Hallo, Gast! (Registrieren)
24.03.2017, 13:06


Spring Break gefällig? Am 6. Mai 2017 findet wieder das TWWU in Thüringen statt! Mehr Infos findet ihr HIER


[Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
#1
Exclamation  24.09.2012
Plex Offline
Dolanerboss
*


Beiträge: 1.225
Registriert seit: 24. Jan 2012

Exclamation  [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
Guten Tag.

(Eigentlicher Startpost im Spoiler, aber Thread wurde pauschalisiert. Ich bitte immer noch um eine Stellungnahme seitens J!)
Spoiler (Öffnen)

Fühlt Ihr euch im Forum ungerechte Behandelt? Wurdet ihr temporär gesperrt, obwohl ihr meint: "Andere haben definitiv mehr gemacht und wurden nicht gesperrt?"

Dieser Thread ist für euch arme Seelen. Zusammengetragen wurde bereits, dass es ein neues Verwarnsystem gibt und danach gehandelt wird. Sperren, die davor waren, waren wohl Ermessenssache.
Dennoch finde ich, dass spaßiges Trolling zu stark geahndet wird. Man sollte sich nicht verhalten, als wäre man kein Teil des Internets - das ist aber nur meine Meinung.

Grüße
Flutterplex

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.09.2012 von Plex.)
Zitieren
#2
24.09.2012
Flutter Dash Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.445
Registriert seit: 09. Sep 2011

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
Das Alter ist kein Grund für Andersbehandlung? Sag das mal unserem Rechtssystem Cheerilee awesome

Die Mods sind auch nur Menschen. Dieses ganze Drama um Jaqueline interessiert mich nun auch wirklich nicht dermaßen, als dass ich daraus einen Skandal drehen würde. Was sie gemacht hat konnte auch leicht wieder rückgängig gemacht werden und ist auf fehlerhaftes Verhalten von ILWD zurückzuführen. Und sie hat dadurch – glaube ich – gegen keine Forenregel verstoßen. Oder steht irgendwo, dass man als User nicht andere User bannen darf? Cheerilee awesome

Jetzt ehrlich: Wen interessiert's. Ob sie nun 3 oder 7 Tage gebannt ist, ich glaube das Vertrauen der Mods hat sie hinreichend und nachhaltig verspielt. Und wenn sie sich nicht bessert, wird das eben auch seine Konsequenzen haben. Somit reicht das als Maßregelung.

Dass jetzt mit zweierlei Maß gemessen wird... naja. Es wird zumindest nicht so gemessen, wie du oder andere es gerne hätten.
Ich für meinen Teil, kann das auch nicht ausreichend beurteilen, schließlich kenne ich weder die Sachlage bei deiner Sperre, noch die genaue Sachlage bei ihrer. Aber so furchtbar ungerecht klingt es nun auch wieder nicht. Dass solche Entscheidungen allgemein keiner Subjektivität entbehren, das liegt in der Natur der Sache. Das trifft auch auf deine Sichtweise der Dinge zu.

[Bild: 8zbdftp9.jpg][Bild: w9ywx5te.jpg]
Zitieren
#3
24.09.2012
Gobking Offline
Changeling
*


Beiträge: 791
Registriert seit: 20. Dez 2011

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
Dann tue ich mal meine Meinung kund.

Yep, mir biste unsympathisch, durch die Dolan Aktionen gewesen, aber das ist Schnee von gestern und interessiert mich nicht mehr. Außerdem geht es hier auch um die "gute" Jacqueline und ihre Eskapaden.

Auch mir sind einige Beiträge aufgefallen. Leider weiß ich nun nicht so genau was sie jetzt angestellt hat, da ich mich in ganz anderen Bereichen als die angesprochen Person aufhalte. Würde sie oder eine andere Person, dort sowas bringen, und das immer wieder ohne Einsicht oder Reue, dann wäre ich vermutlich nach einiger Zeit leicht angepisst.

Ob die Speere nun was gebracht hat oder nicht, wird letztlich die Zeit zeigen. Gebe dir jedoch recht das niemand aufgrund seines Alter, Geschlechts was auch immer groß anders zu behandeln sei. Wenn sich hier jemand angemeldet hat, kann und sollte man davon ausgehen das diese/r sich die Forenregeln liest und weiß wie man sich in einem Forum zu verhalten hat.

Zitieren
#4
24.09.2012
LightningGear Offline
Titeljäger
*


Beiträge: 9.344
Registriert seit: 06. Jun 2012

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
Selbst gewähltets Schicksal. Mehr nicht. Jaqueline's "Schicksal" hat sie sich selbst eingebrockt. Auch wenn ich erst jetzt erfahren hab, was hier abging, ist es mir egal, ob sie wieder durch ihre Sperre "zu sich findet" oder nicht. Hauptsache, sie lässt uns in Zukunft in Ruhe. Aber das wird ja wohl auch nicht passieren.

Tut mir Leid, dass ich hier etwas laut werde, und ich werde mir die möglichen Strafen oder Verwarnungen zu Herzen nehmen. Aber es regt mich einfach auf, dass in letzter Zeit hier einige User meinen, die Sau rauslassen zu dürfen. Das stört den Forumfrieden, sorgt für internen Ärger (ILWD's Degradierung), und für massenweise andere vermeidbare Probleme.

Und jetzt zu dir, Flutterplex: Was in der Vergangenheit ist, bleibt dort. Ich bin nicht nachtragend.

[Bild: gdEkTjR.gif]
^Still less annoying than the trash dove^
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.09.2012 von LightningGear.)
Zitieren
#5
24.09.2012
Plex Offline
Dolanerboss
*


Beiträge: 1.225
Registriert seit: 24. Jan 2012

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
Das meine Minung subjektiv ist, ist keine Frage. Aber weißt du was auch SUbjektiv ist?
Gerechtigkeit an sich. Ich finde es top, wie ILWD mit der Sache jetzt umgegangen ist. Das lief reibungslos, aber dieser Sachverharlt stößt vielen sauer auf.

Bei meiner Sperre war es so: Barrakudas Fischschwarm-Thread hat ein paar Dolans bekommen, 2 Seiten, dann war schluss. Rückwirkend gab es bans, einen Tag. Dann haben wir unseren eigenen Thread aufgemacht, und da kam für mich der Wochenbann. Kein Gore, Kein Sex. Einfach nur normaler Dolanspeak.

Und wenn ihr mal in meine Posthistorie guckt werdet ihr sehen, dass ich außerhalb des Spaßbereiches sinnvolles, strukturierstes Zeug erzähle. Spaßbereich ist eben Spaß, und mich würde es nich stören wenn sie nur da spammt. Aber es ist omipräsent. Wäre sie ein 15-Jähriger Kerl würdet ihr diesem Substanzlosen Zeug nicht eine Sekunde aufmerksamkeit schenken.

Fragt euch selbst, liebe Fanboys. Fragt euch selbst, ob ihr das nicht NOCH subjektiver seht als ich es überhaupt kann.

Zitieren
#6
24.09.2012
Red Offline
וואָס בין איך אויף דעם ערד
*


Beiträge: 1.796
Registriert seit: 19. Mai 2012

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
AJ hmm

Ich glaube dass du dir mit diesem Thread noch mehr Ärger einholst, da von der Seite der " Netten Leute " ja kein Diskussionsbedarf mehr besteht.

Ich denke du hast auch irgendwie ein Problem mit Jacqueline selber.

Naja, meine Meinung zu Ihr schreib ich hier nicht rein, sonst würde der Post wohl gelöscht werden.


Was mir aber aufgefallen ist, dass Sie extrem schnell extrem viele Beiträge hatte, und auch plötzlich einen Titel.
Ich z.b. kenne jemanden, der sehr gerne einen Titel als Künstler hätte, und auch über herausragende Fähigkeiten verfügt, Ihn aber nicht bekommen hat.
Zu mir selber, ich helfe und poste so viel wie es geht im WoT - Thread, und hätte auch gerne einen Thread als WoT - Pony.
Aber ich verfüge nicht über gewisse.... " Argumente " .... welche ich einsetzen kann.

Ich kann dich durchaus verstehen, da Sie sehr viele Beiträge geschrieben hat, die meiner Meinung nach eher in Spam zuzuordnen sind.
Klingt sicher toll dass von mir zu hören.
Aber man merkt es.

Mir wurde zum Beispiel das posten von Waffen GIF's und das einfügen von Waffen und Panzern in die Signatur und den Avatar verboten.
Obwohl kein 100% Regelverstoss vorlag, wurden die Bilder entfernt, und mit Prozenten gedroht, wenn ich Sie wieder einfüge.
Dabei gibt es andere User die ebenfalls Waffen in Ihren Signaturen haben.
Nur war bei mir ja kein Pony dabei, also wurde der Hammer geschwungen.

Zurück zu deinem Thema.

Ich wage nun, das auszusprechen, was ich denke, und ich mir seeehr sicher bin, dass es einige andere auch tun.

" Gewisse Leute werden aus gewissen Gründen anders behandelt "

" Gewisse Leute haben ein gewisses Bedürfnis nach Aufmerksamkeit "

Mir ist die Zeit wie lange Sie gebannt ist egal, ich werfe meine Aufmerksamkeit lieber anderen Leuten hinterher.

RD deals with it

Was ich mit dem ganzen Gelaber sagen will, einige Leute erhalten eine Sonderbehandlung und wenn man sich darüber beschwert, sind einige Leute ein bisschen butthurt.

Apropos Butthurt:

Spoiler (Öffnen)

>perhaps the heaviest things that we lift and carry in this life are not our weights but our feels
- anon
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.09.2012 von Red.)
Zitieren
#7
24.09.2012
rainbowdash28 Offline
Techminpony
*


Beiträge: 2.443
Registriert seit: 14. Feb 2012

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
GearTight schrieb:Hauptsache, sie lässt uns in Zukunft in Ruhe. Aber das wird ja wohl auch nicht passieren.

Dann muss Sie mit ihrem aktuellen Verwarnlevel damit rechnen das Sie schneller weg ist als Sie FufflePuff sagen kann.

Nein, wir sind uns im Klaren darüber was Sie angestellt hat, wobei ich wie auch schon im anderen Thread sagen muss das Sie alleine nicht die Möglichkeit dazu gehabt hätte.
Aber sollte Sie im kleinsten auffallen, wird es Konsequenzen haben, denn dann hat Sie wohl nichts darauß gelernt.

@Flutterplex: Wir können noch so Erziehungsmaßnahmen anstreben wir sind doch keine Erziehergruppe hier, wir sind Moderatoren und sollen für Ordnung sorgen, das haben wir auch für diesen Moment. Sollte Sie nicht draus gelernt haben, von dem ich irgendwie ausgehe, dann sorge ich persönlich (und ich denke nicht nur ich) dafür das Sie die nächsten Konsequenzen tragen wird.

Grüße, rainbowdash28

// Nachträglich:


Red schrieb:Ich z.b. kenne jemanden, der sehr gerne einen Titel als Künstler hätte, und auch über herausragende Fähigkeiten verfügt, Ihn aber nicht bekommen hat.

Dann würde ich mal sagen hättest du eine PN an Fabr0ny schreiben können wenn dir etwas Gutes / positives auffällt.

Error 404 Not Found - My Bad!
I just don't know what went wrong.

[Bild: ?uid=1051&v=2]
Zitieren
#8
24.09.2012
Plex Offline
Dolanerboss
*


Beiträge: 1.225
Registriert seit: 24. Jan 2012

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
Alles klar, RD28. Wie gesagt, whole new Flutterplex, aber irgendwo hat auch meine erweiterte Toleranzgrenze ein Ende.
Mein Problem ist wie gesagt die sehr heftig (gefühlte) Ungleichbehandlung. Ich meine, sie muss schon echt den Vogel abgeschossen haben, damit ich sowas hier aufmache. Der Dolanthread da von wegen wir sind ganz böse hat 16 Seiten bekommen, auf denen ich mindestens 8 gebasht wurde, aber ich kanns ertragen.

Weil ich, wie auch du netterweise, sachlich mit Kritik umgehe.

Und das hat bei Schakkulihne nie geklappt, da könnte ich jetz im Unendliche-Geschichte-Stil Zitate rauskramen, hier aus dem Forum. Sie war ja ne Zeit lang sogar voll Dolan, eben alles, um aufzufallen. Und einen Grund zu haben, zu spammen. Und da wurde beinahe nichts unternommen, sie wurde ja sogar noch mit diesem komischen Titel beschmückt. Verstehst du wenigstens, dass ich da sehr die Nase rümpfe?

Zitieren
#9
24.09.2012
Karl Kartoffel Abwesend
Potato Pony
*


Beiträge: 852
Registriert seit: 20. Mai 2012

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
Bezüglich Forentitel:
Ich kann nichts dazu sagen, außer:
Spoiler (Öffnen)
Es ist zwar schön einen zu haben, aber einen gewünscht, habe ich nicht. Man hat mir einen gegeben und ich bin damit zufrieden und beschweren tu ich mich nicht.

Bezüglich zum Thema:
Was Jaq. machte, ist nicht in Ordnung. Sie nutze die Macht "ihres Vaters" ( Twilight: No, Really? ) und bannte einen User ohne großen Grund. Basta. Wenn sie deswegen gebannt werden muss. Meinetwegen. Sowas gehört sich einfach nicht!
Zitieren
#10
24.09.2012
rainbowdash28 Offline
Techminpony
*


Beiträge: 2.443
Registriert seit: 14. Feb 2012

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
Flutterplex schrieb:Wie gesagt, whole new Flutterplex, aber irgendwo hat auch meine erweiterte Toleranzgrenze ein Ende.

Über dem bin ich mir im Klaren, ich hatte mich etwas zurück gehalten da ich aus persönlicher Sicht eventuell etwas hätte einfließen lassen können. Sagen wir so.. bin kein Fan von Personen die versuchen Aufmerksamkeit auf sich zu lenken.

Ich habe mich nur einmal der Dolan-Sache gewidmet und meiner Meinung nach wurde bei der Sperre nicht unbedingt falsch gehandelt, zwar möge es aus User Sicht eventuell schwer nachvollziehen zu sein, aber es Häufen sich oft die Kleinigkeiten. Auch Jaqueline muss nun aufpassen was Sie schreibt, für uns steht Sie nun auch unter Beobachtung und es gibt ja die Melden Funktion so entgeht uns dann auch nichts. RD wink

Flutterplex schrieb:sie wurde ja sogar noch mit diesem komischen Titel beschmückt. Verstehst du wenigstens, dass ich da sehr die Nase rümpfe?

Kann ich nachvollziehen doch Ja, das war aber auch die erste sache die fest steht sowas wird bestimmt nicht mit einem Titel belohnt und daher war es außer Frage das Sie ihn sofort entfernt bekam.

Error 404 Not Found - My Bad!
I just don't know what went wrong.

[Bild: ?uid=1051&v=2]
Zitieren
#11
24.09.2012
PremiumGismo Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 2.087
Registriert seit: 28. Jul 2012

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
Sorry für das eventuelle Offtopic aber was habt ihr eigentlich alle mit den Titeln, die meisten tun hier so, so als wären die etwas besonderes? Fühlen manche sich besser wenn sie einen haben bzw schlechter wenn andere einen haben aber sie nicht? Verstehe den Hype über solche Titel nicht Derpy confused.

Mit Jaqueline hatte ich wenig zu tun, mir ist sie jetzt nicht sonderlich negativ aufgefallen, außer, dass sie gerne die Aufmerksamkeit sucht, aber da gibt es meiner Meinung nach viel viel schlimmere Fälle in diesem Forum °. Das was jetzt vorgefallen ist geht natürlich schon etwas zu weit, aber mMn wurde es vorerst richtig gehandhabt, sie wurde jetzt ja mal gebannt und wenn sie nicht daraus lernt, dann wirds halt ein längerer Schuss zum Mond. Die Mods sind ja Mods und keine Erzieher^^

vorher bekannt als Crixalis
Zitieren
#12
24.09.2012
Morasain Offline
Draconequus
*


Beiträge: 5.191
Registriert seit: 04. Apr 2012

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
So, da ich grad nicht viel Zeit habe, lese ich den Rest jetzt nicht und schreibe so kurz, was ich denke:

JaquelineDerpy hat Scheiße gebaut. Ganz Klar. Ich halte drei Tage nicht für angemessen, aber das ist wohl Meinungssache, auch wenn andere (fällt mir als bestes Beispiel grade Hundekuche ein) für weit weniger schlimme Dinge gleich mal 60 Punkte bekamen. Fragt ihn, wenn ihr wissen wollt, worum es geht, ich habe es selbst nur mehr oder weniger aus zweiter Hand erfahren und im Nachhinein erst gelesen, er wird das besser beschreiben können.

Aber mich stört auch Jaquelines Sperre nicht, mich stört die Degradierung, die, wie ILWD ja selber in seinem Profil schreibt, nur temporär zu sein scheint. Ob er davon wusste oder nicht spielt keine Rolle, es kann nicht sein, dass irgendein User "spaßeshalber" einen Modaccount nutzen kann. Und dann auch noch wen bannt. Ich habe das Ganze jedoch nicht direkt miterlebt. Ach ja, und Titel werden oft recht... interessant vergeben. Nichts gegen dich, vierbuchstabiger User mit Spezialtitel (ich nenne seinen Namen jetzt nicht), aber mir fiel auf, dass du viele (überflüssige) Doppelposts gemacht hast im Art Bereich mit je einem Bild (oder gar keinem), und hättest du den "Bearbeiten"-Knopf genutzt, wärst du auch nicht bei der Postzahl, die du hast.

Aber das ist alles nur meine Meinung, und da ich den Sachverhalt um Jaqueline und ILWD nicht genau kenne (wie auch sonst wahrscheinlich niemand), kann ich mich hier auch irren, vielleicht war es ohne sein Wissen, vielleicht nicht.

[Bild: VBw1Ry]
Wenn du den Sarkasmus nicht erkennst, lies nochmal.
Peace is a lie, there is only passion./ Through passion, I gain strength./ Through strength, I gain power./ Through power, I gain victory./ Through victory, my chains are broken./ The Force shall free me.
Sith-Creed


Hat die Gunst eines Moderatoren.

Zitieren
#13
24.09.2012
LightningGear Offline
Titeljäger
*


Beiträge: 9.344
Registriert seit: 06. Jun 2012

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
Warum schweift dieser Thread jetzt von Flutterplex's Problem mit dem Verwarnungssystem hin zu Custom-Rängen? Das kann man doch auch woanders diskutieren.

[Bild: gdEkTjR.gif]
^Still less annoying than the trash dove^
Zitieren
#14
24.09.2012
Twilight Shadow Offline
Titelmeister
*


Beiträge: 2.848
Registriert seit: 13. Jun 2012

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
Bin ich hier der Einzige, dem die ganze Schose hier völlig trivial erscheint?
Leute, die Sache ist geklärt, Basta!
Egal, wie oft ihr hier sagt, Jacky ist nicht lange genug gebannt worden, oder ILWD wurde "nur" temporär degradiert. Ja, dann ist das halt mal so, dann wird halt mal mit zweierlei Maß gemessen. Versteht mich nicht falsch, ich bin auch kein Fan von Doppelstandarts, aber dass sich hier so viele Leute über dies und das beschweren kommt mir doch irgendwie arg lächerlich vor.
Jacky steht unter Beobachtung, fertig. Und mal ehrlich, was schadet euch denn der zu kurze Bann einer Userin, oder die Degradierung eines Mods?

Zitieren
#15
24.09.2012
Rainbow Delta Offline
Changeling
*


Beiträge: 869
Registriert seit: 30. Nov 2011

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
(24.09.2012)GearTight schrieb:  Warum schweift dieser Thread jetzt von Flutterplex's Problem mit dem Verwarnungssystem hin zu Custom-Rängen? Das kann man doch auch woanders diskutieren.

Weil die Custom Ränge ebenfalls ein Bestandteil von Plexes Initialposts sind?


Erstmal vorweg: Riesenüberraschung, in einer Online-Umgebung wird Missy bevorzugt behandelt, im Gegensatz zum bärtigen Typen mit Fettleber. Schneller hagelt's Lob und Vergünstigungen, weniger schnell Sanktionen. Das ist nichts Neues und kein Problem dieses Forums. Jedenfalls kein Exklusives.

Ich kann deinen Frust durchaus verstehen, Flutterplex. Ich hasse kaum etwas mehr als die stark ungleiche Behandlung von Individuen in einem ähnlichen Kontext. Versteht mich nicht falsch, ich schreie hier nicht nach 'totaler Objektivität', die ist eine Illusion und muss auch gar nicht angestrebt werden. Jeder darf und soll seine subjektive Meinung haben, natürlich auch die Mods. Und das Letztere mit anderen Usern befreundet sind, und vielleicht auch gegen wieder andere User einen kleinen Groll hegen, ist normal. Das es dabei allerdings zu einer Situation wie der aktuellen kommt, ist ein ziemlicher Schlag ins Kontor und stellt vor allem einen massiven Vertrauensverlust in eine eigentliche Autoritätsperson dar. Und dabei ist es vollkommen egal, wie genau es zum vorliegenden Problem gekommen ist.

Ich kenne ILWD nicht wirklich, aber ich unterstelle ihm an dieser Stelle einfach mal, dass er das destruktive Verhalten von Jaqueline nicht hat kommen sehen. Trotzdem ist es in erster Instanz fahrlässig und unendschuldbar, dass hier Zugänge zu administrativen Rechten an Ottonormal-User weitergegeben werden. Egal wie dick die Freundschaft zwischen den beiden ist, egal wieviel Pseudo-"Papi&Töchterchen"-Geblubber vom Stapel gelassen wird, sowas geht einfach nicht und zeugt von Unreife gegenüber den anvertrauten Rechten und Pflichten. Und eben die Sache mit dem Vertrauen...

Ich sag es an dieser Stelle mal unverblümt: Ohne Vertrauen, egal ob in der Familie, unter Freunden, am Arbeitsplatz, oder auch hier, ist alles für den Arsch.

Ich will hier nicht über ILWD richten, das obliegt dem Fabr0ny und den anderen Mods, die bereits erste Konsequenzen gezogen haben. Das Problem wurde registriert, Sanktionen eingeleitet, da kann niemand meckern. Trotzdem wäre es für die Zukunft beruhigend zu wissen, wenn sich die Verantwortlichen ab und an mal selbst ein wenig maßregeln und auch in aller Freundschaft nicht allzu lasch mit unziemlichen Verhalten umgehen würden. Wohin eine übermäßige 'Weichspüler-Taktik' führen kann hat der aktuelle Fall schließlich mehr als eindrucksvoll bewiesen.

Abschließend will ich noch ein von mir innig geliebtes Zitat aus einem Videospiel in den Raum werfen, welches jedem von uns eine Lektion sein kann:

"Manipuliere einen Menschen mit großer Sorgfalt.
Nachsicht fördert seinen Willen.
Härte fördert seinen Zorn."

Also Leute, immer schön die Balance halten RD wink

Zitieren
#16
24.09.2012
calamity Abwesend
Der Schläfer
*


Beiträge: 779
Registriert seit: 05. Jul 2012

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
(24.09.2012)eClypse schrieb:  Sorry für das eventuelle Offtopic aber was habt ihr eigentlich alle mit den Titeln, die meisten tun hier so, so als wären die etwas besonderes? Fühlen manche sich besser wenn sie einen haben bzw schlechter wenn andere einen haben aber sie nicht? Verstehe den Hype über solche Titel nicht Derpy confused.

Mit Jaqueline hatte ich wenig zu tun, mir ist sie jetzt nicht sonderlich negativ aufgefallen, außer, dass sie gerne die Aufmerksamkeit sucht, aber da gibt es meiner Meinung nach viel viel schlimmere Fälle in diesem Forum °. Das was jetzt vorgefallen ist geht natürlich schon etwas zu weit, aber mMn wurde es vorerst richtig gehandhabt, sie wurde jetzt ja mal gebannt und wenn sie nicht daraus lernt, dann wirds halt ein längerer Schuss zum Mond. Die Mods sind ja Mods und keine Erzieher^^

das unterschreib ich mal so...

1. TITEL wayne? Ich wundere mich ständig, wie gering der Unterschied zu anderen 0-8-15 Foren ist. Selbst hier werde ich zu oft an Postcount und Titeljagd erinnert - was ja Tradition in typisch deutschen Kleingärtnerforen ist... (warum sind wir eigentlich nicht besser?).

2. Das mit den "viel schlimmeren Fällen" trifft ebenfalls zu (ohne Namen zu nennen). Sie existieren (gerade mal gecheckt pro Monat 1000 - 1300 postcounts), aber ICH als "Nichtpostcountneider" kann sie eigentlich ganz gut ignorieren...

3. Zum Thema Rechtsmissbrauch: soweit ich weiß wurde von Jaqueline "ein vorübergehender 10 Minuten Bann an einen User" verteilt, der nicht online war. Der Schaden hat sich (sofern zutreffend) also anscheinend in Grenzen gehalten.

4. Flutterplex hat Recht in Bezug auf das Messen mit zweierlei Maß! Nur auf eine andere Weise...

Die Frage ist, ob Jaqueline für "den Rechtsmissbrauch" eine angemessene Strafe bekommt / bekommen hat, oder ob Nebensächlichkeiten wie "das hier behauptetes Spammerdasein" und / oder irgendwelche "Real Life Stammtischeskapaden" (siehe Heidelberger Stammtisch Thread) / dieser Thread hier fälschlicherweise in die Bewertung des Sachverhalts zu Jaquelines Lasten eingehen (?)

Die professionelle Handhabung der Angelegenheit erfordert jedenfalls (meiner Ansicht nach) eine differenzierte Betrachtung foreninternen- und forenexternen Verhaltens, und keine Vermischung besagter Aktivitäten zwecks Rechtfertigung zukünftiger Schritte (z.B. falls ein anscheinend mitunter durch PinkieCake angestrebter Fullbann in Kürze erfolgen sollte).

Ob der Rechtsmissbrauch (der 10 min Tempban) für z.B. einen nachträglichen Fullban Jaquelines reicht müssten die Admins wohl unter sich klären... aber "Gespamme"?

Ich hoffe, dass hier eine korrekte, differenzierte Betrachtung des Sachverhalts, die Bewertung aufgrund des einzig relevanten foreninternen Verhaltens erfolgt.

Sofern das der Fall ist (man hier also seinen eigenen Ansprüchen und Regeln gerecht wird), kann sicher eine ordentliche Lösung seitens des Forenteams gefunden werden.


Zu guter Letzt sei gesagt, dass dieser Thread hier auch nur zum Großteil der ungerechtfertigen Stimmungsmache gegen Jaqueline dient, da hier versucht wird Äpfel (Dolanstory) mit Birnen (Vorwurf Gespamme?) zu vergleichen.
(Ferner wurde der Rechtsmissbrauch schon durch Tempban Jaquelines geahndet).

[Bild: eg-club.png]
#Einpacktrupp
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.09.2012 von calamity.)
Zitieren
#17
24.09.2012
MatBrony Offline
Silly Filly
*


Beiträge: 99
Registriert seit: 15. Jan 2012

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
Bravo Flutterplex....wirklich Bravo....

Ich kann mich mal als Außenstehenden behaupten, da ich von der Sache ja mal gar nichts bis jetzt mitbekommen habe, aber dein Post...wirklich Bravo. So einen literarischen Erguss von schlechter Kritik habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Es ist als Feedback gekennzeichnet, verdient es aber nicht weil das keine ordentliche persönliche Meinung ist sondern einfach nur wildes, zügelloses "Gerage".

Ich hab ja schon in einem Thread erklärt das ich selbst nicht mehr der größte Brony bin, aber eigentlich heißt es doch "Love and Tolerance". Mit Tolerance ist auch gemeint das man, wenn Menschen Fehler gemacht haben, sie zu akzeptieren und ordentlich Kritik zu üben, falls nötig. Es hat ja keiner was wenn einem Mal was nicht passt und er sich darüber beschwert aber dann bitte ordentlich und so das es nicht ein Fanal aus wilden, umher geworfenen Behauptungen und Thesen kommt und man konkret anspricht was einen stört.


Ich finde das Feedback der anderen zu diesem "Problem" viel besser als dein literarisches Meisterwerk. Obwohl die Mehrheit einen anständig erklärten Standpunkt dargebracht hat, werde ich mir es in nächster Zeit gut überlegen noch auf Bronies.de zu gehen, da mich das hier doch sehr abgeschreckt hat.

Nehmt es mir nicht übel und ich glaube die meisten hier haben auch das Verständnis dafür.

Einen schönen Abend noch.

MatBrony
Zitieren
#18
24.09.2012
DwBrot Offline
Draconequus
*


Beiträge: 5.615
Registriert seit: 23. Mai 2012

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
Swing the L&T-Hammer!


(24.09.2012)MatBrony schrieb:  Ich finde das Feedback der anderen zu diesem "Problem" viel besser als dein literarisches Meisterwerk. Obwohl die Mehrheit einen anständig erklärten Standpunkt dargebracht hat, werde ich mir es in nächster Zeit gut überlegen noch auf Bronies.de zu gehen, da mich das hier doch sehr abgeschreckt hat.

Nehmt es mir nicht übel und ich glaube die meisten hier haben auch das Verständnis dafür.

wut Lyra astonished
Zitieren
#19
24.09.2012
Plex Offline
Dolanerboss
*


Beiträge: 1.225
Registriert seit: 24. Jan 2012

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
Netter Rant, MatBrony, bzw MadBrony.

Anscheinend hast du Jacqueline nicht oft genug erlebt, sonst würdest du anders denken. Ist jetz zwar unerheblich, aber du wirst in diesem Forum keinen Beitrag jenseits von 20 Zeilen von ihr finden. Weil sie keinen sinnvollen, strukturierten Post zustandebringnen kann und trotzdem 1100 Beiträge hat.

Mir geht es hier nicht um ein E-Pen-Meter, es geht um den Gehalt der Beiträge. Und in den Forenregeln steht, dass besonders unsinnige und sinnlose Posts gelöscht bis geahndet werden, und da ist bisher einfach Monatelang nichts passiert, eben weil sie weiblich ist. Und einige sich bis zuletzt einbilden "Wenn ich nett bin... höhö.. vllt schreibt sie dann voll flauschig mit mir" oder so.

Keine Ahnung, wie diese Menschen ticken.

Zitieren
#20
24.09.2012
LuR Offline
Changeling
*


Beiträge: 865
Registriert seit: 10. Nov 2011

RE: [Feedback] Das Messen mit zweierlei Maß
Da war ja kurz mal zumindest der Anschein eines Forenfriedens. Konnte natürlich nicht so bleiben. Facehoof
Jetzt ehrlich musste das Ganze jetzt wirklich so publik gemacht werden, die miesten User, inclusive mir, hätten davon nie etwas mitbekommen. Aber hey, vielleicht schaffen wir ja mal wieder eine seitenlange Diskussion wo sich am Ende alle beleidigen.
Nunja ich muss zugeben ich hab wenig Ahnung von dem Vorfall, kenne Jaqueline nicht, weiß was sie getan hat und ob die Strafe (welche ich auch nicht genau kenne) angemessen war. Aber wärs nicht sinnvoller das irgendwie diskret mit den Mods zu besprechen als hier einen User öffentlich an den Pranger zu stellen...

(19.01.2015)DaS BaDOS schrieb:  Muss eine Regel irgendwem was bringen? :/
Free Smiley Faces Fanclub
S5 Meet-up Wien
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste