Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
19.09.2021, 12:43


10 Jahre Bronies.de


Politik im schönen Österreich
18.05.2019
Evenprime Offline
Ein Colt für alle Fälle
*


Beiträge: 3.643
Registriert seit: 28. Dez 2011

RE: Politik im schönen Österreich
Hätte nicht erwartet, dass es überhaupt einen Rücktritt gibt, und schon gar nicht so schnell. Vielleicht gibt es noch mehr Videos von dem Abend? :hm:

Jedenfalls bin ich froh, dass er in der österreichischen Politik erstmal nur noch eine kleinere Rolle spielt.

Neuwahlen wären zwar angebracht, aber da in Österreich wohl noch eine unheimliche Wahlmüdigkeit besteht, würde sich eh nichts bessern.

[Bild: signatur_rarity_trixicqstl.png]
Best Pony - Best Antagonist - Best Villain
[Bild: animateduserbaruuqd7.gif]

Many bronies have become… really unnecessarily cynical. About themselves, about each other, about this fandom on a whole. And I think that's something we need to fix, and have faith that we can. ~Nicholas Ha
Zitieren
18.05.2019
Firebird Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 4.193
Registriert seit: 25. Aug 2012

RE: Politik im schönen Österreich
Sag das mit der Wahlmüdigkeit mal nicht, könnte sein, dass Kurz Neuwahlen anstrebt. Wären zumindest angebracht bei solch einer hochbrisanten Affäre.

Was mir so gar nicht behagt: Höfer übernimmt Straches Ämter und der ist genauso schlimm wie Strache.

[Bild: images-i79579bg8ybc.png]





Zitieren
18.05.2019
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 13.513
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: Politik im schönen Österreich
(18.05.2019)Firebird schrieb:  Was mir so gar nicht behagt: Höfer übernimmt Straches Ämter und der ist genauso schlimm wie Strache.

Also ich sehe das positiv: Den Hofer haben Maschek richtig gut drauf. Der darf von mir aus öfter kommen. RD laugh

Spoiler (Öffnen)

[Bild: 50503491728_4c44cd8053.jpg]
Zitieren
18.05.2019
Ayu Offline
Faust
*


Beiträge: 10.978
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: Politik im schönen Österreich
(18.05.2019)Evenprime schrieb:  Neuwahlen wären zwar angebracht, aber da in Österreich wohl noch eine unheimliche Wahlmüdigkeit besteht, würde sich eh nichts bessern.
Hat weniger mit Wahlmüdigkeit zu tun, bei der letzten Wahl haben mehr als sonst gewählt, bringt aber nicht viel wenn SPÖ und ÖVP aus Prinzip nicht mehr miteinander arbeiten wohlen obwohl sie die meisten Stimmen haben.

[Bild: VbI1tqX.gif]
MLP Merch Austria Executive Director - Badge Commissions - Sammlungsauflösung
Zitieren
18.05.2019
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 13.513
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: Politik im schönen Österreich
(18.05.2019)Ayu schrieb:  
(18.05.2019)Evenprime schrieb:  Neuwahlen wären zwar angebracht, aber da in Österreich wohl noch eine unheimliche Wahlmüdigkeit besteht, würde sich eh nichts bessern.
Hat weniger mit Wahlmüdigkeit zu tun, bei der letzten Wahl haben mehr als sonst gewählt, bringt aber nicht viel wenn SPÖ und ÖVP aus Prinzip nicht mehr miteinander arbeiten wohlen obwohl sie die meisten Stimmen haben.

Wenn die ÖVP nicht so depperte Forderungen stellt (zB. ein Demonstrationsverbot), dann hätten die auch nicht so viel streiten müssen. Obwohl, mir ist lieber die Parteien streiten und eine setzt noch meine Interessen durch als sie beschließen unisono Gesetze gegen meine Interessen.

[Bild: 50503491728_4c44cd8053.jpg]
Zitieren
18.05.2019
Ayu Offline
Faust
*


Beiträge: 10.978
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: Politik im schönen Österreich
(18.05.2019)HeavyMetalNeverDies! schrieb:  als sie beschließen unisono Gesetze gegen meine Interessen.

Das währe dann DE's große Koalition in 2.0. RD laugh

[Bild: VbI1tqX.gif]
MLP Merch Austria Executive Director - Badge Commissions - Sammlungsauflösung
Zitieren
18.05.2019
Firebird Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 4.193
Registriert seit: 25. Aug 2012

RE: Politik im schönen Österreich
Mal sehen, heute könnte Österreichts Regierung auseinander brechen, vielleicht ja nächste Woche die deutsche, wenn die SPD so mies abschneidet wie erwartet. Dann wars das mit der GroKo.

[Bild: images-i79579bg8ybc.png]





Zitieren
18.05.2019
Ayu Offline
Faust
*


Beiträge: 10.978
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: Politik im schönen Österreich
Neuwahlen sind eh schon fast fix weil bei der FPÖ grad alle abdanken - bei einem so großen Personalaustausch kommt es ja schon einer neuen Partei gleich, die keiner gewählt hat

[Bild: VbI1tqX.gif]
MLP Merch Austria Executive Director - Badge Commissions - Sammlungsauflösung
Zitieren
18.05.2019
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 13.513
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: Politik im schönen Österreich
Habe gehört für eine Fortsetzung der Koalition müsste die FPÖ das Innenministerium abgeben. Das will die FPÖ auf keinen Fall, deshalb wird man sich wohl nicht einig.

[Bild: 50503491728_4c44cd8053.jpg]
Zitieren
18.05.2019
Firebird Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 4.193
Registriert seit: 25. Aug 2012

RE: Politik im schönen Österreich
Als weiterer Nebeneffekt von Ibizagate: Gudenus, Straches Zögling, hat auch all seine Ämter abgegeben,

[Bild: images-i79579bg8ybc.png]





Zitieren
18.05.2019
Firebird Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 4.193
Registriert seit: 25. Aug 2012

RE: Politik im schönen Österreich
Sieht wirklich immer mehr nach Neuwahlen aus, offenbar, weil die FPÖ das Innenministerium und Kickl nicht opfern wollte

Quelle: https://www.zeit.de/politik/ausland/2019...ahe-sicher

[Bild: images-i79579bg8ybc.png]





Zitieren
18.05.2019
Firebird Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 4.193
Registriert seit: 25. Aug 2012

RE: Politik im schönen Österreich
Es ist offiziell. Neuwahlen in Österreich zum schnellstmöglichen Zeitpunkt.

[Bild: images-i79579bg8ybc.png]





Zitieren
19.05.2019
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 13.513
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: Politik im schönen Österreich
Ein Abschiedslied fürn Strache. RD laugh



[Bild: 50503491728_4c44cd8053.jpg]
Zitieren
19.05.2019
Firebird Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 4.193
Registriert seit: 25. Aug 2012

RE: Politik im schönen Österreich
Also für mich klang Kurz' Statement so als wolle er die absolute Mehrheit.

[Bild: images-i79579bg8ybc.png]





Zitieren
19.05.2019
Gregory Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 302
Registriert seit: 20. Mai 2016

RE: Politik im schönen Österreich
Als ich das zuerst auf der Titelseite der Krone gelesen habe, dachte ich mir nix dabei, die Krone überspitzt ja immer. Dann wars auf einmal auch in der Kleinen Zeitung, und in vielen anderen Medien, da wurde ich neugierig.
Mir taugts. Die FPÖ ist mir nicht sympathisch, vor allem als Regierungspartei sind sie immer noch nicht geeignet.

Spoiler (Öffnen)

Sicher werden sie sich wieder davon erholen. Haben sie von der Haider-Krise auch. Aber sicher nicht bis September. Und ganz sicher nicht bis zur Wahl nächste Woche.

Von den harten Anhängern wird jetzt wahrscheinlich: "Wer weiß, was andere Politiker so insgeheim machen!" kommen. Wenn andere Politiker derartige Pläne schmieden, dann sind sie bis dato wenigstens so klug, sich nicht erwischen zu lassen.

[Bild: z8RAFk1m.png]
Zitieren
19.05.2019
Magic Twilight Offline
Doku-Pony
*


Beiträge: 6.464
Registriert seit: 01. Dez 2013

RE: Politik im schönen Österreich
Mein Beileid. Schade, dass es solche Menschen auch in Österreich gibt. :-(
Zitieren
19.05.2019
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 13.513
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: Politik im schönen Österreich
(19.05.2019)Firebird schrieb:  Also für mich klang Kurz' Statement so als wolle er die absolute Mehrheit.

Ich weiß nicht ob sich das ausgeht. Ich kenne viele FPÖ-Wähler. Nicht wenige fallen unter die Kategorie "unbelehrbar". Die werden sich jetzt hauptsächlich drüber aufregen dass HC heimlich überwacht wurde. Wahrscheinlich werden die "linken Sozialisten" wieder verantwortlich gemacht, während sie HC abkaufen dass er einfach nur zu viel gesoffen hat und es damit relativieren, dass das ja "jedem mal passieren kann". Die wählen wieder Blau. FS grins

[Bild: 50503491728_4c44cd8053.jpg]
Zitieren
19.05.2019
Firebird Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 4.193
Registriert seit: 25. Aug 2012

RE: Politik im schönen Österreich
Was ja die größte Heuchelei ist: Saubermann Kurz tut so, als habe er nichts davon gewusst, wie korrupt die FPÖ doch ist. Dabei muss ihm bewusst gewesen sein, mit wem er sich da einlässt.

[Bild: images-i79579bg8ybc.png]





Zitieren
19.05.2019
Ayu Offline
Faust
*


Beiträge: 10.978
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: Politik im schönen Österreich
Kurz's Statement hört sich eher danach an als würde er ein Haider Klon werden wollen, wäre er nicht tot könnte man glatt glauben es wäre vom Jörg geschrieben.

[Bild: VbI1tqX.gif]
MLP Merch Austria Executive Director - Badge Commissions - Sammlungsauflösung
Zitieren
19.05.2019
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 13.513
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: Politik im schönen Österreich
Kurz hat die FPÖ als "nützlichen Idioten" gebraucht. Twilight happy

[Bild: 50503491728_4c44cd8053.jpg]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste