Hallo, Gast! (Registrieren)
20.02.2018, 00:46


Was 2014 das Lunafest geplant hatte, wird dieses Jahr endlich Wirklichkeit: Das erste europäische Brony-Festival!
Die Everfree Encore lädt euch dazu ein. Mitte September 2018 in Uslar bei Göttingen. Mehr Infos HIER


Schönheitswahn in Animes?
#1
12.02.2018
Space Warrior Offline
Indigofohlen
*


Beiträge: 3.604
Registriert seit: 23. Aug 2012

Schönheitswahn in Animes?
Ist euch mal aufgefallen, dass in Animes fast alle Frauen auf überzogene Art und Weise den westlichen Mainstream-Idealen von Schönheit entsprechen? Sie sind immer sehr schlank, gepflegt und ohne Mäkel. Pummelige pickelige Teenygören mit Hackfresse sucht man vergebens.

Findet ihr das nicht sehr unrealistisch? In echt gibt es nunmal viele fette hässliche Menschen, außerdem ist es gefährlich, denn durch solche verzerrten Darstellungen können Teenager direkt in die Magersucht getrieben werden.

Außerdem sind die allermeisten Animefiguren "weiß", also haben zumindest einen hellen Teint. Dunklere Hautfarben findet man nur sehr sehr selten, ist das nicht schon irgendwie rassistisch und diskriminierend? Das vermittelt ein Weltbild, in dem "Leute von Farbe" nicht existieren.

Was haltet ihr davon? Animes müssen ja nicht realistisch sein, im Gegenteil, sie können eine Ausflucht aus der Realität bieten. Aber etwas mehr Vielfalt würde echt nicht schaden.
Zitieren
#2
12.02.2018
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 11.224
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: Schönheitswahn in Animes?
Wird sich halt irgendwie an der Idol-Kultur orientieren. Oder umgekehrt.

Oder in Japan sind die Leute einfach deshalb so dünn, damit mehr in die U-Bahn reinpassen. An die sehr begrenzten Platzverhältnisse muss man sich eben anpassen. Vielleicht gibt es ja auch japanische Norm-Türen die nur 20cm breit sind. Ich habe zwar noch keine gesehen aber hey, kann man es deswegen ausschließen? Nein, kann man nicht. Hipster

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.02.2018 von HeavyMetalNeverDies!.)
Zitieren
#3
12.02.2018
Space Warrior Offline
Indigofohlen
*


Beiträge: 3.604
Registriert seit: 23. Aug 2012

RE: Schönheitswahn in Animes?
(12.02.2018)HeavyMetalNeverDies! schrieb:  Oder in Japan sind die Leute einfach deshalb so dünn
Hast wohl noch nie was von den Sumos gehört? Die kommen aus Japan und sind bekanntlich nicht gerade dünn...
Zitieren
#4
12.02.2018
Ayu Offline
Alicorn
*


Beiträge: 8.681
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: Schönheitswahn in Animes?
Wer die Darstellung in Animes unrealistisch findet war noch nie in Japan; ausser die handvoll an noch verhandenen Gyarus gibt es keine dunkelhäutigen Personen, da es nicht dem japanischen Schönheitsideal entspricht und Ausländer gibt es sowieso kaum (1,7% der Bevölkerung, davon mehrheitlich Personen aus anderen asiatischen Ländern) - Staatsbürgerschaft kann man nur über Heirat bekommen und selbst da wird man permanent überprüft ob die Ehe auch "echt genug" ist, von so einer Insel ist man schnell runtergebracht. Sumos sind ebenfalls eine Rarität bzw ein Relikt der Vergangenheit dem kaum noch jemand nachgeht; das ist so als würde man Cowboys als Beispiel für das Aussehen in Amerika hernehmen.

Mal abgesehen davon findet man nur schwer fette oder pickelige Menschen in Japan, hat vor allem mit der dort üblichen Esskultur zu tun:
Wer isst hier schon täglich fast ausschlieslich frischen Reis, Gemüse und Fisch? Das Pickelproblem in der westlichen Welt gibt es nur weil das Zuchtvieh mit weiblichen Hormonen vollgepumpt wird, um schneller fett zu werden, die dann über den Milch- und Fleischkonsum aufgenommen werden, welchen es in der Form nicht in Japan gibt aufgrund der extrem hohen Fleischpreise (umgerechnet 400€ für 1kg Kobe-Rind wenn es gerade billig ist) plus 99% laktoseintolerante Bevölkerung; japanische Frauen sehen nebenbei auch noch mit 40+ meistens nicht viel anders aus als mit 20 weil Gene.

Ausserdem findet man auch in sonstigen Zeichentricksendungen nur eher selten hässliche, pickelige oder fette Menschen ausser es ist für die jeweilige Folge Plot-Relevant oder ein BG-Char den man eh kaum sieht.

[Bild: 14b0202.jpg]
MLP Merch Austria Executive Director - Osomatsu-san Trash - Hamster Collector - Draws Pone for Mone
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.02.2018 von Ayu.)
Zitieren
#5
12.02.2018
Elfchen Offline
Changeling
*


Beiträge: 769
Registriert seit: 05. Jun 2013

RE: Schönheitswahn in Animes?
Was, wirklich? Finde ich absolut skandalös! Ich dachte immer die Darstellung von Aussehen und Verhalten von Frauen in Animes wäre absolut real. Was mache ich denn nun wenn ich mich irgendwann mal entscheide mein Zimmer zu verlassen und eine dieser Frauen treffe?
Ich fühle mich gerade sehr von Strike Witches betrogen.

Zitieren
#6
12.02.2018
Koyo Offline
Mangapony
*


Beiträge: 16.646
Registriert seit: 29. Mai 2012

RE: Schönheitswahn in Animes?
Was ich viel störender finde, ist die große Oberweite. Big Grin
In Animes, wo das eingefügt wird, nur damit man einen Charakter mit großen Brüsten hat, nervt. Big Grin

[Bild: ad9b5ddc0be0c91219238f9f6713ab177aa174d3_00.gif]
Zitieren
#7
12.02.2018
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 11.224
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: Schönheitswahn in Animes?
(12.02.2018)Space Warrior schrieb:  
(12.02.2018)HeavyMetalNeverDies! schrieb:  Oder in Japan sind die Leute einfach deshalb so dünn
Hast wohl noch nie was von den Sumos gehört? Die kommen aus Japan und sind bekanntlich nicht gerade dünn...

Die wären aber auch kein repräsentativer Bevölkerungsquerschnitt. Big Grin

(12.02.2018)Koyo schrieb:  Was ich viel störender finde, ist die große Oberweite. Big Grin
In Animes, wo das eingefügt wird, nur damit man einen Charakter mit großen  Brüsten hat, nervt. Big Grin

Ich finds gut. Überhaupt wenn die Brüste auch entsprechend animiert sind. Smile
Ich schaue eh gerade wieder Prison School. Super Anime. Tongue

Zitieren
#8
12.02.2018
Ayu Offline
Alicorn
*


Beiträge: 8.681
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: Schönheitswahn in Animes?
Noch schlimmer:
Es gibt keine Cat Girls im realen Leben! Animes sind daran schuld, dass junge Menschen Streuner aufnehmen, weil sie glauben, es sei wie in Animes und die verwandeln sich.

[Bild: 14b0202.jpg]
MLP Merch Austria Executive Director - Osomatsu-san Trash - Hamster Collector - Draws Pone for Mone
Zitieren
#9
12.02.2018
Laylilay Offline
Enchantress
*


Beiträge: 644
Registriert seit: 15. Nov 2013

RE: Schönheitswahn in Animes?
Nun in Japan ist es auch gegen das Gesetz übergewichtig zu sein. Leute mit einem zu hohen BMI werden zwar nicht eingesperrt aber auf eine "zwangskur" geschickt die ihnen helfen soll Gewicht zu verlieren. Sowohl Schulen als auch Firmen haben regelmäßige Sportevents. Thoughy2 hat dazu mal ein schönes Video gemacht. Eine übergewichtige Tochter zu haben wàre für eine japanische Familie ein Desaster. Und übergewichtig zu sein für eine japanische Frau sowieso. Außerdem ist es da nur verständlich, dass sie aolche Dinge niemals in Kinderserien unterbringen würden und in einer Serie für erwachsene würde es vermutlich für Skandale sorgen

Zitieren
#10
12.02.2018
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 11.224
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: Schönheitswahn in Animes?
(12.02.2018)Laylilay schrieb:  Nun in Japan ist es auch gegen das Gesetz übergewichtig zu sein. Leute mit einem zu hohen BMI werden zwar nicht eingesperrt aber auf eine "zwangskur" geschickt die ihnen helfen soll Gewicht zu verlieren.

Eigentlich sinnvoll, weil wie kommt der Steuerzahler dazu über die allgemeine Krankenversicherung die Behandlung für Übergewichtige Menschen zu zahlen, nur weil die ihre Fresssucht nicht eindämmen können. Tztz. Sollte man bei uns vielleicht auch einführen. Big Grin

Zitieren
#11
12.02.2018
BlackT0rnado Offline
Bronies Berlin/Brandenburg e.V. Chef und Blasebalg BEN S w o l o
*


Beiträge: 11.297
Registriert seit: 11. Jun 2013

RE: Schönheitswahn in Animes?
(12.02.2018)Space Warrior schrieb:  Ist euch mal aufgefallen, dass in Animes fast alle Frauen auf überzogene Art und Weise den westlichen Mainstream-Idealen von Schönheit entsprechen? Sie sind immer sehr schlank, gepflegt und ohne Mäkel. Pummelige pickelige Teenygören mit Hackfresse sucht man vergebens.

Danke das du uns deinen Fetish zu pummeligen, pickeligen Teenygören mit Hackfresse wieder aufzeigst. Wir hätten das beinahe wieder alles vergessen! FS sad

[Bild: ZiAOc0y.jpg]
Wenn die Stimme im Hinterkopf fragt: "Hast du nichts besseres zu tun?"
Und du antwortest: "Ja,aber ich genieße es meine Zeit zu verschwenden"
Zitieren
#12
12.02.2018
Honey Pie Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 3.034
Registriert seit: 08. Nov 2012

RE: Schönheitswahn in Animes?
(12.02.2018)Space Warrior schrieb:  Findet ihr das nicht sehr unrealistisch? In echt gibt es nunmal viele fette hässliche Menschen,werden.

In echt gibt es auch keine blauen, pinken, grünen oder violetten Haarfarben.
(und jetzt kommt mir nicht mit Haare färben)


Außerdem warum auch? Ich meine fette, hässliche, picklige Hackfressen muss man sich doch schon im real life genug angucken, ist doch schön wenn das in Animes nicht so ist. FS grins


(12.02.2018)Ayu schrieb:  Wer isst hier schon täglich fast ausschlieslich frischen Reis, Gemüse und Fisch? Das Pickelproblem in der westlichen Welt gibt es nur weil das Zuchtvieh mit weiblichen Hormonen vollgepumpt wird, um schneller fett zu werden, die dann über den Milch- und Fleischkonsum aufgenommen werden, welchen es in der Form nicht in Japan gibt aufgrund der extrem hohen Fleischpreise (umgerechnet 400€ für 1kg Kobe-Rind wenn es gerade billig ist)

Wobei nicht jeder Japaner oder sogar extrem selten welche, bis halt gar keine in den Genuss des Luxus-Kobe Rinds kommen. RD laugh

(12.02.2018)Koyo schrieb:  Was ich viel störender finde, ist die große Oberweite. Big Grin
In Animes, wo das eingefügt wird, nur damit man einen Charakter mit großen Brüsten hat, nervt. Big Grin

Nur weil du es nicht hast, du Neidhammel.


Äh ich meine ja das ist echt nervig. Do not want



(12.02.2018)HeavyMetalNeverDies! schrieb:  Ich finds gut. Überhaupt wenn die Brüste auch entsprechend animiert sind. Smile
Ich schaue eh gerade wieder Prison School. Super Anime. Tongue

Obwohl ich mich zwischendurch so fremdschämen musste, hatte ich mit diesem Anime auch sehr viel Spass.
Echt guter stuff.

[Bild: 427215d992.jpg]
Zitieren
#13
12.02.2018
Laylilay Offline
Enchantress
*


Beiträge: 644
Registriert seit: 15. Nov 2013

RE: Schönheitswahn in Animes?
(12.02.2018)HeavyMetalNeverDies! schrieb:  
(12.02.2018)Laylilay schrieb:  Nun in Japan ist es auch gegen das Gesetz übergewichtig zu sein. Leute mit einem zu hohen BMI werden zwar nicht eingesperrt aber auf eine "zwangskur" geschickt die ihnen helfen soll Gewicht zu verlieren.

Eigentlich sinnvoll, weil wie kommt der Steuerzahler dazu über die allgemeine Krankenversicherung die Behandlung für Übergewichtige Menschen zu zahlen, nur weil die ihre Fresssucht nicht eindämmen können. Tztz. Sollte man bei uns vielleicht auch einführen. Big Grin

Wir könnten auch Zwangsminimalismus einführen. Und zur Feier kriegt jeder vom Staat erst mal ein I-phone und ein I-pad als Startausrüstung

Zitieren
#14
12.02.2018
Mechromancer Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 140
Registriert seit: 28. Jan 2013

RE: Schönheitswahn in Animes?
(12.02.2018)BlackT0rnado schrieb:  
(12.02.2018)Space Warrior schrieb:  Ist euch mal aufgefallen, dass in Animes fast alle Frauen auf überzogene Art und Weise den westlichen Mainstream-Idealen von Schönheit entsprechen? Sie sind immer sehr schlank, gepflegt und ohne Mäkel. Pummelige pickelige Teenygören mit Hackfresse sucht man vergebens.

Danke das du uns deinen Fetish zu pummeligen, pickeligen Teenygören mit Hackfresse wieder aufzeigst. Wir hätten das beinahe wieder alles vergessen! FS sad

So langsam brauchen wir mal einen Sammelthread zu den Personen mit den schlimmsten Fetischen hier, die diese öffentlich im Forum präsentieren - als Warnung für andere.

[Bild: 30791665ps.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.02.2018 von Mechromancer.)
Zitieren
#15
12.02.2018
Herrmannsegerman Offline
Gurkenpony
*


Beiträge: 3.032
Registriert seit: 08. Feb 2014

RE: Schönheitswahn in Animes?
(12.02.2018)Space Warrior schrieb:  denn durch solche verzerrten Darstellungen können Teenager direkt in die Magersucht getrieben werden.

Also wenn ich mir solche verzehrten Dahrstellungen ansehe, dann mache ich mir eher wegen der offensichtlich latenten und ausgesprochen fragwürdigen Wehrmachtsfantasien der japanischen Jugend Sorgen.

Selbst in Tschernobyl habe ich nicht so viel Krebs bekommen wie von den ersten 10 Sekunden dieses Stückes Japanischer "Jugendkultur".

Epic Avatar ist Epic! Ich danke Colora Paint! --- My very, very Special Somepony!
Zitieren
#16
12.02.2018
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 11.224
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: Schönheitswahn in Animes?
(12.02.2018)Laylilay schrieb:  
(12.02.2018)HeavyMetalNeverDies! schrieb:  
(12.02.2018)Laylilay schrieb:  Nun in Japan ist es auch gegen das Gesetz übergewichtig zu sein. Leute mit einem zu hohen BMI werden zwar nicht eingesperrt aber auf eine "zwangskur" geschickt die ihnen helfen soll Gewicht zu verlieren.

Eigentlich sinnvoll, weil wie kommt der Steuerzahler dazu über die allgemeine Krankenversicherung die Behandlung für Übergewichtige Menschen zu zahlen, nur weil die ihre Fresssucht nicht eindämmen können. Tztz. Sollte man bei uns vielleicht auch einführen. Big Grin

Wir könnten auch Zwangsminimalismus einführen. Und zur Feier kriegt jeder vom Staat erst mal ein I-phone und ein I-pad als Startausrüstung

I agree. Aber mindestens drei Jahre alte iPhones und iPads. Mal sehen wie lange die Leute das überleben werden. Hipster

Zitieren
#17
12.02.2018
Dr.Wandschrank Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 3.873
Registriert seit: 16. Feb 2012

RE: Schönheitswahn in Animes?
@Herrmann
Die Japaner mögen das SS und Nazi zeug. Gib da auch einen Restaurant in denen die Bedienungen SS Uniformen tragen. Einer meiner persönlichen wünsche dort mal was zu essen.  Cheerilee awesome
Solche Dinge sind ein beliebter Stil in der japanischen Pop Kultur und kommen in
Animes und Musik (z.b Yousei Teikoku) in Japan häufiger vor. Die Uniformen sahen auch nun mal geil aus.
Und ich persönlich mag diesen japanischen SS Stil. :3

Oh nein was für ein schlimmer rechter Faschist ich doch bin  Rarity shocked
Zitieren
#18
12.02.2018
Herrmannsegerman Offline
Gurkenpony
*


Beiträge: 3.032
Registriert seit: 08. Feb 2014

RE: Schönheitswahn in Animes?
(12.02.2018)Dr.Wandschrank schrieb:  Die Japaner mögen das SS und Nazi zeug.

Ja, das ist ganz toll. Wer mag den die Nazis und die SS nicht? Völlig absurd etwas anderes anzunehmen.

(Und ich bin der Idiot weil ich Porträt von Franz-Josef-Strauss auf dem Klo hängen habe.)

Epic Avatar ist Epic! Ich danke Colora Paint! --- My very, very Special Somepony!
Zitieren
#19
12.02.2018
Lilith312 Offline
Teamspeak-Admin
*


Beiträge: 423
Registriert seit: 13. Dez 2013

RE: Schönheitswahn in Animes?
(12.02.2018)Koyo schrieb:  Was ich viel störender finde, ist die große Oberweite. Big Grin
In Animes, wo das eingefügt wird, nur damit man einen Charakter mit großen  Brüsten hat, nervt. Big Grin
Flat is Justice!!

nein aber mal im ernst ich versteh die diskussion nicht:p wenn man sich 5 sekunden informiert weiß man wie die japanische bevölkerung zusammensetzt und das eben dort auch die wenigsten tatsächlich dick sind da es da nunmal nicht an jeder ecke diesen müll ala fast food zu futtern gibt.

Amerika und europa sind im Schnitt viel zu fettleibig und diese ich bin fett und ich bin stolz kultur ist krankhaft und nicht gesund und respektvoll.

Zitieren
#20
12.02.2018
Honey Pie Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 3.034
Registriert seit: 08. Nov 2012

RE: Schönheitswahn in Animes?
Allerdings spielt dieser Anime der von Herrmannsegerman verlinkt wurde im ersten Weltkrieg, also nix mit Nazi.
Hab den Anime aber nie gesehen, war mir dann doch zu schwachsinnig was ich davon gehört habe.

Aber das mit den SS Uniformen stimmt auch.
Naja was soll ich dazu sagen.


(12.02.2018)Lilith312 schrieb:  nein aber mal im ernst ich versteh die diskussion nicht:p wenn man sich 5 sekunden informiert weiß man wie die japanische bevölkerung zusammensetzt und das eben dort auch die wenigsten tatsächlich dick sind da es da nunmal nicht an jeder ecke diesen müll ala fast food zu futtern gibt.

Najaaaaa also eigentlich gibt es im Großraum Tokio mittlerweile insgesamt mehr Mc Donalds Filialen als Sushi Restaurants.
leider.

[Bild: 427215d992.jpg]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste