Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
22.05.2024, 19:29



MLP in China verboten
#1
16.10.2021
Ayu Offline
Faust
*


Beiträge: 11.918
Registriert seit: 29. Nov 2013

MLP in China verboten
Keine Ahnung, ob es schon irgendwelche anderen MLP-Seiten aufgegriffen haben, aber nach langer stille lies der Zensurkörper der chinesischen Regierung einige große Medien-Franchises aufgrund von dessen politischen Inhalte verbieten, und darunter auch MLP. Auslöser in dem Fall ist direkt der G5 Film da dieser angeblich "Aufstände gegen die herrschende Regierung" propagiert.

Da Hasbro auf China für die Herstellung seiner Produkte, sowie dessen großen Marktanteil, angewiesen ist, kann man also davon ausgehen dass zukünftige G5-Inhalte dementsprechend weniger politische Themen, wie Rassismus, aufgreifen werden.

Quelle (habe ich nur schnell rausgesucht, ich selber habe die Infos von meinem Handelspartner)

[Bild: HJRmZnh.gif]
Merch-Futzi mit zu vielen Arbeitsbereichen - Linksversiffter Hippie™ - Sammelauflösung
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.12.2021 von Ayu.)
Zitieren
#2
16.10.2021
Conqi Offline
(K)ein Fag
*


Beiträge: 5.910
Registriert seit: 04. Mär 2012

RE: MLP in China verboten
G4 wurde laut dem Artikel ja auch schon Anfang des Jahres rausgeworfen, weil gefährliche Szenen dargestellt werden, die Kinder nachahmen könnten.
Da frage ich mich wie absurd langweilig chinesische Kinderserien sein müssen, wenn sie praktisch gar nichts mehr darstellen können.

Neue Signatur
Zitieren
#3
16.10.2021
Anonymer Brony Offline
Changeling
*


Beiträge: 895
Registriert seit: 15. Nov 2011

RE: MLP in China verboten
Überrascht mich gar nicht mehr bei der Faschoregierung in China.
Alles was denen nicht passt wird zensiert oder gleich verboten.
China ist das vierte Reich.

Traurig das es auch MLP erwischt hat, aber auch überraschend das es jetzt erst G5 mit dem Film geschafft hatte.
Nach allem was man schon so gehört und such selber nachgelsen hatte, hatte es ja doch oft viele Serien getroffen die auch wie MLP in G4 waren, schon damals und halt erst jetzt auch die G4.

Aber wie will man sonst sein Volk auch an der Leihne frühren wenn man ihm nciht vorher klar sagt das sie sehen dürfn und was nicht, was sie wissen dürfen udn was nicht.

Bleibt jetzt wirklich nur abzuwarten ob Hasbro da jetzt auch den Diener macht und auf dem Boden kreicht oder ob die mal Rückgrad zeigen und dann auf China pfeifen.

You think you know me, but if you would have to even walk a few steps in my shoes, the only thing that would happen, is you falling on your face, but never understand me. All you care about is you if you say you know me, you understand me, because all you want is to be seen as a caring person, but you are only selfish. You need the attention that you generate by this. You are a paraside, only feeding of the pain of others. You know who you are!
---------------------------------------------------------------------------
Bitte passt auf euch auf und hört auf euren Körper und Geist.
Wenn es zu schwer wird mit allem, wenn ihr nur noch schwarz seht, dann nehmt euch eine Auszeit und such nach professioneler Hilfe.
Es ist kein schönes Gefühl im Dunkel zu versinken und auszubrennen.
Zitieren
#4
16.10.2021
Ayu Offline
Faust
*


Beiträge: 11.918
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: MLP in China verboten
(16.10.2021)Conqi schrieb:  G4 wurde laut dem Artikel ja auch schon Anfang des Jahres rausgeworfen, weil gefährliche Szenen dargestellt werden, die Kinder nachahmen könnten.
Jein, das im April war "nur" eine Empfehlung vom Jiangsu Consumer Council die jeweiligen Franchises, aufgrund ihrer diversen Darstellungen, verbieten zu lassen, werden aber erst jetzt auch tatsächlich durch den Zensurkörper, als Teil der aktuell immer radikaler werdenden Medienregulierung, durchgesetzt.
Zitat: Da frage ich mich wie absurd langweilig chinesische Kinderserien sein müssen, wenn sie praktisch gar nichts mehr darstellen können.
Die chinesische Regierung unter Xi hätte es auch lieber dass Eltern ihre Kinder in Fabriken arbeiten schicken wie in der "guten alten Zeit", dem Land sterben langsam die Arbeitskräfte weg, wesshalb man gezielt Freizeitaktivitäten reduziert damit die Jugend mehr arbeitet (Artikel dazu sollten sich leicht finden lassen, ich kann gerade keine suchen weil nicht an meinen PC).

[Bild: HJRmZnh.gif]
Merch-Futzi mit zu vielen Arbeitsbereichen - Linksversiffter Hippie™ - Sammelauflösung
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.10.2021 von Ayu.)
Zitieren
#5
17.10.2021
Pezi Offline
Gold-User
*


Beiträge: 356
Registriert seit: 28. Jul 2019

RE: MLP in China verboten
G5 verboten in China?
Bin mal gespannt wie sich das weiter entwickelt.

RD deals with it   [Bild: qcum2ux6.gif]   AJ Prost
Zitieren
#6
17.10.2021
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 14.521
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: MLP in China verboten
Ich glaube das die produktion dort weiterläuft - es wird davon eben nur nichts im eigenen Land angeboten aufgrund der Zensur. Die Chinesen wären nämlich selbst blöde wenn sie auch die Produktion davon einstellen - da würde eine Geldquelle wegfallen, und das bezweifle ich das Xi das einfach so toleriert. Andernfalls wäre es auch nicht verwunderlich wenn da dennoch passiert (also da Hasbro die produktion woanders laufen lassen würde, oder diesen schritt überlegt).

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
Zitieren
#7
17.10.2021
Ayu Offline
Faust
*


Beiträge: 11.918
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: MLP in China verboten
Wie bereits erwähnt ist es wahrscheinlicher dass sich Hasbro an China anpasst, schon alleine weil sie seit ein paar Jahren der exklusive Spielzeughersteller für Disney sind, und wie tief Disney in Chinas Arsch steckt weiß man ja schon seit Mulan.

[Bild: HJRmZnh.gif]
Merch-Futzi mit zu vielen Arbeitsbereichen - Linksversiffter Hippie™ - Sammelauflösung
Zitieren
#8
17.10.2021
Anonymer Brony Offline
Changeling
*


Beiträge: 895
Registriert seit: 15. Nov 2011

RE: MLP in China verboten
Aber auch nur weil es dort so billig ist. Das ist der einzige Grund warum die Firmen da hin gehen. Und wenn nötig passen sie sich halt an, solnage sie damit Gewinn machen können in der restlichen Welt. Erst müsste es soweit kommen das sie kein Geld mehr damit verdienen, sprich auf dem ganzen Mearch sitzen blieben, nach dem alels an Filmen und Sereie so hart gefloppt ist das es kein Fans mehr gibt. Aber man sieht auch wie es wo anders läuft, wenn ich an EA denken und ihre Vollpreis-Updates für die ganzen Sportspiele jedes Jahr dort. Da kaufen auch imemr genug Leute jedes Jahr damit es sich noch lohnt. Und so wird es auch mir allem anderen sein. Und CHina hat halt eine billige Arbeitschicht, weil die Regierung sie auch so unterdrück. Wir noch einige Jahre gut gehen und dann mit etwas Glück wie die UDSSR zusamemn brechen.

You think you know me, but if you would have to even walk a few steps in my shoes, the only thing that would happen, is you falling on your face, but never understand me. All you care about is you if you say you know me, you understand me, because all you want is to be seen as a caring person, but you are only selfish. You need the attention that you generate by this. You are a paraside, only feeding of the pain of others. You know who you are!
---------------------------------------------------------------------------
Bitte passt auf euch auf und hört auf euren Körper und Geist.
Wenn es zu schwer wird mit allem, wenn ihr nur noch schwarz seht, dann nehmt euch eine Auszeit und such nach professioneler Hilfe.
Es ist kein schönes Gefühl im Dunkel zu versinken und auszubrennen.
Zitieren
#9
17.10.2021
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 14.521
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: MLP in China verboten
naja, bei einigen mir bekannten firmen ist der Schritt auch nach hinten losgegangen - da litt die Qualität darunter, das man so billig "gefertigt hat", und man hatte da immense reparaturkosten (ist aber in dem punkt nicht wirklich relevant, da die Mlp-spielzeuge nicht so hoch-technisiert sind wie Modellbahnen).

zusammenbrechen wird china aber wohl erst dann, wenn Xi nicht mehr ist... vorher glaub ich nciht dran. Ist ja auch nciht so, das es in china ein "Mädchenmangel" gegeben hat wegen der 1-Kind Politik... und dort die regierung zurückrudern muss. Bei Spielzeug allerdings sehe ich das problem weniger... da wird es eher drauf ankommen wie tief sich die spielzeughersteller "bücken".

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
Zitieren
#10
17.10.2021
Ayu Offline
Faust
*


Beiträge: 11.918
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: MLP in China verboten
In den frühen 2010ern hatte Hasbro auch versucht, langsam die Produktion von China nach Vietnam auszulagern, im Endeffekt hat man aber zurück gerudert weil ihnen die ~200€ Gehalt pro Monat für die Vollzeitanstellung der Fabriksmitarbeiter mit der Zeit "zu teuer" wurde (Quelle: Hasbro Investor Day 2015). Lyra eww

[Bild: HJRmZnh.gif]
Merch-Futzi mit zu vielen Arbeitsbereichen - Linksversiffter Hippie™ - Sammelauflösung
Zitieren
#11
18.10.2021
Gregory Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 305
Registriert seit: 20. Mai 2016

RE: MLP in China verboten
Immer wieder bitter wie die westliche Welt mit ihren Werten abhängig von einer knallharten Diktatur ist.

[Bild: z8RAFk1m.png]
Zitieren
#12
19.12.2021
SillyBrony Offline
Blank Flank
*


Beiträge: 6
Registriert seit: 29. Feb 2016

RE: MLP in China verboten
Man muss da einfach mal bedenken: Irgendeine Person, ein Beamter in China, hatte die berufliche Aufgabe diesen Film vor der offiziellen Veröffentlichung zu sehen und dann zu sagen "Jaaaa ne, das ist schlecht für uns"
Zitieren
#13
26.12.2021
Kweenie Abwesend
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.603
Registriert seit: 26. Sep 2012

RE: MLP in China verboten
Dass MLP wegen der politischen Darstellung im Film "aus China verbannt" wurde ist jetzt eher ein Hear-Say-Gerücht, laut dem Artikel geht es um "gefährliche und vulgäre Darstellungen" in diversen Cartoons aufgrund dessen sie nicht mehr in China ausgestrahlt werden SOLLTEN. D.h. nicht, dass sie bereits gebannt sind. Vielmehr wurde eine Liste von bedenklichen Kinderserien erstellt.
Zitat: "In April, authorities in Jiangsu province published a report which listed 21 shows it said could affect children’s growth. They included Peppa Pig, My Little Pony, Barbie Dreamhouse Adventures, and anime series Case Closed, as well as Ultraman Tiga."

Dass die Serien "gefährliche Darstellungen haben" ist natürlich auch eher so ein Vorschiebe-Grund, aber China verbietet jetzt ja auch Videospiele und Cartoons/animes mit "zu schönen Männern" aus Furcht vor Homesexualität, daher wundert mich gar nichts mehr.

Jedenfalls habe ich jetzt nichts spezifisch zu G5 oder den politischen Darstellungen im Film gefunden oder dass MLP wirklich in China verboten wurde.
Zitieren
#14
27.12.2021
Ayu Offline
Faust
*


Beiträge: 11.918
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: MLP in China verboten
Man sollte ein Thema schon als ganzes lesen bevor man eine Antwort dazu schreibt.

Es handelt sich hier nicht um irgendwelche Gerüchte sondern offizielle Verbote die schon vor längerer Zeit in Kraft getretten sind, darum wurde der G5-Film auch nie in China veröffentlicht und wird es auch nicht in naher Zukunft ausser er bekommt eine dementsprechend zensierte Version. Ich selbst bin ursprünglich auch nur zu dem Thema gekommen weil Distribution-Management von Lizenzwaren zu meinem Beruf gehört, und es handelt sich um das Statement meines Hasbro-Handelspartners in Guangdong auf die Anfrage wieso man von chinesischer Seite aus nichts von G5 mitbekommt weil es 0 vermarktet wird.

Mal abgesehen davon gibt es in China aktuell sowieso ein Crackdown auf jegliche Art von ausländischen Einflüssen, spätestens dem wäre MLP zum Opfer gefallen.

[Bild: HJRmZnh.gif]
Merch-Futzi mit zu vielen Arbeitsbereichen - Linksversiffter Hippie™ - Sammelauflösung
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.12.2021 von Ayu.)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste