Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
14.10.2019, 21:03


Am 26.10. findet wieder das legendäre Lunafest statt. Aktuelle Infos und Ankündigungen gibt es im Thread.


PlushieCon - der Sammelthread. Needs financial help...
04.08.2019
Markus Offline
Changeling
*


Beiträge: 838
Registriert seit: 30. Dez 2012

RE: PlushieCon - der Sammelthread. Auch 2019 wieder auf der GalaCon!
Ich überlege grade, wie die Reaktion eines Plushie-Besitzers aussehen könnte, der nur ein billiges, industriell gefertigtes Plushie besitzt, weil er sich kein handmade leisten konnte und sich jetzt hart benachteiligt fühlt, wenn er damit nicht zur PlushieCon zugelassen wird. Vielleicht in etwa so: "Verdammt, jetzt habe ich 20 € ausgegeben und darf meinen Beitrag zum Kapitalismus nicht auf der großen Bühne zur Schau stellen. Oh wie schlimm."

=> Ganz ehrlich: Ich fände es etwas merkwürdig, wenn sich Leute aufregen würden, weil ihre Industrie-Plushies abgelehnt werden. PlushieCon ist aus meiner Sicht schon immer vor allem Ausdruck der enormen Kreativität, Arbeitsleistung und Herzblut, was in die Plushies reinfließt. Industrie-Plushies gehören zum Fandom natürlich auch mit dazu, aber spezifisch auf der PlushieCon waren sie für mich schon immer eine eher nebensächlich Randerscheinung. Ich sehe diese Teile vor allem als einen Ausdruck von Kommerz und Massenware, womit sie inhaltlich der Idee einer Kunstausstellung, bei der man eigentlich individuelle kreative Leistungen honorieren möchte, zuwider laufen. Wenn man das ausschließen würde, fände ich verständlich.

Ich finde den von Crash Override gemachten Vergleich mit dem Händler-Bereich auch völlig unpassend. Handel ist der Inbegriff von Kommerz. Wo ist das Problem, wenn in diesem kommerziellen Bereich kommerziell hergestellte Massenware angeboten wird? Es gibt keines. Dass große Händler, wie z.B. zunt, dort auch industriell gefertigte Produkte anbieten, ist absolut erwartbar und richtig. Wie vieles andere, hat auch Massenware einen Ort, wo es hin passt. Dieser Bereich ist bei der GalaCon im Händlerbereich. Und zwar nur dort. PlushieCon ist eine Kunstausstellung und ein völlig anderer Bereich, den man inhaltlich davon klar abgrenzen sollte.

Wenn man einen Vergleich ziehen möchte, dann eher mit Dresscode beim Gala-Ball. Ein Anzug ist auch sau teuer und wenn man sich den nicht leisten kann oder möchte, wird man ausgeschlossen. Da gibt es natürlich auch immer viel Streit, wo genau man die Grenze zieht, was erlaubt ist und was nicht, aber es ist in der Regeln immer eine Frage von persönlichen Geschmack und Bequemlichkeit. Ich habe noch nie jemanden gehört, der sich beschwert, benachteiligt zu sein, weil er zu arm ist, sich passende Kleidung zu kaufen. Das bedeutet nun nicht, dass es solche Leute nicht gibt. Mit Sicherheit werden manche objektiv benachteiligt, weil sie schlicht und einfach keine passende Kleidung besitzen. Aber diese Leute jammern deswegen nicht. Wenn man außer Jeans und T-Shirt nicht anderes im Kleiderschrank hat, hat man halt Pech gehabt und darf nicht zur Gala. Das ist so und wird auch allgemein akzeptiert. Und genauso wie das logisch nachvollziehbar und akzeptabel ist, bin ich überzeugt, dass es auch akzeptiert werden würde, wenn man bei eine Kunstausstellung Dinge ausschließt, die keine Kunst sind (weil eben industriell gefertigte Massenware).


Ich würde bei einer derartigen Selektion übrigens explizit nicht auf subjektives, ästhetisches Empfinden achten, sondern allein den künstlerischen und handwerklichen Wert betrachten. Wenn jemand einen neongrün-pink-gestreiften Alicorn-OC hat, ist das völlig legitim. Selbst der Extremfall eines aus Aldi-Tüten genähtes Plushie könnte unter Umständen OK sein, wenn es ordentlich gemacht ist. Geschmäcker sind verschieden und Kunst muss nicht unbedingt schön sein. Nur irgendein künstlerischer und/oder handwerklicher Wert sollte halt erkennbar sein. 100 China-Plushies vom Fließband, die alle gleich aussehen, sind langweilig.


Falls man die Anzahl pro Besitzer begrenzen möchte, finde ich es auch nicht notwendig, industriell und handmade gleich zu behandeln. Vielleicht wäre es auch ein guter Kompromiss, wenn man sagt, pro Person dürfen maximal 5 industrielle Plushies abgegeben werden, aber handmade bleibt unlimitiert?
Ich denke, wenn jemand 100 super tolle, hochwertige handmade Plushies hat, soll er die ruhig abgeben dürfen. Nur kistenweise China-Ware muss echt nicht sein.

Früher bekannt als Dashlight.
Fragen?
Zitieren
04.08.2019
Meganium Offline
Busfahrerpony
*


Beiträge: 10.240
Registriert seit: 15. Jan 2012

RE: PlushieCon - der Sammelthread. Auch 2019 wieder auf der GalaCon!
Zitat:Ich finde es inzwischen eben viel interessanter was sich Personen ausdenken um sich selbst dar zu stellen und wie das ganze dann verarbeitet sit. da ein OC eben nie industriell gefertigt wird.
Luna TRCV
Doch wie soll die Gewichtung aussehen? Schau, ich musste zwangsweise mit moderieren, weil 30 Leute danach gefragt haben, wieviele Twilys auf der Bühne sind, wieviele Kirins, warum keine Cozy Glow, und sonstiger Statistikkram. Eine hat zumindest gefragt, wie die Gewichtung zwischen OCs und Story-Charakteren ist (geschätzt 25:75). Der Fokus liegt doch eher auf Show-Charaktere.
Für einzelne Personen, wie du, die ihre eigenen OCs sehen wollen, mögen OCs interessanter sein, die restlichen 299 werden spezielle OCs garnicht kennen und fokussieren weiterhin die Mane Six. Oder sie fokussieren sich auch auf die Kirins - es gibt z.B. einen banalen Grund, warum die Kirins neben den Royalties rechts aufgestellt wurden: Die Leute wollen Kirins sehen.

Zitat:Zum einen macht der erste Satz für mich zusammenhangstechnisch keinerlei sinn.  Applelie
Zum anderen könnte man deine Aussage nun sehr falsch verstehen wenn man bedenkt das du diese Plushies an den Rand stellst und sie ja dann freundlicherweise nicht "verbrennst".
Hä? Ich habe lediglich zitiert, was manch andere gerne wünschen, um die Plushiecon qualitativer zu machen. Natürlich werden wir das nicht befolgen oder OCs gar ausschließen, auch wenn manche so aussehen. oO

Zitat:Und dann passiert etwas ähnliches wie auf dem Ball...  AJ hmm
Waren Ehrenmänner am Samstag Abend. Besonders Snu im Thread hinterher. Aber das ist ne andere Geschichte.

Zitat:Und was ist mit den Leuten die genau wegen der Flut der Industrie-Plushies eben diese Gala kein einziges Plushie abgeben konnten?  Twilight: not bad
Genau das passiert nämlich auch wenn man nichts macht.
Eher wegen der Flut der anderen Besitzer. Ich vermute mal, das effektive Einsparen von China-Plushies würde höchstens 10 Minuten ausmachen. Dennoch: Auch wenn mich China-Plushies selber nerven, würde ich jetzt schlecht für ein Verbot plädieren. Nicht-Ponies ja, sowas wie der Hai hat echt nichts verloren, doch ich sehe es so, dass "einkommensschwache" Teilnehmer ebenfalls die Chance erhalten dürfen.

Zitat:So 5 Stück finde ich ein gutes Limit.
5 normale oder China-Plushies pro Besitzer? Der Durchschnitt der diesjährigen Plushiecon beträgt knapp über 4 und da ich bei der Ausgabe gesessen bin und wir zuvor alles vorsortiert haben nach dem Besitzer, kann ich sagen, dass nur sehr wenige mehr als 3 China-Plushies dabei hatten. Ein Stapel mit 11 und mit 15 sind mir in Erinnerung geblieben.

Sollte jemand diese Signatur lesen können, bitte umgehend in meinem Frage-Thread melden.

one minute of silence for marble pie
[Bild: bug.gif]
Zitieren
04.08.2019
Pezi Offline
Cutie Mark Crusader
*


Beiträge: 23
Registriert seit: 28. Jul 2019

RE: PlushieCon - der Sammelthread. Auch 2019 wieder auf der GalaCon!
Für mach was dieses Jahr die Zweite PlushiCon die ich gesehen habe, aber die erste an der eines meiner teilgenommen hatte. Ok, es war eine Nici Dash (Für einige sicher nichts spektakuläres, für jedoch das erste Plushi, dass ich auf einer Con erworben hatte..) und ich habe mich sehr gefreut, das sie neben all den anderen wunderbaren Pluhis sitzen durfte.
Und ich würde mich auch sehr freuen, wenn nächstes Jahr wieder ein oder 2 Plushis wieder ihren Weg auf die Bühne finden wurde (Dann sicher auch Handmade, immerhin wächst die Herde ja Wink )

Wie wäre es denn mit folgendem Vorschlag:

Auf der Con selber nur eine bestimmte Anzahl Plushis pro Person zuzulassen (sagen wir, 5 Stück)
Jedoch die Möglichkeit zu geben VORAB sich zu registrieren und ggf mehr anzumelden. (Ich seh hier das Beispiel mit den 6 Discord ManeSix, die gehören einfach zusammen.)
Dann kann man vorab evtl besser planen, wer mit mehreren ankommt und wer nicht.
Wichtig wäre es dabei nur, dass auch rechtzeitig zum Event bekannt zugeben.
Zitieren
05.08.2019
Railway Dash Offline
~Chief Plush~ Lokführerpony
*


Beiträge: 4.986
Registriert seit: 20. Nov 2012

RE: PlushieCon - der Sammelthread. Auch 2019 wieder auf der GalaCon!
So, jetzt komme ich auch endlich mal dazu, was zu schreiben.

Erstmal zur schieren Menge an sich. Im Grunde gibt es zwei "Fraktionen": die eine, die sagt, lieber (wieder) runter mit der Gesamtzahl auf ein Maß, was optisch noch besser aussieht als absolutes Massengedrängel - aber auf Twitter war es genau umgekehrt: da gibt es etliche, die sagen, PlushieCon soll wenigstens einmal die 1000 Plushies anpeilen, GalaCon ist ja dafür bekannt, das Unmögliche möglich zu machen. Und sei es nur als einmaliger "Rekordversuch" und natürlich mit entsprechender Vorbereitung.

Tja, was nu'? Derpy confused Beides gleichzeitig schließt sich gegenseitig aus.

Deshalb schon immer mal vorgezogen meine Aufforderung an alle; wird dann, wenn es soweit ist, auch entsprechend über Twitter rausgehen: GalaCon wird auch dieses Jahr wieder die Besucher-Umfrage machen. Alle, die irgendein Interesse an der PlushieCon haben: nutzt diese Umfrage bitte. Schreibt rein, wie ihr euch die PlushieCon wünscht, ob lieber mit Mengenbegrenzung pro Besucher oder lieber mal den 1k-Rekord anpeilen - schreibt es rein. Weniger Plushies bedeuten für uns auch weniger Arbeit; andererseits ist so ein Rekordversuch natürlich auch mal was Besonderes... dafür müßte ich allerdings mit der PEF über mehr Personal verhandeln (hab da auch schon Ideen), mit der vorhandenen Personalstärke (wiewohl wir dieses Jahr mehr als 10% der GalaCon-Helfer alleine gebunden haben!) waren die 800 Plushies schon "Oberkante Oberlippe" vom Arbeitsaufwand her. Also: bitte die kommende Besucher-Umfrage nutzen und mitmachen RD wink Nur so erhält GalaCon aussagekräftige Zahlen, in welche Richtung die Reise gehen soll.

Umfrage hier im Forum: nein, abgelehnt. Bringt nichts. Dafür sind hier zu wenig Leute aktiv, und internationale Besucher schon gleich gar nicht. Wir würden zwar Ergebnisse erhalten, aber nur ein Bruchteil aller an PlushieCon Interessierten würde diese Umfrage überhaupt sehen und daran teilnehmen - Bronies aus, sagen wir mal, Belgien oder Frankreich sehen sie erst gar nicht und/oder haben hier eh keinen Account zum Abstimmen, das wäre also allenfalls für Bronies.de-Nutzer halbwegs repräsentativ.

Verbieten von MLP-G4-Plushies: nein. Abgelehnt. China-Plushies: stimmt, die OlyFactory-Plushies sind einigermaßen zahlreich. Aber: wer darf denn bestimmen, ob ein Plushie "wertvoll" ist oder nicht? Wer darf sich das anmaßen? Das würde ich nie tun. Deshalb lehne ich auch einen "Qualitätsprüfer" rundheraus ab, der weniger gelungene Nähversuche gnadenlos in eine "Ausschuß"-Kiste befördern würde - so etwas wird es unter meiner Leitung definitiv nicht geben. Und die industriellen Plushies, was ist mit denen? Ganz einfach: PlushieCon ist kein "Schwanzvergleich" der Erwerbspreise für ein Plushie, sondern soll für den ideellen Wert stehen. Dieser ist aber nicht auf Heller und Pfennig bezifferbar, der ist immateriell. Ich selber habe hier eine kleine Nici-Rainbow Dash (war auch mit dabei) - warum hat die für mich ideellen Wert? Sie war ein Geschenk. Dann habe ich hier eine industrielle Twilight (Hersteller unbekannt) - die war ein Gewinn bei starfox' Quiz beim Kino-Meetup 2017. Eine "Rollmops"-Canni? Hat... öh.... ihren Weg in meine Tasche gefunden Applelie bei der allerersten GalaCon-PlushieCon 2015 (war eine von denen, die zur Closing damals "fliegen lernten"). Und so geht es womöglich auch anderen Industrie-Plushie-Besitzern. Was ist mit einer Applejack, die jemand zum 1. Date geschenkt bekam, oder mit einer OlyFactory-Rainbow Dash, die jemand, damals vielleicht noch Kind, vor Jahren bekam und nun beisteuern möchte? Und was mißglückte Nähversuche angeht: als Außenstehender sieht man vielleicht einen "verhunzten Nähversuch". Das aber war vielleicht der erste Versuch von jemandem, ein Plushie zu nähen, und hat deshalb für den Macher den ideellen Wert "so habe ich mal angefangen". Oder es war auch wieder ein Geschenk: Familienmitglied liegt im Krankenhaus, anderes Familienmitglied will ihm ein Kuscheltier nähen, hat sowas aber noch nie gemacht. Das Ergebnis sieht zwar reichlich "verschoben" aus, aber es steckt die Geste dahinter, die Zuneigung, für den Kranken das Symbol der Zuwendung und Trost in schmerzhaften Nächten der Genesung. Wer sind wir denn, was würden wir uns anmaßen, darüber zu urteilen und all solche Plushies einfach als "wertlos" zu klassifizieren und nicht zuzulassen? FS sad Und da spielt es auch keine Rolle, ob es ein Handmade-Erstlingsversuch ist, ein OlyFactory oder ein Profi-Handmade für 2.000 € - es geht und ging bei der PlushieCon stets um den ideellen Wert, nicht um "Einkommensvergleiche". Und Stichwort Qualität: ich habe hier z.B. eine Rainbow Dash einer inzwischen sehr bekannten Näherin, welche aus ihrer Frühzeit als Näherin stammt - dieses Plushie ist noch komplett handgemacht, da war noch gar nichts mit irgendeiner Maschine gemacht. Vielleicht würde nicht mal diese RD den Ansprüchen eines Qualitätsprüfers genügen - aber hätte besagte Näherin damit nicht irgendwann mal angefangen und u.a. mich als Unterstützer gehabt, wäre sie heute nicht mit hochwertigen Handmade-Plushies erfolgreiche Händlerin auf der GalaCon! Auch für sie war es interessant, diese RD nach Jahren wiederzusehen - sie sah selber, mit welchen Techniken sie damals arbeitete... und all das soll ausgeschlossen werden? Nein. Nicht mit mir. PlushieCon steht nicht zuletzt auch für das Vertrauen, das die Besitzer mit Abgabe ihrer Plushies in uns setzen - eben das Vertrauen, daß wir sorgsam mit ihren Lieblingen umgehen und sie sie unversehrt zurückbekommen - , auch da spielt es keine Rolle, um welche Art von Plushie es sich handelt.

"China"-Plushies, die nicht vor dem Forum verkauft werden durften, dann aber auf der PlushieCon sind: das hatte nichts mit der Qualität dieser Plushies zu tun oder damit, daß es eben Industrials waren - daß dieser Verkauf so ungern gesehen war, lag einfach an den Geschäftspraktiken des Verkäufers. Sich um einen Händlerplatz auf der GalaCon bewerben und ein Händlerticket kaufen? Looool, sinnlose Kosten, kann man sich sparen Trollestia Aber den angemeldeten Händlern auf der Con (egal, ob diese Handmade oder wie Zunt offizielles Merch anboten) Konkurrenz machen und die Käufer wegziehen? Klar, daß daraufhin natürlich die Händler auf der Con, die für ihren Stand und ihr Vendor-Ticket ja bezahlen, rebellisch wurden. Daraufhin zog dieser "wilde fliegende Händler" dann eben die Imbißbude gegenüber. Markterlaubnis der Stadt Ludwigsburg? Looool, unnötiger Aufwand und unnötige Kosten, kann man sich sparen Trollestia Markterlaubnis für den Sonntag? Gleich recht uninteressant. - Also ziemlich unseriöse Geschäftspraktiken, deshalb ging GalaCon auch dagegen vor. Das erwarteten - völlig zu Recht! - all die angemeldeten Händler, daß ihre Interessen da natürlich geschützt wurden. Mit den angebotenen Plushies selber hatte das nichts zu tun - hätte jener Händler sich regulär um einen Händlerplatz auf der Con beworben wie alle anderen auch, hätte er jene Plushies dort ganz regulär ohne Probleme verkaufen können. - - "Uns" von der PlushieCon geht das jedoch nichts an, zumal an keinem Plushie dran steht, wo es gekauft wurde (die OlyFactory's können die Besitzer ja auch über das Internet bestellt haben, das wissen wir ja nicht und ist auch nicht unsere Aufgabe, es herauszufinden), deshalb werden da sicherlich auch welche vom "fliegenden Händler" mit bei uns auf der PlushieCon sein Shrug

Was angekommen ist und was wir berücksichtigen werden: der Aufbau, d.h. welche Figuren mehr im Spotlight stehen. Es ist schlicht nicht möglich, alle Plushies gut sichtbar hinzustellen - dann wäre die PlushieCon nämlich sehr klein, dann wäre bei vielleicht 200 oder so Schluß. Wäre ziemlich langweilig, das wäre kaum mehr als ein größerer Händlerstand; zum Gesamteindruck des "bunten Fluffs" braucht es eben auch eine gewisse Anzahl. Aber wie die einzelnen Charaktere angeordnet werden, das können wir (bzw. Meganium) natürlich beeinflussen - diese Kritik ist definitiv angekommen, wir werden zusehen, nächstes Jahr OCs und populäre "neue Figuren" mehr ins Zentrum zu setzen und bekannte Figuren wie etwa die Mane6 mehr in den Hintergrund.

"Scherz-Plushies": ebenfalls angekommen, wir werden da strikter werden müssen. Das bedeutet: kein Hai mehr (Bild: "Canni reitet auf dem Hai", nein, wird es nicht mehr geben; die winzige Canni allein: ja, sicher doch, aber ohne den Hai), kein pinkes Einhorn, das offensichtlich kein G4 ist; auch kein Hektor (war dieses Jahr ohnehin nicht dabei) oder sonstiges "interpretatives Ausreizen von Grenzen". Einzig der "Wurm" ("the ABDOMINATION", das längliche Parasprite-Changeling-Dingens) wäre dennoch statthaft - G4-Bezug: Parasprite und Changeling, eben in neuer Form zusammengefügt (übrigens handmade). Im gewisser Weise ist das ähnlich wie bei Perry und dem Fanta-Meme auf der Auktion: solange es was Neues, Kreatives und eindeutig G4 Zuzuordnendes sowie eindeutig ein Plushie (also nicht nur ein Holzgebilde mit losem Minky-Überzug) ist: ja; "ausgelutschte" "Ausreden" hingegen: nein.

Plushie-Ausschluß: ein Plushie mußte dieses Jahr tatsächlich ausgeschlossen werden, es blieb in unserem PlushieCon-Office. War sogar ein Handmade, Grund war aber, daß es den Regeln und Bestimmungen der Convention selbst zuwider lief (trotz Tragen von Kleidung). Nein, war kein R34, sondern eine Figur, die zu negativ besetzt ist und zu hohen Wiedererkennungswert hat.

130 Plushies von einem Besitzer: da waren auch Handmade-Plushies dabei, er hatte nicht nur Industrials. Unter den Industrials waren aber eben etliche, die ich so auch noch nie gesehen hatte - also durchaus auch einige Kreativität. "Industrial" bedeutet eben nicht nur "Klon-Armee" Twilight: not bad , sondern kann auch dafür stehen, was (durchaus auch nur in anderen Ländern) so alles als offizielles Merch verkauft wurde. - Allgemein brachte der Besitzer diese riesige Anzahl auch nur mit, weil er inständig hoffte, daß wir bereits dieses Jahr die 1000 knacken könnten, das sollte sein Beitrag dazu sein - er war auch einigermaßen enttäuscht, daß wir es eben (vor allem wegen Platzmangel) doch nicht konnten. Ob er die Menge nächstes Jahr nochmal mitbringen würde (er würde das ohnehin nur dann tun, wenn wir ankündigen, die 1000 knacken zu wollen - wenn wir von vornherein sagen, nein, wir arbeiten nicht auf die 1000 hin, würde er seine 130 erst gar nicht wieder mitbringen), steht ohnehin noch nicht fest. - Zweitgrößte Anmeldung waren 40 von einem Besitzer, dann 33, dann folgte ich schon an 4. Stelle mit meinem Sammelsurium von 28 (darunter übrigens von nur ganz wenige cm groß bis zur 60-cm-Celestia alles dabei - nicht nur die Anzahl an Plushies ist ja interessant, sondern auch die Größe! Eine Beschränkung auf 5 pro Person bringt wenig, wenn es 5 liegende 2-Meter-"Riesen" sind; genauso unsinnig wäre sie aber, wenn es dann nur 5 winzige Beanies wären...!), dann 2 * 24, 1 * 20, 1 * 19 - alle anderen Besitzer-Mengen waren darunter. Wenn ich so durch die Liste scrolle: mindestens 90% der Besitzer hatten eh nur maximal 9 Plushies, über die Hälfte sogar nur zwischen 1 und 3.

Und wie gesagt: eine liegende 2-m-Rainbow Dash nimmt eben auch mal so viel Platz in Anspruch wie 100 winzig kleine Beanies. Stur nach Maximal-Zahlen pro Besitzer zu gehen bringt da also auch nicht allzu viel.

Allen recht wird man es ohnehin nie machen können Twilight: not bad

Damit wir (GalaCon / PEF und PlushieCon) aber gemeinsam bestimmen können, wohin die Reise für 2020 gehen soll, abschließend nochmal meine Bitte: nutzt bitte die kommende Besucher-Umfrage der GalaCon Twilight happy Wenn sie draußen ist, werde ich auch hier im Thread nochmal darauf hinweisen.

[Bild: sig-tatras-01-04-2018-3.png]
Zitieren
05.08.2019
Meganium Offline
Busfahrerpony
*


Beiträge: 10.240
Registriert seit: 15. Jan 2012

RE: PlushieCon - der Sammelthread. Auch 2019 wieder auf der GalaCon!
Zitat:Plushie-Ausschluß: ein Plushie mußte dieses Jahr tatsächlich ausgeschlossen werden, es blieb in unserem PlushieCon-Office. War sogar ein Handmade, Grund war aber, daß es den Regeln und Bestimmungen der Convention selbst zuwider lief (trotz Tragen von Kleidung). Nein, war kein R34, sondern eine Figur, die zu negativ besetzt ist und zu hohen Wiedererkennungswert hat.
Es gab noch zwei weitere Plushies dieser Art, die angenommen wurden, obwohl es eindeutig gegen besagte Regeln verstößt. Leider habe ich die auch erst kurz vor knapp bemerkt, ansonsten wäre ein kurzer Galopp zum Con-Office noch drin gewesen (Plushiecon hatte ja schon zu), um diese dort drin abzugeben. Die OCs mussten irgendwann nachmittags eingetrudelt sein in einer Kiste, als ich kurz Pause gemacht habe. -.-

Sollte jemand diese Signatur lesen können, bitte umgehend in meinem Frage-Thread melden.

one minute of silence for marble pie
[Bild: bug.gif]
Zitieren
05.08.2019
Samyra Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 340
Registriert seit: 14. Nov 2015

RE: PlushieCon - der Sammelthread. Auch 2019 wieder auf der GalaCon!
(05.08.2019)Railway Dash schrieb:  Deshalb schon immer mal vorgezogen meine Aufforderung an alle; wird dann, wenn es soweit ist, auch entsprechend über Twitter rausgehen: GalaCon wird auch dieses Jahr wieder die Besucher-Umfrage machen. Alle, die irgendein Interesse an der PlushieCon haben: nutzt diese Umfrage bitte. Schreibt rein, wie ihr euch die PlushieCon wünscht, ob lieber mit Mengenbegrenzung pro Besucher oder lieber mal den 1k-Rekord anpeilen - schreibt es rein.

Gut das du das an sich erwähnt hast!
Ich nutze kein Twitter und hätte somit meine Meinung dort nicht vertreten können.  Twilight: not bad


(05.08.2019)Railway Dash schrieb:  Weniger Plushies bedeuten für uns auch weniger Arbeit; andererseits ist so ein Rekordversuch natürlich auch mal was Besonderes... dafür müßte ich allerdings mit der PEF über mehr Personal verhandeln (hab da auch schon Ideen), mit der vorhandenen Personalstärke (wiewohl wir dieses Jahr mehr als 10% der GalaCon-Helfer alleine gebunden haben!) waren die 800 Plushies schon "Oberkante Oberlippe" vom Arbeitsaufwand her.

Finde ich effektiv aber nicht gut, denn:
Wie ich dieses Jahr mitbekommen habe, gab es dieses Jahr zu wenig Helfer und es dann nächstes Jahr drauf auszulegen noch mehr Helfer einzuspannen finde ich persönlich keine gute Idee.
Ich meine an sich ist es eure Sache, aber das ganze ist dann ja auch wieder nicht im Wohle der Helfer wie ich finde.
Just saying ...  Do not want


(05.08.2019)Railway Dash schrieb:  Verbieten von MLP-G4-Plushies: nein. Abgelehnt.

Ähm ??? Wer hat das gefordert?


(05.08.2019)Railway Dash schrieb:  wer darf denn bestimmen, ob ein Plushie "wertvoll" ist oder nicht? Wer darf sich das anmaßen? Das würde ich nie tun. Deshalb lehne ich auch einen "Qualitätsprüfer" rundheraus ab, der weniger gelungene Nähversuche gnadenlos in eine "Ausschuß"-Kiste befördern würde

Gegen einen Prüfer bin ich auch. Zu viel Macht und am Ende wären alle eventuell noch unglücklicher.


(05.08.2019)Railway Dash schrieb:  - so etwas wird es unter meiner Leitung definitiv nicht geben. Und die industriellen Plushies, was ist mit denen? Ganz einfach: PlushieCon ist kein "Schwanzvergleich" der Erwerbspreise für ein Plushie, sondern soll für den ideellen Wert stehen.
(05.08.2019)Railway Dash schrieb:  Das Ergebnis sieht zwar reichlich "verschoben" aus, aber es steckt die Geste dahinter, die Zuneigung, für den Kranken das Symbol der Zuwendung und Trost in schmerzhaften Nächten der Genesung. Wer sind wir denn, was würden wir uns anmaßen, darüber zu urteilen und all solche Plushies einfach als "wertlos" zu klassifizieren und nicht zuzulassen?

Ich stimme auch zu das die PlushieCon kein 'Schwanzvergleich' ist, denn:
Keiner weiß von wem welches Plushie ist und zum anderen ist so ein Denken eh unnötig.

Aber was die sentimentalen Werte angeht:
Niemand außer dem Besitzer kennt diese! Für alle aussenstehenden ist es nur ein 'China'-Plush.
Ja, mein erstes war auch eines davon; und auch an meiner Luna hänge ich; würde aber nie auf die Idee kommen diese bei der PlushieCon abzugeben, da dafür schlichtweg kein Platz ist und am Ende eh beide nur untergehen würden.

Ich finde diesbezüglich Markus Punkt einfach am besten:
(04.08.2019)Markus schrieb:  PlushieCon ist eine Kunstausstellung
Und bei einer Kunsstausstellung darf man auch keinen Stuhl von IKEA präsentieren.


(05.08.2019)Railway Dash schrieb:  Was angekommen ist und was wir berücksichtigen werden: der Aufbau, d.h. welche Figuren mehr im Spotlight stehen. Es ist schlicht nicht möglich, alle Plushies gut sichtbar hinzustellen - dann wäre die PlushieCon nämlich sehr klein, dann wäre bei vielleicht 200 oder so Schluß. Wäre ziemlich langweilig, das wäre kaum mehr als ein größerer Händlerstand; zum Gesamteindruck des "bunten Fluffs" braucht es eben auch eine gewisse Anzahl. Aber wie die einzelnen Charaktere angeordnet werden, das können wir (bzw. Meganium) natürlich beeinflussen - diese Kritik ist definitiv angekommen, wir werden zusehen, nächstes Jahr OCs und populäre "neue Figuren" mehr ins Zentrum zu setzen und bekannte Figuren wie etwa die Mane6 mehr in den Hintergrund.
(05.08.2019)Railway Dash schrieb:  "Scherz-Plushies": ebenfalls angekommen, wir werden da strikter werden müssen.

Das klingt hier geschrieben nun sehr gut
... ob es dann letztendlich auch umgesetzt wird bleibt zu hoffen.
Bringe diese Art von Kritik nämlich jedes Jahr  Twilight: No, Really?


(05.08.2019)Railway Dash schrieb:  Eine Beschränkung auf 5 pro Person bringt wenig, wenn es 5 liegende 2-Meter-"Riesen" sind; genauso unsinnig wäre sie aber, wenn es dann nur 5 winzige Beanies wären...!)

Und was hält Leute derzeit auf das zu tun?Nichts!
Also warum spricht das nun gegen eine Begrenzung?


(05.08.2019)Railway Dash schrieb:  Allen recht wird man es ohnehin nie machen können Twilight: not bad

Das ist wahr, jedoch sollte Kritik nie ignoriert werden  Luna TRCV
Danke also das du dich hier auch mal zu geäußert hast

[Bild: msQsVLj.png]
Zitieren
05.08.2019
Railway Dash Offline
~Chief Plush~ Lokführerpony
*


Beiträge: 4.986
Registriert seit: 20. Nov 2012

RE: PlushieCon - der Sammelthread. Auch 2019 wieder auf der GalaCon!
Nur ganz kurz, das Handygetippe ist einfach eine Qual und ich muß dann los zur Arbeit:

(05.08.2019)Samyra schrieb:  
(05.08.2019)Railway Dash schrieb:  Verbieten von MLP-G4-Plushies: nein. Abgelehnt.

Ähm ??? Wer hat das gefordert?

Gnarf, das passiert, wenn man mitten in der Nacht Posts verfasst Facehoof Das sollte “Verbieten von industriellen Plushies“ heißen.

Helfer-Anzahl: wie gesagt, ich und noch paar Leute haben da schon eine Idee, wie man die Helferanzahl-Situation deutlich entspannen könnte, ob die PEF da mitmacht, müssen wir sehen.

PlushieCon als Kunstausstellung: als rein solche war sie aber nie gedacht Twilight: not bad Sie sollte stets für den ideellen Wert der Plushies stehen, unabhängig von deren Herkunft. Als reine Kunsthandwerks-Ausstellung war sie nie konzipiert gewesen.

[Bild: sig-tatras-01-04-2018-3.png]
Zitieren
08.08.2019
Railway Dash Offline
~Chief Plush~ Lokführerpony
*


Beiträge: 4.986
Registriert seit: 20. Nov 2012

GalaCon 2019: Statistik!
Es ist soweit: die Datenbank ist ausgezählt! Twilight smile Damit steht die Verteilung der 800 Plushies auf einzelne Figuren nun fest. Daß es so lange gedauert hat, liegt daran, daß ich erst mal die Zeit haben muß - und dann kann das System das Endergebnis nicht automatisch auswerfen, wenn für ein Pony gleich mal drei verschiedene Bezeichnungen verwendet werden, weil es nicht mit in der Dropdown-Liste steht. So etwa geschehen bei: "Carrot Top / Golden Harvest" aka. "Carrot Top" aka. "Golden Harvest / Carrot Top". Für die Datenbank sind das drei verschiedene Figuren Shrug Oder auch bei Tempest Shadow: "Fizzle Pop Berry Twist (Tempest)" aka. "Fizzelypop Berrytwist" aka. "Tempest Shadow". So was muß dann von Hand ausgezählt werden Shrug

Aber genug der langen Vorrede - hier kommen die Zahlen. Namen ohne Zahlen dahinter bedeuten: Figur war nur ein Mal vorhanden.

Mane 6 inkl. Varianten und häufig mit auftretenden Figuren
Applejack * 33
Angel Bunny * 6
Fluttershy * 59
Flutterbat * 10
Pinkie Pie * 43
Gummy
Pinkamena Diane Pie
Rainbow Dash * 68
Rarity * 23
Spike * 4
Twilight Sparkle - Unicorn * 18
Twilight Sparkle - Alicorn * 38

Prinzessinnen bzw. "Royal Family" (inkl. Villain und Alter Ego's)
Celestia * 13
Daybreaker * 3
Luna * 33
Nightmare Moon * 7
Cadance * 5
Shining Armor * 4
Flurry Heart
Queen Chrysalis * 9

Cutie Mark Crusaders
Apple Bloom * 9
Scootaloo * 9
Sweetie Belle * 7

Ponys aus der Serie / dem Film / den Comics (auch Equestria Girls: Pony-Versionen)
Derpy * 28
Dr. Whooves * 4
Lyra * 16
Sweetie Drops / Bonbon * 5
Octavia * 10
Vinyl Scratch * 13
Big Macintosh * 4
Pear Butter * 9
Bright Macintosh * 2
Cheerilee * 3
Coco Pommel
Colgate / Minuette * 5
Daring Do * 5
Sunset Shimmer * 8
Trixie * 5
Starlight Glimmer * 8
Moondancer * 3
Rara * 2
Countess Coloratura * 2
Fleur de Lis
Maud Pie * 2
Limestone Pie * 2
Cream Heart, besser bekannt als Buttons Mom * 5
Button Mash * 2
Firefly
Spitfire * 6
Flitter * 3
Cloud Chaser * 2
Soarin' * 4
Sprinkle Medley * 4
Rainbowshine
Merry May * 2
Vapor Trail
Sky Stinger
Cloudkicker
Berry Punch * 2
Aloe * 3
Lotus * 3
Sunshower Raindrops
Silver Spanner
Carrot Top / Golden Harvest * 5
Lightning Dust * 2
Lunar Guard
Bat Pony Guard
Roseluck
Adagio Dazzle
Sonata Dusk * 2
Fizzlepop Berrytwist aka. Tempest Shadow * 3
Songbird Serenade / Sia * 2
Double Diamond
Apple Fritter
Cherry Berry
Tealove
Saffron Masala
LyraBon ("Do Princesses Dream of Magic Sheep")
Mare Do Well
Somnambula
Seafoam
Tree Hugger
Braeburn * 2
Twilight Velvet (Twilights Mom)
Diamond Mint
Blossomforth
Night Glider
Dr. Fauna
Kerfuffle
Bifröst

sonstige Figuren aus der Serie / dem Film inkl. Young 6 / Student 6
Discord
Autumn Blaze * 7
Cynder Glow * 2
Kirin (steht nicht dabei, welche Figur genau...) * 3
Changeling * 6
Boulder
Smolder
Yona
Captain Celaeno
Princess Skystar
Gilda
Gabby * 2
Fruit bat
Thorax
Sphinx

vom Fandom erschaffene Figuren
Flufflepuff * 6
Snowdrop * 3

Fallout: Equestria / FoE: Project Horizons
Littlepip * 6
Velvet Remedy * 2
Calamity * 2
Boo

Fandom-Maskottchen
Canni Soda (GalaCon) * 12
Aurora Harmony (Everfree Encore)
Bavaria Brezn (Bronies Bayern e.V.)
Frankonia Brezn
Princess Pancake (Bronies Berlin-Brandenburg e.V.)
Unity (Brony Fair) * 3
Ember (Hearth's Warming Con)
Sea Sailor (SeaBronies) * 2
Poniko (Japan PonyCon)  * 3
Miss Libuše (Czequestria) * 4
Moravica (müßte Bronies Mähren sein, soweit ich es noch im Kopf habe)
Radoslava (Bronies Bratislava)
Hoof Beatz (BronyCon)
Mane Event (BronyCon)
Westphalia (Bronies NRW e.V.)
Liberty Bell (Fillycon, Philadelphia)
Fillycon (Welches, es gibt mehrere? Keine Ahnung, steht nicht dabei)
Golden Gates (BABSCon)
Nettle Vienna (Café Jsjaj)

persönliche OCs
Perry
Mikropnö #1
Mikropnö #2
Railway Dash
Sound Blow
Radler
Æther Star
Lisa
Starsong
Little Jester
Adeline
BlackT0rnado
Blueberry Nose
Lupina
Leona
Florentine
Lupina 2
Muffinkarton
Sandokay
Madame Banane
Krystal Shard
Nebula Shatter * 2
Blue Paint
Bright Flame * 2
Green Stars
Mulberry Ink
Wayward
Pi Crumbs
The Great Magzini
Jean Cloth
Jenny Cloth
Odonata
Kessy
Pointy Highfeather
Benny
Rocky
Color Dash
Papercut
Barley Tender
Caramel Malt
Lifesize Ashleigh Ball
Overhaul
Green Globe
DayanDey
Shadow Dash
Euro Winter
Morning Glory
Rose Treefriend
Aludrum
Lucy Vectors
Starflame Blood
Ferb
Pipa
Leopolt von Richter * 2
Sunset Songbird
Trailbreaker
Aria Stone
Bonnie D. Eierschegge
Night Flash
Hypnohooves * 2
Pokémon Sylveon
Hoof Work
Miss Antonia
Spark
Madox
"Lanicorn" (Lan)
Mixed Glider
Groentje
North Star
Shads
Shimmer
Green Storm
Silverwing Harmony
Record Melodie
Samyra
mitzy
Trainwreiter
Balychen
Bean Cup
Frosty
Darky


Pinky the Unicorn
völlig ohne Namen (leeres Feld) * 3 - fragt mich nicht, wie das überhaupt möglich war AJ surprised , stehen aber als angenommen bestätigt in der Datenbank

Summe: 800

[Bild: sig-tatras-01-04-2018-3.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.08.2019 von Railway Dash. Bearbeitungsgrund: Bifröst passend umsortiert nach Hinweis von Pulse Wave )
Zitieren
08.08.2019
Perrydotto Offline
Signin' Pony
*


Beiträge: 4.660
Registriert seit: 16. Aug 2011

RE: PlushieCon - der Sammelthread. Auch 2019 wieder auf der GalaCon!
Danke für die Aufzählung! Find den "Zensus" jedes Mal wieder spannend.

Liebsten herzlichen Dank wieder ans ganze PlushieCon-Team!! Ihr macht euch wirklich tierisch viel Aufwand und die Mühe macht sich jedes Mal wieder bezahlt. Ihr verdient definitiv jede Menge Wertschätzung von Besucherseite, gerade weil alle sich an der PlushieCon erfreuen aber vermutlich nicht alle machen sich Gedanken dazu wieviel Arbeit das alles ist. Ich hoffe sehr, dass ihr mehr Helfer bekommen könnt, denn ihr habt auch etwas mehr Luft zum Atmen verdient. Ich würd mich glatt melden, aber ich bin ja schon anderweitig eingespannt RD wink

Ich fand die Anordnung der Plüschies dieses Jahr besonders schön gelungen, muss ich sagen. Farblich schick und OCs waren IMO gut zu sehen. Hätte aber auch nichts dagegen, wenn noch getüfelt wird - Hauptsache, kein "Verschlimmbessern". Jeden glücklich machen kann man leider nie. Freue mich aber, dass ihr immer offen für Feedback seid. So ganz für mein Ego hat es mich gefreut, dass meine Sound Blow mit Hut neben den Cannis abhängen durfte ... Ich bin ein Convention-OC, wie schick Big Grin

Zum Rest der aktuellen Diskussion hab ich keine wirkliche Meinung, find aber gut, dass darüber gesprochen wird. Ich denke mir, alle MLP bezogenen Plüschis sollten erlaubt sein, China oder nicht - Aber die handgemachten sollten definitiv an mehr prominenten Plätzen sein dürfen. Für mich persönlich wär das ein guter Kompromiss - Alle Plüschis können und sollten zur Menge beitragen können, aber das was Fans selbstgemacht haben sollte soweit möglich mehr hervorgehoben werden.

Außerdem frag ich mich grad, ob ihr den PlushieCon-Club mehr bewerben könntet? Ich gehe mal davon aus, dass die Voranmeldungen und Club-Mitgliedschaft einiges vereinfacht für die Helfer. Weniger Frimel-Arbeit vor Ort und so (korrigiert mich wenn ich falsch liege). Sowas noch stärker hervorzuheben als "Muss nicht, aber spart den Helfern viel Arbeit" wär denk ich super.

Wenn ihr nur eure schockierten Gesichter sehen könntet - Unvergleichlich!

Zitieren
08.08.2019
Meganium Offline
Busfahrerpony
*


Beiträge: 10.240
Registriert seit: 15. Jan 2012

RE: PlushieCon - der Sammelthread. Auch 2019 wieder auf der GalaCon!
Oh, dann waren es doch mehr Dashies. Rein von der Optik waren es weniger, als bei Twily.^^

Sollte jemand diese Signatur lesen können, bitte umgehend in meinem Frage-Thread melden.

one minute of silence for marble pie
[Bild: bug.gif]
Zitieren
08.08.2019
Mactatus Offline
Enchantress
*


Beiträge: 573
Registriert seit: 03. Feb 2012

RE: PlushieCon - der Sammelthread. Auch 2019 wieder auf der GalaCon!
Irgendwie vermisse ich meine Isis.
Und ja ich hatte ihren Namen angegeben. (Katze mit RD Cosplay)

Verträume nicht dein Leben sondern lebe deinen Traum. Luna Cutie Mark
Nichts auf dieser Welt existiert für immer.
Aufruf an alle Hundebesitzer:
Sammelt nicht nur die Hinterlassenschaft eures Hundes auf, sondern nehmt ab und an mal etwas Müll auf eurem Spaziergang mit auf und werft es in einen Mülleimer. Dies macht eure Stadt, Dorf, ein kleines Stück besser und erfreut eure Mitmenschen und unsere Umwelt.
Danke
FS grins
Mein Versuch etwas zu verbessern.
It is hard to be honest without the evil inside. (Mactatus)
Zitieren
08.08.2019
Magic Twilight Offline
Doku-Pony
*


Beiträge: 4.350
Registriert seit: 01. Dez 2013

RE: PlushieCon - der Sammelthread. Auch 2019 wieder auf der GalaCon!
Immer diese Namen:

Nettle Vienna (Café Jsjaj)

Merkt ihn euch! Mir ist sie auch nicht eingefallen. RD laugh


Danke für's Posten! ^_^



Zitieren
08.08.2019
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 11.952
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: PlushieCon - der Sammelthread. Auch 2019 wieder auf der GalaCon!
Ich hab da beim ersten mal "Nestlé Vienna" - also Nestlé Wien - gelesen und dachte nur WTF?

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
Zitieren
08.08.2019
Magic Twilight Offline
Doku-Pony
*


Beiträge: 4.350
Registriert seit: 01. Dez 2013

RE: PlushieCon - der Sammelthread. Auch 2019 wieder auf der GalaCon!
Twilight happy Lustig. 

Verstehe da nicht, wie da der Name entstanden ist. Heißt sie so, weil sie Kaffee trinkt und Wien schön ist? Scheint so.

Das Pony ist eine Dosenbewahrerin... Kopf ist abnehmbar. 
Die Idee ist innovativ und das hätte auch auf der PlushieCon gezeigt werden sollen. 

Aber gut. 



Zitieren
09.08.2019
Railway Dash Offline
~Chief Plush~ Lokführerpony
*


Beiträge: 4.986
Registriert seit: 20. Nov 2012

RE: PlushieCon - der Sammelthread. Auch 2019 wieder auf der GalaCon!
@Perry: vielen lieben Dank, es tut richtig gut, das zu lesen Twilight happy

(08.08.2019)Meganium schrieb:  Oh, dann waren es doch mehr Dashies. Rein von der Optik waren es weniger, als bei Twily.^^

Vielleicht durch mehr sehr kleine Dashies bedingt. Kann manchmal sein. Riesig ist die Differenz ja auch nicht, und wenn die Twilights im Durchschnitt größer waren, kann das schon so wirken, als wären mehr von ihnen als Dashies da Shrug

(08.08.2019)Mactatus schrieb:  Irgendwie vermisse ich meine Isis.
Und ja ich hatte ihren Namen angegeben. (Katze mit RD Cosplay)

Hmmm... gerade nochmal in den Tabellen nachgesehen, da steht sie nirgends Derpy confused Muß ich mal an Lux weitergeben, die komplette Datenbank auswerten kann ich nicht.

Noch etwas ist seltsam: eine Captain Celaeno wird als angenommen und bestätigt in den Tabellen angezeigt (steht deshalb auch mit in der Liste), aber weder Rising noch Lux noch ich können sich erinnern, eine gesehen zu haben Derpy confused

(08.08.2019)Magic Twilight schrieb:  Das Pony [Anm. Railway Dash: Nettle Vienna] ist eine Dosenbewahrerin... Kopf ist abnehmbar. 
Die Idee ist innovativ und das hätte auch auf der PlushieCon gezeigt werden sollen. 

Es wurde auf der PlushieCon gezeigt und vorgeführt, die Erschafferin, Violet Rose, war auf der Bühne.

Wie ich inzwischen erfahren habe, ist die Aufzeichnung des Panels an sich leider in die Binsen gegangen Twilight: No, Really? Keine böse Absicht des Doku-Teams, sondern, so wie ich es verstanden habe, ein automatisches Beenden des Streams seitens Youtube nach 12 Stunden - die waren am Samstag leider gerade um 21 Uhr rum. Die Kameras an sich liefen weiter, auf den Bildschirmen im Forum war es auch zu sehen (Kunststück, die dürften einfach nur Wiedergabemonitore der Kameras gewesen sein), aber Youtube streamte es unbemerkt leider nicht mehr und zeichnete es deshalb auch nicht auf Facehoof Ansonsten hätte ich gesagt: einfach Panel-Aufzeichnung gucken, dort wird Nettle Vienna als Dosen-Aufbewahrerin vorgeführt Twilight happy

Apropos Aufzeichnung: es bringt halt auch original gar nichts, wenn wir selber eine Kamera irgendwo ins Publikum stellen würden, vor allem hinsichtlich Kommentar / Audio. Ich merke es selber immer wieder, wenn ich mir Aufzeichnungen von Conventions ansehe (egal, welche, also nicht nur im Forum Ludwigsburg), die irgendwer aus dem Publikum heraus gemacht hat: die Kameras fangen den Raumhall und alle möglichen Nebengeräusche ein, das, was gesagt wird, wird dadurch in den allermeisten Fällen leider komplett unverständlich und dadurch unbrauchbar Facehoof Deshalb reite ich ja so drauf rum, daß GalaCon unbedingt mit der offiziellen Aufnahmetechnik der GalaCon aufgezeichnet werden soll, weil die eben den Ton direkt von den Mikros (oder, wo vorhanden, Einspielern) abgreift - dadurch bleibt es verständlich. - Daß die Aufnahme bzw. der Stream dieses Jahr unbemerkt (weil die Kameras ja an waren und einwandfrei funktionierten) ins Aus ging, reißt mich natürlich nun absolut nicht zu Freudenstürmen hin Twilight: No, Really? , aber ändern kann ich es sowieso nicht.

Was sich inzwischen aufgeklärt hat: die 4 "tba"-Plushies, da hat sich ein Besitzer gemeldet Twilight happy Waren als Platzhalter für auf der Con gekaufte Plushies gedacht, er dachte, diese Einträge würden dann bei der Annahme automatisch korrigiert werden. Nette Idee, ist aber so gar nicht vorgesehen Shrug - das geht nur über die Datenbank, die Kolleginnen an der Annahme haben diese Möglichkeit gar nicht. Der Grundgedanke, daß zumindest schon mal die persönlichen Daten erfaßt sind, war richtig und gut, der richtige Weg wäre aber gewesen: nur ein "tba" oder sonstwas im Voraus anmelden, PGNR und SEC mitbringen und dann vor Ort an den Anmelde-Terminals über "Plushies zu einer Anmeldung hinzufügen" die neu erworbenen Plushies eintragen Twilight happy Liste oben wird dann jetzt gleich entsprechend korrigiert.

[Bild: sig-tatras-01-04-2018-3.png]
Zitieren
10.08.2019
Magic Twilight Offline
Doku-Pony
*


Beiträge: 4.350
Registriert seit: 01. Dez 2013

RE: PlushieCon - der Sammelthread. Auch 2019 wieder auf der GalaCon!
Oh, deswegen warst du so still in den letzten Tagen?  FS sad

Oha, habe das erst jetzt erfahren, von anderer Seite aus. BRG Review-Sendung
Es tut mir so leid, obwohl ich nichts dafür kann. Das tut weh. Sad


Ach soooo. Deswegen habe ich den Livestream nach der Gala gesehen und gesehen, dass ja gar nix von der PlushieCon gezeigt wurde, sondern nur der Eiserne Vorhang nach oben gehoben wurde. Dann war plötzlich Ende.
Das der Grund also !?
Hätte gedacht, ihr wolltet das Panel einzeln live aufgenommen haben, so dachte ich. Habe nix mehr überlegt.


Verstehe es nicht. Hat YT den Stream beendet, wegen neuen Nutzerbedingungen? 12 Stunden, dann ist Schluss, ihr Plushies..
Vielleicht verstehe ich es nicht, aber letztes Jahr, da gab es das Problem nicht?

Dann ist es futsch, positiv sehen. Dafür haben wir neue Methoden angewandt, die wir weiter ausbauen können! :-)


Ich war ja selbst nur kurz da. Hatte ja meine Erlaubnis. Habe fast gar nix aufgenommen. 
Im vorletzten Beitrag habe ich Nettle Vienna schon erwähnt, falls mein Beitrag vorhin so ankam. 



Vielleicht die Audio separat aufnehmen und dann haben wir im schlimmsten Fall die Audio? 3. BRG Stream?!  Do not want

Mir fällt nix ein, was effektiv ist. 

Doku-Team durch Roboter ersetzen. D:



Zitieren
11.08.2019
Railway Dash Offline
~Chief Plush~ Lokführerpony
*


Beiträge: 4.986
Registriert seit: 20. Nov 2012

RE: PlushieCon - der Sammelthread. Auch 2019 wieder auf der GalaCon!
(10.08.2019)Magic Twilight schrieb:  Oh, deswegen warst du so still in den letzten Tagen?  FS sad

Ja, aber nicht nur. Hab ja auch die Arbeit hier... und nach selbiger meistens nicht mehr viel Lust, irgendwas zu schreiben... und gab ja auch weiter nichts zu schreiben Shrug

Zitat:Verstehe es nicht. Hat YT den Stream beendet, wegen neuen Nutzerbedingungen? 12 Stunden, dann ist Schluss, ihr Plushies..
Vielleicht verstehe ich es nicht, aber letztes Jahr, da gab es das Problem nicht?

Ob es wegen neuer Nutzerbedingungen ist, weiß ich nicht. Kann durchaus sein, daß Streams auch letztes Jahr schon nur maximal 12 Stunden gehen konnten - weiß ich wirklich nicht. Voriges Jahr gab es für Samstag zwei Streams nacheinander, da erreichte keiner von beiden die 12 Stunden. Allerdings war voriges Jahr das Doku- bzw. das damals noch weitgehend eigenständige Streaming-Team noch ein anderes als dieses Jahr.

Zitat:Vielleicht die Audio separat aufnehmen und dann haben wir im schlimmsten Fall die Audio? 3. BRG Stream?!  Do not want

Ich glaube, dieses "Hörspiel" wird sich niemand freiwillig anhören RD laugh Wenn, dann ist das eben nur in Verbindung mit dem Bild interessant.

Was ich allerdings schon vor längerer Zeit überlegt habe: mir meinen Zoom H1-Mikrofon-Digitalrecorder umhängen, um das Audio direkt aufzunehmen, und das dann zum Nachvertonen der Videoaufnahmen einer irgendwo im Publikum plazierten Videokamera nehmen AJ hmm Nachteil: es sieht halt ziemlich besch...eiden aus, und ob dann wirklich meine Kommentare zu hören sind oder eher nur Geraschel des Mikrofons an Jacke oder Hemd, wäre auch noch sehr die Frage.

Zitat:Doku-Team durch Roboter ersetzen. D:

"Sin' gabud" RD laugh

Nee, das würde auch nichts bringen - wenn diese Roboter dann nicht darauf programmiert sind, nach maximal 12 Stunden den 1. Stream zu beenden und einen 2., neuen Stream zu starten. Genau das war ja das Problem. Aber da das menschliche Doku-Team das jetzt fürs nächste Jahr weiß, ist es auch nicht nötig, sie durch Roboter zu ersetzen Twilight happy

Obwohl ich mir vorstellen könnte, daß sie da zumindest zeitweise nicht mal was dagegen hätten RD laugh Verschafft den Kollegen doch mehr persönliche Freizeit.

Hmmmm... könnten wir nicht bei der PlushieCon auch manche Sachen an Roboter übertragen... für mehr Freizeit... AJ hmm - weiß nur nicht, ob die Plushie-Besitzer darüber sehr glücklich wären Trollestia

[Bild: sig-tatras-01-04-2018-3.png]
Zitieren
11.08.2019
Magic Twilight Offline
Doku-Pony
*


Beiträge: 4.350
Registriert seit: 01. Dez 2013

RE: PlushieCon - der Sammelthread. Auch 2019 wieder auf der GalaCon!
Hast aber schon Posts geschrieben. Also, ist alles okay. 

Stimmt, man kann nicht automatisch den Stream starten.
Aber sehr seltsam, dass das mit den 12 h plötzlich "vergessen" wurde. Bitte aber das Team nochmals erinnern, kann ja sein, dass das wieder vergessen wird. Wer weiß... xd


Probiere dich aus, hast jetzt Zeit zu üben. Hoffentlich hält dann der Akku (?) von dem Gerät. 


Genau so:

Railway:
„Lug ät dä plushys. Ar dey not ciud-d-d-döö.. ” - Batterie leider alle.  FS grins

Oder das ist die Jsjaj / Days of Dolan - Version von uns... 



Zitieren
12.08.2019
Railway Dash Offline
~Chief Plush~ Lokführerpony
*


Beiträge: 4.986
Registriert seit: 20. Nov 2012

RE: PlushieCon - der Sammelthread. Auch 2019 wieder auf der GalaCon!
Die Besucher-Umfrage der GalaCon ist da! Twilight smile

(11.08.2019)GalaCon schrieb:  
[Bild: Volunteers-500x500.png]


Wir tun für die GalaCon jedes Mal unser Bestes um euch eine tolle Zeit zu bereiten, aber es gibt auch immer wieder mehr zu lernen. Ihr könnt uns dabei helfen - Indem ihr unsere anonyme Besucherumfrage für die GalaCon 2019 ausfüllt:


Die Zeichenecke, die sich dieses Jahr auf der GalaCon großer Beliebtheit erfreute, wurde direkt von euren Rückmeldungen und Wünschen inspiriert und beeinflusst. Jedes Stück Feedback, ob positiv oder negativ, ist willkommen und hilft uns weiter! Wir sind für jede Resonanz dankbar!

Wo die PlushieCon da einsortiert ist, weiß ich nicht Twilight: not bad , vermutlich "Communtiy Panels" Derpy confused - namentlich erwähnt wird sie nirgends. Aber ist ja auch egal: alle, die irgendein Interesse an der PlushieCon haben, sind hiermit gebeten und aufgefordert, sich an dieser Umfrage zu beteiligen und ihre Wünsche und Anregungen zur PlushieCon in eines der "Annotations"-Felder (möglichst ein passendes, nicht gerade das, wo nach den Sanitäreinrichtungen gefragt wird Trollestia ) einzutragen!

Sollen wir 2020 ernsthaft den Rekordversuch mit 1000 Plushies ansteuern? Schreibt es dort rein! Der diesjährige Aufbau hat nicht gefallen? Rein damit! Eurer Meinung nach sollen Industrie-Plushies generell ausgeschlossen werden? Schreibt es rein! Undsoweiter... und übrigens keine Hemmungen wegen der Sprache: ihr müßt euch, wenn ihr es nicht könnt und/oder wollt, keinen Knoten mit Englisch in die Finger machen, die Umfrage wird ausschließlich von Deutsch-Sprechern ausgewertet RD wink Sie ist nur deshalb in Englisch, damit sie direkt für alle einheitlich ist und weil Englisch die Con-Sprache ist. Eure Anmerkungen könnt ihr aber natürlich auch in Deutsch reinschreiben.

Nur damit erhält "die GalaCon" bzw. die Orgas hinter der GalaCon ein authentisches Stimmungsbild, auch im Hinblick auf die PlushieCon. Und erst damit können sich GalaCon und PlushieCon dann zusammensetzen und darüber disktuieren, wohin die Reise 2020 gehen soll Pinkie approved

[Bild: sig-tatras-01-04-2018-3.png]
Zitieren
13.08.2019
Pulse Wave Offline
Hintergrundpony
*


Beiträge: 3.886
Registriert seit: 13. Jul 2011

RE: PlushieCon - der Sammelthread. Auch 2019 wieder auf der GalaCon!
Kleine Korrekturanmerkung für die Auswertung:

Bifröst kommt in der Serie vor, ist also kein OC aus dem Fandom.

GNU/Linux – ja bitte! · Brony-Typologie
Call upon the Seafoamy [Bild: durpy_seafoam_transpap3jm8.png] when you're in distress
(Originalzeichnung von Durpy)
Neuer Avatar von Colora Paint · Und meine Pony.fm- und SoundCloud-Konten sind jetzt auch nicht mehr leer!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste