Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
13.07.2024, 04:59



Bronies.de Teamspeak³-Server
12.10.2014
DwBrot Offline
Draconequus
*


Beiträge: 5.613
Registriert seit: 23. Mai 2012

RE: Bronies.de Teamspeak³-Server
Weil du vorher schon aufgefallen bist und auch nach mehrmaliger Ermahnung des TS Teams nichts an deinem verhalten geändert hast vllt?
Zitieren
12.10.2014
Benjarik Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 145
Registriert seit: 23. Dez 2012

RE: Bronies.de Teamspeak³-Server
Es gibt dafür zwei große Punkte:

• Für den ersten ist es hilfreich, wenn Du Dir ein mal das TS-Thema durchliest. Das ist sehr hilfreich.

• Für das lässt sich sagen, dass: Du bist auch einer der User, die in Vergangenheit des Öfteren negativ aufgefallen sind und mit dieser Aktion wurde die To­le­ranz­gren­ze überschritten.

"I'm not sure sometimes whether it's a blessing or a curse, but I've been getting away with it for a long time now."

Ronnie Drew
Zitieren
12.10.2014
GoatlikeGodcow Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 222
Registriert seit: 15. Okt 2012

RE: Bronies.de Teamspeak³-Server
[Ironie] uhh ja ich erinnere mich an die zahlreichen Ermahnungen die sagten, "hör auf 1 Katzenbilder pro Stunde zu posten, das ist SPAM" [Ironie]
Zitieren
12.10.2014
GoatlikeGodcow Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 222
Registriert seit: 15. Okt 2012

RE: Bronies.de Teamspeak³-Server
(12.10.2014)Benjarik schrieb:  Es gibt dafür zwei große Punkte:

• Für den ersten ist es hilfreich, wenn Du Dir ein mal das TS-Thema durchliest. Das ist sehr hilfreich.

• Für das lässt sich sagen, dass: Du bist auch einer der User, die in Vergangenheit des Öfteren negativ aufgefallen sind und mit dieser Aktion wurde die To­le­ranz­gren­ze überschritten.

Dann nennt mir doch mal etwas was ich in der Vergangenheit gemacht habe?
Habe ich User beleidigt ?
-Nein
Bin ich ungefragt in Pivate Area's reingegangen ?
-Nein
Habe ich gespamt ?
-Nein

Ich kann mich an nichts erinnern was ich gemacht haben soll.
Wenn ich negativ aufgefallen sei dann muss ich doch was angestellt haben oder?
Gib mir Beweise das ICH was gemacht haben soll, was eine Verwahnung rechtfertigt

Edit: Doppelpost -.- Mist, Da hat mich Benjarik geninjat
Zitieren
13.10.2014
Benjarik Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 145
Registriert seit: 23. Dez 2012

RE: Bronies.de Teamspeak³-Server
Eine Auführung von Gründen ist hier von meiner Seite aus fehl am Platz, da ich Dir zutraue zu wissen, was vorgefallen ist. Und die Verwahnung kommt ja nicht von den Sachen, die aus der Vergangenheit kommen, sie spielen nur, wie gesagt, mit rein. Das Ganze kannst Du so verstehen:
Bei Dir wurden in der Vergangenheit öfters ein Mal Augen zugedrückt; das heißt, dass nichts gegen Dich gemacht worden war. Das hast Du aber soweit ausgenutzt, dass es dieses mal nicht mehr angebracht ist.
So ist eine Verwahnung aus meiner Warte schon gerechtfertigt.

Hier sei auch noch angemekrt, dass, wenn User schon einen Grund kennen, dass von meiner Seite aus damit nichts mehr genannt werden muss, da die gründe dann offen liegen und nicht extra erfragt werden müssen...

"I'm not sure sometimes whether it's a blessing or a curse, but I've been getting away with it for a long time now."

Ronnie Drew
Zitieren
13.10.2014
LuR Offline
Free Smiley Face
*


Beiträge: 867
Registriert seit: 10. Nov 2011

RE: Bronies.de Teamspeak³-Server
(13.10.2014)Benjarik schrieb:  Eine Auführung von Gründen ist hier von meiner Seite aus fehl am Platz, da ich Dir zutraue zu wissen, was vorgefallen ist. Und die Verwahnung kommt ja nicht von den Sachen, die aus der Vergangenheit kommen, sie spielen nur, wie gesagt, mit rein. Das Ganze kannst Du so verstehen:
Bei Dir wurden in der Vergangenheit öfters ein Mal Augen zugedrückt; das heißt, dass nichts gegen Dich gemacht worden war. Das hast Du aber soweit ausgenutzt, dass es dieses mal nicht mehr angebracht ist.
So ist eine Verwahnung aus meiner Warte schon gerechtfertigt.

Hier sei auch noch angemekrt, dass, wenn User schon einen Grund kennen, dass von meiner Seite aus damit nichts mehr genannt werden muss, da die gründe dann offen liegen und nicht extra erfragt werden müssen...

Wenn er wüsste, was er getan hat, müsste er ja gar nicht fragen. Mit dieser Begründung könnte man halt wirklich jeden User im TS verwarnen und sagen "Hey in der Vergangenheit haben wir ein Auge zugedrückt und jetzt wirst du dafür bestraft. Was du getan hast sagen wir nicht."

Ist es so schwierig einfach zuzugeben, einen Fehler gemacht zu haben, sich zu entschuldigen und die Verwarnung rückgängig zu machen?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.10.2014 von LuR.)
Zitieren
13.10.2014
Benjarik Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 145
Registriert seit: 23. Dez 2012

RE: Bronies.de Teamspeak³-Server
(13.10.2014)LuR schrieb:  Ist es so schwierig einfach zuzugeben, einen Fehler gemacht zu haben, sich zu entschuldigen und die Verwarnung rückgängig zu machen?

Unter normalen Umständen ist es kein Problem, soetwas zuzugeben. Es ist nur schwer, einen Fehler zuzugeben, den man nicht begangen hat.
Was ich zugeben kann ist, dass der Grund etwas schammig ist, ja. Das liegt aber daran, dass ich (noch) kein Buch führe, was wer gesagt und/ oder getan hat. Dieser Faktor ist mit einzubeziehen. Dementsprechent kann ich Dir auch nicht sagen, zu Welcher Zeit Du (oder wer anders) etwas getan hat.

"I'm not sure sometimes whether it's a blessing or a curse, but I've been getting away with it for a long time now."

Ronnie Drew
Zitieren
13.10.2014
GoatlikeGodcow Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 222
Registriert seit: 15. Okt 2012

RE: Bronies.de Teamspeak³-Server
@Benjarik
EINSPRUCH
[Bild: OBJECTION!.jpg]
(13.10.2014)Benjarik schrieb:  Eine Auführung von Gründen ist hier von meiner Seite aus fehl am Platz, da ich Dir zutraue zu wissen, was vorgefallen ist. Und die Verwahnung kommt ja nicht von den Sachen, die aus der Vergangenheit kommen, sie spielen nur, wie gesagt, mit rein. Das Ganze kannst Du so verstehen:
Bei Dir wurden in der Vergangenheit öfters ein Mal Augen zugedrückt; das heißt, dass nichts gegen Dich gemacht worden war. Das hast Du aber soweit ausgenutzt, dass es dieses mal nicht mehr angebracht ist.
So ist eine Verwahnung aus meiner Warte schon gerechtfertigt.

Hier sei auch noch angemekrt, dass, wenn User schon einen Grund kennen, dass von meiner Seite aus damit nichts mehr genannt werden muss, da die gründe dann offen liegen und nicht extra erfragt werden müssen...

DU sagst mit also du musst die Gründe nicht nennen! Weil ich weiß was ich getan haben soll!
ICH WEIß ES EBEN NICHT!
Ich war 3 min afk komme zurück zack! "Regelverstos"
Ich komm hier her mit dem Gedanken das ich doch einen Grund bekomme warum ich gebannt wurde. Dann bekomme ich als Antwort "Du weist ganz genau was du getan hast"
Nun zum Punkt Verwahrung
(13.10.2014)Benjarik schrieb:  Und die Verwahrung kommt ja nicht von den Sachen, die aus der Vergangenheit kommen,
Ich bekomme also eine Verwarnung für Dinge die ich in der Zukunft machen werde.
Ich habe noch nie davon gehört das jemand eine Verwarnung bekommen hat für Taten die er in der Zukunft begeht.

(13.10.2014)Benjarik schrieb:  
(13.10.2014)LuR schrieb:  Ist es so schwierig einfach zuzugeben, einen Fehler gemacht zu haben, sich zu entschuldigen und die Verwarnung rückgängig zu machen?

Unter normalen Umständen ist es kein Problem, soetwas zuzugeben. Es ist nur schwer, einen Fehler zuzugeben, den man nicht begangen hat.
Was ich zugeben kann ist, dass der Grund etwas schammig ist, ja. Das liegt aber daran, dass ich (noch) kein Buch führe, was wer gesagt und/ oder getan hat. Dieser Faktor ist mit einzubeziehen. Dementsprechent kann ich Dir auch nicht sagen, zu Welcher Zeit Du (oder wer anders) etwas getan hat.

Du sagst es wär kein Problem sich für einen Fehler zu entschuldigen.
Entschuldigst dich aber nicht bei mir.

Du gibst sogar selber zu das Grund für einen 30-TAGE-BANN schwammig war, er war sogar mehr als schwammig!
Ich hab von anderen Leuten mit bekommen das ich gespamt hätte,
DA WILL ICH WISSEN WAS ICH GESPAMT HABE.
Ich hab an dem Tag das Bild einer Katze und eine TS-IP gepostet von einem anderen TS auf dem ich bin, das kann man beim besten willen nicht Spam nennen.
So viel zum Punkto "schwammig"

Zudem gibst du noch selber zu das du keine Ahnung hast Was ich gemach haben soll.
"Dementsprechent kann ich Dir auch nicht sagen, zu Welcher Zeit Du (oder wer anders) etwas getan hat."

Du sagst mir also "Du weist was du getan hast und ich muss es hier nicht aussprechen" und meinst ein Post später das du nicht weist weshalb ich und andere User in dieser Nacht gebannt wurden.

Ich kenne jemanden der wissen muss warum ich gebannt wurde.

ICH RUFE "DASHLINUX" in den Zeugenstand.
Zitieren
13.10.2014
Benjarik Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 145
Registriert seit: 23. Dez 2012

RE: Bronies.de Teamspeak³-Server
Diese Aktion kommt jetzt etwas blöd rüber, aber: Die Unterhaltung ist jetzt vorbei! Dies liegt an der einfachen Tatsache, dass Du Sachen, die ich sage, so verdrehst, dass Du mit diesen neuen Aussagen Sachen aussprichst, die NIE gefallen sind. Und das geht in dieser Hinsicht einen Schritt zu weit. Hier das Beispiel:

"Und die Verwahrung kommt ja nicht von den Sachen, die aus der Vergangenheit kommen [...]", Benjarik
"Ich bekomme also eine Verwarnung für Dinge die ich in der Zukunft machen werde.
Ich habe noch nie davon gehört das jemand eine Verwarnung bekommen hat für Taten die er in der Zukunft begeht.", GoatlikeGodcow

Ich habe aber, damit ihr in dieser Hinsicht etwas "Aufklärung" habt, etwas zusammengetragen, dass ihr gemacht habt, bzw. etwas, dass über Euch bei uns eingetroffen ist:
1. Du hast des öfteren in der Eingangshalle rumgehangen, obwohl Du von mir öfters aufgefordert worden bist, jene zu verlassen.
2. Über Euch sind mehere (Hier muss ich sagen, dass es mündliche waren, da fast keiner die Beschwerdefunktion benutzt) Beschwerden eingegangen. Jene gingen über Dein Veahalten und das, was Du gesagt hast. Dies fande man, den beschwerden entnehment für nicht so schön.
3. Es war/ ist nicht das erste Mal gewesen, dass Du in einem Channel etwas gespammt hast.
4. Du bist auch anderen Aufforderungen, die von Moderratorseiten kamen, nicht nachgekommen.

Diese Punkte kann man auch auf LuR übertragen.

Da es aber von meiner Seite auch ungerecht wäre, Dich/ Euch/ wen auch immer nichts mehr zu diesem Thema sagen zu lassen, könnt ihr es gerne machen; ich werde es auch lesen, ABER ich werde nicht mehr, die Gründe habe ich oben ausgeführt, eine Antwort auf jene geben.

"I'm not sure sometimes whether it's a blessing or a curse, but I've been getting away with it for a long time now."

Ronnie Drew
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.10.2014 von Benjarik.)
Zitieren
13.10.2014
LuR Offline
Free Smiley Face
*


Beiträge: 867
Registriert seit: 10. Nov 2011

RE: Bronies.de Teamspeak³-Server
(13.10.2014)Benjarik schrieb:  Diese Aktion kommt jetzt etwas blöd rüber, aber: Die Unterhaltung ist jetzt vorbei!

Ja das kommt blöd rüber. Grade als Mod sollte man die menschliche Größe haben und so etwas auszudiskutieren. Besonders da ich unseren Wunsch, zu verstehen weswegen wir verwarnt werden, für gerechtfertigt halte.

(13.10.2014)Benjarik schrieb:  Ich habe aber, damit ihr in dieser Hinsicht etwas "Aufklärung" habt, etwas zusammengetragen, dass ihr gemacht habt, bzw. etwas, dass über Euch bei uns eingetroffen ist:
1. Du hast des öfteren in der Eingangshalle rumgehangen, obwohl Du von mir öfters aufgefordert worden bist, jene zu verlassen.

Da sehe ich einen halben Punkt. Ja wir waren öfter in der Eingangshalle. ABER: Wenn mir gesagt wurde ich soll rausgehen, dann hab ich es immer getan.

(13.10.2014)Benjarik schrieb:  2. Über Euch sind mehere (Hier muss ich sagen, dass es mündliche waren, da fast keiner die Beschwerdefunktion benutzt) Beschwerden eingegangen. Jene gingen über Dein Veahalten und das, was Du gesagt hast. Dies fande man, den beschwerden entnehment für nicht so schön.
Okay kann sein, weiß ich ja nichts von. Aber auch das ist jetzt nur eine Behauptung und ich weiß nicht weswegen ich verwarnt werde. Was habe ich denn genau falsch gemacht? Wie kann ich mich bessern, wann war das? Haben sich tatsächlich Leute über TheGodcow beschwert? Warum werden wir jetzt für Dinge verwarnt die angeblich früher passiert sind.

(13.10.2014)Benjarik schrieb:  3. Es war/ ist nicht das erste Mal gewesen, dass Du in einem Channel etwas gespammt hast.
Ich glaube nicht, dass ich davor gespamt habe. Zumindest wurde ich bisher noch nie darauf angesprochen, also ging ich bis dahin davon aus, dass ich nichts fasch gemacht habe. The Godcow hat damals übrigens gar ncihts geschrieben und ich habe ein paar Os in einem privaten Channel gepostet. Ob das verwarnwürdig ist...

(13.10.2014)Benjarik schrieb:  4. Du bist auch anderen Aufforderungen, die von Moderratorseiten kamen, nicht nachgekommen.
Schon wieder so ein Scheinpunkt. Was soll das heißen? Das könnte man jedem sagen, da man es weder bestätigen noch widerlegen kann. Welchen Aufforderungen soll ich denn nicht entgegengekommen sein? Welche Punkte soll the Godcow missachtet haben, der bisher kaum auf dem TS war?

Und vor allem: Warum werden wir genau jetzt für diese Dinge verwarnt die sich irgendwann in der Vergangenheit abgespielt haben sollen? So hat einfach niemand etwas davon, ich weiß nicht, was ich getan habe und wie ich mich bessern soll. Ihr könnt jetzt irgendwelche Dinge behaupten, die ich getan haben soll, ich kann es abstreiten und da es ewig lang her sit, kann im Endeffekt keiner irgendwas beweisen. Warum wir dsowas nicht gleich dann geklärt wenn es passiert sein soll?


(13.10.2014)Benjarik schrieb:  Da es aber von meiner Seite auch ungerecht wäre, Dich/ Euch/ wen auch immer nichts mehr zu diesem Thema sagen zu lassen, könnt ihr es gerne machen; ich werde es auch lesen, ABER ich werde nicht mehr, die Gründe habe ich oben ausgeführt, eine Antwort auf jene geben.

Dass ich das für die völlig falsche Herangehensweise halte hab ich schonmal gesagt.

Wobei ich ja allgemein denke, dass wir mit Schuldzuweisungen von Dingen in der Vergangenheit nicht weiterkommen. Mich hat auch das Verhalten eurerseits mir gegenüber (die Sache mit dem Musikbot damals z.B.) einige Male sehr gestört, aber das jetzt wieder auszugraben macht mMn wenig Sinn.

Darum der Vorschlag meinerseits: Wir versuchen diese ganzen alten Probleme beiseite zu lassen und einfach von vorne anzufangen. Ihr stellt mich nicht mehr unter Generalverdacht und ich muss mich nicht mehr in diesem Thread beschweren. Wir werden wohl nicht mehr die besten Freunde, aber ich würde mich freuen im TS mal nicht mit einem "Wehe du bist nur wieder hier um zu trollen" begrüßt zu werden. Und sollte es wieder irgendwelche Probleme mit mir geben, sagt es mir halt gleich und bannt mich dann plötzlich wegen irgendwelchen Kleinigkeiten und angeblichen Altlasten.
Zitieren
Star  13.10.2014
GoatlikeGodcow Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 222
Registriert seit: 15. Okt 2012

Star  RE: Bronies.de Teamspeak³-Server
(13.10.2014)Benjarik schrieb:  Diese Aktion kommt jetzt etwas blöd rüber, aber: Die Unterhaltung ist jetzt vorbei! Dies liegt an der einfachen Tatsache, dass Du Sachen, die ich sage, so verdrehst, dass Du mit diesen neuen Aussagen Sachen aussprichst, die NIE gefallen sind. Und das geht in dieser Hinsicht einen Schritt zu weit. Hier das Beispiel:

"Und die Verwahrung kommt ja nicht von den Sachen, die aus der Vergangenheit kommen [...]", Benjarik
"Ich bekomme also eine Verwarnung für Dinge die ich in der Zukunft machen werde.
Ich habe noch nie davon gehört das jemand eine Verwarnung bekommen hat für Taten die er in der Zukunft begeht.", GoatlikeGodcow
Was heißt hier Worte im Mund verdrehen, ich nehme die Aussagen so wie sie sind und verändere keine Silbe!
Und wenn du behautest "Die Verwarnung kommt nicht von den Sachen, die aus der Vergangenheit kommen" dann kann ich auch nichts für weil wenn etwas nicht aus der Vergangenheit kommt dann muss es aus der Zukunft sein weil aus dem Jetzt stell ich mir das eher schlecht vor.


(13.10.2014)Benjarik schrieb:  2. Über Euch sind mehere (Hier muss ich sagen, dass es mündliche waren, da fast keiner die Beschwerdefunktion benutzt) Beschwerden eingegangen. Jene gingen über Dein Veahalten und das, was Du gesagt hast. Dies fande man, den beschwerden entnehment für nicht so schön.
Welches falsch Verhalten soll ich dargelegt haben das sich User über mich beschweren könnten?
Du kannst gern Fragen ob sich jemals jemand über mich in personam beschwert habe.
Natürlich müsstest du hier auch die Namen der Leute nennen weil es einfach zu behaupten kann jeder.

(13.10.2014)Benjarik schrieb:  3. Es war/ ist nicht das erste Mal gewesen, dass Du in einem Channel etwas gespammt hast.

Es kann nicht mal das 1 mal weil weil ich auf dem TS noch nie gespammt habe.
Vllt habe ich Leute 3xmal hinter einander an gestupst aber das ist kein Spam.


(13.10.2014)Benjarik schrieb:  4. Du bist auch anderen Aufforderungen, die von Moderratorseiten kamen, nicht nachgekommen.
Welchen Aufforderungen ?! von welchen Mods ?!


Wie du siehst sind deine Vorwürfe mir gegenüber total abstrus und haltlos.
Und damit halte ich auch jede Handlug mir gegenüber als haltlos

Mein Plädoyer Freispruch
wegen Mangels an Beweisen und In dubio pro reo

gute Nacht meine Herren
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.10.2014 von GoatlikeGodcow.)
Zitieren
18.11.2014
RainbowDashh Abwesend
Great and Powerful
*


Beiträge: 443
Registriert seit: 03. Nov 2014

RE: Bronies.de Teamspeak³-Server
Mno ich würd so gern mal kommen bin aber so nervös ... Sad
Zitieren
21.11.2014
Dashlinux Offline
ist informiert
*


Beiträge: 1.034
Registriert seit: 09. Mär 2014

RE: Bronies.de Teamspeak³-Server
dann einfach drauf kommen nicht nervös sein Twilight happy

Spoiler (Öffnen)
Zitieren
23.12.2014
Fabr0ny Abwesend
Gründer von Bronies.de Meetup-Interviewer
*


Beiträge: 4.209
Registriert seit: 30. Jun 2011

RE: Bronies.de Teamspeak³-Server
Ich habe gestern auf Anraten von goschi eine 128er AAL (Annual Activation License) bei Teamspeak bestellt und auch gleich via PayPal-Konto (den von Bronies.de) bezahlt. Heute hat mir Staubi geholfen, die Lizenz auf unseren TS³ zu installieren (naja, eigentlich hat er das ganze selber gemacht als Techadmin, habe ihm nur die Lizenzdatei übermittelt).

Denn die Registrierung einer NPL wollte mehrmals nicht klappen. Die Ablehnungsgründe seitens Teamspeak waren absurd. So haben wir die deswegen nicht bekommen, weil wir einen Flohmarkt-Bereich im Forum haben sowie einen PayPal-Spendenbutton. -.-

Ich nehme einfach mal an, dass alle TS³-Nutzer, die heute dort bereits online waren oder immer noch sind, all das bereits mitbekommen haben. Twilight happy Ich wollte es aber dennoch auch hier noch offiziell ankündigen, damit jeder bescheid weiß. Nun sollte es immer genug Slots geben.

Zitieren
23.12.2014
Wydec Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.940
Registriert seit: 08. Mär 2014

RE: Bronies.de Teamspeak³-Server
Sehr schön, wunderbar. Vielen Dank Twilight smile
Zitieren
17.01.2015
Drijaka Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 428
Registriert seit: 19. Jun 2014

RE: Bronies.de Teamspeak³-Server
Hallo. Ich bräuchte in eurem Ts³ Server für Kurtze zeit einen Chanel für 6 man. Es geht um den Versuch, der Wiederbelebung des Projektes „Bronies diskutieren" Wäre dies möglich? Am 25.1 zwischen 20:30 und 22:00 sollte es stattfinden.


-Hier geht es zu meiner Frage Seite: http://www.bronies.de/showthread.php?tid=21935
Zitieren
17.01.2015
Wydec Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.940
Registriert seit: 08. Mär 2014

RE: Bronies.de Teamspeak³-Server
(17.01.2015)Drijaka schrieb:  Hallo. Ich bräuchte in eurem Ts³ Server für Kurtze zeit einen Chanel für 6 man. Es geht um den Versuch, der Wiederbelebung des Projektes „Bronies diskutieren" Wäre dies möglich? Am 25.1 zwischen 20:30 und 22:00 sollte es stattfinden.
Es gibt einen privaten Bereich, wo man ungestört diskutieren können sollte.
Insofern sollte dies kein Problem darstellen.
Zudem wäre es unter Umständen auch möglicherweise ganz praktisch wenn du die anscheinend schon feststehende Zeit mal im "Bronies diskutieren"-Thread ankündigen würdest.
Nur mal so nebenbei erwähnt. Außerdem denke ich, das eine Zeit eher mit den Leuten, welche Interesse zur Teilnahme an den Diskussionen geäußert haben, abgesprochen werden sollte...
Zitieren
18.01.2015
Drijaka Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 428
Registriert seit: 19. Jun 2014

RE: Bronies.de Teamspeak³-Server
(17.01.2015)Wydec schrieb:  
(17.01.2015)Drijaka schrieb:  Hallo. Ich bräuchte in eurem Ts³ Server für Kurtze zeit einen Chanel für 6 man. Es geht um den Versuch, der Wiederbelebung des Projektes „Bronies diskutieren" Wäre dies möglich? Am 25.1 zwischen 20:30 und 22:00 sollte es stattfinden.
Es gibt einen privaten Bereich, wo man ungestört diskutieren können sollte.
Insofern sollte dies kein Problem darstellen.
Zudem wäre es unter Umständen auch möglicherweise ganz praktisch wenn du die anscheinend schon feststehende Zeit mal im "Bronies diskutieren"-Thread ankündigen würdest.
Nur mal so nebenbei erwähnt. Außerdem denke ich, das eine Zeit eher mit den Leuten, welche Interesse zur Teilnahme an den Diskussionen geäußert haben, abgesprochen werden sollte...
Natürlich ist alles abgesprochen. Ich sag jetzt mal, uns fehlte noch ein Ts Server.


-Hier geht es zu meiner Frage Seite: http://www.bronies.de/showthread.php?tid=21935
Zitieren
18.01.2015
Wydec Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.940
Registriert seit: 08. Mär 2014

RE: Bronies.de Teamspeak³-Server
(18.01.2015)Drijaka schrieb:  
(17.01.2015)Wydec schrieb:  
(17.01.2015)Drijaka schrieb:  Hallo. Ich bräuchte in eurem Ts³ Server für Kurtze zeit einen Chanel für 6 man. Es geht um den Versuch, der Wiederbelebung des Projektes „Bronies diskutieren" Wäre dies möglich? Am 25.1 zwischen 20:30 und 22:00 sollte es stattfinden.
Es gibt einen privaten Bereich, wo man ungestört diskutieren können sollte.
Insofern sollte dies kein Problem darstellen.
Zudem wäre es unter Umständen auch möglicherweise ganz praktisch wenn du die anscheinend schon feststehende Zeit mal im "Bronies diskutieren"-Thread ankündigen würdest.
Nur mal so nebenbei erwähnt. Außerdem denke ich, das eine Zeit eher mit den Leuten, welche Interesse zur Teilnahme an den Diskussionen geäußert haben, abgesprochen werden sollte...
Natürlich ist alles abgesprochen. Ich sag jetzt mal, uns fehlte noch ein Ts Server.
(Offtopic)
Spoiler (Öffnen)
Ontopic:
wie schon erwähnt, der ts3 server von bronies.de liefert genügend Möglichkeiten und Ressourcen die Diskussionsrunden abzuhalten.
Zitieren
22.02.2015
Dashlinux Offline
ist informiert
*


Beiträge: 1.034
Registriert seit: 09. Mär 2014

RE: Bronies.de Teamspeak³-Server
Moin Moin

so ich habe mal die Clientliste mal sauber gemacht und alle alten Clients gelöscht.

falls ihr mit z.B. zwei Geräten auf dem TS3 wurde eine gelöscht.

Zum importieren der ID auf das zweit Gerät ist so vorzugehen.
TeamSpeak 3 - Benutzeridentitäten Importieren/Exportieren


Benutzer-IDs statt Registrierung

Im Gegensatz zu TeamSpeak 2 erfolgt beim neuen TeamSpeak 3 Server keine Registrierung von Benutzern auf den Servern samt Loginnamen und Passwort. Stattdessen bekommt Ihr, wenn Ihr Euch zum ersten Mal mit Eurem TeamSpeak 3 Client bei einem Server verbindet, eine eindeutige Benutzer-ID zugeordnet.

Diese wird dann zur ID-Datenbank des Servers hinzugefügt, und der Server erkennt Euch dann beim nächsten Mal wieder anhand Eurer ID, selbst wenn Ihr einen neuen Nicknamen haben solltet. Mit dieser Benutzer-ID werden auch alle Rechte verbunden, die Ihr letztendlich auf dem besagten Server haben werdet.

Das Problem

Was ist das Problem an der ganzen Sache? Wenn Ihr irgendwann einmal Euren TeamSpeak 3 Client neuinstallieren müsst oder Euch einen neuen Computer kauft oder einen zweiten Computer besitzt, den Ihr benutzen wollt, dann bekommt Ihr vom Server wieder eine neue ID zugeordnet, weil der Server Euch nicht mehr erkennt, und alle Rechte, die Ihr vorher hattet, gehen verloren.

Um das zu vermeiden und auch auf einem anderen PC oder nach einer Neuinstallation dieselbe ID wie vorher zu benutzen, gibt es bei TeamSpeak 3 die Funktion, Benutzer-IDs zu exportieren, bzw. zu importieren.

Benutzer-ID exportieren

Geht wie folgt vor:

Drückt oben im Hauptmenü auf 'Einstellungen', dann 'Identitäten' (oder einfach Strg + I).
Wählt links die Identität aus, die Ihr exportieren wollt (Tipp: Sucht Euch einen passenden Namen für die ID aus, sollte sie immer noch 'Standard' heissen).
Drückt nun oben rechts auf 'Exportieren'.
Sucht Euch einen Dateinamen sowie den Ort aus, wo die ID gespeichert werden soll.

Benutzer-ID importieren

Geht wie folgt vor:

Drückt oben im Hauptmenü auf 'Einstellungen', dann 'Identitäten' (oder einfach Strg + I).
Drückt oben rechts auf 'Importieren'.
Sucht den Dateinamen der gespeicherten INI-Datei und drückt auf 'Öffnen'.
Nun sollte links Eure importierte Identität sichtbar sein. Drückt oben auf 'Standard', um sie zu Eurer neuen Standard-ID zu machen.


[Bild: Image47_nm.jpg]

TeamSpeak 3 Identitäten auf Android/iPhone importieren


Ladet Euch zunächst die TeamSpeak-3-App vom Android- bzw. iPhone App-Market herunter. Öffnet anschließend Euren TeamSpeak 3 Client und geht oben im Menü auf "Einstellungen --> Identitäten" und drückt oben rechts auf "Exportieren". Speichert nun die ini-Datei irgendwo, wo Ihr sie leicht wiederfindet (z.B. auf dem Desktop). Um die Identitäten nun auf Euer mobiles Gerät zu übertragen, geht Ihr wie folgt vor:

Für iOS-Geräte (iPhone/iPad/iPod) - funktioniert mit der iTunes-Dateifreigabefunktion

1. Schließt Euer iOS-Gerät an Euren Computer an und startet iTunes.
2. Wählt links Euer Gerät aus und wählt den Apps-Tab.
3. Scrollt nach unten im Apps-Tab, um eine Liste der Programme zu sehen, die die iTunes-Dateifreigabe unterstützen.
4. Wählt das TeamSpeak-App aus.
5. Drückt nun entweder den "Hinzufügen"-Knopf oder zieht die ini-Datei per Drag&Drop in das Dateinfenster.

Beim nächsten Neustart von TeamSpeak 3 werden die Identitäten automatisch importiert und die ini-Datei gelöscht (beachtet bitte, dass durch einen Druck auf die Home-Taste das TeamSpeak 3 App nicht wirklich beendet wird, daher müsst Ihr ein Beenden erzwingen oder einen Neustart durchführen).

Für Android-Geräte

1. Ändert die Endung Euer ini-Datei von ".ini" auf ".txt".
2. Kopiert die Datei per USB in den Speicher Eures Geräts.
3. Öffnet nun die Datei in Eurem Android-Gerät mit einem Text-Editor.
4. Selektiert und kopiert den Text des Identitätsschlüssels zwischen den Anführungszeichen.
5. Öffnet das TeamSpeak 3 Android-App.
6. Drückt auf "Identities".
7. Drückt auf "Default".
8. Drückt auf "Edit".
9. Löscht den enthaltenen Schlüssel.
10. Fügt hier den Schlüssel aus Eurer .txt-Datei ein.
11. Falls Ihr wollt, könnt Ihr die Identität noch umbenennen.

Spoiler (Öffnen)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste