Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
24.01.2022, 02:31



Zeitungsartikel in ner Schweizer Zeitung
#1
13.01.2012
FPE_INTDIV Offline
Cutie Mark Crusader
*


Beiträge: 48
Registriert seit: 11. Jan 2012

Zeitungsartikel in ner Schweizer Zeitung
Grade auf der Facebookseite von United Bronies of Switzerland gesehen (Seite 13):

http://php.blick.ch/baa_epaper/2012-01-13_zh.pdf




[Bild: v6ERXuI.jpg]
Zitieren
#2
13.01.2012
Buddy Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 4.609
Registriert seit: 09. Jan 2012

RE: Zeitungsartikel in ner Schweizer Zeitung
Bronys wechseln alle 2 Stunden oder Folgen ihre Lieblingsponys?

No Way

Rainbow Dash bleibt mein Liebling!!!


[Bild: sysp-191005.png]
Zitieren
#3
13.01.2012
DE_Dashy Abwesend
Royal Guard
*


Beiträge: 2.731
Registriert seit: 14. Aug 2011

RE: Zeitungsartikel in ner Schweizer Zeitung
Der Artikel ist uns weder positiv noch negativ gesinnt, nichts zu beanstanden.
Etwas mehr Tiefe wäre vielleicht nicht schlecht gewesen, aber da der "Blick am Abend" eine Gratis-Zeitung ist, kann ich darüber hinwegsehen.
Dass Bronies alle zwei Stunden ihr Lieblingspony wechseln ist allerdings nicht unbedingt wahr. Aber gut...

Zitieren
#4
13.01.2012
Killbeat Offline
Alicorn
*


Beiträge: 9.863
Registriert seit: 20. Sep 2011

RE: Zeitungsartikel in ner Schweizer Zeitung
kann mir mal einer sagen was da steht? mein Pdf reader spinnt
Zitieren
#5
13.01.2012
Dasher Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 2.679
Registriert seit: 22. Nov 2011

RE: Zeitungsartikel in ner Schweizer Zeitung
Ein neutraler Bericht, hab nichts dagegen. Wenn es eine Gratis Zeitung ist, dann lesen es bestimmt viele, also ist es als Werbung vieleicht nicht schlecht.
Zitieren
#6
13.01.2012
Rechaon Abwesend
Enchantress
*


Beiträge: 506
Registriert seit: 01. Okt 2011

RE: Zeitungsartikel in ner Schweizer Zeitung
Ist halt ne nette Zusammenfassung für Leute, die im Bereich Internetkultur und Fandom keine allzugroßen Kenntnisse haben - wahrscheinlich auch von einer solchen Person verfasst. Kein schlechter Artikel; in dem Sinne durchaus informativ.



Zitieren
#7
13.01.2012
Buddy Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 4.609
Registriert seit: 09. Jan 2012

RE: Zeitungsartikel in ner Schweizer Zeitung
(13.01.2012)Killbeat schrieb:  kann mir mal einer sagen was da steht? mein Pdf reader spinnt
Besser ging es in der kürze nicht

Anm. des Admins: HIER habe ich die im Spoiler stehende Copypasta leserlicher gestaltet. Wink - Fabr0ny

Spoiler (Öffnen)


[Bild: sysp-191005.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.01.2012 von Fabr0ny.)
Zitieren
#8
13.01.2012
Katax Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 100
Registriert seit: 03. Jan 2012

RE: Zeitungsartikel in ner Schweizer Zeitung
Ach wie süß.
Dieser Artikel ist irgendwie... passiv...
Naja, wenigstens nicht so ein stuss wie der Artikel von news.de Smile
Zitieren
#9
13.01.2012
Lykran Offline
Das uralte Böse
*


Beiträge: 1.051
Registriert seit: 06. Jul 2011

RE: Zeitungsartikel in ner Schweizer Zeitung
Na wenigstens kein Artikel der uns nieder macht.

Ist okay, hätte natürlich besser sein können.

Ich bin nicht verrückt, meine Realität ist nur eine andere.
Zitieren
#10
13.01.2012
Moritz Offline
Changeling
*


Beiträge: 789
Registriert seit: 11. Okt 2011

RE: Zeitungsartikel in ner Schweizer Zeitung
Na ja sieht so aus, als wollte da jemand das Bronytreffen in Zürich pushen bzw. das Bronytum an sich. Der Artikel ist zumindest neutral geschrieben wobei folgendes Zitat natürlich blöd ist

Zitat:«Bronies wechseln so ungefähr alle zwei Stunden – spätestens aber nach der neuen Episode – ihr Lieblingspony»

Was an sich nicht soo falsch ist Twilight happy , aber es anders formulieren können.

Die Charaktere haben alle einzigartige Eigenschaften, so dass es schwer fällt, sich für ein Lieblingspony zu entscheiden. Je nach Episode lassen sticht natürlich mal einer heraus, aber das legt sich wieder recht schnell.

Früher bekannt als Emkay09
[Bild: bg1fr7.png]
Zitieren
#11
13.01.2012
Buddy Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 4.609
Registriert seit: 09. Jan 2012

RE: Zeitungsartikel in ner Schweizer Zeitung
(13.01.2012)Lykran schrieb:  Na wenigstens kein Artikel der uns nieder macht.

Ist okay, hätte natürlich besser sein können.

Aber auch schlechter. Aber auch schlechte Presse ist Presse und man bleibt im Gespräch.

Hat zwar nix damit zu tun aber weil es heute Abend wieder kommt "ich bin ein Star holt mich hier raus"

Hauptsache man bleibt im Gespräch natürlich ist gute Presse besser aber den Zeitungsartikel fand ich für eine kostenlose Zeitung echt

Okey Dokey Lokey


[Bild: sysp-191005.png]
Zitieren
#12
13.01.2012
Lusankya Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 329
Registriert seit: 08. Sep 2011

RE: Zeitungsartikel in ner Schweizer Zeitung
(13.01.2012)Dashy schrieb:  Dass Bronies alle zwei Stunden ihr Lieblingspony wechseln ist allerdings nicht unbedingt wahr. Aber gut...
Vielleicht meint er damit ja die Community als Ganzes?

Zitieren
#13
13.01.2012
Crash Offline
Enchantress
*


Beiträge: 733
Registriert seit: 08. Jan 2012

RE: Zeitungsartikel in ner Schweizer Zeitung
Bei der Überschrift dachte ich zuerst "Gut, ich muss mich wahrscheinlich gleich für mein Land schämen."
Aber okay, ich bin positiv überrascht.

[Bild: cartman_f.gif]
Zitieren
#14
13.01.2012
Fabr0ny Abwesend
Gründer von Bronies.de Meetup-Interviewer
*


Beiträge: 4.205
Registriert seit: 30. Jun 2011

RE: Zeitungsartikel in ner Schweizer Zeitung
Ich finde ihn im Grunde ganz gut geschrieben. Mit Sicherheit kein journalistisches Highlight, aber nichts Negatives oder Vorurteilhaftes. Okay, die Aussage mit dem Wechsel des Lieblingsponys sollte man nun wirklich nicht pauschalisieren, auch wenn sich viele wirklich nicht entscheiden können bzw. einige Ponys zusammen auf den ersten Platz stellen, aber diese Aussage kam zumindest von einem Brony (Applejack), der von der Journalistin interviewt wurde.

Vom Blick hab ich zwar noch nie gehört, aber so wie die ganze Zeitung aufgebaut ist, erinnert sie mich an die Bild-Zeitung. Da bin ich umso froher, dass der Artikel doch ziemlich positiv verfasst wurde, zumindest meiner Einschätzung nach. Es wird ja sogar auf ein Bronytreffen in Zürich aufmerksam gemacht, und die Beschreibung der Serie im rechten Kasten ist auch akkurat.

Zitieren
#15
13.01.2012
Crash Offline
Enchantress
*


Beiträge: 733
Registriert seit: 08. Jan 2012

RE: Zeitungsartikel in ner Schweizer Zeitung
@Fabrony, ja unsere Blick ist mit eurer Bild zu vergleichen. Vorallem die Blick am Abend lesen sehr viele.

[Bild: cartman_f.gif]
Zitieren
#16
13.01.2012
Mr. Turnip Offline
Bartpony
*


Beiträge: 1.583
Registriert seit: 25. Sep 2011

RE: Zeitungsartikel in ner Schweizer Zeitung
Zitat:... und die hyperaktive Pinkie Pie.
Ich finde das gut Pinkie happy

Endlich mal ein wirklich neutraler Bericht. Die Namen der Mane 6 wurden richtig geschrieben, auch die jeweiligen Eigenschaften wurden nicht verfälscht.
Der/die Autor/in hat sich zumindest schlau gemacht, das kriegen auch nicht alle hin.

[Bild: bwbuserbaroxqur.png]

"Hädde Columbus Amerika nie entdeckt, wären Indianer heute sowas wie Elfen"
-Dr. Achenlord
Zitieren
#17
13.01.2012
Custody Abwesend
Apothecarius
*


Beiträge: 2.299
Registriert seit: 12. Jan 2012

RE: Zeitungsartikel in ner Schweizer Zeitung
Schweizer sind doch für ihre Neutralität bekannt Wink Ich find den Artikel aber wirklich nett formuliert. Die Zitate der Interviewten lesen sich auch, als wären sie wirklich so geäußert worden. Alles in allem kommt so als Grundaussage raus, dass Bronies nix anderes sind als begeisterte, eingefleischte Fans einer Comicserie.

An sich optimal. Eine Zeitung sollte immer pro und contra bewerten, aber höflich bleiben. Ich fürchte unsere Bildzeitung würde das deutlich mehr verreißen.

[Bild: ersatzsig.jpg]
Spoiler (Öffnen)
Zitieren
#18
13.01.2012
Fabr0ny Abwesend
Gründer von Bronies.de Meetup-Interviewer
*


Beiträge: 4.205
Registriert seit: 30. Jun 2011

RE: Zeitungsartikel in ner Schweizer Zeitung
(13.01.2012)Buddy schrieb:  
(13.01.2012)Killbeat schrieb:  kann mir mal einer sagen was da steht? mein Pdf reader spinnt
Besser ging es in der kürze nicht
[...]

Naja, das sieht aber schon ziemlich unleserlich aus, mit vertauschten Textstücken überall. Wink Ich hab die Copypasta mal formatiert:


Blick am Abend schrieb:HINTERGRUND
Freitag, 13. Januar 2012
[Seite] 13

«Ich bin ein Brony»

BRONIES Die Fans der Ponys aus den USA leben unter uns. Ihre Freundschaft ist magisch.

andrea.trueb
@ringier.ch

Wir meinten, Bronies gäbe es nur in Amerika. Rückmeldungen von Lesern haben nun aber gezeigt: Die Liebe zur Zeichentrickserie «My Little Pony: Friendship is Magic» hat längst die Schweiz erreicht. Morgen Samstag findet ein Treffen in Zürich statt. Die Bronies («Bro» + «Pony») leben unter uns.

Einer davon ist Newyam aus dem Zürcher Oberland. Der 18-Jährige möchte nur mit seinem Twitter-Namen erwähnt werden. Über seine Leidenschaft für die süssen Ponys erzählt Newyam aber gerne. Er habe die Serie auf Youtube zufällig entdeckt und zuerst nicht mehr als herzig gefunden. «Ich hätte nie gedacht, dass ich einmal Fan werden könnte», erinnert sich Newyam. Heute ist er «ein stolzer Brony».

Seine Lieblingsfigur ist Twilight Sparkle, «weil sie herzig aussieht und den interessantesten Charakter hat». Dass die Serie eigentlich für Mädchen gemacht ist, ist dem 18-Jährigen egal. Was nicht zuletzt daran liegt, dass es Tausende weitere Bronies gibt. Die meisten Freunde wüssten von seiner Begeisterung. Viele fänden die Serie kitschig. Ein Urteil, das Newyam verstehen kann: «Ich frage mich manchmal auch, ob es nicht ein bisschen seltsam ist, mir eine Serie mit Ponys in süssen Farben anzuschauen. Allerdings hält es mich nicht davon ab, die Serie zu schauen. Sie gefällt mir einfach.»

Die Charaktere seien spannend und die Geschichten interessant, sagt Newyam. Und: «Die Botschaften zum Thema Freundschaft sind für eine Kindersendung erstaunlich tiefgründig.» Fasziniert ist der stolze Brony auch von der Fan-Gemeinde, die auf Foren über einzelne Episoden und Charakteren diskutiert, fantasievolle Musikvideos und Parodien kreiert und dabei stets das Motto «Love & Tolerate» hochhält.

«Ich frage mich manchmal, ob es seltsam ist.»

«Bronies sind überwiegend Männer im Alter zwischen 18 und 35 Jahre», sagt ein weiterer Fan, der hier Applejack (sein Lieblingspony) genannt werden soll. Zwar gebe es unter den Fans auch Frauen («Pegasisters»), diese seien aber in der Minderheit. «Ich erzähle natürlich nicht jedem, dass ich eine Show liebe, die für Kinder gedacht ist», sagt Applejack. Dieses Geheimnisvolle und das Gefühl, einer Minderheit anzugehören, gefallen Applejack besonders gut. Im Alltag mache er gerne Anspielungen, die nur echte Bronies verstehen würden. Findet ein Brony beispielsweise etwas zu wenig cool, sagt er «It needs to be about 20 percent cooler» und spielt damit auf eine Szene an, in der das Pony Rainbow Dash sein Outfit zu wenig cool findet. «Bronies wechseln so ungefähr alle zwei Stunden – spätestens aber nach der neuen Episode – ihr Lieblingspony», verrät Applejack und macht damit noch einmal deutlich, wie innig man die Vierbeiner ins Herz schliessen kann.

Brony-Treffen in Zürich: Twitterer @Newyam weiss mehr.

[Bild 1: Titelbild mit den sechs Protagonistinnen]
Hauptfiguren Rainbow Dash, Pinkie Pie, Rarity, Twilight Sparkle, Applejack und Fluttershy.
[Bild 2: Brony mit Derpy Hooves]
Ein Brony 700 Fans trafen sich kürzlich in New York.

Fotos: ZVG


GUT ZU WISSEN
Die Magie der Freundschaft
Die amerikanisch-kanadische Zeichentrickilmserie«My Little Pony: Friendship is Magic» wird seit 2010 vom US-Sender «The Hub» gezeigt (Schweizer Fans setzen auf «Youtube»). Erzählt wird die Geschichte vom Einhorn-Pony «Twilight Sparkle», das von Prinzessin Celestia nach Equestria geschickt wird, um Freunde zu finden. Zusammen mit Drache Spike lernt Twilight Sparkle weitere Ponys kennen – darunter Rainbow Dash (ihre Stärke ist Loyalität), die grosszügige Rarity, die fleissige Applejack, die schüchterne Fluttershy und die hyperaktive Pinkie Pie. Zusammen entdecken sie die Stadt, lösen Probleme und gewinnen neue Freunde. Am Ende jeder Episode berichtet Twilight Sparkle der Prinzessin, was sie neu über Freundschaft gelernt hat. ant

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.01.2012 von Fabr0ny.)
Zitieren
#19
13.01.2012
Buddy Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 4.609
Registriert seit: 09. Jan 2012

RE: Zeitungsartikel in ner Schweizer Zeitung
Danke für deine Arbeit ^^


[Bild: sysp-191005.png]
Zitieren
#20
13.01.2012
InLoveWithDashy Abwesend
Parasprite


Beiträge: 3.034
Registriert seit: 31. Okt 2011

RE: Zeitungsartikel in ner Schweizer Zeitung
Ist eigentlich ein ganz guter Bericht Twilight happy
btw Dashy forever Heart
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste