, 12:58



Umfrage: Wie fandet ihr die Episode?
5 (Sehr gut)
4 (Gut)
3 (Durchschnittlich)
2 (Unterdurchschnittlich)
1 (Schlecht)
[Zeige Ergebnisse]
 
 
6x22 - P.P.O.V. - (Pony Point of View)
#1
01.10.2016
Firebird Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.567
Registriert seit: 25. Aug 2012

6x22 - P.P.O.V. - (Pony Point of View)
Hier der Thread zur neuen Folge, P.P.O.V. - (Pony Point of View)

Worum geht es? Nach einer Bootsreise kommen Applejack, Pinkie und Rarity zerstritten zurück und Twilight muss herausfinden, was wirklich passiert ist um die Freundschaft ihrer Freundinnen wiederherzustellen.

Spoiler (Öffnen)








[Bild: images-i79579bg8ybc.png]





(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.10.2016 von Firebird.)
Zitieren
#2
01.10.2016
ZynischerBrony Offline
Silly Filly
*


Beiträge: 61
Registriert seit: 14. Aug 2016

RE: 6x22 - P.P.O.V. - (Pony Point of View)
Was Firebird sagt stimmt schon, keine wirklich überragende Folge. Ich fand Raritys Geschichte über Applejack noch ganz unterhaltsam, aber die Story wurde sehr schnell redundant und langweilig. 3/5
Zitieren
#3
01.10.2016
Novarius Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 480
Registriert seit: 18. Okt 2015

RE: 6x22 - P.P.O.V. - (Pony Point of View)
ZB da muss ich dir sagen was sich Glimmer in der letzten Folge anhören muste: "You missed the Point here"
Es geht eben um das was du als Redundanz beschreibst.
Ich fand die Folge Klasse, viel zu Lachen, ich war selbst am Knobeln welche Teile aus den drei Storys nun den tatsächlichen Verlauf darstellten, und ich fand auch POV Thematik gut umgesetzt, was schon was heissen soll da ich sowas normal nix abgewinnen kann. 5/5.

[Bild: luna_signature_by_tom_the_rock-d4vmmee.jpg]
[Bild: fanclub-sunsetshimmer.png][Bild: fanclub-gabby.png][Bild: fanclub-luna.png]
Gameloft MLP (Android) : 28a311
Zitieren
#4
01.10.2016
starfox Offline
Cheerilee's Student
*


Beiträge: 4.885
Registriert seit: 16. Aug 2012

RE: 6x22 - P.P.O.V. - (Pony Point of View)
Fand ich ziemlich gut, wirkte auch nicht wie eine typische MlP Folge auf mich.
Kann es nicht genau beschreiben, aber ich wurde unterhalten und habe mich amüsiert.
4/5

Zitieren
#5
01.10.2016
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 10.063
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: 6x22 - P.P.O.V. - (Pony Point of View)
Am Anfang sah die Folge ja irgendwie cool aus. Applejack als Pirat hat mir gut gefallen. Cheerilee awesome

Aber so wie sich das ganze dann entwickelt hat, muss ich sagen, gegen Ende war die Folge dann irgendwie sch.... Disgust

2/5
Zitieren
#6
01.10.2016
Meganium Online
Busfahrerpony
*


Beiträge: 8.786
Registriert seit: 15. Jan 2012

RE: 6x22 - P.P.O.V. - (Pony Point of View)
Was war denn das jetzt wieder für ne Folge? Insgesamt hat sie mir ja überhaupt nicht gefallen und war auch langweilig. Wird sich wohl den Platz der schlechtesten Folge mit Dungeons & Discords teilen müssen.

Ja, es sind POV-Geschichten. Eigentlich nichts ungewöhnliches. Allerdings hatte ich das Gefühl, dass man sich mit der Folge an sich keine Mühe gegeben hat. Copy & Paste sage ich nur, höchstens die Kleider wurden mal ausgewechselt. Die Klamotten, besonders Rarity's Kapitänsoutfit, wirkten stark erzwungen - Hauptsache, Rarity ist overdressed as always oder AJ hat überhaupt etwas an.

Und Twilight sprache die ganze Zeit davon, dass ihre Freundinnen ihre Auszeit genießen, und auch mal außerhalb ihres Elements sein konnten. Später unterbrach sie ihre drei Freundinnen, als diese ihre Versionen erzählten, was vorgefallen ist, dass es ja garnicht ihre (bezogen auf die Anschuldigung gegen Rarity/Pinkie Pie/AJ) Art sei. Kopf einschalten, Twilight: Wenn jemand mal außerhalb ihres Elements verhält, also Rarity absolut nicht großzügig ist oder AJ nicht ehrlich, dann klingt das durchaus nicht nach dem Pony, welches man sonst kennt.

Twilight hat auch wieder super logisch kombiniert: Keiner der drei hat je erzählt, dass das Wasser blubberte oder schäumte, als Rarity's Desserts ins Wasser fielen. Wie kommt sie darauf, dass es dann ausgerechnet das Trihorn-Loch Ness ist, welches im Meer herumschwimmt? Zu keinem Zeitpunkt wäre also eine Verbindung von einer vermeintlichen Sturmflut zu einem Monster plausibel gewesen.

Schön. Nun habe ich eine zweite Folge in dieser Staffel, in der ich nur einen Punkt vergeben kann. 1/5.

Sollte jemand diese Signatur lesen können, bitte umgehend in meinem Frage-Thread melden.

[Bild: bug.gif]
Zitieren
#7
01.10.2016
daMatt Offline
Badenser Jungdrache Bronies e.V. Stuttgart Chef
*


Beiträge: 6.253
Registriert seit: 20. Jul 2011

RE: 6x22 - P.P.O.V. - (Pony Point of View)
Fand die Folge auch ziemlich "meh". 2/5

(01.10.2016)Meganium schrieb:  Keiner der drei hat je erzählt
Natürlich haben sie Twilight ihre Geschichte erzählt. Aber willst du 25 Minuten lang nur die Gesichter zeigen, wie sie es erzählen...? Du verstehst was ich sagen will...?

[Bild: Icon.111907.png]★★★★ SEE RED! ★★★★ [Bild: Icon.111907.png]
Auf in eine grandiose Saison  2015 / 2016

Sweet Leaf is best background human

[Bild: 8236.png]
Zitieren
#8
01.10.2016
IronMetal Abwesend
Wetterpony
*


Beiträge: 4.456
Registriert seit: 04. Nov 2012

RE: 6x22 - P.P.O.V. - (Pony Point of View)
Ok, diese Folge gehört definitiv mit zu den schwächsten Folgen von MLP meiner Meinung nach. Wieder mal wurden hier einige der Mane 6 recht schlecht dargestellt. Auch gab es viele Momente die ich einfach nur albern fand. Die Darstellung der einzelnen Charakteren durch einen anderen kam sowas von unrealistisch und dämlich rüber. AJ als Seemann, Rarity als übertriebene Fancy Bootsfrau (ok, passt noch am ehesten, trotzdem übertrieben) und Pinkie als totaler Volldepp. Das passt einfach nicht. Twily hatte die Lösung auch wieder sehr schnell parat, etwas zu schnell für mich, zumal die Lösung für mich nicht wirklich schlüssig war. Auch fehlte mir komplett der Witz in der Folge. Klar, so Szenen wie wo man heraus findet, dass sie den Hafen nie wirklich verlassen haben, sollen Lustig sein, ich fand es aber irgendwie einfach nur albern. Das Bunyip war mal ne interessante Idee, aber ich fand es wirkte total fehl am Platz, vor allem als Grund für den Bootsunfall. Das einzige was mir hier eigentlich gefallen hat war der Hintergrund. Zwar gabs kaum Hintergrundponys, aber die wenigen haben mir gefallen, erinnerten mich etwas an so skandinavische oder ostfriesische Hafenarbeiter. Und auch das Fischerdorf sah recht nett aus. Aber im großen und ganzen neben Applejack's Day Off eine der schlechtesten MLP Folgen.

[Bild: singing_together2_by_ironm17-db1f8f7.png]
Canterlot and Manehattan backgroundponies are best backgroundponies!
Meine Fanclubs
The Dazzlings FC - Starlight Glimmer FC - Minuette Fanclub - Black Gryph0n Fanclub - Carrot Top (aka Golden Harvest) Fanclub
Zitieren
#9
01.10.2016
Firebird Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.567
Registriert seit: 25. Aug 2012

RE: 6x22 - P.P.O.V. - (Pony Point of View)
(01.10.2016)daMatt schrieb:  Fand die Folge auch ziemlich "meh". 2/5

(01.10.2016)Meganium schrieb:  Keiner der drei hat je erzählt
Natürlich haben sie Twilight ihre Geschichte erzählt. Aber willst du 25 Minuten lang nur die Gesichter zeigen, wie sie es erzählen...? Du verstehst was ich sagen will...?

Er meint damit, dass das Detail mit den Blasen und der Welle nicht in den Schilderungen der drei vorkam, zumindest nicht un mittelbar aufeinander folgend. Wie also ist Twi drauf gekommen, dass beides zusammengehörte?

[Bild: images-i79579bg8ybc.png]





Zitieren
#10
01.10.2016
Meganium Online
Busfahrerpony
*


Beiträge: 8.786
Registriert seit: 15. Jan 2012

RE: 6x22 - P.P.O.V. - (Pony Point of View)
(01.10.2016)daMatt schrieb:  Natürlich haben sie Twilight ihre Geschichte erzählt. Aber willst du 25 Minuten lang nur die Gesichter zeigen, wie sie es erzählen...? Du verstehst was ich sagen will...?
Einfache Lösung: Im Hintergrund, wenn die Szenen laufen, plappern alle, dass das Wasser merkwürdig blubberte. Allerdings bezweifle ich, dass die drei Ponys, die so mit sich selbst beschäftigt waren, die Bootsfahrt toll zu machen oder sich in die Mähne zu kriegen, einen damn fuck darauf legten, ob das Wasser nun schäumte oder nicht.

Sollte jemand diese Signatur lesen können, bitte umgehend in meinem Frage-Thread melden.

[Bild: bug.gif]
Zitieren
#11
01.10.2016
Triss Offline
Earth Pony
*


Beiträge: 5.733
Registriert seit: 30. Dez 2013

RE: 6x22 - P.P.O.V. - (Pony Point of View)
Ich war nicht wirklich begeistert, weil ich allein den Grundtenor der Folge - dass die drei sich so schrecklich missverstehen - nicht plausibel fand. Die drei Geschichten waren ok und die Lösung ziemlich merkwürdig, also alles in allem nicht so meine Folge.

2/5

[Bild: r7744dsj.png]
Zitieren
#12
01.10.2016
Firebird Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.567
Registriert seit: 25. Aug 2012

RE: 6x22 - P.P.O.V. - (Pony Point of View)
Mein großer Kritikpunkt an der Folge ist auch, dass ich finde, dass die Ponys sich gewaltig out of character benommen haben. Irgendwie traue ich ihnen solch ein unwürdiges Verhalten nicht zu. Ebenso verstehe ich die unterschiedlichen Schilderungen nicht. Wären die Ponys an unterschiedlichen Orten gewesen, hätte das Sinn gemacht. So wirkt es .... seltsam.

[Bild: images-i79579bg8ybc.png]





Zitieren
#13
02.10.2016
Colora Paint Offline
Sarkastische Hexe
*


Beiträge: 2.450
Registriert seit: 23. Jul 2012

RE: 6x22 - P.P.O.V. - (Pony Point of View)
Also ich hab mich gut genug unterhalten gefühlt AJ hmm
Nunja, dass Twilight sofort die Lösung parat hatte, war wahrscheinlich mal wieder der Zeit geschuldet Shrug

Man muss bei all den Schilderungen im Hinterkopf haben, dass jedes Pony es nur so erzählt, wie es die Sachen wahrgenommen hat.
Also ist klar, dass Rarity bei Applejack einen alten Seebären sieht und bei Pinkie Pie ein verspieltes Pony.
Wiederum bei Pinkie Pie dann, dass Rarity halt ''übertreibt'' mit Kapitän sein
und aus Applejacks Sicht Rarity total übertreibt mit Fashion und Pinkie total albern ist.

Ich meine, jeder nimmt eine Person halt anders wahr, auch wenn sie alle bei ihren Erzählungen vllt etwas übertrieben haben. Aber sie alle waren verärgert und haben dann automatisch alles überspitzt erzählt. Das war ein wenig ihre Art, ihre Wut rauszulassen bzw. sich über das Passierte aufzuregen.
(Wobei ich in solchen Fällen meistens ein ''Meine Sicht der Dinge'' einfüge, um gegebenfalls Missverständisse oder Falschaussagen als diese sofort darzustellen. Ich erinnere mich nämlich auch nicht immer richtig an alles)

Jedenfalls, wäre Twilight nicht als Aufklärungstannte durch die Gegend gedackelt, hätten sich die 3 bestimmt irgendwann wieder gefangen, denn man ist nicht immer sauer auf jemanden RD laugh

Aber ich find an sich das Ende auch etwas schade AJ hmm
Es wäre vielleicht besser gewesen, wenn halt einfach ALLE schuld gehabt hätten, und als Moral dann eben: Nicht immer ist nur einer schuld. Man muss auch dran denken, dass man mitschuld sein kann und dies gegebenfalls ''hinnehmen''.

[Bild: ask_blog_nova_favicon_by_habijob-da1a5cf.png] °.✧˙~ Kritzelbuch ~˙✧.° [Bild: colora_cm_facivon_by_habijob-d99112e.png]

[Bild: schwarze_signatur_by_habijob-d9letb1.png]
Zitieren
#14
02.10.2016
Alexi Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 316
Registriert seit: 12. Jul 2013

RE: 6x22 - P.P.O.V. - (Pony Point of View)
Und ich dachte Twi hätte Bowlingkugeln an die Tafel gemalt. Ich fand es doch etwas übertrieben wie sie sich gleich alle in die Mähne gegangen sind. Immerhin Bookhorse, schade das es inhaltlich etwas arg kurz war. Ansonsten fand ich sie ganz toll, weil es so was mehr oder weniger harmloses und alltags typisches hatte. Und der Titel der Episode ist awesome :3

Als AJ den Schatz hochgezogen hat und Rarity gleich Eis in die Becher hat AJ surprised eeeeew RD laugh

[Bild: h-200.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.10.2016 von Alexi.)
Zitieren
#15
02.10.2016
Thaliel Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 214
Registriert seit: 11. Jan 2013

RE: 6x22 - P.P.O.V. - (Pony Point of View)
applejack gibt wirklich einen guten piraten ab, war das etwa noch eine verspätete folge zum pirate day?

[Bild: MLsig_zps69doiy9n.jpg] <-Plz click
Zitieren
#16
02.10.2016
Käsemuffin Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 133
Registriert seit: 15. Aug 2013

RE: 6x22 - P.P.O.V. - (Pony Point of View)
Eine gute Folge würde ich sagen, die Art des Freundschaftsproblem passte sehr gut und wurde sehr interessant erzählt. Darüberhinaus fand ich Spikes Mimik wider einmal urkomisch.

[Bild: kaesemuffin_pink.png]
Zitieren
#17
03.10.2016
Gron Offline
Bronies Bayern e.V. Schatzmeister
*


Beiträge: 938
Registriert seit: 20. Apr 2013

RE: 6x22 - P.P.O.V. - (Pony Point of View)
Ich fand die Folge ganz nett, aber die Ponys waren schon ziemlich OOC. Da hätte man nach so vielen Staffeln wo die Freundschaft aufgebaut wurde etwas anderes erwarten können. Trotzdem gab es viele unterhaltsame Elemente die für mich das Gesamtbild stark nach oben gezogen haben und der Folge dennoch den typischen MLP Charm verliehen haben. Insgesamt eine 4/5 für mich

[Bild: 8mr2FxM.gif]
Zitieren
#18
03.10.2016
BlackT0rnado Offline
Bronies Berlin/Brandenburg e.V. Chef und Blasebalg
*


Beiträge: 10.433
Registriert seit: 11. Jun 2013

RE: 6x22 - P.P.O.V. - (Pony Point of View)
War doch ne klasse Folge 5/5

Mal wieder etwas klassisches aus S1 und S2, das OOC war gerade die willkommene Abwechslung da drin. Das viele mit Ungewöhnlichem nicht klar kommen ist halt vorprogrammiert Shrug
Schöne Versionsrückblenden, man konzentrierte sich rein auf einen Teil der Mane Six.

Die Auflösung mit den Gurkenschnittchen war jetzt etwas unerwartet, aber hier hatte man halt etwas was nicht vorhersehbar war Tongue

Der AJ Pirat war auch noch ein toller Hingucker, passte alles.

Zitieren
#19
03.10.2016
Private Offline
Changeling
*


Beiträge: 819
Registriert seit: 04. Sep 2011

RE: 6x22 - P.P.O.V. - (Pony Point of View)
Schöner Anfang, vielversprechender Ansatz
(Sehr ...aufgefallen ist mir Pinkie Pies Nachricht, sie sei mitten in einem wichtigen Cupcake  Do not want Nach einem Streit mit ihren Freunden?! Was sollen wir davon halten!? Big Grin )

Aber das Ende fand ich ziemlich halbgar. Zufällig auftauchende mythische Kreatur und lieblos dahingeworfener Plot-Wrap-Up. Ich hab das Gefühl, das war eine halbfertige Folge, die man mal eben als Lückenfüller fertiggeschrieben hat, und ursprünglich sollte das irgendwie in die Richtung gehen, dass das Bunyip irgendwelche Traumzeit-Kräfte hat, mit der es andere Kreaturen in eine Gedankenwelt ziehen kann, in der die jeweiligen Sichtweisen quasireal werden oder so.
Ich meine, das wäre ein geiler Ansatz, aber einfach zu komplex für eine (einzelne) 22,5 Minuten Folge. Und so verschwand die Idee in der Schublade, bis man nochmal einen Lückenfüller brauchte.

Soviel zu meiner Verschwörungstheorie zu dieser Episode  Disgust

Flosse, Genosse!
Laterales Denken mit kollateralem Schaden  Das Verlies der 1000 Fallen: Hall of Fame & Shame. Jetzt mit Index! (Vorübergehend geschlossen wegen Ideenmangel)
[Bild: AhuizotlFanclubBannerKlein.png?dl=0]
Zitieren
#20
03.10.2016
Firebird Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.567
Registriert seit: 25. Aug 2012

RE: 6x22 - P.P.O.V. - (Pony Point of View)
Ehrlich gesagt, bei diesen 3 vollkommen unterschiedlichen Versionen, dachte ich, es geht in Richtung Sirenen oder anderen mythischen Wesen, die Halluzinationen erzeugen. Hätte mehr Sinn gemacht als die Sache mit diesem Bunyip.

[Bild: images-i79579bg8ybc.png]





Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste