Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
19.09.2021, 04:33


10 Jahre Bronies.de


DHL, Hermes, DPD, UPS und Co.
17.09.2021
Pezi Offline
Gold-User
*


Beiträge: 250
Registriert seit: 28. Jul 2019

RE: DHL, Hermes, DPD, UPS und Co.
Das einzig Sinnvolle was ich hier sehe, ist beim guten alten Hartgeld zu bleiben. Und wer unbedingt mit Karte zahlen will muss sich seine Pakete halt auf der Post holen.
Keine Investitionen nötig.

[Bild: unbenannt1kua.jpg]
Brohoof
[Bild: mlp_userbar___rainbow_dash_by_blackizaron-d4s388s.png]  

RD deals with it     [Bild: ysg6jd7p.png]  AJ Prost
Zitieren
17.09.2021
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 13.513
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: DHL, Hermes, DPD, UPS und Co.
Mir ist es auch egal mit Bargeld zu zahlen. Wenn ich weiß dass ich ein zollpflichtiges Paket erwarte, stecke ich mir eben Geld ein. Bei uns kann der Postler aber auch rausgeben und selbst wenn ich mal zur Post gehen muss, wäre es auch egal. Die Post ist bei uns eh im Spar, wo ich auch einkaufe, wodurch ich ohnehin regelmäßig vorbeikomme.

Ich weiß ja nich wie viel Ayu importiert und wie oft sie zur Post rennen muss, wenn sie das gewerblich macht. Wenn ich das fünf Mal die Woche tun müsste, ginge es mir auch irgendwann am Sack. Pinkie approved

[Bild: 50503491728_4c44cd8053.jpg]
Zitieren
17.09.2021
Ayu Online
Faust
*


Beiträge: 10.978
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: DHL, Hermes, DPD, UPS und Co.
(17.09.2021)Crash Override schrieb:  Das Problem ist ja, das man nicht nur einen damit ausstatten muss, sondern mehrere - und: die Geräte brauchen meines Wissens nach nen Wifi-Hotspot - was am ende auch darin resultieren kann, das man entweder noch ein Smartphone mit Vertrag dem Fahrer geben muss, oder aber das Fahrzeug damit ausgestattet werden müsste.

Das sind dann am ende mehr als nur 15€ - pro fahrer! selbst mit nem einfachen Wifi-hotspot kost das schonmal 50€ (pro fahrer - inkl. dem Kartenleser), und dann kommen da noch die Kosten für den Vertrag dazu.


Es sieht eben für den einzelnen einfacher aus als das es IRL am ende ist. am idealsten wären da allerdings handscanner, die bereits ein 3G / 4G / 5G Modul und einen Kartenleser integriert haben - und das gibt's da leider noch nciht in der form (zumindest nicht mit Kartenleser)
Da gibt es ergo keine Zusatzkosten, DIAD laufen schon ewig über das Internet und bekanntlich hat jeder Postbote eines dabei für die Tracking-Updates sowie Signatur, die gibt es auch schon mit integrierten Kartenscan (UPS verwendet die bereits seit Mai).

[Bild: VbI1tqX.gif]
MLP Merch Austria Executive Director - Badge Commissions - Sammlungsauflösung
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.09.2021 von Ayu.)
Zitieren
17.09.2021
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 13.513
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: DHL, Hermes, DPD, UPS und Co.
Es ist so weit: Ich erwarte wieder mal (k)ein Paket von GLS. Do not want

Hilft aber nix. Planetexpress wäre mir zu aufwändig gewesen und billiger wäre es damit auch nicht, nachdem ich dann Versand innerhalb der USA, die Steuern, das Service von Planetexpress, den Versand aus den USA nach EU und die Einfuhrabgaben zahlen müsste. Also eBay-Shipping-Service mit End-Nicht-Auslieferung via GLS. Da kann ich wieder anfangen eMails an den Kundenservice zu schreiben, weil das Paket bei der ersten "Zustellung" nicht zugestellt wird. Disgust


EDIT:

Holy Fucking Shit! Da steht: "Versandservice: FedEx" Lyra astonished

Hat sich eBay von GLS getrennt? AJ hmm

[Bild: 50503491728_4c44cd8053.jpg]
Zitieren
17.09.2021
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 13.718
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: DHL, Hermes, DPD, UPS und Co.
(17.09.2021)Ayu schrieb:  Da gibt es ergo keine Zusatzkosten, DIAD laufen schon ewig über das Internet und bekanntlich hat jeder Postbote eines dabei für die Tracking-Updates sowie Signatur, die gibt es auch schon mit integrierten Kartenscan (UPS verwendet die bereits seit Mai).

Ich weiß nicht, was du mir mit Azodicarbonsäurediisopropylester Sagen willst...

also das "live-Tracking" von DHL hat da weniger was mit dem zu tun, eher damit, das irgendwann mal wieder aktualisiert wird. als beispiel kann ich benennen, das der kollege bei mir geklingelt hatte, aber der Stop noch seit über 30 minuten am letzten ort der fall war, ergo seither kein Update dahingehend kam - ausserdem haben die handscanner hierzulande keine "scanfunktion" in dem sinne das man via antenne Kontaktlos zahlen könne oder das ein Kartenleser integriert ist. auch andere dienste hierzulande haben noch "alte" geräte, die vielleicht noch GPS integriert haben neben Wifi und Bluetooth, aber da brauchts dennoch nen "host" - und das haben die hier eben NICHT. zumal das die deutschen eh anders handhaben: kommt ein paket und es ist zoll zu bezahlen, muss der deutsche zur zollstelle - und vorort bezahlen. Postboten sind hier in D nur noch für Nachnahme-Sendungen mit Geld betraut, und solche sind inzwischen auch eher selten...

Nur damit du auch mal siehst, das es in D anders zugeht wie in A.

@HMND: Ebay hat mit dem Versand nix zu tun, den Dienstleister bestimmt der Verkäufer - und nicht die Plattform (ausser bei Amazon vielleicht).

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
Zitieren
17.09.2021
Ayu Online
Faust
*


Beiträge: 10.978
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: DHL, Hermes, DPD, UPS und Co.
(17.09.2021)Crash Override schrieb:  
(17.09.2021)Ayu schrieb:  Da gibt es ergo keine Zusatzkosten, DIAD laufen schon ewig über das Internet und bekanntlich hat jeder Postbote eines dabei für die Tracking-Updates sowie Signatur, die gibt es auch schon mit integrierten Kartenscan (UPS verwendet die bereits seit Mai).

Ich weiß nicht, was du mir mit Azodicarbonsäurediisopropylester Sagen willst...
DIAD=Delivery Information Acquisition Device

Seit Version 6 können sie wie die Katenlesegeräte im Supermarkt verwendet werden - einfach Karte am Bildschirm legen, PIN eingeben, fertig. RD laugh

Spoiler (Öffnen)

Seit 5 (Standard seit 2010) sind DIAD einfach nur gepimpte Smartphones die auf Android laufen, und haben auch einen dementsprechenden Internetzugang.

[Bild: VbI1tqX.gif]
MLP Merch Austria Executive Director - Badge Commissions - Sammlungsauflösung
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.09.2021 von Ayu.)
Zitieren
18.09.2021
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 13.718
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: DHL, Hermes, DPD, UPS und Co.
joa, hierzulande haben sie noch die Vorgänger - ergo nix mit "all-in internet" oder Kartenleser... also etwa sowas:

Spoiler (Öffnen)

Da braucht man nicht drauf schließen, das wenn einer was neues hat, das es alle haben - zumal hier immernoch die zusteller selbst unterschreiben, auch wenn sie zumindest schauen, das die person, bei der man geklingelt hat (und die die tür geöffnet hat) auch gesehen wurde - Sprich: hier vermeiden sie strikt den kontakt. Selbst bei hermes ist das der fall, auch wenn die (zumindest die Fahrer, die nicht bei sub-unternehmen beschäftigt sind) mit dem Zebra TC75x schon was smartphone-ähnliches haben... allerdings rennen die hier genauso wie die DHl-Ler gleich davon wenn man die tür aufmacht RD laugh

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.09.2021 von Crash Override.)
Zitieren
18.09.2021
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 13.513
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: DHL, Hermes, DPD, UPS und Co.
(17.09.2021)Crash Override schrieb:  @HMND: Ebay hat mit dem Versand nix zu tun, den Dienstleister bestimmt der Verkäufer - und nicht die Plattform (ausser bei Amazon vielleicht).

Wenn der Verkäufer das Global-Shipping-Program nutzt, dann erfolgt der Versand durchaus über eBay bzw. dessen Partner. Der Verkäufer muss es dann nur an das Ebay-Versandzentrum schicken und die machen die Zollerklärungen und versenden es dann weiter. Then again, vielleicht geht FedEx auch nur bis zum Versandzentrum, bisher ging das über USPS. Ich weiß nicht genau ob der Verkäufer den Dienstleister bis zum Versandzentrum bestimmt, oder ob der von eBay eine fertige Paketmarke ausgestellt bekommt.

Mich würds jedenfalls nicht stören, wenn sich die für die Endauslieferung von GLS verabschiedet hätten. Auf der anderen Seite habe ich eh schon lange keine schlechte Bewertung mehr auf trustpilot geschrieben und eine Beschwerde beim Konsumentenschutz eingereicht. Hipster

[Bild: 50503491728_4c44cd8053.jpg]
Zitieren
18.09.2021
Ayu Online
Faust
*


Beiträge: 10.978
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: DHL, Hermes, DPD, UPS und Co.
Mein Japan-Handelspartner ist seit so eben offiziell als IOSS registriert, mal hoffen dass es besser klappt als mit dem in China, dessen IOSS-Paketnummern werden immer gekonnt ignoriert und man darf doppelt Zoll zahlen. Liegt aber definitiv nicht an meinem Handelspartner denn genug meiner Bekannten, die von Aliexpress bestellen, welches auch als IOSS registiert ist, haben nämlich das selbe Problem. Twilight: No, Really?

[Bild: VbI1tqX.gif]
MLP Merch Austria Executive Director - Badge Commissions - Sammlungsauflösung
Zitieren
18.09.2021
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 13.513
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: DHL, Hermes, DPD, UPS und Co.
(18.09.2021)Ayu schrieb:  Mein Japan-Handelspartner ist seit so eben offiziell als IOSS registriert, mal hoffen dass es besser klappt als mit dem in China, dessen IOSS-Paketnummern werden immer gekonnt ignoriert und man darf doppelt Zoll zahlen. Liegt aber definitiv nicht an meinem Handelspartner denn genug meiner Bekannten, die von Aliexpress bestellen, welches auch als IOSS registiert ist, haben nämlich das selbe Problem.  Twilight: No, Really?

ANDROIDD ist auch wesentlich besser als IOSS. Trollestia

[Bild: 50503491728_4c44cd8053.jpg]
Zitieren
18.09.2021
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 13.718
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: DHL, Hermes, DPD, UPS und Co.
(18.09.2021)HeavyMetalNeverDies! schrieb:  
(17.09.2021)Crash Override schrieb:  @HMND: Ebay hat mit dem Versand nix zu tun, den Dienstleister bestimmt der Verkäufer - und nicht die Plattform (ausser bei Amazon vielleicht).

Wenn der Verkäufer das Global-Shipping-Program nutzt, dann erfolgt der Versand durchaus über eBay bzw. dessen Partner. Der Verkäufer muss es dann nur an das Ebay-Versandzentrum schicken und die machen die Zollerklärungen und versenden es dann weiter. Then again, vielleicht geht FedEx auch nur bis zum Versandzentrum, bisher ging das über USPS. Ich weiß nicht genau ob der Verkäufer den Dienstleister bis zum Versandzentrum bestimmt, oder ob der von eBay eine fertige Paketmarke ausgestellt bekommt.

Mich würds jedenfalls nicht stören, wenn sich die für die Endauslieferung von GLS verabschiedet hätten. Auf der anderen Seite habe ich eh schon lange keine schlechte Bewertung mehr auf trustpilot geschrieben und eine Beschwerde beim Konsumentenschutz eingereicht. Hipster

Also als Verkäufer war ich immer bisher derjenige, der den Versanddienstleister ausgewählt hat - und ich gehe davon aus, das das auch bei gewerblichen Verkäufern der Fall ist. Zwar läuft das weiterhin über Ebay (u.a. was paketmarken etc. angeht) - aber es kann durchaus anders sein... andere Länder, andere sitten (insbesondere in Murica, wo die Paketdienstleister nicht viel besser sind als hierzulande, eher schlechter).

Aber: es kann durchaus sein, das der damalige Mini-Skandal dafür sorgte, das Ebay.com nicht mehr mit GLS versendet. Ich mein, was will ein amerikanisches unternehmen mit nem Deutschen (DHL ist technisch anfangs nichtmal Deutsch gewesen!) Versanddienstleister, der nebenbei auch noch schlecht da steht...

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
Zitieren
18.09.2021
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 13.513
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: DHL, Hermes, DPD, UPS und Co.
(18.09.2021)Crash Override schrieb:  Also als Verkäufer war ich immer bisher derjenige, der den Versanddienstleister ausgewählt hat - und ich gehe davon aus, das das auch bei gewerblichen Verkäufern der Fall ist. Zwar läuft das weiterhin über Ebay (u.a. was paketmarken etc. angeht) - aber es kann durchaus anders sein... andere Länder, andere sitten (insbesondere in Murica, wo die Paketdienstleister nicht viel besser sind als hierzulande, eher schlechter).

Das Global-Shipping-Program gibt es meines Wissens nach auch gar nicht in der EU.

In der UK tho. Keine Ahnung ob schon vor dem Brexit oder erst danach. Dann wäre es vorher für die EU gewesen.

[Bild: 50503491728_4c44cd8053.jpg]
Zitieren
18.09.2021
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 13.718
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: DHL, Hermes, DPD, UPS und Co.
dann ist das ne eigenheit der dortigen Ebay-niederlassungen (deren artikelvielfalt, was dort angeboten wird, man in der EU allerdings auch nicht sehen kann - wenn man nicht speziell auf deren Sites herumeiert). Allerdings hab ich bei Ebay.de einen auszug über das GSP gefunden, somit sollte es nicht ganz der fall sein, das es das nicht in der EU gibt - wohl aber nur nicht in der Version wie in der USB - äh, USA oder bei den Briten.

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
Zitieren
Vor 6 Stunden
Meganium Offline
Busfahrerpony
*


Beiträge: 10.915
Registriert seit: 15. Jan 2012

RE: DHL, Hermes, DPD, UPS und Co.
Also das einzige, was ich mit dem GSP nur hatte war Ärger.

Shipping muss beim Verkäufer erfragt werden, der sagt einem dann, ich müsste danach schauen, weil er es nicht sehen kann, und am Ende heißt es, dass die Shipping Gebühren werden erst bei einem gewonnenen Gebot angezeigt.

Naja. Kaufe ja eh nichts mehr bei ebay.

...
[Bild: bug.gif]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste