Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
17.09.2019, 18:58



Lieblingsbuch(reihe)
#1
04.08.2012
Morasain Offline
Draconequus
*


Beiträge: 5.190
Registriert seit: 04. Apr 2012

Lieblingsbuch(reihe)
Ich denke, ich bin hier nicht der einzige Egghead. Wie sieht es mit euch aus? Was ist euer Lieblingsbuch oder eure Lieblingsbuchreihe? Habt ihr möglicherweise mehrere? Warum findet ihr die Bücher so toll? Was ist das besondere?

Ihr könnt natürlich auch eine kurze Zusammenfassung schreiben, bzw. etwas, um andere daran zu interessieren. Aber bitte alles, was spoilert auch in den Spoiler packen Big Grin

Ich fange direkt mal an.
Zu meinen favorisierten Buchreihen zählen Iron Elves, Die Feuerreiter seiner Majestät, die Mithgar Romane und die Reihen um "Blutportale". Aber meine absolute Lieblingsreihe ist Die Zwerge (bzw. Die Legenden der Albae, die Vorgeschichte zu den Zwergen).

Die ersten beiden Reihen liebe ich einfach wegen des Stils. Iron Elves ist eine Reihe, die wirklich voller Sarkasmus ist.
Spoiler (Öffnen)

Die Feuerreiter seiner Majestät ist Urban Fantasy. Es spielt zur Zeit der napoleonischen Kriege auf englischer Seite.
Spoiler (Öffnen)

Die Mithgar-Romane von Dennis L. McKiernan ist die größte Buchreihe, die ich bisher gelesen habe, und ich bin noch nichtmal halb durch.
Spoiler (Öffnen)

"Blutportale" ist ein Buch, dass ziemlich verwirrend ist. Für sich genommen versteht man es kaum.
Spoiler (Öffnen)

Nun zu den Zwergen, eine weitere Reihe von Markus Heitz. Jedes der vier Bücher besteht aus zwei Geschichten, sozusagen.
Spoiler (Öffnen)

Jetzt seid ihr gefragt, lasst mich, und alle anderen, an eurer Lesefreude teilhaben! Hoffentlich findet sich hier die ein oder andere Reihe, die man noch lesen könnte. Bei Fragen zu den von mir genannten Büchern (oder zu Büchern von Markus Heitz generell) einfach eine PN an mich, ich beantworte sie nach bestem Wissen und Gewissen!

[Bild: VBw1Ry]
Wenn du den Sarkasmus nicht erkennst, lies nochmal.
Peace is a lie, there is only passion./ Through passion, I gain strength./ Through strength, I gain power./ Through power, I gain victory./ Through victory, my chains are broken./ The Force shall free me.
Sith-Creed


Hat die Gunst eines Moderatoren.

Zitieren
#2
04.08.2012
Wasabi Woman Abwesend
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.966
Registriert seit: 04. Jun 2012

RE: Lieblingsbuch(reihe)
- die harry potter bücher Pinkie happy

ich liebe jedes einzelne buch, die filme auch (wobei die bücher natürlich besser sind Tongue ). dieses "universum", das erschaffen wurde finde ich waaaahnsinnig faszinierend, der schreibstil ist toll und hach... RD laugh die filme und bücher haben mich durch meine kindheit begleitet und ich fand sie schon immer toll.

- die robert hunter-reihe von chris carter

nix tiefergehendes, aber waaahnsinnig spannend und blutig Pinkie happy die einblicke in die psychologie sind sehr interessant.

ansonsten mag ich bücherreihen eigentlich nicht wirklich. meistens sind das so fantasysachen, mit denen ich größtenteils nichts anfangen kann...
Zitieren
#3
04.08.2012
Whitey Offline
Draconequus
*


Beiträge: 5.852
Registriert seit: 23. Apr 2012

RE: Lieblingsbuch(reihe)
Mein Lieblingsbuch ist World War Z von Max Brooks

Absolut geniales Buch darüber was wirklich während einer globalen Zombie-Apokalypse passieren würde und wie man den Weltkrieg gegen die lebenden Toten gewinnt.

Meine Lieblingsreihe ist die Gerald-Saga von Andrzej Sapkowski. Durch die Computerspiele auch und vielleicht sogar besser bekannt als Witcher.

Ich liebe es einfach wie er Fantasy einseseits parodiert und damit andererseits auch richtig tolles Fantasy schreibt, das nicht zu diesem Einheitsbrei von Tolkien-Immitaten gehört. Er nimmt sich Märchen, versetzt die in seine Welt, schickt den Hexer dahin und dann kommt meistens eine tolle Geschichte dabei raus, die in der Regel sowohl düster, als auch ironisch ist.

Außerdem muss ich unbedingt noch die Wächter-Reihe von Sergej Lukianenko erwähnen. Da wo man noch Software-Programmierer und Weißmagier zugleich sein kann. ^^

No gods or kings. Only Tanya.
[Bild: epjuis9w.jpg]
Fragt Whitey - Whiteys wirres Wunderland
Zitieren
#4
04.08.2012
AppleCake Offline
Changeling
*


Beiträge: 971
Registriert seit: 27. Mär 2012

RE: Lieblingsbuch(reihe)
Die Tribute von Panem Trilogie.

Einfach super und Spannung pur, ich hab die Bücher regelrecht verschlungen.
Das erste und zweite konnte ich ohne Probleme besorgen aber das dritte, darauf musste ich einen Monat warten, das war die schlimmste Zeit meines Lebens. D:

Aber die Bücher sind wirklich zu empfehlen und es hat auch einen vertieften Hintergrundgedanken. Wirklich tolle Bücher, selten sowas gutes gelesen und sind auch meine Lieblingsbücher wie auch Lieblingsbuchreihe Twilight happy

............... war klar.......

[Bild: 034e32-1371999120.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.08.2012 von AppleCake.)
Zitieren
#5
04.08.2012
Whitey Offline
Draconequus
*


Beiträge: 5.852
Registriert seit: 23. Apr 2012

RE: Lieblingsbuch(reihe)
Den Autor von Hunger Games sollte man verklagen. Ein Plagiat von Battle Royal ist das, nichts weiter. Octavia angry

Ich sollte gehen, mein Blutdruck...

No gods or kings. Only Tanya.
[Bild: epjuis9w.jpg]
Fragt Whitey - Whiteys wirres Wunderland
Zitieren
#6
04.08.2012
Wasabi Woman Abwesend
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.966
Registriert seit: 04. Jun 2012

RE: Lieblingsbuch(reihe)
(04.08.2012)Whitey schrieb:  Den Autor von Hunger Games sollte man verklagen. Ein Plagiat von Battle Royal ist das, nichts weiter. Octavia angry

Ich sollte gehen, mein Blutdruck...

aber total! Pinkie happy
wobei ich battle royale weitaus besser finde.
Zitieren
#7
04.08.2012
calamity Offline
Der Schläfer
*


Beiträge: 780
Registriert seit: 05. Jul 2012

RE: Lieblingsbuch(reihe)
(04.08.2012)AppleCake schrieb:  Die Tribute von Panem Trilogie.

Einfach super und Spannung pur, ich hab die Bücher regelrecht verschlungen.
Das erste und zweite konnte ich ohne Probleme besorgen aber das dritte, darauf musste ich einen Monat warten, das war die schlimmste Zeit meines Lebens. D:

Aber die Bücher sind wirklich zu empfehlen und es hat auch einen vertieften Hintergrundgedanken. Wirklich tolle Bücher, selten sowas gutes gelesen und sind auch meine Lieblingsbücher wie auch Lieblingsbuchreihe Twilight happy

ich hoffe die bücher waren besser als der kinofilm - bei dem hät ich fast gebrochen...

wobei ich mir kaum vorstellen kann, dass die bücher besser sind, da die handlung/charaktere und sonst alles andere ja vermutlich der identische schund bleiben (?)

Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Zitieren
#8
04.08.2012
AppleCake Offline
Changeling
*


Beiträge: 971
Registriert seit: 27. Mär 2012

RE: Lieblingsbuch(reihe)
(04.08.2012)calamity schrieb:  
(04.08.2012)AppleCake schrieb:  Die Tribute von Panem Trilogie.

Einfach super und Spannung pur, ich hab die Bücher regelrecht verschlungen.
Das erste und zweite konnte ich ohne Probleme besorgen aber das dritte, darauf musste ich einen Monat warten, das war die schlimmste Zeit meines Lebens. D:

Aber die Bücher sind wirklich zu empfehlen und es hat auch einen vertieften Hintergrundgedanken. Wirklich tolle Bücher, selten sowas gutes gelesen und sind auch meine Lieblingsbücher wie auch Lieblingsbuchreihe Twilight happy

ich hoffe die bücher waren besser als der kinofilm - bei dem hät ich fast gebrochen...

wobei ich mir kaum vorstellen kann, dass die bücher besser sind, da die handlung/charaktere und sonst alles andere ja vermutlich der identische schund bleiben (?)

Nein, die Bücher sind besser, ist immer so. Außerdem ist es ja Ansichtssache.
In den Büchern ist viel mehr Vertiefung, obwohl die Kampfszenen brutaler als im Film beschrieben werden.
Ich hab mich nie geekelt oder so. Brechen musste ich beim Film auch nicht.
Ist mir auch egal im Moment.....

Whitey schrieb:Den Autor von Hunger Games sollte man verklagen. Ein Plagiat von Battle Royal ist das, nichts weiter. Octavia angry

Ich sollte gehen, mein Blutdruck...

Kann man nicht vergleichen meine Meinung nach. Ist beides doch schon etwas unterschiedlich.

[Bild: 034e32-1371999120.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.08.2012 von AppleCake.)
Zitieren
#9
04.08.2012
Trony Offline
Enchantress
*


Beiträge: 582
Registriert seit: 18. Dez 2011

RE: Lieblingsbuch(reihe)
Oh, da gibts echt viele gute Bücher.

Die Dan Brown Bücher:
Spoiler (Öffnen)

Und die Herr der Ringe Bücher fand ich auch super.

Zitieren
#10
04.08.2012
calamity Offline
Der Schläfer
*


Beiträge: 780
Registriert seit: 05. Jul 2012

RE: Lieblingsbuch(reihe)
(04.08.2012)AppleCake schrieb:  Nein, die Bücher sind besser, ist immer so. Außerdem ist es ja Ansichtssache.
In den Büchern ist viel mehr Vertiefung, obwohl die Kampfszenen brutaler als im Film beschrieben werden.
Ich hab mich nie geekelt oder so. Brechen musste ich beim Film auch nicht.
Ist mir auch egal im Moment.....

na immerhin sind die bücher besser.

musste nich wegen brutalität im film brechen - das hat die unnötige/unsinnige story und die nicht sonderlich liebenswert dargestellten charaktere schon geschafft.

dachte ich mir damals halt: vertrau ich man mal dem "mainstream hype", versucht diesen nachzuvollziehen, gib mir den film - und zack, entäuscht worden.

aber ich hab ja schon bei feuchtgebiete gemerkt, dass was die breite masse mit prädikat versieht nicht zwingend meinen geschmack trifft. RD wink

Hier könnte Ihre Werbung stehen!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.08.2012 von calamity.)
Zitieren
#11
04.08.2012
Twilight Shadow Offline
Titelmeister
*


Beiträge: 2.849
Registriert seit: 13. Jun 2012

RE: Lieblingsbuch(reihe)
Lovecrafts Cthulhu Mythos!
Kurz und knackige Antwort!
Sind die besten Geschichten, die man lesen kann! Cheerilee awesome

Zitieren
#12
04.08.2012
Corexx Abwesend
Fanfic-Bibliothekar
*


Beiträge: 2.672
Registriert seit: 23. Jul 2012

RE: Lieblingsbuch(reihe)
Besitze (abgesehen von einigen kleinen Lücken) den gesamten Scheibenwelt-Zyklus von Terry Pratchett sowie fast alle seine sonstigen Werke, die nicht oder nur indirekt mit der Scheibenwelt assoziiert sind.
Da es sich über 30 Bücher handelt, werde ich keine Inhaltsangabe zu jedem Schreiben - sonst wäre ich erstmal einige Stunden beschäftigt. RD wink

Ferne besitze ich von Andrzej Sapkowski einen Großteil des "Hexer Geralt"-Zyklus.
Die beiden Kurzgeschichten-Sammlungen "Das Schwert der Vorsehung" sowie "Der letzte Wunsch", welche ich beide jedem Low-Fantasy-Liebhaber wärmstens ans Herz legen kann.
Von "Der Sage" habe ich bisher nur 1,5 der 5 Bücher gelesen. Ich weiß gar nicht mehr genau, warum ich den zweiten Band aufgehört habe zu lesen, aber den ersten Band von Otherland hatte ich auch ein halbes Jahr lang so ca. auf der Hälfte der Lesestrecke pausiert. AJ hmm

Apropos: Otherland von Tad Williams ist die dritte Buchreihe, die ich besitze.
Obwohl es im Kern Cyberpunk ist und ich mit so etwas für gewöhnlich nur sehr wenig anfangen kann und ich den 1. Band aus irgendwelchen vergessenen Gründen für eine längere Zeit zur Seite gelegt habe, ist "Die Stadt der goldenen Schatten" eins meiner bisherigen Lieblingsbücher.
Der Erzählstil und das Knüpfen der verschiedenen Handlungsfäden zu einem stimmigen Ganzen war für mich als Schreiberling höchst beeindruckend.
Ich hoffe die folgenden Bände können das hohe Niveau halten. Smile
Zitieren
#13
04.08.2012
Blue Sparkle Offline
Ex-Bannhammeradmin


Beiträge: 11.615
Registriert seit: 22. Mär 2012

RE: Lieblingsbuch(reihe)
Spoiler (Öffnen)

Uhh...
Bei Dan Brown muss ich als Physiker immer an Illuminati denke und da an die Antimaterie. Da rollen sich mir die Fußnägel auf.
Ähnliches gilt für das verlorene Symbol. Der Quatsch mit der Noetik war kaum auszuhalten.
Einzig Meteor fand ich annehmbar auch wenn es etwas an den Haaren herbeigezogen war.

Um zum Thema zurück zu kommen.
Meine liebsten Bücher sind die Zamonien-Romane von Walter Moers. Vor allem die Stadt der Träumenden Bücher ist genial geschrieben.

[Bild: 00528cd316.png]
Zitieren
#14
05.08.2012
Morasain Offline
Draconequus
*


Beiträge: 5.190
Registriert seit: 04. Apr 2012

RE: Lieblingsbuch(reihe)
Oh, ich habe im Eingangspost eine Reihe vergessen. Die Ulldart-Reihe von Markus Heitz. Neun Bücher. Wirklich genial geschrieben, aber keine meiner Lieblingsreihen. Aber die Reihe ist etwas besonderes. Heitz hat es geschafft, High-Fantasy völlig ohne Orks, Zwerge, Elben, Trolle oder sonstige Fabelwesen, abgesehen von einigen Mutanten, zu erschaffen.

[Bild: VBw1Ry]
Wenn du den Sarkasmus nicht erkennst, lies nochmal.
Peace is a lie, there is only passion./ Through passion, I gain strength./ Through strength, I gain power./ Through power, I gain victory./ Through victory, my chains are broken./ The Force shall free me.
Sith-Creed


Hat die Gunst eines Moderatoren.

Zitieren
#15
05.08.2012
Whitey Offline
Draconequus
*


Beiträge: 5.852
Registriert seit: 23. Apr 2012

RE: Lieblingsbuch(reihe)
(04.08.2012)Twilight Shadow schrieb:  Lovecrafts Cthulhu Mythos!
Kurz und knackige Antwort!
Sind die besten Geschichten, die man lesen kann! Cheerilee awesome

Stimmt, das hatte ich jetzt ganz vergessen. ^^

No gods or kings. Only Tanya.
[Bild: epjuis9w.jpg]
Fragt Whitey - Whiteys wirres Wunderland
Zitieren
#16
05.08.2012
Skyward Abwesend
Cutie Mark Crusader
*


Beiträge: 25
Registriert seit: 03. Aug 2012

RE: Lieblingsbuch(reihe)
Walter Moers "Die Stadt der träumenden Bücher" (Und der Schrecksenmeister. Ensel und Kretel mocht ich nich)
Die Felidae Romane von Akif-Pirincci

und das buch, das ich schon (wirklich) mindestens 20 mal gelesen habe:
"Der letzte seiner Art" von Andreas Eschbach.
Spoiler (Öffnen)

Die anderen bücher von Eschbach sind ncih mein ding
ABER DAS *Q*
Just fell in love with that charakter.

[Bild: nightmarebar.png]
Zitieren
#17
05.08.2012
Dandelo Online
Falruspony
*


Beiträge: 6.176
Registriert seit: 25. Nov 2011

RE: Lieblingsbuch(reihe)
Bei mir sind das die Bücher "Der dunkle Turm" von Stephen King und "Der Herr der Ringe" von John Tolkien.
Ebenfalls sehr lesenswert sind die beiden Eddie-Dickens-Trilogien von Philip Ardagh und die "Per Anhalter durch die Galaxis"-Reihe von Douglas Adams für die Freunde skurrilen Humors.
Wer es spannend mag, dem seien die David-Hunter-Romane von Simon Beckett ans Herz gelegt: Die Chemie des Todes, Kalte Asche, Leichenblässe und Verwesung.

Twilight happy

Zitieren
#18
05.08.2012
Little Twilight Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 327
Registriert seit: 28. Aug 2011

RE: Lieblingsbuch(reihe)
Die Tolkien-Saga.

Herr der Ringe mit allen vor und Nachgeschichten wie Silmarilion oder der kleine Hobbit.
Schreibstil ist genial und die Bücher sind voller Dramatik, Witz und Action.

YESYESYESYESYESYESYESYESYESYESYESYESYESYESYESYESYESYESYESYESYESYESYESYESYES.....

"Everything ok?"

"Ehm...yes." Twilight smile
Zitieren
#19
05.08.2012
Flowdy Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 307
Registriert seit: 27. Jul 2012

RE: Lieblingsbuch(reihe)
Alle Bücher von Stephen King (Dunkle Turm) *-*
Zitieren
#20
06.08.2012
Apfelchen Offline
Mama Apfel
*


Beiträge: 1.839
Registriert seit: 05. Mai 2012

RE: Lieblingsbuch(reihe)
Bei mir sind es einige Bücher die ich wirklich sehr gerne hab.
zum einen ist da

Nichts ( Was im Leben wichtig ist)
Spoiler (Öffnen)

Gott ist tot
Spoiler (Öffnen)
´

Sonst liebe ich jedes einzelne Buch von Schiller (okay manche weniger)
wobei ich jetzt wohl nicht jedes einzeln beschreiben muss^^

Ducunt volentem fata, nolentem trahunt
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste