Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
20.05.2019, 21:54



Pioniere der neuen Welt
12.08.2018
jack54 Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 426
Registriert seit: 20. Mai 2013

RE: Pioniere der neuen Welt
[Darek / PV, Twillights Schloss]

Als sich die kleine Greifin langsam zu beruhigen schien, wollte Darek kurz erleichtert aufatmen. "Na also, ist doch all....." Darek unterbrach seinen Satz als das Tor aufging, Starlight vor der Tür erschien und Breeze wieder Angst und panik bekam. Nun ging also wieder alles von vorne los. "*Großer Seufzer* Jetzt hatte ich die Kleine doch eben erst beruhigt...." Murmelte Darek zu sich während er sich mit einen Huf durch das Gesicht fuhr. Darek drehte sich dann langsam zu Starlight um, um nicht unhöfflich zu wirken und das man seine leichte Genervtheit nicht ansah, schaute er freundlich zu Starlight. "Oh....bitte entschuldigen sie falls wir sie aufgeweckt haben, das war nicht unsere Absicht. Wir wussten nicht dass das Tor offen war. Wir hätten nach einer Bleibe für die Nacht gesucht." Auf Starlights Frage ob mit der kleinen Greifin alles in Ordnung sei, nichte er kurz. "Keine Sorge, ihr geht es gut. Sie ist nur schüchtern im Moment." Gab Darek als Antwort vor. Er wollte auf die Sache mit Breeze etwas später zu sprechen kommen um sie nicht noch mehr zu Stressen und wenn sie sich etwas beruhigt hatte. Nachdem er Starlight geantwortet hatte, drehte er sich kurz zu Breeze und legte erneut seinen Huf auf ihre Schulter während er sie beruhigend ansah. "He, du brauchst wirklich keine Angst haben. Ich und mein Kumpel sind ja da. Klären wir das später wenn du dich beruhigt hast, ja? Dir wird ganz bestimmt keiner etwas tun dafür sorgen wir schon. Halt dich hinter mir versteckt wenn du zu große Angst hast und wenn du Lust hast, trag ich dich später etwas herum, dann muss ich die Wolke nicht hinterher ziehen, auch wenn sie eig angenehmer ist zum liegen." Sagte er etwas flüsternd zu Breeze. Im Moment sollte Starlight nicht Wissen was momentan los war bis sich Breeze beruhigen konnte. Darek hofte Breeze wieder etwas beruhigen zu können und ihr etwas die Angst zu nehmen. Nachdem er fertig war, blickte er nochmal zu Starlight. "Entschuldigung, ich hab ihr nur gesagt das sie nicht nervös sein muss. Sie ist wie gesagt anfangs etwas schüchtern Fremden gegenüber." Sagte er zu Starlight.

Zitieren
13.08.2018
BigChilly95 Offline
Silly Filly
*


Beiträge: 85
Registriert seit: 22. Nov 2012

RE: Pioniere der neuen Welt
[Sayuro|Schloss]
Sayuro sah zu, wie Darek sich um Breeze kümmerte und da er sich aus Sayuros Sicht ganz gut schlug, wandte er sich an Starlight. "Also, ich übernehme mal dann das gegenseitige vorstellen. Die kleine Greifin ist Breeze, und der Pegasus ist Darek. Ich bin Sayuro und Sie sind?" Sagte Sayuro mit einer leichten Verbeugung. "Außerdem tut es mir leid, ich wusste nicht, dass in dieser Welt ebenfalls die Pforten immer offen stehen. Ich persönlich bin eher von einer Nachtruhe ausgegangen... Nebenbei, Spike sollte auf die Tür aufpassen? Ich hoffe, ihm geht es gut, wenn ich bedenke, dass gestern Abend jede Spur von ihm gefehlt hat... Aber erstmal genug der Abschweifungen. Ist aktuell Twilight zu sprechen?" Fragte Sayuro anschließend.

[Bild: 76561198064489490.png]
Philosophie Kram (Öffnen)
FC, Bilder, Musik, sonstiges (Öffnen)
Nintendo FC: 5344-2427-2473
RPG Idee: Ikarus Journey
Anmeldung: Ikarus Journey
Zitieren
13.08.2018
Sonicfan1 Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.018
Registriert seit: 27. Aug 2015

RE: Pioniere der neuen Welt
(08.08.2018)Rayvi schrieb:  [Ray/Straßen von Ponyville, nahe Twilights Schloss]
"Hm" war seine kurze Antwort bevor er seinen Blick einfach auf die Straße vor sich wendete. Eine Frage ließ ihn aber stutzen. Ruhig antwortete er auf einen Kommentar seines Gegenübers.
"An was gewöhnen? Es ist halt kalt um die Flügel herum und um ehrlich zu sein-"
Weiter kam er nicht als ein Schloss in sein Sichtfeld kam. Groß, eigenartig geformt, irgendwie deplatziert, irgendwie aber auch einfach nur glänzend. Die Form gab dem ganzen den Eindruck als hätte man ein Schloss auf den Stamm eines rießigen Baumes gebaut. Was gab es hier für kitschiges Zeug nicht?
"Heilige Sch...schön. Gut. Das ist ja wirklich nicht mehr weit"
Gekonnt überspielte er seine Unwissenheit. Zumindest aus seiner Sicht.
Irgendwo befürchtete das er zu früh gesprochen hatte, vielleicht war das Schloss einfach nur größer als gedacht? Er erwartete mittlerweile alles in dieser Welt.

[Thomas/ Straßen von Ponyville, nahe Twilights Schloss]
Gut gelaunt ging er den Pfad weiter, der zum Schloss führte. Hoffentlich hatte er sich da nicht verrechnet. Gab es überhaupt so etwaa wie Zählen in dieser für ihn immer noch so merkwürdigen Welt? Vielleicht. Vermutlich.
Thomas wandte sich nach kurzer Grübelei wieder seiner Begleitung zu. "Ich meinte, dass du dich schon noch an deinen Körper gewöhnen wirst. Also auch an deine Flügel." Er konnte sich ein leichtes Lächeln nicht verkneifen und setzte seinen Weg fort.
Er bemerkte, dass Ray von dem Schloss, welches er nun auch sehen konnte wohl schwer beeindruckt war.
"Es ist wirklich nicht mehr weit", meinte Thomas und ging weiter.
Nach einer Weile kamen sie dem Schloss immer näher...
Zitieren
13.08.2018
Rayvi Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 177
Registriert seit: 02. Feb 2013

RE: Pioniere der neuen Welt
[Starlight/Twilights Schloss]
Zu hören dass es der Greifin gut ging war schon mal ne Erleichterung die sie erstmal mit einem verständnisvollen Lächeln klar machte. Sie schaute kurz zwischen Darek und Breeze hin und her.
"Achso...nun, wenn es hilft, hier seid ihr sicher und bestimmt finden wir noch einen Ort für die Nacht für euch. Das Schloss ist groß genug"
Etwas leiser und in die Ferne schauend redete sie nach einer Pause weiter.
"Sollte es eigentlich jedenfalls"
Ein eher beschämtes kurzes Lachen kam von ihr.
"Nun, ich bin Starlight. Starlight Glimmer. Eine Assistentin von Prinzessin Twilight, neben Spike. Die Verbeugung ist...echt nicht nötig."
Ein unangenehmes Lachen kam von ihr diesmal.
"Sayuro also...von dem Twilight erzählt hatte. Gut euch alle kennen zu lernen, übrigens. Naja, Spike ist wahrscheinlich nur irgendwo wieder eingeschlafen, ich habe ihn jedenfalls während des Tages hier gesehen. Twi- Prinzessin Twilight ist hoffentlich schon in ihr Schlafzimmer gegangen und ruht sich aus, wobei...Egal. Was möchtet ihr von ihr denn?"
Starlight ging herüber zum Tor und wollte es wohl gerade schließen als sie heraus schaute und inne hielt.
"Sieht so aus als kriegen wir noch mehr Gäste. Gehören die zu euch?"
Sie deutete nach draußen, zu Thomas und Ray, die scheinbar auf direkten Weg zum Schloss waren. Schätzungsweise nur ein paar Sekunden entfernt davon, selber durch das Tor zu gehen.

[Ray/ Vor Twilights Schloss]
Ray stoppte in seinem Weg nach den Worten von Thomas. Was war das bitte, war es irgendwie normal dass Leute in dieser Welt aufwachten und so aussahen wie eine Figur aus dem Traum eines 5 jährigen Mädchens? Er nahm war schnell wieder dabei Thomas zu folgen und weiter seine Rolle zu spielen.
"Wovon redest du? Ich meine, ich habe die Flügel schon lange, okay? Es ist nur einfach etwas frisch gerade. Du redest ja so als wäre es normal regelmäßig den Körper zu wechseln"
Dass Ray etwas empört antwortete sprach nicht gerade dafür dass er wirklich keine Ahnung hatte was gemeint war. Oder tat es das? Bevor ein weiterer Kommentar von Thomas kommen konnte sah Ray vor sich wie sich das Tor vor ihnen geöffnet hatte und jemand auf sie schaute und sogar deutete. Eine perfekte Gelegenheit für ein perfektes Ablenkungsmanöver.
"Sieht so aus als werden wir erwartet. Schnell, bevor sie das Tor schließen"
Ray legte einen Zahn zu und überholte Thomas, sein Schritt wurde ungenauer, sodass er nach einigen Schritten zu Boden schaute und während seines schnelleren Schrittes versuchte herauszufinden wie schneller laufen auf 4 Hufen funktionierte. Es gelang ihm einigermaßen.

[Bild: qnqkR.png]
[Bild: mlp_userbar___octavia_by_blackizaron-d4s3fb6.png]

Ehemalig zuständig für die "pTunes of the Day" und Autor bei Ponyaddicted
Zitieren
13.08.2018
BigChilly95 Offline
Silly Filly
*


Beiträge: 85
Registriert seit: 22. Nov 2012

RE: Pioniere der neuen Welt
[Sayuro|Schloss]
Sayuro sah als er weitere Schritte hörte zu denjenigen von denen die Geräusche kamen und winkte Thomas zu. "Hey Tomas, anscheinend sind alle guten Dinge heute Drei. Wer ist denn der Freubd den du mitgebracht hast?" Fragte Sayuro, ehe er sich wieder an Starlight wandte. "Schön deine Bekanntschaft zu machen. Es ist schön das Pony kennen zu lernen, für welches mich eine verschlafene Twilight gestern kurz gehalten hat. Weshalb ich mit Twilight sprechen wollte, bezieht sich auf meinem Verbleib in dieser Welt. Da ich auf unbestimmte Zeit hier bleiben muss, möchte ich ungern jemanden auf der Tasche liegen. Da Twilight die Stadt sicherlich als eine der besten kennt, wollte ich mich erkundigen wer hier alles einen Arbeitdplatz anzubieten hat damit ich hier einerseits meine Schuld begleichen kann und anderseits mich selbst um meinen Unterhalt kümmern kann." Ratterte Sayuro sein Anliegen Sachlich herunter.

[Bild: 76561198064489490.png]
Philosophie Kram (Öffnen)
FC, Bilder, Musik, sonstiges (Öffnen)
Nintendo FC: 5344-2427-2473
RPG Idee: Ikarus Journey
Anmeldung: Ikarus Journey
Zitieren
14.08.2018
jack54 Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 426
Registriert seit: 20. Mai 2013

RE: Pioniere der neuen Welt
[Darek PV, Twillights Schloss]

Nachdem Sauro das gegenseitige Vorstellen übernommen hatte, nickte er nur kurz bestätigend zu Starlight. "Ich hab wohl heute meine Manieren vergessen...." Antwortete er mit einer leichten Ironie in seinen Satz, in Anspielung darauf, das er sich nicht selbst vorstellte so wie es in der standardmäßigen Höflichkeit eigentlich üblich war. Als Sayuro fragte, ob aktuell Twilight zu sprechen war, sah er leicht bedenkend zu Sayuro. "Jetzt mal im Ernst Sayuro. Es ist mitten in der Nacht, die Meisten, darunter auch höchstwahrscheinlich die Prinzessin, werden schlaffen wollen und du willst sie wegen ein paar Fragen quasi aufwecken? Meinst du vielleicht nicht das es besser wäre wenn du das auf den morgigen Tag verschiebst?" Mischte sich Darek ein und sah mit leichter Skepsis und einen Fragenden Blick zu Sayuro. "Außerdem: Wär das nicht auch etwas unhöflich sie jetzt deswegen aus den Schlaf zu reißen?" Merkte er noch fragend an obwohl man deutlich heraushören konnte, das Dareks Frage Rhetorisch war.
Auf Starlights Antwort, das dass Schloss "hoffentlich" groß genug für alle sei, musste Darek amüsiert lachen. "Mein Freund Sayuro hatt mir ja erzählt das er 3 Wochen gebraucht hat um sich zurechtzufinden und musst sich eine extra Karte anschaffen. Also wenn das Schloss nicht groß genug is, weiß ich auch nicht mehr." Antwortete er lachend. "Freut mich übrigens ebenfalls deine bekanntschaft zu machen." Fügte er hinzu als Starlight sich vorstellte. Als Starlight auf die Anderen Ponys zu sprechen kam die ebenfalls in das Schloss wollte und fragte ob diese 2 zu Darek, Sayuro und Breeze gehörten, schaute Darek kurz fragend hinter sich. "Zu uns gehören tun die eig nicht aber einen kenne ich. Und zwar Thomas, den hatten wir vor einigen Stunden getroffen. Wer der Andere is weiß ich nicht." Sagte er zu Starlight ehe er zu Thomas schaute. "Was verschlägt dich den hierher?" Rief er Thomas zu?

Zitieren
15.08.2018
Blue Stripes Abwesend
Ponyville Pony
*


Beiträge: 209
Registriert seit: 06. Jun 2013

RE: Pioniere der neuen Welt
[Breeze/Twilights Schloß]
*Die kleine Greifin schaute ängstlich zum Schloß hinauf und sie bekam Panik, panisch krallte sich Breeze an einer Stufe fest um so zu verhindern dass die Wolke zum Schloß schwebte, Breeze begann zu schniefen und blickte leicht hinter zum Schloß, als sie es wieder erblickte drehte sie ihren Kopf sofort wieder um und kniff die Augen zu während ihr ein paar Tränen runterliefen*
Ich...Ich...Ich will...Ich will da nicht rein...
*Breeze versuchte krampfhaft nicht zu weinen doch funktionierte dies nicht wirklich, nach ein paar Minuten begann sie leicht zu weinen, mit aller kraft versuchte sie nicht in das Schloß zu müssen, denn für die kleine Breeze war das Schloß die Hölle...und dort drinne sitzt der Teufel...mit diesem Bild im Kopf krallte sie sich nur umso mehr an der Treppenkante fest*
Ich will da nicht rein...ich...ich will nicht in diese Hölle reingehen...ich will dass alles nicht...
+nun begann sie ganz zu weinen*

[Bild: 262d08e574.png]
Heart HeartMy Special Somepony Takusaki Heart Heart

Mein Fragethread, wer hätts gedacht @_@

Mein Art-Thread, wer mal reinschauen will ^_^...

Meine Skype Kontakte bei Bronies.de
Spoiler (Öffnen)
Zitieren
15.08.2018
jack54 Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 426
Registriert seit: 20. Mai 2013

RE: Pioniere der neuen Welt
[Darek / PV, vor Twillights Schloss]

Als Breeze sich panisch an einer der Stufen krallte und langsam anfing zu weinen, wusste Darek auch bald nicht mehr weiter wie er Breeze noch beruhigen könnte. Als sie erwähnte das dass Schloss für sie die Hölle sei, horchte er überrascht auf. "Wie Bitte...? In diese Hölle...?" Kam es nun doch sehr verwundert von Darek. Erst jetzt wurde ihm klar welche Ausmaße die ganze Situation für die kleine Breeze annahm. Noch bevor er in das Schloss ging, hielt er an und ging langsam zu Breeze. "Okay, hör zu kleine....". Begann er ehe er kurz für einige Sekunden schwieg um nachzudenken was er sagen sollte. "Ich weiß du hast nach wie vor riesige Angst vor der Prinzessin und wegen all den Ärger der dich erwarten könnte und das versteh ich vollkommen. Du hast ja mir und Sayuro bereits erzählt was vorgefallen war....und...ähm..." Sagte er ehe er kurz ins stocken kam und einen Moment nicht wusste wie er weiter fortfahren sollte. "Aber...die Prinzessin ist...garantiert niemand böses welche dich für einen kleinen Diebstahl verurteilt oder bestraft nur weil du Hunger hattest. Sie würde das auch gar nicht dürfen. Ich glaube das die Prinzessin absolutes Verständnis hätte und dir das verzeihen kann." Sagte er ehe er kurz wieder schwieg. "Pass auf: ich will dich ja nicht zwingen mitzukommen wenn du zu große Angst hast aber dich allein mitten in der Nacht auf der Straße will ich dich auch nicht zurücklassen." Sagte er besorgt nachdenkend zu Breeze. Darek versuchte Breeze noch einmal zu beruhigen aber nun wusste er auch nicht mehr weiter und belaste es bei diesen letzten Versuch.

Zitieren
15.08.2018
Rayvi Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 177
Registriert seit: 02. Feb 2013

RE: Pioniere der neuen Welt
[Ray/Twilights Schloss]
In dem Schloss trafen er und Thomas auf mehr Ponies als Ray erhofft hatte. Und auf eine eigenartige Situation mit einem... kleinen Schnabel Flügel Dings das gerade ziemlich aufgebracht war. Er ging vorbei daran, damit wollte er absolut nichts zu tun haben, und folgte Thomas ins Schloss. 2 Ponies schienen Thomas bereits zu kennen, was Ray jetzt gerade als völlig fremde Person ziemlich deplaziert fühlen ließ. Dementsprechend schien er etwas zurückhaltend und auch etwas genervt. Er wollte sich gerade überhaupt nicht mit solchen Situation abgeben nach einem solchen Tag, das sah man ihm an. Sein gesamter Körper schrie 'Lasst mich doch einfach in Ruhe'.

"Ra...in. Ich bin Rain. Ich habe gehört man kann hier eine Unterkunft finden? Ich bin ziemlich müde"
Ray aka Rain schien diese Frage an alle Ponies zu richten die irgendwie so schienen als würden sie zum Schloss gehören und war sichtlich verwirrt wer das Sagen hatte hier.

[Starlight/Twilights Schloss]
Starlight mussterte die Neuankömmlinge etwas, handelte aber dann nach Protokoll.
"Thomas? Das Pony das gestern mit Sayuro angekommen sein soll? Nun, es kann sein dass da oben im ersten Stock noch ein Raum frei ist. Also...mal überlegen welche Räume könnten frei sein..."

Bevor sie irgendwas hinzufügen konnte war der Hengst der sich als Rain vorgestellt hatte schon auf dem Weg nach oben, hinter ihm her ein Thomas der sich von der Gruppe verabschiedete und erklärte dass er helfen wollte ein Zimmer zu finden und danach wahrscheinlich selber in sein Zimmer verschwinden würde.

"Okay...so gehts auch, denke ich"
Erst nachdem das vorbei war machte Starlight sich wieder an das Gespräch das vor alle dem begonnen hatte. Sie richtete sich an Sayuro und Darek gleichzeitig.
"Nun, wegen Arbeit...da muss ich zustimmen, ich möchte Twilight gerade wirklich nicht stören, ob sie nun gerade schläft oder nicht, sie ist zurzeit sowieso ziemlich belastet mit ihrer Arbeit. Aber..hmm, wir könnten tatsächlich Hilfe gebrauchen hier im Schloss. Aber das müssen wir mal später besprechen"
Starlight dachte kurz nach, legte dann schließlich ein Lächeln auf.
"Ansonsten würde ich das schwarze Brett im Rathaus vorschlagen, da sind Ponies gerne Jobs am aushängen. Aber wirklich, kein Stress darum machen, die meisten die neu hier sind brauchen meistens sowieso eine kleine Weile um sich ein zu leben, also darauf sind wir vorbereitet. Ihr könnt hier ruhig ne Weile bleiben"
Danach richtete sie sich stärker an Darek.
"Auch wenn wir gerade etwas ausgelastet sind was Gäste angeht, deswegen wird es eventuell eng. Auch so ein großes Schloss hat nicht unendlich Platz"
Schließlich, als Breeze noch heftiger, schien sie Anstalten zu machen sich an sie zu wenden. Sie versuchte vorsichtig zu sein, ihre Stimme klang einigermaßen freundlich und ruhig. Sie war definitiv nicht an solche Situationen gewöhnt.
"Hör mal...hier drinnen ist es warm und niemand wir dir etwas tun, wie kommst du darauf das hier etwas schlimmes passiert?"
Danach schaute sie besorgt zu Sayuro und ließ Darek mit der Greifin reden. Sie entfernte sich von der Kleinen und gab somit Darek und ihr Zeit alles zu klären.
"Ist sie neu? Also, ähm, neu zu dieser Dimension meine ich"

[Bild: qnqkR.png]
[Bild: mlp_userbar___octavia_by_blackizaron-d4s3fb6.png]

Ehemalig zuständig für die "pTunes of the Day" und Autor bei Ponyaddicted
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.08.2018 von Rayvi.)
Zitieren
15.08.2018
BigChilly95 Offline
Silly Filly
*


Beiträge: 85
Registriert seit: 22. Nov 2012

RE: Pioniere der neuen Welt
[Sayuro|Schloss]
"Ich war davon Ausgegangen dass Twilight noch wach sei. Ich habe oft genug miterlebt, wie sie beim nachschlagen von etwas Nachtschichten einlegt sei es bei Nachforschungen über das Alicorn Amulett, der Foliant des Abraham, der Krallenschutz des Argetlam, der Stab der Gleichheit, Dras's Gesetze der Alchemie... Wenn ich die Liste komplettieren soll, holt euch einen Kaffee, da dies eine lange Nacht wird." Sagt Sayuro mit einer nicht so ernsten Stimme. "Dennoch, hatte Twilight trotz der Nachforschungen immer.. Ein... Offenes... Ohr... Wobei, mir jetzt wieder auffällt, dass dies hier nicht die Twilight ist die ich kenne... An das Schwarze Brett habe ich ehrlich gesagt gar nicht mehr gedacht. Um dieses mache ich für gewöhnlich einen großen Bogen seitdem ich jemanden freiwilligen gesucht habe, der ein paar Tränke testet... Gab einen üblen Streit... Zum Thema einleben, ich habe meinen Tag zunächst mit Beobachtungen verbracht und eine Liste mit Unterschieden zwischen dieser und meiner Welt angefertigt. Größtenteils nur Kleinigkeiten wie anders gestrichene Häuser oder ähnliches. Denkst du, Twilight hätte Interesse an einer Abschrift dieser?" Fragte Sayuro, ehe er eine Rolle Pergament hervor holt. "Was Breeze angeht, denke ich, dass sie von hier kommt... Sie war auf dem ganzen Weg hier hin so... Um die ganze Geschichte kurz zu fassen, sie hatte von hier etwas zu essen gestohlen und hat sich damit verzogen. Unterwegs hat sie etwas fallen gelassen und als wie ihr das zurück geben wollten was sie fallen gelassen hatte brach sie in Tränen aus und hat uns das gebeichtet. Wir hatten sie überzeugt, dass sie die Sachen zurück bringe und sich entschuldigt sollte. Auf den Weg hier hin hat sie immer wieder die Nerven verloren und hier hat ihre Panik einen neuen Höchststand erreicht..." flüsterte Sayuro Starlight zu.

[Bild: 76561198064489490.png]
Philosophie Kram (Öffnen)
FC, Bilder, Musik, sonstiges (Öffnen)
Nintendo FC: 5344-2427-2473
RPG Idee: Ikarus Journey
Anmeldung: Ikarus Journey
Zitieren
16.08.2018
Dirge of Lazarus Offline
Cutie Mark Crusader
*


Beiträge: 15
Registriert seit: 14. Aug 2018

RE: Pioniere der neuen Welt
Sein Schädel dröhnte, als hätte ihn jemand mit einem Vorschlaghammer bearbeitet.
Stöhnend drehte sich Rim auf den Rücken und blinzelte. Dann kniff er mit einem ärgerlichen Zischen die Augen wieder zusammen. Das Licht war viel zu grell. Weiße Flecken tanzten vor seinen Augenliedern auf und ab wie Schneeflocken.
Der Tag ging ja fantastisch los.
Mit einem abgrundtiefen Ächzen rollte sich der Halbdrache wieder auf den Bauch. Mit einer Klaue schirmte er seine Augen ab und linste in die Runde. Die Farbe grün kannte er, wenn auch nur von weitem. Jetzt war er allerdings mittendrin. Grün, braun, grau, vereinzelte blaue Tupfer... Schwindel überkam ihn, als er die Palette an Farbnuancen um sich herum registrierte. Und der Geruch erst!
Schnee und Eis hatten keinen Geruch. Aber hier - wo auch immer dieses "hier" auch sein mochte - überrollten ihn die Aromen wie eine Lawine.
"Okay...jetzt weiß ich's." Grollte Rim halblaut. "Ich bin in der Hölle. Klarer Fall."
Während er sich unwillig erhob überlegte er angestrengt, ob er in einem früheren Leben vielleicht irgendetwas schreckliches getan hatte, um jetzt gestraft zu werden. Diebstahl, Lüge...vielleicht hatte er auch einen Schneehasen von einer Klippe geworfen...das Charma war bekanntermaßen nicht sehr mitteilungsfreudig, was seine Beweggründe anging.
Ein übelkeit erregender Gestank, begleitet von einem bedrohlichen Knurren riss ihn aus seinen Gedanken. Verwirrt drehte er den Kopf und blickte ihn zwei grüne, flackernde Lichter.
"Was bei den vier Monden willst DU denn darstellen?" Fragte er irritiert. Neben ihm stand...lauerte...hockte...ein Wasauchimmer. Es erinnerte entfernt an einen Hund oder Wolf, bestand jedoch, soweit er es erkennen konnte, aus teilweise moosbewachsenen Altholz.
"Verzupf dich. Ich brauch kein Lagerfeuer, besten Dank."
Die Holztöle reagierte nicht. Sie knurrte nur noch einmal. Nicht unbedingt böse, aber so, dass man wusste, sie konnte knurren. Es klang irgendwie...beleidigt?
Rim rollte mit den Augen, dann setzte er sich auf seine Hinterläufe, wedelte mit den Pfoten und machte genervt: "Kusch!"
Wieder nichts. Der Köter schien nicht zu begreifen, dass er unerwünscht war. Langsam wurde Rim sauer. So weit war es also mit ihm schon bergab gegangen. Er musste sich von einem Stück Holz belästigen lassen, das einen Hund imitierte.
"Ich hasse diesen Ort..." Damit ließ er sich auf alle Viere nieder, ließ seine Halswirbel geräuschvoll knacken und setzte sich in Bewegung. Zeit, mal bei einem lebendigen Baum auf den Busch zu klopfen.

[Bild: 1zp1v9d.png]

Wenn eine Frau wütend ist, nimm sie in den Arm.
   Twilight: No, Really?    Do not want
Wenn das nicht hilft, halte Abstand und wirf' ihr Schokolade zu!!!


Zitieren
22.08.2018
Blue Stripes Abwesend
Ponyville Pony
*


Beiträge: 209
Registriert seit: 06. Jun 2013

RE: Pioniere der neuen Welt
[Breeze/Twilights Schloß]
*die kleine Greifin krallte sich weiterhin ander Treppenkante fest um zu verhindern dass sie in dieses Schloß muss, doch wusste sie nicht wie lange sie dass noch aushielt, Breeze kniff ihre Augen zusammen als sie bemekte wie Starlight erst näher kam, als Starlight sich aber wieder entfernte bekam die kleine Greifin dass nicht mit und sie hörte Darek der wohl auch noch näher kam...wahrscheinlich versammelten sich jetzt alle Pony in der nähe um sie herum um sie zu verletzen, sie hielt sich die Ohren zu und schüttelte heftig den Kopf*
Nein...ich bin kein Dieb....ich bin kein Verbrecher....
*während der kleinen Greifin weiterhin die Tränen runterliefen versuchte sie ihre ganzen Gefühle zu unterdrücken....doch es kam am ende alles aus ihr herausgeschossen wie aus einer Pistole*
IHR PONYS SEID DOCH ALLE GLEICH...IHR PONYS WIEDERT MICH AN.....
*dann begann die junge Breeze vom Schloß wegzurennen, doch mehr als ein paar Schritte kam sie nicht denn in ihrer eifer stolperte Breeze über ihre eigene Füße und stürzte so unsanft zu Boden, nach ein paar Sekunden richtete sich Breeze auf und blieb schniefend auf der stelle sitzen während sie mit ihrer rechten Kralle ihr Linkes Vorderbein hielt, bei den sturz hat sie sich leicht das Bein aufgerissen*

[Bild: 262d08e574.png]
Heart HeartMy Special Somepony Takusaki Heart Heart

Mein Fragethread, wer hätts gedacht @_@

Mein Art-Thread, wer mal reinschauen will ^_^...

Meine Skype Kontakte bei Bronies.de
Spoiler (Öffnen)
Zitieren
22.08.2018
jack54 Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 426
Registriert seit: 20. Mai 2013

RE: Pioniere der neuen Welt
[Darek / Twillights Schloss]

Sprachlos und still beobachtete Darek diesmal die kleine Breeze. Irgendwie fühlte sich Darek etwas schlecht. Schließlich war die ganze Situation, als Sayuro und Darek, Breeze vor einigen Stunden getroffen hatten, schon im Vorhinein der reinste Stress für sie, als Darek ihr unbeabsichtigt das Geständnis vorhin entlockt hatte und wie sehr sie das vorhin bereits schon unter Druck gesetzt hatte. Er hätte es also besser Wissen müssen. Schließlich waren es doch Sayuro und Darek die Breeze zum mitgehen überreden wollten. "oO(Ich glaub das mit den Schloss war von hinten bis vorn eine komplett bescheuerte Idee. Ich wollte doch nicht das sie so extrem Panik bekommt.)" Dachte sich Darek während er mit einen Huf durch sein Gesicht fuhr und den Kopf, in Begleitung eines leicht enttäuschten Seufzers schüttelte. Als er dann Breeze sah wie sie verängstigt versuchte wegzulaufen, dabei stolperte und sich ihr Bein aufschürfte, ging er eher schüchtern auf Breeze zu und blieb dann mit etwas Abstand hinter ihr stehen. "Das du eine Verbrecherin wärst, dafür hält dich doch keiner....äh...aber lassen wir das Thema einfach..... Wenn du nicht ins Schloss willst musst du das nicht aber....lass dir wenigstens noch kurz dein Bein versorgen, okay...? Nicht das sich das...irgendwann entzündet..." Sagte er leicht bittend zu Breeze aber vorsichtig. Er wollte nicht in irgendeiner weiße einredend auf sie wirken oder sonst etwas. Nach einen kurzen Moment ging Darek zu den Anderen zurück um Breeze in Ruhe zu lassen. Ob es schlau wäre das jemand bei ihr ist, sei dahingestellt, Darek wollte nichts falsches machen was sie noch wütender oder beunruhigender machen würde.

Zitieren
26.08.2018
Rayvi Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 177
Registriert seit: 02. Feb 2013

RE: Pioniere der neuen Welt
[Starlight/Twilights Schloss]
Starlight entschied die Situation mit dem Greifen Darek zu überlassen, sie selbst schien Sachen gerade nur komplizierter zu machen wenn sie versuchen würde sich ein zu mischen. Also wendete sie sich verstärkt Sayuro zu.
"Hmm, sie kann das Essen behalten, wir haben reichlich noch, sie muss sich auch nicht entschuldigen, es war ja für die in Not gedacht. Sie scheint ziemlich Angst zu haben vor Ponies, würde mich nicht wundern wenn sie schon auf Outsider getroffen wäre..."
Sie hörte dann aufmerksam zu, schien sich aber etwas zu verlieren während der Liste, war aber schnell genug wieder dabei das Lächeln auf zu setzen. Eher ein zwanghaftes Lächeln ging damit von ihr aus.
"Oh, ich brauche die Liste nicht, ich kenne sie teilweise schon. Ich glaube diese Nachtschichten sind für jede Twilight dasselbe, aber sie übertreibt es in letzter Zeit ziemlich. Die Situation halt"
Nachdem Sayuro dann die nächsten Sätze sprach sah man deutlich wie die vor kurzem verschlafene Stute auf einmal hellwach und fast schon stark verteidigend wurde.
"Twilight ist immer noch sehr einfühlsam und würde sehr gerne jedem Pony zuhören das sich an sie richtet, egal wie unwichtig oder wichtig das Thema ist, sie ist immerhin die Prinzessin der Freundschaft. Sie gibt ihr bestes, sie gibt alles aber...jetzt gerade wäre es wichtiger dass sie etwas Ruhe bekommt. Eine Twilight die sich überanstrengt und unter dem Berg an Aufgaben zusammenbricht können wir hier gerade nicht gebrauchen"
Starlight stoppte dann schließlich in ihrer Verteidigung als der Hengst vor ihr das Papier raus holte, auf dem wohl seine Notizen standen.
"Nun, sie hätte sicherlich großes Interesse...wäre es möglich mir auch eine Abschrift zukommen zu lassen?"
Starlight schaute das Pergament nachdenklich an, ein kurzes "Ah" kam von ihr bevor ihr Horn aufleuchtete und ein Objekt vor ihr auftauchte. Ein Schlüssel, eingepackt in Papier das beschrieben war mit 'Nicht Verwenden! Nur in Begleitung benutzen! Gez. S'.
"Gehört das zufällig dir? Es lag heute Mittag im Thronsaal, ich bin schon alle Ponies mit S am Anfang im Schloss durch gegangen und niemand will der Schlüssel gehören"

[Bild: qnqkR.png]
[Bild: mlp_userbar___octavia_by_blackizaron-d4s3fb6.png]

Ehemalig zuständig für die "pTunes of the Day" und Autor bei Ponyaddicted
Zitieren
26.08.2018
BigChilly95 Offline
Silly Filly
*


Beiträge: 85
Registriert seit: 22. Nov 2012

RE: Pioniere der neuen Welt
[Sayuro|Schloss]
Sayuro überhörte ging nicht auf die Äußerungen von Breeze ein, da er selbst nicht wusste, wie er darauf reagieren sollte, weshalb er sich auch eher bemühte das Gespräch mit Starlight aufrecht zu erhalten. "Es sollte nicht so klingen, als würde ich Twilights Offene Art anzweifeln. Es war nur, dass ich dies in eine Art für selbstverständlich gehalten habe, wie es für einen Fremden wie mir unverschämt wäre... Meine Twilight wollte nämlich, dass ich bei jeder noch so kleinen Kleinigkeit zu jeder Zeit zu ihr komme, was ich auch großzügig in Anspruch genommen habe... Es gab einige Experimente über die Auswirkungen von Mondphasen und Uhrzeiten auf Zauber und dergleichen. Aber ja, eine Abschrift kann ich dir ebenfalls zukommen lassen. Soll ich Twilight deine Abschrift mitgeben oder soll ich sie dir auf's Zimmer bringen?" Sagte Sayuro als Starlight ihm schon seinen Schlüssel hin hielt. "Ja, das ist meiner. Twilight hatte düsen Schlüssel so verzaubert, dass jede Tür in der er steckt zu meinem Labor führt. Ich weis zwar nicht wie sie es angestellt hat und nachgefragt habe ich auch nicht, da es ein Geburtstagsgeschenk war und alt genug war mein eigenes Labor zu haben. Ich vermute aber, dass sie irgendwie einen Raum in den Schlüssel versiegelt hat... Auf jeden Fall habe ich diesen und mein Notizbuch Twilight ausgeliehen, da sie recht interessiert schien. Die Notiz habe ich zusätzlich hinterlassen, da ich heute Morgen ein Blick in das Labor hinein geworfen habe und... Es war ein Chaos... Akten waren durchwühlt, Pausenraum war verwüstet, die innere Tür der Sicherheitsschleuse war eingedellt und was ich in dem Gang dahinter gesehen habe war Zerstörung. Da nach der Schleuse auch der Lagerraum ist und es gefährlich ist wenn einige Sachen dortdrin beschädigt werden oder sich gar vermischen... Deshalb habe ich noch die Notiz verfasst, damit niemand alleine den Schlüssel verwendet und nur in Begleitung das Labor betritt. Wer weis was dort nun ist. Ein Lebender, schleimiger Blop, der Magie verzehrt, ein mit unbekannten Zaubern geladener Kristall der bei Vewegungen in der Nähe detoniert, oder vielleicht ist ein rachsüchtiger Ponmunculus der seinen versehentlichen Schöpfer ans Leder will? Du weist ja, mit möglicherweise verunglücktet Magie ist nicht zu spaßen."

[Bild: 76561198064489490.png]
Philosophie Kram (Öffnen)
FC, Bilder, Musik, sonstiges (Öffnen)
Nintendo FC: 5344-2427-2473
RPG Idee: Ikarus Journey
Anmeldung: Ikarus Journey
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste