Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
23.10.2019, 15:45



Ist es verboten, jemandem zu sagen, dass er sich umbringen soll?
#1
01.05.2018
Secret Offline
nalloooo
*


Beiträge: 2.702
Registriert seit: 09. Aug 2011

Ist es verboten, jemandem zu sagen, dass er sich umbringen soll?
Ich meine jetzt rein juristisch gesehen.
In meiner 4 minütigen Suche im Internet fand ich dazu verschiedene Antworten.

Wenn man jemandem das in einem Chat/Forum (ergo online) schreibt, kann es als Cybermobbing aufgefasst werden.
Im echten Leben sieht das wieder etwas anders aus, da ist den Strafbestand „Selbsttötung“ nicht gibt, dementsprechend gibt es auch keine „Anstiftung zur Selbsttötung“. Eine Androhung von Gewalt ist es auch nicht, da man das „Opfer“ ja auffordert, es selbst zu tun. Ich habe aber bei den Experten von gutefrage.net gelesen, dass es als Beleidigung gesehen werden kann.

Das soll kein großer Diskussionsthread werden, ich bin nur neugierig und zu faul für mehr Recherche lol.

Edit: Passt vielleicht besser zu Spaß und Sinnlosem. Vielleicht.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: vor 69 Minuten von zunt.)
Zitieren
#2
01.05.2018
Icy Offline
Freezer
*


Beiträge: 1.780
Registriert seit: 20. Jul 2011

RE: Ist es verboten, jemandem zu sagen, dass er sich umbringen soll?
(01.05.2018)Secret schrieb:  Edit: Passt vielleicht besser zu Spaß und Sinnlosem. Vielleicht.

Ich genehmige es.

Als Belohnung für deine Zivilcourage,
bekommst du den Behindertenparkplatz in der Tiefgarage.

Spoiler (Öffnen)
[Bild: egoraptor-starbomb-zelda-press-a-to-grab...tiny-o.gif]

Zitieren
#3
01.05.2018
Ayu Offline
Alicorn
*


Beiträge: 9.503
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: Ist es verboten, jemandem zu sagen, dass er sich umbringen soll?
Kommt auf den Context an, in einem Forum über Sterbehilfe wird es wohl kaum negativ aufgenommen werden, ansonsten fällt es unter StGB §185 weil Infragestellen des Lebensrechtes einer Person.

P.S.: Aufforderung zum Suizid fällt unter fahrlässige Tötung - Mitwirkung am Selbstmord (wenn die Person es kurz darauf tatsächlich tut).


MLP Merch Austria Executive Director - Sammlungsauflösung
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.05.2018 von Ayu.)
Zitieren
#4
01.05.2018
Meganium Offline
Busfahrerpony
*


Beiträge: 10.253
Registriert seit: 15. Jan 2012

RE: Ist es verboten, jemandem zu sagen, dass er sich umbringen soll?
(01.05.2018)Ayu schrieb:  Kommt auf den Context an, in einem Forum über Sterbehilfe wird es wohl kaum negativ aufgenommen werden, ansonsten fällt es unter StGB §185 weil Infragestellen des Lebensrechtes einer Person.

P.S.: Aufforderung zum Suizid fällt unter fahrlässige Tötung - Mitwirkung am Selbstmord.
In Deutschland ist der Suizidtrieb nicht strafbar, in einigen anderen Ländern durchaus. In Deutschland kann man sich wirklich wie die Axt im Walde verhalten, und straffrei bleiben.
Jedoch: Handelt es sich bei der Person um eine psychisch gestörte Person oder ist sonst in irgendener Weise beschränkt entscheidungsfähig (durch Zwang), oder es wird versucht, die Entscheidungsfähigkeit zu beeinflussen (durch Suggestion), dann
kann jemand zum "mittelbaren Täter eines Tötungsdeliktes" werden oder es wird gar wegen "Tötung auf Verlangen" (§216) ermittelt. Der Siriusfall ist für das erste ein oft verwendetes Beispiel.

Den Beweis zu erbringen ist da sicherlich schwierig, wenn das Opfer ohne Anhaltspunkt (in diesem Fall wer ihm/ihr das angetan hat) sich das Leben nimmt.

Sollte jemand diese Signatur lesen können, bitte umgehend in meinem Frage-Thread melden.

one minute of silence for marble pie
[Bild: bug.gif]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.05.2018 von Meganium.)
Zitieren
#5
01.05.2018
Gregory Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 238
Registriert seit: 20. Mai 2016

RE: Ist es verboten, jemandem zu sagen, dass er sich umbringen soll?
@Secret
Bist du nervös?

[Bild: z8RAFk1m.png]
Zitieren
#6
01.05.2018
Nerymon Offline
Kaffeetante
*


Beiträge: 3.354
Registriert seit: 20. Mär 2012

RE: Ist es verboten, jemandem zu sagen, dass er sich umbringen soll?
(01.05.2018)Meganium schrieb:  In Deutschland ist der Suizidtrieb nicht strafbar, in einigen anderen Ländern durchaus. In Deutschland kann man sich wirklich wie die Axt im Walde verhalten, und straffrei bleiben.

Ist das auch so, wenn Menschen im Streit oder sonstigen Situationen im Affekt sowas sagen wie "Ich bring dich um!"... Irgendwie hört man sowas ständig, wenn irgendwo irgendwelche Menschen aneinander geraten... aber so richtig Konsequenzen hat das gefühlt nie. AJ hmm

[Bild: halloweengirlsi6j11.png]
Zitieren
#7
01.05.2018
Meganium Offline
Busfahrerpony
*


Beiträge: 10.253
Registriert seit: 15. Jan 2012

RE: Ist es verboten, jemandem zu sagen, dass er sich umbringen soll?
@Nerymon

Der Fallbeispiel "Ich bring dich um" ist eine Drohung vom Täter zum Opfer, ungeachtet dessen, ob es sich um einen Affekt handelt oder nicht. Selbstmord setzt rein rechtlich erstmal nur die eigene Person in den Kontext, in Abwesenheit von anderen Personen.

Sollte jemand diese Signatur lesen können, bitte umgehend in meinem Frage-Thread melden.

one minute of silence for marble pie
[Bild: bug.gif]
Zitieren
#8
01.05.2018
Secret Offline
nalloooo
*


Beiträge: 2.702
Registriert seit: 09. Aug 2011

RE: Ist es verboten, jemandem zu sagen, dass er sich umbringen soll?
(01.05.2018)Gregory schrieb:  @Secret
Bist du nervös?

Wieso :0

Habe eine Diskussion darüber, wie es in den USA ist, gelesen. War neugierig.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: vor 69 Minuten von zunt.)
Zitieren
#9
01.05.2018
Solaire Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.056
Registriert seit: 10. Mai 2013

RE: Ist es verboten, jemandem zu sagen, dass er sich umbringen soll?
(01.05.2018)Secret schrieb:  Ich habe aber bei den Experten von gutefrage.net gelesen, dass es als Beleidigung gesehen werden kann.

Na also, Thread kann geschlossen werden.

Oder willst du etwa die akademische Fachkompetenz von gutefrage.net in Frage stellen? Dann muss ich dich wissen lassen, dass dieses Portal nur von Leuten mit einem sehr hohen IQ genutzt wird.

The essence in obedience consists in the fact that a person comes to view himself as an instrument for carrying out another person's wishes and he therefore no longer regards himself as responsible for his actions.
Zitieren
#10
01.05.2018
Secret Offline
nalloooo
*


Beiträge: 2.702
Registriert seit: 09. Aug 2011

RE: Ist es verboten, jemandem zu sagen, dass er sich umbringen soll?
(01.05.2018)Solaire schrieb:  Oder willst du etwa die akademische Fachkompetenz von gutefrage.net in Frage stellen? Dann muss ich dich wissen lassen, dass dieses Portal nur von Leuten mit einem sehr hohen IQ genutzt wird.

Sogar die Experten von gutefrage.net waren sich uneinig dabei.
Du musst nicht erwähnen, wie intelligent die Mitglieder hier sind, ihr habt einen Rick and Morty Thread, das spricht für sich.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: vor 69 Minuten von zunt.)
Zitieren
#11
14.07.2018
Terran_wrath Abwesend
Changeling
*


Beiträge: 853
Registriert seit: 02. Dez 2012

RE: Ist es verboten, jemandem zu sagen, dass er sich umbringen soll?
Ah, ja... die bösen Worte. Der Schwachen Schild und unerlässlich... aber nur, solange sie nicht gegen sie selbst gerichtet werden, denn dann sind sie auf einmal Hatespeech.

Person A: "Verdammt, erst der 12. und mein Konto ist leer!"

Person B: "Tja, wenn Du nicht mit deinem Geld umgehen kannst..."

Person A: "Aber ich muss doch noch mit dem Auto in die Werkstatt."

Person B : "Überfall' doch 'ne Bank."

30 Minuten später: Großalarm mit Hundertschaft und dem ganzen Brimborium.

Wenn da jemand ernsthaft B für verantwortlich macht:
STRICK! BAUM! SOFORT!

[Bild: banner10.jpg]
The biggest MLP-Community on the european World of Tanks Server.
READ and READ2 recruiting.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.07.2018 von Terran_wrath.)
Zitieren
#12
20.07.2018
Webby's Boyfriend Abwesend
Indigofohlen


Beiträge: 4.179
Registriert seit: 23. Aug 2012

RE: Ist es verboten, jemandem zu sagen, dass er sich umbringen soll?
Wer sich umbringt, weil ein unbekannter Mensch aus dem Internet das befiehlt,, muss echt doof sein...
Zitieren
#13
20.07.2018
Elfchen Offline
Changeling
*


Beiträge: 790
Registriert seit: 05. Jun 2013

RE: Ist es verboten, jemandem zu sagen, dass er sich umbringen soll?
Wer denkt das sich Menschen umbringen nur weil Fremde aus dem Netz es ihnen geschrieben haben,, muss echt doof sein...

Zitieren
#14
20.07.2018
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 11.966
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Ist es verboten, jemandem zu sagen, dass er sich umbringen soll?
Personen, die suizid begehen wollen, tun das aus zu vielen verschiedenen Gründen. Ich werde keinen aufführen, auch wenn ich selbst zu gut über dieses Thema Bescheid weiss.

Wenn man Physisch jemanden bei seinem Suizid hilft , dann ist das Sterbehilfe und kann als totschlag gewertet werden. Als Sprache (ohne handlung) ist das allerdings schwierig - letztlich kann es eine Beleidigung sein, Mobbing oder anderes.

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
Zitieren
#15
20.07.2018
Terran_wrath Abwesend
Changeling
*


Beiträge: 853
Registriert seit: 02. Dez 2012

RE: Ist es verboten, jemandem zu sagen, dass er sich umbringen soll?
Ja, die ach so menschliche Gesellschft, die jedem hilft, der leidet. Was eine Ironie... wenn die Ärzte aber jemanden mit unheilbarem Krebs im Endstadium, keinem Lebenswillen und Höllenqualen nichtmal davonschlummern helfen dürfen. Hypocrites all!

(20.07.2018)Elfchen schrieb:  Wer denkt das sich Menschen umbringen nur weil Fremde aus dem Netz es ihnen geschrieben haben,, muss echt doof sein...

Auf die Gefahr hin, dass was du schreibst reine Rhetorik ist:

Es soll vorkommen und es gibt gewiss viele, bei denen die Auslöser Leute im näheren Umfeld sind... aber es gibt mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit auch Fälle, in denen es einfach nur eine Ansammling von trollen ist. Ich raff' Selbstmord nicht. Die Motivation dahinter vielleicht, aber der Fakt, dass Leute einfach aufgeben... Trotzdem passiert es, dass steht außer Frage. Auch wenn es für manche, mich eingeschlossen, undenkbar ist.

[Bild: banner10.jpg]
The biggest MLP-Community on the european World of Tanks Server.
READ and READ2 recruiting.
Zitieren
#16
21.07.2018
Nerymon Offline
Kaffeetante
*


Beiträge: 3.354
Registriert seit: 20. Mär 2012

RE: Ist es verboten, jemandem zu sagen, dass er sich umbringen soll?
Also etwas humorvolles oder geniales kann ich daran wirklich nicht finden.
Traurig, dass es offenbar immer wieder Menschen gibt, die jeden Quatsch mitmachen, wenn man es als "Challenge" betitelt... und dann waren es auch in allen bekannten Todesfällen fast noch Kinder.

[Bild: halloweengirlsi6j11.png]
Zitieren
#17
21.07.2018
Pokemon-pony Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.173
Registriert seit: 01. Apr 2012

RE: Ist es verboten, jemandem zu sagen, dass er sich umbringen soll?
Also ich weiß nicht mehr genau wann und wo, aber es kam mal in den Nachrichten, das Schaulustige einen ermutigten wollten, sich um zu bringen. Der Mann wurde zwar gerettet aber es gab da eine Disskusion für eine Weile, seit dem habe ich aber nichts mehr davon gehört ob die Gesetzte dazu verschärft worden sind oder so?

Aber ich sehe das Thema wird wohl irgendwann wieder hochkochen so wie das Thema Rettungsgasse. Glaub ich.

Aber um mal noch eine Frage in den Raum zu werfen, wann sollte man bestraft werden, wenn sie jemand anderes umbringt? Wenn man ihm nicht davon abbringt oder erst wenn man ihn wirklcih dazu ermutigt? Es ist halt ein sensibles Thema finde ich. Aber naja, spätestes im Altenheim wird man sterben, ob man das umgehen will und darf. Naja... Ich halt mich da zurück.

[Bild: 8ea41c-1552146544.png]
Für neue Bronies oder neue Forenmitglieder: Klickt den Banner an. ^^
Zitieren
#18
21.07.2018
Terran_wrath Abwesend
Changeling
*


Beiträge: 853
Registriert seit: 02. Dez 2012

RE: Ist es verboten, jemandem zu sagen, dass er sich umbringen soll?
(21.07.2018)Pokemon-pony schrieb:  Also ich weiß nicht mehr genau wann und wo, aber es kam mal in den Nachrichten, das Schaulustige einen ermutigten wollten, sich um zu bringen. Der Mann wurde zwar gerettet aber es gab da eine Disskusion für eine Weile, seit dem habe ich aber nichts mehr davon gehört ob die Gesetzte dazu verschärft worden sind oder so?

Bislang nicht so weit ich weiß.

[Bild: banner10.jpg]
The biggest MLP-Community on the european World of Tanks Server.
READ and READ2 recruiting.
Zitieren
#19
21.07.2018
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 11.966
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Ist es verboten, jemandem zu sagen, dass er sich umbringen soll?
Das mit der Bestrafung "wann" und auch unter welchem Gesichtspunkt ist da sehr schwierig. Wenn man jemanden nciht davon abbringen kann, sollte man nicht bestraft werden - denn letztlich hatte man versucht zu helfen; das würde sonst auch auf die Rettungskräfte auswirkungen haben, wenn diese z.b. jemanden, der springen will, mit einem Sprungkissen oder Sprungtuch auffangen wollen würden.

Eher sollte man diejenigen bestrafen, die einen dazu bringen - egal ob durch Drohungen, Mobbing oder Ermutigungen; in einigen fällen kann man da auch auf totschlag oder [/i]Körperverletzung mit Tötungsfolge[/i] plädieren.

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
Zitieren
#20
21.07.2018
Nerymon Offline
Kaffeetante
*


Beiträge: 3.354
Registriert seit: 20. Mär 2012

RE: Ist es verboten, jemandem zu sagen, dass er sich umbringen soll?
(21.07.2018)Crash Override schrieb:  Das mit der Bestrafung "wann" und auch unter welchem Gesichtspunkt ist da sehr schwierig. Wenn man jemanden nciht davon abbringen kann, sollte man nicht bestraft werden - denn letztlich hatte man versucht zu helfen

Sehe ich auch so... ich könnte z.B. wohl keinen 2-Meter-Mann, der vielleicht 100kg wiegt, aufhalten, wenn dieser wirklich den Willen hat von einem Dach zu springen oder so... und das dürfte sehr vielen anderen Menschen wohl genauso gehen, wenn man körperlich unterlegen ist. Und auch sonst ist es halt situationsbedingt schwierig da einzugreifen.

In dem andern Fall find ich es aber auch schwierig... weil man wohl schlecht nachweisen kann, in wie weit eine Drohung, Mobbing o.ä. tatsächlich zu diesem Selbstmord beigetragen/geführt hat. Außer das Opfer hat das ausdrücklich in einem Abschiedsbrief erwähnt oder so... hmm... weiß nicht, schwierig halt.

[Bild: halloweengirlsi6j11.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste