Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
19.09.2021, 04:15


10 Jahre Bronies.de


Umfrage: Wie fand ihr Holidays Unwrapped?
Sehr gut (5 Punkte)
Gut (4 Punkte)
Durchschnittlich (3 Punkte)
Schlecht (2 Punkte)
Sehr schlecht (1 Punkt)
[Zeige Ergebnisse]
 
 
Equestria Girls: Holidays Unwrapped
#1
20.06.2021
Dominik-Man Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.022
Registriert seit: 02. Jan 2018

Equestria Girls: Holidays Unwrapped
Es scheint, als wüsste kaum jemand von der Exitenz dieses Specials, deswegen eröffne ich das mal. Kurz gesagt, Holidays Unwrapped ist ein Eqeustria Girls Weihnachtsspecial, welches erstmals am 2. November 2019 auf Discovery Family ausgestrahlt wurde. Allerdings ist dies kein "klassisches" EG Special. Es habdelt sich hierbei nämlich um 6 7-Minuten Kurzfilmen welche alle ihre eigene, kleine Story erzählen. Also wie die ganzen Shorts. Und dennoch zählt es als ein eigenständiges Special. Hier die einzelnen Kurzfilme, mit der Story kurz erklärt:

Blizzard or Bust (Öffnen)

Saving Pinkie's Pie (Öffnen)

The Cider Louse Fools (Öffnen)

Winter Break-In (Öffnen)

Dashing Though the Mall (Öffnen)

O Come, All Ye Squashful (Öffnen)

Meine Meinung: in meinen Augen ist dies kein richtiges EG Special. Es ist nur eine Sammlung von Shorts. ich hab mehrmals gecheckt und überprüft, aber es ist dennoch ein eigenständiges und offizielles Special. Die Shorts sind an sich ganz nett gemacht, der Beste für mich war Saving Pinkie's Pie, aber bei nem Special erwarte ich eine eigene, große Story und nicht mehrere, kleinere. Deswegen sage ich mal 2/5 Punkten, aber dennoch, dies ist das "schlechteste" EG Special. Für mich.

Wer will, kann sich das Special hier ansehen:
Das Special (Öffnen)

Achtung: das Special an sich geht nur bis ca. Minute 44, danach kommt noch was von "Choose your own Ending". Das zählt aber nicht mehr zum Special dazu. Warum es dabei ist, kein Plan. Shrug

So, und damit wars das mit den Specials. Als nächstes mache ich was, vor dem ich mich schon sehr gedrückt habe: ich werde mir zum ersten Mal Pony Life ansehen. Ich hab schon viel negatives gehört und auch der Artstil fand ich etwas weird. Aber dennoch will ich dem Ganzen ne faire Chance geben und mir zumindest die ganze erste Staffel ansehen. Allerdings werde ich erst die ganz Staffel mir ansehen und dann werde ich meine Meinung dazu abgeben. Das heißt, meine Review enden fürs erste. Es wird aber bald weitergehen. Tschau! Twilight happy

Früher bekannt als Squid-Player

I'm ready for Gen 5!

Stolzer Brony since 2016 Heart

Heart Danke, My Little Pony: Friendship is Magic. Danke für alles. Heart
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste