Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
27.10.2021, 12:30


Neue Unterforen für G5.


Umfrage: Seid ihr tolerant?
Ich akzeptiere die Meinungen/Vorlieben/Interessen anderer, und sie stören mich nicht.
Ich dulde zwar, dass einige Menschen anders denken, dennoch missfällt es mir.
Es stört mich, wenn Menschen "anders" sind, und von meiner Vorstellung der Norm abweichen.
Ich komme überhaupt nicht mit Menschen klar, die einen anderen Glauben/Meinungen vertreten.
[Zeige Ergebnisse]
 
Hinweis: Dies ist eine öffentliche Umfrage. Andere Benutzer können sehen, was du gewählt hast.
Seid ihr tolerant?
#1
28.05.2013
Unknown Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.401
Registriert seit: 13. Feb 2013

Seid ihr tolerant?
Hallo Zusammen,
in Anlehnung an dieses Thema wüsste ich gerne, wie tolerant ihr seid, beziehungsweise wie tolerant ihr euch selbst einschätzt.

Wie tolerant seid ihr, gegenüber Menschen, die einen anderen Glauben, eine andere Nationalität, eine andere Sexualität, oder schlicht und einfach eine andere Meinung haben?

Gruß,
Unknown
Zitieren
#2
28.05.2013
Silky Skene Abwesend
Wonderbolt
*


Beiträge: 2.445
Registriert seit: 01. Aug 2012

RE: Seid ihr tolerant?
Anderer Glaube - stört mich nicht, solang mir niemand seine Dogmen aufdrücken möchte.
Andere Nationalität - verhält sich jemand den negativen Klischees entsprechend, bin ich skeptisch, aber prinzipiell ist mir auch das egal.
Andere Sexualität - Ob bisexuell, homosexuell, asexuell, heterosexuell; alles in Ordnung. Ich habe nur ein Problem damit, wenn es speziesübergreifend ist.
Andere Meinung - Prinzipiell ist mir das egal. Ausnahmen bestätigen die Regel.

[Bild: ml1gjhpgusw5.jpg]
Zitieren
#3
28.05.2013
Space Warrior Abwesend
Indigofohlen


Beiträge: 4.179
Registriert seit: 23. Aug 2012

RE: Seid ihr tolerant?
Toleranz bedeutet etwas schlecht finden, aber mit dessen Existenz einverstanden zu sein. "Finde ich scheiße, aber wenn es dir Spaß macht" in etwa. Klar bin ich tolerant, ich mag sehr sehr vieles überhaupt nicht, aber solange es mir nichts tut, andere Spaß daran haben, zufrieden sind, ich dem aus dem Weg gehen kann, warum sollte ich etwas dagegen unternehmen? Ich finde, jeder sollte tolerant sein.

Akzeptanz bedeutet, etwas gut zu finden, auch wenn man nichts damit am Hut hat. Da sieht es schon anders aus, wenn ich etwas schlecht finde, ist das auch so und ich darf es sagen. Niemand kann irgendwen dazu zwingen, etwas schön zu finden.

Wenn jemand MLP:FIM kindisch findet, trotzdem damit einverstanden ist, dass andere es mögen, so ist er tolerant und das ist in Ordnung.

Wer Homosexualität für eine Sünde hält, aber nichts gegen Homosexuelle unternimmt, da es ihm egal ist, was sie tun, so ist es ebenfalls Toleranz, alles Teil der Meinungsfreiheit.

Wer z.B. Filly schön findet, sich aber nicht wirklich dafür interessiert, akzeptiert das.

Also ja, ich bin fast immer tolerant.

"Love and Tolerance", in etwa "wir lieben und tolerieren auch Hater" ist nebenbei ein Widerspruch in sich, denn man kann etwas nicht gleichzeitig lieben und tolerieren, da Liebe eben "sehr mögen" bedeutet, Toleranz aber nunmal "nicht mögen" voraussetzt.
Zitieren
#4
28.05.2013
Unknown Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.401
Registriert seit: 13. Feb 2013

RE: Seid ihr tolerant?
(28.05.2013)Tahiri the Cool schrieb:  Toleranz bedeutet etwas schlecht finden, aber mit dessen Existenz einverstanden zu sein. "Finde ich scheiße, aber wenn es dir Spaß macht" in etwa.

(28.05.2013)Tahiri the Cool schrieb:  "Love and Tolerance", in etwa "wir lieben und tolerieren auch Hater" ist nebenbei ein Widerspruch in sich, denn man kann etwas nicht gleichzeitig lieben und tolerieren, da Liebe eben "sehr mögen" bedeutet, Toleranz aber nunmal "nicht mögen" voraussetzt.

Nein, das ist schlichtweg falsch. Toleranz muss keine Abneigung implizieren.

Zitat:Toleranz, auch Duldsamkeit, ist allgemein ein Geltenlassen und Gewährenlassen fremder Überzeugungen, Handlungsweisen und Sitten. Umgangssprachlich ist damit heute häufig auch die Anerkennung einer Gleichberechtigung gemeint, die jedoch über den eigentlichen Begriff („Duldung“) hinausgeht.
http://de.wikipedia.org/wiki/Toleranz
Zitieren
#5
28.05.2013
Jandalf Offline
Aculy is Dolan
*


Beiträge: 4.396
Registriert seit: 04. Apr 2012

RE: Seid ihr tolerant?
Ich bin uneingeschränkt tolerant. Ich verurteile niemanden aufgrund seiner Neigungen, seines Aussehens, seiner Nationalität oder Sexualität. Jeder darf gerne eine eigene Meinung haben und ich komme damit klar auch wenn sie von meiner abweicht. Keine Ausnahmen.

Killing is badong!
Zitieren
#6
28.05.2013
LightningGear Offline
Titeljäger
*


Beiträge: 9.518
Registriert seit: 06. Jun 2012

RE: Seid ihr tolerant?
Ich bin ein sehr toleranter Mensch. Mich stört es nicht, wenn andere eine eigene Meinung haben, denn das wäre ungerecht. Jeder sollte eine eigene Meinung haben dürfen, alles andere wäre meiner Meinung nach Zensur.

Und andere wegen ihren Meinungen zu verurteilen, tue ich nicht, solange sie mir ihre eigene Meinung nicht aufzwingen wollen.

Ich bin hier nicht mehr online, nehmt mir gerne jeden x-beliebigen Thread weg, den ihr gerne hättet. Ich erteile die grundsätzliche Erlaubnis für alle meine noch offenen Threads.
Zitieren
#7
28.05.2013
Silver Gunner Offline
Cutie Mark Crusader
*


Beiträge: 33
Registriert seit: 11. Mai 2013

RE: Seid ihr tolerant?
Mich persönlich stört es kein bisschen, wenn Menschen einen anderen Glauben haben oder allgemein einfach andere Ansichten. Auch die sexuelle Orientierung anderer Menschen ist mir herzlich egal.
Zumindest wenn mir Sachen wie Religion nicht aufgedrückt werden oder ich quasi "genötigt" werde, meine Meinung zu ändern, weil dies einer Person missfällt.

Solange diese Menschen auch meine Meinungen und Ansichten respektieren und akzeptieren, ist es vollkommen okay - denn so wie ich meine Meinung habe, haben andere Personen ihre.

[Bild: SweetieBellFinal.gif]
Zitieren
#8
28.05.2013
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 13.557
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: Seid ihr tolerant?
Ich bin ziemlich tolerant. Wenn mich was sehr stört sage ich es dennoch und zwar meist ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen. Was raus muss, muss raus. Ohne Kritik von anderen hätte auch kein Mensch eine Möglichkeit sich weiter zu entwickeln.

[Bild: 50503491728_4c44cd8053.jpg]
Zitieren
#9
28.05.2013
Fou Lou Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 285
Registriert seit: 14. Jun 2012

RE: Seid ihr tolerant?
Ich toleriere keine Intoleranz und Gewalt Psychisch oder Physisch. Allem anderen gegenüber bin üblicherweise ich tolerant.
Zitieren
#10
28.05.2013
Herr Dufte Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 2.531
Registriert seit: 18. Feb 2012

RE: Seid ihr tolerant?
1. Es hängt von den Meinungen / Taten / etc ab ob ich sie toleriere
Wenn jemand gerne in Frauenklamotten rumläuft wird das toleriert.
Wenn jemand gerne Leute absticht nicht.

2. Nur weil ich etwas toleriere akzeptiere ich es nicht
Ich akzeptiere Homosexuelle.
Ich toleriere Glauben (Nicht unbedingt Gläubige, die kann ich durchhaus akzeptieren, aber ihr Glauben ist da nicht gerade förderlich).


Alles tolerieren und vielleicht sogar fördern ist imho genauso schädlich wie Intoleranz.

„We need women and gender fluid characters in video games in order to trigger the incels. Ayy Lmaooo."
~ Karl Marx, ca. 1850
Zitieren
#11
28.05.2013
illy Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 207
Registriert seit: 20. Mai 2013

RE: Seid ihr tolerant?
Nun ich bin sehr tolerant...
Ob Muslimen, Juden, Atheisten, schwarz, rot, weiß, gelb, nazi, antinazim, "satanisten"(wobei ich glaube, dass manche nicht wirklich wissen, was das ist)... Alles egal, selbst wenn mache mir manchmal aufm Sack gehen weil ich Christ bin, aber naja...

Sunt non unum tantum fata concursiones
[Bild: ababa.png]
Zitieren
#12
28.05.2013
Herr Dufte Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 2.531
Registriert seit: 18. Feb 2012

RE: Seid ihr tolerant?
(28.05.2013)illy schrieb:  nazi

Und genau das führt Toleranz ad absurdum. Wenn ich intolerante Menschen toleriere ist mein Verhalten doch ebenso intolerant.

„We need women and gender fluid characters in video games in order to trigger the incels. Ayy Lmaooo."
~ Karl Marx, ca. 1850
Zitieren
#13
28.05.2013
illy Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 207
Registriert seit: 20. Mai 2013

RE: Seid ihr tolerant?
(28.05.2013)Baron von Toll schrieb:  
(28.05.2013)illy schrieb:  nazi

Und genau das führt Toleranz ad absurdum. Wenn ich intolerante Menschen toleriere ist mein Verhalten doch ebenso intolerant.

Naja, ich toleriere sie... Ich meine, ist ihre Meinung, solange diese nicht eingesetzt wird, dürfen sie denken was sie wollen...

Sunt non unum tantum fata concursiones
[Bild: ababa.png]
Zitieren
#14
28.05.2013
Herr Dufte Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 2.531
Registriert seit: 18. Feb 2012

RE: Seid ihr tolerant?
(28.05.2013)illy schrieb:  Naja, ich toleriere sie... Ich meine, ist ihre Meinung, solange diese nicht eingesetzt wird, dürfen sie denken was sie wollen...

Setzt Toleranz nicht auch vorraus, dass sie ausleben dürfen, was die denken?
Oder ist es etwa tolerant wenn ich meine dass Schwule ruhig schwul sein dürfen, aber wehe sie machen was Schwules?

„We need women and gender fluid characters in video games in order to trigger the incels. Ayy Lmaooo."
~ Karl Marx, ca. 1850
Zitieren
#15
28.05.2013
illy Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 207
Registriert seit: 20. Mai 2013

RE: Seid ihr tolerant?
Naja, das ist was anders...

ich dulde zwar die Gedanken, ist immerhin ihre Meinung, aber nicht deren Taten, vor allem nicht, und jetzt kommt das wichtigste, wenn es dabei um Gewalt geht.

Aber Schwule dürfen gern von mir aus ihre liebe führen...

Sunt non unum tantum fata concursiones
[Bild: ababa.png]
Zitieren
#16
28.05.2013
Silky Skene Abwesend
Wonderbolt
*


Beiträge: 2.445
Registriert seit: 01. Aug 2012

RE: Seid ihr tolerant?
Was ist dann mit Sadisten und Masochisten, Illy?
Da besteht das beiderseitige Einverständnis, Gewalt in gewissem Maße anzuwenden.

EDIT: Wieso hast du Satanisten in Anführungszeichen gesetzt?

[Bild: ml1gjhpgusw5.jpg]
Zitieren
#17
28.05.2013
Herr Dufte Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 2.531
Registriert seit: 18. Feb 2012

RE: Seid ihr tolerant?
(28.05.2013)Hausfreak schrieb:  Was ist dann mit Sadisten und Masochisten, Illy?
Da besteht das beiderseitige Einverständnis, Gewalt in gewissem Maße anzuwenden.

Das wäre jetzt Wortklauberei, Illy meint denke ich schon Gewalt wider Willen des anderen.


@Illy
Die Frage ist nur, was genau du denn jetzt tolerierst? Wenn sie nicht ausleben was sie denken kriegt man doch ohnehin nichts mit was man tolerieren könnte.
Und wenn jemand seine Gedanken äußert, dass er Homosexuelle, andere Rassen, andere Religionen gerne vernichtet hätte, würdest du das tolerieren?

„We need women and gender fluid characters in video games in order to trigger the incels. Ayy Lmaooo."
~ Karl Marx, ca. 1850
Zitieren
#18
28.05.2013
illy Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 207
Registriert seit: 20. Mai 2013

RE: Seid ihr tolerant?
ja, aber Sadisten, gut da bin ich schon echt intolerant, ich würde zwar deren Gedanken tolerieren, aber ich glaube nicht, dass ich unbedinngt mit so einem Mensch befreundet sein würde... Und Masochisten, naja, sie fügen sich selber Schaden hinzu oder wollen geschädigt werden, aber dann ist es anders, weil sie sich SELBER(in gewisse Massen) verletzen...

Sunt non unum tantum fata concursiones
[Bild: ababa.png]
Zitieren
#19
28.05.2013
Silky Skene Abwesend
Wonderbolt
*


Beiträge: 2.445
Registriert seit: 01. Aug 2012

RE: Seid ihr tolerant?
Wieso könntest du nicht mit einem Sadisten befreundet sein?
Sie laufen ja nicht in der Gegend herum und schädigen jeden, der nicht bei drei auf dem Baum ist.

Und erneut: Wieso hast du Satanisten in Anführungszeichen gesetzt?

[Bild: ml1gjhpgusw5.jpg]
Zitieren
#20
28.05.2013
Herr Dufte Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 2.531
Registriert seit: 18. Feb 2012

RE: Seid ihr tolerant?
(28.05.2013)Hausfreak schrieb:  Wieso könntest du nicht mit einem Sadisten befreundet sein?
Sie laufen ja nicht in der Gegend herum und schädigen jeden, der nicht bei drei auf dem Baum ist.

Oh rly? Nicht jeder Sadist sucht sich seinen Masochist. RD wink

„We need women and gender fluid characters in video games in order to trigger the incels. Ayy Lmaooo."
~ Karl Marx, ca. 1850
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste