Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
17.07.2019, 14:45


Das Summer Meetup in Österreich findet am 10./11.08. statt, kostenlose Übernachtung & Versorgung! Mehr Infos


Die Changeling, böse Monster, gute Wesen in Verzweiflung oder Opfer der MLP-Welt.
#1
08.09.2015
Feron Change Offline
Silly Filly
*


Beiträge: 57
Registriert seit: 13. Jul 2015

Die Changeling, böse Monster, gute Wesen in Verzweiflung oder Opfer der MLP-Welt.
Hallo ihr Ponys,
Ich habe ein Thema, das einige als anstößig sehen können.

1. Sind Changlinge nur Monster die Macht haben wollen.
2. Der Angriff auf die Hochzeit war eine Verzweiflungstat.
3. Changelinge sind die eigentlichen Opfer in MLP.

Ich persönlich glaube an die dritte Variante.
Meine Gedanken (Öffnen)
Welche der drei Möglichkeiten glaubt ihr ist am Wahrscheinlichsten?

Und bitte kein Beleidigungen oder Kommentare die nicht rein passen.
Danke. Feron Change
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.09.2015 von Feron Change.)
Zitieren
#2
08.09.2015
Mike84 Offline
Origamipony
*


Beiträge: 1.707
Registriert seit: 16. Dez 2014

RE: Die Changling, böse Monster, gute Wesen in Verzweiflung oder Opfer der MLP-Welt.
Wahrscheinlich gehört der Thread eher in den Ponylogie Bereich, aber Du brauchst Dir, glaube ich, wirklich nicht so viele Sorgen machen, dass ein spannendes Diskussionsthema so viel Anstoß erregen könnte Twilight smile

Der Thread Sind Changelings von Natur aus böse? könnte Dich vielleicht auch interessieren.
Es gibt einige in der Serie selbst nicht enthaltene Informationen in dem offiziellen Comic Fiendship is Magic - Crysalis:
Spoiler (Öffnen)
Ob Changelinge in der Lage sind andere Nahrung als die positiven Emotionen anderer aufzunehmen wissen wir nicht. Wenn sie aber allein von anderer Nahrung leben könnten, dann würde dies das Bild von den Changelingen eher verschlechtern, da sie dann nicht aus purem Überlebenstrieb die positiven Emotionen anderer vernaschen.
Zitat:Ich glaube auch, da sie keine angst um Nahrung hatten waren sie in einer Blütezeit der Kultur. Auch waren sie die ursprünglichen Bewohner Equestria's, hier kam ich nur einen Hinweis finden in Hearts Warming Eve. Der Dreck in dem Kanzler Puddinghat sitz war ein Komposthaufen für das Blumenfeld, das man sehen kann.
Da habe ich nicht ganz den Zusammenhang verstanden. Was meinst Du?

EDIT: Episode 100 suggeriert immerhin, dass es Möglich ist, das ein Changeling sich in der Umgebung von Ponies aufhalten kann ohne entweder über sie herzufallen oder sie über ihn / sie / es herfallen.

[Bild: mein_deviantart_by_malte279-dao4mfy.png]     [Bild: meine_fanfiction_by_malte279-dao4mgb.png]
Ich freue mich sehr über Feedback und konstruktive Kritik zu meinen Projekten und meiner Fanfiction.
Zitieren
#3
08.09.2015
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 11.810
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Die Changling, böse Monster, gute Wesen in Verzweiflung oder Opfer der MLP-Welt.
Erstmal ist das eher was für die Ponylogie (also Falscher bereich); Dann gibt's da noch andere threads, die wohl ähnlich sind:

Sind Changelinge von Natur aus böse?, Waren Changelinge früher mal Ponys? sowie Changelings. Damit wären eigentlich alle Fragen abgedeckt, soweit es bisher ging.



@ Mike: du [Bild: 01-0YwXJ.png] !

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
Zitieren
#4
08.09.2015
Feron Change Offline
Silly Filly
*


Beiträge: 57
Registriert seit: 13. Jul 2015

RE: Die Changling, böse Monster, gute Wesen in Verzweiflung oder Opfer der MLP-Welt.
@ Mike
Zitat:Da habe ich nicht ganz den Zusammenhang verstanden. Was meinst Du?

Die Szene kennst du ja. Das Blumenfeld ist frei von anderen Pflanzen nur Blumen sind akurat angepflanzt. Ich meine damit das sich die Changeling damals um die Natur gekümmert haben. Da wenn in Equestria ein Waldstück nicht von Ponys ordentlich gehalten wird, ähnlich wie der Everfreeforest wird.

@ Crash
Ich habe mir sie angesehen und sehe nicht das es in diese Richtung geht, die ich einschlagen will.

Zitieren
#5
08.09.2015
Mike84 Offline
Origamipony
*


Beiträge: 1.707
Registriert seit: 16. Dez 2014

RE: Die Changeling, böse Monster, gute Wesen in Verzweiflung oder Opfer der MLP-Welt.
Zitat:Die Szene kennst du ja. Das Blumenfeld ist frei von anderen Pflanzen nur Blumen sind akurat angepflanzt. Ich meine damit das sich die Changeling damals um die Natur gekümmert haben. Da wenn in Equestria ein Waldstück nicht von Ponys ordentlich gehalten wird, ähnlich wie der Everfreeforest wird.
Nicht unbedingt. Ich halte es für durchaus möglich, dass nicht jeder Teil Equestrias automatisch zugewaldet würde. Auch auf der Erde gibt es Graslande die nicht aussschließlich auf die Rodung riesiger Flächen durch Menschen zurückzuführen sind. Aber auch wenn wir von künstlich angelegten Rodungen ausgehen gibt es kein Zeichen dafür, dass von allen Völkern Equestrias ausgerechnet die Changelinge dafür verantwortlich wären.
Einen Gegenbeweis gibt es natürlich nicht, aber als Argument für eine nicht auf Emotionen basierte Ernährung von Changelingen oder dafür das sie durch die Ponies verdrängt wurden nachdem sie davor eine kulturelle Blüte durchlebt hatten würde ich das nicht betrachten; nichts für Ungut.
Zitat:@ Mike: du [Bild: 01-0YwXJ.png] !
Ich crusader ninja? Wie komme ich zu der Ehre?

[Bild: mein_deviantart_by_malte279-dao4mfy.png]     [Bild: meine_fanfiction_by_malte279-dao4mgb.png]
Ich freue mich sehr über Feedback und konstruktive Kritik zu meinen Projekten und meiner Fanfiction.
Zitieren
#6
08.09.2015
Feron Change Offline
Silly Filly
*


Beiträge: 57
Registriert seit: 13. Jul 2015

RE: Die Changeling, böse Monster, gute Wesen in Verzweiflung oder Opfer der MLP-Welt.
@ Mike
Ich sehe es ja auch nur als Hinweis, der sehr weit ausgeholt ist. Ist ja auch nur ein Auftritt, im Gegensatz zum Kristall-Königreich.

Zitieren
#7
08.09.2015
Killbeat Offline
Alicorn
*


Beiträge: 9.781
Registriert seit: 20. Sep 2011

RE: Die Changeling, böse Monster, gute Wesen in Verzweiflung oder Opfer der MLP-Welt.
Im Comic gibt es dazu bereits eine erklärung wie Mike84 es schon gesagt hatte.
Zitieren
#8
08.09.2015
Leon Offline
Vorschläfer Adminpony
*


Beiträge: 4.657
Registriert seit: 12. Sep 2012

RE: Die Changeling, böse Monster, gute Wesen in Verzweiflung oder Opfer der MLP-Welt.
Ich habe das Thema mal in den Ponylogie-Bereich verschoben, da es hier um Theorien rund um das MLP-Universum geht.

Dieser Post enthält keinen nicht jugendfreien Inhalt.
[Bild: HvhW7DB.gif]
Zitieren
#9
08.09.2015
Feron Change Offline
Silly Filly
*


Beiträge: 57
Registriert seit: 13. Jul 2015

RE: Die Changeling, böse Monster, gute Wesen in Verzweiflung oder Opfer der MLP-Welt.
Danke Leon.

@ Killbeat

Entschuldige, aber ich lasse den Comic nicht gelten. Da der Comic nicht von Hasbro in Auftrag gegeben wurde, sondern nur eine Lizenz an die Hersteller des Comics verkauft wurde. Und wenn du sagt, das dir das reicht in Ordnung. Mir reicht es nicht da jeder eine Lizenz erwerben kann, wenn man genug Geld auf den Tisch legt.

Beispiel: Ich mache eine Serie die an MLP anliegt und nenne sie MLC (My Little Changeling) und sende sie an Hasbro und die geben es in Auftrag ist es für mich genug. Doch wenn ich zu Hasbro gehe und eine Lizenz kaufe und dann MLC mache und Produziere reicht mir es nicht.

Zitieren
#10
08.09.2015
Killbeat Offline
Alicorn
*


Beiträge: 9.781
Registriert seit: 20. Sep 2011

RE: Die Changeling, böse Monster, gute Wesen in Verzweiflung oder Opfer der MLP-Welt.
ok, aber wo in der folge wurde denn gesagt, das das alles vor der Gründung Equestrias so war?
Zitieren
#11
08.09.2015
Feron Change Offline
Silly Filly
*


Beiträge: 57
Registriert seit: 13. Jul 2015

RE: Die Changeling, böse Monster, gute Wesen in Verzweiflung oder Opfer der MLP-Welt.
Das ist meine Interpretation von dem was Twilight vorgelesen hat, also nirgends und wenn du mich jetzt auseinander nehmen willst denk an Slice of live und den Changeling da. Und ich finde es logischer das die Kristall-Ponys schon da waren bevor die Ponys nach Equestria kamen. Als das sie in der Zeit nach der Vereinigung abgespalten und Kristallartig wurden. Und diese entsprechende Stelle passt einfach zugut als Vereinbarung mit Changelingen.

Zitieren
#12
08.09.2015
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 11.810
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Die Changeling, böse Monster, gute Wesen in Verzweiflung oder Opfer der MLP-Welt.
(08.09.2015)Mike84 schrieb:  
Crash Override schrieb:@ Mike: du [Bild: 01-0YwXJ.png] !
Ich crusader ninja? Wie komme ich zu der Ehre?

Ich war grad am tippen meines Posts, als du mich Ninjatest (streich das Crusader - ich meinte damit "bildlich" nur das Ninja'n - und nein, ich hab nicht erst nach deinem Post angefangen zu tippen; suchen dauert seine Zeit).

(08.09.2015)Feron Change schrieb:  @ Crash
Ich habe mir sie angesehen und sehe nicht das es in diese Richtung geht, die ich einschlagen will.

sogesehen, beantworten die von mir verlinkten Themen min. 2 Der von dir gestellten Fragen:

(08.09.2015)Feron Change schrieb:  1. Sind Changlinge nur Monster die Macht haben wollen.
2. Der Angriff auf die Hochzeit war eine Verzweiflungstat.

Daher war das verlinken auf die bereits existierenden Threads eigentlich soweit als antwort zu sehen. Wenn du es allerdings in eine andere richtung haben wolltest, etwa wie diese frage von dir:

(08.09.2015)Feron Change schrieb:  3. Changelinge sind die eigentlichen Opfer in MLP.

Dann muss ich soweit sagen, das es einerseits kein anstößiges Thema ist - denn sonst hätte es früher bereits Probleme mit solchen Themen gegeben, oder aber deine Fragen im allgemeinen wären nicht korrekt Gestellt - und du müsstest deine Fragen erneut Stellen.

Denn in erster Linie lese ich, dass du die "Changelinge" als Böse Monster anpreist - soweit wäre das ja in Ordnung; auch wenn du danach direkt in die gegenrichtung umschlägst, und sie als "gute Wesen in Verzweifelter Lage" nennst (was auch möglich wäre). Allerdings glaube ich nicht, das sie Opfer sind - allenfalls von der "Macht der Liebe", die sie dahin zurückschleudert, wo wir denken, das sie herkamen.

Allerdings können wir da ja nciht sicher Sein, das sie dahin überhaupt zurückgeschleudert wurden - der einzelne Changeling in Ep100 zeigt es ja; damals sollte ja auch wieder ein Changeling-Schwarm die Hochzeit zum Ende hin überfallen, wurde aber auf den einen einzelnen Changeling gekürzt.

Sogesehen könnte man - wäre das so gewesen, das der "Schwarm" die Hochzeit überfallen hätte - sie als "böse Monster" bezeichnen, wie sie auch bereits in S2 E26 (A Canterlot Wedding) in erscheinung getreten sind. Als "Verzweiflungstäter" kämen sie jedenfalls nie in Frage; alleine das aggresives Verhalten (ähnlich wie ein Schwarm Wespen auf Futtersuche) der Changelinge ließe diesen Schluss niemals zu - denn ein Verzweiflungstäter könnte man noch Rehabilitieren, doch machen die Changelings da sicher nicht mit.

Den Comic nicht gelten lassen hieße auch, dass viele der BG-Ponys ebenfalls nur als "unnamed Mare" und "unnamed Colt / Stallion" herumliefen - den viele der Namen, die die Charactere in der Chow haben, haben sie entweder durch Enterplay (CCG) oder durch das Fandom erhalten. Daher kann man nie sagen, das etwas nur wegen einer anderen Angelegenheit nicht gilt; als beispiel kann ich "Jonagold" einwerfen, deren Name auf das Fandom zuzückzuführen ist - denn sonst hätte sie auch "Marmelade Jalapeno Popette" oder "Orange Wafer" heissen können. Allerdings können beide auch vieles Falsch machen, wie z.b. bei Fiddly Faddle (früher Fiddlesticks; der Octavia Melody - Recolor in S3E8 "Apple Familiy Reunion" ).

Ah, Btw - wenn du die Teile aus den Folgen schon Komplett in Deutsch schreibst, dann schreib auch die Bezeichnungen in Deutsch, die du bisher in Englisch geschrieben hast (also Statt Changelinge Wechselponys). Wirkt etwas bescheiden, wenn man die Englischen und Deutschen Wörter vermischt verwendet (Senator Puddinghead, Crystal Heart, Crystal Kingdom bzw. Changeling / Kanzler Puddinghead, Kristall-Herz, Kristall-Königreich & Wechselpony).

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
Zitieren
#13
08.09.2015
Killbeat Offline
Alicorn
*


Beiträge: 9.781
Registriert seit: 20. Sep 2011

RE: Die Changeling, böse Monster, gute Wesen in Verzweiflung oder Opfer der MLP-Welt.
(08.09.2015)Feron Change schrieb:  Das ist meine Interpretation von dem was Twilight vorgelesen hat, also nirgends und wenn du mich jetzt auseinander nehmen willst denk an Slice of live und den Changeling da. Und ich finde es logischer das die Kristall-Ponys schon da waren bevor die Ponys nach Equestria kamen. Als das sie in der Zeit nach der Vereinigung abgespalten und Kristallartig wurden.

Weil ein Changeling bei der Hochzeit war darf ich deinen Headcanon nicht hinterfragen?

Und deine Logik kann ich nciht nachvollziehen, da genau das gegenteil, mit der Abspaltung logischer wäre. Du versuchst hier zwanghaft deinen Headcanon durchzusetzen, obwohl es von offizieller Quelle bereits Erklärungen gibt. Genauso wie damals wo du behauptet hast das Applejack und Applebloom keine Schwestern ein können
Zitieren
#14
08.09.2015
Feron Change Offline
Silly Filly
*


Beiträge: 57
Registriert seit: 13. Jul 2015

RE: Die Changeling, böse Monster, gute Wesen in Verzweiflung oder Opfer der MLP-Welt.
Danke euch.Das ihr meinen Thema und mich so stark angeht.

Ja ihr dürft Hinterfragen und ja es gibt offizielle Darstellung. Aber genau wie ihr das recht habt eure Version, die wahrscheinlich auch offiziell ist. Hab ich das recht auf meine Version.

Und Crash die Namen können ausgetauscht werden solange die Charaktere die selben bleiben.
Auch liegt in der Frage, wenn die Wechsel-Ponys eigentlich unschuldig waren, wer ist es dann?

Zitieren
#15
08.09.2015
Killbeat Offline
Alicorn
*


Beiträge: 9.781
Registriert seit: 20. Sep 2011

RE: Die Changeling, böse Monster, gute Wesen in Verzweiflung oder Opfer der MLP-Welt.
(08.09.2015)Feron Change schrieb:  Ja ihr dürft Hinterfragen und ja es gibt offizielle Darstellung. Aber genau wie ihr das recht habt eure Version, die wahrscheinlich auch offiziell ist. Hab ich das recht auf meine Version.

Natürlich hast du das, nur ist die offizielle Darstellung eben das was sie ist, offiziell und deine zu 100% au deinen Schlussfolgerungen die du dir zusammengereimt hast. Was hat wohl mehr gewicht?
Zitieren
#16
08.09.2015
Feron Change Offline
Silly Filly
*


Beiträge: 57
Registriert seit: 13. Jul 2015

RE: Die Changeling, böse Monster, gute Wesen in Verzweiflung oder Opfer der MLP-Welt.
Ich weiß worauf du raus willst und sowie du schreibst geht es nur in deine Richtung. Bitte schreib mir mal rein was von offizieller Seite gesagt wurde.

Zitieren
#17
08.09.2015
Killbeat Offline
Alicorn
*


Beiträge: 9.781
Registriert seit: 20. Sep 2011

RE: Die Changeling, böse Monster, gute Wesen in Verzweiflung oder Opfer der MLP-Welt.
(08.09.2015)Feron Change schrieb:  Ich weiß worauf du raus willst und sowie du schreibst geht es nur in deine Richtung. Bitte schreib mir mal rein was von offizieller Seite gesagt wurde.

1. Es kann nur in meine Richtung gehen, da diese von offizieller Seite gestützt wird und deine nur auf deinen Headcanon basiert


2. das kannst du selber nachlesen in den Comics. Wenn du die nicht akzeptierst ist es dein Pech.
Zitieren
#18
08.09.2015
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 11.810
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Die Changeling, böse Monster, gute Wesen in Verzweiflung oder Opfer der MLP-Welt.
(08.09.2015)Feron Change schrieb:  Danke euch.Das ihr meinen Thema und mich so stark angeht.

Falls ich einer derer sein soll, hast du mich da wohl klassich Mißverstanden... Denn ich hab dich nciht angegangen, ich habe nur auf die gestellten Fragen mit Bereits vorhandenen Antworten geantwortet, sowie meine Meinung zur Der Frage, auf die keine antwort passen zu Scheinte, gegeben. Wenn du bereits das als "angehen" siehst, wirst du dich bei anderen Themen sicherlich noch wundern.

(08.09.2015)Feron Change schrieb:  Und Crash die Namen können ausgetauscht werden solange die Charaktere die selben bleiben.
Auch liegt in der Frage, wenn die Wechsel-Ponys eigentlich unschuldig waren, wer ist es dann?

Das mag sein - auch wird Minuette meist von vielen Fans wegen ihrer Mähne und der Farbe derselben als "Colgate" dargestellt, vorzugsweise mit Zahnbürste; dennoch ist das eher Fanon statt Kanon.

Die Frage, die man hier erstmal stellen Müsste, hast du ja bereits gestellt - sind Changelinge nur Monster, die Macht haben wollen? Genauso sollte man sich fragen, wieso die Changelinge denn überhaupt unschuldig sein könnten - und die Ponys dran schuld, das sie so wurden wie sie sind.

Denn - ironie - als Unschuldig ansehen glaube ich nicht; da würdest du dir selbst widersprechen, weil du erwähntest, dass Twi ja sagte, als sie die Geschichte vom Crystal Kingdom las, das eine Königin früher bereits das Crystal Heart als "Schutz" vor dem Bösen eingeführt wurde. Ironisch dabei ist, das das Crystal Kingdom allerdings früher einen Herrscher hatte - König Sombra; auch wenn dieser mit seiner Schreckensherrschaft das Crystal Heart verschwinden ließ, so war im Crystal Kingdom kein einziger Changeling zu sehen - denn einen Schutz gab's ja nicht, und wenn, dann hätten erstmal Princess Miamore Cadenca und Prince Shining Armor gegen die Changelinge kämpfen müssen, ehe Cadence mit ihrem Schutzzauber das Crystal Kingdom abschirmte. Gut, das wissen wir von der Geschichte nicht - wäre aber interessant zu wissen.

Jedenfalls, wenn du bereits behauptest, dass Twilight das erwähnte - dann müsste es ja irgendeinen Bösewicht geben; warum nicht gleich Changelinge nehmen, die man erst kürzlich zuvor in's Nirvana beförderte, weil sie ein Königreich überfallen hatten?

Btw - nimm dir das von Killbeat nicht zu sehr zu herzen - er ist eben so; daran gewöhnst du dich auch noch.

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.09.2015 von Crash Override.)
Zitieren
#19
08.09.2015
Killbeat Offline
Alicorn
*


Beiträge: 9.781
Registriert seit: 20. Sep 2011

RE: Die Changeling, böse Monster, gute Wesen in Verzweiflung oder Opfer der MLP-Welt.
(08.09.2015)Crash Override schrieb:  Btw - nimm dir das von Killbeat nicht zu sehr zu herzen - er ist eben so; daran gewöhnst du dich auch noch.

dieser spruch war absolut überflüssig. Meine Ansichten sind absolut korrekt, unabhängig von ton, der im übrigen nicht ausfallend war.
Zitieren
#20
08.09.2015
Mike84 Offline
Origamipony
*


Beiträge: 1.707
Registriert seit: 16. Dez 2014

RE: Die Changeling, böse Monster, gute Wesen in Verzweiflung oder Opfer der MLP-Welt.
Zitat:Auch liegt in der Frage, wenn die Wechsel-Ponys eigentlich unschuldig waren, wer ist es dann?
Kommt darauf an, schuldig woran genau? Von welcher Schuld reden wir?

[Bild: mein_deviantart_by_malte279-dao4mfy.png]     [Bild: meine_fanfiction_by_malte279-dao4mgb.png]
Ich freue mich sehr über Feedback und konstruktive Kritik zu meinen Projekten und meiner Fanfiction.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste