Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
17.09.2021, 09:12


10 Jahre Bronies.de


Nischenthema - Wacom Tablet mit dA Muro unter Linux
#1
20.01.2013
mikro Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 143
Registriert seit: 14. Nov 2011

Nischenthema - Wacom Tablet mit dA Muro unter Linux
Oh je... ich rechne nicht mit großem Feedback für diesen Thread aber: wer nicht fragt, bleibt dumm...

Es geht um die Verwendung von Wacom Tablets unter Linux. An sich ne feine Sache - der Treiber ist sehr stabil und ausgereift.
Spannender wird es, bei Web-basierten Tablet-Apps. Insbesondere muro auf deviantArt. Hier gibt es von Wacom ein Browser-Plugin, mit dem man dann auch im Web mit Druck arbeiten kann. Natürlich gibt es das Plugin nur für Windows und Mac. Das ganze nennt sich PenAPI von Wacom.

Nun kommt der eigentlich Beitrag:
Ich habe mich in den letzen Tagen mal hingesetzt und mein 'Element of RTFM' verwendet um das nötige Plugin für Linux nachzubauen.
Und es funktioniert. Ich kann jetzt auf dA muro mein Tablet verwenden.

Jetzt bin ich natürlich auf der Suche nach Testern bzw. Leuten, die daran Interesse haben. Das ganze existiert momentan nur auf meine Platte - ich sollte mal ein Backup machen *g* - und ich will nicht unnötig Arbeit reinstecken, wenn ich eh der einzige bin, der es nutzt.

Nun also die Frage: Hat jemand Interesse daran, dieses Plugin zu testen/verwenden ?

Technischer Hintergrund: Browserplugin im Firebreath Framework, Tablet-Zugriff über XInput2. Plugin geht für alle Browser mit NPAPI - Firefox, Chrome/Chromium, vermutlich Opera...

µ-id-cheat-sheet - IRC:mikro, hiben :: dA:CaffeineJunkie [link] :: Twitter:h_iben [link] :: Web:mikro's wikiblog :: RL:Hendrik Iben
-- love and trollerance Cheerilee awesome
Zitieren
#2
20.01.2013
Nastor Abwesend
Briefpony
*


Beiträge: 3.666
Registriert seit: 16. Jun 2012

RE: Nischenthema - Wacom Tablet mit dA Muro unter Linux
Ich arbeite selber mit einem Wacom Tablet unter Linux, ( Lubuntu 12.10 )

Ich wüsste aktuell nicht, wozu ich ein Plugin für einen Webdienst bräuchte, doch ich hatte schon mal überlegt, mir Muro näher anzuschauen, doch wenn ich unter Windows unterwegs war, hab ich das irgendwie immer vergessen. Wäre die gelegenheit, dies mal zu tun. AJ hmm

Also ich wäre gerne bereit, dein Plugin zu testen.
Zitieren
#3
21.01.2013
mikro Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 143
Registriert seit: 14. Nov 2011

RE: Nischenthema - Wacom Tablet mit dA Muro unter Linux
Heh... man darf die Commnity nie unterschätzen. So schnell findet man dann doch jemanden, der testen kann.. :-)

Eine kurze Frage noch: ist dein Linux System 64 oder 32bit ? Meine aktiven Maschinen sind alles 64bitter, d.h. für 32 müsste ich noch ne VM einrichten um das Plugin zu bauen.
Du kannst natürlich auch den Sourcecode bekommen, wenn du selbst bauen willst...

Ich richte in Kürze ne kleine Webpage ein, wo ich alles Nötige hochlade.

µ-id-cheat-sheet - IRC:mikro, hiben :: dA:CaffeineJunkie [link] :: Twitter:h_iben [link] :: Web:mikro's wikiblog :: RL:Hendrik Iben
-- love and trollerance Cheerilee awesome
Zitieren
#4
21.01.2013
Nastor Abwesend
Briefpony
*


Beiträge: 3.666
Registriert seit: 16. Jun 2012

RE: Nischenthema - Wacom Tablet mit dA Muro unter Linux
64 Bit.

Und du kannst mir das fertige Plugin schicken, Source brauche ich nicht unbedingt.
Zitieren
#5
21.01.2013
mikro Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 143
Registriert seit: 14. Nov 2011

RE: Nischenthema - Wacom Tablet mit dA Muro unter Linux
So, das Plugin sowie ein paar Infos gibt es hier

Eine kleine Sache noch, die leider sein muss: Die Verwendung dieses Plugins erfolgt auf eigene Gefahr. Es wurde nach bestem Wissen und Gewissen erstellt aber ich kann keine Haftung für Schäden die aus der Verwendung entstehen übernehmen.

So ein Ausschluss klingt erstmal schlimm, aber sowas wird heutzutage eh einfach immer mit OK weggeklickt, wenn was installiert wird Derpy confused

Jedenfalls schonmal Danke fürs Testen. Wenn es geht, oder nicht geht, wäre es nett kurz zu erfahren, um welche Browser-Version und welches Tablet es geht.

µ-id-cheat-sheet - IRC:mikro, hiben :: dA:CaffeineJunkie [link] :: Twitter:h_iben [link] :: Web:mikro's wikiblog :: RL:Hendrik Iben
-- love and trollerance Cheerilee awesome
Zitieren
#6
22.01.2013
KeiserinSkadi Offline
Onee-sama~
*


Beiträge: 1.096
Registriert seit: 03. Dez 2011

RE: Nischenthema - Wacom Tablet mit dA Muro unter Linux
Ich hab von Muro noch nie was gehört.
Wenn ich raus gefunden hab was das ist teste ich vielleicht das Plugin^^

[Bild: bronsig.png]
~ Welcome Hell ~ Fragt mich! ~
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste