Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
21.04.2021, 22:30



Eisenbahn-Fanclub (Ein Führerstand, 54 Ponies!) Wir brauchen eine größere Lok!
22.03.2021
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 13.402
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Eisenbahn-Fanclub (Ein Führerstand, 54 Ponies!) Wir brauchen eine größere Lok!
Gestern wurde ein weiteres Triebfahrzeug der "Revision" unterzogen - DR 212 005-3. Probleme bei ihr: Kein Standlicht und auch der Motorlauf ließ zu wünschen übrig. Beim Zerlegen stellte sich heraus, das der Vorbesitzer (oder auch der Verkäufer, keine ahnung wer es da "gut" gemeint hat) wohl die Kohlen und auch das Getriebe in Öl ersäuft hat. Kein Wunder also das die Lok am ende scheisse fuhr... Eine Motorrevision wie auch ein neuer Decoder waren da pflicht und wurden auch sauber integriert. Krass dabei: trotz weiterer verwendung von Glühbirnen ist die Beleuchtung sehr hell - die kann da mit ner LED mithalten. Jetzt fährt sie auch manierlich; dennoch bekommen die Führerstände demnächst ein Licht (damit der TF nicht im dunkeln sitzen muss), und auch an der Badunklung zwischen den Lichtleitern wird gearbeitet, denn aktuell leichtet das Schlusslicht leicht mit wenn die Spitze eingeschaltet ist (mal sehen wie ich das einfach lösen kann) - und auch hier wird die Beleuchtung auf LED ungebaut.

Eine andere, ne E54 (oder korrekt: DR 254, sie ist nicht mit nem E ausgezeichnet) - also ein DR Eisenschwein - lief auch so mit dem alten Motor und dessen uralt - Decoder sehr manierlich. Jene bekommt ebenfalls ein Upgrade mit LED - lampen, und ggf wird auch der Lichtleiter angepasst werden, damit ebenfalls Schlusslicht (was hier komplett fehlt) realisiert werden kann. Das ist jedoch eher ermessungssache ob das passiert; die LEDs für die Spitze kommen da dennoch rein.

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
Zitieren
29.03.2021
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 13.402
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Eisenbahn-Fanclub (Ein Führerstand, 54 Ponies!) Wir brauchen eine größere Lok!
Heute fuhr ne weitere Schönheit in's BW - ne Saphirblaue Bad. IVh, allerdings bereits Epoche 2 mit der DRG - Betriebsnummer "18.320". Standmodell (kann fahren und hat auch Funktionen), wurde nie gefahren - und : sie befand sich seit Bau & Verkauf bei einer Person. Diese Wertanlage wird das BW sicher nicht so schnell wieder verlassen, eher müssen andere gehen.

Es wird aber noch jemand erwartet: eine MaK1206, genauer: die Lok 14 der Tegernsee - Bahn. Ich weiß nicht wie, aber irgendwie kam der hiesige Bahnchef da an jene ran... Die Reaktion, als sich die Nachricht verbreitete, war prompt: welche Wagen wird sie ziehen? Ein Pärchen 3-achs Umbauwagen + nen 4 Achs umbauwagen, 2 4 Achs Umbauwägen oder gar die beiden Wägen nr. 48 + 49 (kann ich grade nicht benennen was für Typen das sind... Jedenfalls vom aussehen her wie die Ozeanblau - Beigen Wägen, die an den Fahrzeugenden die Türen hatten).

Aber: Morgen geht es nochmal in die Wekshalle mit der DR 212 005-3, auch die 254 ist dann ebenso danach an der Reihe - und auch der 410.0, jedoch diesmal die beiden Meßwagen, die Triebköpfe bleiben unangetastet... Allesamt haben sie eines gemeinsam: ne Überarbeitung der Beleuchtung, sprich: aus Glühbirne wird ne Warmweisse LED. Die 212-005 wird da aber wohl als letztes drankommen, da kommt dann noch eine neue Lampe in beide Führerstände - die TF dürfte es freuen.

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.03.2021 von Crash Override.)
Zitieren
08.04.2021
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 13.402
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Eisenbahn-Fanclub (Ein Führerstand, 54 Ponies!) Wir brauchen eine größere Lok!
Heute hat die DE1000 ihre Wagen in den Fuhrpark bekommen: ein pärchen 3yg wie auch einen Byg. Da langweilt sich die MaK vielleicht, weil das Anhängsel nicht genug last ist, aber es reicht - schließlich müssen ja auch nicht immer ellenlange Züge den Bahnhof Bevölkern. Ich weiß zwar nicht wie das @Blackjack sieht, da er ja eher deren Gespanne kennt, aber ich denk, das sollte so in Ordnung sein.

Die 254 war derweil bereits in der Werkshalle, der Termin der DR 212 wurde wegen "Kurzarbeit" erstmal verschoben... Und auch ein VT95, der mit Motorschaden vor der Werkshalle steht muss noch warten.

Dafür aber was anderes: einige wissen ja, das die "MiWuLaner" ein aufgewecktes völkchen sind; aber auch sie "leiden" unter der Pandemie. Da kann auch schonmal ne Idee, die sonst nach ner Minute als "unmöglich" abgestempelt wird, genauer angedacht werden...

Denn: sie haben erneut einen Rekord aufgestellt - denn: wer hatte bisher einen Zug ein Medley klassischer Musik Spielen lassen... Auf Wassergläsern? Hier ein Bericht dazu: https://www.ndr.de/kultur/kunst/hamburg/...nd316.html

Natürlich auch das dazugehörige Video: https://youtu.be/aBNHmUT3GPg

Viel Spaß damit!

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.04.2021 von Crash Override.)
Zitieren
08.04.2021
Blackjack99 Offline
Changeling
*


Beiträge: 760
Registriert seit: 18. Jan 2014

RE: Eisenbahn-Fanclub (Ein Führerstand, 54 Ponies!) Wir brauchen eine größere Lok!
Naja ich würde ja statt der DE1000 ne DE2700 bevorzugen..... gut würde ich gegenüber den schlint 54 bevorzugen .... oder ne 232 oder ne 218 irgendwas großes lautes mit wumms hinter dem motor und dem Makro ..... Und vorallem sind wir dann innerhalb einer woche die beschwerden los das die Lint ja so laut sind vom fahren und pfeifen und hasste nicht gesehen.... da würden die um die 54 betteln wenn wir mit 232 oder 218 oder 2700 fahren würden

Zitieren
08.04.2021
Railway Dash Offline
~Chief Plush~ Lokführerpony
*


Beiträge: 5.439
Registriert seit: 20. Nov 2012

RE: Eisenbahn-Fanclub (Ein Führerstand, 54 Ponies!) Wir brauchen eine größere Lok!
Kann ich direkt nachvollziehen Twilight happy

218 geht ja noch, die ist doch leise. Da röhrt der 612 anders los RD laugh Unübertroffen allerdings: DR - V 200 (DR 120 / DB 220(II)) im originalen Lieferzustand aus Lugansk - nur echt OHNE Schalldämpfer Cheerilee awesome

[Bild: sig-tatras-01-04-2018-3.png]
Zitieren
08.04.2021
Blackjack99 Offline
Changeling
*


Beiträge: 760
Registriert seit: 18. Jan 2014

RE: Eisenbahn-Fanclub (Ein Führerstand, 54 Ponies!) Wir brauchen eine größere Lok!
(08.04.2021)Railway Dash schrieb:  Kann ich direkt nachvollziehen Twilight happy

218 geht ja noch, die ist doch leise. Da röhrt der 612 anders los RD laugh Unübertroffen allerdings: DR - V 200 (DR 120 / DB 220(II)) im originalen Lieferzustand aus Lugansk - nur echt OHNE Schalldämpfer Cheerilee awesome

Ich will die wachrütteln das die Lint 54 schön leise sind , nicht die Berge zum einsturz bringen !

Zitieren
08.04.2021
Railway Dash Offline
~Chief Plush~ Lokführerpony
*


Beiträge: 5.439
Registriert seit: 20. Nov 2012

RE: Eisenbahn-Fanclub (Ein Führerstand, 54 Ponies!) Wir brauchen eine größere Lok!
Warum nicht beides? Twilight happy

[Bild: sig-tatras-01-04-2018-3.png]
Zitieren
09.04.2021
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 13.402
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Eisenbahn-Fanclub (Ein Führerstand, 54 Ponies!) Wir brauchen eine größere Lok!
... müsste man zum "Berge einstürzen lassen" nicht einfach jene mal ne woche in Kaub leben lassen - mit jenen Dieseltraktionen? Da hats alle halbe Stunde nen Güterzug, und dann ist unterhalten unmöglich. Und das sogar ohne Diesel... Daher heisst DB dort auch "Dauer Beschallung". Nu ja...

... Mi ner DE2700 kann ich nicht dienen, die wird nicht als Modell hergestellt (zumindest wüsste ich da nicht von), und von ner Ludmilla bin ich gänzlich geheilt - da sind mir die (DB) V200 wie auch die 218/216er lieber. Gut, ein Uboot / Karpatenschreck hatte ich nicht da, auch keine Kremlwanze... Obwohl ich denke, das da vielleicht auch schon ne Class 66 mit kaputtem Schalli ausreicht. Man kommt zwar kaum vom Fleck, aber so sollte man die beschwerden über die Lint54 auch abgestellt bekommen... Oder man nimmt gleich was Chinesisches / Russisches und hat neben Lärm auch gleich noch ne Abgasbelästigung in form einer dunkelschwarzen Wolke wie auch die gewissheit, das dann ruhe über die Lauten Lints herrscht.

Obwohl... Könnte man da nicht auch einfach nen Desastro mit flachstellen a mass nehmen? So richtig schön rumpelnd... Dann hat man keine Dieseltraktion, sondern gleich ein E - Triebzug der Schlimmer ist. Ich finde ja solche Vollpfösten, die ihre Reiskocher - Moppeds oder die "möchtegern - Rennfahrer" ja schlimmer als die Bahn... Gut, mit außnahme von Kaub, da war die Bahn wirklich schlimm.

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
Zitieren
09.04.2021
Blackjack99 Offline
Changeling
*


Beiträge: 760
Registriert seit: 18. Jan 2014

RE: Eisenbahn-Fanclub (Ein Führerstand, 54 Ponies!) Wir brauchen eine größere Lok!
Die DE2700 gibts oder gabs mal von Hobbytrain von Märklin (glaubich) oder in N von Kato

Zitieren
09.04.2021
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 13.402
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Eisenbahn-Fanclub (Ein Führerstand, 54 Ponies!) Wir brauchen eine größere Lok!
Beim nachforschen kam ich nur auf ASM (Arndt Spezial Modelle), aber ich hab da auch nur für H0 geschaut. Märklin hat da ganz sicher keine Produziert, und verfügbar ist die da dennoch nicht. Hobbytrade hat auch eine, aber wohl nur für DCC.

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste