Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
21.07.2019, 21:26


Das Summer Meetup in Österreich findet am 10./11.08. statt, kostenlose Übernachtung & Versorgung! Mehr Infos


Bronies.de in Equestria
21.06.2019
Gobking Offline
Changeling
*


Beiträge: 793
Registriert seit: 20. Dez 2011

RE: Bronies.de in Equestria
[Rathaus]
[Dave]

Dave sah zu der Gruppe um Joshua, um zuzuhören was dort gefunden wurde. Mit einer gewissen Erleichterung  ließ er seinen Artikel wieder sinken. Dieser peinliche Moment war nun endlich vorbei. Mit einem freundlichen Lächeln sah er Rarity an.

„Vielen dank, Rarity.“, sagte er zu ihr, wirklich dankbar für das Verständnis, das sie ihm gegenüber zeigte. Dave selbst wusste aber noch nicht so recht, was er in dieser Welt machen sollte oder wo sein Platz war. Auf Dauer, Silent Hoof auf der Tasche zu liegen, wollte er nicht und in Zukunft nur in Joshuas Cafe zu arbeiten, war auch nicht sein Traum. Wie auch immer seine Zukunft aussah, die Schrift musste er lernen.

Gespannt sah der junge Mann nun zu Joshua, in Erwartung zu erfahren wie die weitere Planung aussehen würde, nun da sie die Infos hatten.

[Druidinnen Lager]
[Kat]

Kat stieß ein pfeifen aus, als sie das innere der Höhle sah. „Bin beeindruckt.“, sagte sie, „Sieht recht gemütlich aus, eure Höhle. Hier kann man es wirklich gut aushalten.“, meinte sie. Ihr selbst fehlten zwar noch ein zwei Annehmlichkeiten ein funktionierendes Bad und natürlich PC samt Internet), das waren aber eher Sachen die sie in dieser Welt nicht unbedingt erwarten durfte.

„Was macht ihr eigentlich so den ganzen Tag? Da wo ich herkomme, gibt keine Druiden mehr und das bisschen was ich über die weiß, ist nicht viel. Nur das sie wohl einige …. Bewusstseinserweiternde Substanzen zu sich nahmen.“, sagte sie. Sie glaubte zwar nicht, das Everfree und Co. Ebenfalls so drauf waren, doch wäre es nicht uninteressant zu wissen, was die Druidinnen so trieben.

Zitieren
21.06.2019
Twily89 Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 399
Registriert seit: 11. Mär 2012

RE: Bronies.de in Equestria
[Ponyville/ Rathaus][Joshua Cassandra]

Joshua war bereits selbst am Grübeln wegen den weitern Schritten. Bei der Frage dann von Twilight gab er aber auch Preis, was er sich bisher überlegt hatte. "Nun, ich denke, wir sollten zuerst Mayor Mare fragen, ob sie noch Informationen hat, werden die Ponys wohl auch zu ihr gekommen sein wegen Hilfe. Falls sie uns aber nicht weiterhelfen kann, fragen wir bei der Zeitung nach und wenn wir wirklich nichts finden, fragen wir Prinzessin Celestia, auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob sie Überblick über ihr komplettes Königreich hat." Für ihn selbst war es wohl die beste Vorgehensweise, aber vielleicht hatte man ja noch bessere Ideen.

[Bild: twily89pink.png]
[Bild: trixieuserbar2.png]
[Bild: 5XaqA.png]

Zitieren
24.06.2019
elitecat Offline
E-Book-Pony
*


Beiträge: 1.374
Registriert seit: 11. Nov 2012

RE: Bronies.de in Equestria
[Everfree Forest][Morris]
Jop fliegen kann ich nicht geschweige auf Wolken laufen. Bestätigt er.
Ich habe eine ausbildung zumindest in meiner Welt als Fach-Lagerist abgeschlossen. Beantwortet er  die frage. Vielleicht kann ja in Ponieville jemand gebrauchen der sich im Lager auskennt. Aber die frage wäre ob es ähnliche abläufe wie bei meiner Welt. Erzählte er und schaut die Ponies kurz an und achtet danach wieder auf dem weg und wartet auf eine antwort.

[Bild: 5XaqA.png][Bild: skhtha7i.png]
[Bild: cda39a04dd.png]
Mögt ihr Fanfics ? und wollt diese auf einem E-Reader lesen. Dann kommt zu meiner Ebook Schmiede
Zitieren
28.06.2019
Valsion Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 145
Registriert seit: 27. Feb 2012

RE: Bronies.de in Equestria
[Everfree Forest, Applejack, Rainbow Dash, Wild Whisper]

"Natürlich wollen sie nur ihren Lebensraum verteidigen." Entgegnete Wild sofort auf die Frage von Christopher hin. "Ihr würdet es ja auch nicht gerne haben wenn jemand wildfremdes auf einmal in euer Haus eindringt und dort alles umkrempelt. Auch Tiere haben ein Recht auf ihr eigenes Heim und das ist nunmal der Wald hier. Aber ein kooperativer Umgang mit der Natur ist auch genau das, was wir machen." Auf jeden Fall war sie froh, dass diese Idee nicht ernst gemeint war oder als konkreter Plan. Erleichtert seufzte sie auf, als der Mensch dann wegen dem Schloss fragte. "Das Schloss stand schon hier bevor Everfree überhaupt in den Wald kam. Es soll noch vor dem Vorfall mit Nightmare Moon gebaut worden sein." Sie selbst hatte die Ruine schon mal aus Spaß besichtigt, doch ansonsten ließen sie das alte Schloss eher in Ruhe.

Applejack und Rainbow Dash überlegten auch was es mit dem Schloss auf sich hatte, doch waren sie beide nicht so mit der Geschichte der Ruine vertraut. "Ich weiß nicht genau warum das Schloss dort verlassen wurde aber ich meinte Granny Smith hätte etwas davon erzählt, dass es beim Bau Probleme gab." Warf sie ein. "Aber es ist schon irgendwie seltsam. Am Tag der Sommersonnenfeier hatte dort ja alles angefangen mit den Elementen der Harmonie." Manchmal fühlte es sich immer noch an wie ein Traum, als Applejack mit ihren Freundinnen in der Ruine war, gegen Nightmare Moon und die Elemente sie ausgewählt hatten. Doch bei dem was Morris sagte, fiel Applejack eigentlich nur einer wirklich ein. "Also Morris, ich denke mal am ehesten könntest du mal Filthy Rich fragen. Der braucht sicher auch Leute für seine Warenlager." Schlug sie ihm vor.

Sie liefen weiter und kamen gut vorran, wodurch bald die Sonnenstrahlen durch den Waldrand zu sehen waren.

[Druidinnenlager, Forest Wind]

Forest war doch recht stolz darauf, dass Kat von ihrer Heimat so beeindruckt war. "Danke, wir waren nicht die ersten hier also das meiste haben diejenigen aufgebaut, die schon vor uns hier waren." Erzählte sie. "Und was das angeht was wir hier tun. Es ist uns eigentlich recht selbst überlassen. Ich selbst wollte einfach ein freieres Leben ohne die Sorgen des Alltags. Natural wollte Naturmagie studieren, weshalb sie am meisten mit Everfree zusammenarbeitet. Bottled und Mossy haben hier einen Garten für Gemüse und Kräuter. Deshalb ist das hier auch kein Lebenslanger Bund. Also, wenn du dich hier zudröhnen willst kannst du es von mir aus ruhig machen, solange du nichts durcheinander bringst hier." Meinte sie mit einem Kichern.

[Herba's Apotheke, Valsion]

Es machte natürlich Sinn nicht für alle Arten Medizin ein Rezept zu veröffentlichen. So wie er darüber nachdachte, musste er an Drogenjunkies in der Menschenwelt denken die das natürlich ausnutzen würden. "Ja, so gesehen wären so leichte Sachen die man auch so kaufen könnte gute Kandidaten. Eventuell auch gängige Pflanzen mit medizinischem Nutzen wie zum Beispiel Kamille." War es nicht so dass in Pfadfindergruppen die Kinder nicht auch so etwas lernten? Ob es solche Gruppen hier auch gab? Auf jeden Fall hatte er ihr wohl eine Idee in den Kopf gesetzt. "Wenn du das durchziehen möchtest, könnte ich ja mit dem Schreiben helfen. Dann nehme ich mir eine Schreibmaschine und du diktierst." Von seiner Ausbildung hatte er das Tippen ja gelernt, was an der Schreibmaschine ähnlich wie am PC sein dürfte.

[Bibliothekarchiv, Twilight Sparkle, Fluttershy, Pinkie Pie, Rarity]

Der Plan von Joshua klang gut, so konnten sie sicher gehen ohne groß Zeit zu verschwenden. "Gut, dann gehen wir zu Mayor Mare damit. Ich hoffe nur sie hat momentan Zeit. Aber ich meinte auch eher, dass Celestia über viel mehr Resourcen für so eine Suche verfügt." Klärte Twilight noch. "Aber die Frage ist, sollen wir dann schon die restlichen Zeitungen wegpacken oder noch weitersuchen, nur für den Fall?" Fragte sie. Es wäre schon umständlich würden sie alles wegpacken nur damit es am Ende doch die falsche Spur war und sie von vorne anfangen können.

Während Twilight überlegte, sah Rarity zu Fluttershy, welche doch ein wenig verstört wirkte. "Stimmt etwas nicht meine Liebe?" Fragte sie.

Fluttershy war etwas erschreckt als Rarity sie auf einmal ansprach. "Es ist nur.. ich hätte nicht gedacht dass hier so etwas passieren könnte. Die Eltern und das Fohlen tuhen mir so leid." Meinte sie mit einem traurigen Seufzen. "Außerdem mache ich mir sorgen wie die Eltern wohl reagieren werden, wenn sie erfahren was mit ihrem Fohlen passiert ist." Es war eine Sache mit der Verwilderung, doch die Verwandlung in ein hölzernes Wesen eine andere. Würden sie überhaupt glauben dass das wirklich ihr Kind war?

Jetzt auch mit 20% mehr shipping.

Zitieren
29.06.2019
Anonymer Brony Offline
Changeling
*


Beiträge: 781
Registriert seit: 15. Nov 2011

RE: Bronies.de in Equestria
[Christopher]
[Rand des Everfree Forest / Rückweg nach Ponyville]


„Dann müsste man wohl noch mal vielleicht genauer nachfragen. Immerhin haben wir jetzt eine Aussage das es nach der Nightmare Moon Sache verlassen wurde, und eine Aussage darüber das es wohl verlassen wurde wegen Problem beim Bau. Oder verstehe ich da jetzt was falsch?“, erwiderte den Mann zu Wild und AJ.

Großes Danke an Mactatus für meinen Avatar.  AJ Prost
Zitieren
04.07.2019
Gobking Offline
Changeling
*


Beiträge: 793
Registriert seit: 20. Dez 2011

RE: Bronies.de in Equestria
[Rathaus]
[Dave]

Dave nickte, herauszufinden, wo die Eltern jetzt wohnen, sollte nicht so schwer sein. Bei solch einem Fall Vorfall werden sicherlich die Daten aufgenommen und irgendwo aufbewahrt. Fluttershys Worte brachten ihn dann zu einem wichtigen Punkt, „Wäre … es überhaupt richtig, die möglichen Eltern zu diesen Zeitpunkt zu benachrichtigen? Wir wissen noch immer nicht viel über Timber. Wir wissen nichtmal sicher ob er überhaupt das betroffene Fohlen ist oder möglicherweise doch nur eine …. Anomalie aus dem Everfree Forest.“, gab er zu bedenken.

[Druidinnenlager]
[Kat]

Die junge Frau wurde hellhörig, als Forest sagte, das sie nicht die ersten im Lager waren. „Oh? Die vor euch da waren? Andere Ponys die Everfree unter sich aufgenommen hatte oder ganz andere, noch vor Everfreee?“, fragte Kat neugierig. Das hier im Lager ein recht freies Leben herrschte und jede mehr oder weniger das machte was sie mochte, kam überraschend. Kat hatte doch eher gedacht, das es so ein Druiden Zirkel … anders wäre. Mehr Baumkuschelei und andere Hippiekram.

Das Angebot sich zuzudröhnen winkte Kat dann aber mit einer Hand ab, “Nah, kiffen oder Pilze futtern muss ich nicht haben. Ich habe dann doch was besseres zu tun, als K.O in einer Ecke zu liegen.“, meinte die junge Frau mit einem schmunzeln.

Hier könnte sie tatsächlich zur Ruhe kommen, kam es der jungen Frau in den Sinn. Es gab hier nicht allzuviele Ponys und die die hier waren, hatten ihre eigene Sachen zu erledigen. Kat dachte nach, an sich wäre das hier auch ein guter Ort um etwas über diese Welt zu lernen oder zumindest mehr über den Wald zu erfahren.

Zitieren
07.07.2019
Mactatus Offline
Enchantress
*


Beiträge: 568
Registriert seit: 03. Feb 2012

RE: Bronies.de in Equestria
[Rathaus][Argutiae]
 
Dekorguitae stand weiterhin herum und wartete darauf das man was von ihr wollte.
Die dekorative Stute spann ihre eigenen Schlussfolgerungen zusammen. Verarbeitete das gelesene und gehörte und konstruierte ein eigenes Geflecht aus der Geschichte.
Sie berechnete unzählige Varianten aus wie die Eltern und das Holzpony reagieren würden, anhand der Informationen, die sie über Ponys aus der Zeitung gesammelt hatte und in der wenigen Zeit, unter der sie bei Ponys existierte.
 
 
 
 
[Herberias Haus][Herberia]
 
"Die Idee ist toll Schatz, aber ich habe so schon genug zu tun. Und dann ist da noch Viola und unser zukünftiges Fohlen. Als ich mit Viola schwanger war und danach als sie herumhüpfte, war es nicht einfach die Apotheke zu führen und mich um sie zu kümmern."
Erklärte Herberia, jedoch lag in ihrer Stimme kein Bedauern über die Entscheidungen, die sie getroffen hatte.
"Dass du für mich tippen willst ist lieb, aber ich müsste erst einmal alles niederschreiben bevor es ordentlich abgetippt werden kann. Nachher mach ich Fehler und dann muss alles neugetippt werden."
Erklärte sie dann.
"Ich werde mich darum bemühen ein Buch über Kräuter und Tees zu schreiben, wenn ich das wirklich machen kann ohne irgendein Pony zu vernachlässigen. Stell dir vor ich habe ein Medikament nicht mehr vorrätig, weil ich am Buch geschrieben habe und ein Pony benötigt es dringend oder ich habe dann weniger Zeit für dich und Viola. Nein dass will ich nicht riskieren."
Schloss sie ihre Rechtfertigung ab.
Sie schaute noch einen Moment Valsion an bevor sie sich ihrer Arbeit zuwandte. Ihre Arbeit, was ihr Leben mit Viola über Jahre ausfüllte, war ihr wichtig. Ohne diese hätte sie nicht ein so gutes Leben gehabt und hätte ihrer Tochter nicht all das geben können was sie brauchte.
 

Verträume nicht dein Leben sondern lebe deinen Traum. Luna Cutie Mark
Nichts auf dieser Welt existiert für immer.
Aufruf an alle Hundebesitzer:
Sammelt nicht nur die Hinterlassenschaft eures Hundes auf, sondern nehmt ab und an mal etwas Müll auf eurem Spaziergang mit auf und werft es in einen Mülleimer. Dies macht eure Stadt, Dorf, ein kleines Stück besser und erfreut eure Mitmenschen und unsere Umwelt.
Danke
FS grins
Mein Versuch etwas zu verbessern.
It is hard to be honest without the evil inside. (Mactatus)
Zitieren
09.07.2019
elitecat Offline
E-Book-Pony
*


Beiträge: 1.374
Registriert seit: 11. Nov 2012

RE: Bronies.de in Equestria
[Everfree Forest][Morris]
Werde ich machen kannst du mir zeigen wo ich ihn finde Applejack? fragte er interessiert nach. Wenn er etwas Geld verdienen kann könnte er auch was in die Hütte investieren damit sie mal endlich renoviert wird. Das Bad brauchte eine Sanierung. Sonst müsste er Fluttershy fragenjedes mal fragen ob er ihr Bad benutzen dürfte. Da würde er sich nach der Zeit etwas blöde vorkommen.

[Bild: 5XaqA.png][Bild: skhtha7i.png]
[Bild: cda39a04dd.png]
Mögt ihr Fanfics ? und wollt diese auf einem E-Reader lesen. Dann kommt zu meiner Ebook Schmiede
Zitieren
20.07.2019
Valsion Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 145
Registriert seit: 27. Feb 2012

RE: Bronies.de in Equestria
[Rathaus, Twilight, Mayor Mare, Pinkie, Rarity und Fluttershy]

Twilight ging mit Joshua zu Mayor Mare in ihr Büro und berichtete von dem Fund. Nachdem sie sich den Artikel noch genauer angesehen hatten und mit ihr sprachen, war sich die Gruppe sicher dass das die beiden sein mussten. Als sie dann die Bestätigung hatten, wollte Twilight mit Joshua noch zu Christopher, welcher ja auch bald mit Timber wieder zurück sein sollte um von dem Fund zu berichten. Am Waldrand wo sie wieder zurückkommen sollten, wartete sie mit Joshua und Argutiae, nachdem sie im der Rathausbibliothek wieder alles auf Vordermann gebracht hatten. David war auch eingeladen, da er erst später zu Silent Hoof zurück wollte. Twilight spazierte leicht nervös hin und her. "Oh, vielleicht hätte ich doch mit ihnen gehen sollen. Die Druidinnen wirkten zwar nicht gefährlich aber was wenn sie es doch sind?" Fragte sie sich und man konnte ihrem Trittpfad schon eine leichte Furche ansehen. Joshua und David derweil hatten noch jeweils einen zuckrig süßen Cupcake in der Hand, die Pinkie noch verteilt hatte.

[Waldrand, Wild Whisper, Applejack und Rainbow Dash]

Nachdem sie Morris zusagte ihn später noch Filthy Rich vorzustellen, erklärte sie Christopher so gut sie sich daran erinnern konnte, wie Granny Smith es ihr erzählt hatte. "Also, so wie ich es hörte war erst geplant das Schloss im Everfree Forest zu bauen. Wilde Tiere jedoch haben immer wieder die Bauarbeiten sabotiert, bis eine berühmte Einhornstute ihrer Zeit, Mistmane kam. Sie sprach mit Prinzessin Luna und vermittelte zwischen den Tieren und der Prinzessin. Schließlich wurde entschieden das Bauprojekt abzubrechen und auf den Berg zu verlagern. Ich glaube da kannst du am besten auch noch Prinzessin Luna fragen, sie müsste es sogar noch besser kennen. Sie müsste ja noch mit Mactatus bei mir auf der Farm sein." Meinte Applejack, als dann am Waldrand bekannte Gesichter zum Vorschein kamen. "Ah hey, wart ihr erfolgreich?" Fragte Rainbow Dash und winkte der anderen Gruppe zu.

[Herba's Apotheke, Valsion, Fluttershy]

Es war schon gut und richtig dass Herba sich erst um andere Ponys und besonders um ihre Fohlen kümmern wollte, doch Valsion war sich sicher es könnte klappen solange er auch mithilft. Besonders sobald er genug gelernt hatte um nicht mehr quasi Azubi bei Herba zu sein. Wieder ging die Tür auf und dieses Mal kam Fluttershy hinein. "Guten Tag, ich wollte fragen ob du vielleicht noch ein paar Baldrianpflanzen hier hast." Fragte die Stute. Fluttershy fragte ab und an nach Kräutern bei Herba, da sie sich ja auch gesundheitlich um ihre Tiere kümmerte. Baldrian verwendete sie für gewöhnlich, wenn ein Tier aufgrund von Krankheit oder Verletzung gestresst war, damit es ruhig genug wurde um behandelt zu werden. Als sie Valsion sah, wandte sie sich auch an ihn. "Außerdem habe ich Neuigkeiten wegen unserer Suche heute, wir haben herausgefunden wer die Eltern von dem hölzernen Fohlen, Timber, sind. Wir können sie also wieder vereinen." Valsion schien sehr zufrieden bei den Neuigkeiten. "Eltern und Fohlen wieder vereint, so wie es sich gehört. Hoffe nur dass sie nicht zu geschockt sein werden wenn sie Timber sehen."

[Lager der Druidinnen, Everfree, Mossy, Bottled, Natural und Forest]

Forest Wind zeigte Kat noch das restliche Lager, was auch eine Besichtigung des Gartens beinhaltete, den Mossy und Bottled betrieben und dort zeigten die beiden Stuten noch stolz, woran sie alles arbeiteten. Draußen hatten sich nun bei den Zelten erst einmal alle gesammelt und im Kessel brodelte Wasser, da sich die Druidinnen spontan für etwas Tee entschlossen hatten. "Möchtest du auch welchen?" Fragte Bottled und bot Kat einen Holzbecher an. Was auffiel war, dass Everfree doch noch ein Stück weiter vom Feuer entfernt saß. "Weißt du Kat, dass ihr Menschen hier aufgetaucht seid ist doch ein Glücksfall. So konnten wir das wilde Fohlen beruhigen und vielleicht erfahre ich ein wenig mehr darüber, wie die Magie des Everfree funktioniert. So lange ich auch schon hier bin, war es doch schwer mehr darüber herauszufinden." Erzählte die Alicornstute zufrieden.

Jetzt auch mit 20% mehr shipping.

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste