Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
21.04.2021, 22:00



Fight: Deutsche Stimmen vs. English Voices
16.03.2021
Nightmare Brony Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 434
Registriert seit: 26. Feb 2017

RE: Fight: Deutsche Stimmen vs. English Voices
Die englische stimme von twilight war immer viel besser. tara strong war als twilight einfach toll, und sie konnte auch immer die emotionen besser rüber bringen. twilight klang in der deutschen synchro immer so langweilig und schlecht. julia meynen ist wirklich eine tolle synchronsprecherin, aber ich fand sie als twilight leider sehr enttäuschend. sie konnte auch nicht, die emotionen so rüber bringen wie tara strong.

Ich fand auch die englische stimme von aj viel besser. sie hatte in der englischen version, eine viel interessantere und coolere stimme als die deutsche aj. auch aj hatte in der deutschen synchro leider eine langweilige stimme. und lydia morgenstern hat sich meiner meinung nach, überhaupt keine mühe gegeben aj gut zu sprechen. in der englischen version klang aj einfach besser. diese raue tiefe stimme, und dieser akzent von ashleigh ball waren was besonderes. das aj in der deutschen version keinen akzent hatte, war nicht schlimm aber man hätte damals, doch trotzdem versuchen können aj eine tiefere stimme zu geben.

Auch rainbow dash, hatte in der englischen synchro die bessere stimme. rainbow klang in der englischen version viel cooler, und diese kratzige stimme war auch was besonderes. in der deutschen version waren die beiden stimmen leider sehr enttäuschend. ich fand giuliana jakobeit als rainbow nicht gut, weil ihre stimme auf rainbow nicht gepasst hat. und auch tanja schmitz war als rainbow eine enttäuschung. sie hatte zwar auch eine kratzige stimme, wie die englische rainbow aber meiner meinung nach, klang das bei ashleigh ball immer cooler und frecher.

Mir hat die englische stimme von rarity viel besser gefallen. sie klang in der englischen version mehr wie eine lady, und auch mehr eleganter als in der deutschen synchro. rarity klang in der deutschen synchro immer zu alt, und die stimme war auch nichts besonderes. rubina kuraoka hat rarity leider nie gut gesprochen, da fand ich tabitha st germain immer besser.

Fluttershy klang in der deutschen synchro leider so enttäuschend. sie hatte in der englischen synchro, immer eine viel niedlichere und sanftere stimme gehabt. die stimme der deutschen fluttershy, war wie bei den anderen erwähnten stimmen nichts besonderes. und sie klang in den älteren staffeln nicht wie ein schüchterner character. julia stoepel hat fluttershy immer zu laut gesprochen, und nicht wirklich versucht fluttershy wie im orginal, eher leise und schüchtern zu sprechen. auch die emotionen hat sie nie wirklich gut rüber gebracht. andrea libman hat meiner meinung nach, die emotionen bei fluttershy immer besser rüber gebracht.

Auch pinkie hatte in der deutschen synchro eine langweilige stimme. sie klang leider nicht so quietschig wie die englische pinkie. ihre stimme war nur nervig aber nicht quietschig, und jennifer weiß hat nicht wirklich versucht sie gut zu sprechen. der enthusiasmus in der deutschen stimme war schon da, aber bei andrea libman klang es trotzdem besser. und andrea libman hat es auch immer besser rüber gebracht.

Hier ist es ein unentschieden weil Spike in der englischen version, und in der deutschen synchro gute stimmen gehabt hat. ich fand hannes maurers stimme immer toll. als timmy turner war er sehr gut, und auch als spike hat er einen guten job gemacht. das jan makino spike für eine weile gesprochen hat, war blöd weil ich hannes maurer als spike besser fand. aber zum glück konnte er dann, wieder spike in der deutschen version sprechen. hannes maurer war für mich, einer der wenigen guten sprecher in mlp fim.

Celestia Auch hier ist es wieder ein unentschieden. silvia mißbach war als celestia richtig gut, und konnte immer mit nicole oliver mithalten. beide hatten schöne ruhige stimmen, und beide sprecherinnen haben immer einen guten job gemacht.

Luna Hier muss ich sagen, das ich die englische stimme besser fand. luna klang in der deutschen synchro, leider viel zu alt und viel zu langweilig. da hat mir die englische stimme einfach besser gefallen, weil luna in der englischen version eine ruhigere sanftere stimme hatte. heike schroetter war als nightmare moon, sehr gut aber als luna war sie leider schlecht. da hätte man damals wirklich, eine andere sprecherin auf luna besetzen sollen. mit der englischen stimme von tabitha st germain, konnte heike schroetter nie mithalten.

Discord John de lancie war als discord der hammer. diese stimme war so einzigartig. der deutsche discord war leider eine große enttäuschung. michael pan ist ein sehr guter synchronsprecher, und ich mag die stimme. aber auf discord, hat diese stimme einfach nicht gepasst.

Das war es jetzt dann auch mit meinen bewertungen, der englischen und deutschen stimmen von mlp fim.
ich mochte die deutsche mlp synchro nie. und ich weiß das hier jetzt einige, sehr sauer sein werden weil ich die deutsche synchro, und die stimmen von mlp so schlecht geredet habe. aber das ist mir egal, es ist nur meine ehrliche meinung.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.03.2021 von Nightmare Brony.)
Zitieren
17.03.2021
Dominik-Man Offline
Enchantress
*


Beiträge: 716
Registriert seit: 02. Jan 2018

RE: Fight: Deutsche Stimmen vs. English Voices
Da ich ein großer Verachter der deutschen Sprachausgabe bin, ist denke ich mal meine Meinung klar. English is better! Eeyup Alle Stimmen klingen auf Deutsch so lieblos und billig. Facehoof Im Englischen steckt richtig Energie dahinter und die Figuren fühlen sich so richtig lebendig an. Allein schon Tara Strong und John de Lancie machen so einen krassen Unterschied. Eeyup Die einzige deutsche Stimme die ich noch ok finde ist die von Rarity, die ist noch akzeptabel. Aber der Rest ist Schmutz. Eeyup

[Bild: adagio_dazzle_fan_button_by_pegahaze-d7y4zfg.png]
[Bild: startrix_fan_button_by_ruushiicz-da6qztd.png]

Früher bekannt als Squid-Player

All I do is spin, spin, spin, spin, spin... AB spin

Don't worry guys, the great Ferrari Master Plan will work.
Zitieren
17.03.2021
Basinator Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.073
Registriert seit: 24. Mai 2013

RE: Fight: Deutsche Stimmen vs. English Voices
Erst Verfechter gelesen, und da wollte ich dich gerade abschieben. :x

Zitieren
18.03.2021
Ayu Offline
Faust
*


Beiträge: 10.657
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: Fight: Deutsche Stimmen vs. English Voices
Also ich mag die deutsche Synchro, wenn man die durchschnittliche Synchronisation in Deutschland kennt wirkt sie auch hochwertig. Für den Mangel an den diversen Akzenten können die Sprecher halt nichts da die Richtlinien für die Synchronisation von Kinderserien eine klare, für Kinder leicht verständliche, Aussprache verlangen - typisch deutsche Bürokratie halt. Shrug


MLP Merch Austria Executive Director - Badge Commissions - Sammlungsauflösung
Zitieren
18.03.2021
BlackT0rnado Offline
Blasebalg Ostben
*


Beiträge: 13.337
Registriert seit: 11. Jun 2013

RE: Fight: Deutsche Stimmen vs. English Voices
(17.03.2021)Dominik-Man schrieb:  Da ich ein großer Verachter der deutschen Sprachausgabe bin, ist denke ich mal meine Meinung klar. English is better! Eeyup Alle Stimmen klingen auf Deutsch so lieblos und billig. Facehoof Im Englischen steckt richtig Energie dahinter und die Figuren fühlen sich so richtig lebendig an. Allein schon Tara Strong und John de Lancie machen so einen krassen Unterschied. Eeyup Die einzige deutsche Stimme die ich noch ok finde ist die von Rarity, die ist noch akzeptabel. Aber der Rest ist Schmutz. Eeyup

Also ich finde Synchronsprecher wie Michael Pan und Hans-Werner Bussinger großartig. Letzterer vermisse ich sehr, weil er mittlerweile tot ist. Finde die heben sich von Leblosigkeit sehr ab. Twilight happy

[Bild: DEqvdqH.png]
Spoiler (Öffnen)
Zitieren
18.03.2021
Dominik-Man Offline
Enchantress
*


Beiträge: 716
Registriert seit: 02. Jan 2018

RE: Fight: Deutsche Stimmen vs. English Voices
Bist du sicher, dass du Bussinger in MLP gesprochen hat? Denn er ist bereits 2009 verstorben und FiM debütierte erst ein Jahr später in den USA und in Deutschland sogar erst 2011.

[Bild: adagio_dazzle_fan_button_by_pegahaze-d7y4zfg.png]
[Bild: startrix_fan_button_by_ruushiicz-da6qztd.png]

Früher bekannt als Squid-Player

All I do is spin, spin, spin, spin, spin... AB spin

Don't worry guys, the great Ferrari Master Plan will work.
Zitieren
18.03.2021
BlackT0rnado Offline
Blasebalg Ostben
*


Beiträge: 13.337
Registriert seit: 11. Jun 2013

RE: Fight: Deutsche Stimmen vs. English Voices
(18.03.2021)Dominik-Man schrieb:  Bist du sicher, dass du Bussinger in MLP gesprochen hat? Denn er ist bereits 2009 verstorben und FiM debütierte erst ein Jahr später in den USA und in Deutschland sogar erst 2011.

Nein, ich wollte mich generell auf bekannte Stimmen aus dem Synchro-Mileau beziehen, nicht nur FIM.
Man erkennt solche herausstechende Stimmen einfach wieder und verbindet sie mit anderen Serien, hat womöglich auch mit Nostalgie zu tun. oder man hat einfach nur ein gutes Gefühl beim Hören.
Dabei wollte ich auch nicht deine Meinung angreifen, ist ja nur dein Geschmack wie du etwas empfindest.
Ich muss zugeben das ich auch ab Staffel 7 von FIM es aufgegeben habe, die Serie parallel noch in Deutsch zu verfolgen, da mein englisches Sprachverständnis enorm weiterentwickelt hat. Man hört praktisch schon zweisprachig, aber kann noch klar zwischen Beidem definieren.
PS: Per se würde ich aber Synchronarbeit nicht als Dreck betiteln, auch wenn tatsächlich viele Synchronausgaben nicht wirklich große Tortenstücke sind.

[Bild: DEqvdqH.png]
Spoiler (Öffnen)
Zitieren
18.03.2021
Dominik-Man Offline
Enchantress
*


Beiträge: 716
Registriert seit: 02. Jan 2018

RE: Fight: Deutsche Stimmen vs. English Voices
(18.03.2021)BlackT0rnado schrieb:  
(18.03.2021)Dominik-Man schrieb:  Bist du sicher, dass du Bussinger in MLP gesprochen hat? Denn er ist bereits 2009 verstorben und FiM debütierte erst ein Jahr später in den USA und in Deutschland sogar erst 2011.

Nein, ich wollte mich generell auf bekannte Stimmen aus dem Synchro-Mileau beziehen, nicht nur FIM.
Man erkennt solche herausstechende Stimmen einfach wieder und verbindet sie mit anderen Serien, hat womöglich auch mit Nostalgie zu tun. oder man hat einfach nur ein gutes Gefühl beim Hören.
Dabei wollte ich auch nicht deine Meinung angreifen, ist ja nur dein Geschmack wie du etwas empfindest.
Ich muss zugeben das ich auch ab Staffel 7 von FIM es aufgegeben habe, die Serie parallel noch in Deutsch zu verfolgen, da mein englisches Sprachverständnis enorm weiterentwickelt hat. Man hört praktisch schon zweisprachig, aber kann noch klar zwischen Beidem definieren.
PS: Per se würde ich aber Synchronarbeit nicht als Dreck betiteln, auch wenn tatsächlich viele Synchronausgaben nicht wirklich große Tortenstücke sind.

Ist ok. Ich habe nichts dagegen, wenn jemand die deutschen Stimmen mag. Sie sagen mir halt nicht zu. Ich fühle mich auch nicht angegriffen oder so. Jeder soll das mögen, was ihm gefällt! Twilight happy

[Bild: adagio_dazzle_fan_button_by_pegahaze-d7y4zfg.png]
[Bild: startrix_fan_button_by_ruushiicz-da6qztd.png]

Früher bekannt als Squid-Player

All I do is spin, spin, spin, spin, spin... AB spin

Don't worry guys, the great Ferrari Master Plan will work.
Zitieren
18.03.2021
Valgand Sparkle Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.101
Registriert seit: 14. Feb 2012

RE: Fight: Deutsche Stimmen vs. English Voices
Aaach,das gute alte sprachausgabengefecht. Cheerilee awesome
Mir persönlich gefallen ein paar deutsche stimmen deutlich besser als das original,wie zb. die von spike twilight,celestia,applebloom,discord usw. und ich hab die serie ja gänzlich in beiden sprachen geschaut,aber nur weil einem die deutsche synchro nicht gefällt muss man sie nicht gleich wieder als schmutz abstempeln,oder so,das war 2012 lame und isses jetz auch noch. Twilight: No, Really?

Allerdings sind die songs natürlich im englischen unschlagbar. Luna TRCV
Zitieren
18.03.2021
Basinator Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.073
Registriert seit: 24. Mai 2013

RE: Fight: Deutsche Stimmen vs. English Voices
(18.03.2021)BlackT0rnado schrieb:  Also ich finde Synchronsprecher wie Michael Pan
Ja, Data ist echt überzeugend. Wusste gar nicht, dass es derselbe Synchrosprecher wie bei Thor in SG1 ist.

Den Undertaker aus Black Butler hätte ich ihm auch nicht zugerechnet. AJ Prost

Zitat: Allerdings sind die songs natürlich im englischen unschlagbar. Luna TRCV
Größtenteils, ja. Es gibt aber auch einige wenige, die ich im Deutschen vielleicht sogar noch besser als im Original finde, evtl. Auf der Gala oder Pony Pokey.
Und ich finde, man muss auf jeden Fall Respekt zollen für die Songübersetzungen insgesamt, denn das ist ja durchaus recht schwierig, aber insgesamt doch recht gut gelungen!

Zitieren
18.03.2021
Valgand Sparkle Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.101
Registriert seit: 14. Feb 2012

RE: Fight: Deutsche Stimmen vs. English Voices
(18.03.2021)Basinator schrieb:  Und ich finde, man muss auf jeden Fall Respekt zollen für die Songübersetzungen insgesamt, denn das ist ja durchaus recht schwierig, aber insgesamt doch recht gut gelungen!

Das stimmt allerdings,ich hatte überlegt noch so etwas in der art mit dazu zu schreiben,bin aber so schreibfaul. Cheerilee awesome
Die songs sind ja auch nicht schlecht auf deutsch inklusive ohrwurm und mitsingpotenzial,bis auf eine gewisse ausnahme,stimmts spike? Sceptic
Zitieren
18.03.2021
Dominik-Man Offline
Enchantress
*


Beiträge: 716
Registriert seit: 02. Jan 2018

RE: Fight: Deutsche Stimmen vs. English Voices
Oh nein... bloss nicht daran errinnern! AJ surprised

[Bild: adagio_dazzle_fan_button_by_pegahaze-d7y4zfg.png]
[Bild: startrix_fan_button_by_ruushiicz-da6qztd.png]

Früher bekannt als Squid-Player

All I do is spin, spin, spin, spin, spin... AB spin

Don't worry guys, the great Ferrari Master Plan will work.
Zitieren
18.03.2021
Basinator Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.073
Registriert seit: 24. Mai 2013

RE: Fight: Deutsche Stimmen vs. English Voices
Welcher Song? :<

(18.03.2021)Valgand Sparkle schrieb:  
(18.03.2021)Basinator schrieb:  Und ich finde, man muss auf jeden Fall Respekt zollen für die Songübersetzungen insgesamt, denn das ist ja durchaus recht schwierig, aber insgesamt doch recht gut gelungen!

Das stimmt allerdings,ich hatte überlegt noch so etwas in der art mit dazu zu schreiben,bin aber so schreibfaul. Cheerilee awesome
DIRTY FREELOADER

Zitieren
19.03.2021
Railway Dash Offline
~Chief Plush~ Lokführerpony
*


Beiträge: 5.439
Registriert seit: 20. Nov 2012

RE: Fight: Deutsche Stimmen vs. English Voices
(18.03.2021)Basinator schrieb:  Welcher Song? :<

Frag nicht nach etwas, worauf du die Antwort nicht wissen/kennen willst AJ surprised Do not want FS sad

[Bild: sig-tatras-01-04-2018-3.png]
Zitieren
19.03.2021
Ayu Offline
Faust
*


Beiträge: 10.657
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: Fight: Deutsche Stimmen vs. English Voices
Im Vergleich zur japanischen Synchro kacken übrigens sowohl englische als auch deutsche ab, liegt aber wohl daran dass Japan bezüglich Synchronisation schon seit jeher Vorreiter ist. . RD laugh


MLP Merch Austria Executive Director - Badge Commissions - Sammlungsauflösung
Zitieren
23.03.2021
Nightmare Brony Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 434
Registriert seit: 26. Feb 2017

RE: Fight: Deutsche Stimmen vs. English Voices
Aber viele leute mögen die deutsche synchro halt nicht valgand sparkle. ich finde schon das wenn einem die englische synchro, besser gefällt das man dann sagen darf das die deutsche synchro scheiße ist. für dich war es 2012 schon lame, das viele leute die deutsche synchro schlecht geredet haben. und für dich ist es immer noch lame aber für viele andere, ist das nicht lame und ich finde es geil negative kritik, zu der deutschen synchro zu lesen. als ich neulich meinen beitrag, hier zu der deutschen synchro und der englischen synchro geschrieben habe. war es mir auch egal ob manche leute, hier es nicht gut finden werden das ich die deutsche synchro so schlecht geredet habe.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste