Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
26.09.2018, 01:17



Gibt es Oder gab es mensch in eqwestria?
#1
10.03.2018
black sun Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 382
Registriert seit: 03. Aug 2015

Gibt es Oder gab es mensch in eqwestria?
nun diese idee passirt das es meschen auserhalb von eqwestria leben
und einige teile der technik und artefackteden ponys hinterlassen haben
und das einige der meschen-änliche rassen aus meschen entstanden
und das einige der menschen mit pony dna in eine andere demision die magische meschen rasse
zu den die eqwestria girls gehören erschaffen haben!
AJ hmm

ihr könnt jetzt eure meinung und eure fackten
die diese tehorie bestätigen oder widerlegen können!
Shrug

ich bin sehr gespannt auf eure meinungen und
beweise aller art in diesen bereich sind!
AJ Prost

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.03.2018 von black sun.)
#2
10.03.2018
ZynischerBrony Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 140
Registriert seit: 14. Aug 2016

RE: Gibt es Oder gab es mensch in eqwestria?
Bitte achte etwas mehr auf die Rechtschreibung, dass macht das lesen angenehmer.

Zu der Theorie: Es erinnert mich an BlackGryphon der den selben Headcanon mal beschrieben hat. Letztlich ist es aber eben genau das: Headcanon, dazu gibt es an sich wenig bis gar keine Beweise.

Das ist vor allem nicht wie sich meiner Meinung nach Theorien bilden sollten. An sich sollte es Observation -> Theorie sein, und nicht umgekehrt. Natürlich könnte man bspw. die paar mal in denen Charaktere "Hand" statt "Hoof" sagen als Indiz deuten, dass zumindest das Konzept von "Hand" bekannt ist und damit Menschen(-ähnlichen) Wesen existieren müssten, aber ich glaube das war's auch schon.

Also: Hier geht es um Headcanon. Keine Theorie - keine Fakten - keine Beweise.
#3
10.03.2018
black sun Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 382
Registriert seit: 03. Aug 2015

RE: Gibt es Oder gab es mensch in eqwestria?
(10.03.2018)ZynischerBrony schrieb:  Bitte achte etwas mehr auf die Rechtschreibung, dass macht das lesen angenehmer.

Zu der Theorie: Es erinnert mich an BlackGryphon der den selben Headcanon mal beschrieben hat. Letztlich ist es aber eben genau das: Headcanon, dazu gibt es an sich wenig bis gar keine Beweise.

Das ist vor allem nicht wie sich meiner Meinung nach Theorien bilden sollten. An sich sollte es Observation -> Theorie sein, und nicht umgekehrt. Natürlich könnte man bspw. die paar mal in denen Charaktere "Hand" statt "Hoof" sagen als Indiz deuten, dass zumindest das Konzept von "Hand" bekannt ist und damit Menschen(-ähnlichen) Wesen existieren müssten, aber ich glaube das war's auch schon.

Also: Hier geht es um Headcanon. Keine Theorie - keine Fakten - keine Beweise.


nun ich lege die fackten auch,das die tiere auch keine magie beherschen und einige der verhalten den meschen fast gleich sind! ich darf da ja erinnern das der minotaurus da mit den meschen gemeinsam hat das der manger ist er in eine art villa lebt!

also achtet man neben des ausehen auch zum teil auf das verhalten,und darauf basiert auch meine stand der tehorie, wird man einige gemeinsamkeiten mit unser rasse finden!

und auserdem haben kann es ja auch sein,das die meschen nicht mehr exitiren,weil sie sich nicht anpassen können oder in eine andere demision "umgezogen sind " und so die" magische menschen rasse entwiklelt!

#4
10.03.2018
Fullmetal Offline
Basketballpony
*


Beiträge: 530
Registriert seit: 18. Mär 2017

RE: Gibt es Oder gab es mensch in eqwestria?
Lieber Black Sun, allen Ernstes jetzt. Kannst du nicht vernünftig schreiben? Selbst wenn ich wollte könnte ich darauf nicht antworten, weil deine grausame Rechtschreibung und dein mehr als krauser Satzbau es unmöglich machen den Inhalt deiner Beiträge zu verstehen. Jetzt mal ohne Flachs, bist du nicht fähig oder einfach nicht Willens genug verständlich zu schreiben?

[Bild: Fullmetal-Alchemist-Brotherhood-TV-Theme...00x200.png]


Meddl on! (Öffnen)
#5
10.03.2018
Rechen666 Offline
Enchantress
*


Beiträge: 709
Registriert seit: 29. Sep 2015

RE: Gibt es Oder gab es mensch in eqwestria?
(10.03.2018)black sun schrieb:  
und das einige der menschen mit pony dna in eine andere demision die magische meschen rasse
AJ hmm
Häh?[Bild: cl-rd-ache.png]

#6
11.03.2018
Railway Dash Offline
~Chief Plush~ Lokführerpony
*


Beiträge: 4.600
Registriert seit: 20. Nov 2012

RE: Gibt es Oder gab es mensch in eqwestria?
Jeder Thread hat ein Thema, über das diskutiert werden soll. Leider ist das bei diesem Thread schlicht nicht möglich, da sowohl Startpost als auch eine Antwort des Threaderstellers nur aus unverständlicher "Buchstabensuppe" bestehen - eine sinnvolle Diskussion ist deshalb hier nicht möglich.

Das Thema an sich kann gerne in verständlichem Deutsch in einem anderen Thread diskutiert werden; dieser Buchstaben-Wirrwarr hier ist dann aber mangels erkennbarem Sinn und dadurch mangels sinnvoller Diskussionsgrundlage geschlossen.

In den Forenregeln gibt es übrigens, nicht ohne Grund, den Punkt 4 / 4a... Twilight: not bad



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste