Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
25.07.2024, 17:08



Industrial
#1
29.08.2012
Twilight Dash Offline
Enchantress
*


Beiträge: 572
Registriert seit: 26. Jan 2012

Industrial
Da ich mich in letzter Zeit etwas mit Industrial beschäftigt habe und es noch keinen reinen Industrialthread gibt, denke ich, ist es an der Zeit einen zu eröffnen.

Aufmerksam auf Industrial bin ich durch Ministry geworden, die zwar Indutrial Metal spielen, aber durch sie war mein Interesse geweckt. Bald darauf hab ich die essentiellen Bands wie Throbbing Gristle, Einstürzende Neubauten, Cabaret Voltaire, Skinny Puppy, Front Line Assembly, Foetus, KMFDM usw. entdeckt und muss sagen, dass es mir doch sehr gut gefällt.

Wie findet ihr Industrial und was für Bands hört ihr? Als Neueinsteiger freu ich mich natürlich immer über Empfehlungen. Twilight happy

[Bild: ZV0xg3L.png]
Die Zusammenhänge sind GLASKLAR!
Zitieren
#2
29.08.2012
Voodooslove Offline
Pink Element of Plush
*


Beiträge: 4.329
Registriert seit: 02. Apr 2012

RE: Industrial
tatsächlich gibts schon was in der Richtung, wenns bisher auch eher im Dialog endet XD

http://www.bronies.de/showthread.php?tid=5943
Zitieren
#3
29.08.2012
Black Owl Immortal Offline
Zu unkreativ für einen Titel
*


Beiträge: 3.420
Registriert seit: 08. Jan 2012

RE: Industrial
Der Thread hat aber mit dem Industrial den Twilight Dash sucht, eher weniger zu tun.

Zitieren
#4
29.08.2012
Flying Rainbow Offline
Enchantress
*


Beiträge: 685
Registriert seit: 25. Aug 2012

RE: Industrial
Das ist eine interessante seite!
Zitieren
#5
29.08.2012
Twily Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.327
Registriert seit: 01. Jun 2012

RE: Industrial
(29.08.2012)Voodooslove schrieb:  tatsächlich gibts schon was in der Richtung, wenns bisher auch eher im Dialog endet XD

http://www.bronies.de/showthread.php?tid=5943

Auch wenn ich mich nicht wirklich so im Bereich mich auskenne, muss ich dich glaube ich leider etwas berichtigen. Pinkie happy

Es gibt zwischen Industrial Dance und Industrial einen unterschied, das heißt was er meint geht in die Rock-Genre.

Aber nun OT:

Ich höre aus diesem Genre nur Ministry, und dass auch nur 2 bis 3 Lieder.
ich poste einfach mal zwei. Twilight happy

Spoiler (Öffnen)

Spoiler (Öffnen)

[Bild: dctrpu8-0ef29c5a-9d3b-445e-9c97-8cbd89ad49dd.png]
Früher bekannt als Li Li Sturmbräu oder Appled4sh
Zitieren
#6
29.08.2012
GlowElectric Sparkle Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 124
Registriert seit: 23. Apr 2012

RE: Industrial
Ich höre teilweise auch Industrial wie z.B. Nachtmahr und Asphyxia.

Lang lebe der Schwarm! RD salute
[Bild: juq5-8-c9f0.jpg]

Spoiler (Öffnen)
Zitieren
#7
29.08.2012
Twilight Dash Offline
Enchantress
*


Beiträge: 572
Registriert seit: 26. Jan 2012

RE: Industrial
Ok ich geb mal ein paar Beispiele, damit ihr auch wisst, was genau das denn nun ist. Pinkie happy

Skinny Puppy - Assimilate
Spoiler (Öffnen)


Throbbing Gristle - Walkabout
Spoiler (Öffnen)


Cabaret Voltaire - Red Mask
Spoiler (Öffnen)


Einstürzende Neubauten - Steh auf Berlin
Spoiler (Öffnen)

[Bild: ZV0xg3L.png]
Die Zusammenhänge sind GLASKLAR!
Zitieren
#8
29.08.2012
Twily Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.327
Registriert seit: 01. Jun 2012

RE: Industrial
(29.08.2012)GlowElectric Sparkle schrieb:  Ich höre teilweise auch Industrial wie z.B. Nachtmahr und Asphyxia.

Du bist glaube ich im falschen Thread, schaue mal hier vorbei. Twilight happy

[Bild: dctrpu8-0ef29c5a-9d3b-445e-9c97-8cbd89ad49dd.png]
Früher bekannt als Li Li Sturmbräu oder Appled4sh
Zitieren
#9
29.08.2012
Voodooslove Offline
Pink Element of Plush
*


Beiträge: 4.329
Registriert seit: 02. Apr 2012

RE: Industrial
Joar, stimmt. Ich fasse eh fast alles unter electro. Nur eben Sachen wie Ministry oder so, zähle ich für mich persönlich (also keine allgemeingültige Regel) unter Goth Rock Smile
aber stimmt schon, sind eher 2 untschiedliche Richtungen^^ Zumindest bin ich nicht die Einzige, die sich geirrt hat ^^ (meine damit GlowElectricSparkle)

klingt jetzt doof, aber das ist mir alles zu hart XD Ich habs lieber etwas melodischer^^
Zitieren
#10
02.09.2012
For A 1000 Years Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 164
Registriert seit: 29. Aug 2012

RE: Industrial
Industrial ist toll. Viele der heutigen Musikrichtungen haben sich (manchmal über Umwege) einiges vom Industrial abgeschnitten. Selbst der Techno und verwandte elektronische Musikrichtungen haben sich vor allem die maschinenhafte Trommelei abgeschaut.
Ich selbst bin über Einstürzende Neubauten, Coil und Boyd Rice zu vielen Künstlern gekommen, aber Coil selbst ist schonmal ein guter und diverser Start.
Klassiker sind dann sowas wie SPK - legendär und aus der Richtung einer meiner Lieblinge - oder Throbbing Gristle, Nurse With Wound, Psychic TV, NON, Monte Cazazza (der damals die Eingangstreppe seiner Uni zubetonierte, es als "Kunst" deklarierte und daraufhin von der Schule flog), The Legendary Pink Dots und die frühen Alben von Current 93.
In meiner derzeitigen Sammlung sind dann auch noch ein paar neuere Künstler (Obwohl gesagt werden muss, dass der "alte" Stil heutzutage schon sehr ausgestorben ist, bzw. sich weiterentwickelt hat und mehr Elektronik umfasst. Siehe zum Beispiel Bands wie Haus Arafna und die ganze Powernoise/Rhythmic-Noise-Ecke.), wie zum Beispiel Beinhaus - für Liebhaber der Neubauten interessant - und aTelecine.
Persönlich gefällt mir Industrial, weil dort viel freier mit Klang umgegangen wird als in traditioneller orientierten Musikrichtungen, in denen es viel zu viele einengende Konventionen gibt. Ich mag das Experiment.
Zitieren
#11
03.09.2012
Twilight Dash Offline
Enchantress
*


Beiträge: 572
Registriert seit: 26. Jan 2012

RE: Industrial
Cool, danke, da ist doch Einiges bei, was ich noch nicht gehört habe. Werd ich definitiv reinhörn, wenn ich mal die Zeit dazu finde. RD wink

[Bild: ZV0xg3L.png]
Die Zusammenhänge sind GLASKLAR!
Zitieren
#12
04.09.2012
Wallaby Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 325
Registriert seit: 17. Apr 2012

RE: Industrial
ich hör recht gerne eisenfunk, aber tiefer kenn ich mich in dem genre auch nicht aus.
Zitieren
#13
04.09.2012
Twily Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.327
Registriert seit: 01. Jun 2012

RE: Industrial
(04.09.2012)Wallaby schrieb:  ich hör recht gerne eisenfunk, aber tiefer kenn ich mich in dem genre auch nicht aus.


Kommt mir zwar bisschen blöd vor es nochmal zu posten aber naja. Pinkie happy

Hier ist die Musikrichtung die du meintest. Twilight happy

On-Topic: Ich habe nun noch mehr lieder von Ministry angehört, einige Lieder gefallen mir recht gut. Twilight happy

[Bild: dctrpu8-0ef29c5a-9d3b-445e-9c97-8cbd89ad49dd.png]
Früher bekannt als Li Li Sturmbräu oder Appled4sh
Zitieren
#14
04.09.2012
Javier Offline
Dubstep Pony
*


Beiträge: 427
Registriert seit: 06. Aug 2012

RE: Industrial
ohh, hier kann ich mich austoben.
Luna TRCV Ich liebe Industrial.

Wie stehts mit Industrial Dance?
Einer außer mir im Thread der das auch macht?

@AppleD4sh: Ich find schon das so sachen wie Nachtmahr, Grendel, Combichrist, u.s.w. zu Industial gehöhren. Industrial ist ja eig noch ein Oberbegriff

https://soundcloud.com/moonzon3[Bild: unbenannt8uce10d96k.png]
What are you?
I...am a Nightmare!
Zitieren
#15
04.09.2012
Black Owl Immortal Offline
Zu unkreativ für einen Titel
*


Beiträge: 3.420
Registriert seit: 08. Jan 2012

RE: Industrial
Unsinn.
Das wird alles zu Unrecht als Industrial betitelt. Das ist entweder EBM oder dieser "Dukel-Techno den wir Industrial nennen, weil darum"

Zitieren
#16
04.09.2012
For A 1000 Years Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 164
Registriert seit: 29. Aug 2012

RE: Industrial
(04.09.2012)Javier schrieb:  @AppleD4sh: Ich find schon das so sachen wie Nachtmahr, Grendel, Combichrist, u.s.w. zu Industial gehöhren. Industrial ist ja eig noch ein Oberbegriff

Nicht wirklich. Ich weiß auch nicht, wann Düsterelektroschuppen angefangen haben, ihre Clubnächte als "Industrial" und "Noise" zu bezeichnen, aber das hat definitiv für einige Verwirrung gesorgt. Hör dir ein paar meiner genannten Beispielbands an und du wirst den Unterschied hören. (Hoffe ich.)
Darüber hinaus hat Industrial mit Club- und Tanzmusik nun wirklich nicht viel zu tun, wenn auch sich Richtungen wie Industrial Metal, Techno und der heutige "Dark Electro" (passt am besten für die gängigen und beliebten Projekte derzeit) aus dem Industrial mehr oder weniger direkt entwickelt haben, passt die Bezeichnung "Industrial" für all diese Musikgruppen so gut wie Fische, Echsen und Schlangen, die man in einen Topf geworfen hat. Alles unterschiedliche Tiere.
Und "Industrial" bezeichnete ursprünglich nur eine Handvoll Künstler eines bestimmten Labels, dessen Stil aber Inspiration hervorruf und welcher aus dem Publikum dieser Bands neue Musikprojekte entstehen ließ. Die meisten Leute damals wollten irgendwie "Kunst" machen. Sowas wie Grendel, Nachtmahr, Eisenfunk usw. wollen tanzbare elektronische Musik machen. Das ist absolut nichts Verwerfliches und sie sind gut in dem, was sie machen - aber es ist eben kein Industrial. Es ist elektronische Tanzmusik.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste