Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
06.05.2021, 23:46



Der Feuerwerk/Pyro-Fanclub
#61
01.01.2015
Leon Offline
Vorschläfer Adminpony
*


Beiträge: 5.325
Registriert seit: 12. Sep 2012

RE: Der Feuerwerk/Pyro-Fanclub
Fanclub +1
Feuerwerk dieses Jahr war geil, auch, wenn ich diesmal etwas sparsamer war als die letzten Jahre.
Und "Yay" für seit 3 Jahren wieder mal eine Brandwunde an der Hand. Die doofe Zündschnur vom Vulkan musste natürlich voll in meine Handfläche sprühen.

Dieser Post enthält keinen nicht jugendfreien Inhalt.
[Bild: Q8ZyTYS.gif]
Zitieren
#62
01.01.2015
Spreepony Offline
Berliner Bahn-und-Böller-Brony
*


Beiträge: 1.647
Registriert seit: 25. Aug 2012

RE: Der Feuerwerk/Pyro-Fanclub
Das Proble hab ich nur mitz Kubis... Aber wilkommen Big Grin

Grüße aus Berlin.

Das Flixschwein
Aaaah i love the smell of a kicked ass in the morning....
Eventkalender dieses Jahr (Nur große Sachen aufgeführt) (Öffnen)
Zitieren
#63
01.01.2015
Leon Offline
Vorschläfer Adminpony
*


Beiträge: 5.325
Registriert seit: 12. Sep 2012

RE: Der Feuerwerk/Pyro-Fanclub
(01.01.2015)Spreepony schrieb:  Das Proble hab ich nur mitz Kubis... Aber wilkommen Big Grin
Das hatte ich auch vor 3 Jahren. Seitdem verwende ich eigentlich immer extra Anzünder oder Räucherstäbchen. Eigentlich.

Dieser Post enthält keinen nicht jugendfreien Inhalt.
[Bild: Q8ZyTYS.gif]
Zitieren
#64
01.01.2015
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 13.435
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Der Feuerwerk/Pyro-Fanclub
Nu, ich hab dafür ein "Grill-Gasanzünder" (Glutpunkt-Feuerzeug für nen Grill). Deswegen passiert mir das nicht. Aber ne Brandwunde - wie lange haste denn den in der Hand gehalten? Mir is das selbst mit nem normalen feuerzeug nie passiert... Lyra astonished Dabei war's egal, ob Kanonenschlag oder Jugendfeuerwerk.

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
Zitieren
#65
02.01.2015
IronMetal Abwesend
Wetterpony
*


Beiträge: 4.614
Registriert seit: 04. Nov 2012

RE: Der Feuerwerk/Pyro-Fanclub
So, jetzt in den richtigen Thread. Vielen dank an Crash, dass du mich drauf aufmerksam gemacht hast.  RD salute

---

Frohes Neues Jahr [Bild: 01-cfap.png]

Feuerwerk war, trotz Nebel, einfach nur Hammer. 45 Minuten geballert. Die Metalhead Raketen machen ihrem Namen alle ehre und auch die Black Ice sowie die Toronto sind echte Hingucker. Aber mein Highlight sind die Schweizer Vulkane von Weco. Die waren echt Klasse. Sehr hoch, schöner Goldregen mit bunten Sternen und das 50 Sekunden lang. Ein Traum von einem Vulkan. [Bild: mlp-fgrin.png]

Und die Fiffi Raketen von PyroArt sind auch geil.  RD laugh

Was dagegen aber sehr enttäuschend ist sind die Böller und besonders die Knallfrösche. Früher einer meiner Lieblingsartikel, heute ein Schatten ihrer selbst. Hüpfen nicht und knallen nicht laut. [Bild: cl-fs-sad.png]

Und Comet Feuerwerk kann man auch vergessen. Das ist alles entweder 0815 oder zu schwach. Allgemein ist Comet seit dem sie keine guten Plastikraketen mehr haben schlecht. Leider bekommt man in zu vielen Läden Comet. [Bild: cl-rar-bored.png]
Zitieren
#66
02.01.2015
Leon Offline
Vorschläfer Adminpony
*


Beiträge: 5.325
Registriert seit: 12. Sep 2012

RE: Der Feuerwerk/Pyro-Fanclub
(02.01.2015)IronMetal schrieb:  Und Comet Feuerwerk kann man auch vergessen. Das ist alles entweder 0815 oder zu schwach. Allgemein ist Comet seit dem sie keine guten Plastikraketen mehr haben schlecht. Leider bekommt man in zu vielen Läden Comet. [Bild: cl-rar-bored.png]
Scheinbar ist Comet vor allem für Läden oder Ketten, die die Produkte nur "nebenbei" verkaufen recht attraktiv. Leider ist je nach Produkt die Qualität nicht besonders berauschend und vor allem je nach Händler der Preis teilweise um 50-100% zu hoch angesetzt.


Ich selbst kaufe seit ca. 4 Jahren den Großteil bei Röder Feuerwerk, was ca. 30 Minuten von mir entfernt liegt und auswahltechnisch sehr gut ist.

Vorgeglüht wurde am Nachmittag u.a. mit ein paar "Dynamit" Böllern von Pyroart und den neuen Fireevent King Cobra Böllern, die super sind. (Leider auch super teuer).
Außerdem hatte ich noch Rauchfackeln von Blackboxx in Blau und Rot, die recht hübsch aussehen, wenn Schnee liegt.

Zu Mitternacht gab es:
3x Lesli Gold! (3-fach gefächert verleitet mit Tape)
Weco Pink Stars (Vulkan)
Heron Cake A3
Weco Wolfsgeheul
2x Blackboxx Vogelschreck-Batterie
Blackboxx Dock 12
Nico Flash Bang

Mein Favorit war dieses Jahr die Vogelschreck-Batterie, die lauter war, als ich in Erinnerung hatte.

Dieser Post enthält keinen nicht jugendfreien Inhalt.
[Bild: Q8ZyTYS.gif]
Zitieren
#67
02.01.2015
IronMetal Abwesend
Wetterpony
*


Beiträge: 4.614
Registriert seit: 04. Nov 2012

RE: Der Feuerwerk/Pyro-Fanclub
Wenn Comet wenigstens noch die alten Plastikraketen hätte. Aber die haben sie abgeschafft damals mit der Aussage, dass würde zusehr die Umwelt verschmutzen so weit ich weiß (stimmt ja auch, ist ja Plastik). Aber dann kann ich mir nicht erklären, warum es dann wieder Plastikraketen gibt, diese aber totaler Müll sind. Keine Ausbreitung, kaum Effekte und nur leiser Knall. Nope, Comet kaufe ich mir selber nicht (hatte das auch nur gezündet, weil jemand anderes da was von hatte und wir eh alle durcheinander geballert haben).

(02.01.2015)Leon schrieb:  Weco Wolfsgeheul

Ist das die Crying Wolf/Night Howler? Wenn ja, die wollte ich mir zuerst auch holen, fand sie aber für den Effekt, welche ich mir wie immer auf YT angesehen habe, doch zu Teuer.
Zitieren
#68
02.01.2015
Leon Offline
Vorschläfer Adminpony
*


Beiträge: 5.325
Registriert seit: 12. Sep 2012

RE: Der Feuerwerk/Pyro-Fanclub
(02.01.2015)IronMetal schrieb:  
(02.01.2015)Leon schrieb:  Weco Wolfsgeheul
Ist das die Crying Wolf/Night Howler? Wenn ja, die wollte ich mir zuerst auch holen, fand sie aber für den Effekt, welche ich mir wie immer auf YT angesehen habe, doch zu Teuer.
Fast, jedoch enthält die "Wolfsgeheul" ausschließlich die silbernen Pfeifer mit dem tiefen Ton. (Ich mag "sortenreine" Battrien lieber). Sie kostet auch nur ca. 15€ (30 Schuss).
Die "Crying Wolf" (bzw. bei Lidl als "Night Howler") hat abwechselnd die Pfeifer und summende Wirbel.
Es gibt auch noch die "Ghost Cry", die nur die Wirbel hat.

Dieser Post enthält keinen nicht jugendfreien Inhalt.
[Bild: Q8ZyTYS.gif]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.01.2015 von Leon.)
Zitieren
#69
02.01.2015
IronMetal Abwesend
Wetterpony
*


Beiträge: 4.614
Registriert seit: 04. Nov 2012

RE: Der Feuerwerk/Pyro-Fanclub
Stimmt, die Ghost cry ist ja die, die vom Effekt ehr sehr ähnlicher der Monster King von Nico ist, nur das bei der Monster King zu beginnt noch ein anderer Pfeifton zu hören ist eher diese heulenden Kugeln auftauchen und das dieses Geisterheulen etwas tiefer ist.

Und ich bin eher Fan von abwechselnden Effekten. Aber das ist ja eh immer alles persönlicher Geschmack. Die Black Ice, welche ich gezündet habe, hat ja auch viele Effekte (sogar Silberpfeifder, die explodieren und dann Crackling auswerfen). Für 17€ echt nicht schlecht.  Pinkie approved
Zitieren
#70
02.01.2015
Leon Offline
Vorschläfer Adminpony
*


Beiträge: 5.325
Registriert seit: 12. Sep 2012

RE: Der Feuerwerk/Pyro-Fanclub
Btw: Wegen den Plastikraketen: Ich kenne diese noch aus den 90-ern, jedoch hatten wir auch nur mal in einem Jahr welche. Sie waren effektmäßig für die damalige Zeit zwar ok, aber nicht wirklich besser als andere.
Die Plastikform ist natürlich umwelttechnisch nicht gerade das Beste (außer man mancht sie aus biologisch abbaubarem Kunststoff, was nett, aber teuer wäre), jedoch enthalten fast alle anderen Raketen auch mindestens ein Kunststoffteil.
(In den 90-ern gab es mal welche mit einer gepressten Papp-Spitze, aber das hat sich nicht durchgesetzt.) Der Plastikanteil ist sogar wieder gestiegen, da viele in China hergestellte Raketen einen Treiberhülse aus Kunststoff haben.

Dieser Post enthält keinen nicht jugendfreien Inhalt.
[Bild: Q8ZyTYS.gif]
Zitieren
#71
30.12.2016
Space Pony Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 235
Registriert seit: 15. Jan 2013

RE: Der Feuerwerk/Pyro-Fanclub
Mal den Staub von dem Fanclub pusten.  Twilight happy
Wir haben den 30.12. und hier wurde noch nicht mal eine Wunderkerze angezündet?
An der Endzeitstimmung muss was geändert werden. RD wink

Silvester fällt bei mir immer ganz üppig aus, weil ich ja selber ein kleiner Pyromane bin. Sonst hatte ich am 29.12. immer eine Ladentour gemacht, aber dieses Jahr wurde die Knallerei mal über Röder und die Feuerwerks-Vitrine bestellt. Ärgere mich ja ein bisschen, dass ich das nicht schon die letzten zwei Jahre online bestellt hatte. Twilight happy
Nichtsdestotrotz hier ist mal ein kleiner Einblick in meine Bestellung:
Hilfe beim auspacken (Öffnen)
ordenliche Aufstellung (Öffnen)
Ein bisschen was wurde natürlich schon für das Jahr zurück gelegt.

Würde mich freuen, wenn ihr mich hier mit eintragt. Twilight smile

[Bild: hjvf3gh2.png]
Fanclubs (Öffnen)
Zitieren
#72
30.12.2016
Spreepony Offline
Berliner Bahn-und-Böller-Brony
*


Beiträge: 1.647
Registriert seit: 25. Aug 2012

RE: Der Feuerwerk/Pyro-Fanclub
Im Drahtkäfig war? Die Ruskibatterie von Lesli?

Grüße aus Berlin.

Das Flixschwein
Aaaah i love the smell of a kicked ass in the morning....
Eventkalender dieses Jahr (Nur große Sachen aufgeführt) (Öffnen)
Zitieren
#73
30.12.2016
Leon Offline
Vorschläfer Adminpony
*


Beiträge: 5.325
Registriert seit: 12. Sep 2012

RE: Der Feuerwerk/Pyro-Fanclub
Die Krejser-Batterie (in der Mitte) ist scheinbar standardmäßig in einem Drahtkäfig verpackt.

Dieser Post enthält keinen nicht jugendfreien Inhalt.
[Bild: Q8ZyTYS.gif]
Zitieren
#74
30.12.2016
Spreepony Offline
Berliner Bahn-und-Böller-Brony
*


Beiträge: 1.647
Registriert seit: 25. Aug 2012

RE: Der Feuerwerk/Pyro-Fanclub
Sooo alles beisammen, Silvester und damit die BBM kann kommen.

Einmal die einkaufsliste allein von Pyroland:
[Bild: TLyxGlh.jpg]

Einmal alles zusammen mit Ladeneinkäufen bei Netto, Feuerwerksvitrine und Woolworth.
[Bild: hxeQ4Ph.jpg]

Grüße aus Berlin.

Das Flixschwein
Aaaah i love the smell of a kicked ass in the morning....
Eventkalender dieses Jahr (Nur große Sachen aufgeführt) (Öffnen)
Zitieren
#75
30.12.2016
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 13.435
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Der Feuerwerk/Pyro-Fanclub
Wenn ich dazu komme, knip's ich auch mal das "bisschen" was ich für dieses Jahr hab.

Da ich - seit 2 Jahren - nur noch Batteriefeuerwerke nutze (die sind auch am einfachsten zum aufräumen) und auch da immer wieder mir einzelne herauspicke, bleibe ich dennoch einigen bekannten immer wieder Treu: der Jorge Generation - Feuerwerksbatterien (je 19 schuss im kaliber 30mm).

Dieses Jahr teste ich auch einige andere Batterien aus; auch müssen da natürlich mindestens 1er, eher 2 (oder mehr) Vulkane sein. vielleicht schau ich auch gleich danach - noch muss ich mich entscheiden, ob ich nochmal in die Kälte rausgehe oder nicht... Grob geschätzt war ich mit knapp 160€ dabei. eigentlich normal, fast noch eine spur zu wenig gegenüber dem normalen Standard von 200 € - allerdings muss das Geld auch für wichtigeres herhalten, weswegen ich da dann ein bisschen zurückstecke.

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
Zitieren
#76
31.12.2016
Space Pony Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 235
Registriert seit: 15. Jan 2013

RE: Der Feuerwerk/Pyro-Fanclub
In dem Drahtkäfig waren die Titanium Blue und die Russenbatterie eingesperrt. Auf dem Bild da oben war es die Titanium.

@Spreepony
Die Future Rockets und die Diamond Bombenrohre packst du am besten in eine Glasvitrine. RD wink  Schade das die nächstem Jahr verschwinden...

[Bild: hjvf3gh2.png]
Fanclubs (Öffnen)
Zitieren
#77
31.12.2016
Ic3w4Tch Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.236
Registriert seit: 16. Nov 2014

RE: Der Feuerwerk/Pyro-Fanclub
Das ich den Club noch net früher entdeckt hab! Ich werf mit Feuerwerk förmlich um mich seit dem ich 7 bin! RD laugh
Ich würde gerne eingetragen werden. ^^

Dieses Jahr im Programm, ein assortment aus ca 400 Böllern die von letztem Jahr noch über sind weil ich und mein Kumpel leicht ABSOLUT beim Kauf übertrieben haben...
Dazu diese Licht-Artikel:
Spoiler (Öffnen)
Ich mag diese combo packs: Billig und gute Darbietung!

Mit den Raketen und Batterien komm ich auf 50€ aber mein long-term investment dieses Jahr ist dieses schöne Stück:
Spoiler (Öffnen)

Eine Zoraki Mod. 918 Schreckschusspistole und 80 Schuss Feuerwerksaufsätze! Da freu ich mich richtig drauf! Big Grin

Damit kommen meine Silvesterausgaben auf ca. 270€... xd

Aber hey, ist ja nur einmal im Jahr. RD wink

[Bild: eXeDIFr.jpg]
[Bild: Om0UvGh.gif]Fallout: Equestria is best FanFic![Bild: rJIiHrp.gif]
Zitieren
#78
31.12.2016
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 13.435
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Der Feuerwerk/Pyro-Fanclub
Meine P22 - die ich beabsichtigt nicht Fotografiere (nicht, weil sie scheiße aussehen würde - sondern einfach wegen der Minderjährigen) - existiert auch noch; allerdings hab ich die seit knapp 10 Jahren nicht mehr genutzt. Ich hab sogar noch nen kleinen 6mm Trommelrevolver vom Opa rumfliegen - keine Ahnung wie alt der ist, aber alt genug. Da müsste ich sogar erst noch testen, ob der noch funktioniert (also die 6mm Flobert Platzpatronen).

Jedenfalls gibts nacher Bilder - einmal das, was von letztem Jahr noch übrig ist, und das, was dieses Jahr neu hinzukam.

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
Zitieren
#79
20.12.2019
rainbowdash28 Offline
Techminpony
*


Beiträge: 2.661
Registriert seit: 14. Feb 2012

RE: Der Feuerwerk/Pyro-Fanclub
Oh, hab gar nicht gewusst, dass es hierzu bereits einen Thread gibt - mal danach gesucht und darüber gestolpert. Habe mir zwar erst überlegt einen Thread im Diskussionen Bereich zu öffnen, aber ich denke das ist für so ein Nischen-Thema, welches für die meisten nur einmal im Jahr relevant wird eher uninteressant... RD laugh

Was soll ich sagen, bin auch leidenschaftlicher Pyrotechniker und habe auch dieses Jahr die Ausbildung zu F3 & F4 gemacht. (Zählt natürlich nur in Österreich, auch wenn die Ausbildung sehr ähnlich in AT&DE ist - glaube der Seminarleiter bietet sogar Kurse für DE an)

Primär weil ich mich einfach mehr mit der Materie beschäftigen wollte und weil ich doch ziemlich Sicherheitsbewusst bin in diesem Bereich - jetzt sogar noch mehr denn je. Schon damals als ich klein war, hatte mein Vater immer ein sehr robustes Raketen-Gestell gebastelt und jedes Jahr verwendet, daher hab ich hier irgendwie diesen Fokus behalten können.
Mittlerweile ist er nicht mehr so davon überzeugt und ich umso mehr. [Bild: nohra-scrunchy.png]

Mein Budget bewegt sich die letzten 3-4 Jahre etwa um die 400,- € (Manche in meiner Familie legen auch ein kleinen Betrag dazu). Mal sehen worauf es dieses Jahr hinaus läuft, schätze aber nicht mehr, denn auch wenn es ein schöner Abschluss für das Jahr ist, so ist es dennoch "verpufftes" Geld.. muss auch sagen, dass ich großer Fan von Verbund-/Batterien also Cakes bin, da diese einfach ein schönen Effekt - meist mit Finale bieten..

Mein Ziel ist es aber eig. weg von den normalen Feuerwerk hin zu den Klangfeuerwerken, weil mich diese schon immer am meisten fasziniert hatten. Bei der Produkt-Show von steyrFire war ich dieses Jahr auch dabei, was für ein Klangfeuerwerk - richtig schön. Hab ich auch mit den Handy aufgenommen, daher etwas mindere Qualität - weiß nicht ob ich das hier verlinken sollte - da zwar F4 Feuerwerk, jedoch sieht man nur das Ergebnis nichts vom Aufbau? AJ hmm



Was habt ihr so dieses Jahr geplant oder schließt ihr euch der öffentlichen Debatte an und haltet ihr mittlerweile Feuerwerk für eine unnötige & zu hohe Feinstaubbelastung?

In Deutschland wird ja derzeit mancher Orts richtig hart durchgegriffen. Von den News her kommt es mir schlimmer vor als in Österreich, da hält sich das noch etwas in Grenzen, außer natürlich in so Ballungsgebieten.

Kann schon auch verstehen, dass man gegen wahlloses & sinnloses herumschießen ist, insbesondere wenn man es einfach nur so richtig laut krachen will und möglichst viel Staub.. Twilight: No, Really? Ich empfinde die Effekte die sich am Himmel abzeichnen als viel wichtiger, insbesondere lang stehende Effekte. (Golden Willow zum Beispiel)

Stay@home
It has never been easier to save lives


Avatar by AntiSocial
Zitieren
#80
23.12.2019
Railway Dash Offline
~Chief Plush~ Lokführerpony
*


Beiträge: 5.445
Registriert seit: 20. Nov 2012

RE: Der Feuerwerk/Pyro-Fanclub
Feuerwerk? Ihr wißt schon, daß mein 2. Vorname Pyromantio ist...? RD wink

... nein, ist er natürlich nicht (ich hab nur einen Vornamen), aber er würde passen RD laugh

Ich hab zwar keinerlei Lehrgänge besucht oder offizielle Berechtigungen, aber dafür eine pyromanische Ader. Natürlich fange ich jetzt nicht an, selber Feuerwerk basteln zu wollen oder bestehendes umzubauen - ich brauch meinen Körper und seine Teile noch Do not want Aber wenn sich die Gelegenheit zum Feuerwerken oder auch nur Zuschauen ergibt, bin ich immer gerne dabei.

(20.12.2019)rainbowdash28 schrieb:  Was habt ihr so dieses Jahr geplant

Nichts, wie auch schon die Jahre zuvor. Ja, ich bin geizig Shrug Außerdem muß ich auch dieses Jahr leider wieder zu Silvester arbeiten Facehoof Twilight: No, Really? , da käme ich sowieso nicht dazu, selber was Nettes abzufackeln.

Ansonsten sind meine Favoriten ganz klar Bodenfeuerwerks-Sachen, also Feuerwerk mit einer Effekthöhe von maximal fünf Metern. Einfach, weil ich als derjenige, der es anbrennt, dann selber auch was davon habe, auch was davon sehe. Raketen? Die zischen hoch, man verschraubt und verdreht sich den Hals, und ehe man sie am Himmel wiedergefunden hat, sind ihre Effekte da oben derweilen schon wieder aus. Selbiges gilt für Batterien mit solchen riesigen Effekthöhen. Nein - lieber was, was in Augenhöhe losgeht. Und auch da hab ich am liebsten Einzelsachen - damit ich schön oft zündeln kann Trollestia Nichts gegen Batterien mit niedriger Effekthöhe, sie sind schön anzusehen, ja - aber ich kann nur einmal anzünden; das Anzünden ist für mich aber Teil des Vergnügens Pinkie happy

Krach-Sachen wie Knaller oder Heuler? Naja, wer's mag Shrug Meine persönlichen Favoriten sind beide nicht, ich bin der ganz große Freund von Feuer- und Lichterzauber aller Art.

Zitat: oder schließt ihr euch der öffentlichen Debatte an und haltet ihr mittlerweile Feuerwerk für eine unnötige & zu hohe Feinstaubbelastung?

Don't. Even. Get. Me. Started Octavia angry Flutterrage

Ich kann es auch deutlicher ausführen: So. Ein. Quatsch!!!!

Ernsthaft! Da kommen irgendwelche Möchtegern-Weltverbesserer und Über-Ökos daher und wollen mir ein schlechtes Gewissen wegen Feuerwerk einreden?! Feinstaub, mimimi?! Ja, aber sonst ist das Leben noch frisch?! Ja, klar erzeugt Feuerwerk zu Silvester Feinstaub, das weiß ich auch! Der aromatische Pulverdampf gehört für mich aber dazu und läßt sich nun mal nicht vermeiden! Und deshalb soll mir das Feuerwerk madig gemacht werden?! Octavia angry Ich sag es mal auf gut Österreichisch: "Geht's sche**'n!" Octavia angry

Feuerwerk ist ein jahrhundertealtes Brauchtum, und: es ist EINmal im Jahr. Feinstaub? Wo kommt denn der hauptsächlich her? Richtig: vom Verkehr und vom Heizen. Verkehr findet rund ums Jahr statt, Heizen muß auch mehrere Monate lang sein in unseren Breitengraden. Da wird zwar auch rumgemault über Feinstaub, aber kaum jemand käme ernsthaft auf die Idee, jetzt ganze Städte für jedweden Verkehr zu sperren (nein, ich rede nicht von Diesel-Fahrverboten, sondern vom Feinstaub durch Reifen- und Bremsenabrieb) oder das Heizen zu verbieten - "sollen die Leute doch erfrieren in ihren Buden, uns egal, Hauptsache kein Feinstaub". Macht ja auch keiner. Aber wenn dann an einem Tag bzw. in einer einzigen Nacht mal irgendwelche Grenzwerte überschritten werden, wegen einer Ausnahmesituation aus Brauchtumspflege heraus, dann geht das Mimimi von wegen Umweltschutz los?! Facehoof Ich glaub, es hackt Octavia angry

Daß Städte wie Wernigerode das Feuerwerken in ihren Altstädten verbieten, weil diese Altstädte großteils aus Fachwerkhäusern bestehen und diese nun mal zu einem hohen Anteil aus leicht entzündlichem Holz bestehen und man deshalb das Gekokel in der Nähe dieser Bauwerke unterbindet, verstehe und unterstütze ich voll und ganz. Feuerwerk soll ja Freude machen, nicht für Trauer und Verdruß sorgen, weil durch selbiges historische Bauten (oder Bauwerke allgemein) in Flammen aufgehen. Auch, daß man sichere Zonen einrichtet, wo Feuerwerk verboten ist - etwa, weil es sich um eine Open-Air-Feier handelt und man nicht riskieren will, daß es durch unsachgemäßes Feuerwerken (etwa durch Besoffene... naja, ich bin auch kein Heiliger Applelie ) zu Verletzungen und Personenschäden kommt, gerade noch bei Besuchern, die selber gar nichts dafür können, aber durch Effekte getroffen werden. Natürlich feuerwerkt man auch nicht gerade an der Tankstelle - alles klar, alles nachvollziehbar, alles verständlich.

Aber wenn diese Öko-Diktatoren (ja sorry, wie soll ich sowas sonst nennen?! Octavia angry ) dann geschissen kommen und rumweinen, daß durch das Feuerwerk ja für wenige Stunden (!!!) die Feinstaubbelastung ja sooo hoch ist und deshalb am besten Feuerwerk komplett abgeschafft gehört - dann ist es bei mir einfach nur aus mit dem Verständnis. Wo sollen wir denn Feuerwerk abbrennen?! Sollen wir vielleicht erst mal alle 100 km aus den Städten rausfahren (und dabei natürlich automatisch kräftig Feinstaub produzieren), in irgendwelche Steinbrüche, oder wie? Oder dürfen wir nur gnädigerweise irgendwelchem offiziellen Feuerwerk auf einer Videoleinwand zusehen, ohne jede Chance, selber zündeln zu dürfen? Oder wird Feuerwerk gleich ganz für illegal erklärt und durch reine Computersimulationen ersetzt? Facehoof

Wie gesagt: Feuerwerk ist ein ewig alter Brauch, für Pyromanen wie mich ist es die einzige Nacht des Jahres, wo wir auch mal legal zündeln dürfen, ohne daß sofort Feuerwehr und Polizei im Großeinsatz angerast kommen. Feuerwerk verbindet, es erinnert an Licht und Wärme, es ist die Faszination des durch den Menschen gebändigten und kontrollierten Feuers. Da zu sagen, nur wegen Feinstaub für paar wenige Stunden wird das verboten - dann fordere ich direkt, daß diese Ökos ab sofort auch NUR NOCH zu Fuß gehen! Und zwar barfuß, wenn ich bitten darf!!! Schuhsohlen?! Wissen die denn nicht, was sie mit dem Abrieb der Schuhsohlen an Feinstaub produzieren? Trollestia Also bitte sehr! Und geheizt wird selbstverständlich auch nicht mehr, oder etwa in der Weihnachtszeit mal eine herkömmliche Kerze mit offener Flamme angezündet! Trollestia

Zitat:In Deutschland wird ja derzeit mancher Orts richtig hart durchgegriffen. Von den News her kommt es mir schlimmer vor als in Österreich, da hält sich das noch etwas in Grenzen, außer natürlich in so Ballungsgebieten.

Ich denke, die können verbieten, so lange und so viel sie wollen - wenn die Leute ihr Feuerwerk wollen, werden sie es machen. Fertig. Ob es denen paßt oder nicht. Was wollen sie denn tun? Hinter jeden Bürger einen Polizisten stellen? Oder gleich die Bundeswehr im Inneren einsetzen? Trollestia

Zitat:Kann schon auch verstehen, dass man gegen wahlloses & sinnloses herumschießen ist, insbesondere wenn man es einfach nur so richtig laut krachen will und möglichst viel Staub.. Twilight: No, Really? Ich empfinde die Effekte die sich am Himmel abzeichnen als viel wichtiger, insbesondere lang stehende Effekte. (Golden Willow zum Beispiel)

Reiner Krach alleine ist jetzt auch nicht so meine Sache, aber bitte, wem es gefällt... warum sollte ich über andere urteilen Shrug Die Effekte am Himmel sind natürlich sehr hübsch, nur braucht man da die nötige Entfernung, um sie überhaupt zu sehen (also nicht selber abschießen, da ist man viel zu nahe dran und müßte senkrecht nach oben gucken; ideal sind je nach Effekthöhe so zwischen 50 und 100 Metern Entfernung am Boden, kann auch mehr sein) und ein freies Blickfeld. Deshalb bin ich der Fan von "Bodenfeuerwerk" - Fontänen, Kreisel, Römische Lichter... was das Herz begehrt Cheerilee awesome Alles, was "warm und Licht" macht RD wink

[Bild: sig-tatras-01-04-2018-3.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste